Sanne902

Sanne902s Bibliothek

97 Bücher, 34 Rezensionen

Zu Sanne902s Profil
Filtern nach
97 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(1.199)

2.143 Bibliotheken, 64 Leser, 7 Gruppen, 198 Rezensionen

träume, silber, kerstin gier, liebe, fantasy

Silber - Das dritte Buch der Träume

Kerstin Gier
Fester Einband: 464 Seiten
Erschienen bei FISCHER FJB, 08.10.2015
ISBN 9783841421685
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(19)

38 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 5 Rezensionen

magersucht, essstörung, psychologie, roman, tagebuch

Lebenshungrig

Laura Pape
Flexibler Einband: 240 Seiten
Erschienen bei Schwarzkopf & Schwarzkopf, 15.10.2013
ISBN 9783862653133
Genre: Sachbücher

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(10)

21 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

mädchen, 2015, freundschaft, allein, zurückweisung

Ich spür mich nicht - Elinas Leben mit Borderline

Jana Frey
E-Buch Text: 176 Seiten
Erschienen bei Loewe Verlag, 09.03.2015
ISBN 9783732002740
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(348)

670 Bibliotheken, 8 Leser, 2 Gruppen, 24 Rezensionen

mafia, fantasy, sizilien, liebe, kai meyer

Arkadien fällt

Kai Meyer
Flexibler Einband: 464 Seiten
Erschienen bei Carlsen, 25.07.2013
ISBN 9783551312433
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(113)

209 Bibliotheken, 1 Leser, 2 Gruppen, 8 Rezensionen

arkadien, mafia, fantasy, sizilien, kai meyer

Arkadien-Reihe, Band 2: Arkadien brennt

Kai Meyer
E-Buch Text: 412 Seiten
Erschienen bei Carlsen, 27.09.2010
ISBN 9783646921489
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(544)

1.157 Bibliotheken, 16 Leser, 4 Gruppen, 76 Rezensionen

mafia, sizilien, fantasy, kai meyer, liebe

Arkadien erwacht

Kai Meyer
Flexibler Einband: 448 Seiten
Erschienen bei Piper, 12.02.2013
ISBN 9783492267885
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(171)

317 Bibliotheken, 3 Leser, 1 Gruppe, 6 Rezensionen

fantasy, skulduggery pleasant, derek landy, magie, irland

Skulduggery Pleasant - Sabotage im Sanktuarium

Derek Landy , Ursula Höfker
Flexibler Einband: 380 Seiten
Erschienen bei Loewe, 01.06.2012
ISBN 9783785575338
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(96)

224 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 43 Rezensionen

mobbing, liebe, tagebuch, lehrer, schule

Sternschnuppenstunden

Rachel McIntyre , Jessika Komina , Sandra Knuffinke
Fester Einband: 304 Seiten
Erschienen bei Magellan, 20.02.2015
ISBN 9783734850073
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1.217)

2.335 Bibliotheken, 60 Leser, 9 Gruppen, 302 Rezensionen

dystopie, fantasy, blut, silber, rot

Die rote Königin

Victoria Aveyard , Birgit Schmitz
Fester Einband: 512 Seiten
Erschienen bei Carlsen, 28.05.2015
ISBN 9783551583260
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(142)

274 Bibliotheken, 7 Leser, 2 Gruppen, 27 Rezensionen

thriller, psychiatrie, mord, psychatrie, salzburg

Stimmen

Ursula Poznanski ,
Flexibler Einband: 464 Seiten
Erschienen bei ROWOHLT Taschenbuch, 26.02.2016
ISBN 9783499267437
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(45)

82 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 10 Rezensionen

mord, thriller, castingshow, insel, arno strobel

Schlusstakt

Arno Strobel
Flexibler Einband: 240 Seiten
Erschienen bei Loewe, 09.03.2015
ISBN 9783785578650
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(98)

213 Bibliotheken, 11 Leser, 1 Gruppe, 55 Rezensionen

coherent, technik, laura newman, frankreich, liebe

Coherent

Laura Newman
E-Buch Text: 417 Seiten
Erschienen bei null, 16.06.2015
ISBN B00ZUDS6F8
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(254)

468 Bibliotheken, 12 Leser, 0 Gruppen, 49 Rezensionen

liebe, zoella, girl online, blog, freundschaft

Girl online

Zoe Sugg , Henriette Zeltner , Zoe Sugg aliaslla
Fester Einband: 368 Seiten
Erschienen bei cbj, 23.02.2015
ISBN 9783570171318
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(406)

766 Bibliotheken, 27 Leser, 2 Gruppen, 142 Rezensionen

jugendbuch, thriller, ursula poznanski, layers, obdachlos

Layers

Ursula Poznanski
Flexibler Einband: 448 Seiten
Erschienen bei Loewe, 17.08.2015
ISBN 9783785582305
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(764)

1.237 Bibliotheken, 10 Leser, 0 Gruppen, 123 Rezensionen

liebe, colleen hoover, tod, layken, will

Weil ich Layken liebe

Colleen Hoover ,
Flexibler Einband: 384 Seiten
Erschienen bei dtv Verlagsgesellschaft, 20.11.2015
ISBN 9783423216142
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(514)

949 Bibliotheken, 10 Leser, 3 Gruppen, 84 Rezensionen

liebe, selbstmord, colleen hoover, sky, missbrauch

Looking for Hope

Colleen Hoover , Katarina Ganslandt
Flexibler Einband: 416 Seiten
Erschienen bei dtv Verlagsgesellschaft, 01.04.2015
ISBN 9783423716253
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(854)

1.672 Bibliotheken, 26 Leser, 5 Gruppen, 253 Rezensionen

dystopie, fantasy, liebe, amy ewing, das juwel

Das Juwel - Die Gabe

Amy Ewing ,
Fester Einband: 448 Seiten
Erschienen bei FISCHER FJB, 20.08.2015
ISBN 9783841421043
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(244)

444 Bibliotheken, 5 Leser, 0 Gruppen, 34 Rezensionen

magersucht, essstörung, essen, jugendbuch, christine fehér

Dann bin ich eben weg

Christine Fehér
Flexibler Einband: 186 Seiten
Erschienen bei cbt, 05.10.2005
ISBN 9783570301708
Genre: Jugendbuch

Rezension:

ISBN: 978-3-570-30170-8
Verlag: cbt
Reihe: /
Einband: Taschenbuch
Seiten: 188
Preis: 6,95 €
Alter: ab 12 Jahre
Erschienen: 05. Oktober 2005


Klappentext:
Sina ist alles andere als dick. Aber in die coole Jeans von Melli passt sie nicht rein. Als sie eines Tages die Butter aus dem üppig belegten Käsebrot ihrer Mutter hervorquellen sieht, überkommt sie der Totalekel. So dick und frustriert will sie niemals werden!
Sina beginnt eine Diät. In die Jeans passt sie bald - doch aufhören kann Sina nicht mehr mit dem Kalorienzählen.
Als die anderen merken, was mit ihr los ist, ist sie schon viel zu dünn ...


Meinung:
"Dann bin ich eben weg Geschichte einer Magersucht" ist ein Jugendbuch, welches gleichzeitig Mut macht aber auch abschreckt.
Sina redet sich immer wieder ein zu dick zu sein, doch dabei ist sie es nicht wirklich.
Ihre große Unsicherheit und der Neid auf dünnere Mädchen wie z.B. ihre beste Freundin Melli treiben sie in die Magersucht und dazu, dass sie sich noch mehr von ihren Mitmenschen abkapselt.
Die Aufzeichnungen darüber, was sie am Tag alles gegessen hat, war für mich ein Schock, zu beginn des Buches hat sie noch jede menge am Tag zu sich genommen, da hatte ich sogar kurz nach gedacht, was ich am Tag esse und muss gestehen, das wäre mir zu viel gewesen, soviel esse ich nicht am Tag wie Sina zu beginn.
Den Schreibstiel der Autorin ist sehr feinfühlig so dass sich das Buch sehr flüssig und schnell lesen lässt.
Mich hat das Buch sehr berührt und ich konnte mich oft sehr gut in Sina hinein versetzen, da ich auch oft auf Kalorien achte.
Magersucht kann jeden Treffen und das bringt das Buch sehr gut rüber!

Autoren Info:
Christine Fehér wurde 1965 in Berlin geboren. Neben ihrer Arbeit als Lehrerin schreibt sie seit Jahren erfolgreich Kinder- und Jugendbücher und hat sich einen Namen als Autorin besonders authentischer Themenbücher gemacht. Für ihr aktuelles Jugendbuch "Dann mach ich eben Schluss" wurde sie 2014 mit dem Buxtehuder Bullen ausgezeichnet. Christine Fehér lebt mit ihrer Familie am Stadtrand von Berlin.

Weitere Titel:

Dann mach ich eben Schluss
Elfte Woche
Vincent, 17, Vater
Ausgeloggt
Dornenliebe
Schwarze Stunde
Weihnachtsflirt und Winterliebe

  (4)
Tags: christine fehér, dann bin ich eben weg geschichte einer magersucht, magersucht   (3)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(857)

1.303 Bibliotheken, 40 Leser, 3 Gruppen, 154 Rezensionen

john green, roadtrip, freundschaft, margos spuren, liebe

Margos Spuren

John Green , Sophie Zeitz
Flexibler Einband: 336 Seiten
Erschienen bei dtv Verlagsgesellschaft, 19.06.2015
ISBN 9783423086448
Genre: Jugendbuch

Rezension:

ISBN: 978-3-423-62499-2
Verlag: dtv
Reihe: -
Einband: Taschenbuch
Seiten: 336
Preis: (D) 9,95 €
Alter: ab 14
Erschienen: 01. November 2011


Klappentext:
Solange Quentin denken kann, ist Margo für ihn das begehrenswerteste Mädchen überhaupt. Doch je näher er ihr kommt, desto rätselhafter und unerreichbarer wird sie. Und dann steht Margo eines Nachts plötzlich vor seinem Fenster und bittet ihn um Hilfe: Er soll sie auf ihrem persönlichen Rachefeldzug begleiten und Freunden, die sie enttäuscht haben, einen Denkzettel verpassen. Quentin macht mit. Für eine Nacht wirft er alle Ängste über Bord. Doch am nächsten Morgen ist Margo verschwunden. Quentin sucht sie verzweifelt und findet Spuren, die ganz bewusst gestreut wurden. Um Margo zu finden, taucht er ein in ihr Universum und folgt ihr quer durch die USA. Es ist eine Reise zu einer Frau, die viel mehr ist, als er sich je erträumt hat, und zugleich ganz anders, als er je hat wahrhaben wollen.


Zitat:
»Ich bin eine große Verfechterin der spontanen Groß- und Kleinschreibung. Die gängigen Regeln der Groß- und Kleinschreibung sind unfair den kleinen Worten gegenüber" « [Seite 39 - Margo]


Cover:
Hat mir leider nicht gefallen auch wenn es passt, aber ich finde das Cover von der Englischen Ausgabe passt noch besser!


Meinung:
Ich denke mal, durch das Buch "Das Schicksal ist ein mieser Verräter" ist John Green zu einem bekannten Autor geworden, den wohl kaum einer nicht kennt. Auch ich mochte das Buch und den Film total gerne und wollte anschließend unbedingt noch mehr von ihm lesen.
Da nun Margos Spuren in den Kinos angelaufen ist, wollte ich das Buch dann auch unbedingt noch vorm Kinostart lesen.
Mir hat Margos Spuren unglaublich gut gefallen. John Green hat es mal wieder geschafft ein Jugendbuch für alle Generationen zu schreiben.
Das Buch ist unterhaltsam und mit seinen unvergesslichen Textstellen ist dieses Buch und die gesamte Geschichte großartig!
Auch hat John Green es wieder einmal geschafft die Spannung bis zu Schluss Aufrecht zu erhalten.
Leider kam mir Margo am Ende ziemlich unsymphatisch und eingebildet rüber.
Aber darüber kann ich weg sehen, denn ich habe mich bei diesem Buch wirklich gut unterhalten gefühlt!


Zitat:
»"... ein Leben lang Kreise zu malen schien mir irgendwie eine vernünftige Art von Verrücktheit zu sein." « [Seite 143 - Quentin]

  (3)
Tags: john green, margos spuren   (2)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1.198)

2.041 Bibliotheken, 30 Leser, 5 Gruppen, 201 Rezensionen

selection, casting, kiera cass, liebe, prinzessin

Selection - Die Kronprinzessin

Kiera Cass , Susann Friedrich , Lisa-Marie Rust
Fester Einband: 400 Seiten
Erschienen bei FISCHER Sauerländer, 23.07.2015
ISBN 9783737352246
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Klappentext:
Wie folgt man seinem Herzen, wenn der Verstand im Weg ist?

Nachdem Prinz Maxon einst sein Herz verschenkt hat, ist es nun an seiner Tochter Eadlyn, der Kronprinzessin von Ileá, ein neues Casting abzuhalten. 35 junge Männer reisen aus dem ganzen Königreich an und liegen der Prinzessin zu Füßen. Das Volk fiebert ergriffen mit, wer Eadlyns Herz erobern wird. Alles könnte perfekt sein, wäre da nicht ein kleines Problem: Eadlyn hat dem Casting nur zugestimmt, um das aufgebrachte Volk mit einer glamourösen Show zu besänftigen. und an das große Glück glaubt sie sowieso nicht.

Doch die Liebe hat ihre eigenen Pläne mit der jungen Prinzessin.


Inhalt (Achtung Spoiler):
Eadlyn ist das älteste von vier Kindern. Ihre Eltern America und Prinz Maxon waren das Traumpaar aus den ersten drei Bänden.
Eadlyn ist 18 Jahre alt und 7 Min. älter als ihr Zwillingsbruder Ahren, was sie ihn zum Teil sehr übel nimmt. Ihre Eltern haben sich dafür eingesetzt, das Eadlyn als erstgeborene die nächste Königin über Ileá wird, obwohl sie das gar nicht will.
Da es im Volk immer mehr zu Unstimmigkeiten kommt, wollen Maxen und America ein neues Casting für ihre Tochter abhalten um das Volk dadurch abzulenken und zu beruhigen...


Meinung:
Lange habe ich auf den 4. Teil der Selectionreihe gewartet und musste dieses Buch auch gleich lesen als es Erschienen ist.
Ich muss leider gestehen, dass ich mit Eadlyn nicht so richtig warm geworden bin und mir Teilweise ihre Art nicht gefallen hat. Sie kam mir schon sehr verzogen rüber und hat sich vor anderen oft Verschlossen und wollte nichts über sich preis geben.
Es ist auch eine große Umstellung gewesen, dass Maxon und America plötzlich nur noch Mom und Dad waren.
Das aus Lucy Mrs Leger und aus Marlee Mrs Woodwork wurde hat mich jetzt nicht Überrascht, da ich mir das schon aus den vorigen Büchern gedacht habe.
Ich hatte das Buch relativ schnell durch, da es sich sehr flüssig liest.
Es war mal Interessant das Casting aus der Sicht von Eadlyn zu sehen, der Kronprinzessin und nicht aus der Sicht eines Teilnehmers.
Doch leider musst ich nach Beenden feststellen, dass es anscheinend weiter geht nach diesem Buch und das heißt nun wieder warten!

  (2)
Tags: kiera cass, selection die kronprinzessin   (2)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(369)

889 Bibliotheken, 30 Leser, 4 Gruppen, 123 Rezensionen

bibliomantik, fantasy, bücher, kai meyer, furia

Die Seiten der Welt - Nachtland

Kai Meyer
Fester Einband: 592 Seiten
Erschienen bei FISCHER FJB, 25.06.2015
ISBN 9783841421661
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Klappentext:
Die Reise ins Herz der Bücherwelt

Schon seit Wochen roch Furia nach Büchern: Sie war auf dem besten Weg, eine erstklassige Bibliomantin zu werden.

Immer tiefer dringt Furia in die magische Welt der Bücher vor.
Das phantastische Reich mit seinen uralten Bibliotheken und
Geschichten wird von den tyrannischen Drei Häusern regiert.
Von einem geheimen Ort aus, dem Sanktuarium, herrschen sie über
die Geschicke aller Bibliomanten und Exlibri. Doch Furia und ihre
Gefährten leisten Widerstand. Um ihre Welt von den Unterdrückern
zu befreien, begeben sie sich auf die gefährliche Suche durch die
verborgenen Refugien nach dem Zentrum der Macht – und stoßen
auf das größte Geheimnis der Bibliomantik.


Inhalt:
Furia und Isis haben sich dem Widerstand angeschlossen und kämpfen mit Cat, Finnian und den Barden-Brüdern gegen die Adamitische Akademie ...

Zitat:
»Bücher wird es immer geben. Und Leute, die sie lese.« [Seite 333]


Meinung:
Auch mit seinem zweitem Band "Die Seiten der Welt - Nachtland" konnte Kai Meyer mich wieder vollkommen überzogen und hat mich wieder einmal in seinen Bann gezogen.
Es ist so eine grenzenlose Fantasie auch in diesem Band zu finden und viele Kleinigkeiten, die Eingebracht wurden, machen dieses Buch zu einem echten Highlight!
Man konnte hier eine noch Intensivere Beziehung zu den einzelnen Figuren aufbauen und auch neue Figuren konnte man hier kennenlernen!
Trotz den knapp 600 Seiten habe ich mich kein einziges mal gelangweilt und habe teilweise sogar richtig Mitgefiebert.
Kai Meyer versteht es seine Leser, in seine Erschaffene Welt hinein zu ziehen und nur schwer wieder hinaus zu lassen daher würde ich am Liebsten jetzt sofort den dritten Band im Anschluss lesen, doch müssen wir uns da leider noch etwas gedulden, da der erst 2016 Erscheinen wird!

  (2)
Tags: die seiten der welt - nachtland, kai meyer   (2)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(933)

2.135 Bibliotheken, 94 Leser, 8 Gruppen, 236 Rezensionen

bücher, fantasy, bibliomantik, magie, libropolis

Die Seiten der Welt

Kai Meyer
Fester Einband: 560 Seiten
Erschienen bei FISCHER FJB, 25.09.2014
ISBN 9783841421654
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Klappentext:
Jedes Buch hat geheime Seiten

„Während sie die Stufen zur Bibliothek hinablief, konnte Furia die Geschichten schon riechen: den besten Geruch der Welt.“

Furia Salamandra Faerfax lebt in einer Welt der Bücher. Der Landsitz ihrer Ahnen birgt eine unendliche Bibliothek. In ihren Tiefen ist Furia auf der Suche nach einem ganz besonderen Buch: ihrem Seelenbuch. Mit ihm will sie die Magie und die Macht der Worte entfesseln.
Noch weiß sie nicht, in welch tödlicher Gefahr sie schwebt.
Denn Furias Familie wird von mächtigen Feinden bedroht - und die trachten ihr nach dem Leben.
Der Kampf gegen die Herrscher der Bibliomantik und die Entschreibung aller Bücher beginnt...


Zitat:
»"Sich zu mögen heißt, zu entdecken, dass man dieselbe Sprache spricht. Sich zu lieben bedeutet, in der selben Sprache zu dichten.
Ich weiß nicht, ob wir schon miteinander dichten, Furia, aber zumindestens schreiben wir ein Buch zusammen."« [Seite 57]

Inhalt:
Furia Salamandra Faerfax ist fünfzehn Jahre alt und angehende Bibliomantin. Sobald ihr Seelenbuch sie gefunden hat kann sie die Magie der Worte entfesseln und gelangt damit zu großer Macht.
Pip ihr kleiner Bruder hat diese Fähigkeit nicht geerbt.
Diese Macht kann man nicht so einfach erlernen, man muss sie vererbt bekommen.
Doch durch diese Macht kommen auch Feinde, von der Furias Familie so einige hat...

Zitat:
»"Jedes Buch ist ein Ort, an den man wieder und wieder zurückkehren kann."« [Seite 57]


Meinung:
"Die Seiten der Welt" ist mein erstes Buch von Kai Meyer.
Von der ersten Seite an habe ich das Buch geliebt und bin total begeistert.
Es liest sich so schön und ist wunderbar erzählt!
Man taucht in eine ganz wunderbare Märchenhafte Welt der Bücher.
Es gibt Spannung, Herz und Humor was es braucht um als Leser das Buch nicht mehr weg legen zu wollen.
Dieses Buch ist ein muss für alle Buchsüchtigen und für alle die Bücher einfach lieben!

  (2)
Tags: die seiten der welt, kai meyer   (2)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(262)

436 Bibliotheken, 3 Leser, 2 Gruppen, 24 Rezensionen

magie, fantasy, skulduggery pleasant, derek landy, jugendbuch

Skulduggery Pleasant - Das Groteskerium kehrt zurück

Derek Landy , Ursula Höfker
Flexibler Einband: 334 Seiten
Erschienen bei Loewe, 06.06.2011
ISBN 9783785573631
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Inhalt:
Nein, ein normales Leben führt die 13-jährige Stephanie Edgley nicht. Während ihre Freundinnen sich zu Pyjamapartys treffen, verbringt sie ihre Zeit mit einem lebendigen Skelett. Um die Welt zu retten, versteht sich. Denn Stephanie und Skulduggery Pleasant stehen erneut vor einem knochenharten Fall: Baron Vengeous, einer der gefährlichsten Gegenspieler Skulduggerys, ist aus dem Gefängnis geflohen. Er hat einst ein Wesen geschaffen, das die Macht besitzt, die Gesichtslosen zurückzuholen. Nun will der Baron jenes Wesen erwecken - und somit den Weg für das Böse ebnen?

Zitat:
»"Angst ist eine gute Sache", meinte er leise.
"Sie fühlt sich aber nicht gut an."
"Aber sie hält dich am Leben. Mut ist auch nicht die Abwesenheit von Angst. Mut ist die Anerkennung und die Überwindung von Angst."« [Seite 268]


Meinung:
Die Handlung des Buches knüpft nahtlos an den ersten Band "Der Gentleman mit der Feuerhand" an, somit ist der Leser gleich wieder in der sehr actionorientierten Handlung drin.
Auch Spannung und Humor gibt es hier.
Doch leider fand ich ihn nicht so witzig wie den ersten Teil!
Neben unseren beiden Helden kommen auch einige bekannte Personen vor, wie zum Beispiel Tanith Low, aber auch jede menge unbekannte lernen wir hier kennen.
Hier wäre erwähnenswert der Arzt und Wissenschaftler Kenspeckle Grouse, er mag Walküre aber kann Skulduggery nicht so wirklich leiden.
Alle Charaktere, ob gut oder böse, sind einzigartig!
Das Groteskerium hatte ich mir im Kopf wie Frankensteins Monster vorgestellt.
Es wurde aus verschiedenen Körperteilen zusammengesetzt.
Ich werde auf jeden Fall die nächsten Bände so schnell wie möglich lesen, denn ich möchte schließlich wissen, was sie noch alles erleben werden.

  (2)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(602)

1.186 Bibliotheken, 42 Leser, 4 Gruppen, 225 Rezensionen

fantasy, liebe, masken, sabaa tahir, elias

Elias & Laia - Die Herrschaft der Masken

Sabaa Tahir , Barbara Imgrund
Fester Einband: 512 Seiten
Erschienen bei Bastei Lübbe, 15.05.2015
ISBN 9783846600092
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Klappentext:
Wie überlebt man in einer Welt, in der Männer mit silbernen Masken jeden Tag den Tod bringen können? Wie kann man sich selbst treu bleiben, wenn die Herrschenden des Imperiums alles dafür tun, voller Grausamkeit ein ganzes Volk zu unterjochen? Elias und Laia stehen auf unterschiedlichen Seiten. Und doch sind ihre Wege schicksalhaft miteinander verknüpft. Während Elias in der berühmten Militärakademie von Schwarzkliff dazu ausgebildet wird, als Elite-Krieger die silberne Maske der Macht voller Stolz und ohne Erbarmen zu tragen, muss Laia täglich die Willkür der Herrschenden fürchten. Als ihre Familie ermordet wird und ihrem Bruder die Hinrichtung droht, schließt sie sich dem Widerstand an. Als Sklavin getarnt, dringt sie in das Innerste von Schwarzkliff vor. Dort trifft sie auf Elias, den jungen Krieger, der eigentlich ihr Feind sein müsste ...


Inhalt:
Laia ist ein Kundigenmädchen. In nur einer einzigen Nacht werden ihre Großeltern ermordet, ihr Bruder entführt.
Sie muss alles mit ansehen und fühlt sich dabei als ein Feigling, da sie ihrem Bruder nicht beigestanden hat und ihm nicht geholfen hat.
Aber sie beschließt kein Feigling mehr zu sein. Sie will ihren Bruder retten, egal wie und egal was es kostet.
Darum sucht sie den Widerstand. Doch wird der Widerstand ihr wirklich Helfen?
Welche Rolle wird Elias spielen, er eine Maske der auf dem weg ist ein Imperator zu werden?
Er als Sohn der Kommandantin.
Hoffnung, Gefahr und Tod, diese drei Worte werden Laias Leben bestimmen.


Meinung:
Dieses Buch war einfach Liebe auf den ersten Blick!
Ich hatte das Buch in der Bravo Girl gesehen und dachte mir nur so, das musst du unbedingt haben.
Und so kam es, dass es kurze Zeit später auch schon bei mir einziehen durfte.
Auch wenn es stellen weise echt Brutal war habe ich dieses Buch verschlungen und wollte es einfach nicht aus der Hand legen.
Ich glaube seit der "Eleria-Trilogie" von "Ursula Poznanski" hat mich schon lange kein Buch mehr so gefesselt wie nun Elias & Laia Die Herrschaft der Masken.
Es wundert mich daher auch nicht, dass gerade Insbesondere im englischsprachigen Bereich ein großer Hype um dieses Buch besteht.
Mich konnte schon von Seite 1 an das Buch mit seinem unheimlich fesselnden Schreibstiel beeindrucken
Ich konnte mir die Stadt Serra und Schwarzkliff bildlich sehr gut vorstellen.
Elias und Laia fand ich als Charaktere sehr Interessant.
Laia hat sich in ein paar erstaunliche Richtungen entwickelt und auch Elias machte während der Handlung eine tolle Charakterentwicklung durch.
Als ich aber die letzte Seite gelesen hatte, dachte ich nur, "Neeeiiinnn ich mag nicht bis 2016 warten!"
Das Buch hatte jetzt nicht wirklich ein abgeschlossenes Ende! Es ist mehr oder weniger offen.
Ich freue mich schon jetzt, wenn ich endlich den 2 Band lesen kann, denn ich muss unbedingt wissen, wie es weiter geht!
Fazit: Wenn ihr High Fantasie mögt, werdet ihr dieses Buch Lieben!

  (1)
Tags: elias & laia, sabaa tahir   (2)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(16)

25 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 5 Rezensionen

Devotion - Ich will dich spüren

Beth Kery , Jörn Pinnow
Flexibler Einband: 480 Seiten
Erschienen bei Blanvalet, 16.02.2015
ISBN 9783734100369
Genre: Erotische Literatur

Rezension:

Klappentext:
Elise Martin ist wohlhabend und vor allem eins: ein Partygirl. In Chicago fliegen ihr alle Männerherzen zu, doch keiner konnte je das ihre erobern. Und so hätte sie nicht damit gerechnet, dem charismatischen und wohlhabenden Lucien Lenault zu verfallen – einem Casanova, der die Frauen zu seinen Gespielinnen macht und danach eiskalt fallen lässt. Aber Elise ist nicht irgendeine Frau. Sie ist es gewohnt, mit dem Feuer zu spielen. Doch als die Leidenschaft zwischen Elise und Lucien immer stärker zu brodeln beginnt, drohen nicht nur seine Geheimnisse aufzufliegen, auch ihrer beider Zukunft steht auf dem Spiel.


Meinung:
Zwei einsame Seelen in einer Gesellschaftsschicht von Macht, Gier und Neid, die sich dem aber nicht unterordnen wollen und daher ihr Leben in die eigenen Hände nehmen und selbst ihre Zukunft gestalten. Wirklich toll geschrieben und ein so schönes Cover!
In dem hellen rosé Ton wirkt das Buch freundlich und die Blüten, sowie der Diamantring setzen zwei besonders edele Highlights.
Die Spannung zwischen Elise und Lucien war schon bei ihrer ersten Begegnung im Fusion greifbar.
Doch fand ich die doch etwas überstürzte Handlung gleich den Chefkoch zu kündigen übertrieben und wirkte eher wie ein Machtanspruch auf Elise.
In diesem Buch sind Lucien und Elise die Hauptfiguren. Doch durch Luciens enge Bindung zu Ian und Francesca sind mir die beiden sehr schnell ans Herz gewachsen.
Im großen und ganzen ist es ein wirklich gelungenes Buch auch wenn mir die Kapitel teilweise etwas zu lang waren.

  (1)
Tags:  
 
97 Ergebnisse