Sandra1984

Sandra1984s Bibliothek

9 Bücher, 5 Rezensionen

Zu Sandra1984s Profil
Filtern nach
9 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(245)

473 Bibliotheken, 15 Leser, 1 Gruppe, 78 Rezensionen

shining, stephen king, horror, thriller, dan torrance

Doctor Sleep

Stephen King , Bernhard Kleinschmidt
Fester Einband: 704 Seiten
Erschienen bei Heyne, 28.10.2013
ISBN 9783453268555
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Ich habe Doctor Sleep gelesen, und muss sagen, dass es meine Erwartungen übertroffen hat. Das Buch ist anders als Shining, aber man sollte Shining schon gelesen haben, und sich nicht an den Film erinnern. Danny Torrance hat in Shining überlebt, und ist nun erwachsen. Er hat das Shining immer noch, kämpft aber mit Alkohol dagegen an. Ausserdem gibt es da noch Abra, ein Mädchen mit Shining, das immer wieder mit Danny in Verbindung tritt, obwohl sie sich nicht persönlich kennen. Hinter Abra ist eine Sekte her, die sich der Wahre Knoten nennt. Diese Menschen "ernähren" sich von dem Shining von Kindern wie Abra, das sie Steam nennen, und an das sie durch den Tod der Kinder herankommen. Für mich war es ein richtiger King. Die Charaktere sind sehr liebevoll beschrieben, man schließt sie ins Herz, leidet und kämpft mit ihnen, und das Buch verläuft eine Zeitlang in 2 Handlungssträngen, bis die Wege von Danny und Abra sich kreuzen. Aber auch hier schafft es King, alles miteinander zu verbinden, und auch wieder den Bogen zurück zu Shining zu schlagen, und diese Fortsetzung, wenn es denn eine IST, mit dem Ursprung zu verbinden. Und natürlich gibt es auch wieder ein fulminantes Ende an einem dem Leser von Shining wohlbekannten Ort ;) Für King-Fans auf jeden Fall ein Muss.

  (2)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(653)

1.266 Bibliotheken, 65 Leser, 5 Gruppen, 63 Rezensionen

stephen king, thriller, kuppel, horror, die arena

Die Arena

Stephen King , Wulf Bergner
Flexibler Einband: 1.279 Seiten
Erschienen bei Heyne, 13.06.2011
ISBN 9783453435230
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Stephen King hat es mit diesem Buch wieder geschafft, sich den Namen Meister des Grauens auch weiterhin zu sichern. Oder was könnte grauenvoller sein, als eine Kleinstadt voller Menschen, die innerhalb kürzester Zeit in komplette Anarchie verfällt, wo Gesetze und gesunder Menschenverstand nichts mehr gelten, nur weil sie von der Außenwelt durch eine unsichtbare Kuppel abgeschnitten sind. King verwendet wie immer viel Zeit auf seine Charaktere, was am Anfang den ein oder anderen abschrecken mag, weil es so viele sind, aber durch seine lebhafte und detaillierte Beschreibung hat man zu jeder Person in Chesters Mill ein Gesicht vor Augen. Man zittert mit den Guten, fürchtet die Willkür der Bösen, und keine Seite dieses wirklich dicken Romans ist langweilig, bis hin zum überraschenden Ende. Für King-Fans und solche die es werden wollen unbedingt zu empfehlen.

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(194)

267 Bibliotheken, 7 Leser, 2 Gruppen, 49 Rezensionen

hitler, satire, hörbuch, berlin, humor

Er ist wieder da

Timur Vermes , Christoph Maria Herbst , Andy Matern , Andy Matern
Audio CD
Erschienen bei Bastei Lübbe, 21.09.2012
ISBN 9783785747414
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(84)

211 Bibliotheken, 5 Leser, 0 Gruppen, 41 Rezensionen

freundschaft, liebe, roman, heimat, nickolas butler

Shotgun Lovesongs

Nickolas Butler , Dorothee Merkel
Fester Einband: 424 Seiten
Erschienen bei Klett-Cotta, 28.11.2013
ISBN 9783608980080
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(265)

455 Bibliotheken, 14 Leser, 0 Gruppen, 70 Rezensionen

mord, vergnügungspark, stephen king, geist, joyland

Joyland

Stephen King ,
Fester Einband: 350 Seiten
Erschienen bei Heyne, 17.06.2013
ISBN 9783453268722
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Joyland ist ein fantastischer Roman, kein typischer King, aber herzzerreißend schön. Es geht um Devin, der in den 70er Jahren in einem Vergnügungspark arbeitet. In diesem Park ist in der Geisterbahn ein Mord geschehen, und die Auflösung dieses Falls lässt ihn nicht mehr los, macht es aber auch sehr gefährlich für ihn. Viel wichtiger und bedeutender sind aber die Personen, die er in der kurzen Zeit dort kennenlernt, allen voran Annie und ihren schwerkranken Sohn Mike, mit dem er sich anfreundet, und der hellseherische Fähigkeiten hat. Das Buch ist in einem sehr ruhigen, emotionalen Ton verfasst, die Charaktere sind so wunderschön beschrieben, dass man sich jeden einzeln bis ins Detail vorstellen kann,, und wer ein bisschen sentimental ist, drückt vielleicht auch ein kleines Tränchen ab. Trotzdem ist das Buch spannend bis zum Schluss. Ein kurzweiliges Lesevergnügen vom Meister selbst, das es mit "Das Attentat" aufnehmen kann.

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(85)

128 Bibliotheken, 1 Leser, 2 Gruppen, 59 Rezensionen

bretagne, mord, historischer roman, frankreich, 1440

Sehet die Sünder

Liv Winterberg
Flexibler Einband: 432 Seiten
Erschienen bei dtv Verlagsgesellschaft, 01.01.2013
ISBN 9783423249409
Genre: Historische Romane

Rezension:

Frankreich 1440, in einem kleinen Dorf gibt es mehrere Todesfälle, niemand weiß warum. Der Baron, an und für sich ein guter Lehnsherr, kann nicht sehr gut mit Geld umgehen, häuft Schulden an, und ist somit gezwungen, mehrere Ländereien an den Bischof zu verkaufen, der sich als ziemlich gierig und hinterlistig erweist.
Ich muss zugeben, dass ich zu Beginn des Buchs etwas enttäuscht, bzw. manchmal sogar gelangweilt war. Ein Dorfbewohner nach dem anderen wird tot aufgefunden, in so einem schnellen Tempo, dass es schon irgendwie seltsam erscheint. Dazu kommen ziemlich langweilige Ausführungen über den französischen König, vergangene Kriege und Ausführungen über die Ländereien.
Allerdings wird es ab ca. Mitte des Buches dann doch endlich spannend, als die Frau des Barons die Teufelsanbetungen ihres Mannes entdeckt, und plötzlich alle in Aufruhr geraten.
Für den Bischof ein gefundenes Fressen, um endlich etwas gegen den Baron in der Hans zu haben und die Inquisition anzurufen, der Baron seinerseits beginnt endlich, einen Schuldigen für die Morde zu suchen, und bezichtigt Catheline, eine Dorfbewohnerin, die unglücklicherweise mit dem letzten Mordopfer einen heftigen Streit hatte. Desweiteren ermitteln weiterhin die Dorfbewohner um Pfarrer Jeunet, wer denn der eigentlich Täter sein könnte, da sie ihn auf dem Schloss vermuten....
Die Namensauflistung am Anfang ist zwar gut, allerdings fand ich immer schweirig zu folgen, wenn sich der Bischof mit der Herzog über den Baron und noch andere Adelige unterhält, da für meinen Geschmack dann zu viele ungewöhnliche Namen auf einmal aufgelistet wurden; der Schreibstil ist jedoch einfach, und man kann gut folgen.
Der Beschreibung nach hatte ich ein bisschen mehr Krimi á la Name der Rose erwartet, was dann zumindest ab der Mitte des Buches auch so ist. Ausgemachten Historien-Fans kann ich das Buch aber auf jeden Fall empfehlen.

  (8)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(276)

541 Bibliotheken, 6 Leser, 11 Gruppen, 88 Rezensionen

thriller, mord, sqweegel, csi, level 26

Level 26

Anthony E. Zuiker , Duane Swierczynski , Axel Merz
Flexibler Einband: 428 Seiten
Erschienen bei Bastei Lübbe, 25.11.2009
ISBN 9783785760277
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Sehr spannend, und mal was ganz anderes mit den kleinen Filmen, die man passend zu einzelnen Kapiteln im Internet ansehen kann - irgendwie ist man interaktiv im Geschehen dabei. Man kann das Buch aber auch lesen, ohne die Filme zu sehen, sie sind kein Muss für den Verlauf der Handlung. Für CSI-Fans ein Muss :-)

  (7)
Tags: thriller   (1)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(553)

976 Bibliotheken, 11 Leser, 21 Gruppen, 224 Rezensionen

computerspiel, thriller, london, sucht, erebos

Erebos

Ursula Poznanski
Flexibler Einband: 485 Seiten
Erschienen bei Loewe, 19.01.2010
ISBN 9783785569573
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(298)

762 Bibliotheken, 12 Leser, 10 Gruppen, 34 Rezensionen

vampire, fantasy, elena, damon, liebe

Tagebuch eines Vampirs - Seelen der Finsternis

Lisa J. Smith , Michaela Link
Flexibler Einband: 605 Seiten
Erschienen bei cbt, 11.10.2010
ISBN 9783570307038
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 
9 Ergebnisse