Sanny

Sannys Bibliothek

200 Bücher, 61 Rezensionen

Zu Sannys Profil
Filtern nach
200 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(36)

76 Bibliotheken, 7 Leser, 0 Gruppen, 7 Rezensionen

sms, liebe, trauer, lesechallange, freund

SMS für dich

Sofie Cramer
Flexibler Einband: 256 Seiten
Erschienen bei ROWOHLT Taschenbuch, 26.08.2016
ISBN 9783499290206
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(7)

14 Bibliotheken, 4 Leser, 0 Gruppen, 4 Rezensionen

leserunde, mut, sexuelle belästigung, willichlesen!!!!!!

#fingerweg

Susanne Fülscher
Flexibler Einband: 224 Seiten
Erschienen bei Carlsen, 22.12.2016
ISBN 9783551315434
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1.445)

2.285 Bibliotheken, 39 Leser, 0 Gruppen, 219 Rezensionen

obsidian, liebe, lux, fantasy, jugendbuch

Obsidian - Schattendunkel

Jennifer L. Armentrout , Anja Malich
Flexibler Einband: 432 Seiten
Erschienen bei Carlsen, 29.04.2016
ISBN 9783551315199
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(295)

510 Bibliotheken, 7 Leser, 0 Gruppen, 74 Rezensionen

jahreszeiten, fantasy, liebe, jennifer wolf, morgentau

Morgentau - Die Auserwählte der Jahreszeiten

Jennifer Wolf
Flexibler Einband: 272 Seiten
Erschienen bei Carlsen, 28.07.2016
ISBN 9783551315953
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(47)

66 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 34 Rezensionen

impress, liebe, verlust, trauer, ann-kathrin wolf

Sternschnuppenschauer

Ann-Kathrin Wolf
E-Buch Text: 300 Seiten
Erschienen bei Impress, 02.06.2016
ISBN 9783646602173
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Das Cover hat mich gleich entzückt. Das ganze Cover ist in einem schönen zarten orange getränkt und alles wirkt sehr stimmig auf mich.
Die Protagonisten sind sehr gut beschrieben. Die Charaktere sind gut ausgearbeitet und ich mochte Cassie, Summer, Spencer, Logan und auch Ben. Logan ist hier der klassische Surferboy in der Geschichte und Cassie und ihn verbindet eine gemeinsame Vergangenheit in der Kindheit, aber er hat noch ein anderes dunkles Geheimnis. Logan ist wirklich heiß, aber auch die anderen Jungs im Buch, wie Spencer und Ben mochte ich irgendwie und wollte sie am liebsten selbst kennen lernen. Die Sommerchallenge, die Cassie und Summer beschreiten ist witzig, sie bringt Cassie auf andere Gedanken und auch mir als Leser hat es ebenfalls Spaß gemacht dieser zu folgen.
Der Schreibstil von Ann-Kathrin Wolf ist leicht und list sich sehr flüssig. Die Seiten schwanden nur so dahin. Insgesamt gibt es 25 Kapitel. Die Geschichte wird aus der Ich-Perspektive von Cassie erzählt und es war teilweise sehr emotional. Die Autorin hat die Gefühle über den Verlust Cassie's Vater gut rüber gebracht und auch die Dialoge wirkten echt und authentisch. Ich hätte noch stundenlang weiter lesen können, da mir die Story wirklich gut gefiel.

  (7)
Tags: freunde, impress, liebe, sommerliebe, sternschnuppe, tod, trauer   (7)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(34)

125 Bibliotheken, 8 Leser, 0 Gruppen, 16 Rezensionen

traumas, verbundenheit, trauer, verlieben, gefühle

Wie die Luft zum Atmen

Brittainy C. Cherry , Katja Bendels
Flexibler Einband: 500 Seiten
Erschienen bei LYX ein Imprint der Bastei Lübbe AG, 13.01.2017
ISBN 9783736303188
Genre: Liebesromane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(4)

35 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

Maybe not

Colleen Hoover , Kattrin Stier
Flexibler Einband: 144 Seiten
Erschienen bei dtv Verlagsgesellschaft, 07.04.2017
ISBN 9783423717250
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(3)

4 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 3 Rezensionen

gnadenhof, liebe, erbschaft, tiere, roman

Der Himmel über den Black Mountains

Alexandra Zöbeli
E-Buch Text: 420 Seiten
Erschienen bei Forever, 13.01.2017
ISBN 9783958181601
Genre: Romane

Rezension:

Das Cover ist wieder idyllisch schön, so wie man das von Alxandra Zöbeli kennt. Ihre Covers haben einen bestimmten Wiedererkennungswert, was ich immer sehr schön finde. Es passt super zur Geschichte, so habe ich mir die Rosebud Farm vorgestellt.
Den Schreibstil von Alexandra Zöbeli mochte ich schon immer sehr und auch in diesem Buch konnte er mich wieder überzeugen. Es liest sich leicht und flüssig und die Zeit verflog beim Lesen wie im Fluge.
Die Umgebung und Landschaft ist wunderbar. Ich hatte es gedanklich vor mir, wie es Emma dort ergeht. Ich muss sagen, dass ich nicht unbedingt der große Tierliebhaber bin, aber Alexandra hat es geschafft mich mit ihrer Leidenschaft mitzuziehen. Ich mochte alle Tiere auf dem Gnadenhof sehr gerne und besonders den Hund Hamish.
Die Charaktere sind schön ausgearbeitet und ich habe sie fast alle lieb gewonnen. An erster Stelle natürlich Emma, aber auch Jack und Ben mochte ich sehr und ich hatte das Gefühl, sie wirklich zu kennen. Auch Emma's nervige Freundin Christy mochte ich sogar irgendwie gerne.
Durch die Erzähler-Perspektive, bekommt man auch Gefühle und Gedanken anderer, wie beispielsweise Jack mit.
Die Idee zur Geschichte finde ich sehr schön. Am Anfang dachte ich noch, dass es einen vorhersehbaren Lauf nimmt, wenn Emma die Farm ihrer verstorbenen Tante übernimmt, aber dem war nicht so. Es hat mich richtig Spaß gemacht die Entwicklungen bei Emma und auf ihrer Farm zu lesen und es kam sogar eine überraschende Wendung und wurde zum Ende noch richtig spannend, sodass ich das Buch gar nicht mehr zur Seite legen konnte.

  (6)
Tags: bauernhof, erbschaft, familie, gnadenhof, liebe, roman, spannung, tiere   (8)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(53)

220 Bibliotheken, 11 Leser, 1 Gruppe, 34 Rezensionen

fantasy, ein meer aus tinte und gold, traci che, jugendbuch, jugendfantasy

Das Buch von Kelanna 1: Ein Meer aus Tinte und Gold

Traci Chee , Sylke Hachmeister
Fester Einband: 480 Seiten
Erschienen bei Carlsen, 25.11.2016
ISBN 9783551583529
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(49)

149 Bibliotheken, 5 Leser, 0 Gruppen, 24 Rezensionen

märchen, aschenputtel, aschenkindel, cinderella, liebe

Aschenkindel - Das wahre Märchen

Halo Summer
Flexibler Einband: 276 Seiten
Erschienen bei HarperCollins, 05.12.2016
ISBN 9783959671248
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(469)

915 Bibliotheken, 20 Leser, 4 Gruppen, 33 Rezensionen

dystopie, liebe, ally condie, cassia & ky, seuche

Die Ankunft

Ally Condie , Stefanie Schäfer
Flexibler Einband: 608 Seiten
Erschienen bei FISCHER Taschenbuch, 27.11.2014
ISBN 9783596195923
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(273)

524 Bibliotheken, 5 Leser, 0 Gruppen, 61 Rezensionen

liebe, zwangsstörung, drogen, wenn du dich traust, psychiatrie

Wenn du dich traust

Kira Gembri
Fester Einband: 336 Seiten
Erschienen bei Arena, 01.06.2015
ISBN 9783401601496
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(793)

1.555 Bibliotheken, 37 Leser, 4 Gruppen, 237 Rezensionen

krebs, familie, tod, liebe, hospiz

Die letzten Tage von Rabbit Hayes

Anna McPartlin , Sabine Längsfeld ,
Flexibler Einband: 464 Seiten
Erschienen bei ROWOHLT Taschenbuch, 20.03.2015
ISBN 9783499269226
Genre: Romane

Rezension:  
Tags: krebs, tod   (2)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(37)

81 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 23 Rezensionen

märchen, drachen, sinabell, einhorn, jennifer alice jager

Sinabell - Zeit der Magie

Jennifer Alice Jager
Flexibler Einband: 185 Seiten
Erschienen bei Carlsen, 28.07.2016
ISBN 9783551300645
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Ja, das Cover hat mich von Anfang an verzaubert. Im Hintergrund sieht man den dunklen Wald, im Vordergrund die hübsche schwarzhaarige Prinzessin. Wenn man es länger betrachtet habe ich das Gefühl, als wenn der Titel immer weiter hervor kommt. Die Schriftart und Farben sind sehr stimmig gewählt und ich finde das ganze Cover einfach nur perfekt.
Jennifer Alice Jager, die Autorin, hat die Erzählform für ihr Buch gewählt, was für die Geschichte sehr sinnvoll ist. Man sieht die verschiedenen Charaktere von oben und bekommt von den beiden Hauptprotagonisten Sinabell und dem Prinzen Farin nicht nur das Geschehene mit, sondern auch ihre Gefühle. Ihr Schreibstil gefällt mir, er liest sich sehr locker und leicht und ist daher gut zu lesen.
Die Story, wie der Klapptext schon verrät, ist eher Märchenhaft. Grade ein Einhorn spielt eine große Rolle in diesem Buch. Ich liebe Märchen und bin daher auch sofort ein großer Fan dieses Buches geworden. Die Geschichte hat mich gefesselt und es war spannend und berührend. Ich mochte das Buch zeitweise gar nicht mehr aus den Händen legen, weshalb ich auch nur zwei Tage für das Buch gebracht habe um es fertig zu lesen. Anfangs dacht ich noch, ich kann die Story vorhersehen und weiß genau wie es weiter geht, aber da täuschte ich mich. Jennifer Alice Jager hat es geschafft die Spannung aufrecht zu erhalten und das hat mich sehr fasziniert. Ich habe viele Makierungen während des lesens gemacht, weil es einfach sehr viele schöne Zitate enthält. Die Kapitel haben schöne Überschriften (Beispiel Kapitel 1: "Die Melodie in deinem Herzen") und insgesamt umfasst das Buch 11 Kapitel auf etwa 230 Seiten verteilt.
Wie der Name des Buches schon erwähnt, geht es um Sinabell. Allein den Namen finde ich persönlich schon magisch (Sinabell ist übrigens auch ein Berg in Österreich). Sie ist eine von fünf Töchtern des Königs, der nicht grade sehr liebevoll und freundlich ist. Sie ist toll beschrieben und ich mochte sie gleich sehr gern. Auch wenn, die anderen Charaktere vielleicht etwas zu kurz gekommen sind, waren doch die Hauptprotagonisten gut ausgebaut.Im Großes in das ein wundervolles Märchen mit Prinzessin, Prinz, Drachen und ein Einhorn welches zum träumen und mitfiebern einlädt. Lasst euch fesseln und mitreißen von diesem tollen Buch und taucht ein in die Welt von Sinabell.

  (17)
Tags: einhorn, märchen, träumen   (3)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(5)

10 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 3 Rezensionen

liebesroman

Ein Hauch deiner Liebe: - Lass mich nicht allein zurück -

L.-J. Pyka
E-Buch Text: 274 Seiten
Erschienen bei null, 29.11.2016
ISBN B01N2OEGVH
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(5)

8 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 3 Rezensionen

liebe, punker, vorurteile

Kai & Annabell - Von dir verzaubert

Veronika Mauel
Flexibler Einband: 224 Seiten
Erschienen bei Carlsen, 20.10.2016
ISBN 9783551300690
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Am auf Cover dominiert die Farbe Blau mit etwas Rosa. Man sieht ein (fast) küssendes Paar, welches sehr leidenschaftlich wirkt. Der Schriftarten und -größen harmonisieren sehr zueinander und es hat mich gleich angesprochen.
Tja, wie der Titel schon verrät, geht es in diesem Buch um Kai und Annabell. Diese Charaktere werden gut beschrieben und sie sind sehr unterschiedlich. Daher gibt es viele Vorurteile gegen den Punker Kai, aber auch gegen die Arzttochter Annabell. Aber auch die Konflikte zwischen Reich und Arm spielen eine Rolle. Aber wie wir wissen, kennt Liebe keine Grenzen, sodass es vielleicht eine Chance für Kai und Annabell gibt (hier wird nicht gespoilert)!? Die Geschichte ähnlich gab es schon und ist nichts neues, was ich aber überhaupt nicht schlimm finde. Es hat mich trotzdem sehr unterhalten und ich fand die Einblicke in sehr interessant und auch emotional.
Veronika Mauel's Art und Weise des Buches hat mir sehr gefallen und es liest sich sehr flüssig und weich. Es wurde in der Ich-Perspektive geschrieben und das sowohl aus Kai's Sicht, als auch aus Annabell's. Es gibt insgesamt 28 Kapitel auf etwa 289 Seiten verteilt, sodass die Kapitel also nicht zu lang ausfallen.
Ich mochte die Geschichte sehr und sie hat mich gut unterhalten, deshalb gebe ich hier gerne volle Punktzahl.

  (7)
Tags: liebe, punker, vorurteile   (3)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(2)

5 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

Endlich wir

Nicole Beisel
E-Buch Text: 101 Seiten
Erschienen bei null, 07.04.2016
ISBN B01DZTBW86
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(69)

142 Bibliotheken, 6 Leser, 1 Gruppe, 41 Rezensionen

hooligans, hannover 96, gewalt, hannover, familie

Hool

Philipp Winkler
Fester Einband: 310 Seiten
Erschienen bei Aufbau Verlag, 19.09.2016
ISBN 9783351036454
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(20)

29 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 17 Rezensionen

liebe, verlust, vergangenheitsbewältigung, roman, schwierige kindheit

Mit meinem ganzen Leben

Madeleine Reiss , Valerie Schneider
Flexibler Einband: 368 Seiten
Erschienen bei HarperCollins, 05.12.2016
ISBN 9783959670548
Genre: Romane

Rezension:

Das Cover sprach mich gleich an. Ich finde die Farben spielen gut zueinander. Die Objekte um den Kreis herum wie beispielsweise der Vogel heben sich etwas vom Cover ab und glänzend. Im allem ein sehr gelungenes Cover, auch wenn es wenig über die Story aussagt.
Der Schreibstil von Madeleine Reiss gefällt mir, es liest sich leicht und durch die Erzähler-Perspektive bekommt man Einblicke in die Geschichte von Rora. Diese ist unterteilt in 2 Teile. Im ersten Teil wird in jedem Kapitel nochmals in die Vergangenheit gegangen und die Geschichte von Rora und Carl erzählt. Gleichzeitig aber auch schon die Gegenwart, wie Rora mit ihrer Tochter Ursula zu ihrem Vater zieht. Diese Rückblicke kamen mir irgendwie etwas Gefühlslos vor. Es wurde hier Versucht die Spannung etwas aufzubauen, um welches Geheimnis es sich handelt, aber leider ist es meiner Meinung nach eher weniger geglückt.
Im zweiten Teil wird dann nur noch die Gegenwart erzählt. Leider fehlte mir auch hier etwas Gefühl und daher konnte mich das Buch nicht so recht fesselnd. Die Idee der Geschichte ist gut, nicht außergewöhnlich aber schön. Besonders gefallen hat mir die Großmutter von Rora und das "Buch der Küsse", weshalb auch die Kapitel mit Küssen bezeichnet worden sind. Die anderen Charakter waren gut dargestellt, auch wenn ich Rora nicht sehr ins Herz geschlossen habe, mochte ich doch den ein und anderen Nebencharakter. Auch das Bild von Carl hat sich, für mich, im Laufe des Buches zum Positiven gewendet.
Überblickend ist es ein nettes Buch mit tollem Schreibstil, aber ausbaufähiger Story.

  (3)
Tags: jugendliebe, kebs, liebe, roman   (4)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(193)

384 Bibliotheken, 2 Leser, 1 Gruppe, 75 Rezensionen

vorlesen, bücher, liebe, paris, vorleser

Die Sehnsucht des Vorlesers

Jean-Paul Didierlaurent ,
Flexibler Einband: 224 Seiten
Erschienen bei dtv Verlagsgesellschaft, 22.09.2015
ISBN 9783423260787
Genre: Romane

Rezension:

Das Cover hat mir auf den ersten Blick sehr gefallen. Zum Titel doch stimmig. Der Hintergrund sieht aus wie altes Papier, was mich sehr angesprochen hat. Jetzt, nachdem ich das Buch gelesen habe, frage ich mich, warum der Vorleser auf einer Bank sitzt!? Soweit ich mich erinnern kann sitzt Guylain nicht ein einziges mal auf einer Bank. Das ist zwar nur eine Kleinigkeit die mich stört, aber ich finde, dass das Cover doch mit dem Inhalt stimmig sein sollte.
Ich weiß gar nicht mehr, wie ich auf das Buch aufmerksam geworden bin. Beim Durchblättern meiner Wunschliste ist es mir aber ins Auge gefallen. Ich mag Bücher, in denen es um Bücher geht und der Titel hat mir dieses Vermittelt.
Der Schreibstil von Jean-Paul Didierlaurent war ganz okay. Es war einfach zu lesen, aber irgendwie habe ich dann und wann gestockt. Witzig ist, wie er am Anfang die Bücherverniechtungsmaschine beschreibt, als Monster bzw. als Bestie, das richtig lebt. Das hat mir gut gefallen und ich dachte die Witzigkeit würde durchs ganze Buch gezogen, aber dem war leider nicht so.
Die Protagonisten sind gut gelungen. Guylain, als der Vorleser, um den es in diesem Buch geht kam mir zu Anfang etwas langweilig und sehr unzufrieden vor. Sein Kollege Yvon hingegen empfand ich am Anfang sehr schwierig, da er immer in Versen spricht. Das habe ich aber zum Ende hin immer mehr geliebt. Dann gibt es da noch seinen Ex-Kollegen Giuseppe, der auf der Suche nach seinen Beinen ist. Ja ihr habt richtig gelesen, möchte aber an dieser Stelle nicht zu viel verraten.
Die Story ist wirklich eine super Idee, nur leider irgendwie nicht ganz so gut rübergebracht. Vielleicht liegt dies an den nur 224 Seiten. Womöglich hätte man dies noch etwas ausbauen können. Oder mir hat die gewisse Leidenschaft gefehlt.
Im allen aber eine nette Geschichte für Zwischendurch.

  (14)
Tags: buch, bücher, vorleser   (3)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(38)

98 Bibliotheken, 15 Leser, 1 Gruppe, 2 Rezensionen

der winter naht, westeros, game of thrones, fantasy, historischer roman

Game of Thrones - Der Winter naht

George R.R. Martin , Jörn Ingwersen
Fester Einband
Erschienen bei Penhaligon, 14.03.2016
ISBN 9783764531522
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(79)

210 Bibliotheken, 7 Leser, 0 Gruppen, 18 Rezensionen

liebe, colleen hoover, finding cinderella, daniel und six, teenage

Finding Cinderella

Colleen Hoover , Katarina Ganslandt
Flexibler Einband: 176 Seiten
Erschienen bei dtv Verlagsgesellschaft, 09.12.2016
ISBN 9783423717144
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Das Cover gefällt mir sehr. Es ist beinahe identisch zu dem amerikanischen. Es zeigt ein Paar und die Titel- und Autorin-Schrift sticht im typischen Colleen Hoover-Stil hervor. Es ist angepasst an die Hope-Reihe, was mir gut gefällt, da ja auch in diesem Buch Sky und Holder vorkommen, wenn sie auch nicht die Hauptprotagonisten sind.
Das erste Buch von Colleen Hoover habe ich damals durch Zufall gelesen und bin seitdem begeistert von ihren Büchern. So war es auch mit diesem Buch. Es hat mich gleich vom Prolog an gefesselt und ich war wie gefangen in ihm. Die Gefühle, die Colleen Hoover beschreibt sind immer so echt und man kann sich voll und ganz darin verlieren. Ihr Schreibstil liest sich locker und leicht und so vergehen die 176 Seiten nur so im Flug. Die Protagonisten sind gut gelungen und ich hatte das Gefühl, als wenn ich Daniel und Six persönlich kenne. 
Die Story ist wirklich süß und toll beschrieben. Auch wenn ich die "Hope"-Reihe von Colleen Hoover, zu welchem dieses ein Spin-Off ist, noch nicht gelesen habe, finde ich auch Holder und Sky auch sehr sympathisch und muss diese Reihe auch noch unbedingt lesen. Das sind die einzigen Bücher der Autorin, die ich noch nicht gelesen habe. 

  (15)
Tags: gefühl, jugend, liebe, romantisch, teenage   (5)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(64)

133 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 50 Rezensionen

magie, schweden, zauberer, lars vasa johansson, glück

Anton hat kein Glück

Lars Vasa Johansson , Ursel Allenstein , Antje Rieck-Blankenburg
Fester Einband: 416 Seiten
Erschienen bei ROWOHLT Wunderlich, 21.10.2016
ISBN 9783805203876
Genre: Romane

Rezension:

Das Cover finde ich sehr ansprechend. Grün ist meine Lieblingsfarbe und hat mich allein deshalb in den Bann gezogen. Es sieht sehr Geheimnisvoll aus und hat mich sofort angesprochen.
Das Buch wurde doch sehr gepuscht - ich habe es einfach überall gesehen, also habe ich es mir auch mal genauer angesehen und spätestens nach den ersten paar Seiten war ich auch gefangen. Der Autor Lars Vasa Johansson, der auch Musiker ist, hat mich mit seiner Geschichte verzaubert. Es liest sich sehr leicht und flüssig und ich habe die Zeit um mich herum vergessen. Die Geschichte passt perfekt nach Schweden. Herr Johansson hat den Hauptprotagonisten sehr gut dargestellt. Ich fand ihn nicht gleich sympathisch, sondern eher interessant.
Nach dem Klapptext hatte ich erwartet, dass es im Buch überwiegend über den Job als Zauberer von Anton geht. Das stimmte aber so nicht. Es ist doch mehr die Geschichte von Fabelwesen und Phantasie. Ja es ist fast ein Märchen für Erwachsene. Anton hat nämlich Unglück, weil er einem Fabelwesen begegnet und sich nicht so verhält, wie man wohl wollte. Das ist irgendwie komisch, aber auch witzig - jedenfalls sehr unterhaltsam. Die Denkweise von Anton, war Zwischendurch doch sehr Gewöhnungsbedürftig, aber dennoch amüsant und unterhaltsam. Durch seine Ironie wurde er mir doch immer sympathischer, auch wenn er eine eher arrogante Person ist. Auch die anderen Personen werden gut beschrieben und sind gut gelungen.
Taucht ein in den Tivedenwald:
Ihr wollt mehr über Urwesen, Garnschweine, Nachtklopfer oder auch Tränertriefer wissen? Dann bitte kauft euch dieses gelungene Buch und ihr werdet bestens unterhalten.

  (7)
Tags: fabelwesen, fee, fluch, magie, wald   (5)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1.662)

2.935 Bibliotheken, 41 Leser, 14 Gruppen, 240 Rezensionen

dystopie, liebe, flucht, ky, cassia

Die Flucht

Ally Condie , Stefanie Schäfer
Fester Einband: 464 Seiten
Erschienen bei FISCHER FJB, 20.01.2012
ISBN 9783841421449
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(27)

55 Bibliotheken, 3 Leser, 0 Gruppen, 6 Rezensionen

berlin, erwachsen werden, zukunft, emotion, angst

Spinner

Benedict Wells
Flexibler Einband: 320 Seiten
Erschienen bei Diogenes, 24.08.2016
ISBN 9783257243840
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 
200 Ergebnisse