Samy89

Samy89s Bibliothek

11 Bücher, 5 Rezensionen

Zu Samy89s Profil
Filtern nach
11 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(43)

61 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 29 Rezensionen

liebe, telefon, emma lots, ebook, createspace

Telefonseelsorge - Liebe hat eine lange Leitung

Emma Lots
E-Buch Text: 213 Seiten
Erschienen bei FeuerWerke Verlag, 27.05.2015
ISBN 9783945362082
Genre: Liebesromane

Rezension:

Da das Buch nicht viele Seiten hat habe ich euch eine Inhaltsangabe weggelassen um nicht zu viel
zu verraten. Das möchte ich ja vermeiden. Herzlichen Dank an die Autorin das ich diese Buch
Lesen und Rezensieren dürfte.
Nun kommen wir aber dann mal zum Buch selber. Der Schreibstil von Emma Lots ist toll. Er ist
sehr locker, sehr flüssig und angenehm zu Lesen. Man hat keine Einstiegsprobleme oder Probleme
der Handlung zu folgen. Dazu ist das Buch sehr witzig und bringt einen immer wieder zum Lachen.
Jessie, die Protagonistin, ist eine sehr lustige Person und in ihrem Leben geht dauernd immer
was schief. Doch egal was schief geht es ist einfach sehr realistisch und man denkt hinterher nicht
so kann das aber nicht gewesen sein. Hier hat die Autorin sich mühe gegeben alles nah am Leben
zu halten. Großer Pluspunkt finde ich denn wer liest schon gern etwas und fragt sich hinterher wie
denn sowas passieren konnte. In dieser Form ist das ganze Buch geschrieben.
An alle die das Buch lesen wollen sag ich eins: „Achtung ihr werdet danach Lachmuskeln spüren.“
 Das Cover ist einfach Cool. Mehr wusste ich nicht dazu zu sagen. Passend zur Geschichte ist das
Cover hier mit Sicherheit.
Von mir bekommt das Buch 5 Sterne. Passende Urlaubslektüre für den Strand ist es auch.

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(12)

14 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 12 Rezensionen

grundgütiger, rezensio, sandr, mark, michael wall

Grundgütiger

Michael Wall
Flexibler Einband: 162 Seiten
Erschienen bei CreateSpace Independent Publishing Platform, 09.12.2014
ISBN 9781503280984
Genre: Romane

Rezension:

Als erstes Schreibe ich was über den Schreibstil vom Autor. Der Schreibstil ist flüssig und lässt sich sehr gut in einem lesen. Es macht sehr viel Spaß diese Buch zu Lesen. Die Geschichte ist aus der Perspektive von Mark Ritter geschildert, da ich sehr gerne aus der Ich-Perspektive Romane lese passte diese Buch gut rein. Die Charakter der Figuren sind wunderbar gestaltet, Mark und Sandra sind einem sofort sehr sympathisch und man kann ihren Gedanken und der Handlung der Geschichte folgen. Auch die anderen Charakter im Buch sind wundervoll beschrieben und so lustig gestaltet das man auch von ihnen sehr gerne liest. Was mir an diese Roman auch wunderbar gefallen hat ist das man sich vorstellen kann wie das Hotel läuft und wie dort die Menschen ein und aus gehen. Es sind eben genauso Menschen wie wir. Genau das kommt auch wunderbar rüber in dem Roman. Das einzige was mir an dem Roman gar nicht gefällt ist der Preis von der Taschenbuch Ausgabe 9,99€ für nur 162 Seiten ist leider nicht der Brüller, man greift dann doch vielleicht lieber zu der eBook Ausgabe.
Das Cover lädt zum Träumen ein und ich finde deswegen passt es zum Buch.
Mark träumt ja auch und somit passt das Cover sehr gut zu ihm.
Sonst aber gefällt mir das Buch einfach wunderbar. 4 sterne bekommt es deswegen von mir.

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(67)

92 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 54 Rezensionen

erotik, liebe, tod, amanda frost, vom tod geküsst

Vom Tod geküsst: Erotischer Liebesroman

Amanda Frost
E-Buch Text: 271 Seiten
Erschienen bei null, 06.11.2014
ISBN 9783000474354
Genre: Erotische Literatur

Rezension:

Inhaltsangabe: Sebastian der mal ein erfolgreicher und sehr vermögender Kunstdieb war verunglückt bei einem von seinen Aufträgen. Wie er dann erfährt war er auf der Liste vom TOD. Doch weder Himmel noch Hölle wissen nicht ob sie Sebastian haben wollen, jetzt ist er in der Zwischenwelt. Jetzt trifft Sebastian auf Lilly, eine sehr beliebte Krankenschwester, diese soll Sebastian jetzt in den Tod begleiten. Sebastian ist jetzt nämlich selbst der Tod. Doch Lilly sterben zu lassen klappt nicht so wie sonst durch eine Berührung und deswegen wird Sebastian geschickt um ihr Geheimnis auf die Spur zu kommen. Was nicht so einfach ist wie er sich denkt. Lilly erschreckt zu Tode als sie von jetzt auf gleich einen Mann in ihrer Wohnung sieht und als er versucht ihr zu erklären wer er ist denkt Lilly das sie jetzt genauso verrückt wird wie ihre verstorbene Großmutter. Sebastian ist fasziniert von der jungen Krankenschwester die so sehr um ihre Patienten bemüht ist und jetzt das er mit ihr reden kann. Als Lilly Sebastian dann soweit akzeptiert bekommen die beiden raus das Lilly ihn nur sehen kann wegen dem Ring den sie am Finger trägt und so versuchen sie dem Ring auf die Spur zu kommen. Der Himmel möchte Lilly haben und dafür soll Sebastian dann in die Hölle gehen, beiden Seiten wollen nicht mehr lange auf ihre neuen Bewohner warten und so wird es ein Lauf gegen die Zeit.

Cover: Das Cover ist jetzt vielleicht kein Highlight aber ich finde es trotzdem toll. Es ist eine Mischung aus Erotik und bisschen Kindlichem Cover. Der kleine Sensenmann der unten in der Ecke steht mag nicht zu dem paar oben passen von der Grafik her aber genau das finde ich an dem Cover so toll. 

Meine Meinung: Als erstes. VIELEN Dank Amanda für das Buch, das ich es Lesen dürfte und Rezensieren. Die Siria-Reihe von Amanda war wundervoll aber dieses Buch, dieses Buch ist einfach TOLL. Das Buch, die Geschichte und Amandas Schreibstil haben mich von der ersten Seite sofort in den Bann genommen und ich konnte nicht aufhören zu Lesen. Amandas Schreibstil ist wunderschön Bildlich so das man sich die Ort des Geschehens immer sehr gut vor Augen führen kann. Gefühle der Personen umschreibt sie so wunderbar das man immer jedes Gefühl nachvollziehen kann. Genau so einen Schreibstil finde ich immer wieder aufs neue toll und er jagt mir an vielen Stellen Gänsehaut über die Arme. Am Anfang wusste ich nicht ob ich Sebastian mögen sollte oder nicht aber dann würde er immer sympathischer und man konnte nicht anders als ihn mögen. Die ganze Art der Geschichte war wundervoll und lädt zu mehr ein. Vielleicht erschafft Amanda auch hier noch eine weitere Figur die uns in die Welt vom Tod entführt.

  (1)
Tags: amanda frost, vom tod geküsst   (2)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(10)

16 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 9 Rezensionen

liebesroman, rheinischer karneval, komödie, regional, karneval

Kölsch & Spätzle

Anette Judersleben , Edition Ecrilis
Buch: 416 Seiten
Erschienen bei Edition Ecrilis, 22.08.2013
ISBN 9783944554266
Genre: Romane

Rezension:

Kurz und Knapp: Geniales Buch, tolle Erzählweise und einfach wunderbar Emotional.
Das ist das erste was ich zu diesen Buch sagen kann und einfach los werden muss.

Das zweite ist. Vielen Dank Anette das ich dein Buch lesen dürfte und das ich es Rezensieren
darf. Ich hoffe wirklich das diese Buch sein Publikum findet und diese sich genau wie ich in der
Geschichte um Florian verlieren. Ich hab es getan und das Buch ist eins meiner
Lieblinge geworden. Ich kann schon sagen es ist jedenfalls eins der Bücher die
diese Jahr sicher als Highlight in Erinnerung bleiben.
Viele Lesen ein Buch einmal aber das hier ist fürs öfter Lesen einfach gemacht.

Nun aber weiter. Der Schreibstil von Anette ist toll. Lebendig, Mitreißend und Fesselnd. Ich hab
bis tief in die Nacht gelesen weil ich mich von dem Buch nicht losreißen konnte oder wollte,
das kam vor allem dadurch das die Story aus zwei Sichten geschrieben würde denn das macht
das ganze einfach noch interessanter als es nicht sowieso schon ist.
Genau das ist es was ich bei Autoren immer wieder faszinierend finde, wie sie uns Leser in einen
Bann ziehen. Genau das hat auch diese Buch geschafft.
Jeder der es gern tobulent und romantisch mag dem empfehle ich diese Buch jedenfalls.
Lasst euch nicht vom Cover abschrecken oder von was anderem.

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(4)

9 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

cowboy

My Story. Streng geheim.

Sandra Ziegler
Fester Einband: 238 Seiten
Erschienen bei cbj, 19.02.2009
ISBN 9783570134894
Genre: Kinderbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(2)

3 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

freundschaft, pferde, liebe

Pferde und andere Dickköpfe

Sandra Ziegler
Flexibler Einband: 143 Seiten
Erschienen bei Ueberreuter, C, 01.01.2005
ISBN 9783800050987
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(2)

3 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

freundschaft, pferde, liebe, reise, hochzeit

Pferdeverrückt ins Glück

Sandra Ziegler
Flexibler Einband: 174 Seiten
Erschienen bei Ueberreuter, C, 01.07.2007
ISBN 9783800053568
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(3)

6 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

freundschaft, pferde, liebe

Pferde, Eifersucht und Stallgeflüster

Sandra Ziegler
Flexibler Einband: 175 Seiten
Erschienen bei Ueberreuter, C, 01.07.2006
ISBN 9783800052523
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(5)

8 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

pferde, freundschaft, liebe, england

Pferde sind leichter zu zähmen

Sandra Ziegler
Flexibler Einband: 168 Seiten
Erschienen bei Ueberreuter, C, 01.01.2003
ISBN 9783800021000
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1.388)

2.105 Bibliotheken, 27 Leser, 6 Gruppen, 220 Rezensionen

liebe, selection, dystopie, kiera cass, jugendbuch

Selection - Die Elite

Kiera Cass , Susann Friedrich
Fester Einband: 384 Seiten
Erschienen bei FISCHER Sauerländer, 20.02.2014
ISBN 9783737362429
Genre: Jugendbuch

Rezension:

ISBN: 3-7373-6242-4 
Seitenanzahl: 348 Seiten
Genre: Jugendroman
Teil 2 von 3
Veröffentlicht Februar 2014
Preis:  16,99€ (gebundene Ausgabe)


Verlag: Sauerländer
Inhaltsangabe: 
America ist nun eine der letzten 6 Mädchen im Palast und gehört zu der Elite
unter den Auserwählten. Natürlich alleine weil Prinz Maxon ihr schon gesagt hat das Sie
sein Herz für sich eingenommen hat und das er sie gern als seine Auserwählte hätte.
Doch dann gibt es auch noch Aspen, Americas heimlicher exFreund, dieser macht es ihr nicht
leicht denn immer wenn sie denkt das Sie mit Maxon gerade glücklich sein kann
tut Aspen etwas und das lässt ihr Herz wieder höher schlagen.
America steht stark in der Zwickmühle zwischen diese beiden Männern.
America sieht ihre Familie wieder als der Prinz, ihr zuliebe, ein Halloweenfest gibt
und nun lernt der Prinz auch die Familien der anderen alle kennen, natürlich auch
Americas Eltern und ihre kleine Schwester May.
Doch das diese frohen Tagen werden von Rebellenangriffen gestört und diese passieren
dann auch noch viel öfter als wie vor Wochen, jetzt kommen die Rebellen öfter in den
Palast und so kann America sich bald darauf zusammenreimen was die Rebellen wollen.
Das Ende vom Casting und der Königsfamilie.
Wird ihnen das denn gelingen?
Marleen eines der Mitgleider der Elite und Americas beste Freundin begeht einen Fehler
der nicht nur ihr Leben verändert sondern auch das von America und das lässt
sie zweifeln ob sie überhaupt noch eine der Elite sein möchte.
Meine Meinung: 
Mein erster Gedanke bei der letzten Seite und dem letzten Wort war.
Ich kann niemals ein Jahr warten bis der dritte Teil da ist. 
Diese Buch ist so verwirrend und wunderbar zu gleich das ich nicht weiß wo ich anfangen
soll mit meiner Meinung. So was ist mir bis jetzt bei keinem Buch passiert.
Fangen wir damit an das diese Buch eine wunderbare Fortsetzung ist und ich wirklich
kein bisschen enttäuscht davon bin von diesem Buch, im Gegenteil eher ich bin begeistert.
Der Stil vom schreiben weicht nicht vom ersten Buch ab was ich wundervoll finde denn
der Schreibstil ist einfach wunderbar flüssig und schön zu Lesen.
Man kann in einem Durch lesen und kann wunderbar immer wieder in die Welt einsteigen
weil der Stil so schön gleichmäßig ist. Dafür würde ich am liebsten extra Sterne vergeben.
Wunderbar ist auch das alles wie im ersten Band schon aus der Sicht von America geschrieben ist
und man so auch ihre Gedanken und Träume mit bekommt, man kann sich so schön in sie
hineinversetzten das man wenn man die Augen schließt denk man ist selber in dem Palast.

Zu der Handlung kann ich nur sagen das diese sehr Sprunghaft aber lebhaft ist
nicht wie im ersten wo sich alle noch kennengelernt haben und friedlich waren nein es
ist anderes und man kann fast die -spannung zwischen den Charakter fühlen.
Das Auf und ab zwischen Aspen und Maxon macht einen wirklich fast schon selber fertig, wenn
man wie ich ein emotionaler Leser ist, weil Kiera Cass es so gut beschreibt.
Auch wenn in diesem Buch die Handlung Sprunghaft ist so ist sie gleichermaßen auch Aufregend.

Wie beim ersten Buch empfehle ich Euch diese Bücher zu lesen
wenn ihr das erste noch nicht gelesen habt dann tut das bitte zuerst.

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1.336)

2.181 Bibliotheken, 12 Leser, 26 Gruppen, 155 Rezensionen

vampire, black dagger, erotik, liebe, fantasy

Black Dagger - Nachtjagd

J.R.Ward
Flexibler Einband: 263 Seiten
Erschienen bei Heyne, 02.05.2007
ISBN 9783453532717
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 
11 Ergebnisse