Sandra251s Bibliothek

289 Bücher, 137 Rezensionen

Zu Sandra251s Profil
Filtern nach
292 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(5)

10 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 3 Rezensionen

Dignity Rising 2: Schwarze Prophezeiung

Hedy Loewe
E-Buch Text
Erschienen bei Dark Diamonds, 21.12.2017
ISBN 9783646300673
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(23)

30 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 24 Rezensionen

science fiction, new-adult, telepatie, seelen, dark diamond

Dignity Rising - Gefesselte Seelen

Hedy Loewe
Flexibler Einband: 436 Seiten
Erschienen bei Books on Demand, 09.09.2016
ISBN 9783741265228
Genre: Science-Fiction

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(17)

24 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 14 Rezensionen

magie, dämonen, feuer, dark fantasy, schamanin

Der Wanderer: Prologband

Dominique Stalder
Flexibler Einband: 340 Seiten
Erschienen bei SadWolf Verlag, 20.03.2016
ISBN 9783946446088
Genre: Science-Fiction

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(14)

20 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 11 Rezensionen

dark fantasy, dämonen, der wanderer, feuer, wanderer

Der Wanderer: Band 1

Dominique Stalder
Buch: 340 Seiten
Erschienen bei SadWolf Verlag, 14.11.2016
ISBN 9783946446170
Genre: Science-Fiction

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(439)

789 Bibliotheken, 7 Leser, 0 Gruppen, 117 Rezensionen

fantasy, liebe, jahreszeiten, jennifer wolf, gaia

Morgentau - Die Auserwählte der Jahreszeiten

Jennifer Wolf
Flexibler Einband: 272 Seiten
Erschienen bei Carlsen, 28.07.2016
ISBN 9783551315953
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(208)

417 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 79 Rezensionen

julianna grohe, die vierte braut, prinzen, märchen, brautschau

Die vierte Braut

Julianna Grohe
Flexibler Einband: 360 Seiten
Erschienen bei Drachenmond-Verlag, 18.12.2015
ISBN 9783959911214
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(46)

192 Bibliotheken, 3 Leser, 0 Gruppen, 34 Rezensionen

liebe, götter, asuka lionera, fenrir, island

Fenrir

Asuka Lionera
Flexibler Einband: 600 Seiten
Erschienen bei Drachenmond-Verlag, 25.03.2017
ISBN 9783959912259
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(23)

41 Bibliotheken, 3 Leser, 0 Gruppen, 17 Rezensionen

macken, monster, privatschule, geheimnis, freundschaft

Monstermagie

Lisa Rosenbecker
E-Buch Text: 362 Seiten
Erschienen bei Impress, 04.01.2018
ISBN 9783646602647
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1)

2 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

Der Mitreiser und die Überfliegerin: Gewinner des Kindle Storyteller Awards 2017

Mira Valentin
Flexibler Einband: 288 Seiten
Erschienen bei Lago, 12.12.2017
ISBN 9783957611833
Genre: Romane

Rezension:

Eins der emotionalsten Bücher des Jahres 2017

Es ist wundervoll und aufwühlend zugleich


***Ist es Magie? Oder einfach nur das Leben?*** 


Klappentext:

"Die Welt des 18-jährigen Milan gerät aus den Fugen, als seine Sandkastenfreundin Jo bei einem Kletterunfall ums Leben kommt. Doch dann fliegt ihm plötzlich ein weißer Wellensittich zu, der ihn ganz bewusst zum Zirkus Salto lockt. Dort lernt Milan die schöne, aber womöglich verrückte Trapezkünstlerin Julie kennen. Angezogen von ihrer sonderbaren Theorie über magische Menschen und Seelentiere reist Milan mit dem Zirkus und lernt: Es erfordert eine Menge Mut, sich den Herausforderungen des Lebens zu stellen. Oder Magie – ganz wie man es nimmt."


Ladys and Gentlemen heute darf ich euch voller Stolz meine Rezension zu einem der emotionalsten Bücher den Jahres zeigen: "Der Mitreiser und die Überfliegerin


Lasst euch von Mira Valentin in die Manege des Zirkus Salto entführen und lest die Geschichte des Mitreiser´s Milan und der wundervollen Überfliegerin Julie aus der Erzählperspektive der großartigen Autorin.


Es erwartet euch eine spannende und aufregende Zeit, voller Trauer, Wut, Schmerz aber auch viel Mitgefühl, Liebe und Augenzwinkern. Die Zeit mit diesem Buch ist voller tiefgründiger Momente, denn es geht um Despression, ausgelöst durch den schmerzhaften Verlust einer geliebten Person. Lasst euch von Mira erzählen welche Höhen und Tiefen Milan erlebt und was für ein Mensch er dadurch wird


Im Zirkus Salto ist gleichermaßen Platz für viele unterschiedliche Charaktere, die sich alle einen Platz in unseren Herzen sichern. Naja, außer den Vertretern vielleicht, die ständig hinter Milans her sind um ihm seine Magie zu stehlen. Leider haben sie das bereits bei vielen anderen Menschen erfolgreich getan. Denn ihre Strategie ist durchaus plausibel und genau deswegen so gefährlich.  


Egal ob schwarzer Araber, furchteinflößender Tiger, verrückter Papagei, flinke Ratte oder kleiner Wellensittich - Tiere gibt es hier genug und Stars dieser Show präsentieren sich in erstaunlichen Facetten und kommen so der Realität erstaunlich nah.


Auch Schauplätze gibt es einige zu sehen. Wir bewegen uns zwischen Milans Schloss, Tigerkäfigen, den Stallungen stolzer Araber und bunten Wohnwägen. Eine große Manege gibt es natürlich auch.


Auch an Musik fehlt es nicht und ihr werdet eine wundervolle Verbindung zu "Spirit, der wilde Mustang" erkennen, der unsere Protagonisten sehr stark prägt und stets begleitet, genau wie einige von uns damals.


Seid ihr stark genug mit Milan & Julie die Herausforderung ihres Lebens zu bewältigen? Seid ihr bereit für Verlust, Trauer, Liebe, Leid und vor allem, seid ihr bereit den inneren Dämonen zu trotzen und glücklich zu werden? Dann kommt ihr an diesem Buch nicht vorbei. "Der Mitreiser und sie Überfliegerin" wird verändern, denn er ist voller Emotionen, voller Leben...

  (37)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(6)

7 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 6 Rezensionen

fantasy, drachen, liebe, mira valentin, wächter

Die Wächter von Enyador (Enyador-Saga 2)

Mira Valentin
E-Buch Text: 406 Seiten
Erschienen bei null, 18.12.2017
ISBN B078HFX5QV
Genre: Sonstiges

Rezension:


Eine epische und bildgewaltige Fortsetzung, die zeigt was High Fantasy eigentlich bedeutet

"Die Prophezeiung hat sich offenbart und die Wächter sind auf dem besten Weg, Enyador zu einen. Doch Tristans Liebe zu der Elbenprinzessin Isora steht dem Frieden im Wege. Nicht nur die zerbrechlichen Bündnisse der vier Völker drohen daran zugrunde zu gehen, sondern auch die Einheit der Menschen untereinander. So stehen Tür und Tor offen für Verrat aus den eigenen Reihen – und die Schicksalsgöttin spinnt ihre dunkelsten Fäden."

... in Arbeit



Vier Wächter.
Vier Völker.
Eine zerstörerische Liebe.



  (13)
Tags: drachen, fantasy, legende, mira valentin, wächter   (5)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(14)

18 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 13 Rezensionen

hidden hero 3: versteckte wahrheit, dark diamonds, superhelden, superheldin, veronika rothe

Hidden Hero 3: Versteckte Wahrheit

Veronika Rothe
E-Buch Text: 409 Seiten
Erschienen bei Dark Diamonds, 21.12.2017
ISBN 9783646300635
Genre: Sonstiges

Rezension:


Ein Wahnsinns Finale! Veronika Rothe hat einen einzigartigen Schreibstil mit dem sie Lily komplett zum leben erweckt hat. 

**Wenn alles, was du zu wissen glaubst, plötzlich nicht mehr gilt…**


"Nachdem sich die Situation in New York weiter zugespitzt hat, bleibt Lily nichts anderes übrig, als unterzutauchen. Sie flieht zur Akademie der Superhelden, um dort gemeinsam mit Hero dem letzten Geheimnis des Phantoms auf die Schliche zu kommen. Doch dann entdeckt sie eine Wahrheit, die ihre ganze Welt aus den Angeln hebt…" 


Als allererstes muss ich sagen, ich bin unheimlich froh, dass die Wartezeit endlich vorbei ist. Nachdem Band 2 wieder mit einem echt genialen Cliffhanger endete, war es kaum möglich abzuwarten, wie die Geschichte weitergeht. 



Auch der dritte Band der Reihe beginnt wieder mit einer wundervollen Widmung, die ich unbedingt zitieren muss. Alleine für diese wundervollen Worte hat Veronika Respekt verdient, denn sie weiß wie sie sich in die Herzen ihrer Leser schreibt.

"Für alle, die den Mut haben ihren Traum zu leben. Und für alle, die diesen Mut noch nicht gefunden haben. Hört nicht damit auf zu suchen, denn es lohnt sich. immer."

Band 3 der romantischen Superhelden-Reihe »Hidden Hero« hat mich wieder komplett überzeugt. Man kann gar nicht sagen, wer dieses Buch geschrieben hat. Lily oder Veronika. Eigentlich bin ich ziemlich davon überzeugt, dass Lily unsere liebe Autorin einfach überfallen hat und die Oberhand übernahm. Da muss ich gleich wieder lachen und bekomme auch eine Gänsehaut. An dieser Stelle ein klarer Hinweis für die die Kopfkino bekommen haben: Das bei Veronika und Lily ist nicht halb so gruslig wie bei.... nein ich werde nicht spoilern^^ Auf jeden Fall ist das ganz anders und einfach großartig, absolut nicht gruselig ;-)

Lily spricht die Leser direkt an und sorgt mit ordentlich Humor, Sarkasmus, Liebesbekundungen und bildgewaltigen Beschreibungen dafür, dass ich mich komplett in Hidden Hero verloren habe - erneut.


Ein bisschen traurig finde ich, dass Lily sehr viel darüber nachdenkt, was wir von ihr halten könnten, denn sie ist absolut sympathisch, gerade weil sie Ecken und Kanten hat. Es gibt Situationen in denen sie gerade überschäumt vor Gefühlen und oft denkt sie, sie schweift zu sehr in ihren Ausführungen ab. Ich fand sie keine Sekunde lang nervig, ich mag sie genauso wie sie ist. Mit all ihren Fettnäpfchen in die sie tritt, ihrer Spontanität, ihrer direkten Ausdrucksweise, dem eigenen Humor, der Liebe zu ihren Freunden, ihrer unglaublichen Willensstärke und ihrem unzerstörbaren Kampfgeist. Sie wirkt so real, dass sie die Grenzen zwischen Protagonistin und natürlicher Person bis zum äußersten ausdehnt und fast zerreist. Wer weiß, vielleicht laufe ich Flower Girl auch eines Tages mitten in New York über den Weg ;-)


Das Finale der Trilogie ist absolut aufregend und spannend. Ich habe mitgelitten, ein bisschen geweint (aber sagt das keinem!) war schockiert und habe alle um mich herum vergessen. Veronika hat mich glauben lassen, stets an Lilys Seite zu sein und das Buch endet auf unvorhersehbare Weise.


Ich hatte bereits die ganze Zeit über eine kleine nagende Ahnung, wer das ultimative Böse sein könnte, da sich auch nach und nach alle anderen Möglichkeiten ausschließen ließen, aber was dann genau ans Licht kam, hat mich fast umgehauen. Es ist... absolut schockierend und dabei so genial von der Autorin bzw. der Protagonistin erzählt, dass ich es mir nicht besser wünschen könnte. 


Ein Happy End wäre zu unrealistisch gewesen und genau deshalb ist das was uns hier erwartet genau richtig. Es ist wirklich schwer, euch davon zu erzählen ohne zu spoilern, aber ich sage euch es ist perfekt,  so wie es ist. 


Das Cover gefällt mir wieder sehr gut. Ich mag die Farben und das gesamte Cover ergänzt großartig die ersten beiden. Und auch der Titel "Versteckte Wahrheit" passt wieder perfekt zum Buch.


Ich bin etwas traurig, dass diese Reihe nun abgeschlossen ist, aber "Hidden Hero" wird für immer ihren Platz in meinem Herzen haben. Meine erste Superhelden - Buchreihe und sie hat mich absolut überzeugt. Meine Dankbarkeit an Veronika Rothe ist unbeschreiblich groß. Nachdem ich so lange nach dieser Art von Büchern gesucht habe, habe ich mit dieser Reihe einen absoluten Volltreffer gelandet.


Danke an Veronika und Dark Diamonds, dass ihr mich in diese geniale Welt voller Charme, Humor, dramatischen Wendungen und beeindruckenden Enthüllungen mitgenommen habt. Lily ist eine absolut inspirierende Heldin, die den Lesern den Mut verleiht, ihren Herzen zu folgen, ihren Traum zu leben und stark zu bleiben, egal wie mies und ungerecht einem das Leben erscheinen kann.


//Dies ist ein Roman aus dem Carlsen-Imprint Dark Diamonds. Jeder Roman ein Juwel.//



Alle Bände der romantischen Superhelden-Reihe:
- Hidden Hero 1: Verborgene Liebe ET 31.03.2017
- Hidden Hero 2: Maskierte Gefahr ET 30.06.2017
- Hidden Hero 3: Versteckte Wahrheit ET 21.12.2017

  (39)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(24)

51 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 24 Rezensionen

dystopie, liebe, weltraum, mars, zukunft

SoulSystems 1: Finde, was du liebst

Vivien Summer
E-Buch Text
Erschienen bei Impress, 07.12.2017
ISBN 9783646603774
Genre: Science-Fiction

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(18)

32 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 18 Rezensionen

ebook, impress verlag, krähenwandler;, fantasy

In Between - Die Legende der Krähen

Kathrin Wandres
E-Buch Text
Erschienen bei Impress, 07.12.2017
ISBN 9783646603972
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(10)

16 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 7 Rezensionen

call it magic, dark diamonds, vampire, cat dylan, vampirblues

Call it magic - Vampirblues

Cat Dylan , Laini Otis
E-Buch Text
Erschienen bei Dark Diamonds, 30.11.2017
ISBN 9783646300710
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(13)

17 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 11 Rezensionen

dämonen, romantasy, cinder, celesta, amber

Celesta: Asche und Staub

Diana Dettmann
E-Buch Text: 434 Seiten
Erschienen bei Dark Diamonds, 30.11.2017
ISBN 9783646300901
Genre: Sonstiges

Rezension:

Ein düstere Buch voller schmerzhafter Erinnerungen & Erfahrungen, aber  so wahnsinnig gut geschrieben, dass ich es kaum zur Seite legen konnte

"Emma war noch ein kleines Mädchen, als ihre Mutter verschwand und ein Leben voller Risse zurückließ, die niemand jemals zu flicken vermochte. Mit kaum mehr als einem kläglichen Schulabschluss in der Tasche, fristet sie Jahrzehnte später ihre Abende hinter der Theke einer ranzigen Bar, teilt sich die Wohnung mit einem Mann, den sie nicht liebt, und träumt davon, eines Tages all das hinter sich zu lassen. Bis ihr eines Morgens auf dem Weg nach Hause eine furchteinflößende Kreatur begegnet, die ihrem Leben fast ein Ende setzt. War es der unvermittelt im Nebel auftauchende Fremde, der sie gerettet hat, oder das Feuer, das plötzlich aus ihren Handflächen schoss? Die bittere Wahrheit gibt Emmas Dasein eine jähe Kehrtwendung. Denn Von einem Tag auf den anderen wird sie zur Gejagten, mit dem Schicksal ihrer Mutter im Nacken. Doch sie ist nicht allein…" 

"Celesta - Asche und Staub" hat mich bereits wegen des Klappentextes angesprochen. Ich suche oft in Büchern nach Protagonisten, die ähnliches erlebt haben und mit den ich mich identifizieren kann und Emma ist definitiv so ein Charakter. 

Aufgrund der Ich - Perspektive von Emma hatte ich stets das Gefühl mitten in der Geschichte zu sein und die Gegenwartsform, verstärkt dieses Gefühl noch.

Der Schreibstil ist absolut unverblümt und die Geschichte lückelos. Bereits von Anfang an vermittelt das Buch eine düstere, spannende und fesselnde Stimmung. Es geht darum, jemanden zu vertrauen, der vollkommen fremd ist und dennoch urplötzlich dein gesamtes Leben bestimmt. Jeder Schritt wird überwacht, jede Entscheidung für dich getroffen. Deine Freiheit beschränkt sich auf ein kleines Zimmer, vor deren Tür ein Mann steht, der dich ganz offensichtlich nicht ausstehen kann. Noch dazu spürst du stets, dass dich absolut niemand leiden kann und alles was du zu hören bekommst ist "Es ist zu deinem Besten". Emma kämpft täglich mit sich selbst. Aufzugeben wäre so leicht und dennoch ist da ein Lebenswille der stets wieder aufflackert. Da Emma bereits früh ihre Mutter verloren hat, vertieft sie sich in deren Tagebücher. Was sie dabei herausfindet, bringt nicht nur Emma in Lebensgefahr, sondern schneidet ihr auch endgültig den Weg zurück in ihr vorheriges Leben ab. Emma ist gefangen im Moment. Alles was ihr bleibt, ist ihre Zeit mit Nachforschungen zu füllen, Antworten zu finden, den einen Menschen zu beschützen, den sie unerwartet über alles liebt und für den sie von nun an lebt. Was die Zukunft bringt ist absolut unvorhersehbar. Der einzige halt ein Mensch, der sie überhaupt erst in diese Lage gebracht hat.

Diana Dettmann´s Schreibstil hat mich vollkommen überzeugt. Sie hat mich emotional tief berührt und ich habe Emmas Gefühle selbst absolut realistisch wahrgenommen. Ganz leicht war das nicht, denn Emma muss Schreckliches durchmachen und große körperliche wie seelische Schmerzen aushalten und dennoch spricht mein Mitleiden sehr für das Schreibtalent der Autorin. Nicht viele können Empathie so für sich nutzen wie Diana Dettmann. 

Emma ist eine absolut starke Kämpfernatur und ich finde, sie stellt genau die richtigen Fragen. Dass sie trotz allem niemals aufgibt ist bewundernswert. Außerdem ist sie ein gnadenloser Sturkopf. Einerseits absolut nachvollziehbar, da sie dringend nach der Wahrheit und Antworten sucht und nicht einfach so ihr Leben schweigend in die Hände von Fremden legen möchte, nur weil diese ihre Mutter kannten. Andererseits, nein für mich gibt es kein andererseits, denn ich würde mich nicht anders verhalten, wenn ich bereits alles verloren hätte.

Ich liebe das Cover. Blau ist sowieso eine meiner Lieblingsfarben und ich mag das Zeichen der Celesta darauf. Generell bin ich immer ein Fan von solchen Zeichen, den sie vertiefen die Verbindung zum Buch. Der Schatten könnte die Protagonistin Emma darstellen und ich finde es schön, dass das Cover noch Platz für die eigene Vorstellungskraft lässt. 

Generell hatte ich das Gefühl, dass sich die Autorin eher darauf konzentriert Emotionen anzusprechen, als genaue Personenbeschreibungen abzugeben. Sie legt also mehr Wert auf das Innere, als das Äußere und bei mir kommt das sehr gut an.

**Die ganz neue Reihe von der »Elementar«-Autorin Diana Dettmann!** 
Das Ende des ersten Bandes beinhaltet einen Cliffhanger und macht mich definitiv auf die Fortsetzung von "Celesta - Asche und Staub" neugierig. 

Für mich ist dieses Buch wieder ein wahrer Diamant und wie sagt man so schön: "Diamonds are a Girls best Friend"
Dies ist ein Roman aus dem Carlsen-Imprint Dark Diamonds. Jeder Roman ein Juwel.

Vielen Dank an Dark Diamonds und NetGalley für das Rezensionsexemplar <3 

  (40)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(9)

16 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 5 Rezensionen

Entfesselt durch Rache

Karin Kratt
E-Buch Text: 356 Seiten
Erschienen bei Dark Diamonds, 30.11.2017
ISBN 9783646300413
Genre: Fantasy

Rezension:


Ich liebe diese Reihe! Auch dieses fünfte Buch enthält wieder die perfekte Mischung aus Spannung, Gefühl, Aktion und Mystic

**Wenn die Schatten der Vergangenheit deine Liebe bedrohen…**

"Xyen ist für Cey weit mehr geworden als ihr Mentor an der Seday Academy. Er ist ihr Ratgeber, ihr Fels in der Brandung, ihr Ruhepol. All das hat Cey auch bitter nötig, als der Frieden, nach dem sie sich so sehnt, endet, bevor er überhaupt begonnen hat. Ein Dämon dringt in die Academy ein und überbringt der J’ajal eine grausame Botschaft: ein Versprechen auf Rache, das die Handschrift ihrer Vergangenheit trägt. Es droht alles zu zerstören, das Cey so unendlich wichtig geworden ist, darunter auch ihre frisch erwachte Liebe zu Xyen … "

Karin Kratt hat mich auch mit dem fünften Band der Reihe wieder total gefesselt. Ich liebe diese Reihe und einen neuen Band zu lesen ist, wie zu Freunden nach Hause zu kommen.

Die Autorin erzählt auch hier wieder voller Gefühl,das erschüttert aber auch tief berührt
Der Prolog ist so wahnsinnig gut geschrieben, dass ich den Schmerz selbst fühlen konnte und das gesamte Buch ist so bildgewaltig geschrieben, dass ich mich fühle als wäre ich mittendrin.

In der gesamten Geschichte ist ein roter Faden erkennbar, dessen Ende aber unvorhersehbar und hoffentlich noch lange nicht in Sicht ist. Auch in "Entfesselt durch Rache" passieren wieder viele Dinge die man nicht vorhersehen kann und jedes Mal kommen neue Bedrohungen und Bekanntschaften hinzu. 

Nathan ist liebevoll, eigensinnig und positiv wie immer, aber auch leichtsinnig, was Cey kurzzeitig ordentlich die Beherrschung raubt. Das ist aber ein Zeichen für die Tiefe Verbundenheit, die sie mittlerweile zu dem Seday aufgebaut hat. Ihr Brüder spielen auch wieder eine sehr große und wichtige Rolle. Der Graf und Sahim sind auch einfach nicht mehr wegzudenken, obwohl Cey durch ein Geständnis, das sie ihm machen muss, kurzzeitig Angst bekommt ihn zu verlieren. Der Dämon Glen erweckt mit seiner Botschaft Alpträume aus der Vergangenheit, die nicht nur für Cey und die Seday absolut erschütternd sind, sondern auch mich als Leserin tiefen Schmerz haben empfinden lassen.  Dafür wie sie heute ist, hat sie absoluten Respekt verdient. Sie kämpft jeden Tag um beide Leben so gut wie möglich zu vereinen und diesen Kampf mitzuerleben ist unglaublich. Für ihre Stärke ist sie wirklich eine Heldin.

Endlich kommt es in diesem Band zu einer Steigerung der Beziehung zu Xyen. Auch wenn es für Menschen, in dem Fall uns Leser, ungewöhnlich ist, dass Seday mehrere Partner haben, gönnt man diesen drei Menschen diese Tiefe Liebe und Vertrauensbasis von ganzem Herzen. Es ist absolut nichts abwertendes daran und wenn sie selbst damit zurecht kommen, gibt es daran nichts zu bemängeln ;-)

Das Cover ist wieder wunderschön und die Farbe passt genau zu mir. "Entfesselt durch Rache" ergänzt perfekt die bisherige vier Bände der Reihe.

Das Schlimmste an diesen Büchern ist wirklich der Trennungsschmerz, der entsteht, weil der nächste Band erst in ein paar Monaten erscheinen wird. Natürlich hat dieses Buch auch wieder einen Cliffhanger, der aber für diese Reihe völlig in Ordnung ist. Man muss einfach wissen wie es weitergeht und wie Cey ihr damaliges Leben gemeistert hat. Außerdem wächst sie jeden Tag über sich hinaus, was die Reihe durchgehend spannend macht.

Die Seday sind mittlerweile wie Familie und ich freue mich auf ein Wiedersehen in Band 6 "Verdammte des Schicksals" der am 29.3.2018 erscheinen wird.

Vielen Dank an NetGalley und Dark Diamonds für ein erneut unglaubliches Leseerlebnis und Danke an Karin Kratt für deine Reihe, die mich jedes Mal auf neue in eine andere Welt entführt und in so vielerlei Hinsicht tief berührt.

  (33)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(64)

105 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 59 Rezensionen

aliens, liebe, flüchtlinge, alien, fantasy

Starfall. So nah wie die Unendlichkeit

Jennifer Wolf
E-Buch Text
Erschienen bei Impress, 07.12.2017
ISBN 9783646603255
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(85)

173 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 20 Rezensionen

rockstar, teresa sporrer, musik, freundschaft, blind date

Blind Date mit einem Rockstar

Teresa Sporrer
Flexibler Einband: 304 Seiten
Erschienen bei Carlsen, 24.12.2013
ISBN 9783551300300
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(2)

11 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 2 Rezensionen

Call it magic 1: Nachtschwärmer

Cat Dylan , Laini Otis
Flexibler Einband: 314 Seiten
Erschienen bei Carlsen, 29.09.2017
ISBN 9783551300935
Genre: Fantasy

Rezension:

Ein wirklich wundervolles Buch voller Liebe zur Musik, zum Leben, zur Liebe selbst und den Fantasywesen/Nachtschwärmern aller Art

**Modernes Rockgirl trifft auf einen Jahrhunderte alten Gentleman** 

"Nichts liebt die 25-jährige Eliza mehr als ihre Nachtschichten als Radiomoderatorin des alternativen Musiksenders Shine-a-light. In diesen Momenten gibt es nur sie, die Musik, ein paar wenige Zuhörer – und seit kurzem einen mysteriösen, aber charmanten Anrufer, der geradewegs ihre Gedanken zu lesen scheint. Der smarte Morgan würde hingegen alles tun, um der mentalen Verbindung mit der hippen Radiomoderatorin zu entgehen. Denn eine solche Verbindung kann für Morgan als Wesen seiner Art nur eins bedeuten: Eliza ist seine Auserwählte und damit die Frau, an die er für immer gebunden sein wird. Dabei gilt es in seiner Vampirgemeinschaft als niederträchtig, Gefühle für eine Menschenfrau zu hegen… "

An diesem Buch haben mich gleich mehrere Dinge angezogen. Zum einen der wunderschöne Reihentitel "Call it Magic" zum anderen der genauso schöne Buchtitel "Nachtschwärmer". Das Cover ist auch ein absoluter Hingucker. Ich mag die Rotschattierungen des Himmels, die Fledermäuse, die Stadt, die sich von Band zu Band leicht verändert und ich mag den männlichen Schatten, der noch Platz für die Fantasie der Leser lässt.

Vampire faszinieren mich nach wie vor, aber da der Markt von diesen Büchern geradezu überschwemmt wird, ist es schwer noch eine Geschichte zu finden, die nicht dem Mainstream verfallen ist. Da mich aber das Imprint Dark Diamonds bereits mit sehr vielen Büchern begeistert, habe ich diesem sehr gerne eine Chance gegeben und ich wurde nicht enttäuscht.

Ich gebe zu, ich habe eine aktionreiche Geschichte voller Revierkämpfe erwartet, wie man es eben automatisch bei Vampiren  annimmt^^ und musste mich erst daran gewöhnen, dass "Call it Magic" nicht so ist. Ich habe das Buch aber sehr genossen. "Nachtschwärmer" ist voller Musik, Leidenschaft, Liebe, wahrer Freundschaft und dem Bedürfnis alle Glücklich zu machen bzw. die beste Lösung für ein harmonisches zusammenleben aller zu finden.

Eliza und Morgan könnten nicht gegensätzlicher sein. Während sie Rockmusik liebt, das Leben in vollen Zügen mit Alkohol, Partys und dem ein oder anderen Joint in vollen Zügen genießt, achtet Morgan wie kein anderer auf den perfekt sitzenden Anzug und der ständigen Einhaltung der Etikette. Aber beide haben auch Gemeinsamkeiten die den Respekt und die Bewunderung füreinander wachsen lassen. Eliza und Morgan arbeiten pausenlos an ihrer Karriere und ihre Freunde und Familien bedeuten ihnen mehr als alles andere. Beide lieben die selben Songs und die Schönheit der Nacht genießen sie ebenfalls in den selben vollen Zügen. Es ist wunderschön und herzerwärmend romantisch wie sich die beiden unwiderruflich ineinander verlieben und eine ganze Welt auf den Kopf stellen um zusammen sein zu können. 


Natürlich ist es auch in "Call it Magic" eine Herausforderung Menschen zusammenzubringen, die so unterschiedlich sind und sich doch wie Puzzleteile ergänzen. Cat Dylan hat das mit Humor, aber auch mit einer gewissen Ernsthaftigkeit an den richtigen Stellen gemacht. 

Für mich waren die Gefühle und Gedanken der Protagonisten sehr nachvollziehbar, was der Erzählstil aus der Ich - Perspektive von Eliza und Morgen noch verstärkt hat. Ich bin eigentlich der romantische Typ, aber wenn Protagonisten soviel Sympathie erwecken wie die beiden, ihre Familien und Freunde dann kann ich mich nicht genug über ihre Liebe freuen und von Kitsch kann keine Rede sein.

"Wenige Millimeter trennten mich von seinem breiten Oberkörper. Der Kerl war mindestens eins neunzig groß und seine schwarzen Haare lagen kurz geschnitten und ordentlich gescheitelt an seinem Kopf an. Der Duft von frischer Baumwolle umfing meine Sinne. Das und der Blick in ein paar tiefschwarze Augen bescherten mir augenblicklich eine Explosion in meinem Bauch und mein Herz vollführte einen Tanz. Rock ’n’ Roll, verstand sich" 

Insgesamt ist "Call it Magic - Nachtschwärmer" eine ruhigere Geschichte und dadurch ein absolutes Dessert für alle die die Liebe noch genießen können und es mit Freuden tun. Durch dieses Ende bekommt der Leser die Wahl, ob er sich weiter auf diese Welt einlassen möchte oder es hierbei belässt und seine eigene Fantasie spielen lässt. Die Folgenden Bände sind jeweils aus der Sicht von unterschiedlichen und weiteren Protagonisten geschrieben.

Mein Fazit:
Eliza und Morgan überzeugen durch ihre Gegensätzlichkeit und ihre unzerstörbare Liebe füreinander. Der Leser kann sich auch über viele sympathische Nebenfiguren freuen, deren Beschreibungen sich definitiv einen Platz im Herzen sichern. Mir persönlich hat es ganz besondrs Cary angetan <3 . Cat Dylans Schreibstil ist romantisch, voller Charme, Humor, Leidenschaft,  Liebe zu ihren Charakteren und spannend durch die sich abwechselnden Kapiteln aus der Ich - Perspektive von El und Morgan. Ein paar wenige Sätze hatten kleine Logikfehler, die zwar auffallend aber auf keinen Fall gravierend sind. Die Welt der Nachtschwärmer ist etwas anders als man sie bisher kennt, aber genau das macht das Buch so besonders schön. Und am Ende läutet Cat Dylan eine Revolution ein, die nochmal erstaunliches ans Licht befördert, alle Protagonisten vereint und die Welt ordentlich auf den Kopf stellt. 

Dies ist ein Roman aus dem Carlsen-Imprint Dark Diamonds. Jeder Roman ein Juwel.

Alle Bände der romantischen Fantasy-Reihe:
Call it magic 1: Nachtschwärmer 28.10.2016
Call it magic 2: Feentanz 28.4.2017
Call it magic 3: Wolfsgeheimnis 28.06.2017
Call it magic 4: Vampirblues 30.11.2017
Call it magic 5: Wandelfieber 29.3.2017

Vielen Dank an NetGalley und Dark Diamonds für das Rezensionsexemplar und von Herzen Danke an Cat Dylan für dieses einzigartige und herzerwärmende Buch <3 

  (40)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(45)

60 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 41 Rezensionen

anna fischer, single, paris, von amor gemobbt, toller humor

Von Amor gemobbt

Anna Fischer
E-Buch Text
Erschienen bei null, 16.11.2017
ISBN B077JQG2BY
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(22)

35 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 21 Rezensionen

alexis snow, drachenblut, elemente, papierverzierer verlag, drachen, elementare, leere, liebe, komplikationen, zwillinge, alte prophezeiung, schutzdrache

Drachenblut

Alexis Snow
E-Buch Text: 310 Seiten
Erschienen bei Papierverzierer Verlag, 30.11.2017
ISBN 9783959629171
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(81)

211 Bibliotheken, 3 Leser, 2 Gruppen, 61 Rezensionen

primus, izara, dämonen, liebe, gefühle

Izara

Julia Dippel
Flexibler Einband: 542 Seiten
Erschienen bei Planet! ein Imprint der Thienemann-Esslinger Verlag GmbH, 25.10.2017
ISBN 9783522506038
Genre: Jugendbuch

Rezension:

"Izara" ist, als ob den deutschen Fans von Cassandra Clare eine ganz eigene Dämonenwelt zu Füßen gelegt wird - Einfach der Wahnsinn!


"Ari hält sich für ein ganz normales Scheidungskind: Sie lebt bei ihrer labilen Mutter, verabscheut ihren reichen Vater und jobbt neben der Schule, um sich ein Auto leisten zu können. Doch all ihre durchschnittlichen Sorgen rücken schlagartig in den Hintergrund, als übernatürliche Wesen – Primus – versuchen, sie zu töten. Einer von ihnen ist Lucian, für den Ari als Tochter seines Erzfeindes ganz weit oben auf der Abschussliste steht. Als er jedoch erkennt, wie sehr er sich getäuscht hat, begeben sich die beiden auf die gefährliche Suche nach Antworten. Vor ihnen tut sich ein Abgrund aus Intrigen, Verrat und den Machtspielen einer verborgenen Gesellschaft auf, in der Ari ihren Platz finden und vor allem überleben muss."


Als ich das erste Mal das Buch gesehen habe wusste ich sofort, ich muss es haben. Manchmal trifft einen die Liebe zum Buch einfach völlig unerwartet und mit voller Wucht und ich kann euch sagen, keine einzige Zeile hat mich enttäuscht. 


Julia Dippel schreibt, als ob sie nie etwas anderes getan hat, und dabei handelt es sich bei "Izara - Das ewige Feuer" um ihr Debüt. Ich bin unheimlich froh, dass ich ihr Buch zusammen, mit der mehr als sympathischen Autorin, in einer Leserunde lesen durfte. Es ist so überwältigend, dass ich unbedingt meine Eindrücke teilen musste. Und es war einfach wundervoll zu sehen, wie Julia uns alle mit ihrem Buch in ihren Bann gezogen hat.


Aus der Ich - Perspektive von Ariana erzählt sie eine überwältigende Geschichte voller Emotionen aller Art und erinnert mit der Intensität ihrer Geschichte an großartige Bestseller wie die "City of..." - Reihe von Cassandra Clare, Marvels Agents of Shield und des Öfteren hat es sich angefühlt, als ob sie den deutschen Schattenjägerfans mit "Izara - Das ewige Feuer" eine ganz eigene und unvergleichliche Welt zu Füßen legt.


Der Zynismus ist einfach köstlich und bei Aris Bemerkungen hab ich mich teilweise gekringelt vor Lachen. Der Humor ist einfach genau mein Geschmack und Lucians Reaktion darauf einfach die perfekte Ergänzung. Ariana ist eine absolute Kämpfernatur. Da gibt's einen Spruch von wegen du kannst mal kurz zweifeln, aber dann gehst du raus und holst dir was du willst. Genau das konnte man bei ihr beobachten und ich liebe es! Und Lucian ist rundum einfach ... WOW!


„Sie ist kein einfaches Mädchen. Sie ist Izara.“

„Das ewige Feuer?“

„Das ist ein Mythos.“

„Jetzt nicht mehr. Du weißt, was das bedeutet, Neffe?“

„Es bedeutet Krieg.“

„Ganz recht, Lucian. Wenn sie nicht stirbt, wird der Krieg kommen.“


Am Anfang muss man sich etwas konzentrieren, da sehr viele Informationen in Verbindung mit aktionreichen Szenen zu lesen sind, aber das ist super und für jeden anspruchsvolleren Leser einfach perfekt. Durch ein sehr interessantes und kribbelndes Frage  - Antwort - Spiel zwischen Ariana und Lucian, sowie einer sehr anschaulichen Lehrstunde mit Felizitas und vielen sympathischen Gesprächen, ist es absolut kein Problem der Handlung zu folgen. "Izara" ist definitiv kein Mainstreambuch, dass man zwischendurch mal schnell liest, wenn dann liest man es schnell, weil der Schreibstil, der perfekt Informationen und Geschichte miteinander verbindet, einfach süchtig macht. 


"Abgesehen von ein paar

ganz wenigen Ausnahmen

kannst du Primus oder Halbblüter

nicht in ein Schema pressen.

Es ist wie bei euch Menschen auch

(- finde ich absolut klasse und kann ich hundertprozentig unterschreiben)


Großartig ist, das weder das Buch noch seine großartigen Charaktere in eine Schublade passen. Nach und nach vermehren sich die Charaktere und jeder einzelne für sich ist einfach umwerfend und hinterlässt so seine ganz eigenen Spuren. Ich kann auf Anhieb jeden einzelnen Charakter nennen und eine Kurzbeschreibung zu ihm abgeben. Es ist einfach wunderschön zu fühlen, wieviel Gedanken sich eine Autorin um die Details ihn ihrem Buch gemacht hat.


In der Freundschaft zu Lizzy, dem Umgang mit den anderen Charakteren und vor allem, wie Lucian mit Ariana umgeht steckt so viel Liebe und Gefühl, dass es einfach nur überwältigend schön ist.


Die Namen Ariana, Lucian, Victorius Jiron, Thanatos, Gideon, Ryan, Aaron, Lizzy, Ramadon, Hiro, Belial, Tristan, Silin und viele viele mehr zergehen auf der Zunge und ich habe jede einzelne Begegnung in mein Herz geschlossen. 


"Izara - Das ewige Feuer" ist voller prickelnder Spannung, unvorhersehbarer Wege, großartigen Begegnungen, erstaunlichen Erkenntnissen und einer Protagonistin die mich mit ihrer Art einfach einhundertprozentig überzeugt hat. Ich will unbedingt noch mehr lesen und hoffe, das tatsächlich die geplanten vier Bände erscheinen werden. Julia Dippel schreibt, als ob sie nie etwas anderes getan hat, zudem stammen der Text zum Trailer und der wundervolle Trailer von ihr und es gibt eine absolut tolle Website www.Izara.de auf der nochmal in liebevoller Gestaltung alle Details und Informationen zu finden sind. 


Am liebsten würde ich mich in Jäger Montur schmeißen und losziehen ;-) Ich liebe das Buch von ganzem Herzen und ich hoffe, einige von euch zum Lesen inspirieren zu können. Es lohnt sich definitiv und ist auf jeden Fall ein Jahreshighlight! "Izara  - Das ewige Feuer" schreit nach mehr und ich hoffe, der Verlag erhört diesen Schrei ;-)


Von ganzem Herzen DANKE an Julia Dippel für die wunderschöne Leserunde und herzlichen Dank an den Verlag für das Leserundenexemplar <3

  (62)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(28)

33 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 25 Rezensionen

vergangenheit, liebe, geheimnis, hollywood, schweiz

Unvollendet: Roman

Christine Jaeggi
E-Buch Text: 497 Seiten
Erschienen bei Forever, 02.10.2017
ISBN 9783958182233
Genre: Liebesromane

Rezension:


Eine Geschichte zwischen zwei Zeiten wundervoll und realistisch erzählt. Christine Jaeggi überzeugt auch mit ihrem dritten Roman

"Die 29-jährige Grace träumt von ihrem Durchbruch als Filmschauspielerin. Bisher stand sie jedoch stets im Schatten ihrer verstorbenen Großmutter, der Hollywood-Legende Hanna Miller. Nun scheint sich ihr Schicksal zu wenden: Hollywoods größter Filmproduzent hat herausgefunden, dass eine Fortsetzung des weltberühmten Romans Unvollendet existiert, mit dessen Verfilmung ihre Großmutter bekannt wurde. Grace soll die Hauptrolle in dem neuen Film spielen, doch leider ist das Manuskript verschollen. Die junge Schauspielerin macht sich auf die Suche und reist nach Zürich zu dem Hotel, in dem Hanna Miller lange Zeit lebte. Dort trifft sie auf den charmanten Benjamin, der ihr Herz höher schlagen lässt. Nach und nach kommt Grace jedoch nicht nur dem Geheimnis ihrer Großmutter, sondern auch dem von Benjamin auf die Spur."

Anfangs fiel es mir nicht ganz so leicht, einen Draht zu Grace zu finden, da sie doch sehr darauf aus ist endlich Karriere zu machen und aus dem Schatten ihrer Großmutter zu treten. Ich kann dieses Bedürfnis durchaus nachvollziehen, das ist keine Frage, allerdings geht Grace mit dieser Situation ganz anders um, als ich es tun würde.Aber je weiter die Geschichte voran geht und je mehr man Grace kennenlernt und ihre Veränderung mitbekommt umso leichter fiel es, in die Geschichte zu finden. 

Die Idee, Ahnenforschung mit Kriegsgeschichte und Hotellerie zu verweben, finde ich einfach großartig. Krieg ist ein schwieriges Thema, aber ich hab das Buch wirklich  verschlungen. Die Wege waren unergründlich und spannend bis zum Schluss. 

Beide Protagonisten, Benjamin und Grace, sind sehr sympathisch. Es ist Christine Jaeggi sehr gut gelungen, aufzuzeigen wie sehr die beiden von ihrer Vergangenheit geprägt sind. Es ist nicht zu übertrieben und deshalb sehr realistisch dargestellt. Ich kann die Gefühle der beiden sehr gut nachvollziehen und ich mag die kleinen Vorlieben, in Form von Gummibärchen und Schokolade die die beiden haben. So werden sie noch ein wenig realistischer und als Leser bekommt man mehr Bezug zu ihnen.

Da Grace mit vielen unterschiedlichen Menschen spricht, besuchen wir auch unterschiedliche Orte, deren Kulissen eine schöner als die andere sine. Die Beschreibungen der Orte, Personen und Häuser sind alle wirklich toll, ich hatte richtiges Kopfkino.

Aus der Erzählperspektive lesen wir die Geschichte von Grace und Benjamin. Das besondere an Christine´s Schreibstil ist dabei auf jeden Fall der Perspektivenwechsel Grace-Hanna-Benjamin. Ich bewundere, dass sie so schreiben kann. Das hat das lesen sehr abwechslungsreich gemacht. Ich mag das in all ihren Büchern sehr. Außerdem achtet Christine sehr auf Datumsangaben, die ein wundervolles Zeitgefühl verleihen. Die  Tagebucheinträge von Grace´Großmutter Hannah zu lesen, waren etwas nervenaufreibend. Krieg ist absolut kein leichtes Thema und bei Christines detaileichen Beschreibungen bekommt man eine Gänsehaut. Sie kann wirklich großartig schreiben und deshalb ist sie auch die Einzige, die mich mit diesem Roman - Genre beeindrucken kann ;-)

"Unvollendet" hat mich sehr gefesselt, man ahnt immer wieder ansatzweise, wer größtenteils an den Entwicklungen beteiligt ist, aber genaue Details konnte ich nie erahnen. Die Spannung war greifbar und das Buch komplett spannend.

Ich mag das Cover und obwohl ich mir gewünscht hätte, etwas von dem Tagebuch und dem Hotel darauf zu sehen, schaue ich es mir trotzdem gerne an, weil die Farben einfach wunderschön sind.

Mit dem Ende des Buches bin ich wirklich glücklich. Jeder Protagonist bekommt seinen Platz und das was er verdient, ob es eine Lehre oder eine wundervolle Zukunft ist. Bei Christine Jaeggi ist es immer offensichtlich wie sehr ihr ihre Charaktere am Herzen liegen und wie wichtig es ihr ist, mit ihren Büchern, eine Botschaft an ihre Leser zu übermitteln. 

Mein Lieblingssatz: „Denn der einzige Weg, das Leben zu überstehen, ist die Liebe zu wählen“
(u.a. Seite 103) Dieser Satz wird von mehreren Protagonisten wiederholt, ich glaube zweimal im Buch, und er verfehlt seine Wirkung nicht. 

Ich bin unheimlich stolz, dass ich als Testleserin, mit verfolgen durfte wie Christine "Unvollendet" vollendet hat und wünsche ihr von ganzem Herzen ganz viel Glück mit ihrem dritten Buch, dass ich euch nur ans Herz legen kann.

Mehr Bücher der Autorin:
- Fatale Schönheit 
- Das Geheimnis der Muschelprinzessin

  (31)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(16)

22 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 14 Rezensionen

liebe, fesselnd, sublevel, dystopie, ebook

SUBLEVEL 2: Zwischen Reue und Revolte

Sandra Hörger
E-Buch Text
Erschienen bei Impress, 02.11.2017
ISBN 9783646603057
Genre: Sonstiges

Rezension:

Band 2 der SUBLEVEL - Trilogie
Absolut überwältigend und das Ende zerreißt einen geradezu in jeder erdenklichen Weise. Hundertprozentige Leseempfehlung!

**Weil Liebe keine Grenzen kennt**

"Sunrise kann noch immer nicht glauben, dass der Präsidentensohn ihre Gefühle erwidert. Und zwar so sehr, dass er um jeden Preis versucht, ihre Familie in die Oberschicht zu verlegen und Sunrise mit zur Erde zu nehmen. Doch das gewährt ihm sein Vater nur, wenn Corvin sich mit der Senatorentochter Cäcilia vermählt. Trotz starken Widerwillens stimmt Corvin dem Abkommen zu und hofft, zumindest im Geheimen mit Sunrise glücklich zu werden. Für Sunrise ist die bevorstehende Heirat jedoch alles andere als einfach. Von der Situation überfordert, flüchtet sie in die Suche nach dem Drahtzieher der Anschläge und stößt dort auf eine Wahrheit, die sie meilenweit von Corvin entfernt…"

Endlich ist der zweite Teil der Trilogie erschienen und dieses Buch ist absolut perfekt. Band 1 "Sublevel: Zwischen Liebe und Leid" hat mich bis auf einen Kritikpunkt schon komplett überwältigt und beeindruckt. Für mich war klar, dass ich diese Trilogie weiter lesen muss. Auch wenn es in der Zwischenzeit unzählige andere Bücher zu lesen gab, hat mich dieses hier nicht mehr losgelassen.

Ehrlich gesagt, dachte ich nicht, dass mir diese Schauplätze im All gefallen könnten, aber als ich das erste Mal Band 1 gesehen habe, hat es mich sofort gepackt.

Auch hier ist der dreisprachige Schreibstil wieder mehr als herausragend. Sandra Hörger vermischt Latein, mit Sublevel-Slang und dem ganz normalem Buchdeutsch. Dabei hat sie die Übersetzungen für die jeweiligen Textstellen perfekt mit dem restlichen Text verwoben und der Sublevel-Slang ist zwar eine eigene Sprache/eigener Dialekt aber dennoch für jeden verständlich. Man könnte sagen, er spricht sich so wie jemand der noch nie Englisch gelesen und gesprochen hat. Sehr einfach zu verstehen und doch einfach genial.

Wieder begleiten wir die Protagonistin Sunrise Garcia in der Ich - Perspektive und Gegenwartsform durch die berauschendste Dystophie die ich in letzter Zeit gelesen habe. Und ich liebe Dystopien.

(Sun)Rise stammt aus der untersten Ebene der Raumstation und konnte sich Dank ihrer herausragenden Ergebnisse bei dem Eignungstest einen der wenigen und sehr begehrten Schulplätze in der oberen Ebene sichern. Von ihrem Erfolgt ist es abhängig, ob ihre Sippe in Zukunft genug zu Essen und eine anständige medizinische Versorgung haben wird. Scheitert sie, kann das den Tod von mehr als 23 Menschen bedeuten.

In Band 1 trifft Rise zum ersten Mal real auf ihren Schwarm und Präsidentensohn Corvin. Sehr bald entwickelt sich zwischen den beiden eine unendlich tiefe Liebe. In "Zwischen Reue & Revolte" wird dieses Band immer stärker, bis man schließlich das Gefühl hat, dass es niemals brechen kann. Zwischen den beiden ist viel mehr als Romantik, es fühlt sich an wie Schicksal.
Anfangs versucht sich Sunrise noch sich selbst zu manipulieren und ständig schwebt das schlechte Gewissen, wie eine dunkle Wolke über ihr, aber Dank Corvins unerschütterlicher Liebe, die er ständig auf´s neue unter Beweis stellt, beginnt sie langsam anzunehmen, zu akzeptieren und sich fallen zu lassen. Obwohl er es ihr manchmal wirklich nicht leicht macht, vor allem bei Ereignissen, bei den seine Schauspielkünste geradezu herausragend sind.

Als Hoffnungsträgerin hängen aber weiterhin unzählige Leben von ihr ab und zu den ihrer Sippe kommen noch die ihrer Freunde hinzu. Der Druck ist ständig spürbar, verlagert sich aber im Laufe des Buches. Sunrise wird bewusst, dass die Shpaera voller Lügen und Intrigen ist. Sie weiß, dass sie vor dem Flug zur Erde herausfinden muss, was vor sich geht um vor allem Corvin und alle anderen Menschen die auf der langsam zerfallenden Raumstation Leben zu retten. 
Der süßliche Duft von Massenmord und Verrat hängen in der Luft dessen Ursprung bis zum Schluss unklar ist. Es ist spannend, grausam, unfassbar, absolut emotional und fesselnd zugleich.

Es tun sich Abgründe auf, deren Ausmaß unvorstellbar sind und als Leser bewegt man sich passend zu den Buchtiteln zwischen Liebe und Leid, Reue und Revolte und so vielem mehr. Statt Romantik ist Zerrissenheit und Zweifel zu spüren, aber auch eine tiefe unzerstörbare Zuneigung. Neben Sunrise und Corvin, finden auch weitere Protagonisten ihren unverzichtbaren Platz und vor allem Miriam strahlt eine unendliche Wärme und Traue aus, die in diesem Band erst richtig zur Geltung kommt.


Das Cover gefällt mir sehr gut - auch wenn ich es etwas unkreativ vom Verlag finde, dasselbe einfach anders einzufärben - ist es ein großartiger Blickfang. Ich liebe die Farben und dass es nicht zu überladen ist. Die beiden Protagonisten sind optimal in Szene gesetzt. Ein absoluter Blickfang.

Sandra Hörger hat es auch in der Fortsetzung "Sublevel: Zwischen Reue und Revolte" wieder geschafft, all die bedrückenden und schwermütigen Gedanken und den starken Willen von Rise atemberaubend realistisch auf mich zu übertragen. Jedes ihrer Gefühle war überwältigend spürbar. Ein Festmahl für meine Empathie. 

Meinen Kritikpunkt aus Band 1 "Sublevel: Zwischen Liebe und Leid" hat die Autorin vollständig beseitigt und ich finde es großartig, dass Sandra Hörger auf meine Meinung eingegangen ist. Danke dafür <3 

Ich freue mich schon sehr auf den dritten Band "Sublevel: Zwischen Ehre und Exil", der voraussichtlich im Februar 2018 erscheinen wird. Die Wartezeit wird grausam und ich werde jetzt schon etwas schwermütig, wenn ich an das Ende der Trilogie denke. "Sublevel" ist einfach genial und überwältigend. Aber jetzt freue ich mich erstmal auf die Fortsetzung und Vorfreude ist ja mit die schönste Freude.

Vielen Dank an Im.press und NetGalley für das Rezensionsexemplar und von ganzem Herzen Danke an Sandra Hörger, die diese Geschichte in die Welt hinausträgt und uns alle daran teilhaben lässt <3 

Alle Bände der romantischen »SUBLEVEL«-Reihe:
- SUBLEVEL 1: https://www.lovelybooks.de/autor/Sandra-H%C3%B6rger/SUBLEVEL-Zwischen-Liebe-und-Leid-1473310346-w/rezension/1478351732/
- SUBLEVEL 2: Zwischen Reue & Revolte
- SUBLEVEL 3: Zwischen Ehre & Exil (Februar 2018)

  (62)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(79)

301 Bibliotheken, 23 Leser, 0 Gruppen, 37 Rezensionen

schattenjäger, lady midnight, cassandra clare, dämonen, die dunklen mächte

Lady Midnight - Die Dunklen Mächte

Cassandra Clare , Franca Fritz , Heinrich Koop
Flexibler Einband: 832 Seiten
Erschienen bei Goldmann, 18.09.2017
ISBN 9783442487042
Genre: Fantasy

Rezension:

Eine neue Generation Schattenjäger, geprägt vom dunklen Krieg, kämpft erneut um die Zukunft aller Shadowhunter und Schattenwesen

***Niemals wird sie den Tag vergessen, an dem ihre Eltern starben.***
 
"Die 17-jährige Emma Carstairs war noch ein Kind, als sie damals ermordet wurden, und es herrschte Krieg. Die Wesen der Unterwelt kämpften bis aufs Blut gegeneinander, und die Schattenjäger, die Erzfeinde der Dämonen, wurden fast völlig ausgelöscht. Aber Emma glaubt bis heute nicht, dass ihre Eltern Opfer dieses dunklen Krieges wurden, sondern dass sie aus einem anderen rätselhaften Grund sterben mussten. Inzwischen sind fünf Jahre vergangen, und Emma hat Zuflucht im Institut der Schattenjäger in Los Angeles gefunden.

E
ine mysteriöse Mordserie sorgt für große Unruhe in der Unterwelt. Immer wieder werden Leichen gefunden, übersät mit alten Schriftzeichen, ähnliche Zeichen wie sie auch auf den Körpern von Emmas Eltern entdeckt worden waren. Emma muss dieser Spur nachgehen, selbst wenn sie dafür ihren engsten Vertrauten und Seelenverwandten Julian Blackthorn in große Gefahr bringt"

Erneut entführt uns Cassandra Clare in ihre großartige Welt der Schattenjäger. Mit vollem Erfolg!

Von Anfang an, ist auch "Lady Midnight" spannend und ich war sofort wieder im Schattenjäger - Feeling. In diesem Buch erzählt die Autorin von einer neuen Generation an Schattenjägern, 5 Jahre nach dem Sebastian Morgenstern einen grausamen Krieg entfachte und schließlich, nach vielen Verlusten in dieser und der Schattenwelt, besiegt wurde. Der Frieden der nun herrscht, wird als "kalter Frieden" bezeichnet und steht auf unsicherem Podest.

Die Schattenjäger wurde damals fast vollständig ausgelöscht und viele Familien wurden für immer getrennt, so auch die von Emma. Obwohl es bisher keine Gegenbeweise zu finden gab, ist sie dennoch der Überzeugung, dass ihre Eltern noch am Leben sind. Emma hat sich geschworen, jeder Spur nachzugehen und die häufen sich schließlich, als immer mehr gezeichnete Leichen auftauchen. 

Emma Carstairs ist mir von Anfang an sympathisch, sie ist nicht genau wie Clary aber man erkennt durchaus ein Charaktermuster bei den beiden Protagonistinnen. So ist auch Emma ständig darauf erpicht ihre Eltern zu retten. Sie ist stark und man merkt ihr direkt an wie gerne sie eine Schattenjägerin ist. Ihr Parabatai Julian bedeutet ihr einfach alles und sie würde alles für ihn tun. Doch durch ihren unbedingten Drang herauszufinden, wo ihre Eltern sind, bringt sie sich und ihn und vermutlich die ganze Welt, die unter dem kalten Frieden zerbrechlich ruht, in unmittelbare Gefahr.

Auch die Liebe spielt wieder eine große Rolle, was auch bedeutet, dass Cassandra, wie es nun mal ihr Stil ist, dem Leser wieder einiges abverlangt. Nichts im Leben ist einfach und die Autorin spiegelt das in ihren Büchern fantastisch wieder. Obwohl es den Leser einige Taschentücher, neue Federkissen und Nerven kostet, fühlt sich all das Lieben und Leiden doch sehr realistisch an und genau dass macht ihre Bücher aus. 

Ganz besonders schön finde ich, dass auch unsere Protagonisten aus den "Chroniken der Unterwelt" wieder einen Platz finden. Sechs Bücher und ca. 3.860 Seiten lang, haben wir mit Clary, Jace, Simon, Isabell, Alec, Magnus und Co. geliebt, gelitten und gekämpft und nun ist es so schön zu sehen, dass sich all das gelohnt hat <3

Das Design des Buches ist wieder einzigartig und unverkennbar. Die Farben sind genau mein Geschmack und der Umschlag von dem Cover schimmert einfach wunderschön. Die Frau, vermutlich Emma, scheint förmlich zu leuchten. Die silberne Farbe, die den Titel noch mehr hervorhebt, rundet das ganze noch ab. Insgesamt kann ich nur schwer den Blick von diesem wunderschönen Cover nehmen <3 und das Hardcover liegt, trotz seiner stolzen 831 Seiten, perfekt in der Hand. 

Ein atemberaubender Auftakt zur neuen Trilogie von Cassandra Clare "Die Chroniken der Dunklen Mächte" 

  (62)
Tags:  
 
292 Ergebnisse

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks