Safrans Bibliothek

4 Bücher, 1 Rezension

Zu Safrans Profil
Filtern nach
4 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(17)

26 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 9 Rezensionen

"krimi":w=1,"mord":w=1,"band 1":w=1,"fischer":w=1,"dtv":w=1,"normandie":w=1,"leichenteile":w=1,"versetzung":w=1,"polizeialltag":w=1,"personenschützer":w=1,"strandgut":w=1,"auftakt einer krimireihe":w=1,"benjamin cors":w=1,"tödlichlicher anschlag":w=1,"durchgeknallter ermittler":w=1

Strandgut

Benjamin Cors
Flexibler Einband: 432 Seiten
Erschienen bei dtv Verlagsgesellschaft, 09.02.2018
ISBN 9783423217163
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(62)

85 Bibliotheken, 2 Leser, 3 Gruppen, 57 Rezensionen

"hollywood":w=14,"krimi":w=6,"drogen":w=5,"skandal":w=5,"1921":w=4,"fatty arbuckle":w=4,"virginia rappe":w=4,"alkohol":w=3,"historischer krimi":w=3,"schauspieler":w=3,"prohibition":w=3,"filmindustrie":w=3,"hardy engel":w=3,"christof weigold":w=3,"mord":w=2

Der Mann, der nicht mitspielt

Christof Weigold
Fester Einband: 640 Seiten
Erschienen bei Kiepenheuer & Witsch, 15.02.2018
ISBN 9783462051032
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(7)

8 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 7 Rezensionen

Orpheus

Salih Jamal
Fester Einband: 268 Seiten
Erschienen bei Books on Demand, 17.09.2018
ISBN 9783752822847
Genre: Romane

Rezension:

„Wären wir nicht reicher, wenn wir Grenzen durchbrächen?“ So schreibt es Orpheus in einem glühenden Liebesbrief an seine Nienke.


Selten habe ich ein Buch gelesen, das sich in allem so verdichtet an den Extremen bewegt.

Schon der erste kurze, prägnante Satz: „Wenn Stille wie ein Stein in Deinem Mund liegt.“ ist ein großer, ein starker Satz, der es in die Ruhmeshalle aller ersten Sätze schaffen kann. Salih Jamal legt dem Leser diesen Stein gerade zu in den eigenen Mund, und man spürt, dass er im Halse stecken bleiben wird.

Der Autor gönnt dem Leser keine Atempause und man fragt sich, ob dem Buch ein wenig mehr Ruhe gutgetan hätte.

Anderseits ist es gerade das was mich so richtiggehend an das Buch gekettet hat. Alles Überflüssige wurde weggelassen und dennoch oder gerade deshalb (?) schafft es Salih Jamal Stimmungen zu erzeugen, die einen richtiggehend packen und in das Buch hineinsaugen. So als ob man alles selbst miterleben würde, als ob man selbst Teil des Geschehens wäre – es beinahe körperlich spürt.

Orpheus Trauer und seine Verzweiflung. Eine Beschreibung wie er sich als Kind einnässt und wie er sich dabei fühlt. Die Hingabe seines Onkels Dino (Dionysos) an das Schöne, nur um dem Dunklem aus dem Weg zu gehen. Ein Kuss, der fast spürbar wird und eine Vergewaltigung, die so drastisch in nur ganz wenigen Sätzen verdichtet beschrieben wird. Zuletzt das herzzerreißende Ende.

Dabei nutzt der Autor neben seiner ganz eigenen Sprache, die so wunderschön und gleichzeitig so bodenlos sein kann, die Magie der Musik, die zu jeder Stimmung, in jedem Kapitel wie ein Brandbeschleuniger wirkt.

Das alles passt zu Orpheus. Schließlich dient die griechische Sage als Vorlage. Auch hier wird ja die Grenze zur Unterwelt überschritten, und auch hier geht es um Musik, Liebe und Tod. So wie es der Untertitel des Buches schon sagt.

Aktuell gibt es das Shakespeare Projekt im Knaus Verlag. Hier werden die alten Stücke von Autoren (Nesbo, Atwood, Chevalier) in die Gegenwartsliteratur gebracht. Salih Jamal hat das mit der griechischen Mythologie gemacht.

Für mich ein großartiges und sehr eigenes Buch das mich auf seltsame Weise angefasst hat.


  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(66)

86 Bibliotheken, 3 Leser, 1 Gruppe, 55 Rezensionen

"briefroman":w=4,"grüne fee":w=4,"liebe":w=3,"drogen":w=3,"salih jamal":w=3,"roman":w=2,"deutschland":w=2,"leben":w=2,"glück":w=2,"alkohol":w=2,"briefe":w=2,"fee":w=2,"freitod":w=2,"überheblichkeit":w=2,"briefe an die grüne fee":w=2

Briefe an die grüne Fee

Salih Jamal
Flexibler Einband: 260 Seiten
Erschienen bei Books on Demand, 12.10.2017
ISBN 9783744832809
Genre: Romane

Rezension:  
Tags: wortgewaltig   (1)
 
4 Ergebnisse

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks

Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.