SabineSchabicki

SabineSchabickis Bibliothek

10 Bücher, 8 Rezensionen

Zu SabineSchabickis Profil Zur Autorenseite
Filtern nach
10 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(133)

253 Bibliotheken, 50 Leser, 1 Gruppe, 8 Rezensionen

fantasy, drachen, intrigen, game of thrones, untote

Game of Thrones Boxed Set

George R. R. Martin
Flexibler Einband
Erschienen bei Random House, 09.05.2011
ISBN 9780345529053
Genre: Fantasy

Rezension:

Habe jetzt Band 1 und 2 gelesen (bin begeisterte Seherin der Serie und wollte noch ein bisschen Hintergrund).
Ich muss sagen, dass meine Ausgaben vom Schriftbild her eine Zumutung sind - die Schrift ist winzig ... Und das ist 900 Seiten lang mitunter ganz schön heftig.
Wer die Serie liebt wird natürlich bei den Büchern auch nicht enttäuscht. Obwohl ich sagen muss, es geht mir hier wie z. B. auch beim Herrn der Ringe: ich könnte auch ohne Kriege und Schlachtenbeschreibungen. Mich interessieren die Teile, in denen es um die Menschen und deren Entwicklungen und Verwicklungen und Beziehungen geht deutlich besser. Aber auch mit denen komme ich durchaus auf meine Kosten.
Viele, viele Personen, viele Perspektiven, viele Verstrickungen, viel Gewalt, viel Menschlichkeit, viele gruselige Aspekte.
Wer z. B. den Herrn der Ringe mag, wird hier nicht enttäuscht werden (wenn vielleicht auch eine E-Book-Ausgabe augenfreundlicher ist :-)

  (3)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(5)

6 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

Under the Dome

Stephen King
E-Buch Text: 1.092 Seiten
Erschienen bei Hodder & Stoughton, 22.12.2009
ISBN B0031LJ4IO
Genre: Sonstiges

Rezension:

Seit Jahren habe ich keinen Stephen King mehr gelesen ... wusste ich doch, dass der mich meine Nächte kostet. Als es dann aber eine "supergünstig-Aktion" für den Kindle gab, habe ich das Buch gekauft. Und mit langen Nächten bezahlt.
Leuten, die selbst schreiben, kann ich nur empfehlen, ab und zu mal bei Stephen King reinzuschauen. Ich würde ihn nicht als hohe Literatur bezeichnen, er versteht es aber definitiv, seine Leser zu fesseln, und das auf die unterschiedlichsten Methoden.
Das Buch war also hochgradig spannend. Und die Idee hat mich fasziniert. Und wie Machtgier und Menschlichkeit gegeneinanderstanden. Gut und Böse sind klar gezeichnet, da braucht man nicht viel zu zweifeln, aber das tut der Handlung keinen Abbruch. Wie weit der Hunger nach Macht gehen kann, wie weit die Phantasie da gehen kann, das fand ich wirklich heftig.
Übrigens hat die Handlung des Buches nur grob mit der Handlung der Serie zu tun. Die Serie ist einfach vollkommen anders, es wurden nur die Grundidee und ein paar Namen übernommen. Ich bin sehr irritiert, wenn ich sie sehe, da ich die Namen und das, was sie auf dem Bildschirm tun nur schwer mit dem Buch in Verbindung bringen kann.

  (3)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1)

1 Bibliothek, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

Hillary Jordan

Frederic P. Miller , Agnes F. Vandome , John McBrewster
Flexibler Einband: 80 Seiten
Erschienen bei Vdm Publishing House, 10.05.2010
ISBN 9786131638718
Genre: Sachbücher

Rezension:

Was für eine Geschichte! Das Buch spielt in Memphis und Mississippi kurz nach dem 2. Weltkrieg. Da ich kurz vor dem Lesen selbst dort war, fand ich es besonders spannend, einige Orte wiederzuerkennen. Aber das war wirklich nicht das Interessanteste.
An anderen Orten auf der Welt und auch in den USA gab es natürlich auch Rassismus und Feindlichkeit gegenüber Schwarzen. Was aber in Mississippi auch zu dieser Zeit noch passierte, kann man hier gut nachfühlen. Obwohl die Sklaverei offiziell nicht mehr existierte, lebte sie in den Köpfen der Menschen weiter und der Ku Klux Klan war noch sehr lebendig.
Das Buch begleitet eine schwarze und eine weiße Familie in dieser Zeit und was erlebt wird, geht wirklich unter die Haut.
Mitunter war ich fassungslos über die beschriebenen Ereignisse, zweifelte aber nicht daran, dass es so tatsächlich hätte passieren können.
Eine ganz klare Leseempfehung! Das Buch ist schnell gelesen und wirklich spannend!

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1)

1 Bibliothek, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

mehr als nichts

Friederike Winterhager
E-Buch Text: 376 Seiten
Erschienen bei Books on Demand, 05.05.2012
ISBN 9783844848779
Genre: Romane

Rezension:

Eine Geschichte, in die ich mich gut hineinversetzen konnte. Eine Frau verlässt ihren Mann und ihr Leben und schlingert sehr, als sie die Balance verliert. Sie nimmt weder sich selbst noch ihre Umwelt wirklich wahr und der Weg, bis sie sich selbst durch ihre Sprache und ihr Schreiben wieder einigermaßen spürt, verläuft bei Weitem nicht komplikationslos. Spannend geschrieben, ich kann es nur empfehlen.

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1)

1 Bibliothek, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

Breath, Eyes, Memory

Edwidge Danticat
Flexibler Einband: 301 Seiten
Erschienen bei Thorndike Pr, 01.10.1999
ISBN 0786216557
Genre: Historische Romane

Rezension:

Wieder ein Buch, das mich in eine ganz andere Kultur katapultierte. Haiti, darüber hatte ich vorher glaube ich noch nie gelesen. Das junge Mädchen, um das es geht, wird dort aus ihrem Leben herausgerissen, um mit ihrer ihr im Prinzip unbekannten Mutter in den USA zu leben. Was sie dort über ihre Mutter, sich selbst und viele Frauen aus Haiti erfährt, macht ihr schwer zu schaffen und bis zum Ende des Buches ist nicht klar, ob es ihr gelingen wird, sich aus diesem Teil ihrer Geschichte zu lösen. Ich fand es toll geschrieben... und Haiti wirkt bezaubernd und grausam zugleich.

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(17)

24 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 15 Rezensionen

verlust, tod, liebe, trauer, neubeginn

Zeit ihres Lebens

Sabine Schabicki
Buch: 245 Seiten
Erschienen bei Salonlöwe Verlag, 04.11.2013
ISBN 9783944571065
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(11)

16 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 3 Rezensionen

islam, liebe, rumi, familie, sufi

Die vierzig Geheimnisse der Liebe

Elif Shafak , Michaela Grabinger
Flexibler Einband: 512 Seiten
Erschienen bei Kein & Aber, 29.04.2014
ISBN 9783036959122
Genre: Romane

Rezension:

Ich bin mit viel Neugier an diesen Titel herangegangen. Dass es ins Esoterische gehen würde hatte ich mir gedacht, das ist nicht meine Richtung, aber immer mal wieder gibt es ja doch Gedanken, die einen dann mitreißen. Das war in diesem Buch leider nicht häufig der Fall.
Die Erzählperspektiven haben mir gut gefallen, immer wieder spricht ein anderer Beteiligter, immer wieder bekommt man einen anderen Blick auf die Dinge, die passieren.
Antworten auf Fragen die Liebe betreffend habe ich keine gefunden ... Aber es ist so geschrieben, dass es zumindest nicht langweilig wurde.

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(0)

1 Bibliothek, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

Nur Tim und das Meer

Sabine Schabicki
Buch: 117 Seiten
Erschienen bei Salonlöwe Verlag, 07.11.2013
ISBN 9783944571102
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1)

1 Bibliothek, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

A Free Man of Color

Barbara Hambly
Flexibler Einband
Erschienen bei Random House, 01.07.1998
ISBN 0553575260
Genre: Sachbücher

Rezension:

Ich habe das Buch empfohlen bekommen und war sehr neugierig. Es spielt in den Südstaaten der USA, während die Sklaverei noch in vollem Gange ist. Spannend, welche Unterschiede gemacht werden, je nachdem ob ein Mensch in seiner familiären Vergangenheit einen oder zwei oder drei weisse Vorfahren hat. Das ändert viel am Status. Vor allem für die “farbigen“ Frauen, deren Chance eine angesehene Mätresse zu werden je nach Nuance steigen. Im Buch geht es hauptsächlich um einen Mann, sehr schwarz, aber frei, der aufgrund familiärer Beziehungen und des Status seiner Mutter und deren weißen Geliebten in Frankreich Medizin studieren konnte. Aus pers. Gründen kehrt er nach Amerika zurück, wo an ein Arbeiten als Arzt für einen Schwarzen nicht zu denken ist. Hier verdient er sich seinen Lebensunterhalt als Musiker... Im Rahmen dessen wird er in eine Mordgeschichte verwickelt, die er letztlich unter großem Einsatz löst. Bestimmt gut geschrieben, aber ich stehe nun mal nicht auf Krimis, deshalb von mir 3 Sterne...

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(2)

2 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

When She Woke

Hillary Jordan
Fester Einband: 521 Seiten
Erschienen bei Thorndike Pr, 01.02.2012
ISBN 9781410445063
Genre: Sonstiges

Rezension:

Immer wieder begeistern mich Bücher, die gesellschaftlich spannende Themen aufgreifen. So wie hier: Wer eines Vergehens verurteilt wird, wird ein "Chrome", bekommt seine Hautfarbe verändert. Rot steht für Mord - und Hannah hat ihr Kind abgetrieben ... In einem gut vorstellbaren Amerika der Zukunft ist das ausreichend, sie 15 Jahre lang mit roter Haut herumlaufen zu lassen. Und das Leben mit bunter Haut ist nicht einfach.
Die Kirchen sind mächtig in diesem Amerika, sowie auch die Moralvorstellungen, mit denen Hannah groß geworden ist.
Es beginnt eine spannende Reise für sie, sowohl physisch als auch ihre persönliche Entwicklung betreffend.
Ein wirklich spannendes - und überhaupt nicht absurd erscheinendes - Buch, das ich nur empfehlen kann!

  (1)
Tags:  
 
10 Ergebnisse