SandysBunteBuecherwelts Bibliothek

94 Bücher, 72 Rezensionen

Zu SandysBunteBuecherwelts Profil
Filtern nach
95 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(104)

283 Bibliotheken, 13 Leser, 0 Gruppen, 54 Rezensionen

fantasy, kaden, der glanz der dunkelheit, lia, mary e. pearson

Die Chroniken der Verbliebenen - Der Glanz der Dunkelheit

Mary E. Pearson
Fester Einband: 384 Seiten
Erschienen bei ONE, 29.03.2018
ISBN 9783846600603
Genre: Jugendbuch

Rezension:

… es ist alles so vorhersehbar, dass ich manchmal gar nicht weiter lesen wollte.

 

Rafe und Lia, zwei die sich Lieben und es doch nicht können ohne Ihr Reich zu verraten. Lia muss Ihrer Gabe nachgehen und Ihr Land vor dem Untergang bewahren, doch es gibt noch ein zweites das Ihr am Herz liegt und das es gilt zu beschützen. Vorerst muss Lia zurück nach Morrighan und alles tun um Ihr Zuhause vor dem Komizar zu beschützen. Wie und ob Sie es schafft von Dalbreck nach Hause zu kommen und was Ihre Stellung im Kreig gegen den Komizar ist, müsst Ihr selbst lesen…

 

Ich finde die Idee großartig und auch in diesem Buch wieder bildgewaltig durch die Autorin beschrieben, man spürt einfach die Liebe zur Geschichte und die Lust eine ganz eigene Welt entstehen zu lassen.

 

Die Idee ist großartig, die Umsetzung finde ich leider nicht so toll. Es ist so vorhersehbar und man wartet die ganze Zeit auf den ganz großen Knall und als man dann nur noch zwanzig oder dreißig Seiten zu lesen hat gibt es ein leises“ paff“, aber doch kein lautes „Bumm“, was die Geschichte doch verdient gehabt hätte.

 

Was sehr schön ist, auch in diesem Teil erleben wir die Geschichte aus den Blickwinkeln der verschiedenen Protagonisten Lia, Rafe, Kaden und hier auch mehr von Pauline.

 

FAZIT

 

Es ist leider absolut nicht der Reihenabschluss, den ich erwartet habe, mir hat es an Spannung, Überraschung und den ganz großen Wendungen gefehlt. Trotzdem ist es eine gute Geschichte von einer brillanten Autorin, die 3 Sterne absolut verdient hat.

  (14)
Tags: fantasy   (1)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(47)

225 Bibliotheken, 13 Leser, 0 Gruppen, 32 Rezensionen

ahrnstedt, frauen, liebesroman, new-adult, schweden

After Work

Simona Ahrnstedt , Antje Rieck-Blankenburg
Flexibler Einband: 450 Seiten
Erschienen bei LYX, 29.03.2018
ISBN 9783736305595
Genre: Liebesromane

Rezension:

... Simona Ahrnstedt ist meine Queen of New Adult!!!

Das Buch beginnt in einer Bar, hier möchte Lexia, unsere Protagonistin, einfach Ihren ganzen aufgestauten Frust und Ärger vergessen und betrinkt sich. Sie fühlt sich nicht wirklich attraktiv, die Arbeit macht Ihr Spaß - doch Sie hat in der Werbebranche oft mit Sexismus zu kämpfen und da kommt Ihr Adam genau recht, er setzt sich zu Ihr an die Bar und hört Ihr zu, flirtet mit Ihr und zeigt Ihr wie attraktiv Sie ist. Doch nach diesem Abend gehen Sie getrennte wege, bis Sie sich ganz unerwartet wieder treffen. Wo das ist und was Sie erleben müsst Ihr selbst lesen.

Ich liebe Simona Ahrnstedt, Ihren Schreibstil und all Ihre Bücher. Die Protagonisten sind genau im richtigen Alter und das Setting ist toll.

Die Autorin schafft es eine Liebesgeschichte zu erschaffen, die viele Wendungen und Überraschungen aufbringt und mit der richtigen Portion Erotik sowie Leidenschaft vereint. Genau das was viele Autoren in diesem Genre nicht schaffen, entweder geht es in jeden Kapitel nur um die verschiedensten Stellungen und Möglichkeiten beim Sex oder es ist ein ewiger Affentanz bis sich die beiden finden. In diesem Buch ist es genau die richtige Mischung, ich habe jedes Kapitel gefeiert und wollte das Buch nicht weglegen.

Das Setting spielt in Schweden, was ich toll finde, da ich außer von dieser Autorin in diesem Genre noch keine weiteren in den skandinavischen Ländern gelesen habe. Bei Krimis und Thrillern ist es da ja komplett anders. Doch leider wird nicht viel über das Land rüber gebracht, da es meist in der Werbeagentur spielt.

Die Protagonisten habe ich geliebt, ich mag es wenn die Charaktere bereits Erwachsen und in der Mitte des Lebens stehen, genau das ist hier der Fall - Lexia ist 27 und Texterin, Adam Mitte 30 und Geschäftsführer. Da kommen viele Wendungen realer rüber.

Im Buch geht es neben der Liebesgeschichte viel um Feminismus bzw. den Sexismus der Männer und um gesellschaftliche Probleme. Ich habe es geliebt, denn diese Themen werden viel zu wenig aufgenommen, meistens sind die Protagonisten heiß und schlank und durchtrainiert. Toll diese Thematik aufzunehmen. ABER wenn Lexia die Frau auf dem Cover sein soll und im Buch als Frau mit überflüssigen Kilos beschrieben wird, dann stimmt doch etwas ganz gewaltig nicht! Denn diese Frau ist absolut schlank, fast dünn - dann dreht das ganze schon wieder in die falsche Richtung. ich konnte darüber hinweg schauen, da ich oft finde das Cover und Geschichte nicht zuammen passen.

FAZIT

Absolut verdiente 5 Sterne, dies ist einfach ein Highlight in diesem Genre und von meiner Queen des erotischen Leseerlebnis. Ein muss für alle die nach einer Liebesgeschichte mit Leidenschaft und viel Tiefgang suchen.

  (14)
Tags: new-adult, schweden   (2)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(234)

626 Bibliotheken, 72 Leser, 1 Gruppe, 50 Rezensionen

fantasy, feyre, fae, liebe, sarah j. maas

Das Reich der sieben Höfe - Sterne und Schwerter

Sarah J. Maas , Alexandra Ernst
Fester Einband: 752 Seiten
Erschienen bei dtv Verlagsgesellschaft, 09.03.2018
ISBN 9783423762069
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(189)

426 Bibliotheken, 8 Leser, 0 Gruppen, 30 Rezensionen

football, liebe, new adult, cora carmack, college

Forever in Love - Das Beste bist du

Cora Carmack , Nele Quegwer
Flexibler Einband: 384 Seiten
Erschienen bei LYX, 02.07.2015
ISBN 9783802597541
Genre: Liebesromane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(827)

1.320 Bibliotheken, 33 Leser, 1 Gruppe, 201 Rezensionen

paper prince, liebe, erin watt, familie, royals

Paper Prince

Erin Watt , Ulrike Brauns
Flexibler Einband: 368 Seiten
Erschienen bei Piper, 03.04.2017
ISBN 9783492060721
Genre: Erotische Literatur

Rezension:

... dieser Hype um diese Bücher, dass muss man nicht verstehen...

Auf den ersten rund 50 Seiten suchen alle nach Ella und sind tot unglücklich das Sie abgehauen ist, alle hassen Reed dafür. Kaum ist Sie wieder da, dreht sich alles um Ihre Abneigung gegenüber Reed und wie die anderen es finden das Sie wieder da ist. Natürlich darf auch der typische Mobbing Mist an der Schule nicht fehlen, aber jetzt wehrt sich Ella. Reed will Ella unbedingt zurück, was er dafür tut und ob es Ihm gelingt müsst Ihr selbst lesen.

Puh, Band eins konnte mich absolut in seinen Bann ziehen, doch bei diesem Buch fehlt mir die Story. Irgendwie geht es nur darum wie heiß Reed und Ella aufeinander sind und das man alle Gefühle die man nicht einordnen kann erstmal durch Gewalt löst.

Natürlich ist NewAdult immer gleich aufgebaut, Bad Boy trifft auf Mädchen das starke Arme braucht und natürlich tut er alles und gibt alles auf um Ihr Herz zu erobern und Ihre Tränen zu trocknen. Ein gutes New Adult Buch erfindet etwas neu, was schon tausendmal da war und zieht uns Leser mit.

Ja auch dieses Buch hat mich mitgezogen und den Suchtfaktor, aber da hört es auf. Es hat kaum Story, hätte ich doch gern mehr über Ellas Vergangenheit erfahren, wie war Ihre Mutter, wer war Steve und hätte gern tiefer in die Brüder hinein geblickt. Ich finde man muss nicht immer 6 Bücher über eine Familie schreiben, sondern lieber weniger mit einer guten Story.

Mit diesem Buch endet die Geschichte von Reed und Ella noch nicht, sondern es gibt einen Cliffhanger und vielleicht greif ich doch noch zum nächsten. Solltet Ihr schon diese Reihe beendet haben, sagt mir ob Teil 3 besser wird (am besten in den Kommentaren).

FAZIT

Schwacher zweiter Teil, nicht unbedingt lesenswert, birgt aber doch einiges Suchtpotenzial, auch wenn es an Story fehlt.

  (32)
Tags: highschool, new-adult   (2)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1.259)

2.141 Bibliotheken, 32 Leser, 2 Gruppen, 460 Rezensionen

paper princess, erin watt, liebe, erotik, royal

Paper Princess

Erin Watt , Lene Kubis
Flexibler Einband: 384 Seiten
Erschienen bei Piper, 01.03.2017
ISBN 9783492060714
Genre: Erotische Literatur

Rezension:

... ich habe gerade "Das Lied von Eis und Feuer 8" und "Outlander 2 " beendet, da ist solch eine schöne leichte Lektüre für Zwischendurch genau das richtige...

Ella hat alles verloren was Ihr im Leben lieb und teuer wahr, jetzt muss Sie für sich selbst aufkommen, bis eines Tages Cullem im Stripclub auftaucht und behauptet Ihr Vormund zu sein. Es kommt eine turbulente Zeit auf Ella zu, Sie taaucht aab in eine Welt voll Luxus, lernt Cullems Söhne kennen, natürlich alle heiß wie die Hölle und wird auf eine Eliteschule geschickt. Ob Sie genau so Ihren Weg auf das College findet, müsst Ihr selbst lesen...

Natürlich darf man hier keine hochtrabende Literatur erwarten, aber es konnte mich absolut unterhalten.

Erin Watt hat es geschafft mich auf Ihre Reise zu den Royals, in ein Leben voller Luxus, Intrigen und heißen Menschen mitzunehmen, ich habe mitgefiebert und gelitten. Ich fand es toll einfach mal abzuschalten und ein Buch so über mich herplätschern zu lassen. Natürlich ist es voll mit Küssen, heißen Tanzszenen, Ärger in der Schule, Drogen und all dem Klischee, doch genau das macht das Buch so lebendig.

FAZIT

Eine absolute Leseempfehlung für alle die nach einer Liebesgeschichte suchen, sich mitziehen lassen wollen ohne dabei die großen Hintergründe zu erwarten. Wer nicht das falsche erwartet wird absolut begeistert sein. Ich habe es gefeiert und mir sofort Band 2 geholt.





  (26)
Tags: 1. teil, liebesgeschichte   (2)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(503)

1.135 Bibliotheken, 70 Leser, 0 Gruppen, 237 Rezensionen

mona kasten, save me, liebe, new-adult, maxton hall

Save Me

Mona Kasten
Flexibler Einband: 446 Seiten
Erschienen bei LYX, 23.02.2018
ISBN 9783736305564
Genre: Liebesromane

Rezension:

... ich bin eigentlich kein Fan von Liebesromanen an der HighSchool, doch von Mona Kasten - da kommt man nicht drum herum!

Ruby ist 17 und geht auf eine Eliteschule, denn Ihr größter Wunsch ist es in Oxford zu studieren. Um dahin zu kommen, büffelt Sie wie verrückt und versucht auf der Schule nicht in den Vordergrund zu rücken. Doch wie es der Zufall will, bringt Sie das Schicksal mit James zusammen. Er ist der Bad Boy der Schule, heiß und alles was nicht Ruby nicht will - auffallend! Was Sie gemeinsam erleben müsst Ihr selbst lesen...

Ich liebe, liebe, liebe Mona Kasten und Ihre Begin Reihe, deshalb habe ich mich riesig auf diese neue Reihe von Ihr gefreut und heiß ersehnt.

Auch in diesem Buch besticht Sie wieder durch Ihre einfache Art zu schreiben, die uns Leser so einfach in die Geschichte finden lässt und uns bis zum Schluss mitnimmt.

Ruby ist jung, macht einen naiven Eindruck, der mit jeder Seite jedoch weniger wird, hat ein unglaubliches gutes Herz, das hat es mir sehr leicht gemacht, Sie in mein Herz zu schließen. James ist reich, heiß und ein Arsch, wenn auch ein liebenswerter - zumindest manchmal.

Ich habe wieder eine prickelnd leidenschaftlichen Roman erwartet, aber etwas sanftes, antastendes mit dem Hauch prickeln bekommen. Das Alter der Protagonisten  ist sehr jung und ich bin es nicht mehr, deshalb lese ich lieber Liebesgeschichten, wo die Protagonisten mitten im Leben stehen, aber okay...

Der Schluss ist der Hammer, ein so unglaublicher Cliffhanger, dass man einfach weiter lesen muss.

FAZIT

Ein Liebesroman der durch eine liebenswerte Protagonistin und einem heißen Bad Boy besticht. Aus Hass wird langsam Annäherung und vielleicht auch ein prickeln. Hat mir gut gefallen, wenn es mich auch nicht umgehauen hat.

  (30)
Tags: highschool, liebesroman   (2)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(290)

628 Bibliotheken, 49 Leser, 3 Gruppen, 36 Rezensionen

schottland, zeitreise, outlander, diana gabaldon, liebe

Outlander - Die geliehene Zeit

Diana Gabaldon ,
Flexibler Einband: 1.232 Seiten
Erschienen bei Knaur Taschenbuch, 02.11.2015
ISBN 9783426518106
Genre: Historische Romane

Rezension:

... auch im zweiten Band konnte Diana Gabaldon mich direkt ab der ersten Seite mitnehmen und hat mich nicht mehr losgelassen, nicht mal bei der letzten Seite, denn am liebsten würde ich direkt weiter lesen.

"Die geliehene Zeit" beginnt 1968, 20 Jahre nach Claires Rückkehr, mit der Reise von Claire und Ihrer zwanzigjährigen Tochter Brianna nach Schottland und dem Besuch von Roger, dem Sohn des verstorbenen Reverend. Gemeinsam begeben Sie sich auf die Suche nach altgeliebten Menschen und tragischen Zeiten. Bald machen wir einen Zeitsprung und knüpfen an Band eins an, in dem Jamie und Claire Ihre Zeit in Frankreich verbringen. Wie Sie versuchen Verschwörungen und besonders die Schlacht aufzuhalten und ob Ihnen das gelingt müsst Ihr selbst lesen...

Es ist einfach ein tolles Buch, eine tolle Story von einer herausragenden Autorin.

Diana Gabaldon beherrscht die Kunst uns Leser ab der ersten Seite in Ihre Welt mitzuziehen und uns die Highlands des 18. Jahrhunderts näher zu bringen.

Die Protagonisten haben wir bereits im ersten Teil kennen und Lieben gelernt, ich finde es sind beeindruckende Charaktere, die ich direkt in mein Herz geschlossen habe.

FAZIT

Über 1000 Seiten, die es lohnt zu lesen, weil es auf keiner Seite langweilig wird und doch so viele Historische Fakten liefert, dass es einen manchmal schwindelig wird. Ich habe mich beim Lesen oft selbst mitten in den Highlands vor einem Schotten im Kilt gesehen.

  (16)
Tags: highlands, schottland, zeitreise   (3)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(13)

22 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 2 Rezensionen

westeros, das lied von eis und feue, der sohn des greife, die mauer, daenery

Das Lied von Eis und Feuer 09

George R.R. Martin , Andreas Helweg , Reinhard Kuhnert
Sonstiges Audio-Format
Erschienen bei Random House Audio, 26.05.2014
ISBN 9783837125283
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(243)

578 Bibliotheken, 9 Leser, 0 Gruppen, 100 Rezensionen

fantasy, liebe, die gabe der auserwählten, jugendbuch, kaden

Die Chroniken der Verbliebenen - Die Gabe der Auserwählten

Mary E. Pearson , Barbara Imgrund
Fester Einband: 350 Seiten
Erschienen bei ONE, 26.10.2017
ISBN 9783846600528
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Ich fand diesen Band besser als den zweiten, doch zieht sich die Geschichte sehr in die Länge und ich hätte mir gewünscht die Geschichte nicht so auseinander zu reißen, das schwächt die Story enorm... Lia und Rafe schaffen die Flucht aus Venda und begeben sich gemeinsam mit Ihren Gefährten auf eine lange Reise. Auf dieser Reise erfahren wir wieder viel über unseren Prinz und die Prinzessin. Weitere Reisebegleiter und Altbekannte stoßen zu Ihnen. Lia wird immer klarer das Sie Ihrer "wahren" Bestimmung nachgehen muss. Wohin genau Sie die Reise und Ihre Wege führen müsst Ihr selbst lesen... Mary E. Pearson hat einen tollen Schreibstil! Sie nimmt einen direkt bei der ersten Seite mit und lässt einen nicht mehr aus dem Bann. Sie beschreibt alle Kapitel unglaublich bildgewaltig, sodass man genau vor Augen hat wie die einzelnen Schauplätze aussehen. Leider fehlt es am Pfeffer, denn es passiert absolut nichts. Außer dem Geplauder zwischen den Protagonisten erfahren wir nichts. Fazit Ein muss für alle Leser dieser Reihe, allerdings darf man nicht zu viel erwarten, denn die große Spannung bleibt aus!

  (18)
Tags: jugendbuch   (1)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(12)

19 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 4 Rezensionen

leid, cersei, lady stoneheart, verlust, lannister

Das Lied von Eis und Feuer - Die dunkle Königin

George R. R. Martin , Andreas Helweg , Reinhard Kuhnert
Sonstiges Audio-Format
Erschienen bei Random House Audio, 08.10.2013
ISBN 9783837122237
Genre: Fantasy

Rezension:

Ich liebe diese Serie und suchte alle Bücher weg, egal ob als Hörbuch oder Taschenbuch... In diesem Band erfahren wir wieder viel über Cersei und Ihre Ränkespiele, sie wird immer waghalsiger und auch ein bisschen verrückt. Neben Ihr erfahren wir mehr über die Charaktere Sansa, Brienne, Jaime und Sam. Gerade Jaime wandelt sich immer mehr und kehrt seiner Schwester den Rücken, Brienne trifft auf Todgeglaubte und Sams Reise wird schwerer als Gedacht. Alles weitere müsst Ihr selbst lesen, nur von jenseits der Mauer erfahren wir in diesem Buch nichts... Wieder ein absolutes Meisterwerk, so bildgewaltig wie es nur wenige Autoren schaffen zu schreiben und von Reinhard Kuhnert als Sprecher einfach fantastisch vertont. Er gibt jeder Figur seine ganz eigene Stimme, eine absolute Hörempfehlung. Fazit: Ein muss für alle GoT Fans, tolles Hörbuch, leider nicht mit allen Charakteren...

  (20)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(12)

19 Bibliotheken, 1 Leser, 1 Gruppe, 4 Rezensionen

thywin, game of thrones, cerse, lannister, eisenmänner

Das Lied von Eis und Feuer - Zeit der Krähen

George R. R. Martin , Andreas Helweg , Reinhard Kuhnert
Sonstiges Audio-Format
Erschienen bei Random House Audio, 08.10.2013
ISBN 9783837122220
Genre: Fantasy

Rezension:

Dieser Band konnte mich unterhalten, aber nicht mitreißen - weit entfernt von der Stärke und Spannung der anderen Teile.

In diesem Teil der Reihe erfahren wir viel über Charaktere die bisher nicht wirklich zu Wort kamen und der Thronkampf rückt in den Hintergrund. Viel erfahren wir über Sansa und Ihre neue "Persönlichkeit"auf Ihrem neuen Wohnsitz, über Ihre Stärken und Schwächen. Dorne und Ihr König mit den vielen Prinzen und Prinzessinen, Ihren Sitten und Gebräuchen wird uns näher gebracht, der ganz anders ist als alles in Kingslanding. Ein  weiterer Hauptcharakter ist Jamie, der die größte Wandlung vornimmt und sich immer weiter von seiner Schwester, der Königin entfernt. Was genau Sie erleben müsst Ihr selbst lesen...

Auch dieser Teil ist hervorragend ausgearbeitet und besticht mit der tollen Story. George R.R.Martin ist einfach unübertroffen und doch muss ich sagen, war ich von diesem Teil enttäuscht.

Ich habe das Gefühl, diesen Teil könnten wir Leser weglassen und könnten ohne weiteres weiterlesen und hätten nicht das Gefühl etwas verpasst zu haben.

Ich bin ein großer Fan von Tyrion und war so gespannt wie es mit Ihm weitergeht, was auf seiner Flucht passiert und wen er begegnet, doch über Ihn erfahren wir rein gar nichts.


Jamie ist mir ein ganzes Stück sympathischer geworden und ich fand es sehr interessant, wie er sich immer weiter von seiner Schwester entfernt und wie Sie die Vergangenheit verbracht haben.

Auch dieser Band ist super vertont und dem Sprecher ist es gelungen, jedem Charakter eine individuelle Stimme zu geben.

FAZIT

Schwächster Teil, teiweise hatte ich das Gefühl, auf diese Geschichten verzichten zu können. Schade...

  (33)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(52)

88 Bibliotheken, 4 Leser, 0 Gruppen, 43 Rezensionen

new york, liebe, sarah morgan, romantisch, verliebt bis über beide herzen

Verliebt bis über beide Herzen

Sarah Morgan , Ivonne Senn
Flexibler Einband: 344 Seiten
Erschienen bei MIRA Taschenbuch, 05.03.2018
ISBN 9783956497780
Genre: Liebesromane

Rezension:

Ich habe das neue Buch von Sarah Morgan mit Spannung erwartet, denn ich liebe Sie und wurde nicht enttäuscht…

 

Molly ist nach New York geflüchtet, hat sich eine neue und zweite Identität aufgebaut – Privatleben und Beruf wird strikt getrennt, fast kaum einer weis, was genau Sie macht. Eigentlich hat Sie Ihren Traummann gefunden, doch steht dieser auf vier Pfoten und Männer auf zwei Beinen gehören nicht in Ihr Herz. Ob Ihr Herz erobert werden kann, müsst Ihr selbst lesen…

 

Ich finde die Liebesgeschichten von Sarah Morgan super, nach einem stressigen Arbeitstag, lässt mich ein Buch von Ihr ein paar entspannte Stunden auf dem Sofa verbringen. Man spürt sofort, dass man zurück in Ihrer Welt ist, denn Sie hat einen ganz eigenen Schreibstil, den man in den Geschichten immer wieder erkennt.

 

Natürlich bringt das auch den kleinen Minuspunkt mit, die Vorhersehbarkeit, die gleiche Struktur in den Büchern, lässt einen wissen, wie die Geschichte endet…

 

Ich habe es absolut gefeiert, Charaktere aus den vorangegangenen Büchern wieder zu treffen, gerade Eva war eine ständige Begleiterin in diesem Buch.

 

FAZIT

 

Ein typischer Sarah Morgan, liebevoll mit viel Gefühl. Wer eine gute Liebesgeschichte sucht, wird hier nicht enttäuscht. Wer die Autorin kennt, wird vom Ende nicht überrascht sein…

 

  (37)
Tags: liebesroman, new york   (2)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(11)

20 Bibliotheken, 3 Leser, 0 Gruppen, 4 Rezensionen

baby, baratheon, betten, bra, arya

Das Lied von Eis und Feuer - Die Königin der Drachen

George R. R. Martin , Reinhard Kuhnert ,
Sonstiges Audio-Format
Erschienen bei Random House Audio, 04.03.2013
ISBN 9783837120196
Genre: Fantasy

Rezension:

In diesem Buch gibt es so viele Wendungen und Überraschungen, dass ich das Buch kaum weglegen bzw. ausmachen wollte!!! Endlich erfahren wir wer Jon Arryn ermordet hat!

Auch in diesem Buch dreht sich wieder alles rund um den Eisernen Thron. Mittlerweile gibt es unendlich viele Könige und endlich wird geheiratet. Doch es wird nicht nur gefeiert sondern auch gemordet. Wer heiratet, wer stirbt und vor allem wann und wie, müsst Ihr selbst lesen... Nur eines, auch hier wieder gilt, hängt euch nicht zu sehr an eure Lieblingsfiguren!!!

Was soll ich noch sagen, schließlich haben wir schon 5 Bücher und Rezensionen hinter uns. Und immer wieder sag ich euch, George R.R. Martin ist ein Gott des Schreibens!!!

Ich finde alle Charaktere toll und super ausgearbeitet. Wir erfahren in diesem Band viel über Lord Tywin und seine bösartigen Ränkespiele, einiges aus der Vergangenheit wird aufgedeckt und wir überrascht. Tyrion wächst mir immer mehr ans Herz, ich finde er ist ein toller Charakter und auch in der TV-Serie traumhaft dargestellt. Aber natürlich kommen auch die Starks nicht zu kurz. Sehr spannend fand ich die kleinen Geheimnisse rund um Kleinfinger, die in diesem Band aufgedeckt werden...

Der Sprecher ist perfekt und man hört Ihn über soviele Stunden hinweg gern zu. Manchmal hätte ich mir gewünscht das es eine zusätzlich Sprecherin gibt, denn es ist unglaubich schwer diesen vielen Charakteren gerecht zu werden und so fand ich es manchmal albern oder einfach unpassend. Da hätte zusätzliche Sprecherin gut gepasst!

FAZIT

Ein unglaubicher Teil in dieser Reihe, den man keinesfalls auslassen darf, denn es passiert so viel und die Spannung lässt nicht nach. Ich feiere alle Bücher von George R.R. Martin!!!

  (19)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(17)

27 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 14 Rezensionen

collegezeit, fußballer, liebe, new-adult, one-night-stand

Finding Dandelion (Dearest 2)

Lex Martin
E-Buch Text
Erschienen bei LYX.digital, 01.03.2018
ISBN 9783736306042
Genre: Sonstiges

Rezension:

Ich bin dahin geschmolzen und habe mitgelitten, eine super Liebesgeschichte, mit Protagonisten – heiß wie die Hölle!

 

Dani ist im ersten Semester und hat eine Liste mit Dingen, die Sie unbedingt tun möchte – einen One Night Stand, sich ein Tattoo stechen lassen und auf einer Bar tanzen. Jax ist auf dem besten weg ein Fußballprofi zu werden, Frauen sind für Ihn nur Affären, niemals mehr. Bis sich Jax und Dani begegnen und sich so vieles verändert. Ob Dani Ihre Liste erfüllt und was genau passiert müsst Ihr selbst lesen…

 

Ich fand die Story toll, kurzweilig und immer auf die nächste Seite gespannt.

 

Wir erfahren viel über unsere Protagonisten und dessen Vergangenheit sowie Schicksalsschläge, was dem Buch Tiefgang gibt und das besondere Etwas, um das Buch nicht zu eines von vielen zu zählen.

 

Die Geschichte wird abwechselnd aus der Perspektive von Dani und Jax erzählt, diesen Stil mag ich sehr.

 

Es ist Band zwei einer Reihe, es als Einzelband zu lesen ist kein Problem, denn die Bücher hängen nicht unmittelbar aneinander. Es ist aber toll die Protagonisten aus Band eins wieder zu treffen, auch wenn ich mir hier mehr gewünscht hätte.

 

FAZIT

 

Klare Leseempfehlung für alle „New Adult“ Fans, kurzweilig, liebevoll, heiß und tiefgründig mit einem Hang zum Drama. Wer darauf Lust hat ist hier genau richtig.

  (27)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(46)

78 Bibliotheken, 3 Leser, 0 Gruppen, 40 Rezensionen

kuba, liebe, road trip, karibik, havanna

Mit Hanna nach Havanna

Theresia Graw
Flexibler Einband: 384 Seiten
Erschienen bei Blanvalet, 19.02.2018
ISBN 9783734104404
Genre: Liebesromane

Rezension:

Leider hat es die Story nicht in mein Herz geschafft...

Katrin ist Karrierefrau und absolut durchgeplant, Sie kann alles mit Tatsachen erklären und von Abenteuerlust ist Sie weit entfernt. Hanna dagegen ist lebenslustig, humorvoll, offen und glaubt in jeder Sekunde an das gute im Menschen. Gemeinsam begeben Sie sich auf den Roadtrip Ihres Lebens und erleben alle Seiten des verrückten Kuba. Wohin genau Sie die Reise führt und was Sie erleben müsst Ihr selbst lesen...

Für mich klang der Klappentext nach einem Buch zum Träumen und abschalten, einfach mal in eine andere Welt abtauchen. Ich glaube für viele Leser ist das auch der Fall, nur hat dieses Buch seinen Weg zu mir nicht gefunden...

Man spürt im Buch von Theresia Graw, die Liebe der Autorin zum Schreiben und wie sehr Ihr die Geschichte am Herzen liegt, das habe ich nicht bei vielen Büchern, doch hier war es so und das finde ich toll.

Der Schreibstil der Autorin ist gut, das Buch lässt sich flüssig weglesen, wurde gut lektoriert, hat keine Rechtschreibfehler (oft nicht selbstverständlich). Längen gab es im Buch gar nicht, ein Abenteuer folgt auf das andere.

Leider konnte mich die Story absolut nicht packen, auch wenn ich das Setting geliebt habe. Katrin war für mich eine Protagonistin, die ich langweilig, kalt und humorlos finde und erst in den letzten Kapiteln etwas auftaut. Trixie und Hanna habe ich sehr gemocht, Sie sind lebenslustig, offen und leidenschaftlich. Auch Max ist ein liebevoller und warmherziger Charakter, über den wir aber leider viel zu wenig erfahren. Da ich mit dem Hauptcharakter absolut nichts anfangen konnte und Sie mir nicht sympathisch war, konnte ich mit dem ganzen Buch nur wenig anfangen.

Das Setting, Kuba, mit allen seinen Facetten habe ich gefeiert. Von all diesen liebenswerten und verrückten Seiten sollten wir uns ein Scheibchen abschneiden. Theresia Shaw hat uns dieses Land super rüber gebracht, ich habe es lieb gewonnen...

FAZIT

Ich glaube dieses Buch kann viele mit sich Reisen, die einen Roman über Kuba lesen wollen, verpackt in einer Liebesgeschichte. Leider konnte mich die Story und Charaktere nicht überzeugen, doch das Setting habe ich geliebt.

  (35)
Tags: kuba   (1)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(152)

385 Bibliotheken, 8 Leser, 0 Gruppen, 89 Rezensionen

wie die stille unter wasser, brittainy c. cherry, trauma, liebe, stumm

Wie die Stille unter Wasser

Brittainy C. Cherry , Katja Bendels
Flexibler Einband: 350 Seiten
Erschienen bei LYX, 26.01.2018
ISBN 9783736305502
Genre: Romane

Rezension:

"Die Welt dreht sich, weil dein Herz schlägt", genau das ist was Familie ausmacht, die unendliche und bedingungslose Liebe - allein diesen ersten Satz habe ich mega gefeiert!!!

Sie ist ein Mädchen, das Angst im dunkeln hat und er weis genau was Ihr hilft - ein Nachtlicht. Sie liebt Ihn, doch Jungs lieben keine Mädchen - oder doch? Sie plappert und erzählt Ihm von Ihrer Hochzeit, der Liebe und Blödheit der Jungs - bis das Schicksal zuschlägt und Sie stumm werden lässt. Nicht viele können Ihr Kraft geben, doch die wenigen, die Sie unendlich Lieben dafür umso mehr. Der kleine Junge ist ganz groß, die Familie unendlich stark und wie dem Mädchen geholfen werden kann, müsst Ihr selbst lesen...

Der Schreibstil der Autorin ist okay, sie konnte mich mitnehmen und ich habe jede einzelnen Seite gelesen, ohne Kapitel zu überspringen, aber er ist nicht einzigartig.

Die Story und dessen Aufbau dagegen ist der Hammer, wir erleben die Protagonisten über mehr als zwanzig Jahre und beginnen im Kindesalter. Das fand ich unglaublich toll und habe es so auch noch nicht gelesen. Die Geschichte endet dann mit ca. 40?!

Wir erleben im Buch natürlich eine Liebesgeschichte, aber auch die Kraft und Liebe innerhalb einer Familie - viele Stellen haben mich zu Tränen gerührt.

Das Buch zeigt, das es nicht darauf ankommt viele Freunde zu haben, dafür wenige wahre - die für dich einstehen, dich Stark machen und Kämpfen.

FAZIT

Ich liebe dieses Buch, weil es die Liebe zwischen Vater und Tochter so gut rüber bringt - es zeigt das wahre Liebe alles schafft und es immer darauf ankommt füreinander da zu sein - klare Leseempfehlung!!!

  (24)
Tags: stumm   (1)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(102)

136 Bibliotheken, 2 Leser, 1 Gruppe, 95 Rezensionen

liebe, narben, künstler, vergangenheit, betrug

Beneath the Scars - Nie wieder ohne dich

Melanie Moreland
E-Buch Text
Erschienen bei LYX.digital, 01.02.2018
ISBN 9783736307308
Genre: Liebesromane

Rezension:

... dieser Roman hat mir ein paar schöne Stunden auf dem Sofa beschert.

Zachary ist verletzt, innerlich wie äußerlich und lebt zurückgezogen in einem Haus am Strand, einzig seine Liebe zur Kunst gibt Ihm Kraft. Er spricht mit niemand und hält sich von anderen Menschen fern, bis Megan in sein Leben tritt. Megan wurde betrogen und um sich zu erholen und Energie zu tanken fährt Sie in das Ferienhaus Ihrer Freundin und wie das Schicksal will trifft Sie auf Zachary. Wie die beiden sich kennenlernen und ob Sie sich gegenseitig heilen können müsst Ihr selbst lesen...

Der Schreibstil ist toll, die Autorin konnte mich direkt bei der ersten Seite abholen und bis zum Schluss in den Bann der Story ziehen. Ich mag es sehr, wenn Geschichten die Gefühle beider Protagonisten zeigen. Genau das ist hier der Fall, denn Kapitelweise erfahren wir die Geschichte aus der Sicht von Megan bzw. Zachary. Sehr gefeiert habe ich das Ende bzw. den Epilog, denn hier erfahren wir mehr über die Zukunft, also was nach drei Jahren passiert ist und das finde ich als Epilog immer super.

Ein kleines Aber, ich hätte gern mehr über die Randcharaktere erfahren, wie Ashley und Jonathan oder auch Karen und Chris, zum Teil auch über Megans Familie, hier hat es mir etwas am Tiefgang gefehlt, deshalb ein Stern Abzug.

FAZIT

Eine absolute Leseempfehlung, für alle die nach einer Liebesgeschichte voll Emotionen, engen Freundschaften und den Wirren des Lebens suchen, natürlich fehlen auch die prickelnden Gefühle und entsprechende Leidenschaft nicht!

  (26)
Tags: new-adult   (1)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(8)

12 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 5 Rezensionen

new york, lou, reihe, sam, selbstverwirklichung

Mein Herz in zwei Welten (Lou Clarke 3)

Jojo Moyes
herunterladbare Audio-Datei
Erschienen bei Argon Verlag, 23.01.2018
ISBN B078JP17RN
Genre: Sonstiges

Rezension:

Ich liebe die Geschichten dieser Autorin, habe bisher jedes Buch verschlungen, leider muss ich sagen hat diese Reihe von Buch zu Buch abgebaut...

Lou hat den Tod von Will endlich angenommen und kann sich eine Zukunft mit Sam vorstellen, ihrem sexy Sanitäter - als ein Angebot kommt was Sie nicht abchlagen kann. Sie macht sich auf den Weg nach New York, um die Chance zu nutzen endlich zu sich selbst zu finden.  Wir erleben gemeinsam mit Lou, wie Sie an sich selbst wächst, Rückschläge erleidet und endlich heraus findet was Ihr selbst wichtig ist - ohne dabei an jemand anderen zu denken. Ob es Ihr gelingt an Sam festzuhalten, der über 3000 Meilen entfernt ist, ob Sie Ihr neuer Job glücklich macht und welche neuen Freundschaften Sie schließt, müsst Ihr selbst herausfinden.

Über den Schreibstil von Jojo Moyes muss ich nicht viel sagen, Sie kann Geschichten einfach brilliant erzählen, hat es mir im Buch auch manchmal an Story gefehlt, konnte Sie es durch Ihre eigene Art des Schreibens weg machen.

In der Geschichte erfahren wir alles über das Leben von Lou in New York, wie Sie wunderbare neue Freundschaften schließt, Stärken und Schwächen dieser Metropole kennenlernt, was eine Freundschaft für einen New Yorker bedeutet und wie Lou zu sich selbst findet. Immer wieder kehren wir zu Will zurück und erfahren mehr über sein Leben, was ich ganz wunderbar gefunden habe, denn Teil 1 ist für mich unvergessen und eines der Bücher an die ich mich noch ganz genau erinnern kann.
In der ganzen Geschichte hat es mir an einem Kern gefehlt, etwas worauf man hin arbeitet und wärmstens erwartet, es ist eine Geschichte über Lou`s Leben, ohne ein Ziel auf das die Story hinarbeitet.

Zum Schluss hätte ich mir einen Epilog gewünscht, in dem wir noch kurz erfahren was in 10 Jahren aus Lou geworden ist und ob Sie all Ihre Pläne umgesetzt hat.

Das Hörbuch ist gut vertont, der Sprecherin konnte man gut über diese vielen Stunden zuhören ohne zu ermüden oder überdrüssig zu werden. Allerdings fand ich Ihre Stimme auch nicht umwerfend oder genau zu der Geschichte passen. Also gut, aber es hat mich nicht umgehauen. Ich mag es nicht wenn man die Sprecherin Luft holen hört und das ist manchmal der Fall.

FAZIT

Ein wundervolles Buch für alle Lou und Will Leser, klare Leseempfehlung, jedoch nicht ohne die vorangegangenen Bände gelesen zu haben. Ein fantastisches Buch einer tollen Autorin, dem es manchmal an Emotionen fehlt.

  (30)
Tags: freundschaft, new york, teil 3   (3)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(21)

52 Bibliotheken, 1 Leser, 1 Gruppe, 18 Rezensionen

banner für kinder, dyastopie, erdbohrer, ermittler, alte zeit

Die Banner von Haven

Carrie Vaughn , Gesine Schröder
Flexibler Einband: 304 Seiten
Erschienen bei Arctis Verlag, 09.02.2018
ISBN 9783038800088
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Ich liebe gute Dytopien, an dieses Buch hatte ich falsche Erwartungen, denn es ist eher ein Thriller/Krimi als ein postapokalyptischer Roman...

Wir sind weit in der Zukunft, die Erde wurde durch Stürme heimgesucht und eine neue Zivilisation gegründet. In dieser neuen Zeit Leben die Familien in Haushalten und müssen sich Banner verdienen um Kinder zu bekommen. Jede Gemeinschaft bekommt Ressourcen zugeteilt und genaue Vorgaben wieviel produziert oder angebaut werden darf. Enid ist unsere Protagonistin und im Buch erfahren wir viel über Ihre Stellung in dieser neuen Zeit, es geschieht ein Mord und es heißt diesen aufzuklären...

Mir hat die Grundidee der Geburtenkontrolle und der Zuteilung sehr gut gefallen, da es gerade in unserer Zeit der Verschwendung ein wichtiges Thema darstellt. Gerade aktuell erleben wir die Wasserknappheit in Südafrika und da passt dieses Buch super...

Der Schreibstil von Carrie Vaughn konnte micht nicht voll überzeugen, ich habe am Anfang gar nicht in das Buch gefunden, im mittleren Teil war ich süchtig und habe das Buch gefeiert und vom Ende wieder enttäuscht, es hat mich nicht umgehauen und doch gut unterhalten.

Die Geschichte erzählt immer aus Sicht unserer Protagonistin Enid und springt Kapitelweise in die Vergangenheit, wodurch man besseren Einblick in Ihre Entscheidungen bekommt.

Ich hatte gehofft im Buch sehr viel über die Geburtenkontrolle, wie ein Banner verdient werden kann, die Zuteilung von Ressourcen und die Gedanken/Gefühle der Bewohner zu erfahren. Im Buch geht es aber Vordergründig um einen Mord und diesen aufzuklären, was sehr spannend ist, für mich das eigentliche Thema aber zu sehr vernachlässigt.

FAZIT

Super Grundkonzept, weicht jedoch vom eigentlichen Thema ab. Empfehlung für alle die einen Roman über Mordermittlung in einer postapokalyptischen Zeit lesen wollen...

  (24)
Tags: dyastopie, mord   (2)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(26)

33 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 10 Rezensionen

thriller-roman, sebastian fitzeck, achtnacht, hörbuchthriller, simon jäger

AchtNacht

Sebastian Fitzek , Simon Jäger
Audio CD
Erschienen bei Lübbe Audio , 17.03.2017
ISBN 9783785755280
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Ich habe meine Liebe zu den Thrillern von Fitzek entdeckt, leider gehört dieses nicht zu den Herzstücken.

Acht Nacht. Auf der 8 Nacht Seite darf nomiert werden um zu töten, jeder darf einen Namen abgeben und damit einen Auserwählten nominieren in der 8 Nacht gejagt und getötet zu werden. Es kostet eine Gebühr jemanden zu nominieren und dann auch jagen zu dürfen. Versprochen werden 10 Millionen für den Jäger, der nachweist den Nominierten getötet zu haben. Es entsteht eine unvergleichliche Hetzjagd, brutal und am rande des vorstellbaren.

Ein typischer Fitzek, er nimmt uns ab der ersten Seite mit und lässt uns bis zum Schluss nicht mehr los. Keine Frage, Fitzek hat einen wahnsinns Schreibstil, zieht einen mit und hält die Spannung hoch. Insbesondere in der Acht Nacht ist das Tempo rasant.

In den Thrillern unseres Autors kommt man immer an den Rand des vorstellbaren, ja ein bisschen krank und immer brutal.

Doch in diesem Buch stellt man sich selbst immer wieder Fragen. Ist es möglich Menschen so weit zu bringen, an solche Aussagen und Versprechen zu glauben? Passt es nicht in unsere heutige Zeit? Kann Menschenliebe und Rücksicht so weit sinken?
Das ganze Thema passt einfach in unsere verrückte digitale Welt!

Ich kam mit den Protagonisten nicht klar, war mit Ihnen auf keiner Wellenlänge und bin nicht warm geworden. Viele Entscheidungen von Ben waren für mich nicht nachvollziehbar. Auch Arezu habe ich nicht gemocht oder verstanden.
Was ich jedoch absolut gefeiert habe, ist ein Wiedersehen mit Martin Schwarz - ich habe Ihn so so so sehr in Passagier 23 gemocht.

Die Spannung wurde hoch gehalten und doch hat mir das besondere Etwas oder das Ende mit dem extra Kick gefehlt, es war teilweise sehr vorhersehbar.

Simon Jäger ist ein toller Sprecher und gibt diesen Büchern und seinen Charakteren Charme. Also ein gutes Hörerlebnis.

FAZIT

Ein toller Thriller  und eine absolute Leseempfehlung für alle die Fitzek mögen und noch nicht zu viel von Ihm gelesen haben, denn leider ist das Buch sehr vorhersehbar und es fehlt das Besondere.

  (27)
Tags: thriller   (1)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(507)

899 Bibliotheken, 33 Leser, 0 Gruppen, 200 Rezensionen

laura kneidl, liebe, new-adult, verliere mich nicht, missbrauch

Verliere mich. Nicht.

Laura Kneidl
Flexibler Einband: 400 Seiten
Erschienen bei LYX, 26.01.2018
ISBN 9783736305496
Genre: Liebesromane

Rezension:

Der zweite Teil konnte mich bestens unterhalten!
Aufgepasst - baut auf den ersten Band auf!!!

Sage und Luca sind getrennt und Sie lebt im Moment in einem heruntergekommenen Motel,eingeholt von Ihren Ängsten. Doch immer wieder trifft Sie auf Luca und vielleicht kann Sie Ihren eigenen Kampf mit seiner Hilfe gewinnen...

Eine gute Fortsetzung von Band eins, der genau da anknüpft wo Band eins endet.

Wir sehen wieder alles aus der Sicht von Sage und ich hätte so gern mehr über die Gedanken und Gefühle von Luca erfahren.

Ich habe mich auch ein klein wenig in Luca verliebt, weil er ein so liebenswerter Charakter ist, der wirklich alles für die Menschen die er liebt gibt.

Im Buch ist ein riesen Spoiler zu Game of Thrones eingebaut, Luca und Sage schauen die Serie und posaunen heraus was mit Joffrey passiert - ich bin bei Band 5 und wusste das noch nicht. Das fand ich mies und hat nichts im Buch zu suchen!!!

Den Epilog fand ich toll, weil ich gern in die Zukunft schaue und erfahre wie es den Protagonisten ergangen ist.

Gern hätte ich mehr über Connor und April erfahren - Hatte April was mit Gavin? Connor und Aaron, passiert da mehr? - vielleicht erfahren wir ja mehr in den nächsten Bänden?!

FAZIT

Ich fand die Reihe toll, ein schwieriges Thema was zu Herz und unter die Haut geht toll umgesetzt, allerdings hatte Band zwei einige Längen und ich glaube das ganze hätte gut in ein Buch gepasst, deshalb ein Stern Abzug. Trotzdem mag ich die Autorin sehr und freue mich auf weitere Romane sehr...

  (29)
Tags: new-adult   (1)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(736)

1.554 Bibliotheken, 61 Leser, 0 Gruppen, 301 Rezensionen

liebe, laura kneidl, berühre mich. nicht., missbrauch, new-adult

Berühre mich. Nicht.

Laura Kneidl
Flexibler Einband: 400 Seiten
Erschienen bei LYX, 26.10.2017
ISBN 9783736305274
Genre: Liebesromane

Rezension:

Ich finde das Buch absolut Klasse, es berührt einen Tief und geht unter die Haut...

Sage ist gerade 18 geworden und flüchtet vor Ihrer größten Angst aus Ihrer Heimat Maine und beginnt Ihre Collegezeit in Nevada. In dieser neuen Stadt gibt Sie alles, um nicht von Ihren Ängsten eingeholt zu werden und doch bricht immer wieder alles über Ihr ein. Neue Freundschaften geben Ihr Stärke und Mut, doch auch das scheint nicht zu reichen...

Die ersten Seiten habe ich nicht recht in das Buch gefunden, doch als ich einmal drin war konnte ich nicht mehr aufhören!!!

Ich mag CollegeRomane eigentlich gar nicht, aber dieses konnte mich eines besseren belehren.

Der Schreibstil ist super, nach dem hollprigen Anfang lief es super durch. Ich habe in New Adult oder Jugendbücher, hier ordne ich das Buch ein, oft das Problem der Langeweile und überspringe Zeilen oder Kapitel - was hier gar nicht der Fall war, ich wollte jeden Abschnitt aufsaugen und nichts verpassen...

Das Buch ist immer aus der Sicht von Sage geschrieben, dass fand ich schade, gern hätte ich auch die Gedanken und Gefühle von April und Luca erfahren.

Sage ist eine tolle Protagonistin, psychisch am Boden und doch so stark immer wieder aufzustehen und neuen Mut zu fassen.

Tiefgang bekommt das Buch, weil wir nicht nur viel über Sage und Ihre Vergangenheit sondern auch über Ihre Freunde erfahren.

Das Cover ist brilliant!!!

FAZIT

Ein Buch voll wahrer Freundschaft, Liebe, Dramatik und starken Charakteren, eine absolute Leseempfehlung für alle die nicht scheuen das Thema häusliche Gewalt zu thematisieren.

  (34)
Tags: angst, liebe, young adult   (3)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(25)

115 Bibliotheken, 5 Leser, 0 Gruppen, 16 Rezensionen

new-adult, new york, bad boy, liebe, auszeit

All for You - Liebe

Meredith Wild , Stefanie Zeller
Flexibler Einband: 364 Seiten
Erschienen bei LYX, 26.01.2018
ISBN 9783736305908
Genre: Erotische Literatur

Rezension:

Ein toller New Adult Roman, der mich sehr gut unterhalten hat, allerdings habe ich immer nach noch mehr Tiefgang oder Spannung gesucht, denn Potenzial gab es genug...

Vanessa ist unsere Protagonistin und ein Workaholic an der WallStreet, Assistentin - immer bereit für Ihren Chef in die Presche zu springen. Urlaub und Freizeit stellt Sie ganz hinten an. Doch dann heiratet Ihre beste Freundin, auf den CamonInseln und dabei lernt Sie Darren näher kennen. Darren ist ein BadBoy, heiß wie die Hölle und lebt nur für seinen Job als Feuerwehrmann. Frauen gibt es für Ihn nur für eine Nacht, feste Beziehungen tabu - doch plötzlich ergeben sich ganz neue Möglichkeiten...

Der Schreibstil der Autorin ist gut, man wird ab der ersten Seite in seinen Bann gezogen und bis zum Schluss nicht mehr losgelassen. Ich habe das Buch in einem Tag weggesuchtet, also definitv Suchtfaktor. Allerdings war ich an manchen Stellen enttäuscht, weil ich mehr erwartet habe und es kam nicht, da gab es Potenzial für mehr Spannung und Dramatik.

Wir erleben die Geschichte kapitelweise aus der Sicht von Darren und Vanessa, was ich immer sehr mag.

In der Geschichte erfahren wir immer wieder Neuigkeiten über Cam und Maya, die Protagonisten aus Band eins, das verleiht dem Buch Tiefgang und ich liebe es mehr über die Charaktere zu erfahren.

Das Buch läuft unter dem Genre Erotische Literatur, dass finde ich übertrieben, es gibt prickelnde Leidenschaft und so manches Kapitel über Sex, doch Freundschaft und Liebe stehen deutlich im Vordergrund.

FAZIT

Klare Leseempfehlung! Ein Stern Abzug für den fehlenden Pfeffer...

  (35)
Tags: new-adult, new york   (2)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(63)

98 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 55 Rezensionen

dystopie, tyrell johnson, schnee, thriller, wie wölfe im winter

Wie Wölfe im Winter

Tyrell Johnson
Flexibler Einband: 304 Seiten
Erschienen bei HarperCollins, 02.01.2018
ISBN 9783959671323
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Seitenweise glaubt man vor einem Abgrund zu stehen und wenn man springt, direkt in der Geschichte zu landen - ich habe das Setting geliebt.

In der Geschichte wird erzählt wie sich die Menschheit im Krieg selbst durch eine biologische Waffe, eine Art Grippe, ausrottet. Nur wenige Menschen sind immun gegen diese Krankheit und einen Impfstoff gibt es nicht. Aus diesem Grund flüchtet die Familie unserer Protagonistin Lynn in die eisigen Weiten des Yukon und entkommt der Grippe. Hier bauen sich die 5 ein neues Leben auf, allein und sehen viele Jahre keine anderen Menschen, wissen nicht ob und wieviele überlebt haben. Bis eines Tages Jax, ein fremder zu Ihnen stößt und mit Ihm eine ganze Reihe von Ereignissen ausgelöst wird...

Ich finde die Story genial, habe es gefeiert das sich die oder der Autor an dieses Thema heran getraut hat. Die Geschichte sollte uns alle berühren und wirft die Frage auf ob wir wirklich so weit weg von einem solchen Szenario sind!?

Im Buch wird alles aus der Sichtweise von Lynn erzählt, manchmal springen wir in die Vergangenheit und erleben warum es zur Grippe gekommen und was Ihr Vater getan hat.
Leider muss ich sagen konnte mich der Schreibstil nicht packen, teilweise sehr langatmig - der Autor konnte mich nicht komplett abholen... Hatte die Story so unglaublich viel Potenzial, doch auf die Spannung musste ich warten und Sie kam nicht.

Das Setting war überragend und toll erzählt, ich war noch nie in Kanada oder dem Yukon und habe doch die schneebedeckten Weiten vor mir gesehen und die Einsamkeit gefühlt.

Die Protagonisten waren okay, allerdings bin ich mit niemanden richtig warm geworden, mir hat teilweise der Tiefgang gefehlt. Am meisten konnte ich da noch unseren Fremden Jax verstehen.

Trotz dieser ABER werde ich den nächsten Band lesen, weil ich die Story spitzenmäßig und das Setting überwältigend finde, ich glaube daran das der Autor es im nächsten Buch besser macht...

FAZIT

Eine tolle Story, ein überragendes Setting - eine tödliche Grippe, eine Familie kämpft um das Überleben im eisigen Yukon. Ein hoch auf diese Story. Leseempfehlung für alle, die ein Endzeitdrama lesen wollen. Mehr als 3 1/2 Sterne kann ich jedoch nicht vergeben, da dieses Thema viel mehr Spannung und weniger Langeweile verdient hat.

  (23)
Tags: dystopie, yukon   (2)
 
95 Ergebnisse

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks