Samantha_steuer

Samantha_steuers Bibliothek

40 Bücher, 12 Rezensionen

Zu Samantha_steuers Profil
Filtern nach
40 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(19)

27 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 18 Rezensionen

kodex, der kodex der hüterinnen, liebe, fantasy, wahrheit

Der Kodex der Hüterinnen

Sophie Fawn
E-Buch Text: 186 Seiten
Erschienen bei Independently Published, 01.08.2017
ISBN 9783947347001
Genre: Fantasy

Rezension:

Sam's Blog Beitrag

Inhalt:


Amela ist eine der Hüterinnen, die den weißen Wolf in sich tragen. Ein Leben, dass die Jäger gerne Opfern, um ihre Frauen vor dem Tod zu schützen. Und das schon seit Generationen. Den opfern sie das Leben der Hüterin nicht, stirbt die Frau eines Jägers spätestens bei der Geburt ihres Kindes. 
Auch das ist das Ziel von Keras. Nach dem ersten mit Amela an einem Gasthof trifft und sie den Jäger in ihm erweckt, von da an ist ihm klar, dass er sie opfern muss um das Leben seiner Zukünftigen zu sichern. Ihm gelingt es Amela auf dem Gasthof festzuhalten, wobei auch ihr gebrochenes Bein hilft. Normalerweise wäre sie schon längst verschwunden, aber Keras konnte Amela überreden sich während der Zeit die das Bein heilen muss, in dem Gasthof zu bleiben.
Was auch nicht unübersichtlich ist, dass sich zwischen den beiden eine langsame Freundschaft bildet, dadurch das Keras ihr das Lesen beibringt, um ihr vertrauen zu gewinnen.
Je näher der Vollmond kommt umso angespannter ist Amela, während Keras weiter den Plan schmiedet Amela zu opfern damit seine Verlobte vor dem Fluch der Jägerfrauen zu schützen.
Doch in der Nacht des Vollmond entscheidet sich Keras anders, dafür Amela zu schützen und mit ihr abzuhauen, da sich langsam Gefühle zwischen beiden entwickeln.


Meinung:


Zu Beginn war ich sauer auf Keras, dafür das er Amela so hintergeht, aber als ich im Laufe des Buches mitbekam, dass er langsam Gefühle für Amela entwickelte, die nicht nur aus Hass bestanden wegen ihrer Vorfahrin, die den letzten weißen Wolf in sich aufgenommen hat. Zwar konnte ich ihm während des Verlauf der Geschichte immer etwas besser leiden, aber manchmal war ich genervt von ihm, was sich aber wieder legte mit der Zeit. Doch ich war von dem Ende recht überrascht, auch wenn ich es mir so gewünscht hatte, hätte ich mir eine kleine Sache, wie die Autorin weiß, gewünscht.

Fazit:


Für die Erstveröffentlichung von Sophia Fawn ein klasse Ergebnis insgesamt.  Zu Beginn war es etwas schwer rein zu kommen, da ich eine andere Erzählperspektive gewohnt bin, aber als ich endlich rein kam, ließ sich das Buch super lesen und ich freue mich es als Leseexemplar bekommen zu haben. Wahrscheinlich wäre ich anders nicht wirklich auf das Buch gestoßen. 
Doch wegen des für mich schweren Einstieg ins Buch und manchen Schreibfehlern die mich ganz kurz gestört haben, aber kein Weltuntergang sind, da Fehler immerhin menschlich sind, bekommt sie von mir dennoch 4,5 Sterne.

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(214)

485 Bibliotheken, 14 Leser, 1 Gruppe, 105 Rezensionen

fantasy, liebe, attentäter, verrat, prinzessin

Die Chroniken der Verbliebenen - Das Herz des Verräters

Mary E. Pearson
Fester Einband: 528 Seiten
Erschienen bei ONE ein Imprint der Bastei Lübbe AG, 26.05.2017
ISBN 9783846600429
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(173)

335 Bibliotheken, 4 Leser, 1 Gruppe, 58 Rezensionen

dystopie, überleben, liebe, erde, science fiction

Die 100 - Heimkehr

Kass Morgan , Michael Pfingstl
Flexibler Einband: 320 Seiten
Erschienen bei Heyne, 09.05.2016
ISBN 9783453270718
Genre: Kinderbuch

Rezension:

http://samsblog.de/die-100-heimkehr-kass-morgan/

INHALT

Ein großer Teil der Kolonie ist nun auf der Erde angekommen. Die Hundert versorgen die Verletzten, bis Rhodes der Vize Ratsvorsitzende die Macht an sich reißt und das von den Hundert aufgebaute zu Hause übernimmt und seine Macht demonstrieren will, in dem er Bellamy hinrichten lässt für den Schuss auf Jaha im All, welcher vermutlich dort mittlerweile wie viele andere Bewohner erstickt ist.
Nachdem Versuch zu fliehen, wird Bellamy angeschossen und von Clarke versorgt. Als Rhodes Bellamy erneut plant hinzurichten, entscheiden Clarke, Wells und die Erdgeborenen Bellamy bei den Erdgeborenen im Dorf zu verstecken und vor Rhodes und den Gardisten zu schützen.
Doch dies Macht das Problem dass die Kolonisten den Erdgeborenen drohen sie anzugreifen, wenn sie Bellamy nicht rausrücken. Doch diese bleiben bei ihrer Meinung das Bellamy, Clarke und Wells bei ihnen bleiben sollten, da es ihnen im Dorf besser gehen würde als im Lager der Kolonisten, auch die meisten der anderen Hundert schließen sich den Erdgeborenen an, weil sie sich im Lager nicht mehr wohl fühlen.

MEINUNG

Es war wieder recht interessant, vor allem da ein großer Teil an Kolonisten nun auch dabei ist und sich alles für die Hundert verändert. Auch dass die Erdgeborenen den Hundert loyal sind, als sie sich ihnen anschließen wollen um gegen Rhodes zu kämpfen, fand ich super. Nur fand ich Glass' Part in dem Buch nicht ganz so wichtige wie in den ersten beiden Bänden, da ich den vorher nur recht interessant fand, weil man erfahren konnte, wie es im All ist, aber nun wo sie auch auf der Erde ist, war es ein Teil den ich nicht ganz gerne gelesen wollte, aber es tat, weil Glass mir doch wie die andere Charaktere ans Herz gewachsen ist und ich wissen wollte, wie es bei ihr laufe wird. Manchmal hatte ich wieder mit ihr Mitleid, da mir ihr Leben leid tut, sie musste wie all die anderen viele Schicksalsschläge durchleben. Doch wie die anderen wird sie dadurch immer stärker.
Clarke hingegen war neben dem Willen ihre Eltern zu finden, sehr damit beschäftigt Bellamy am Leben zu erhalten. Da er immer wieder überstürzt in Situationen geraten will, welche ihn in Gefahr bringen.

FAZIT

Mein Fazit? Naja, ich liebe die Serie und bin begeistert von der Serie, wodurch ich überhaupt zu den Büchern kam, welche außer der Grundlage überhaupt nichts mit den Büchern gebracht hat. Und ja es ist gewöhnungsbedürftig. Aber der Schreibstil ist angenehm und leicht zu lesen. Aber auch wenn die Cover toll sind, denke ich hätte man sich bei der Buchserie eher für unabhängige Cover ohne Serienfiguren entscheiden sollen, da Beispielweise Finn und Raven nicht wirklich da sind, auch wenn Glass und Luke eine ähnliche Beziehung wie die beiden haben, bis auf das keiner von beiden so intiligent wie Raven ist.
Doch alles in einem verdient der Teil 5 Sterne. 
Nun heißt es sich Band 4 zu besorgen.

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(752)

1.213 Bibliotheken, 6 Leser, 0 Gruppen, 252 Rezensionen

liebe, krankheit, nicola yoon, jugendbuch, leben

Du neben mir und zwischen uns die ganze Welt

Nicola Yoon
Fester Einband: 336 Seiten
Erschienen bei Dressler, 17.09.2015
ISBN 9783791525402
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(498)

1.164 Bibliotheken, 23 Leser, 2 Gruppen, 180 Rezensionen

drachen, talon, fantasy, liebe, julie kagawa

Talon - Drachenzeit

Julie Kagawa ,
Fester Einband: 560 Seiten
Erschienen bei Heyne, 05.10.2015
ISBN 9783453269705
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(28)

44 Bibliotheken, 3 Leser, 0 Gruppen, 19 Rezensionen

humor, lustig, buch, komödie, computerexperte

Ein Einhorn für alle Fälle: Ein Dirks-Diary-Roman

Caroline Brinkmann
E-Buch Text
Erschienen bei Forever, 06.03.2017
ISBN 9783958181687
Genre: Sonstiges

Rezension:

„Ein Einhorn für alle Fälle“ ist eine romantische Komödie aus der Feder von Caroline Brinkmann inder die Protagonistin Rabbit nach der Trennung von ihrem Ex-Freund Paul in eine WG zieht, mit dem Plan sich den gutaussehenden Mitbewohner zu angeln. Nur ist es anders als gedacht, ihr Mitbewohner ist ein molliger Computerexperte, der zudem noch eine Phobie vor Keimen hat und kaum sein Zimmer verlässt.
Doch um einigermaßen nicht vergessen zu werden und Paul wieder zubekommen, versucht sie so zutun, als wäre sie über ihn hinweg. Doch da hat sie nicht mit den Hulks gerechnet, einer Gruppe von Kerlen bei der sich Rabbit auch beworben hatte um in deren WG zu wohnen. Gemeinsam mit ihnen betrinkt sie sich, bis sie herumgewirbelt wird und sich im nachhinein auf die Hulks übergibt. Nachdem dies auf einem Video im Internet herum geht, ist Rabbit als das Honk-Girl. Neben unechten Freunden und nervigen Internetbekanntschaften scheint Rabbits Mitbewohner Dirk ihr einziger Freund zu sein, was anfangs für Rabbit schwer ist, aber zum Ende hin lernt Rabbit damit zu leben und umzugehen.

Also ich fand das Buch gut, an manchen stellen lustig. Manchmal tat mir Rabbit auch leid, aber meistens musste ich auflachen bei bestimmten Szenen. Aber gleichzeitig sehe ich in dem Buch die Botschaft, das man über eine Liebe hinwegkommt und auch gut ohne denjenigen leben kann. Vor allem ist mir Dirk um einiges sympatischer als dieser Paul mit seiner neuen Angi. Am liebsten hätte ich die beiden und Rabbits angebliche Freundin Sarah erwürgt. Aber ich hatte das Buch schnell durch. Es hat Humor und man kann sich gut mit ihr verstehen, auch wenn sie vielleicht nicht ganz alle Tassen im Schrank hat, ich meine wer gibt Spinnen Namen? Ich zumindest nicht, ich wäre eher wie Dirk und hätte die Spinne auch weggesaugt. 
Doch da mir das Buch so gefiel gebe ich 5 Sterne.

  (2)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(261)

703 Bibliotheken, 17 Leser, 2 Gruppen, 131 Rezensionen

veronica roth, rat der neun, science fiction, fantasy, jugendbuch

Rat der Neun - Gezeichnet

Veronica Roth , Petra Koob-Pawis , Michaela Link
Fester Einband: 600 Seiten
Erschienen bei cbt, 17.01.2017
ISBN 9783570164983
Genre: Science-Fiction

Rezension:

Rat der Neun. Dazu kann ich nicht viel sagen da ich es noch 100 Seiten abgebrochen habe, weil ich in den Schreibstil der Autorin nicht rein kam und immer recht schnell aus dem Konzept war. Ich war eigentlich froh, als ich es als Rezensionsexemplar bekommen hatte, aber leider kann ich nur sagen, dass es nicht wirklich meins war, obwohl mich das Thema wirklich interessiert hat, als ich den Klappentext gelesen habe.
Ich will damit auch nicht vom Buch abraten, immerhin soll sich jeder seine eigene Meinung zu einem Buch oder sonst etwas im Leben bilden und nur weil ich es abgebrochen habe, heißt es nicht, das ich dem Buch keine zweite Chance geben werde zu einem späteren Zeitpunkt, nur werde ich es pausieren und irgendwann nochmal anfangen und versuchen durch zu kommen. Um auch nicht komplett abzuschrecken, gebe ich dem Buch 2 von 5 Sternen, weil immerhin war der Inhalt sehr interessant bisher, ich fand es interessant das nicht jeder ein Schicksal hat, sondern nur wenige und das dieses eigentlich erst nach dem Tod bekannt gegeben wird, aber im Buch anders kommt.

  (2)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(61)

91 Bibliotheken, 4 Leser, 0 Gruppen, 51 Rezensionen

veronica roth, gezeichnet, akos, rat der neun, dystopie

Rat der Neun - Gezeichnet

Veronica Roth , Petra Koob-Pawis , Michaela Link , Laura Maire
Sonstiges Audio-Format
Erschienen bei Der Hörverlag, 17.01.2017
ISBN 9783844524970
Genre: Science-Fiction

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(76)

203 Bibliotheken, 4 Leser, 0 Gruppen, 9 Rezensionen

atlantis, fantasy, teardrop, tränen, wasser

Teardrop

Lauren Kate , Michaela Link
Flexibler Einband: 528 Seiten
Erschienen bei Heyne, 08.03.2016
ISBN 9783453317147
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(307)

689 Bibliotheken, 16 Leser, 4 Gruppen, 50 Rezensionen

hexen, magie, fantasy, hexe, feuer

Everflame - Feuerprobe

Josephine Angelini , Simone Wiemken , Zero Werbeagentur
Flexibler Einband: 480 Seiten
Erschienen bei Oetinger Taschenbuch, 24.06.2016
ISBN 9783841504203
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(591)

1.090 Bibliotheken, 17 Leser, 1 Gruppe, 54 Rezensionen

internat, night school, jugendbuch, liebe, schule

Night School - Du darfst keinem trauen

C. J. Daugherty , Carolin Liepins , Axel Henrici , Peter Klöss
Buch: 464 Seiten
Erschienen bei Oetinger Taschenbuch, 01.12.2014
ISBN 9783841503213
Genre: Jugendbuch

Rezension:




Night School. Du darfst niemanden trauen ist der erste Night School Band von C.J. Daugherty in dem Alice nach dem sie bei einer Straftat mit ihrer Clique erwischt wurde, auch das Internat Cimmeria geschickt wird. Dort lernt sie Carter und Sylvian kennen zu denen sie sich hingezogen fühlt. Carter lebt nur im Internat, weil seine Eltern bis zu ihren Tod dort gearbeitet haben. Seitdem ist die Schule sein zu Hause. Und Sylvian ist wie alle anderen aus gutem Hause. 
​Auch begegnet Ally Jo und dessen Freund Gabe. 
Als dann noch ein Mord geschieht, wird Ally als erstes dafür verantwortlich gemacht. Doch nicht Ally ist der Mörder, sondern jemand ganz anderes. Während der Forschungen kommt Ally langsam dem Geheimnis ihrer Familie näher, wo ihr Bruder ist, was ihre Mutter ihr verheimlicht und wer der besagte Nathaniel wirklich ist.

Mir haben die erste vier Bände gut gefallen, auch die Idee hinter den Titeln, das darauf eine Warnung entsteht gefiel mir super. Doch bei manchen Stellen habe ich nur gedacht "Oh Nein, nicht doch" oder "Das kann nicht ihr erst sein", da ich Personen mochte, die verschwanden oder mir wünschte eine andere sollte einfach verschinden, da ich diese im ersten Teil nicht mochte.
Dennoch bekommt das Buch 5 von 5 Sterne von mir.

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(536)

1.197 Bibliotheken, 49 Leser, 2 Gruppen, 269 Rezensionen

fantasy, prinz, der kuss der lüge, prinzessin, attentäter

Die Chroniken der Verbliebenen - Der Kuss der Lüge

Mary E. Pearson ,
Fester Einband: 560 Seiten
Erschienen bei ONE ein Imprint der Bastei Lübbe AG, 16.02.2017
ISBN 9783846600368
Genre: Fantasy

Rezension:

http://samsbuchblog.weebly.com/blog/der-kuss-der-luege
http://samsblog.de/der-kuss-der-luege-mary-pearson/    <-- (noch in arbeit)

Die 17-Jährige Lia ist die erstgeborene Königstochter von Morrighan und soll einen ihr unbekannten Prinzen heiraten. Doch ihre Sorge ist, dass sie wie ihre Mutter einst, einen alten König heiraten muss, um das Bündnis zwischen den Königreiche zu festigen. Doch Lia ist ganz und gar dagegen und plant mit ihrer Zofe Pauline nach Teravin zu flüchten, die Heimatstadt von Pauline.
Noch vor der Zeremonie macht Lia ihren Plan wahr und flieht mit Pauline aus dem Schloss um der Hochzeit zu entfliehen. Wochenlang reiten die beiden durch den Wald. Doch Lia wird verfolgt vom Prinz von Dalbreck, den Mann den sie heiraten sollte und von einem Attentäter. Derweil lernt Lia nach ihrer Ankunft in Teravin Rafe und Kaden kennen, denen sie sich als Schenkenmädchen vorstellt. Beide sind sichtlich an ihr interessiert und kämpfen um ihre Aufmerksamkeit, doch Lia will anfangs nichts von Männern wissen, da sie erst einmal das Leben als normales Mädchen genießen möchte, bevor sie sich bindet. Dabei kommt es auch immer wieder vor, dass Lia Heimweh hat und ihre Brüder vermisst. Doch als ihr Bruder Walther sie auffindet und ihr von seiner Familie erzählt und das seine Frau ein Kind erwartet.
Wenige Wochen später kommt er wieder und berichtet davon das dessen Frau umgebracht worden ist und er Rache will. Lia versucht ihn aufzuhalten, doch er kehrt zu seiner Truppe zurück und sucht die Mörder seiner Frau.
Nur wenig Zeit später wird Lia vom Attentäter entführt und von dessen Verbündeten über den halben Kontinent ins Land der Barbaren, wie sie in den anderen Ländern genannt werden zu bringen. Das einzige das Lia am Leben hält ist der Glaube, dass sie die gefürchtete Gabe der ersten Tochter hat.

Ich liebe Mary Pearsons Buch und freue mich schon das nächste im Mai zu lesen. Als ich das Ende gelesen hatte, saß ich da und verfluchte den Verlag, dass der zweite Band eben erst in Mai heraus kommt und nicht nur eine Woche später, so dass ich es jetzt schon lesen könnte. Das Cover ist wundervoll und auch der Moment, dass ich immer nicht wirklich wusste wer welche Person ist, das hatte mich wirklich überrascht.

Von mir bekommt das Buch 5 von 5 Sterne, da Lia nicht die typische Prinzessin ist, die man erwarten würde und auch die Story spannend ist.

 

Das ich ein Vorabexemplar des Buch bekommen habe, beeinflusst meine Meinung nicht.

  (1)
Tags: der kuss der lüge, mary pearson   (2)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(39)

110 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 15 Rezensionen

trish doller, teenager, großfamilie, vergangenheit, dorf

Sternenhimmeltage

Trish Doller , Ann Lecker
Flexibler Einband: 352 Seiten
Erschienen bei Carlsen, 01.07.2016
ISBN 9783551314390
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(625)

1.128 Bibliotheken, 12 Leser, 2 Gruppen, 64 Rezensionen

vampire, shadow falls camp, camp, hexen, fantasy

Shadow Falls Camp - Geboren um Mitternacht

C.C. Hunter , Tanja Hamer
Flexibler Einband: 512 Seiten
Erschienen bei FISCHER Taschenbuch, 21.08.2014
ISBN 9783596190454
Genre: Jugendbuch

Rezension:

http://samsbuchblog.weebly.com/blog/shadow-falls-camp-geborgen-um-mitternacht

Kylie Galen wird in den Sommerferien in das von ihrer Psychologin empfohlene Shadow Falls Camp geschickt, auf dem ersten Blick ein Camp für schwererziehbare Jugendliche. Da auf einer Party bei der sie mit ihrer besten Freundin war, Drogen gefunden wurden.
Doch später erkennt sie durch die Campleiterin Holiday, dass das ein Camp für übernatürliche Menschen ist. Dort befinden sich Werwölfe, Feen, Vampire, Hexen und Gestaltswandler.
Doch es ist unbekannt was Kylie selbst ist. Bekannt ist nur das Kylie die Gabe hat Geister zu sehen und dies auch der Grund für ihre Panikattacken beim Schlafen ist.
Zudem begegnet sie auch Lucas, einen alten Bekannten aus ihrer Vergangenheit, und der männlichen Fee zwischen denen sie hin und her gerissen ist. 


Ich gebe dem ersten Band 5 von 5 Sternen, da ich von Anfang an begeistert von er Idee eines Camps mit übernatürlichen Menschen war. Gleichzeitig gab es auch so vieles das ich geshippt hatte und fand das Ende super. Auch gab es Momente in denen ich manche Personen hasste und wünschte es gäbe sie nicht, aber mit der Zeit legte sich dies wieder und ich konnte damit leben. Es war eines der Bücher bei denen ich direkt danach in die Bücherrei gelaufen bin um mir den nächsten Teil geliehen hatte.

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(293)

532 Bibliotheken, 7 Leser, 1 Gruppe, 51 Rezensionen

dystopie, jugendbuch, lois lowry, erinnerungen, hüter der erinnerung

Hüter der Erinnerung

Lois Lowry , Anne Braun
Flexibler Einband: 272 Seiten
Erschienen bei dtv Verlagsgesellschaft, 01.09.2014
ISBN 9783423086424
Genre: Jugendbuch

Rezension:


http://samsbuchblog.weebly.com/blog/hueter-der-erinnerung


Der zwölf Jährige Jonas lebt ein perfektes Leben in seiner Gemeinde. Er wird bald seinem perfekten Beruf zugeteilt. Nur läuft es anders als von ihm geplant und er wird zum Nachfolger des "Hüter der Erinnerung" ernannt. Nun gibt es für ihn neue Regeln und darunter ist auch erlaubt zu Lügen. Er lernt vieles, das in seiner Gesellschaft anders beschrieben wird. Gefühle, Farben, Liebe und wie ernst doch das Leben war, bevor die Ältesten diese Erinnerungen verbannt haben. Zu Hause nimmt sein Vater das Kleinkind, Gabe, auf und kümmert sich um dieses, da es noch zu klein ist um es einer Familie zu übergeben. Es dauert lange, bis dieser aufgibt und zustimmt das Kleinkind freistellen zu lassen.
Auch lernt Jonas was das Freistellen von älteren und zu schwachen Babys bedeutet. Gemeinsam mit seinem Lehrmeister "The Giver" plant er einen Versuch die Erinnerungen an die Vergangenheit der Menschen zurück zu bringen. Mit in diesem Plan lässt er die Rettung von Kleinkind "Gabe" einfließen. 
Zusammen mit Gabe macht sich Jonas auf den Weg ins Verborgene.

Das Buch hat mir gefallen, es war flüssig zu lesen und auch schnell innerhalb weniger Stunden. Es hat mir bis auf das Ende gefallen. Am Ende saß ich vor dem Buch und habe mir nur gedacht; "Warum tut mir die Autorin das an? Was soll ich jetzt tun?" Es lohnt sich zu lesen, abgesehen vom Ende, da habe ich mich zu Tode geärgert.
Dennoch kriegt das Buch 4 von 5 Sternen, wegen des Ende, ansonsten gäbe es 5 Sterne.

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(832)

1.480 Bibliotheken, 11 Leser, 26 Gruppen, 120 Rezensionen

vampire, liebe, elena, stefano, fantasy

Tagebuch eines Vampirs - Im Zwielicht

Lisa J. Smith , Ingrid Gross , Kerstin Windisch
Flexibler Einband: 252 Seiten
Erschienen bei cbt, 03.11.2008
ISBN 9783570304976
Genre: Jugendbuch

Rezension:


http://samsbuchblog.weebly.com/blog/tagebuch-eines-vampirs-im-zwielicht



Tagebuch eines Vampirs - Im Zwielicht ist der erste Band der Reihe von Lisa J. Smith. In diesem Buch geht es um die 17-jährige Elena, die normal zur Highschool geht und auch zu den Beliebten zählt.
Doch als eine mysteriöse Krähe am Friedhof auftaucht als Elena das Grab ihrer Eltern besucht. Nicht wenig später taucht auch der gut aussehende Stefano in ihrer Schule auf und kommt in ihre Klasse. Sofort scheint es zwischen ihnen zu funken, aber Stefano blockt Elena immer wieder aufs neue ab. Denn Elena sieht genau wie Stefanos verstorbene Liebe Catarina und zudem hat Stefano auch noch ein Geheimnis. Stefano ist seit 400 Jahren ein Vampir. Doch nicht lange kann Stefano seine Gefühle für Elena verheimlichen und beide kommen sich näher.
Doch dann kommt Stefanos Bruder und versucht beide zu trennen, da er Elena für sich möchte. Es ist derselbe Kampf wie vor 400 Jahren zwischen den Brüdern.  Und kurz nach Damons Auftauchen und des Bekannt werden der Beziehung zwischen den Brüdern, verschwindet Stefano spurlos.

Der erste Band ähnelt leicht der Serie, wenn auch nur vom Grundprinzip. Ich kannte mich auch nicht mit Elenas Aussehen anfreunden, da jeweils die Elena aus den Büchern und die Elena aus der Serie komplett unterschiedlich aussehen, sowie verschieden sind. Im Buch erscheint Elena mir anfangs als Modepüppchen mit den ganzen Röcken und dem am Anfang erwähnten Shoppingurlaub in Paris. Dagegen ist der Elena aus der Serie sowas recht egal, aus meiner Sicht. Doch eines haben beide gemeinsam. Die Liebe zu den Brüdern, ihrer Familie und ihreren Freunden. Zudem ist es anders, dass Elena im Buch eine vier Jährige Schwester hat und in der Serie einen jüngeren Bruder, den wir mit ungefähr 14 Jahren kennen lernen. Und auch wenn es längere Zeit gedauert hat sich daran zu gewöhnen, fand ich das Buch nicht ganz so schlecht wie manche es behaupten. Zwar wird es keines meiner Lieblingsbücher, aber ich werde die Reihe möglichst weiter verfolgen und auf größere Spannung hoffen sowie zwischen den Charakteren als auch in der Handlung. Und zum Cover des Taschenbuches muss ich gestehen, dass das eigentlich ganz und gar nicht mein Geschmack ist, aber ich mir die Bücher gekauft habe, da ich diese mit der Serie verbunden habe.
Daher vergebe ich nur 3 von 5 Sternen.

  (0)
Tags: damon, elena, gilbert, salvator, stefan, tvd   (6)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(37)

71 Bibliotheken, 3 Leser, 0 Gruppen, 7 Rezensionen

krieg, liebe, tod, utopie, freude

So lebe ich jetzt

Meg Rosoff , Brigitte Jakobeit
Flexibler Einband: 208 Seiten
Erschienen bei FISCHER KJB, 09.10.2012
ISBN 9783596811106
Genre: Jugendbuch

Rezension:

http://samsbuchblog.weebly.com/blog/so-lebe-ich-jetzt

Die Hauptperson Daisy aus New York wird in ihren Ferien nach England zu ihrer Familie geschickt. Dort lernt sie ihre beiden Cousins und ihre Cousine kennen. Sie verliebt sich während der ersten Tage in ihren älteren Cousin Edmond. doch das iydilische Leben ändert sich schlagartig als die ersten Bomben England erreichen und ein Krieg ausbricht. Edmond und sein Bruder werden von Daisy und deren jüngerer Cousine Piper getrennt. Daisy und Piper werden zu einer Pflegefamilie gebracht on der aus sie fliehen und versuchen Edmond zu finden. Doch es ist alles andere als einfach.

Ich gebe dem Buch 3 von 5 Sternen, da ich fand, dass es sich recht lang zog, trotz seiner nur 208 Seiten.
An sich ist die Grundlage interessant und man hätte daraus so viel machen können, aber für den Erstling der Autorin finde ich es dennoch gelungen.
Dennoch ist es gewöhnungsbedürftig sich in ihren Schreibstil einzufinden, da es keine wörtliche Rede gibt, sondern alles so ist, als wäre es ein Erzählung aus Erinnerungen. Dennoch fand ich es gut, dass ich es gelesen habe, obwohl ich erst den Film  "How I live now" zuerst gesehen habe und davon begeistert war, weshalb ich zuerst enttäuscht war, bis ich mir in Erinnerung gerufen habe, dass Filme und Bücher meistens nur noch wenig miteinander zu tun haben.
Preis: 7.99€
​ISBN:  978-3596811106

Klapptext:
Die fünfzehnjährige Daisy aus New York verbringt die Ferien bei ihren exzentrischen Verwandten in England, die idyllisch auf dem Land leben. Dort verliebt sie sich in ihren Cousin Edmond. Doch urplötzlich wird Großbritannien von Bombenanschlägen erschüttert, es bricht ein Krieg aus, und Daisy und Edmond werden getrennt. Sie erleben die Wirren und die Grausamkeiten eines Krieges, den keiner versteht, und versuchen zu überleben. Und sie suchen einander...

  (0)
Tags: england, meg rosoff, so lebe ich jetzt   (3)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(212)

548 Bibliotheken, 4 Leser, 1 Gruppe, 60 Rezensionen

sandra regnier, magie, elemente, liebe, fantasy

Die Zeitlos-Trilogie - Das Flüstern der Zeit

Sandra Regnier
Flexibler Einband: 432 Seiten
Erschienen bei Carlsen, 13.03.2015
ISBN 9783551314222
Genre: Jugendbuch

Rezension:


http://samsbuchblog.weebly.com/blog/das-fluestern-der-zeit

Das Flüstern der Zeit ist der erste Band der Zeit-Trilogie von Sandra Regnier. Die 17-Jährige Meredith lebt in der englischen Kleinstadt Lansbury mit ihrem besten Freund Colin. 
Gewitter ist normalerweise fast Alltag in der Stadt, doch in dieser Nacht ändert sich alles und Merediths Freund Colin küsst sie, was alles verändert. Denn Meredith hat für Colin keine romantischen Gefühle, sondern nur freundschaftliche. Ihr Herz gehört eher dem Barkeeper Brandon, den sie immer heimlich in ihrem Lieblingscafé. Dieser hat fast wöchentlich eine neue Dame an dem begehrten Platz an der Theke sitzen und Meredith traut sich nicht ihn deswegen anzusprechen, bis die mysteriöse Rothaarige Elisabeth auftaucht und Brandon öfters kommt um die Situation zu richten. Zu allem Übel geht auch irgendwas merkwürdiges vor in das sich Meredith immer mehr verstrickt.

Das Flüstern der Zeit ist nicht mein erstes Buch von Sandra Regnier, ich habe zu vor schon die Pan-Trilogie von ihr gelesen und verschlungen. Und genau wie von dieser Reihe bin ich auch von der Zeit-Trilogie begeistert und so glücklich es mir signiert auf der Frankfurter Buchmesse im Oktober gekauft zu haben, gemeinsam mit dem zweiten Band. Ich liebe die Charaktere und liebe sie alle. Die Nebenfiguren wachsen mir auch ans Herz und obwohl es eine Dreiecksgeschichte ist, bleibt die grundlegende Story im Vordergrund, so das man alles genießen kann bis zum Ende, auch wenn ich meine Hoffnungen habe und schon mein Traumpaar vor Augen, so hoffe ich, dass es genauso endet wie ich es mir wünsche. 

Und da ich schon von anfang an so begeistert war gebe ich 5 von 5 Sternen.

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(474)

851 Bibliotheken, 18 Leser, 1 Gruppe, 156 Rezensionen

dystopie, erde, die 100, kass morgan, liebe

Die 100

Kass Morgan ,
Flexibler Einband: 320 Seiten
Erschienen bei Heyne, 27.07.2015
ISBN 9783453269491
Genre: Jugendbuch

Rezension:

http://samsbuchblog.weebly.com/blog/die-100

Die 100 von Kass Morgan
Ich persönlich gebe dem ersten Band von "Die 100" oder besser bekannt als "The 100"
5 von 5 Sternen. 

Zwar habe ich vorher die Serie gesehen und war überrascht als ich erkannte, dass die Serie und das Buch vollständig unabhängig von einander sind, aber ich habe mich damit arangiert und habe mit Band 2 "Die 100- Tag 21" schon begonnen. 
Ich habe gelacht und manchmal auch Tränen in den Augen gehabt, während ich das Buch gelesen habe. All die einzelnen Sichten der Charaktäre und deren Geschichte dahinter. Clarke, Bellamy, Wells und Glass.
Clarkes hass auf Wells, Bellamys Fürsorge für seine kleine Schwester, Glass Schicksal und Wells verletztes Herz, wegen Clarkes Hass.
Aber auch habe ich manche Charaktäre aus der Serie im Buch vermisst, doch wurde dies durch andere wieder aufgewärtet, die es dafür aber nicht in der Serie gibt. 
Dennoch ist die Grundlage bei Beiden dieselbe. 
100 Jugendliche Verbrecher die auf die Erde geschickt werden, um zu sehen, ob die Menschen wieder zurück können, weil sie denken, die im All sind die letzten.

Und auch wenn Serie und Buch so unterschiedlich sind, liebe ich beides, weil man sie nicht wirklich mit einander vergleichen kann. Beides entstand nebeneinander her.
Dennoch finde ich das Ergebnis der Autorin beeindruckend und freue mich mehr von ihr zu lesen.

  (0)
Tags: bellamy, clarke, grounder, kass morgan, the100   (5)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(18)

46 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 16 Rezensionen

fantasy, mystery, fluch, geister, werwolf

Halloween Tales: We treat, you read

LYX Storyboard Autoren
E-Buch Text
Erschienen bei Books on Demand, 15.10.2015
ISBN 9783738655704
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(196)

356 Bibliotheken, 4 Leser, 8 Gruppen, 20 Rezensionen

vampire, liebe, damon, fantasy, elena

Tagebuch eines Vampirs 4 Bände - Im Zwielicht - Bei Dämmerung - In der Dunkelheit - In der Schattenwelt

Lisa J. Smith
Fester Einband: 1.029 Seiten
Erschienen bei null, 01.01.2009
ISBN 9783828997660
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(650)

1.235 Bibliotheken, 9 Leser, 20 Gruppen, 76 Rezensionen

vampire, liebe, damon, elena, stefano

Bei Dämmerung

Lisa J. Smith , Ingrid Gross , Kerstin Windisch
Flexibler Einband: 254 Seiten
Erschienen bei cbt, 03.11.2008
ISBN 9783570304983
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(2.944)

4.803 Bibliotheken, 93 Leser, 14 Gruppen, 172 Rezensionen

schattenjäger, fantasy, liebe, dämonen, vampire

City of Ashes

Cassandra Clare , Franca Fritz , Heinrich Koop
Flexibler Einband: 480 Seiten
Erschienen bei Arena, 01.05.2011
ISBN 9783401502618
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(55)

136 Bibliotheken, 13 Leser, 1 Gruppe, 27 Rezensionen

elfen, fantasy, zwerge, das schwert der elfen, krieg

Die Shannara-Chroniken - Das Schwert der Elfen

Terry Brooks , Tony Westermayr
Flexibler Einband: 672 Seiten
Erschienen bei Blanvalet, 15.02.2016
ISBN 9783734161032
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(7)

7 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

Chroniken der Unterwelt - City of Bones, 1 DVD

Harald Zwart , Lily Collins , Jamie C. Bower , Robert Sheehan
DVD Video
Erschienen bei Paramount, 24.01.2014
ISBN 4011976886884
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 
40 Ergebnisse