Rubinrot_Laura

Rubinrot_Lauras Bibliothek

213 Bücher, 31 Rezensionen

Zu Rubinrot_Lauras Profil
Filtern nach
213 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(2)

5 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

Dana und die Suche nach dem vergessenen Kontinent

Thomas L. Hunter
Flexibler Einband: 296 Seiten
Erschienen bei Hunter Verlag, 05.04.2017
ISBN 9783947086061
Genre: Science-Fiction

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(20)

41 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 16 Rezensionen

märchenadaption, fairytalefantasy;, rosenundknochen, rosen&knochen, drachenmondverlag

Rosen & Knochen

Christian Handel
Flexibler Einband: 200 Seiten
Erschienen bei Drachenmond-Verlag, 06.09.2017
ISBN 9783959915120
Genre: Fantasy

Rezension:

Klapptext:

Fürchtest du dich, bei Mondschein das Grab einer Hexe zu betreten?
Unter den Decknamen Schneeweißchen und Rosenrot ziehen die Dämonenjägerinnen Muireann und Rose durch die Lande. Sie bekämpfen Trolle, retten Jungfrauen vor Wassermännern und vertreiben Kobolde aus Mühlen und Bauernhäusern.
Als sie von den Bewohnern eines kleinen Dorfs angeheuert werden, den spukenden Geist einer Hexe unschädlich zu machen, geraten sie allerdings in ein alptraumhaftes Abenteuer, das sie an ihre Grenzen führt. Und das ein gut gehütetes Geheimnis ans Licht bringt, das eine von ihnen vor der anderen gern für immer verborgen hätte …

Cover:

Das Cover hatte mich sofort auf das Buch aufmerksam gemacht, ich finde so etwas muss ein Cover auch können. So war die neugiere geweckt, bei diesem Mystischen anblick zwei junger Frauen die im Wald stehen und eine Hütte anschauen, musste ich einfach sofort den Klapptext erfahren. Also ein sehr gelungenes Cover!

Die Charaktere:

In dem Buch geht es um zwei junge mutige Dämonenjägerinnen. Schneeweißchenund Rosenrot sind zwei starke bewundernswerte Frauen. Schneeweißchen trägt die Last ihrer Vergangenheit mit sich, Rosenrot ist die taffere von den beiden, hat aber einen weichen Kern. Das Buch ist aus der Sicht von Schneeweißchen geschrieben und ich hatte die ganze Zeit Liv Tyler vor Augen wenn ich sie mir vorgestellt habe. Die zwei sind mir total ans Herz gewachsen, ganz toll wie die zwei Harmonieren.

 Schreibstil:

Kennt ihr das, wenn ihr ein Buch nicht mehr aus der Hand legen könnt und die Zeit völlig vergisst ? So erging es mir bei diesem Buch, ähnlich wie beim Lesestoff von Nicole Böhm machte der Autor mich einfach süchtig, ich konnte nicht mehr aufhören. Der Autor hat eine so interessante Geschichte erschaffen, voller grausamer spannender Geheimnisse die man alle erfahren möchte. Ich habe das Buch in einer Nacht durchgelesen, weil es einfach so fesselnd Geschrieben war. Ich habe mich regelrecht in das Buch hineinversetzt und dachte immer gleich kommt die böse Hexe aus meinem Kleiderschrank.

Meine Meinung:

Dieses Buch gehört auf jeden Fall zu meinen Jahreshighlights, es hat mich total verzaubert und in den Bann gezogen. Als großer Märchen Fan hat es mir sehr gefallen was der Autor aus Hänsel und Gretel neu gezaubert hat, er hat einfach ein Händchen für gute Geschichten. Er zeigt uns wie grausam Hexen sein können und wie viel gutes sie aber auch bewirken können. Ich bin schon sehr gespannt wie die Reise durch die Hexenwald Chroniken noch weiter geht. Ich danke dem Autor für dieses märchenhafte Werk. Im ganzen eine absolute Leseempfehlen und alle Märchenadaption Fans!

Fazit:

Nicht für Kinder geeignet aber für Erwachsene Märchenfans umso mehr!

  (4)
Tags: märchenadaption   (1)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(6)

8 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 6 Rezensionen

arassis, crissycatella, trilogie

Das Vermächtnis der Arassis

Crissy Catella
Buch: 500 Seiten
Erschienen bei familia Verlag, 01.09.2017
ISBN 9783961310449
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(10)

14 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 8 Rezensionen

Die Chroniken der Seelenwächter - Verborgene Mächte 5 - Erweckung (Finalband 1. Zyklus)

Nicole Böhm
Fester Einband: 372 Seiten
Erschienen bei Greenlight Press, 17.07.2017
ISBN 9783958342385
Genre: Fantasy

Rezension:

Klapptext: 
Die Lage spitzt sich zu. Joanne ist auf freiem Fuß, bereit, ihrem Meister zu dienen und ihm die letzte Seele zu liefern. Die Seelenwächter stehen einem Feind gegenüber, dem sie hilflos unterlegen sind. Auch Jess hat Mühe, zurück zu ihren Freunden zu finden. Gestrandet im Nirgendwo versucht sie, Kontakt zu Jaydee herzustellen. Die Erlösung naht – und sie bringt den Tod mit sich.

Dieses Buch beinhaltet das Finale des 1. Zyklus der monatlichen E-Book-Serie.

Cover:
Ich liebe einfach immer die Cover von Nicole Böhm, sie ist eine so talentierte Frau, Will sieht so lebendig auf dem Cover aus. Das Feuer kommt wirklich gut zur Geltung und ich freue mich sehr so ein schönes Buch besitzen zu dürfen.
Die Charaktere:
Leider hat mir in diesem Band Akil riesig gefehlt, sein Humor lockert die ganze angespannte Geschichte immer etwas auf und das hat mir sehr gefehlt. Dafür dürfen wir in diesem Band eine neue Seelenwächterin kennen lernen, Skyler. Sie lebt in Rafas Familie mit in der Karibik, kann manchmal etwas temperamentvoll sein, ist aber sehr liebenswert. Ich glaube aber Jess scheint sie nicht besonders zu mögen. 
Der Schreibstil:
Nicole Böhmt bleibt ihrem Schreibstil treu, es ist als wäre man nie weggewesen, man wird sofort wieder in die Welt der Seelenwächter gezogen und fiebert mit Jess. Ich liebe es einfach wie Nicole Böhmt es schafft das man immer weiter lesen will, es werden ein Fragen beantwortet aber man kriegt trotzdem nicht genug. Diese ganzen Charaktere, die so verschieden sind und dazu auch noch eine eigene erlebte Geschichte haben, hauen mich immer wieder vom Hocker. 
Meine Meinung:
Es wird einfach nie langweilig in der Welt der Seelenwächter, in dem Band gab es wieder viele spannende Hinweise, so viel neues wurde aufgedeckt und trotzdem will man immer mehr. Nicole Böhm schreibt so spannend und hat eine unglablich tolle Buchwelt erschaffen. Ich möchte diese Geschichte nie wieder missen und bin total süchtig. Ich kann jedem der die vorherigen Bände gelesen hat dieses Buch nur empfehlen, es wartet so viel neues und spannendes auf euch!
Fazit:
Ein grandiose Finale mit dem verlangen nach mehr!

  (2)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(5)

115 Bibliotheken, 27 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

adlige, junge damen, historischer lliebesroman, buchverlosung gewonnen, verheiraten

The Promise - Der goldene Hof

Richelle Mead , Susann Friedrich
Fester Einband
Erschienen bei ONE ein Imprint der Bastei Lübbe AG, 29.09.2017
ISBN 9783846600504
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(4)

14 Bibliotheken, 5 Leser, 0 Gruppen, 3 Rezensionen

fantastischer roman

Ildathach. Jenseits des Vergessens.

Amanda Koch
Fester Einband: 480 Seiten
Erschienen bei familia Verlag, 25.07.2017
ISBN 9783943987867
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(6)

8 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 5 Rezensionen

band2, liebesroman, fortsetzung

Galatea: Ein Mondfeuer-Roman

Vanessa Hillmann
E-Buch Text: 363 Seiten
Erschienen bei Independently Published, 23.07.2017
ISBN B0746TR4VY
Genre: Fantasy

Rezension:

Nach 2547 Jahren ist Nessie fest entschlossen, ihrem verfluchten Leben ein Ende zu setzen. Doch als die magische Welt von einem Attentäter bedroht wird und Nessie ihre alten Beziehungen spielen lassen muss, um ihm auf die Spur zu kommen, muss sie sich auch ihrer Vergangenheit stellen: Loge, Anführer der Feuerriesen, mächtig, temperamentvoll und brandgefährlich. Und der einzige Mann, den Nessie in ihrem viel zu langen Leben je geliebt hat.

Seit ihrer Trennung versucht Nessie, ihre Gefühle für Loge zu ignorieren. Doch als Loges Feuer außer Kontrolle gerät, sind es genau diese alten Gefühle und die winzige Flamme der Hoffnung in ihr, die die Welt noch vor einem Hölleninferno retten könnten – und die Macht haben, Nessie und Loge in den Abgrund zu reißen…

 

Cover:

Das Cover finde ich einfach klasse, man sieht das Gesicht der Frau nicht ganz und kann sich in seiner eigenen Fantasie immer noch ein Bild von Nessie machen. Am meisten hat mich der Vulkan im Hintergrund gereizt, ich finde das Cover hat etwas feuriges, wenn man das Buch gelesen hat versteht man auch wieso. Einfach ein total passend Cover.

Die Charaktere:

Ich finde es einfach grausam das Nessie so einem schlimmen Fluch ausgesetzt ist, trotz allen das sie so gebrochen ist, kämpft sie immer noch für das gute und das finde ich macht sie so stark, ich finde es toll wie sich Nessie für alle einsetzen tut. Auch ihre beste Freundin macht einiges durch im Buch und das zeigt uns einfach mal wieder wie stark Frauen im Leben sein müssen, ich finde es aber klasse das die zwei so zusammen halten. Im ganzen waren mir alle Charaktere Sympatisch, ausa die bösen natürlich! ;)

Der Schreibstil:

Am meisten gefallen hat mir der wechsel in die Vergangenheit, es war mega spannend über Nessies Jugend zu lesen, wenn man es so nennen darf. Ich habe mich regelrecht immer auf das Kapitel aus der Vergangenheit gefreut. Die Autorin hat es einfach toll gemacht immer den richtigen Moment für den wechsel zu finden und es hat mir großen Spaß gemacht aus der Vergangenheit zurück in die Gegenwart zu reisen. Alles lief ab wie in einem Film in meinem Kopf.

Meine Meinung:

Eine tolle magische Welt geschaffen durch Vanessa Hillmann was möchte man mehr. Im ganzen hat es mich nur etwas gestört das es so schnell schon vorbei war aber vielleicht wird es ja noch einige Mondfeuer Romane geben, dazu werde ich mich noch informieren. Ich fand es toll das die magischen Wesen außerdem einem Element zugeordnet waren, es verschiedene Riesen gibt und ein Gleichgewicht das zu beschützen gilt. Es war toll in diese Welt abzutauchen, das Buch war gut flüssig und spannend zu lesen.

Fazit:

Meine Leseempfehlung für den Sommer! 

  (3)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(15)

25 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 9 Rezensionen

sternwärts, splitterleben, jenna strack, semikolon, suizid

Sternwärts

Jenna Strack
Flexibler Einband: 130 Seiten
Erschienen bei CreateSpace Independent Publishing Platform, 06.08.2017
ISBN 9781973859321
Genre: Liebesromane

Rezension:

Klapptext:

ein Name ist Anh. Ich bin siebzehn plus drei Jahre alt und habe in meiner holprigen Zeit auf dieser Welt schon so einiges erlebt. Ich dachte, danach würde Ruhe einkehren. Ich habe wirklich lange gekämpft und mich darauf gefreut, endlich mal abschalten zu können.
Tja. Leider wird daraus nichts. Ehrlich gesagt, habe ich mich noch nie so gestresst gefühlt wie in diesem Moment.

Laut der auf ihren Namen ausgestellten Sterbeurkunde müsste die siebzehnjährige Anh tot sein – stattdessen spielt sie seit drei Jahren Schutzengel für Menschen, die so verzweifelt sind, dass sie ihrem Leben ein Ende setzen wollen. Dieser Job ist ganz schön anstrengend, vor allem, wenn einen niemand sehen oder hören kann. Doch dann trifft Anh auf Jona, der ihre Geschichte umschreibt …

Cover:

Ich finde das Cover wirklich sehr ansprechend, das Farbschauspiel auf dem Cover ist einfach total schön und ein richtiger Hingucker, man möchte sofort wissen worum es in dem Buch geht. Es passt auch super zum Inhalt. Mir gefallen die Cover von der Autoren einfach immer aber mit dem Cover hat sie sich mal wieder selbst übertroffen.

Die Charaktere:

In dem Buch geht es Hauptsächlich um Anh, viele kennen sie schon aus Splitterleben. Anh ist an einer schlimmen Krankheit gestorben und führt in dem Buch ihren weg weiter als eine Art Schutzengel. Trotz das sie Tod ist, hat sie ihrem Humor nicht verloren und das finde ich einfach ganz toll. Auch Mia wird das ein oder andere mal im Buch vor kommen, da Anh sich um ihren Bekannten Jona kümmern wird. Jona ist sehr in sich gekehrt und Anh versucht einfach alles daran in zu retten.

Der Schreibstil:

Die Autorin bleibt ihren tollen Schreibstil treu. Trotz das es ein sehr ernstes Thema ist, lässt sich das Buch super lesen und es gibt auch viele Stellen wo ich schmunzeln musste. Jenna Strack hat es einfach drauf aus ernsten Themen eine tolle Geschichte zu schreiben und es macht einfach großen Spaß diese Geschichte zu lesen, ich habe ein reinstes Kopfkino im Kopf und fühle mit den Charakteren mit, dank der guten Beschreibungen kann ich mich immer gut in die Charaktere rein versetzen. Anh war mir schon in Splitterleben sehr sympatisch und ich habe mich sehr über dieses Buch gefreut. Auch das man ab und zu aus Jona´s Sicht lesen durfte hat mir sehr gut gefallen.

Meine Meinung:

Ich finde es toll das die Autorin über so ein ernstes Thema schreibt. Im ganzen hat mir das Buch sehr gefallen und ich finde auch Leute die Splitterleben nicht kennen können dieses Buch ruhig lesen. Die Mischung aus Fantasy und Realität hat mir sehr gefallen. Anh´s Sprüche sind immer wieder lustig und locker das ganze Thema etwas auf. Das Buch ist so Gefühlvoll geschrieben das ich mir hin und wieder eine Träne nicht verkneifen konnte. Depressionen sind ein ernstes Thema was in unsrer Gesellschaft oft unter den Teppich gekehrt wird und dieses Buch beschreibt es einfach ganz toll. Jona hat einiges durch gemacht und Anh zeigt ihm einfach das er sein Leben zu schätzen wissen soll, das macht sie echt toll.

Fazit:

Klarer Lesetipp, ein ernstes Thema in einer tollen Geschichte geschrieben, Gänsehaut, tränen und lustige Momente erwarten euch!

  (3)
Tags: sternwärts   (1)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(128)

347 Bibliotheken, 30 Leser, 0 Gruppen, 97 Rezensionen

zeitreise, eva völler, liebe, zeitenzauber, jugendbuch

Auf ewig dein

Eva Völler
Fester Einband
Erschienen bei ONE ein Imprint der Bastei Lübbe AG, 21.07.2017
ISBN 9783846600481
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Klapptext: 

Willkommen in Venedig! Willkommen an der Zeitreise-Akademie! Getarnt als Theater ist dies der Ort, wo eine neue Generation von Zeitreisenden ausgebildet wird. Denn neue Abenteuer warten ...

Anna und Sebastiano sind zurück! Das Traumpaar der Zeitenzauber-Trilogie ist nach vielen bestandenen Abenteuern zu Zeitreiseprofis gereift. Grund genug, um eine eigene Zeitreiseschule in Venedig zu gründen. Dem Ort, wo die Liebe und die Reisen durch die Zeit ihren Anfang fanden.
Ihre ersten beiden Novizen sind die verführerische Fatima, ein Haremsmädchen aus dem 13. Jahrhundert, und der draufgängerische Ole, Sohn eines Wikingerhäuptlings. Die erste gemeinsame Mission zum Hofe Heinrichs des Achten gerät aber zum Debakel. Anna und Sebastiano haben alle Hände voll zu tun, ihre Zöglinge zu bändigen, als ein unerwarteter Besucher aus der Zukunft auftaucht und einen grausamen Tribut von Anna fordert: »Opfere deine große Liebe, damit die Zukunft fortbestehen kann!«


Cover:

Das Cover ist wunderschön gestaltet und auf einem sehr hochwertigen und aufwendigen Buchumschlag gedruckt. Es funkelt etwas im Licht, das macht es einfach zu etwas besonderen. Auf dem Cover zu sehen ist Anna, es sieht aus wie mit Wasserfarben gemalt und das ganze Schauspiel ist auf der Rückseite sogar genauso schön. Einfach ein top Cover!

Die Charaktere:


Wie auch in Zeitenzauber von Eva Völler sind Anna und Sebastiano wieder dabei, sie rekrutieren Schüler für ihre Time School. Die Schüler haben es echt faustdick hinter den Ohren, da gibt es den Wikinger Ole, die Orientalische Schönheit Fatima und den klugen Walter. Fatima ist mir besonders ans Herz gewachsen ihre Sprüche sind einfach immer grandios! Ich liebe es wie sie den wilden Wikinger immer wieder auf die Schippe nimmt. Ich denke jeder wird hier seinen Liebling schnell gefunden haben, Eva Völler hat einfach ein Händchen für tolle Charaktere.

Der Schreibstil:


Die Autorin schreibt aus der Sicht von Anna, man erfährt immer viel über Annas Gedanken und Gefühle, manchmal würde ich aber gerne wissen was die anderen so denken aber ich finde das macht das Buch einfach noch spannender. Es gibt im Buch auch viel zu lachen, die Autorin hat einfach einen tollen Humor! Natürlich hapert es beim Schreibstil auch nicht an Spannung, man möchte immer weiter lesen und freut sich sehr über die vielen Historischen einblicke, einfach grandios.

Meine Meinung:


Man muss nicht unbedingt Zeitenzauber lesen um mit dieser Geschichte klar zu kommen, ich kann euch das Buch wärmstens empfehlen und bin immer noch hin und weg von dem tollen Schreibstil der Autorin. Ich mag Zeitreise Geschichten sehr gerne und kann jedem Fan dieses Buch nur ans Herz legen. Die Idee der Time School und dem ganzen drum her rum ist einfach toll. Mir hat diese Geschichte sehr gefallen und ich warte sehnsüchtig auf die Fortsetzung jetzt. Eva Völler hat mich mal wieder total verzaubert.

Fazit:

Magisch, Humorvoll, Romantisch, Eva Völler hat mich mit dem Buch total begeistert, ganz klare Leseempfehlung !

  (2)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(27)

52 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 20 Rezensionen

erotik, verbotene liebe, lehrerin, bad boy, schule

Ungenügend

Asuka Lionera
Flexibler Einband: 250 Seiten
Erschienen bei Drachenmond-Verlag, 29.02.2016
ISBN 9783959912242
Genre: Erotische Literatur

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(23)

34 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 16 Rezensionen

mondgöttin, götter, sonnengott, mond, trauer

Mit dir unter den Sternen: Eine Divinitas-Novelle

Asuka Lionera
Flexibler Einband: 164 Seiten
Erschienen bei CreateSpace Independent Publishing Platform, 29.06.2016
ISBN 9781535002158
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(2)

18 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

Löwentochter

Asuka Lionera
Flexibler Einband: 400 Seiten
Erschienen bei Drachenmond-Verlag, 27.09.2017
ISBN 9783959912266
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(171)

401 Bibliotheken, 5 Leser, 1 Gruppe, 78 Rezensionen

fantasy, elfen, gestaltwandler, halbelfe, fluch

Divinitas

Asuka Lionera
Flexibler Einband: 348 Seiten
Erschienen bei Drachenmond-Verlag, 30.11.2015
ISBN 9783959910224
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(40)

170 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 33 Rezensionen

liebe, götter, mythologie, drachenmond, island

Fenrir

Asuka Lionera
Flexibler Einband: 600 Seiten
Erschienen bei Drachenmond-Verlag, 25.03.2017
ISBN 9783959912259
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(17)

19 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 14 Rezensionen

chroniken der seelenwächter, seelenwächter, magie, schmerz, unbändige kraft

Die Chroniken der Seelenwächter - Verborgene Mächte 4 - Der Verrat

Nicole Böhm
Fester Einband: 252 Seiten
Erschienen bei Greenlight Press, 10.04.2017
ISBN 9783958342378
Genre: Fantasy

Rezension:

Klapptext:

Jess und Jaydee genießen ihr erstes Zusammensein, doch ihr Glück währt nur kurz. Joanne und Ralf schlagen mit mehr Grausamkeit denn je um sich, und die Opferzahlen steigen. Nicht nur unter den Menschen, auch die Seelenwächter müssen herbe Verluste einstecken. Um zu siegen, bereiten sie sich auf einen skrupellosen Schlag gegen Ralf und den Emuxor vor. Wie weit darf ein Seelenwächter für das Wohl der Menschheit gehen?

Cover:

Ich bin einfach ein großer Fan der Seelenwächter Cover, diesmal auf dem Cover eine meiner liebsten Charaktere, Anna. Das Cover trifft es einfach, da Anna das Element Luft ist sieht sie auf dem Cover einfach leicht wie eine Feder aus aber auch so zerbrechlich wie Glas. Die Autorin ist einfach eine richtige Künstlerin, großes Lob an Nicole Böhm für dieses schöne Cover.

Die Charaktere:

Die Autorin erschafft in der Welt der Seelenwächter und der Bösen Charaktere die unterschiedlicher nicht sein können. Von der zerbrechlichen und sogleich starken Anna bis zum fürsorglichen Ben, habe ich sie einfach alle in mein Herz geschlossen. Charaktere wie Ralf und Joanne hasse ich einfach bis aufs tiefte und die Autorin schafft es immer wieder das man sie noch mehr hasst! In diesem Band konnte ich auch Keira in mein Herz schließen, wer sie schon in den anderen Bänden interessant fand kommt hier total auf seine kosten. Dann gibt es da noch meine Lieblings Bösewichtin Coco, sie ist so durchgeknallt und doch so stark, sieht aber aus wie ein unschuldiges kleines Mädchen. Ich bin gespannt wie die Charaktere sich in den folgenden Bänden noch entwickeln werden.

Der Schreibstil:

Wie auch in den anderen Bänden schreibt Nicole Böhm unglaublich spannend und mitreißend, es fällt einem schwer das Buch weg zu legen! Ich liebe besonders den Perspektiven Wechsel der unterschiedlichen Charaktere und das man auch mal aus der Sicht des bösen lesen darf! Nicole Böhm schafft es einfach Gefühle aus dem Buch heraus zu bringen wie keine andere Autorin, ich habe angst mit Jess, ich spüre das knistern wenn sie mit Jaydee flirtet, es ist einfach unglaublich toll geschrieben. Für mich ist dieses Buch bis jetzt mein liebstes Seelenwächter Buch, es ist einfach unglaublich mitreißend geschrieben.

Meine Meinung:

Natürlich muss man die vorherigen Bände lesen um dieses Buch lesen zu können, falls jemand diese Bücher noch nicht kennt, ich kann nur sagen es wird von Buch zu Buch spannender, mitreißender und gefühlvoller! Diese Reihe macht einfach süchtig und ich bin einfach total begeistert. Für mich gehört die Autorin zu den ganz großen und ich wünsche mir das es eines Tages eine echte TV Serie von den Seelenwächtern gibt. Diese Bücher sind einfach Oskar reif! Unglaublich wie viele Dinge und Fragen wieder in diesem Buch auftauchen, wie die Geschichte ineinander verschmilz und die vielen Charaktere zueinander finden und Verbindungen haben. Alte spannende Geschichten kommen ans Licht und bringen die Welt ins Chaos. Noch nie habe ich die Seelenwächter so verzweifelt erlebt, es ist so spannend!

Fazit:

DämonenBlut, heiße Liebe , Die Chroniken der Seelenwächter bringen einfach alles mit was sich ein Urban Fantasyleser wünscht!

☆☆☆☆☆

  (6)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(19)

28 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 17 Rezensionen

drache, fantasy, fluch, magie, besondere wesen

Diamantdrache

Marie-Luis Rönisch
Flexibler Einband: 500 Seiten
Erschienen bei Eisermann Verlag, 12.12.2016
ISBN 9783946172598
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(319)

901 Bibliotheken, 21 Leser, 0 Gruppen, 112 Rezensionen

alice im wunderland, dark wonderland, fantasy, wunderland, jugendbuch

Dark Wonderland - Herzkönigin

A. G. Howard , Michaela Link
Fester Einband: 464 Seiten
Erschienen bei cbt, 24.11.2014
ISBN 9783570163191
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(209)

534 Bibliotheken, 17 Leser, 1 Gruppe, 95 Rezensionen

fantasy, magie, wald, naomi novik, zauberer

Das dunkle Herz des Waldes

Naomi Novik , Marianne Schmidt , Carolin Liepins
Fester Einband
Erschienen bei cbj, 21.11.2016
ISBN 9783570172681
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(65)

118 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 47 Rezensionen

magie, fantasy, orks, zwerge, elben

Die Geheimnisse der Alaburg

Greg Walters
Flexibler Einband: 410 Seiten
Erschienen bei CreateSpace Independent Publishing Platform, 08.09.2015
ISBN 9781517172657
Genre: Fantasy

Rezension:

Ein Mensch, der von der Magie beherrscht wird, ein Zwerg, der nicht zaubern kann, ein übergewichtiger Zwergelbe, ein hinkender Ork.
Sie können die Welt retten – oder vernichten.

Klapptext:

Leik, 16 Jahre, erlebt einen Winter, der sein ganzes Leben auf den Kopf stellt. Er trifft seine erste Liebe, besucht eine Universität, in der Magie gelehrt wird, und findet zum ersten Mal im Leben Freunde. Aber seine Welt ist dem Untergang geweiht. Nur wenn Leik es schafft, die Farben der Zauberei richtig einzusetzen, kann er sie retten. Denn außer ihm kann niemand auf der Welt alle drei magischen Farben sehen. Das macht ihn außergewöhnlich – und gefährlich …

Cover:

Das Cover mag ich echt total gerne, es ist einfach so besonders und hebt sich total von anderen Büchern ab. Man sieht sofort das es sich um eine magische Fantasy Geschichte handelt!

 

Die Charaktere:

Im Buch geht es um den Jungen Leik, vorgestellt habe ich ihn mir immer etwas wie den Schauspieler von Percy Jackson, ich glaube es lag einfach daran das auch er nichts von seiner eigentlichen Herkunft erst wusste und so kam mir gleich Logan Lerman in den Sinn. Leik wurde als kleines Kind von seinem Ziehvater Gerald im Wald gefunden und großgezogen. Zusammen mit Gerald ging Leik auf die Jagd und verkaufte im Dorf die Felle, bis eines Tages ein fremder auftauchte und sich sein Leben komplett wendete. Im laufe der Geschichte macht Leik eine besondere Entwicklung durch und mir ist er einfach total sympatisch, besonders lustig ist es wenn Leik bei Mädchen rot anläuft.

Auch Gerald, der Zwerg, der Ork und natürlich der Zwergelbe waren mir total sympatisch und ohne sie wäre die Geschichte nur halb so lustig. Es gefällt mir immer sehr wenn man im Buch viele verschiedene Charaktere hat und jeder auf seine eigene weise durch die Geschichte auffällig wird.

Der Schreibstil:

Der Autor hat wirklich einen klasse Schreibstil, das mag jetzt Merkwürdig klingen aber ich komme selten mit männlichen Protagonisten klar. Meist langweiligt mich die Geschichte irgendwann total aber dies war hier nicht der Fall! Ganz im gegenteil ich kam sofort mit Leik klar und war immer gespannt was als nächstes passiert. Der Autor hat ein richtiges Kopfkino in meinem Kopf erschaffen und so war ich natürlich gleich an die Geschichte gefesselt, einfach total spannend geschrieben und mit einer priese Humor dazu!

Meine Meinung:

Ein sehr toller einstig in die Farbseher Saga und mir hat das Buch sehr gefallen. Der Suchtfaktor ist auf jeden Fall gegeben! Manchmal hat mich das Buch auch sehr an Harry Potter erinnert muss ich sagen, nicht weil es hier auch um Magie geht, sondern da auf der Alaburg es auch verschiedene Studentinnenverbindungen gibt, das hat mir echt sehr gefallen. Die Sudeten unterscheiden sich dadurch das sie Zwerge, Elben, Menschen und Orks sind, auch eigene Haus Farben haben sie. Ich fand es so aufregend und spannend als Leik aufgenommen wurde und zur Schule ging. Im ganzen sind noch einige Fragen in meinem Kopf offen und ich bin sehr gespannt wie das Fantasy Abenteuer noch weiter geht!

Fazit:

Klare Leseempfehlung für alle Fantasy Fans!

☆☆☆☆☆

  (2)
Tags: spannend   (1)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(30)

59 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 9 Rezensionen

renee ahdieh, renée ahdieh, eshort, entscheidung, one

Fluch und Flammen

Renée Ahdieh
E-Buch Text: 37 Seiten
Erschienen bei Bastei Entertainment, 01.12.2016
ISBN 9783732538782
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(398)

783 Bibliotheken, 11 Leser, 0 Gruppen, 107 Rezensionen

liebe, royal, prinzessin, prinz, auswahl

Royal - Ein Leben aus Glas

Valentina Fast
E-Buch Text
Erschienen bei Impress, 06.08.2015
ISBN 9783646601602
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Klapptext:

Im Königreich Viterra, einem durch eine Glaskuppel vom Rest der Welt abgeschirmten Land, findet alle paar Jahrzehnte eine prunkvolle Fernsehshow zur Prinzessinnenwahl statt. Zusammen mit den schönsten Mädchen der Nation soll die siebzehnjährige Tatyana um die Gunst vier junger Männer werben, von denen nur einer der wahre Prinz ist. Sie alle haben royale Eigenschaften und eine geheimnisvolle Vergangenheit, aber wer ist wirklich königlich? Und wie weit wird Tatyana in der Auswahl kommen? *** Band 1 und 2 der Reihe in einem Buch***

Cover:

Das Cover ist echt wunderschön gelungen, das Farbspiel mit dem Lila passt einfach wundervoll zu Tatyana die auf dem Cover zu sehen ist. Ich finde man sieht dem Buch gleich an das es sich um eine Geschichte handelt die in einem prunkvollen königreich handelt. Ein sehr tolles Cover für so ein schönes Buch.

Zum Inhalt:

Die Geschichte spielt in der Zukunft, die Erde wurde zerstört und ein paar Menschen waren vorher schlau genug sich auf dieses geschehen vorzubereiten. Man hatte nach dem zweiten Weltkrieg schon angst das ein dritter eintreffen könnte. So wurde eine „neue“ Welt erschaffen unter einer Kuppel aus Glas, diese wurde „Viterra“ getauft. Da unter den Arbeitern auch Tatyanas vorfahren waren, wuchs sie behütet bei ihrem Onkel und ihrer Tante in Viterra auf. Tatyana ist eine Träumerin, ihr größter Wunsch ist es auszuziehen und eine Ausbildung in der Schmuckschmiede ihrer Schwester zu beginnen, aber ihre Tante hatte da andere Pläne. So kam es das Tatyana eines Tages von der „Auswahl“ erfuhr, sie sollte bei der Auswahl zur Zukünftigen Prinzessin mit machen. Alle waren sehr begeistert von der Idee, nur Tatyana nicht. Auf der Suche nach der echten Liebe, sucht der zukünftige König seine neue Braut. Im Schloss angekommen beginnt für Tatyana eine aufregne Zeit, sie muss mehre Aufgaben nun bestehen.

Die Charaktere:

Tatyana:

Unsere Protagonistin ist eine sehr liebevolle Person, ich habe sie gleich in mein Herz geschlossen. Ich verstehe sie voll und ganz das sie keine Lust auf diese Auswahl hat und einfach wieder nach Hause möchte. Bei ihrem Humor muss man einfach nur immer schmunzeln.

Claire: 

Tatyanas beste Freundin Claire ist eine sehr aufbrausende aber auch liebevolle Persönlichkeit, anfangs dachte ich erst es sei nur gespielt von ihr, aber sie liebt Tanya wirklich. Es ist so lustig wie die zwei sich manchmal Unterhalten, ich könnte es den ganzen Tag lesen.

 Die jungen Männer:

Vier Junge Männer, einer davon könnte der Prinz sein. Es gibt da Phillip der für mich wie ein verschlossenes Buch ist, man weiß einfach nicht wobei man bei ihm ist, er ist so verwirrend. Manchmal wüsste ich gerne was er denkt. Dann gibt es da noch den tollen Henry, bei ihm geht glaube jedes Frauenherz auf, er ist sehr fürsorglich und charmant, genauso wie sein Mitstreiter Fernand. Wer mir total unsmypathisch ist, ist Charles. Es kommt einen so vor als möchte er den Frauen sofort an die Wäsche gehen.

Der Schreibstil:

Erstmal ein sehr großes Lob an die Autorin, hätte ich gewusst das Valentina Fast so toll schreibt, hätte ich mir bestimmt schon jedes Buch von ihr gekauft. Die Autorin kann so toll Dinge beschreiben wie selten jemand kann. Ich konnte das Buch sehr schwer weglegen, da es wirklich sehr spannend Geschrieben ist. Auch die ruhigen Szenen zwischen durch waren sehr angenehm. Die Autorin lässt immer viele Fragen offen und so möchte man einfach immer weiterlesen und die Seiten fliegen nur so dahin.

Meine Meinung:

Im ganzen einfach ein Filmreifes Buch, es wäre einfach zu schön dieses Buch auf der Kinoleinwand zu sehen. Die Charaktere machen einfach total Spaß und es ist so spannend geschrieben das man das Buch schlecht weglegen kann. Tatyana entdeckt in der Geschichte eine völlig neue Seite von ihr und es macht großen Spaß sie dabei zu erleben. Das Buch hat so viele Emotionen. Man merkt in dem Band das es nicht nur eine Liebesgeschichte sein wird, es ist ein auftakt zu einer spannenden Geschichte. Denn es scheint einen Hacken an dem Königreich unter der Kuppel zu geben. Ich bin so gespannt wie es weiter geht und ich kann jedem Dystopie Fan dieses Buch nur ans Herz legen.

Fazit:

Romantisch und spannend! Absolute Leseempfehlung!

☆☆☆☆☆

Lieblingszitat:

„Willst du den Prinzen überhaupt nicht?“, fragte er neugierig und steckte seine Beine auf dem staubigen Boden aus.

„Ich kenne den Prinzen überhaupt doch gar nicht. Genauso wenig, wie ich dich kenne. Wie soll ich denn etwas wollen, das mir unbekannt ist?“


  (8)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(55)

80 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 38 Rezensionen

krankheit, liebe, splitterleben, lupus, jenna strack

Splitterleben

Jenna Strack
Flexibler Einband: 278 Seiten
Erschienen bei CreateSpace Independent Publishing Platform, 11.03.2017
ISBN 9781542337786
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Klapptext:

Wenn ich mich an einen speziellen Moment erinnern soll, in dem mein bisheriges Leben einen Riss bekam und die ersten Splitter meine Wahrnehmung streiften, dann war es wohl der Abend, an dem ich nieste und hoffte, es wäre nichts Schlimmes.
Doch irgendetwas in mir wusste es bereits: dass nichts mehr so sein würde wie zuvor.

Die Welt der siebzehnjährigen Mia scheint zu zersplittern, als sie kurz nach einem Sportwettkampf erfährt, dass sie unter einer unheilbaren Krankheit leidet. Von einem Moment auf den anderen scheinen ihre jungen Träume unerreichbar; die so hart erkämpfte Sportlerkarriere, das Wunschstudium und auch ihre erste große Liebe rücken in weite Ferne. Doch während sie sich Tag für Tag erneut dem Kampf gegen ihren eigenen Körper stellt, erkennt sie, was wirklich zählt im Leben: jeden schönen Moment zu genießen und aus den vorhandenen Splittern etwas neues zusammenzusetzen.

Cover:

Das Cover ist total schön gelungen, die Farbtöne harmonieren wunderbar zusammen und zwingen das Auge quasi hinzusehen, ein richtiger „Hingucker“ halt. Anfangs dachte ich erst an Fantasy bei dem Cover, aber wenn ihr das Buch gelesen habt, werdet ihr das Cover verstehen, es passt einfach wunderbar zur Geschichte.

Meine Meinung:

Im ganzen einfach ein unglaublich toll geschriebenes Buch was unter die Haut geht! Die Protagonisten ist eine richtige Kämpferin, bis eines Tages ihr ganzes Leben durch eine unheilbare Krankheit zerstört wird. Man möchte das sie weiter für ihren Traum kämpft und einfach nicht aufgibt, so fesselte mich die Geschichte von Seite zu Seite immer mehr. Ich konnte das Buch gar nicht mehr weglegen und wollte immer wissen wie es mit Mias Krankheitsverlauf weiter geht. Man merkt richtig das die Autorin sehr viel nachgeforscht hat, das Buch ist sehr authentisch geschrieben, meine Mutter leidet unter einer ähnlichen Krankheit, daher hat mich das Buch sehr berührt und die ein oder andere Träne ist schon mal geflossen. Natürlich ist das Buch nicht nur traurig sondern echt schön, ich habe wirklich Gänsehaut beim lesen bekommen.

Fazit:

Ich danke der Autorin für dieses tolle Buch, ich denke viele erkrankte Leute werden ebenfalls dankbar für dieses Buch sein. Ich kann es jedem Menschen der etwas emotionales lesen möchte nur als Herz legen, dieses Buch geht unter die Haut!

  (8)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(103)

246 Bibliotheken, 3 Leser, 2 Gruppen, 57 Rezensionen

dystopie, magie, fantasy, jugendbuch, lark

Skylark - Der eiserne Wald

Meagan Spooner , Kirsten Borchardt
Flexibler Einband: 400 Seiten
Erschienen bei Heyne, 23.06.2014
ISBN 9783453268227
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(26)

55 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 10 Rezensionen

renee ahdieh, motte und licht, fantasy, 1001 nacht, damaris liest

Motte und Licht

Renée Ahdieh
E-Buch Text: 86 Seiten
Erschienen bei Bastei Entertainment, 01.12.2016
ISBN 9783732538768
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Klapptext:

Als Dienerin im Palast sieht und hört Despina einiges. Als sie durch einen Zufall die Gelegenheit bekommt, die neue Königin von Chorasan kennenzulernen, hofft sie, ihre Vertraute zu werden. Doch jemand anderes sucht ihre Nähe und beansprucht ihre Aufmerksamkeit: Jalal Azef al-Churi, General der Staatswache und Frauenheld. Obgleich Despina sich alle Mühe gibt, einen kühlen Kopf zu bewahren, kann sie sich seinem Charme nur schwer entziehen. Dieses eBook enthält ein ausführliches Interview mit der Autorin Renée Ahdieh und eine Leseprobe ihres neuen Romans "Rache und Rosenblüte", in dem Despina und Jalal eine wichtige Rolle spielen.
 
Das Cover:
 
Ich bin fast ausgerastet vor Freude wo ich das schöne Cover gesehen habe! Ich musste es mir einfach sofort runter laden und lesen. Im laufe der Geschichte versteht ihr auch wieso es so aussieht wie es aussieht, es passt einfach wundervoll!
 
Der Schreibstil:
 
Auch in dieser kurzen Geschichte kommt man als Renee' Ahdieh voll auf seine kosten! Sie beschreibt einfach wieder alles so realistisch, man kann quasi wieder den Wüstensand unter den Füßen spüren. Ich bin leicht wie eine Feder durch die Seiten geflogen und habe gespannt das ganze Buch verschlungen in einer Nacht.
 
Meine Meinung:
 
Absolut Lesenswert, um einen das warten auf Band 2 zu versüßen, ich kann jedem Fan der Geschichte dieses E-Book nur ans Herz legen es zu lesen. Kleine interessante Details befinden sich in der Geschichte, es war toll aus der Sicht von Despina zu lesen, was sie fühlt und denkt. Man hat das E-Book aber leider sehr schnell weg gelesen und ist am Ende etwas eintäuscht das es schon vorbei ist.
Daher befindet sich auf den weiteren Seiten ein tolles Interview! Das Interview habe ich natürlich auch weggesuchtet und es war toll mehr über die Autorin und der Entstehung der Geschichte zu erfahren.
 
Fazit:
 
Man brauch nicht 1000 und 1 Nacht um dieses Buch zu lesen, aber man fühlt sich kurz wie in 1000 und 1 Nacht, ihr werdet den Wüstensand unter den Füßen spüren!

  (4)
Tags: spannend   (1)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(253)

652 Bibliotheken, 14 Leser, 0 Gruppen, 147 Rezensionen

liebe, reise, wünsche, ava reed, jugendbuch

Wir fliegen, wenn wir fallen

Ava Reed , Alexander Kopainski
Fester Einband: 304 Seiten
Erschienen bei Ueberreuter Verlag , 17.02.2017
ISBN 9783764170721
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 
213 Ergebnisse