Sabrina1606s Bibliothek

28 Bücher, 6 Rezensionen

Zu Sabrina1606s Profil
Filtern nach
28 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(756)

1.564 Bibliotheken, 15 Leser, 9 Gruppen, 223 Rezensionen

paris, liebe, revenants, fantasy, vincent

Von der Nacht verzaubert

Amy Plum , Ulrike Brauns
Fester Einband: 400 Seiten
Erschienen bei Loewe, 26.03.2012
ISBN 9783785570425
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(427)

805 Bibliotheken, 2 Leser, 5 Gruppen, 49 Rezensionen

harry potter, fantasy, tierwesen, magie, zauberei

Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind

Joanne K. Rowling , Newt Scamander
Flexibler Einband: 96 Seiten
Erschienen bei Carlsen, 17.03.2010
ISBN 9783551359483
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(16)

38 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 3 Rezensionen

selection, jugendbuch, dystopie, romantasy, liebe

Selection Story - Liebe oder Pflicht

Kiera Cass
E-Buch Text
Erschienen bei Fischer Ki. Ju. E-Books, 25.09.2014
ISBN 9783733600655
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(316)

501 Bibliotheken, 0 Leser, 3 Gruppen, 21 Rezensionen

daemon, katy, obsidian, liebe, lux

Daemon & Katy - Die erste Begegnung

Jennifer L. Armentrout
E-Buch Text: 10 Seiten
Erschienen bei Carlsen, 03.11.2014
ISBN 9783646927474
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(174)

283 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 12 Rezensionen

daemon, katy, liebe, fantasy, jennifer l. armentrout

Daemon & Katy - Wahnsinnig und verrückt

Jennifer L. Armentrout
E-Buch Text: 10 Seiten
Erschienen bei Carlsen, 06.05.2015
ISBN 9783646927467
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(2.423)

3.757 Bibliotheken, 71 Leser, 9 Gruppen, 309 Rezensionen

liebe, lux, onyx, fantasy, daemon

Onyx - Schattenschimmer

Jennifer L. Armentrout , Anja Malich
Fester Einband: 464 Seiten
Erschienen bei Carlsen, 21.11.2014
ISBN 9783551583321
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1.948)

3.012 Bibliotheken, 37 Leser, 14 Gruppen, 402 Rezensionen

obsidian, liebe, fantasy, aliens, lux

Obsidian - Schattendunkel

Jennifer L. Armentrout , Anja Malich
Fester Einband: 400 Seiten
Erschienen bei Carlsen, 25.04.2014
ISBN 9783551583314
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(2.529)

4.324 Bibliotheken, 60 Leser, 14 Gruppen, 259 Rezensionen

liebe, götter, griechische mythologie, halbgötter, fantasy

Göttlich verdammt

Josephine Angelini , Hanna Hörl , Simone Wiemken
Buch: 496 Seiten
Erschienen bei Oetinger Taschenbuch, 01.10.2013
ISBN 9783841501370
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(136)

290 Bibliotheken, 2 Leser, 2 Gruppen, 27 Rezensionen

fantasy, internat, untote, seele, beautiful

Dead Beautiful - Deine Seele in mir

Yvonne Woon , Nina Frey
Flexibler Einband: 480 Seiten
Erschienen bei dtv Verlagsgesellschaft, 01.11.2012
ISBN 9783423715164
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(898)

1.419 Bibliotheken, 24 Leser, 1 Gruppe, 77 Rezensionen

liebe, john green, tod, freundschaft, internat

Eine wie Alaska

John Green , Sophie Zeitz
Fester Einband: 279 Seiten
Erschienen bei Hanser, Carl, 17.05.2014
ISBN 9783446246676
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(739)

1.637 Bibliotheken, 49 Leser, 2 Gruppen, 208 Rezensionen

tod, briefe, liebe, trauer, freundschaft

Love Letters to the Dead

Ava Dellaira , Katarina Ganslandt
Fester Einband: 416 Seiten
Erschienen bei cbt, 23.02.2015
ISBN 9783570163146
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(463)

793 Bibliotheken, 9 Leser, 4 Gruppen, 95 Rezensionen

entführung, natascha kampusch, österreich, misshandlung, biographie

3096 Tage

Natascha Kampusch , Heike Gronemeier , Corinna Milborn
Fester Einband: 283 Seiten
Erschienen bei List, Paul, 07.09.2010
ISBN 9783471350409
Genre: Biografien

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(443)

994 Bibliotheken, 20 Leser, 1 Gruppe, 134 Rezensionen

victoria scott, dystopie, dschungel, wüste, liebe

Feuer & Flut

Victoria Scott , Michaela Link
Fester Einband: 400 Seiten
Erschienen bei cbt, 25.05.2015
ISBN 9783570162934
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(170)

459 Bibliotheken, 17 Leser, 0 Gruppen, 11 Rezensionen

engel, liebe, fantasy, gefallene engel, dämonen

Engelsmorgen

Lauren Kate , Doreen Bär
Flexibler Einband: 450 Seiten
Erschienen bei cbt, 13.01.2014
ISBN 9783570308899
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(955)

1.905 Bibliotheken, 28 Leser, 4 Gruppen, 115 Rezensionen

engel, liebe, fantasy, engelsnacht, daniel

Engelsnacht

Lauren Kate , Doreen Bär
Flexibler Einband: 448 Seiten
Erschienen bei cbt, 12.11.2012
ISBN 9783570308400
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(960)

1.558 Bibliotheken, 9 Leser, 1 Gruppe, 169 Rezensionen

liebe, colleen hoover, tod, layken, lehrer

Weil ich Layken liebe

Colleen Hoover ,
Flexibler Einband: 384 Seiten
Erschienen bei dtv Verlagsgesellschaft, 20.11.2015
ISBN 9783423216142
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(605)

1.164 Bibliotheken, 12 Leser, 3 Gruppen, 96 Rezensionen

liebe, colleen hoover, selbstmord, hope, missbrauch

Looking for Hope

Colleen Hoover , Katarina Ganslandt
Flexibler Einband: 416 Seiten
Erschienen bei dtv Verlagsgesellschaft, 01.04.2015
ISBN 9783423716253
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Inhalt: Auf die Vergangenheit zurückzublicken, das hat Dean Holder seit dem Tod seiner Schwester erfolgreich vermieden und stattdessen kräftig an seinem Image als Bad Boy gearbeitet. Bis er Sky trifft, die seine Welt von einem Moment auf den anderen aus den Angeln hebt. In Skys Gegenwart brechen Gefühle auf, die Dean längst verloren glaubte – doch immer mehr wird klar: Um in die Zukunft blicken zu können, muss Dean sich den Geistern seiner Vergangenheit ebenso stellen wie Sky…

Meine Meinung: Ich weiß nicht, wie Colleen Hoover das macht. Eigentlich ist Looking for Hope in der Handlung deckungsgleich mit Hope Forever. Der einzige Unterschied ist der Sichtwechsel. Wo Hope Forever sich eher auf Skys Sicht der Dinge konzentriert hat, lernen wir jetzt Dean Holder besser kennen.
Normalerweise bin ich bei solchen Büchern immer skeptisch, denn wenn man es nicht richtig anstellt, kann die Handlungsdopplung schnell langweilige werden, doch Colleen Hoover hat es geschafft, den Leser erneut in die Welt von Sky und Holder zu entführen und aus den gleichen Geschehnissen eine völlig neue Geschichte zu schreiben.
Sky und Holder waren bereits vorher in meinen Augen ein unglaubliches Paar, aber jetzt, wo ich Deans Sicht kenne, werden mir auch die Beweggründe klar, die mir an manchen Stellen in Band 1 ein Rätsel waren.
Besonders haben mir die Briefe bzw. Tagebucheinträge gefallen, die Dean seiner verstorbenen Schwester geschrieben hat, denn sie zeigen mehr noch als seine Gedanken, was in ihm gerade vorgeht. Die enge Verbindung, die er mit Leslie gehabt haben muss, wird auch über den Tod hinaus wunderschön beibehalten und interpretiert. Man merkt, dass Dean eigentlich ein sehr verletzlicher, feinfühliger junger Mann ist und wie sehr Sky/Hope liebt. Die Intensität seiner Gefühle wurden in Band 1 noch nicht so schön herübergebracht.
Colleen Hoover hat darüber hinaus einen Schreibstil, der den Leser fesselt. Man muss die Geschichte einfach bis zur letzten Seite verfolgen, egal, wie herzzerreißend, berührend oder Tränen-in-die-Augen-treibend sie auch sein muss. Sie beschreibt Tabuthemen wundervoll realistisch und erschafft so in jedem ihrer Werke, eine Geschichte, die einen bis zur letzten Seite nicht mehr loslässt und auch im Nachhinein noch zum Nachdenken anregt.

Fazit: Obwohl der Handlungsstrang deckungsgleich mit dem vom ersten Band ist, ist Colleen ein neues Meisterwerk gelungen, das für immer einen Ehrenplatz in mein m Herzen innehaben wird.

Zitat: "Ich habe Hope geliebt, seit ich ein kleiner Junge war. Aber heute...heute habe ich mich in Sky verliebt." (Seite 302)

  (18)
Tags: colleen hoover, dean holder, hopeless, hopeless 2, linden sky davis, lovestory, sky davis   (7)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1.588)

2.601 Bibliotheken, 29 Leser, 3 Gruppen, 266 Rezensionen

liebe, colleen hoover, hope forever, missbrauch, vergangenheit

Hope Forever

Colleen Hoover , Katarina Ganslandt
Flexibler Einband: 528 Seiten
Erschienen bei dtv Verlagsgesellschaft, 01.10.2014
ISBN 9783423716062
Genre: Jugendbuch

Rezension:


Inhalt: Die siebzehnjährige Sky hat schon viele Jungs geküsst, aber sie war noch nie richtig verliebt, hatte noch nie Schmetterlinge im Bauch oder Herzklopfen. Dann begegnet sie Dean Holder, der sie mit seinem widersprüchlichen Verhalten verwirrt und beginnt ihre ganze Welt auf den Kopf zu stellen. Eigentlich will sie sich von ihm fernhalten, denn sein Ruf ist noch schlimmer als ihrer. Allerdings schafft es niemand sonst solch starke, bisher ungekannte Gefühle in ihr zu wecken und sie weiß aus eigener Erfahrung, dass nicht alle Gerüchte der Wahrheit entsprechen.

Je näher sie ihm allmählich kommt, desto mehr verliebt sie sich in ihn. Holder erwidert ihre Gefühle, doch er verschweigt ihr auch etwas und muss sich daher entscheiden, ob sie die Wahrheit erfahren sollte oder ob manche Geheimnisse nicht besser verborgen bleiben …


Eigene Meinung: Hope Forever ist definitiv einer der besten Romane, die das New Adult Genre zu bieten hat! Colleen Hoover hat sich damit selbst übertroffen und eine wundervolle Liebesgeschichte geschrieben, die gleichzeitig noch so viel mehr ist als das.

Sky ist eine starke Heldin, mit der man schnell mitfühlt. Sie weiß um die schrecklichen Gerüchte, die über sie kursieren, lässt sich davon aber nicht unterkriegen. Es ist ihr ziemlich egal, was andere über sie denken, sofern sie sich gar nicht erst die Mühe machen sie besser kennen zu lernen. Das heißt natürlich nicht, dass sie sich manchmal nicht gleichwohl darüber ärgert, was nur allzu nachvollziehbar ist. Ihr ist bewusst, dass sie anders ist als ihre Altersgenossen, allein weil ihre Adoptivmutter jegliche Unterhaltungselektronik aus ihrem Haushalt verbannt hat, sodass Sky weder Laptop noch Smartphone besitzt, und sie bis zu ihrem letzten Schuljahr zu Hause unterrichtet wurde. Trotzdem ist sie selbstbewusst und hat auch nicht das Gefühl, dass ihr irgendetwas fehlt. Das Ausmaß ihrer Stärke wird jedoch erst deutlich als diverse Enthüllungen ihr den Boden unter den Füßen wegziehen und sie dennoch wieder aufsteht. Obwohl ihr grauenvolle Dinge angetan wurden, stellt sie sich ihren Ängsten, nachdem sie den ersten Schock überwunden hat.

Holder ist ein sehr faszinierender Charakter, den man trotz seiner Widersprüchlichkeit sofort ins Herz schließt, schon weil er der erste Junge überhaupt ist, der Sky Schmetterlinge im Bauch beschert. Er ist sehr schwer zu durchschauen, reagiert oft seltsam und intensiv, nichtsdestotrotz spürt man, dass er im Grunde ein guter Kerl ist, unbeirrt von gegenteiligen Gerüchten. Dieses Empfinden bewahrheitet sich später und er ist Sky in der wohl schwierigsten Zeit ihres Lebens eine wirklich große Stütze. Auch Holder musste in seinem Leben bereits vieles durchmachen, doch Sky hat ihm schließlich seine verlorene Hoffnung wiedergegeben.
Dass er sie belogen bzw. ihr wichtige Fakten vorenthalten hat, verblasst angesichts seiner Motive sowie der Tatsache, dass er nicht von ihrer Seite weicht, obgleich sie ihn zunächst von sich stößt, und sie davon abhält voreilig oder unüberlegt zu handeln. Er hat offensichtlich lange über die jeweiligen Konsequenzen für Sky nachgedacht, was zeigt wie sehr er sie liebt.

Die wahre Bedeutung von Holders Tattoo - „Hopeless“ - ist wunderschön und sehr persönlich. Es ist also äußerst schade, dass man den Originaltitel des Buches nicht übernommen hat, denn er passt schlicht und ergreifend perfekt zu dieser Geschichte. Einen treffenderen Titel gibt es nicht, da es sich dabei eigentlich um eine Zusammensetzung zweier Namen handelt, während der deutsche Titel höchstens ganz hübsch klingt.

Die innige Beziehung zwischen Holder und Sky ist wunderbar und sie fühlen eine tiefe Verbundenheit. Auf der einen Seite wollen sie nichts überstürzen, auf der anderen brauchen sie die Nähe zueinander. Ihr Kopf sagt Sky, dass es merkwürdig ist schon nach so kurzer Zeit derartig starke Gefühle für Holder zu hegen, aber ihr Herz kann nicht anders als bei seinem Anblick jedes Mal höher zu schlagen, selbst wenn sie eigentlich sauer auf ihn ist. Dank der Ich-Perspektive kann man Skys Emotionen sehr gut nachempfinden und ihr jeweiliges Verhalten, insbesondere Holder gegenüber, verstehen.
Man merkt, dass sie zusammengehören und freut sich für Sky als sie endlich erfährt wie echte Leidenschaft sich anfühlt und dass es so viel besser ist als alles, was sie bis dahin kannte. Gemeinsam mit ihr verliebt man sich in Holder und kann das Knistern zwischen ihnen förmlich auf der eigenen Haut fühlen.
Dem Genre entsprechend gibt es ein paar wenige, schön geschriebene, erotische Szenen, die alle nahtlos in die Handlung eingewebt sind und somit niemals erzwungen oder unpassend wirken.

Neben Holder hat Sky zudem tolle Freunde, die sie unterstützen. Dazu gehören ihre beste Freundin Six, die zwar gerade zu einem einjährigen Auslandsaufenthalt in Italien aufgebrochen, währenddessen allerdings zumindest gedanklich immer an Skys Seite ist, sowie ihr neuer bester Freund Breckin, der einem durch seine exzentrische Art ebenfalls von Anfang an sympathisch ist.

Darüber hinaus gibt viele tolle Popkulturanspielungen und Dialoge, die teilweise sehr romantisch, was vor allem auf Gespräche zwischen Sky und Holder zutrifft, mitunter aber auch sehr witzig sind und einen zum Lachen bringen. Ein Highlight sind zum Beispiel immer wieder die SMS, die Sky von Holder und Six bekommt und die unterschiedlicher kaum sein könnten. Die einen sind völlig überspitze Komplimente, die anderen sollen ihr Ego dagegen im Zaum halten.

Ohne den Prolog, der schlimme Vorahnungen weckt, würde man zu Beginn der Handlung nie vermuten, dass sich hinter der Geschichte noch so viel mehr verbirgt als es zunächst den Anschein hat. Erst mit der Zeit häufen sich letztlich die Hinweise und ein Verdacht erhärtet sich immer mehr, sodass dessen Bestätigung keine Überraschung, sondern nur noch eine Frage der Zeit ist. Das ist jedoch bei weitem nicht die ganze Wahrheit und die eigentliche, schockierende Enthüllung trifft einen somit völlig unvorbereitet, denn damit hätte man nie und nimmer gerechnet. Colleen Hoover gelingt es also dennoch ihre Leser mit dramatischen Ereignissen und erschütternden Erkenntnissen zu überraschen, die die verschiedensten Gefühle auslösen, weil man so mit den Figuren mitfühlt. Außerdem scheut sie sich nicht davor schwierige Themen aufzugreifen und auch mal unkonventionelle Wege zu beschreiten. Sie traut sich etwas und hat keine Angst davor durch bestimmte Szenen womöglich anzuecken.

Abgesehen von dem Prolog, der knapp zwei Monate nach den darauffolgenden Kapiteln spielt, befindet man sich vorerst beinahe ausschließlich in der Vergangenheit. Durch die genauen Zeitangaben weiß man stets, wie viele Tage bis dahin noch vergehen müssen und spürt die Enthüllung, die dieser ersten Szene zu Grunde liegt, näher rücken, sodass die Spannung kontinuierlich steigt. Daneben gibt es nach dem ersten Drittel ab und zu kurze Kapitel aus Skys weit entfernter Vergangenheit, als sie noch ein kleines Kind war, die neue Hinweise geben und sowohl bestimmte Verdachte bestärken als auch neue Vermutungen entstehen lassen. Doch erst kurz vor Schluss setzen sich dann alle Puzzleteile zu einem Bild zusammen.

Das glaubwürdige Ende der Geschichte ist ergreifend und genau das, was man sich für das Paar gewünscht hat. Obwohl die Handlung damit in sich abgeschlossen ist, freut man sich schon darauf die Geschichte noch einmal aus Holders Sicht erleben zu können, weil er durch sein Wissen vieles ganz anders als Sky wahrgenommen haben muss. Man möchte gern wissen, wie er sich in bestimmten Situationen gefühlt hat um ihn so noch besser kennen zu lernen. Looking for Hope wird man sich daher keinesfalls entgehen lassen!

Fazit:
Hope Forever ist ein großartiger New Adult Roman, mit dem Colleen Hoover eine wundervolle Liebesgeschichte voller Geheimnisse erzählt. Das Buch ist unglaublich vielseitig und ruft die verschiedensten Emotionen beim Leser hervor. Es ist mitreißend, romantisch, traurig, abscheulich, zutiefst bewegend, rührt oft zu Tränen und ist dabei trotzdem stellenweise noch sehr humorvoll – ein Muss für alle Fans des Genres!


Zitat: 
Karen: “Ihr seid allein?”, sagt sie, als sie nur mich und Six sieht. “Schade. Ich hätte schwören können, eben Jungenstimmen gehört zu haben.”
Sky: “Und dass keine Jungs hier sind … enttäuscht dich?”
Karen: “Naja, du wirst bald achtzehn, und mir bleibt nicht mehr so viel Zeit, dir wenigstens ein Mal im Leben Hausarrest aufzubrummen. Ich dachte, heute wäre es endlich mal so weit. Du solltest wirklich allmählich mal anfangen, über die Stränge zu schlagen, Liebes.”

  (15)
Tags: colleen hoover, dean holder, hopeless, hopeless 1, linden sky davis, lovestory, sky davis   (7)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1.112)

1.748 Bibliotheken, 14 Leser, 4 Gruppen, 177 Rezensionen

liebe, layken, will, poetry slam, colleen hoover

Weil ich Will liebe

Colleen Hoover , Katarina Ganslandt
Flexibler Einband: 368 Seiten
Erschienen bei dtv Verlagsgesellschaft, 01.05.2014
ISBN 9783423715843
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(811)

1.575 Bibliotheken, 21 Leser, 2 Gruppen, 130 Rezensionen

liebe, colleen hoover, layken, weil wir uns lieben, will

Weil wir uns lieben

Colleen Hoover , Katarina Ganslandt
Flexibler Einband: 384 Seiten
Erschienen bei dtv Verlagsgesellschaft, 24.07.2015
ISBN 9783423716406
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(2)

7 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

The Reason: How I Discovered a Life Worth Living

Lacey Sturm , Franklin Graham , Brian Welch
Flexibler Einband: 208 Seiten
Erschienen bei BAKER BOOK HOUSE, 07.10.2014
ISBN 9780801016738
Genre: Sachbücher

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(183)

337 Bibliotheken, 3 Leser, 0 Gruppen, 26 Rezensionen

lügenspiel, zwillinge, lying game, mord, liebe

LYING GAME - Weg bist du noch lange nicht

Sara Shepard , Violeta Topalova
Flexibler Einband: 320 Seiten
Erschienen bei cbt, 10.12.2012
ISBN 9783570308011
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(309)

646 Bibliotheken, 6 Leser, 2 Gruppen, 61 Rezensionen

mord, lügen, sara shepard, lying game, jugendbuch

LYING GAME - Und raus bist du

Sara Shepard , Violeta Topalova
Flexibler Einband: 380 Seiten
Erschienen bei cbt, 12.03.2012
ISBN 9783570308004
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1.153)

2.287 Bibliotheken, 31 Leser, 5 Gruppen, 313 Rezensionen

dystopie, fantasy, amy ewing, liebe, das juwel

Das Juwel - Die Gabe

Amy Ewing ,
Fester Einband: 448 Seiten
Erschienen bei FISCHER FJB, 20.08.2015
ISBN 9783841421043
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1.448)

2.469 Bibliotheken, 31 Leser, 5 Gruppen, 234 Rezensionen

selection, casting, kiera cass, liebe, prinzessin

Selection - Die Kronprinzessin

Kiera Cass , Susann Friedrich , Lisa-Marie Rust
Fester Einband: 400 Seiten
Erschienen bei FISCHER Sauerländer, 23.07.2015
ISBN 9783737352246
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Inhalt: Seit der Hochzeit von America und Maxon hat sich vieles zum Positiven gewendet. So wurde z.B. das verhasste Kastensystem abgeschafft und die Menschen dürfen nun endlich der Arbeit und Ausbildung nachgehen, die sie sich wünschen. Dass es trotzdem deshalb immer noch viele Aufstände gibt, merkt 18 Jahre später die junge Eadlyn - Tochter von America und Maxon schon ziemlich bald. Sie soll nämlich in ein paar Jahren als die erste Frau und Königin alleine über das Königreich Illea herrschen. Doch das Volk ist ihr leider überhaupt nicht wohlgesinnt und um es zu besänftigen, stimmt sie dem Vorschlag ihrer Eltern schließlich zu. So soll sie ein Casting abhalten, bei dem 35 junge Männer aus Illea teilnehmen und sich einen davon aussuchen - und ihn zum Prinzen zu krönen und zu dem zukünftigen Ehemann zu erwählen. Doch das fehlt Eadlyn ziemlich schwer, denn sie glaubt nicht an die große Liebe.

Eigene Meinung: Ich hatte große Erwartungen an die Fortsetzung der Selection-Reihe. Von daher hatte ich auch große Angst davor enttäuscht zu werden. Nachdem ich das Buch zugeklappt habe, war ich wirklich enttäuscht, allerdings nur davon, dass Band 5 nicht sofort griffbereit neben mir liegt. Die Castingidee ist natürlich nicht neu. Neu hingegen ist viel mehr, dass dieses Mal 35 Männer in den Palast einziehen und neu ist auch, dass Eadlyn so gar keine Lust darauf hat einen Ehemann zu finden. Dies sorgt für ordentlich Zündstoff, so dass Langeweile nicht aufkommen kann.

Es war schön bekannte Gesichter wiederzusehen. Eine kleine Umstellung war es nur, dass diese nun nicht mehr mit Vornamen sondern mit z.B. Mr. Leger angesprochen werden. Dennoch war ich wieder schnell mittendrin im Leben des Palastes. Alte Charaktere fanden sofort wieder einen Platz in meinem Herzen und neue Charaktere lies ich bereitwillig dort hinein.

Eadlyn will eigentlich nur ihre Eltern glücklich machen und stimmt daher dem Casting zu. Leider trübt dies die Lesefreude doch gehörig, da sie oftmals stur, bockig oder zickig reagiert und den Kandidaten, zumindest zu Anfang, keine wirkliche Chance gibt. Ich tat mir furchtbar schwer damit Eadlyn zu mögen. Dennoch bin ich der Meinung, dass Eadlyns Charakterzüge genauso von der Autorin gewollt sind und wir hier in Band 5 noch eine große Charakterentwicklung erwarten können. Wo es Eadlyn an Herzlichkeit und Wärme fehlt, schafft ihre Familie dies locker wieder wettzumachen. Und auch einige Bewerber wurden sehr interessant charakterisiert.
Das Ende hat es dann noch mal in sich. Der Cliffhanger ist wirklich fies und lässt einen sehnsüchtig auf das Finale warten.

Fazit: Meinen hohen Erwartungen konnte "Selection - Die Kronprinzessin" fast gerecht werden. Einzig Eadlyn vermieste mir das Wiedersehen mit liebgewonnen Charakteren ein wenig. Dennoch bin ich mir sicher, dass gerade sie noch eine gehörige Charakterentwicklung durchleben wird. Wer denkt, dass die Idee rund um das Casting bereits ausgelutscht ist, den kann ich beruhigen. Die Konstellation von einer Prinzessin und 35 Männern ist genauso interessant und spannend wie seine Vorgänger.

Zitate: "Vielen herzlichen Dank, dass Sie uns in Ihr Zuhause lassen. Ich hoffe, mich Ihrer Hand von Tag zu Tag würdiger zu erweisen."
Ich neigte den Kopf ein wenig zur Seite und schaute ihn neugierig an. "Tatsächlich?" Und wie gedenken Sie das heute zu tun?"
Er lächelte. "Nun, heute würde ich Ihnen gerne mitteilen, dass ich aus einer sehr noblen Familie stamme. Mein Vater war eine Zwei."
"Und das ist alles?"
"Ich finde das recht eindrucksvoll", sagte er tapfer.
"Nicht so eindrucksvoll wie ein Vater, der eine Eins war."
Seine Miene sackte etwas zusammen.
"Sie können gehen."

  (14)
Tags: america singer, aspen ledger, casting, die kronprinzessin, kiera cass, maxon schreave, selection, selection 4   (8)
 
28 Ergebnisse

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks