Saphira93s Bibliothek

32 Bücher, 22 Rezensionen

Zu Saphira93s Profil
Filtern nach
33 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(12)

38 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 11 Rezensionen

dystopie, sternenscherben, drachenmondverlag, 4 sterne, rezension;

Sternenscherben

Teresa Kuba
Flexibler Einband: 240 Seiten
Erschienen bei Drachenmond-Verlag, 12.10.2017
ISBN 9783959911542
Genre: Science-Fiction

Rezension:

Meine Meinung:

Dieses Buch gefiel mir wirklich sehr gut. Es lässt sich super schnell lesen und das sage ich, obwohl ich ja eine ziemlich langsame Leserin bin. Der Schreibstil ist sehr angenehm und flüssig. Die von Teresa Kuba erschaffene Welt konnte ich mir durch die tollen Beschreibungen gut vorstellen und es entstand ein kleiner Film in meinem Kopf. Mit Nora wurde ich ziemlich schnell warm und auch den abweisenden, geheimnisvollen Darian habe ich schnell in mein Herz geschlossen.

Kommen wir zu der Welt und dem erschaffenen System: Ich finde diese Welt wahnsinnig spannend und sogar vorstellbar. Durch einen Krieg wurde die Erde völlig zerstört und es ist den Menschen nur noch möglich unter einem Netz in den sicheren Armen des perfekten Systems zu leben. Dieses System ist sehr interessant, aber irgendwie auch unheimlich und beklemmend. Immer wieder kommt die Frage auf, ob dieses „perfekte System“ wirklich so perfekt ist und welches Ziel es verfolgt. Wer sind die Guten? Wer sind die Bösen? Und kann man wirklich so klar in schwarz und weiß unterteilen?

Am Ende nahm das Buch dann nochmal eine komplett überraschende Wendung. Das gefiel mir gut, denn ich liebe es, wenn Bücher mich überraschen. Allerdings ließ mich das Ende etwas zwiegespalten, da es für mich nicht zu 100% zum Rest des Buches passte.

Das Cover:

Das Cover ist einfach großartig. Ich liebe die Farbe einfach und es strahlt so wunderschön. Aber ich bin sowieso ein Fan von Alexander Kopainskis Covern.

Mein Fazit:

Ein wirklich tolles Buch, dass sich lohnt zu lesen. Es hat einen angenehmen Schreibstil, eine interessante Welt und tolle Charaktere.
Eine absolute Empfehlung von mir.

„Sternenscherben“ bekommt 9 von 10 Tintenfedern und somit 4 von 5 Sterne von mir.

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(22)

49 Bibliotheken, 4 Leser, 0 Gruppen, 18 Rezensionen

endzeit, freundschaft, überleben, dystopie, bestien

Countdown to Noah - Gegen Bestien

Fanny Bechert
Flexibler Einband: 300 Seiten
Erschienen bei Sternensand Verlag, 17.09.2017
ISBN 9783906829517
Genre: Fantasy

Rezension:

Diese neue apokalyptische Welt, in die uns Fanny Bechert mit diesem Buch entführt ist faszinierend. Was würdest du tun, wenn du nur noch 30 Tage hast, bevor du zu einer wilden Bestie mutierst? Cassidy kämpft sich durch ein Land voller Bestien, um Medizin für ihre kranke Schwester zu retten.

Dabei erlebt man hautnah ihren persönlichen Höllencountdown mit. 30 Tage hat sie Zeit, um die Medizin zu besorgen. 30 Tage, bevor sich ihr eigenes Leben von Grund auf verändert. 30 Tage in denen alles passieren kann. Und nur der attraktive, unnahbare Daniel kennt ihr schreckliches Geheimnis.

Wie ihr merkt, dieser Countdown hat es mir angetan. Ich finde die Idee einfach genial. Bei anderen Storys dieser Art ist es meist so, dass der Virus (oder was auch immer) sofort seine Wirkung entfaltet. Aber nicht so bei Countdown to Noah. Und genau das macht dieses Buch so besonders. Man fiebert mit! Wird sie es rechtzeitig schaffen? Was passiert auf dem Weg zum heilbringenden Medizin? Und wird ihre Schwester so lang überhaupt durchhalten? Und dann ist da auch noch Daniel. Zunächst ganz unnahbar, lernt man ihn Stück für Stück besser kennen und lieben. Doch kann soetwas wie Freundschaft (oder vielleicht sogar zarte Wurzeln der Zuneigung) entstehen, wenn man nur noch 30 Tage Zeit hat?

Besonders gut gelungen finde ich auch, dass man zum ersten Mal (zumindest kenne ich kein Buch und keine Serie bei der das so ist) eine solche Geschichte auch mal von der „anderen Seite“ beleuchtet bekommt. Durch die beginnende Verwandlung von Cassy erhält man einen Einblick in die Gedankenwelt der Noahs und das ist wahnsinnig faszinierend und abschreckend zugleich.

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(46)

64 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 44 Rezensionen

superhelden, hero, dark diamonds, superheld, hidden hero

Hidden Hero. Verborgene Liebe

Veronika Rothe
E-Buch Text
Erschienen bei Dark Diamonds, 31.03.2017
ISBN 9783646300291
Genre: Sonstiges

Rezension:

Ich habe wirklich lange über dieser Rezension gegrübelt. Warum? Dieses Buch hat mich herausfinden lassen, dass ich wirklich viel zu sehr aus Bad Boys stehe und die Good Guys bei mir wenig Chancen haben.

Doch fangen wir ganz am Anfang an. Lily mag ich wirklich gern. Sie ist wirklich mutig, obwohl sie an Superheldenkräften lächerlich wenig zu bieten hat, gibt sie nicht auf und kämpft für ihre Träume. Sie tut alles dafür, was nötig ist und begibt sich nicht nur einmal in Gefahr. Ich bewundere sie dafür. Ihr einziges Manko: ihre wahnsinnige Schwärmerei für Hero. Und da kommen wir auch schon zu dem Punkt, der diesem Buch einen kleinen Dämpfer verpasst. Hero ist mir zu perfekt. Verzweifelt habe ich nach Ecken und Kanten gesucht. Für viele wird Hero wahrscheinlich der Traummann schlechthin sein und eventuell werdet ihr genauso ins schwärmen verfallen, wie auch Lily, aber für mich ist Mr. Hero nichts. Ich mag da lieber die bösen Jungs ;)

Kommen wir zu der Idee und Umsetzung des Buches: Wirklich große Klasse. Die Idee finde ich toll und obwohl ich nicht so der Superhelden-Typ bin, finde ich die Welt, die Veronika erschaffen hat richtig cool. Superhelden als natürlichen Gegenpart zu Verbrechern gab es ja schon immer. Aber dies gepaart mit einem veerbaren Gen und einer vielzahl von Superhelden mit verschiedensten Ausprägungen ihrer Kräfte ist neu. Die Idee ist einfach klasse und auch die Umsetzung sehr gut.


Das Cover:


Das Cover gefällt mir wirklich sehr gut. Ich mag die etwas düstere Gestaltung, denn es passt zu den finsteren Zeiten, die den Superhelden bevor stehen.


Mein Fazit:


Wäre Hero nicht ganz so perfekt, wären es definitiv 5 Sterne geworden. Da mir seine Ecken und Kanten etwas gefehlt haben, die Umsetzung ansonsten aber wirklich Klasse ist gibt es 8 von 10 Tintenfedern und somit 4 von 5 Sternen. Band 2 werde ich defintiv noch lesen und freue mich darauf zu erfahren wie es weiter geht.

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(990)

1.648 Bibliotheken, 29 Leser, 1 Gruppe, 403 Rezensionen

erin watt, paper princess, liebe, erotik, new adult

Paper Princess

Erin Watt , Lene Kubis
Flexibler Einband: 384 Seiten
Erschienen bei Piper, 01.03.2017
ISBN 9783492060714
Genre: Erotische Literatur

Rezension:

Meine Meinung:


Paper Princess. So sehr wurde es gehypet und gehasst. Zahllose Diskussion sind entstanden über die Moral des Buches und ob man so etwas lesen sollte. Ich hab es nicht getan. Aber ich hab es gehört. Als Hörbuch. Und was soll ich sagen? Ich verstehe den ganzen Wirbel um dieses Buch nicht! Versteht mich nicht falsch: ich habe es geliebt und hab die ersten zwei Tage nur Hörbuch gehört und keine einzige Seite gelesen. Ich mag Ella total gern und Reed... Hach Reed... mit jeder Minute habe ich mich mehr in ihn verliebt. Obwohl er manchmal ein ziemliches Arschloch ist. Oder gerade deshalb?!
Klar sind die Royals alle etwas eigen und leben in ihrer ganz eigenen Welt. Sie sind Reich und schön und denken damit erreichen sie alles im Leben. Aber sie haben auch sehr gute Charakterzüge, wie einen unglaublich starken Familienzusammenhalt. Alles in allem mag ich Familie Royal sehr gern. Allen voran -nach Reed versteht sich- Easton. Er ist so toll und hat sich einfach in mein Herz geschlichen.
Ella hat es am Anfang wirklich nicht leicht in dieser zerrütteten Familie, dessen Oberhaupt niemand richtig ernst nehmen will. Sie kommt in diese Familie und wird zunächst von allen Missachtet für das was sie ist, womit sie ihren Lebensunterhalt verdient hat und als Eindringling und Störfaktor. Doch sie kämpft sich durch und gibt nicht auf. Ella hat ein starkes Kämpferherz, weiß genau was sie will und holt sich das auch. Ich bewundere sie.

Alles in allem eine wirklich gute und unterhaltsame Geschichte, deren Ende ich so nicht erwartet habe! Ich freue mich auf Band 2.


Die Sprecherin:

Da es ein Hörbuch war, möchte ich auch etwas auf die Sprecherin des Hörbuchs eingehen.

Um ehrlich zu sein ist sie der Grund, warum ich das Buch überhaupt gehört habe. Dagmar Bittner ist eine fantastische Sprecherin und es wird definitiv nicht das letzte Hörbuch sein, das ich von ihr höre. Die liebe Nicole von dem Blog „Die Buchrücker“ hat mich auf sie gebracht und dafür danke ich ihr sehr. Dagmar liest wundervoll authentisch.



Mein Fazit:


Ich empfinde das Buch bei weitem nicht so schlimm und schockierend, wie alle sagen. Ich mag Reed, ich mag Ella und ich mag Easton. Diese Welt mag einem zunächst etwas seltsam erscheinen, aber vielleicht auch gar nicht so realitätsfern, leider. Denn ist es nicht wirklich oft so, dass die Reichen und Einflussreichen mit mehr Dingen durchkommen, als die Ärmeren?

Ich finde das Buch hat mehr verdient als als unmoralisch abgestempelt zu werden.


Es bekommt 9 von 10 Tintenfedern und somit 5 von 5 Sternen von mir.


  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(63)

73 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 37 Rezensionen

cold fire, liebe, secutor, illusion, katrin gindele

Cold Fire

Katrin Gindele
Flexibler Einband: 448 Seiten
Erschienen bei Lauinger Verlag, 01.03.2015
ISBN 9783942637572
Genre: Fantasy

Rezension:

Meine Meinung:

Es ist schon länger her, dass ich dieses Buch gelesen habe, aber trotzdem möchte ich euch meine Meinung nicht vorenthalten. Die Geschichte ist wirklich etwas anderes und eine neue Art der Fantasy. Doch gerade das hat mir anfangs auch Schwierigkeiten bereitet. Ich konnte mir einfach zunächst nichts unter den Secutor und Defensoren vorstellen konnte. Doch nach und nach entwickelte sich eine Vorstellung in meinem Kopf und es viel mir leichter. Die Secutor sind Wesen, die uns helfen den richtigen Weg in unserem Leben zu finden. Und auch ich hatte schon oft das Gefühl einen solchen Menshen an meiner Seite zu haben.

Lara und Logan mag ich als Charaktere sehr gern, aber dennoch empfinde ich die Liebesgeschichte als etwas übertrieben und sie entwickelt sich meiner Meinung nach viel zu schnell.

Das Ende kam wirklich überraschend und ich möchte auf jeden Fall auch Band 2 bald lesen.

Mein Fazit:

Auch wenn mir die Handlung etwas zu schnell ging, kann ich dieses Buch sehr empfehlen. Die Idee ist klasse und auch gut umgesetzt und konnte mich definitiv überzeugen.

Dieses Werk bekommt 8 von 10 Tintenfedern von mir und somit 4 von 5 Sternen.

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(14)

20 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 12 Rezensionen

fantasy, selina, debüt, mai, götter

Elemental Spirit - Magie des Verlangens

Selina Mai
E-Buch Text: 257 Seiten
Erschienen bei null, 26.02.2017
ISBN B06W9NXTYQ
Genre: Sonstiges

Rezension:

Dieses Buch hat einiges zu bieten: Gestaltwandler, Götter und Magie. Was wünscht sich ein Fantasy Fan mehr?! Was höre ich da? Eine Liebesgeschichte und einen Hauch Erotik? Auch das bekommt ihr hier geboten.

Selina Mai zieht einen in die von ihr geschaffene Welt und fasziniert einen immer wieder aufs neue. Raya mag ich sehr gerne mit ihrer inneren Zerrissenheit. Raya hat magische Fähigkeiten, von denen aber keiner wissen soll. Jake ist ein Kerl ganz nach meinem Geschmack. Ein typischer Bad Boy, der aber ganz viel liebenswertes an sich hat.

Besonders gut finde ich, dass immer wieder neue Mysterien auftauchen und einen rätseln lassen, was dahinter stecken könnte. Warum herrscht da diese seltsame Anziehung zwischen Raya und Jake? Was hat es mit den Göttern auf sich?

Das einzige was mir gefehlt hat, ist gerade am Anfang die Spannung. Diese setzt leider erst ab circa der Hälfte ein.

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(150)

306 Bibliotheken, 11 Leser, 1 Gruppe, 108 Rezensionen

italien, liebe, sommer, leonie lastella, brausepulverherz

Brausepulverherz

Leonie Lastella
Flexibler Einband: 496 Seiten
Erschienen bei FISCHER Taschenbuch, 27.04.2017
ISBN 9783596035465
Genre: Liebesromane

Rezension:

Ich habe erwartet auf eine Sommerreise entführt zu werden und genau das habe ich bekommen. Wenn das Wetter mal wieder trist und grau und so gar nicht sommerlich war, war ich schon nach ein paar Seiten in Italien und träumte von wunderschönen Stränden und heißen Typen. Aber dieses Buch ist mehr als nur ein kleiner Urlaubsflirt. Es hat mich über mich und mein Leben nachdenken lasen. Dieses Buch stellt einen die Frage ob man die Person, die man gerade ist, denn überhaupt sein möchte. Es stellt die Frage, wo die Grenzen zwischen Liebe und Vertrautheit verschwimmen und was man sich wirklich wünscht. Ich liebe dieses Buch einfach, weil es mich zum Lachen, weinen und auch nachdenken gebracht hat <3

  (2)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(76)

189 Bibliotheken, 5 Leser, 2 Gruppen, 49 Rezensionen

krieg, fuchs, freundschaft, kinderbuch, pax

Mein Freund Pax

Sara Pennypacker , Birgitt Kollmann , Jonathan Klassen
Fester Einband: 304 Seiten
Erschienen bei FISCHER Sauerländer, 16.03.2017
ISBN 9783737352307
Genre: Kinderbuch

Rezension:

In der letzten Woche war ich eine der glücklichen, die an der Leserunde zu dem Buch "Pax" teilnehmen durften. Warum habe ich mich auf das Buch beworben? Ganz einfach - ich fand das Cover so schön und es geht um einen Fuchs! Mehr brauchte es nicht 😂 Wie hat mir das Buch gefallen? Ich fand es wirklich toll. Der Schreibstil war total schön und leicht zu lesen, so dass man wirklich schnell voran kam. Besonders schön fand ich auch die vielen großen und kleinen Zeichnungen im Buch. Die Geschichte wird abwechselnd aus der Sicht von Pax und Peter erzählt. Das gefiel mir sehr gut. Pax Entwicklung finde ich sehr gut -auch wenn ich es so erwartet habe. Aber auch Peter ist sehr sympathisch. Er ist ein kleiner Junge, der trotzdem den Mut und den unbändigen Willen hat seinen Freund Pax wieder zu finden. Nur könnte die Handlung an manchen Stellen etwas schneller voran gehen. Aber ansonsten wirklich schön. Ich liebe Pax und besonders auch seine neuen Freunde. Dieses Buch bekommt 8 von 10 Tintenfedern von mir. (4 von 5 Sternen)

  (2)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(12)

15 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 3 Rezensionen

BE WITH US: verführt, vernarrt, verkracht! (Band 2)

Jasmin Romana Welsch
E-Buch Text: 174 Seiten
Erschienen bei null, 05.01.2017
ISBN B01N1ZED10
Genre: Sonstiges

Rezension:


Ach was soll ich sagen? Ich bin einfach so verliebt in diese Reihe! Sie ist der Wahnsinn und jedes warten auf den nächsten Teil ist einfach nur eine Qual. Der Schreibstil von Jasmin ist einfach so wahnsinnig gut und ich liebe Lena. Und bei den Jungs? Ich kann mich noch immer nicht entscheiden, wer mein Favorit ist. Ich liebe sie alle mit ihren Eigenheiten, Macken und natürlich erotischen Vorlieben. Ich habe auch den zweiten Teil – genauso wie den ersten – verschlungen. Man kann bei diesem Buch einfach nicht aufhören zu lesen. Es steckt voller Erotik, aber eben auch Witz und genau das macht diesen besonderen Charm dieser Reihe aus und macht sie so wahnsinnig gut.


Das Cover:


Das Cover gefällt mir gut, obwohl es ziemlich schlicht ist, hat es doch alles was es haben muss :)


Mein Fazit:


Definitiv eine ganz klare Empfehlung für alle, die auf Erotik stehen. Dieser Roman ist einfach wahnsinnig gut und enthält genau die richtige Menge an Erotik, Witz, Charme, Liebe und Eifersucht. Eine perfekte Mischung!

Einziger Knackpunkt: Jetzt muss ich schon wieder auf den nächsten Band warten!!


10 von 10 Tintenfedern von mir!


  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(5)

17 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 2 Rezensionen

Seelenkrieger - Das Lied des Feuervogels

Eyrisha Summers
Flexibler Einband: 400 Seiten
Erschienen bei BookRix, 05.10.2016
ISBN 9783739672755
Genre: Fantasy

Rezension:

Lange habe ich dieses Buch immer wieder vor mir her geschoben. Warum? Oh das weiß es ehrlich gesagt selber nicht. Irgendwie war ich nie in der richtigen Stimmung dafür. Aber nun bereue ich es doch, es so lange vor mir her geschoben zu haben. Dieses Buch ist wirklich gut. Es lehrt einen, dass das was man zunächst für böse hält nicht immer tatsächlich Böse sein muss.

Shyrill wird während ihren Ermittlungen rund um das misteriöse Verschwinden zahlreicher Frauen plötzlich mit dem Übernatürlichen konfrontiert als sie Lucian begegnet. Mit Lucian hatte ich anfangs meine Probleme, da ich mir selbst keine klare Definition davon machen konnte, was für ein Wesen er eigentlich darstellt. Er hat Züge eines Engels, aber auch eines Vampirs. Im Endeffekt ist er seine ganz eigene Spezies.

Und Shyrill? Ist sie wirklich so normal, wie sie denkt, oder steckt mehr in ihr? Das findet mal schön selbst heraus 

Der Schreibstil der Autorin hat mir wirklich gut gefallen :) gleich zu Anfang wurde es direkt sehr spannend, doch meiner Meinung nach hat sich der mittlere Teil dann doch etwas in die länge gezogen. Das Ende war dafür wieder sehr spannend und ich war mega gespannt auf das Ende.

Das Cover:

Das Cover gefällt mir ganz gut, aber ich finde man hätte noch mehr aus dem Cover machen können.

Mein Fazit:

Ein wirklich gutes Buch, dass ich euch empfehlen kann. Einzige Knackpunkte: Die abflauende Spannung in der Mitte und dass ich mir zunächst unter den neuen Wesen nicht wirklich was vorstellen konnte.

Ansonsten aber wirklich gut und ein toller Schreibstil. Dieses Buch hält einige Überraschungen bereit ;)

  (2)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(11)

26 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 6 Rezensionen

grün, sommer, randomhouse, liebe, fantasy

Bernsteinzauber 01 - Grün die Erwartung (Die Bernsteinzauber-Reihe)

Susanne Gerdom
E-Buch Text
Erschienen bei cbt, 11.10.2016
ISBN 9783641194000
Genre: Sonstiges

Rezension:

Bernsteinzauber liest sich wirklich sehr gut und flüssig. Auch die Charaktere sind sehr schön beschrieben und ich mochte Ronan, Juli, die etwas schräge Leo und Boy (dessen Namen ich allerdings etwas seltsam finde) von Anfang an. Es macht auf jeden Fall neugierig auf mehr. Allerdings finde ich den ersten Band etwas kurz geraten. Man erfährt ein wenig was über die Charaktere und dass sie zum Urlaub auf der Insel sind, aber kaum ist man in der Geschichte drin und es fängt an interessant zu werden und man möchte wissen, welches Geheimnis sich um Ronan schlängelt, ist die Geschichte auch schon zuende. Aber genau das macht natürlich auch neugierig auf Band 2.


Das Cover:


Das Cover finde ich ganz gut, allerdings hätte man da glaube ich noch mehr raus holen können.



Mein Fazit:


Dieses Buch bekommt von mir 6 von 10 Tintenfedern.

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(21)

23 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 20 Rezensionen

erotik, charlotte taylor, wg, hot chocolate - promise: wie alles begann, liebe

Hot Chocolate - Promise: Wie alles begann (L.A. Roommates)

Charlotte Taylor
E-Buch Text: 369 Seiten
Erschienen bei beHEARTBEAT by Bastei Entertainment, 17.01.2017
ISBN 9783732537495
Genre: Sonstiges

Rezension:

Ich kannte zuvor kein Buch der Hot Chocolate Reihe und muss sagen dieses Buch hat mich definitiv neugierig auf mehr aus dieser Reihe gemacht. Es liest sich wahnsinnig flussig und schnell und es macht total Spaß die Mädels bei ihrem Start in die gemeinsame WG zu beobachten und bei ihren prickelnden Liebesabenteuern. In diesem Buch steckt definitiv viel Charme, Witz und Erotik. Aber eben auch wie es ist, sich erstmals in einer WG mit fremden Mädchen zurecht zu finden und deren Art und Weise zu verstehen. Hier treffen 4 verschiedene Leben, Denkweisen, Prinzipien und auch Vorgeschichten aufeinander. Diese 4 Mädchen könnten kaum unterschiedlicher sein und gerade das macht diese WG so perfekt.

Trotzdem hat mir etwas gefehlt. Was genau kann ich gar nicht so recht sagen. Es fühlt sich ein bisschen wie eine lange Einleitung an als wie eine eigene Geschichte. Aber irgendwie ist es das ja auch. Eine Vorgeschichte, die neugierig machen soll und auch macht.

Mein Fazit:

Mich hat diese Vorgeschichte definititv neugierig auf die Reihe gemacht und wer auf Mädchen-WGs und erotische Liebesromane steht, der ist hier gold richtig.

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(312)

699 Bibliotheken, 17 Leser, 0 Gruppen, 136 Rezensionen

liebe, trauer, brittainy c. cherry, wie die luft zum atmen, verlust

Wie die Luft zum Atmen

Brittainy C. Cherry , Katja Bendels
Flexibler Einband: 500 Seiten
Erschienen bei LYX ein Imprint der Bastei Lübbe AG, 13.01.2017
ISBN 9783736303188
Genre: Liebesromane

Rezension:

Worum geht es?


Es geht um Liebe und vor allem den Schmerz jemanden zu verlieren. Wie soll man nach so einem Verlust noch weiter atemen können? Und besonders ab wann darf man wieder anfangen zu atmen laut der Gesellschaft. Elizabeth und Tristan müssen sich vielen Hürden stellen und sind dem gesellschaftlichen Quatsch und Tratsch ausgeliefert. Ab wann darf man wieder lachen? Ab wann darf man wieder Dates haben? Und wann ist die Zeit gekommen, dass man wieder lieben darf?

Finden die beiden zueinander – verbunden durch den gemeinsamen Schmerz – oder sind die Hürden zu groß und die gesellschaftlichen Zwänge zu erdrückend?


Meine Meinung:


Dieses Buch ist einfach atemberaubend. Es löst so viele Gefühle in mir aus. Und ich liebe die Charaktere! Einfach alle! Mit ihren Ecken und Kanten und ihren ganz persönlichen Dämonen, die sie Quälen. Der Schreibstil ist einfach hervorragend und man fliegt praktisch durchs Buch. Ich habe es praktisch verschlungen. Mit jeder Seite habe ich mich ein Stück mehr in Elizabeth und Tristan verliebt. Und Emma ist so ein zauberhaftes kleines Mädchen mit einer außerordentlichen Charakterstärke. Ständig passieren Dinge mit denen ich so nicht gerechnet habe und es werden Geheimnisse gelüftet, die einem den Atem rauben.



Das Cover:


Um ehrlich zu sein wollte ich das Buch nur aufgrund des Covers und weil es mir auf Facebook so oft begegnet ist lesen. Also was soll ich sagen? Ich liebe das Cover einfach und ich finde den Mann auf dem Cover so perfekt gewählt, denn genau so stelle ich mir Tristan vor.


Suchtfaktor:


Definitiv 100%

Am liebsten hätte ich das Buch gar nicht mehr aus der Hand gelegt.


Mein Fazit:


Eine absolute Empfehlung. Es bringt einen zum lachen, zum weinen und lässt das Herz schmelzen. Nach diesem Buch hatte ich eine richtige After-Buch-Depression und wusste gar nicht, was ich nun lesen sollte. Am liebsten hätte ich es einfach direkt nochmal gelesen. Es ist schon jetzt definitiv eines meiner Jahreshighlights.

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(5)

6 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 5 Rezensionen

dämonen, london, hexe, urban fantasy

Schergen der Verzweiflung (Lady Twilight 1)

Christian Kathan
E-Buch Text: 133 Seiten
Erschienen bei Beyond Affinity Verlag, 20.12.2016
ISBN 9783945069264
Genre: Sonstiges

Rezension:

Ich hatte Wahnsinnig viel von diesem Buch erwartet und wurde leider ein wenig enttäuscht. Die Story an sich ist interessant und hat Potential. Allerdings fand ich es sehr verwirrend und durcheinander. Von der Sprache her war es stellenweise sehr gut, aber oft leider auch sehr derb und vulgär, was leider nicht wirklich meinen Geschmack trifft. Leider kommt auch der Paranormale Aspekt noch etwas zu kurz in Band 1.

Trotzdem glaube ich, dass der Grundgedanke Ausbaufähig ist und werde auch Band 2 lesen. 

Das Cover:

Das Cover finde ich gut. Besonders die Schrift und natürlich der hübsche Mann auf dem Cover gefallen mir. 

Mein Fazit:

Auch wenn ich mehr erwartet hätte, finde ich es als Startbuch ok und werde der Reihe definitiv noch eine Chance geben.

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(5)

6 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 5 Rezensionen

dämonen, london, hexe, urban fantasy

Schergen der Verzweiflung (Lady Twilight 1)

Christian Kathan
E-Buch Text: 133 Seiten
Erschienen bei Beyond Affinity Verlag, 20.12.2016
ISBN 9783945069264
Genre: Sonstiges

Rezension:

Ich hatte Wahnsinnig viel von diesem Buch erwartet und wurde leider ein wenig enttäuscht. Die Story an sich ist interessant und hat Potential. Allerdings fand ich es sehr verwirrend und durcheinander. Von der Sprache her war es stellenweise sehr gut, aber oft leider auch sehr derb und vulgär, was leider nicht wirklich meinen Geschmack trifft. Leider kommt auch der Paranormale Aspekt noch etwas zu kurz in Band 1.

Trotzdem glaube ich, dass der Grundgedanke Ausbaufähig ist und werde auch Band 2 lesen. 

Das Cover:

Das Cover finde ich gut. Besonders die Schrift und natürlich der hübsche Mann auf dem Cover gefallen mir. 

Mein Fazit:

Auch wenn ich mehr erwartet hätte, finde ich es als Startbuch ok und werde der Reihe definitiv noch eine Chance geben.

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(18)

23 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 18 Rezensionen

fantasy, bannfluch, kobolde, der geheimnisvolle bannfluc, intrigen

Der geheimnisvolle Bannfluch

Edgar E. Nimrod
Flexibler Einband: 240 Seiten
Erschienen bei Lauinger Verlag, 07.03.2016
ISBN 9783765091155
Genre: Fantasy

Rezension:

Leider ist es mir mit diesem Buch nicht ganz leicht gefallen. Der Grundgedanke und die Idee des Buches sind wirklich gut. Leider bin ich aber mit den beiden Hauptfiguren den beiden Eichnoks Arun und Gnork nicht ganz warm geworden. Dies liegt hauptsächlich daran, dass ich sie mir nicht so recht vorstellen konnte. Des weiteren hat mir leider die Spannung der Handlung gefehlt und man fühlte sich eher wie auf einer sanften Floßfahrt. Die Welt ist allerdings sehr schön beschrieben und es sind ein paar bisher nie dagewesene Ideen vorhanden, die ich wirklich toll finde. So halten sich die Eichnoks zum Beispiel Blattlausherden.

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(19)

29 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 19 Rezensionen

mord, erotik, liebe, helena grass, leidenschaft

Blue Eyes - Für immer und dein

Helena Grass
Flexibler Einband: 309 Seiten
Erschienen bei bookshouse, 11.07.2016
ISBN 9789963534456
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Dieses Buch ist der Wahnsinn. Es vereint Liebesroman, Erotiknovelle und Krimi in einem. Bis zur Hälfte hat es sich lesen lassen wie eine tolle Mischung aus Liebesroman und Erotikroman. Ab der Hälfte nahm das Buch dann eine Wendung vor und verwandelte sich in einen spannenden Krimi. Mit jeder Seite viel es mir schwerer Blue Eyes aus der Hand zu legen. Immer wieder wurde ich durch unerwartete Wendungen überrascht und habe mit Juliette mitgezittert. Und auch das Ende kam total unerwartet und schlug ein wie eine Bombe.

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(15)

19 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 9 Rezensionen

die beste art von küssen, sophia berg, schwedisch, humorvolle liebesgeschichte, umwelt

Die beste Art von Küssen

Sophia Berg
E-Buch Text: 260 Seiten
Erschienen bei null, 18.05.2016
ISBN B01FWAHCXU
Genre: Liebesromane

Rezension:

Dieses Buch ist großartig. Ich fand es von Anfang an sehr gut, aber ab der Hälfte musste ich mich oft zwingen es aus der Hand zu legen und es hat mich wahnsinnig gemacht, so wenig Zeit zum lesen zu finden.

Emily ist absolut authentisch und ich habe mit ihr gelitten, gelacht und mich wie ein kleines Kind gefreut. Oft habe ich mich selbst in ihr wieder erkannt, wenn sie sich mal wieder zu viele Gedanken machte und sich selbst im Weg stand.

Und Damian? Naja was soll ich zu ihm sagen... Ich glaube ich habe mich ein bisschen in ihn verliebt ;)

Nun fragt ihr euch, welches ist die beste Art von Küssen? Tja findet es selbst heraus ;) Ich weiß es nun und kann der lieben Emily nur recht geben ;)

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(8)

8 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 8 Rezensionen

behinderung, umayloveme, liebe, evywinter

U May Love Me

Evy Winter
Flexibler Einband: 232 Seiten
Erschienen bei Books on Demand, 08.06.2016
ISBN 9783842367616
Genre: Romane

Rezension:

Dieses Buch hat mich völlig in seinen Bann gezogen, wie auch schon Coming Home. Ich habe geweint und gelacht und voll und ganz mit May mitgefühlt und mitgefiebert. Ich liebe es wie Evy Winter immer wieder sozialkritische Themen auf Ihre ganz eigene Art aufgreift. Sie steht nicht mit erhobenem Zeigefinger da, sondern verpackt ihre Botschaft in eine Geschichte, die das Leben hätte schreiben können, und bringt einen dazu von selbst über die Dinge nachzudenken. Ich liebe ihre beiden Werke und freue mich darauf noch mehr von ihr lesen zu können. Ich habe May, June und Dean vollkommen in mein Herz geschlossen und kann es kaum erwarten zu erfahren wie es weiter geht.


  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(14)

15 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 13 Rezensionen

emotional, hoffnun, sehnsucht, tiefgreifend, herzerweichen

Coming Home

Evy Winter
Flexibler Einband: 500 Seiten
Erschienen bei Books on Demand, 20.06.2017
ISBN 9783739202853
Genre: Liebesromane

Rezension:

Dieses Buch hat mich geflasht. Zuerst der Kontrast zwischen bettelarm und reich, der doch so passend aufeinander prallt. Und dann wurde ich in eine Achterbahn der Gefühle gesetzt und konnte nicht mehr aussteigen. Es hat mich voll und ganz mitgerissen und zeitweise das Gefühl gegeben ich selbst wäre Lynn. Ich habe mich mit ihr gefreut, gelitten, gelacht und geweint. Nur allzu oft war ich innerlich zerrissen, war wütend über ihre Entscheidungen und konnte sie doch gleichzeitig so gut verstehen. Dieses Buch zeigt, wie Liebe wirklich ist: nicht einfach, nicht schnulzig und nicht immer ehrlich zu sich selbst. Aber dafür tief, zerreißend, alles erfüllend. Sie gibt einem alles und kann einem genauso alles nehmen. Coming Home zeigt einem, was wahre Liebe wirklich bedeutet, dass man für das was man will oft genug kämpfen muss und man nie zu lange warten sollte, denn es könnte irgendwann zu spät sein... Ob Lynn und Aiden es letztendlich schaffen oder ob die Kluft zwischen arm und reich am Ende doch zu groß ist, das findet selbst heraus. Der Schreibstil: Der Schreibstil ist super. Man kann die Empfindungen von Lynn perfekt nachempfinden und ich ertappte mich dabei, dass ich mich fühlte als wäre ich selbst Lynn. Es zieht einen total in das Buch. Das Cover: Das Cover finde ich okay, aber ich hätte mir gewünscht, dass es die Geschichte ein bisschen mehr darstellt. Mein Fazit: Eine absolute Leseempfehlung! Es hat mich einfach total mitgerissen und ich hoffe sehr, dass es euch genauso geht. Es ist eine fantastische Liebesgeschichte auf eine völlig ehrliche und nicht übertrieben verträumte Art, sondern genau so, wie es eben kommen kann im Leben.

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(12)

17 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 11 Rezensionen

magie, fantasy, kurzgeschichten, familie, gold

Fernland: Sieben unerforschte Geschichten

Birgit Otten
E-Buch Text: 69 Seiten
Erschienen bei KDP, 23.07.2015
ISBN B012HFJ93Y
Genre: Sonstiges

Rezension:

Meine Meinung:

Es sind wunderbare kleine Geschichten, manchmal überraschend, manchmal zauberhaft. Sie laden ein für einen kurzen Moment in ferne Welten abzutauchen, Abenteuer zu bestehen und Geheimnisse zu lüften. Zum Inhalt möchte ich euch nichts verraten – nicht dass ich noch spoiler. :) Ich mochte die Geschichten sehr und finde sie wunderbar um sie auch neben anderen Büchern zu lesen. Ich persönlich liebe Kurzgeschichten, denn sie ziehen einen für kurze Zeit in eine andere Welt und lassen einen aber auch, wenn man mal nicht so viel Zeit zum Lesen hat schnell wieder auftauchen.

Der Schreibstil:

Der Schreibstil ist sehr flüssig und wirklich super zu lesen. Man fliegt durch die kleinen Geschichten.

Das Cover:

Ich liebe dieses Cover. Es scheint als würde es einen einladen seine Koffer zu packen und direkt mit dem Buch auf Reisen zu gehen. Und genau deshalb passt es so perfekt zum Buch, denn auch dieses lädt einen ein mit ihm in andere Welten zu reisen.

  (2)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(6)

8 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 5 Rezensionen

spannend

Elesztrah - Feuer und Eis

Fanny Bechert
E-Buch Text: 388 Seiten
Erschienen bei Books on Demand, 02.07.2015
ISBN 9783739255224
Genre: Sonstiges

Rezension:

Ich bin wirklich fasziniert und begeistert von diesem wundervollen Buch. Es liest sich einfach wahnsinnig gut und auch wenn man mal ein paar Tage keine Zeit zum Lesen hat, kommt man sofort wieder in die Geschichte rein und lässt sich mitreißen von Lysanna und den anderen Charakteren. Ich liebe sie alle: egal ob Aerthas, Fayori, Yokumo, Bella und all die anderen, aber besonders angetan hat es mir Lysanna. Sie ist gleichzeitig stark und doch oft sehr unsicher. Ich war ständig – wie auch Lysanna selbst – hin und hergerissen zwischen grenzenloser Begeisterung und der Frage, ob sie da gerade die richtige Entscheidung getroffen hat. Es gab immer wieder erstaunliche und unerwartete Wendungen, bei denen mir der Mund offen stand und ich es einfach nicht glauben konnte. Immer wieder taucht die Frage auf, wo starke Zuneigung aufhört und wo die tatsächliche Liebe beginnt. Dies hat mich besonders begeistert, denn seien wir mal ehrlich: Diese Frage haben wir uns doch bestimmt alle schon einmal gestellt.

Sowohl Aerthas, als auch Lysanna haben viele Hürden zu meistern, die vor allem oft auch in ihnen selbst liegen. Schafft es Lysanna ihren verschwundenen Partner zu finden? Was verbindet Lysanna und Aerthas und wie tief geht die Zuneigung zueinander wirklich? Und schaffen sie es den Flammenden Lord zu vernichten oder werden sie am Ende scheitern? Das alles lest selbst und lasst euch verzaubern von der wunderbaren Welt von Elesztrah.

Nur eins kann ich euch noch verraten: Das Ende hat mich einfach umgehauen. Es kam total unerwartet und ich hasse es eigentlich, weil ich nun unbedingt wissen will, wie es weiter geht und den zweiten Teil kaum erwarten kann.

Ich hoffe euch zieht dieses Buch genauso in den Bann wie mich.

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(24)

69 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 18 Rezensionen

engel, vampire, vampir, erotic fantasy romance, noah

Die Nacht in uns

Sylvie Grohne
E-Buch Text: 484 Seiten
Erschienen bei null, 07.07.2015
ISBN B010C9OL0S
Genre: Fantasy

Rezension:

In dem Buch „Die Nacht in uns“ geht es um die Halbvampirin Amkaya und das Engelsblut Noah die beide ihr Leben in Einsamkeit verbringen müssen aus Angst jemanden zu töten.
Als die beiden sich begegnen spüren sie sofort eine außergewöhnliche Anziehungskraft und finden zueinander. Doch ob diese Beziehung wirklich gut ist oder ihr Schicksal besiegeln wird, das lest selbst „smile“-Emoticon

Mich hat die Liebesgeschichte der beiden komplett in den Bann gezogen und absolut begeistert.
Das Buch hat zahlreiche Wendungen und hält Überraschungen bereit. Die Idee von Amkaya und Noah und ihrem Leben bzw. Schicksal kenne ich so noch nicht und ist etwas komplett neues, was mir besonders gefällt.
Von dem Ende des Buches war ich gleichzeitig überrascht, fasziniert und enttäuscht.
Warum enttäuscht? Weil ich einfach mehr erfahren will „smile“-Emoticon Ich hoffe doch sehr, dass es einen zweiten Band geben wird und wir noch mehr über Amkaya und Noah erfahren und wie es weiter geht. Die Geschichte ist wirklich toll und das Ende erfüllt mein Herz mit Freude.

Der Schreibstil:

Es gibt zwei Handlungsstränge, wobei das Hauptaugenmerk auf Amkaya gelenkt wird, aus deren Sicht die Geschichte hauptsächlich erzählt wird. Sylvie Grohne schreibt sehr flüssig und durch die Ich-Form kann man sich super in die Geschichte hinein versetzen und mit Amkaya mitfühlen.
Im zweiten Handlungsstrang wird aus der Sicht von Ramon erzählt. Wer das ist müsst ihr schon selbst herausfinden „wink“-Emoticon

Das Cover:

Ich finde das Cover wunderschön, da es durch den Mond so fabelhaft mystisch wirkt. Und einen sofort die Leidenschaft der beiden fesselt.

Mein Fazit:

Das Buch ist ein Muss für alle Vampirfans. Besonders gut finde ich, dass es um einen Engel und einen Vampir geht, die sich verlieben. Sylvie Grohne zeigt ganz neue Aspekte der Vampirwelt und der Gefühlswelt von diesen und verknüpft dies hervorragend mit der Welt des Halbengels Noah.

  (1)
Tags: die nacht in uns, rezensio   (2)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(581)

1.041 Bibliotheken, 9 Leser, 6 Gruppen, 53 Rezensionen

liebe, vampire, vampir, edward, bella

Biss zum Morgengrauen

Stephenie Meyer ,
Flexibler Einband: 512 Seiten
Erschienen bei Piper, 01.08.2008
ISBN 9783492251495
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(997)

2.087 Bibliotheken, 22 Leser, 8 Gruppen, 26 Rezensionen

fantasy, tintenwelt, cornelia funke, jugendbuch, bücher

Tintentod

Cornelia Funke , Cornelia Funke
Buch: 768 Seiten
Erschienen bei Oetinger Taschenbuch, 01.11.2012
ISBN 9783841500144
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 
33 Ergebnisse

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks