Sanieinsanitys Bibliothek

6 Bücher, 5 Rezensionen

Zu Sanieinsanitys Profil
Filtern nach
8 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(50)

82 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 30 Rezensionen

obdachlosigkeit, usa, wirtschaftskrise, familie, amerika

No place, no home

Morton Rhue , Katarina Ganslandt
Fester Einband: 288 Seiten
Erschienen bei Ravensburger Buchverlag, 01.05.2013
ISBN 9783473401000
Genre: Jugendbuch

Rezension:


Sexistisch, verlogen, untreu, etc. Ein Buch für unreife dämliche pubertierende Teenies. Natürlich blond ist der Lieblingsfilm von der Tussi, das sagt schon alles... Ein Schlampen-Film.. Und er selbst hat ne Freundin und redet über ne andere... Dass er ne andere süß findet. Krank. Wenn man wen liebt, findet man keinen anderen toll. Höchstens nur vom Charakter,freundschaftlich.. Sympathie, Wertschätzung, mehr nicht. Und das schlimmste ist, er reduziert sie auf den Körper(redet nur über ihr Aussehen)  reduziert sie sogar auf Sex(nennt sie sexy)  voll krank. Ist sexistisch. Eine Herabwürdigung eines Menschen, ihn auf Sex zu reduzieren. 
Frauen werden, obwohl wir im 21.Jahrhundert leben, immer noch wie im Mittelalter im klischeehaften Rollenbild als Sexobjekt gesehen. 
Als Stück Fleisch, aufs Aussehen reduziert. Respektlos, oberflächlich, sexistisch, entwürdigend. 
Ein guter Mann findet eine Frau erst dann sexy, also sexuell anziehend, wenn sie toll ist, also ihr Charakter. 
Gute Männer reduzieren Frauen nicht aufs Aussehen. 
So herzlos. Widerlich. Oberflächlich.

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(50)

98 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 21 Rezensionen

london, schuld, neuanfang, owen sheers, familie

I Saw a Man

Owen Sheers , Thomas Mohr
Fester Einband: 299 Seiten
Erschienen bei DVA, 22.02.2016
ISBN 9783421046697
Genre: Romane

Rezension:

Ekelhaft. Oberflächlich. Sexistisch. Bei Frauen geht's wieder nur um Sex. So respektlos, widerlich, traurig, dass es nur so oberflächliche, ekelhafte, sexistische Männer gibt!.. Widerliche Schlampen,von Liebe keine Ahnung. P.S. Total lahm, und so detailliert, dass man denkt, der hat ne Krankheit. Wie ein kranker, sexistischer.... Psychopath. 

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(50)

98 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 21 Rezensionen

london, schuld, neuanfang, owen sheers, familie

I Saw a Man

Owen Sheers , Thomas Mohr
Fester Einband: 299 Seiten
Erschienen bei DVA, 22.02.2016
ISBN 9783421046697
Genre: Romane

Rezension:

Ekelhaft. Oberflächlich. Sexistisch. Bei Frauen geht's wieder nur um Sex. So respektlos, widerlich, traurig, dass es nur so oberflächliche, ekelhafte, sexistische Männer gibt!.. Widerliche Schlampen,von Liebe keine Ahnung. P.S. Total lahm, und so detailliert, dass man denkt, der hat ne Krankheit. Wie ein kranker, sexistischer.... Psychopath. 

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(13)

20 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

erinnerung, die stille danach, katrin stehl, tod, zwillinge

Die Stille danach

Katrin Stehle , Niklas Schütte
Fester Einband: 173 Seiten
Erschienen bei Gabriel Verlag/Thienemann, 21.01.2009
ISBN 9783522301824
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(3)

9 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

amoklauf

So voller Wut

Pete Smith
Flexibler Einband: 160 Seiten
Erschienen bei Fischer Taschenbuch, 22.02.2012
ISBN 9783596810086
Genre: Jugendbuch

Rezension:


Langweilig und total oberflächlich. Mit Liebe hat das nichts zu tun. 
Habs nach zu viel Schlampen-Scheiß abgebrochen. Unerträglich. 
Und...tierfeindlich :-( 
Fliege töten, nur weil sie nervt? 
Jemanden umbringen, geht's noch?  würdet ihr das mit Hunden oder Katzen auch machen?
Würdet ihr wollen, dass eine uns überlegene Spezies, für die wir nur Ameisen sind, so mit uns umgeht? 
Jemanden gezielt töten = Mord. 
Wir alle sind Lebewesen. Egal ob groß oder klein. 






  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(38)

55 Bibliotheken, 1 Leser, 5 Gruppen, 34 Rezensionen

entführung, jugendbuch, tod, thriller, krimi

Licht am Ende des Tunnels

Klaus-Peter Wolf
Fester Einband: 182 Seiten
Erschienen bei Ars Edition, 14.01.2009
ISBN 9783760728216
Genre: Jugendbuch

Rezension:


Schönes Buch. Gute Einstellung des Opas. Mit Humor, spannend bis zum Schluss, flüssig, kein unnötiger Kitsch, spirituell angehaucht, realistisch. Doofes Ende, der arme Junge :/
Alles schön zu lesen bis auf einen oberflächlichen Kommentar über eine Frau, roter Lippenstift, etc, und er denkt sich, schöne Frau oder so. Immer dieses Reduzieren von Frauen aufs Äußere, bei Männern wird das fast nie gemacht. Total unfair. Und sowieso - unnatürliche Frauen mit falscher auffälliger Farbe im Gesicht, wo nichts mehr natürlich aussieht, sollen schön sein? Ohje... In welcher Welt leben wir da.. =(

Gute Zitate :
Wenn die Klügeren immer nachgeben, werden die Schwachköpfe irgendwann die Welt beherrschen. 

Nur Idioten haben keine Angst. Angst ist wichtig. Sie macht uns vorsichtig. Sie hält uns wach. 
Ohne Angst, überfahren zu werden, würden die Leute einfach über die Straße laufen, ohne nach linke und rechts zu gucken. 
Solange die Angst dich wachsam macht, ist sie dein Freund. 
Aber wenn Angst zu groß wird, macht sie einen kopflos. Dann ist sie dein Feind. 
Autor: Klaus-Peter Wolf

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(17)

51 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 5 Rezensionen

thriller, jugendbuch, gefängnis, jugendthriller, alleine

Du kannst keinem trauen

Robison Wells
Flexibler Einband: 464 Seiten
Erschienen bei FISCHER KJB, 27.10.2016
ISBN 9783596812950
Genre: Jugendbuch

Rezension:


Bis auf paar oberflächliche Andeutungen über Frauen ein sehr gutes Buch. Originelle, zeitgemäße Story, sowas könnte durchaus wirklich wo passieren in dieser korrupten Welt mit ihren geheimen Laboren usw... Klug und sehr spannend, manchmal zu detailliert, aber das ist ja Geschmackssache. Hatte schon lange nicht mehr so viel Spaß an einem Buch, bzw den Drang, weiter zu lesen.... Aber Mädchen auf ihr Äußeres zu reduzieren, wie ''süß,hübsch'' etc statt sympathisch, interessant,NETT, oder andere Bezeichnungen, die auf den Charakter andeuten, bzw auf die Gesamterschrinung, also nicht nur Körper, Aussehen, sondern auch Gefühle in den Augen, Ausstrahlung, z. B. verträumt, traurig, nachdenklich, oder sonst was.....
Eben nicht so plump auf das Aussehen herabgewertet....
Das ist sexistisch. Respektlos. 
Frauen auf den Körper reduzieren, leider in der heutigen Gesellschaft ''normal'' :-(... 
Nur über Frauen wird so geredet im Buch.... Gute Männer sind nicht so oberflächlich. Die meisten sind im Buch noch jünger und unreif, somit ist es verziehen. Aber scheiße ist es trotzdem. Niemals würde ich einen Mann nur auf sein Äußeres reduzieren. 
Zum Glück kam das nur wenig vor. 
Was dagegen sagen muss ich trotzdem. Bis auf den kleinen Sexismus ist es ein tolles Buch ohne zu viel Kitsch oder Gewaltbeschreibungen... 
Wenig Humor, aber mit Todesangst- in dieser Scheiße -verständlich. 

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(17)

51 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 5 Rezensionen

thriller, jugendbuch, gefängnis, jugendthriller, alleine

Du kannst keinem trauen

Robison Wells
Flexibler Einband: 464 Seiten
Erschienen bei FISCHER KJB, 27.10.2016
ISBN 9783596812950
Genre: Jugendbuch

Rezension:


Bis auf paar oberflächliche Andeutungen über Frauen ein sehr gutes Buch. Originelle, zeitgemäße Story, sowas könnte durchaus wirklich wo passieren in dieser korrupten Welt mit ihren geheimen Laboren usw... Klug und sehr spannend, manchmal zu detailliert, aber das ist ja Geschmackssache. Hatte schon lange nicht mehr so viel Spaß an einem Buch, bzw den Drang, weiter zu lesen.... Aber Mädchen auf ihr Äußeres zu reduzieren, wie ''süß,hübsch'' etc statt sympathisch, interessant,NETT, oder andere Bezeichnungen, die auf den Charakter andeuten, bzw auf die Gesamterschrinung, also nicht nur Körper, Aussehen, sondern auch Gefühle in den Augen, Ausstrahlung, z. B. verträumt, traurig, nachdenklich, oder sonst was.....
Eben nicht so plump auf das Aussehen herabgewertet....
Das ist sexistisch. Respektlos. 
Frauen auf den Körper reduzieren, leider in der heutigen Gesellschaft ''normal'' :-(... 
Nur über Frauen wird so geredet im Buch.... Gute Männer sind nicht so oberflächlich. Die meisten sind im Buch noch jünger und unreif, somit ist es verziehen. Aber scheiße ist es trotzdem. Niemals würde ich einen Mann nur auf sein Äußeres reduzieren. 
Zum Glück kam das nur wenig vor. 
Was dagegen sagen muss ich trotzdem. Bis auf den kleinen Sexismus ist es ein tolles Buch ohne zu viel Kitsch oder Gewaltbeschreibungen... 
Wenig Humor, aber mit Todesangst- in dieser Scheiße -verständlich. 

  (0)
Tags:  
 
8 Ergebnisse

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks