Sandra_Rehschuh

Sandra_Rehschuhs Bibliothek

9 Bücher, 3 Rezensionen

Zu Sandra_Rehschuhs Profil Zur Autorenseite
Filtern nach
9 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(3)

4 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

freundschaft, 1984, science-fiction, dystopie, orwell

Noémis Lied

A.-G. Piel
Flexibler Einband: 296 Seiten
Erschienen bei Carow Verlag Gruppe, 26.10.2013
ISBN 9783944873008
Genre: Science-Fiction

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1)

2 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 2 Rezensionen

alien, außerirdische, sphin, pyramiden

Von Außerirdischen entführt

Walter-Jörg Langbein
Fester Einband: 318 Seiten
Erschienen bei Gondolino
ISBN 9783811216907
Genre: Sachbücher

Rezension:

Walter-Jörg Langbein: „Das Sphinx-Syndrom“ bzw. „Von Außerirdischen entführt“

Eine Rezension für zwei Bücher. Wie das möglich ist?
Nun, der Inhalt ist derselbe. Der offensichtliche Unterschied ist der Titel, wichtiger aber noch: in „Von Außerirdischen entführt“ gibt es Bildmaterial, das den Inhalt des Buches enorm aufwertet und dem Leser das Gefühl vermittelt, mit dem Autor auf Recherchereise zu gehen.

Walter-Jörg Langbein ist seit Jahren bekannt im Sachbuch-Sektor. Seine Bücher erfreuen sich seit Jahren großer Beliebtheit, stellt er doch auch unbequeme Fragen.
Ich selbst besitze nicht wenige seiner Schriften und bin doch immer wieder erstaunt, welche neuen Informationen der Autor zur Verfügung stellen kann. Auch sein Schreibstil, der sich locker und dennoch spannend lesen lässt, ist ein großer Pluspunkt.
Somit „fliegt“ der Leser von Seite zu Seite und viel zu schnell ist das Buch zu Ende.

Ein kurzer Anriss zum Thema:
Das UFO-Phänomen ist weitreichend bekannt. Die Einen glauben an extraterrestrisches Leben, andere nicht.
Walter-Jörg Langbein versucht in seinem Buch nicht den Spakulanten zu überzeugen. Vielmehr zeigt er Übersetzungsfehler in der Bibel auf, liefert damit die ersten Beweise, dass unsere Erde schon vor Jahrtausenden Besuch von außerirdischem Leben erhielt.
Auch die Themen, wie die Menschheit entstanden sein könnte, Mischwesen im alten Ägypten und anderorts, werden angesprochen und anschaulich diskutiert.

Besonders beeindruckend waren die Kapitel über Tierverstümmelungen und Entführungen von Außerirdischen. Detailreich, aber nicht makaber, erzählt der Autor, was er bei seinen Recherchen herausfand. Was wie eine SF-Story anmutet, ist doch die Wahrheit.
Viele Ereignisse, die mich daraus „ansprachen“ recherchierte ich nach und traf auf ähnliche Ergebnisse wie der Autor - sofern die Informationen zugänglich waren.

Es ist für mich erstaunlich, was Walter-Jörg Langbein in jahrelanger, akribischer Arbeit zusammentrug.
Dieses Buch gehört in jede Sammlung, die sich auch nur annähernd mit Prä-Astronautik beschäftigt.

Seine Art, das Thema aufzugreifen, ist für mich einmalig; ich wage zu behaupten, noch besser als die Bücher von Erich v. Däniken.

  (0)
Tags: alien, außerirdische, pyramiden, sphin   (4)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(22)

32 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 16 Rezensionen

fantasy, nachkriegszeit, parallelwelt, 1947, deutschland

Unter dem Feuer - Silvanubis 1

Kirsten Greco
Buch: 308 Seiten
Erschienen bei bookshouse, 31.07.2013
ISBN 9789963722778
Genre: Fantasy

Rezension:

In den Wirren der Nachkriegszeit kämpft Anna Peters gegen Hunger und Einsamkeit. Geplagt wird sie zudem von Alpträumen, in denen ihr immer wieder ein Phönix erscheint.

In einem Wald trifft sie auf Alexander Bach, einem jungen Mann mit seinem Hund. Gemeinsam gelangen sie durch eine Nebelbank in die geheimnisvolle Welt „Silvanubis“. Während Alexander die Reise gut übersteht, hat Anna sehr mit deren Nachwirkungen zu kämpfen. Geschwächt muss sie erkennen, dass ihr der Heimweg vorerst versperrt bleibt. Zudem ist ihnen die böse Magierin Kyra auf den Fersen. Können sie und Alexander, mit Hilfe ihrer neuen Freunde, ihren Klauen entkommen?

 

„Silvanubis – Unter dem Feuer“ ist der Debüt-Roman der Autorin Kirsten Greco.

Selten hat mich ein Debüt wirklich so sehr gefangen genommen.

Ihr Schreibstil ist klar und flüssig. Ihre Wortwahl möchte ich fast schon als gehoben bezeichnen, die dennoch nicht anstrengend und deswegen auch für jüngere Leser gut geeignet ist.

 

Die Welt, aus der Kirsten Greco berichtet, ist gut durchdacht, nichts wirkt so, als hätte die Autorin erst beim Schreiben sich über verschiedene Pflanzen oder Tiere Gedanken gemacht. Diese Details machen Silvanubis noch um einiges lebhafter und sobald man die Augen schließt, wähnt man sich dort.

 

Auch die Figuren, die einem vorgestellt werden, sind nicht nur platte Abbilder. Vielmehr besitzen sie eine gewisse Tiefe, womit sie auch nicht zu schnell durchschaubar werden.

Einziges winziges Manko: Anna verhält sich doch ab und an recht kindisch, zumindest für ihr Alter von 22 Jahren. Das tut der Geschichte aber keinen Abbruch sondern macht sie sogar noch etwas spannender: Denn mich interessiert nun auch, ob Anna jemals erwachsen wird.

 

Alles im Allen ist Silvanubis ein gelungener Auftakt zu einer neuen Fantasy-Reihe, von der ich mit Sicherheit auch kommende Bände verschlingen werde.

 

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1)

1 Bibliothek, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

Kater Leo will fliegen lernen

Sandra Rehschuh ,
Flexibler Einband: 118 Seiten
Erschienen bei hnb-verlag, 20.11.2013
ISBN 9783944266091
Genre: Kinderbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1)

1 Bibliothek, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

Ausgeliefert - Zerstörtes Leben

Sandra Rehschuh
E-Buch Text: 222 Seiten
Erschienen bei CODI Verlag, 16.08.2013
ISBN B00EMC4BFW
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1)

2 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

wohnung, verzweifelt, schlaganfallpatienten, schlaganfall, angehörige von schlaganfallpatienten

Ausgeliefert - Zerstörtes Leben

Sandra Rehschuh
Flexibler Einband: 175 Seiten
Erschienen bei CODI Verlag, 28.08.2013
ISBN 9783942312240
Genre: Gedichte und Drama

Rezension:  
Tags: angehörige von schlaganfallpatienten, klinik, misshandlung, schicksalsroman, schlaganfall, schlaganfallpatienten, traurig, verzweifelt, wohnung   (9)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(0)

2 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

Das Brennen der Dämmerung

Sandra Rehschuh
Flexibler Einband: 271 Seiten
Erschienen bei AAVAA Verlag, 15.11.2011
ISBN 9783862545933
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(0)

1 Bibliothek, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

Sind wir noch normal?

Nora S. Bach , Angelika Meinhardt , Sigrun Holstein , Sandra Rehschuh
Flexibler Einband: 152 Seiten
Erschienen bei tredition, 18.10.2010
ISBN 9783868508437
Genre: Sachbücher

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(0)

1 Bibliothek, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

Ein Sternlein auf Reisen

Sandra Rehschuh
Flexibler Einband: 69 Seiten
Erschienen bei CODI Verlag, 20.05.2010
ISBN 9783942312028
Genre: Kinderbuch

Rezension:  
Tags:  
 
9 Ergebnisse