Salzstaengels Bibliothek

1.723 Bücher, 117 Rezensionen

Zu Salzstaengels Profil
Filtern nach
32 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(7)

29 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 2 Rezensionen

frankenstei, lieb, mary shelley, pupp, sandman, seele, spielzeu, venedi

Das Mädchen mit dem kalten Herzen

Victoria Álvarez ,
Flexibler Einband: 384 Seiten
Erschienen bei Bastei Lübbe, 15.01.2015
ISBN 9783404171309
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(199)

409 Bibliotheken, 7 Leser, 0 Gruppen, 83 Rezensionen

"kindheit":w=16,"magie":w=13,"neil gaiman":w=13,"freundschaft":w=9,"fantasy":w=9,"roman":w=6,"fantasie":w=6,"monster":w=6,"ozean":w=6,"familie":w=5,"märchen":w=5,"tod":w=3,"angst":w=3,"magisch":w=3,"kindheitserinnerungen":w=3

Der Ozean am Ende der Straße

Neil Gaiman , Hannes Riffel
Fester Einband: 238 Seiten
Erschienen bei Eichborn , 08.10.2014
ISBN 9783847905790
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(613)

1.127 Bibliotheken, 14 Leser, 2 Gruppen, 184 Rezensionen

"magie":w=53,"magisterium":w=37,"fantasy":w=26,"cassandra clare":w=25,"holly black":w=18,"freundschaft":w=15,"jugendbuch":w=15,"zauberei":w=14,"schule":w=13,"magier":w=13,"zauberschule":w=11,"zauberer":w=10,"harry potter":w=10,"labyrinth":w=6,"aaron":w=6

Magisterium - Der Weg ins Labyrinth

Cassandra Clare , Holly Black , Anne Brauner
Fester Einband: 332 Seiten
Erschienen bei ONE, 14.11.2014
ISBN 9783846600047
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Ich hatte das Glück bei der Lovelybooks Leserunde ein Vorableseexemplar von "Magisterium - Der Weg ins Labyrinth" zu bekommen! Ihr könnt euch sicherlich vorstellen, wie groß die Freude darüber war! Ich hatte so große Lust auf Magie, eine tollen Freundschaft und ein noch spannenderes Abenteuer!

Kaum ist das Buch zu Hause angekommen, wurde es schnell ausgepackt und erst mal ordentlich bewundert! Goldener Buchschnitt, ein schwarzes Lesebändchen das sogar ein süßes "M" ziert. Perfekt, rein in das Lesevergnügen!


"Du musst dagegen ankämpfen, Call. Du darfst deine Magie nie wieder nutzen. Sonst verschleppen die Magier dich in ihre Tunnel."

"Liegt da diese Schule? Ist das Magisterium unterirdisch?", hatte Call gefragt.

"In der Erde vergraben, wo niemand es finden kann", hatte sein Vater verbissen geantwortet.

S. 20


Für den zwölfjährige Callum Hunt steht der Tag der Prüfung an. Gemeinsam mit anderen Jugendlichen wird er auf magische Fähigkeiten im Auswahlverfahren des Magisteriums getestet. Vor genau diesem Tag hat sein Vater ihn schon immer gewarnt! Callums Mutter ist durch Magie gestorben, was dafür sorgte, dass Calls Vater der Magie für immer abgeschworen hat und auch seinen Sohn davor warnt. Deshalb beabsichtigt Callum die Tests zu sabotieren, was allerdings damit endet, dass er doch fürs Magisterium, der unterirdischen Schule für Zauberer, ausgewählt wird. Kann das gut enden?


Callum wird anfangs als kesser, stadtbekannter Unruhestifter dargestellt, was seinem Charakter auf den späteren Seiten komplett wiederspricht! Es stellt sich heraus das Call eher tollpatschig und schüchtern ist. Mit diesen Charakterzügen hätte ich noch sehr gut leben können. Aber Callum ist vor allem eins: wehleidig!Und das hat mich nicht nur sehr schnell angefangen zu nerven, es sorgte auch dafür, dass ich auf einmal hundert Sachen lieber machen wollte als zu erfahren, was Callum jetzt schon wieder schreckliches bevorstand! Vor allem sind es die widersprüchlichen Beschreibungen über und zu Callum die ihn unglaubwürdig machen. Anfangs wird beschrieben, wie sehr er sich doch wünscht mit den anderen Sport zu machen und das ihn die Aufsichtspersonen in der Schule davon abgehalten haben. Kaum bietet sich eine Gelegenheit jammert er wegen seinem Bein rum, statt es anzugehen. Und das ist nur eins vielen Beispiele die ich hier aufführen könnte. Vielleicht ist das dem Umstand verschuldet, dass hier zwei Autorinnen unterschiedliche Vorstellungen zu Call hatten. Meiner Meinung nach ist die Figur somit nicht ausgereift, wirkt zwiespältig und wurde mir dadurch auch unsymphatisch.


Ich vermute, das mir die Geschichte besser gefallen hätte, wäre sie nur von einer Person geschrieben worden! Saugen mich eben noch detallierte, phantasievolle Beschreibungen in einen unbekannte Welt, werd ich durch unschlüssige Behauptungen unsanft in die Gegenwart katapultiert.


Recht verwirrend sind anfangs auch die vielen Begriffe die den Leser an den Kopf geworfen werden, ohne das dieser etwas damit anfangen kann. Diese werden erst seitenweise später erklärt. Was wohl die Spannung aufbauen soll, hatte bei mir den Effekt nicht verfehlt. Klar stellt man sich die Frage, was es damit auf sich hat. Als allerdings die große Aufklärung kommt, wirkt alles sehr unspektakulär und für mich etwas zu verschroben.


Was dieses Buch für viele so spannend macht, ist natürlich der Vergleich zu Harry Potter. Ich persönlich finde es immer sehr gewagt, Bestseller mit anderen Werken zu vergleichen, da es bei diesem Wettkampf einen Verlierer geben muss.

Nun gut, der Verlag nutzte die Marketingmaßnahme und auch die Parallelen zu Harry Potter sind vorhanden.


Ein Magier, der eine Narbe davon trägt, bei dem Versuch getötet zu werden. Ein Zaubermeister der in seinen Schützling vertraut. Zwei Freunde die ihm nicht von der Seite weichen. Ein ehemals reicher Rivale der Call gleich zu beginn nicht leiden kann und ihm das Leben schwer machen will. Und und und...


Wenn man sich von diesen Vergleichen löst und die Geschichte als etwas eigenständiges, neues betrachtet findet man eher gefallen an ihr.

Denn ganz ehrlich: Wer mag den aufgewärmten Brei vom Vortag, wenn er sich auch frischen machen kann?


Habe ich mich anfänglich noch über die Buchgestaltung gefreut, so verstehe ich diese nach dem Lesen des Buches nicht mehr. Ebenso wie Herr Booknerd hätte ich es passender gefunden, wenn man die fünfbändige Buchreihe nach den Schuljahren gestaltet hätte. Über das Lesebändchen freue ich mich nach wie vor.


Viele Faktoren, allen voran die Antipathie zu Call dessen Figur für mich zu unglaubwürdig und wehleidig war, der nicht vorhandene Spannungsbogen, das Wirken von zwei Autorinnen und die vielen, beabsichtlichen Ähnlichkeiten zu einem großen Buchheld konnten leider nicht halten, was ich mir erhofft habe.

  (12)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(271)

539 Bibliotheken, 6 Leser, 11 Gruppen, 88 Rezensionen

"thriller":w=32,"mord":w=16,"sqweegel":w=12,"serienmörder":w=11,"csi":w=11,"level 26":w=11,"serienkiller":w=9,"usa":w=7,"mörder":w=7,"steve dark":w=7,"krimi":w=6,"amerika":w=6,"digi-novel":w=6,"killer":w=5,"brutal":w=5

Level 26

Anthony E. Zuiker , Duane Swierczynski , Axel Merz
Flexibler Einband: 428 Seiten
Erschienen bei Bastei Lübbe, 25.11.2009
ISBN 9783785760277
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(5)

10 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

comic, django, django unchained, graphic novel, quentin, quentin tarantino, tarantino, the d is silent, unchained, western

Django Unchained

Quentin Tarantino , Guéra R.M
Fester Einband: 200 Seiten
Erschienen bei Bastei Lübbe, 20.12.2013
ISBN 9783847905387
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(25)

73 Bibliotheken, 1 Leser, 1 Gruppe, 10 Rezensionen

"wölfe":w=6,"koma":w=5,"familie":w=3,"tod":w=3,"jodi picoult":w=3,"liebe":w=2,"roman":w=2,"leben":w=2,"trauer":w=2,"tragik":w=2,"wildnis":w=2,"sterbehilfe":w=2,"organspende":w=2,"wachkoma":w=2,"wolfsforschung":w=2

Solange du bei uns bist

Jodi Picoult , Rainer Schumacher
Fester Einband: 600 Seiten
Erschienen bei Bastei Lübbe, 16.05.2014
ISBN 9783785725023
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(9)

33 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

"fantasy":w=1,"high fantasy":w=1,"söldnerin":w=1

Die zerschlagenen Reiche - Blutstolz

Evie Manieri , Hubert Straßl
Flexibler Einband: 464 Seiten
Erschienen bei Bastei Lübbe, 15.04.2014
ISBN 9783404207527
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1)

4 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

Verdorbenes Blut

Geoffrey Girard
E-Buch Text: 400 Seiten
Erschienen bei Bastei Entertainment, 15.04.2014
ISBN 9783838753034
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

THEODORE/7 stand auf der Akte unter dem Foto. Ein Klon. Haut. Knochen. Blut. Augen. Hirn. Jede einzelne Zelle des Körpers war die exakte genetische Kopie eines anderen Menschen. Aber nicht irgendeines Menschen, sondern eines Ungeheuers. Theodore war mit der wissenschaftlichen Zielsetzung erschaffen worden, gewalttätiges menschliches Verhalten zu studieren, um es besser begreifen und effektiver eindämmen zu können.
Und was Gewalttätigkeiten anging, war Theodore das perfekte Versuchsobjekt, denn er war die exakte genetische Kopie eines der berüchtigtsten Serienmörders aller Zeiten. Ted Bundy. Die DNA dieses Jungen hatte somit eine beinahe legendäre Geschichte. Sie genoss so etwas wie einen Promi-Status. Diese DNA hatte gemordet. Achtundzwanzig Mal. Mindestens.
S. 29

Castillo, ein Joint Special Operations Command der US Army, dessen frühere Spezialität die Führung von Killerteams war, wurde damit beauftragt sechs Kids aufzuspüren. Nicht irgendwelche Kids. Den diese Jugendliche tragen die DNA ehemaliger Serienmörder und schlimmsten Psychopathen wie Ted Bundy, Albert Fish, Jeffrey Dahmer, Henry Lee Lucas, Dennis Rader, David Berkowitz, Ed Gein zum Zweck von Verhaltensforschung.  
Nach einem wahren Blutbad sind sie aus der Klinik ausgebrochen, zusammen mit dem ehemaligen Leiter Jacobson. Ihrer blutigen Spur folgt Castillo zusammen mit dem Klon von Jeffrey Dahmer. Doch kann das wirklich gut gehen?

Im Original heißt das Buch "Cain's Blood" was mir sogar besser gefällt, denn er bezieht sich mehr auf die Geschichte und verleiht dieser meiner Meinung nach mehr Aussagekraft. (Kain ist der erste Mörder der Geschichte).

Ursprünglich dachte ich das "Verdorbenes Blut" ein Jugendbuch sei. Dieser Fehler hat sich innerhalb kürzester Zeit korrigiert. Sehr blutig mit detaillierten Beschreibungen werden wir in ein Reich des Gemetzels und Vergewaltigungen geführt.

Doch nicht nur durch seinen Schreibstil läßt Girard seine Leser zittern. Je mehr man in die Geschichte einsteigt und die aufgeführten Gründe liest, desto mehr verstärkt sich das ungute Gefühl.

Um verkäufliche Arzneimittel herzustellen, Genforschung zu betreiben und potenzielle militärische Einsatzmöglichkeiten zu erkunden, züchtet das DSTI - ein üppig finanziertes, aber kaum bekanntes Genetiklabor - absichtlich und gezielt Monster. Es erprobt Klone von Menschen, die als pervers und extrem gewalttätig bekannt sind. Es verordnet die Misshandlung von Kindern ... Nein, Augenblick, es verordnet sie im Rahmen einer Untersuchungsreihe nur der Hälfte der Kinder.
S.

Was mir gut gefallen hat, sind die vielen interessanten Einblicke unter anderem zum Ursprung der Genetik. Allerdings wirkt sich dies nachteilig auf die Geschichte aus. Der Lesestoff wird durch die verlängerten Erklärungen gestoppt, ein Spannungsbogen lässt sich nur sehr schwer und holprig aufbauen.

Alles in allem läßt sich sagen: Girard spielt mit Vermutungen, fügt diesen eine brisante Note hinzu und lässt dadurch Horrorszenarien Wirklichkeit werden. Wer es blutig mag, wird dieses Buch lieben.

  (14)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(365)

704 Bibliotheken, 10 Leser, 6 Gruppen, 154 Rezensionen

"zeitreise":w=31,"liebe":w=22,"zeitreisen":w=17,"zeitsplitter":w=13,"dystopie":w=11,"freundschaft":w=9,"jugendbuch":w=9,"cristin terrill":w=9,"zeit":w=8,"james":w=7,"marina":w=7,"vergangenheit":w=6,"zukunft":w=6,"finn":w=6,"em":w=6

Zeitsplitter - Die Jägerin

Cristin Terrill , Barbara Imgrund
Fester Einband: 336 Seiten
Erschienen bei Boje, 14.02.2014
ISBN 9783414823908
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(10)

27 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 2 Rezensionen

auftrag, bastei lübbe, bayern, detektivin, ermittlungen, fantasy krim, floribunda, frau habsburg, geldnot, gesternstadt, gretel, großangelegte, krimi, märchen, mord

Es war einmal ein Mord

P. J. Brackston , Frauke Meier
Flexibler Einband: 320 Seiten
Erschienen bei Bastei Lübbe, 20.12.2013
ISBN 9783404168682
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(691)

1.230 Bibliotheken, 30 Leser, 9 Gruppen, 135 Rezensionen

"thriller":w=35,"pandemie":w=20,"überbevölkerung":w=20,"noah":w=19,"fitzek":w=13,"berlin":w=12,"verschwörung":w=11,"gedächtnisverlust":w=10,"sebastian fitzek":w=10,"virus":w=9,"rom":w=8,"amnesie":w=8,"spannung":w=6,"umwelt":w=6,"oscar":w=6

Noah

Sebastian Fitzek
Fester Einband: 560 Seiten
Erschienen bei Bastei Lübbe, 20.12.2013
ISBN 9783785724828
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

"Ich weiß ja, dass du keine Labertasche bist, mein Großer, aber ich sag's dir trotzdem noch mal: Sprich mit niemandem, hörst du? Zu keinem ein Wort. Lass mich für dich antworten, wenn du gefragt wirst." S. 16 Ein Mann wacht mitten in Berlin ohne Gedächtnis auf und wird seit dem vom Obdachlosen Oscar aufgenommen und beschützt. Seinen Namen "Noah" erhält er von Ihm, da der Name auf seiner Hand eintatöwiert ist. Als Sie in einer eiskalten Nacht wegen Noah kein Zimmer im Obdachlosenasyl bekommen, sind Sie gezwungen im Bahnhof zu übernachten. Um sich etwas Wärme zu verschaffen, deckt sich Noah mit den naheliegenden Zeitungen zu. Dabei stößt er auf einen Artikel, der Spuren zu seinem alten Leben aufdeckt. Doch wie gut ist es, sich an alles erinnern zu können? Was mir so gut an den Büchern von Sebastian Fitzek gefällt ist, dass man nie weiß, was für eine Geschichte auf einen zukommt. Oft spielen in Fitzeks Büchern seine eigenen Gesetze. Nicht so bei "Noah". In diesem zeitkritischen Thriller wird ein ernster Ton angeschlagen, was der Geschichte allerdings nie Ihren Reiz nimmt. Dafür hat der meister des Thrills viel zu viel Spannung und Wendungen eingebaut. Was der Autor selbst über sein Werk hält, verrät er uns in seinem Nachwort: Natürlich ist Noah ein Unterhaltungsroman, kein Fach- oder Sachbuch. Nur, so scheint es, hat sich mir beim Schreiben ein Thema zwischen die Zeilen geschlichen, das mir anfangs eher unterbewusst auf der Seele brannte - und das nicht erst, seitdem ich dreifacher Familienvater bin. Wenn man so will, habe ich mit Noah Fragen aufgeworfen, auf die ich selbst keine Antwort habe. Doch gute Fragen (das beweist meine Lektorin Regine Weisbrod mit jeder Anmerkung zu meinen Manuskripten immer wieder) können sehr viel bewirken. Sie setzen einen Denkprozess in Gang. Wenn Noah das bei Ihnen ausgelöst haben sollte, wenn Sie das Buch nicht in der Sekunde, in der Sie es ins Regal zurückstellen (oder den Reader ausschalten), sofort wieder vergessen haben, dann ist das Maximum dessen, was ein einfaches Stück Unterhaltungsliteratur leisten kann, erreicht. S. 555 Und ja, bei mir hat es dieses Buch eindeutig geschafft im Gedächtnis zu bleiben. Dankeschön für dieses gelungene Stück Literatur das zum einen gut unterhält und zum anderen eine wichtige Message enthält, die während und nach dem Lesen noch lang beschäftigt und hoffentlich nie in Vergessenheit gerät.

  (15)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(42)

104 Bibliotheken, 1 Leser, 2 Gruppen, 16 Rezensionen

"krimi":w=7,"arthur conan doyle":w=7,"sherlock holmes":w=5,"england":w=3,"london":w=3,"arzt":w=3,"historischer krimi":w=3,"augen":w=2,"phantom":w=2,"patientin":w=2,"david pirie":w=2,"roman":w=1,"familie":w=1,"mord":w=1,"reihe":w=1

Die Augen der Heather Grace

David Pirie , Michael Ross
Flexibler Einband: 352 Seiten
Erschienen bei Bastei Lübbe, 16.05.2014
ISBN 9783404169740
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(5)

34 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

"fantasy":w=1,"rick yancey":w=1

Der Monstrumologe und die Insel des Blutes

Rick Yancey , Axel Franken
Flexibler Einband: 400 Seiten
Erschienen bei Bastei Lübbe, 11.01.2013
ISBN 9783785760826
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(35)

114 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 3 Rezensionen

"fantasy":w=3,"monster":w=2,"horror":w=1,"phantastik":w=1,"bücherreihe":w=1,"gelesen 2016":w=1,"vier":w=1,"rick yancey":w=1,"der mosntrumologe und der fluch des wendigo":w=1

Der Monstrumologe und der Fluch des Wendigo

Rick Yancey
Flexibler Einband: 384 Seiten
Erschienen bei Bastei Lübbe, 19.07.2013
ISBN 9783404207206
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(36)

73 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 12 Rezensionen

"homosexualität":w=9,"liebe":w=7,"künstliche befruchtung":w=7,"kirche":w=6,"kinderwunsch":w=6,"familie":w=4,"musik":w=4,"scheidung":w=4,"roman":w=3,"glaube":w=3,"gericht":w=3,"lesbisch":w=3,"usa":w=2,"kinder":w=2,"kampf":w=2

Ein Lied für meine Tochter

Jodi Picoult , Rainer Schumacher
Fester Einband: 576 Seiten
Erschienen bei Ehrenwirth, 17.08.2012
ISBN 9783431038576
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(65)

130 Bibliotheken, 3 Leser, 1 Gruppe, 23 Rezensionen

"fbi":w=6,"thriller":w=4,"mord":w=3,"usa":w=3,"serienmörder":w=3,"krimi":w=2,"suche":w=2,"liebe":w=1,"freundschaft":w=1,"tod":w=1,"vergangenheit":w=1,"amerika":w=1,"angst":w=1,"verlust":w=1,"ermittlungen":w=1

Der stille Sammler

Becky Masterman
Fester Einband: 400 Seiten
Erschienen bei Bastei Lübbe, 19.04.2013
ISBN 9783785724767
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(37)

96 Bibliotheken, 2 Leser, 1 Gruppe, 26 Rezensionen

"argentinien":w=6,"19. jahrhundert":w=5,"liebe":w=3,"prostitution":w=2,"bastei lübbe":w=2,"lagune":w=2,"historischer roman":w=1,"gewalt":w=1,"drama":w=1,"armut":w=1,"unterdrückung":w=1,"history":w=1,"ehebruch":w=1,"auswandern":w=1,"einwanderer":w=1

Die Lagune der Flamingos

Sofia Caspari
Flexibler Einband: 592 Seiten
Erschienen bei Bastei Lübbe, 01.12.2012
ISBN 9783404167593
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(26)

37 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 4 Rezensionen

"schlafwandler":w=2,"thriller":w=1,"spannend":w=1,"träume":w=1,"psychothriller":w=1,"traum":w=1,"fesselnd":w=1,"experiment":w=1,"labyrinth":w=1,"09":w=1,"sebastian fitzek":w=1,"30":w=1

Der Nachtwandler

Sebastian Fitzek , Simon Jäger
Audio CD
Erschienen bei Lübbe Audio , 14.03.2013
ISBN 9783785748398
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(54)

138 Bibliotheken, 4 Leser, 1 Gruppe, 6 Rezensionen

"familie":w=3,"mord":w=3,"drama":w=3,"mutter-tochter-beziehung":w=3,"pflegefamilie":w=3,"selbstfindung":w=2,"roman":w=1,"usa":w=1,"belletristik":w=1,"sex":w=1,"schicksal":w=1,"mutter":w=1,"kindheit":w=1,"hass":w=1,"drogen":w=1

Weißer Oleander

Janet Fitch , Ute Leibmann
Flexibler Einband: 511 Seiten
Erschienen bei Bastei Lübbe, 25.01.2012
ISBN 9783404157662
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(29)

84 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 10 Rezensionen

"thriller":w=3,"roman":w=2,"fantasy":w=2,"tod":w=2,"usa":w=1,"sex":w=1,"gewalt":w=1,"mystery":w=1,"urban fantasy":w=1,"alkohol":w=1,"jagd":w=1,"killer":w=1,"brutal":w=1,"heute":w=1,"gabe":w=1

Blackbirds

Chuck Wendig , Axel Franken
Flexibler Einband: 304 Seiten
Erschienen bei Bastei Lübbe, 19.04.2013
ISBN 9783404207107
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(6)

10 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

Zwischen zwei Träumen

Selim Özdogan
Flexibler Einband: 448 Seiten
Erschienen bei Bastei Lübbe, 27.11.2010
ISBN 9783404165223
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(158)

314 Bibliotheken, 3 Leser, 2 Gruppen, 69 Rezensionen

"münster":w=10,"krimi":w=9,"entführung":w=6,"kindesentführung":w=4,"christine drews":w=4,"mord":w=3,"deutschland":w=3,"charlotte schneidmann":w=3,"schattenfreundin":w=3,"roman":w=2,"familie":w=2,"tod":w=2,"rache":w=2,"polizei":w=2,"job":w=2

Schattenfreundin

Christine Drews
Flexibler Einband: 288 Seiten
Erschienen bei Bastei Lübbe, 14.03.2013
ISBN 9783404167463
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(121)

281 Bibliotheken, 5 Leser, 1 Gruppe, 43 Rezensionen

"freundschaft":w=12,"liebe":w=9,"selbstmord":w=9,"ritzen":w=9,"jugendbuch":w=6,"cat clarke":w=6,"tod":w=5,"entführung":w=5,"verzweiflung":w=4,"verrat":w=3,"lügen":w=3,"vergissdeinnicht":w=3,"angst":w=2,"drama":w=2,"mutter":w=2

vergissdeinnicht

Cat Clarke , Zoë Beck
Flexibler Einband: 286 Seiten
Erschienen bei Bastei Lübbe, 12.03.2012
ISBN 9783785760611
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(94)

284 Bibliotheken, 6 Leser, 0 Gruppen, 15 Rezensionen

"monster":w=8,"fantasy":w=5,"horror":w=4,"wissenschaftler":w=2,"menschenfresser":w=2,"1888":w=2,"rick yancey":w=2,"mord":w=1,"spannung":w=1,"tod":w=1,"thriller":w=1,"usa":w=1,"spannend":w=1,"gewalt":w=1,"mystery":w=1

Der Monstrumologe

Rick Yancey , Axel Franken
Flexibler Einband: 448 Seiten
Erschienen bei Bastei Lübbe, 07.04.2012
ISBN 9783404206674
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(79)

199 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 21 Rezensionen

"liebe":w=9,"mutter":w=5,"familie":w=4,"angst":w=4,"drama":w=4,"suche":w=4,"selbstzweifel":w=4,"überforderung":w=4,"jodi picoult":w=4,"vergangenheit":w=3,"flucht":w=3,"vertrauen":w=3,"ehe":w=3,"sehnsucht":w=3,"zweifel":w=3

Und dennoch ist es Liebe

Jodi Picoult , Rainer Schumacher
Flexibler Einband: 624 Seiten
Erschienen bei Bastei Lübbe, 11.01.2013
ISBN 9783404164202
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 
32 Ergebnisse

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks

Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.