SarahVs Bibliothek

67 Bücher, 67 Rezensionen

Zu SarahVs Profil
Filtern nach
68 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(60)

101 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 22 Rezensionen

"türkei":w=8,"deutschland":w=4,"berlin":w=4,"roman":w=3,"gewalt":w=3,"flucht":w=2,"kriminalität":w=2,"familie":w=1,"angst":w=1,"verbrechen":w=1,"teenager":w=1,"wut":w=1,"identität":w=1,"heimat":w=1,"debüt":w=1

Ellbogen

Fatma Aydemir
Fester Einband: 272 Seiten
Erschienen bei Hanser, Carl, 30.01.2017
ISBN 9783446254411
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(6)

25 Bibliotheken, 4 Leser, 1 Gruppe, 4 Rezensionen

"amerikanische autorin":w=1

Ich weiß, warum der gefangene Vogel singt

Maya Angelou , Harry Oberländer
Flexibler Einband: 321 Seiten
Erschienen bei Suhrkamp, 10.09.2018
ISBN 9783518468975
Genre: Biografien

Rezension:

In ihrem Roman "Ich weiß, warum der Gefangene Vogel singt" fasst Maya Angelou einen Teil ihrer sagenhaften Lebensgeschichte in Worte. Sie erzählt uns die Geschichte eines afroamerikanischen Mädchens, das in den 30er Jahren unter anderem in Arkansas aufwächst. Die Autorin trifft dabei genau den richtigen Ton, berichtet schonungslos und eindrücklich davon, wie sich ihre Kindheit gestaltete. Durch die Augen eines naiven und unwissenden Kindes eröffnet sie uns die brutale Wahrheit über den Umgang mit Schwarzen. Maya Angelou war eine außergewöhnliche Frau und ihr Roman ein wichtiger Beitrag zum Thema der Rassendiskriminierung. 

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(78)

125 Bibliotheken, 5 Leser, 1 Gruppe, 72 Rezensionen

"paris":w=14,"selbstmord":w=13,"einsamkeit":w=7,"freundschaft":w=6,"roman":w=3,"frankreich":w=3,"erwachsenwerden":w=3,"erinnerung":w=3,"suizid":w=3,"winter":w=2,"jean-philippe blondel":w=2,"concours":w=2,"lycee":w=2,"familie":w=1,"tod":w=1

Ein Winter in Paris

Jean-Philippe Blondel , Anne Braun
Fester Einband: 192 Seiten
Erschienen bei Zsolnay, Paul, 24.09.2018
ISBN 9783552063778
Genre: Romane

Rezension:

Mit „Ein Winter in Paris“ ist Jean-Philippe Blondel, Autor des Bestsellers „6 Uhr 41“, erneut ein besonderes Werk gelungen: Unscheinbar und isoliert - so präsentiert uns der Autor seinen Protagonisten Victor. Diese Außenseiterrolle ändert sich jedoch, als sich Mathieu, ein Kommilitone mit dem Victor in der Pause hin und wieder eine Zigarette raucht, das Leben nimmt. Unerwartet steht Victor nun im Interesse seiner Mitstudenten und kommt darüber hinaus in engen Kontakt mit Mathieus Vater. Äußerst sensibel und in einem ruhigen Ton schildert Blondel, wie Victor nach dem Tod Mathieus auf einmal sichtbar für seine Mitmenschen wird und sich sein Sozialleben völlig verändert. Der französische Autor zeigt hier erneut sein Talent, den Leser tief in die Gedankenwelt seiner Protagonisten eintauchen zu lassen. Mit „Ein Winter in Paris“ lässt er den Leser zudem unablässig die Unerträglichkeit spüren, die die Menschen in Mathieus Umfeld in Folge des Selbstmords erleben. Ein äußert eindringlicher und gelungener Roman!

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(9)

18 Bibliotheken, 1 Leser, 1 Gruppe, 6 Rezensionen

"kinderbuch":w=2,"mond":w=2,"ziege":w=2,"sachbuch":w=1,"leben":w=1,"deutsch":w=1,"glück":w=1,"deutscher":w=1,"philosopi":w=1

Die Ziege auf dem Mond

Stefan Beuse , Sophie Greve
Fester Einband: 72 Seiten
Erschienen bei Hanser, Carl, 23.07.2018
ISBN 9783446260504
Genre: Kinderbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(83)

117 Bibliotheken, 3 Leser, 1 Gruppe, 78 Rezensionen

"sachsen":w=6,"rassismus":w=4,"gewalt":w=3,"ddr":w=3,"brüder":w=3,"ausländerhass":w=3,"roman":w=2,"nazis":w=2,"hoffnungslosigkeit":w=2,"rechtsradikalismus":w=2,"perspektivlosigkeit":w=2,"familie":w=1,"jugend":w=1,"gesellschaft":w=1,"literatur":w=1

Mit der Faust in die Welt schlagen

Lukas Rietzschel
Fester Einband: 320 Seiten
Erschienen bei Ullstein Buchverlage, 07.09.2018
ISBN 9783550050664
Genre: Romane

Rezension:

Zwei Brüder, die in einem Ort im Osten Sachsens aufwachsen. Umringt von den industriellen Hinterlassenschaften der DDR sehen sich Philipp und Tobias alltäglich einem tristen, hoffnungs- und antriebslosen Umfeld ausgesetzt. Diese Perspektivlosigkeit lässt uns Lukas Rietzschel auf jeder Seite seines Debütromans spüren. Dabei spricht er ein Thema an, das aktueller nicht sein könnte: Das Gefühl von Frustration und Stagnation werden zu einem Nährboden für Fremdenhass und Rassismus. Lukas Rietzschel schreibt in einem nüchternen und schlichten Ton, verwendet knappe, schnörkellose und oftmals unvollständige Sätze. Doch er überzeugt mit der dadurch entstehenden bedrückenden Atmosphäre, bringt seine Erzählung so auf den Punkt. Für mich ist „Mit der Faust in die Welt schlagen“ deshalb eine hochaktuelle und gelungene literarische Auseinandersetzung mit einem zunehmenden Problem unserer Gesellschaft.

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(99)

144 Bibliotheken, 1 Leser, 1 Gruppe, 90 Rezensionen

"schweiz":w=8,"französische revolution":w=8,"versailles":w=4,"roman":w=3,"frankreich":w=3,"liebesgeschichte":w=3,"kuhhirte":w=3,"liebe":w=2,"verbotene liebe":w=2,"wahre begebenheit":w=2,"vorablesen":w=2,"eingeschneit":w=2,"königskinder":w=2,"alex capus":w=2,"ludwig xvi":w=2

Königskinder

Alex Capus
Fester Einband: 176 Seiten
Erschienen bei Hanser, Carl, 20.08.2018
ISBN 9783446260092
Genre: Romane

Rezension:

In seinem neuen Roman erzählt uns Alex Capus von Max und Tina, die auf einem verschneiten Alpenpass stecken bleiben und die Nacht dort verbringen müssen. Abgeschnitten von der Außenwelt beginnt Max eine Geschichte zu erzählen - eine Geschichte, die Tina sowie den Leser einige Jahrhunderte zurück katapultiert, in die Zeit der Französischen Revolution. Es ist eine herzerwärmende Begebenheit, die der Autor durch seinen Protagnisten zum Ausdruck bringt. Zugleich ist der Roman durch die kecken Dialoge zwischen Max und Tina sehr erheiternd. Dieses Buch zu lesen, ist ein besonderer Genuss. „Königskinder“ ist eine ruhige und sanfte Geschichte - genau das Richtige, um sich in den langsam näher rückenden Herbsttagen eine angenehme Lesezeit zu gestalten.

  (2)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(74)

101 Bibliotheken, 1 Leser, 1 Gruppe, 63 Rezensionen

"roman":w=3,"alkohol":w=3,"loyalitäten":w=3,"freundschaft":w=2,"dumont":w=2,"familie":w=1,"schule":w=1,"trauer":w=1,"eltern":w=1,"einsamkeit":w=1,"deutsch":w=1,"streit":w=1,"verantwortung":w=1,"sucht":w=1,"schicksale":w=1

Loyalitäten

Delphine de Vigan , Doris Heinemann
Fester Einband: 176 Seiten
Erschienen bei DuMont Buchverlag , 12.10.2018
ISBN 9783832183592
Genre: Romane

Rezension:

Eindringlich. Aufwühlend. Erschütternd. „Loyalitäten“ ist eine kurzweilige, dafür umso intensivere Lektüre. In ihrem neuen Roman zeichnet Delphine de Vigane ein düsteres Bild unserer Gesellschaft. Arbeitslosigkeit, Armut, Alkoholismus, Gewalt, Missbrauch sind einige der Themen, die die Autorin in ihrer Erzählung thematisiert. Mittendrin der 12-jährige Théo - überfordert mit seiner Lebenssituation sucht dieser einen gefährliche Ausweg. Zum Glück schauen nicht alle weg! Vielleicht besteht so noch Hoffnung für den Jungen… Mit diesem eindringlichen Roman hat mich die französische Autorin für sich gewonnen. "Loyalitäten" ist in meinen Augen ein herausragendes Werk und ein wichtiger Beitrag zur Gegenwartsliteratur. Absolut lesenswert!

  (3)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(34)

43 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 33 Rezensionen

"laufen":w=4,"jugendbuch":w=2,"mobbing":w=2,"leben":w=1,"freunde":w=1,"schule":w=1,"gewalt":w=1,"jugend":w=1,"mut":w=1,"jugendroman":w=1,"probleme":w=1,"sport":w=1,"entwicklung":w=1,"team":w=1,"kinder- und jugendliteratur":w=1

Ghost

Jason Reynolds , Anja Hansen-Schmidt
Fester Einband: 224 Seiten
Erschienen bei dtv Verlagsgesellschaft, 31.08.2018
ISBN 9783423640411
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Die Geschichte von Ghost ist eigentlich nichts Neues. Und dennoch habe ich den neuen Jugendroman von Jason Reynolds gerne gelesen. „Ghost“ ist der Auftakt einer Buchreihe über vier Jugendliche, die Teil einer Laufmannschaft werden, und erzählt von Castle, Spitzname Ghost. Er gehört zu jenen Jugendlichen, die in einem miesen Viertel und in ärmlichen Verhältnissen aufwachsen. Ein schreckliches Ereignis in der Vergangenheit hat ihn gelehrt, schnell zu rennen – davonzurennen. Doch dann entdeckt ihn Trainer Brody und er bekommt die Chance, sein Talent zu nutzen. In einem angenehmen und leicht zu lesenden Schreibstil berichtet Jason Reynolds, wie Ghost nach und nach zu einem Läufer und Teil eines Teams wird. Eine schöne Geschichte über einen Jugendlichen, der dabei ist, sein Platz im Leben zu finden und die außerdem zeigt, wie wichtig Engagement im Jugendbereich ist.

  (2)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(72)

112 Bibliotheken, 3 Leser, 0 Gruppen, 68 Rezensionen

"paris":w=7,"liebe":w=4,"zweiter weltkrieg":w=4,"juden":w=4,"krieg":w=3,"judenverfolgung":w=3,"frankreich":w=2,"suche":w=2,"holocaust":w=2,"freundschaft":w=1,"familie":w=1,"usa":w=1,"tod":w=1,"geschichte":w=1,"vergangenheit":w=1

Zwischen uns ein ganzes Leben

Melanie Levensohn
Flexibler Einband: 416 Seiten
Erschienen bei FISCHER Taschenbuch, 22.08.2018
ISBN 9783596702718
Genre: Romane

Rezension:

„Du musst Judith finden. […] Versprich es mir!“ – Jacobina bleibt nicht mehr viel Zeit, dieses Versprechen einzulösen. Da bringt sie der Zufall mit Béatrice zusammen, die sich auf die Suche nach Judith begibt. Diese führt sie zurück ins besetzte Paris zur Zeit des 2. Weltkrieges und bringt sie auf die Spur einer berührenden Liebesgeschichte – eine Geschichte, die mich während der Lektüre zutiefst bedrückt hat und schmerzlich an eine grausame Zeit erinnert hat. Zugleich haben mich die drei außergewöhnlichen Protagonistinnen von Autorin Melanie Levensohn mit positiven Gefühlen erfüllt. Schließlich ist "Zwischen uns ein ganzes Leben" ein Roman, der daran erinnert, dass die Aufarbeitung der NS-Taten und die Suche nach Vermissten und Opfern dieser Zeit bis heute andauert. Ein sehr gelungener Roman!

  (2)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(23)

54 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 24 Rezensionen

"2. weltkrieg":w=3,"freiheit":w=3,"flucht":w=2,"mädchen":w=2,"familie":w=1,"krieg":w=1,"amerika":w=1,"angst":w=1,"trauer":w=1,"zweiter weltkrieg":w=1,"nationalsozialismus":w=1,"überleben":w=1,"versteck":w=1,"historische romane":w=1,"wahre geschichte":w=1

Das Mädchen, das von Freiheit träumte

Tilli Schulze , Lorna Collier , Simone Jakob
Flexibler Einband: 384 Seiten
Erschienen bei Aufbau TB, 13.07.2018
ISBN 9783746634197
Genre: Historische Romane

Rezension:

Tilli Schulze, Autorin und zugleich Protagonisten des Romans „Das Mädchen, das von Freiheit träumte“, ist in einem kleinen Dorf im Osten Deutschlands aufgewachsen. Dort erlebt sie zunächst die Zeit des nationalsozialistischen Regimes und nach dem Krieg schließlich Unterdrückung und Gewalt durch russische Soldaten. Es ist eine grausame Zeit voller Entbehrungen, Trauer, Leid und Schmerz, die uns die Autorin in ihrer Geschichte deutlich spüren lässt. Besonders das Unverständnis der kleinen Tilli zu Beginn des Krieges und ihre Sicht auf die Geschehnisse, sowie die Zeit des monatelangen Versteckens auf dem Dachboden haben mich während der Lektüre zutiefst bedrückt. Tilli Schulze erzählt von einem traurigen Stück Zeitgeschichte. Zugleich ist es die ergreifende Geschichte einer Überlebenden. Denn Tilli verliert trotz allem nicht den Mut an die Zukunft und ein Leben in Freiheit. In ihr wächst der Wunsch, nach Amerika zu gehen… Die bewegende Geschichte eines tapferen Mädchens! Absolut lesenswert!

  (2)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(69)

90 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 63 Rezensionen

"80er":w=3,"familie":w=2,"kinder":w=2,"familien":w=2,"alexa hennig von lange":w=2,"vorstadtsiedlung":w=2,"kampfsterne":w=2,"liebe":w=1,"roman":w=1,"deutschland":w=1,"ehe":w=1,"eltern":w=1,"vergewaltigung":w=1,"nachbarn":w=1,"coming-of-age":w=1

Kampfsterne

Alexa Hennig von Lange
Fester Einband: 224 Seiten
Erschienen bei DuMont Buchverlag , 09.10.2018
ISBN 9783832197742
Genre: Romane

Rezension:

Vorstadtidylle?! Von wegen… Alexa Hennig von Lange nimmt uns in ihrem Roman „Kampfsterne“ mit in eine Siedlung der 80er Jahre am Rande der Stadt. Sie berichtet von drei Familien, deren Leben hinter der Fassade nur wenig mit Idylle zu tun haben. Erzählt wird das Ganze aus unterschiedlichen Perspektiven. Die Autorin lässt in einem stetigen Wechsel sowohl die Eltern als auch deren Kinder und Heranwachsenden zu Wort kommen. Schonungslos gibt uns Alexa Hennig von Lange so Einblick in das Innenleben ihrer Protagonisten und deren Sicht auf die Geschehnisse. Eine simple Erzählstrategie, die jedoch ihre volle Wirkung entfaltet. „Kampfsterne“ bietet exemplarisch einen äußerst interessanten Einblick in das Leben bürgerlicher Familien der 80er-Jahre, berichtet von deren Hoffnungen, Wünschen, Sorgen, Problemen sowie den Konflikten und Spannungen untereinander. Ein Roman, den man sich (vor-)merken sollte!

  (2)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(58)

67 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 53 Rezensionen

"schweden":w=3,"politik":w=1,"biographie":w=1,"gesellschaftskritik":w=1,"zeitgeschichte":w=1,"debüt":w=1,"kommunismus":w=1,"arbeiter":w=1,"mankell":w=1,"sozialdemokratie":w=1,"arbeiterschicht":w=1,"arbeiterleben":w=1

Der Sprengmeister

Henning Mankell , Verena Reichel , Annika Ernst
Fester Einband: 192 Seiten
Erschienen bei Zsolnay, Paul, 23.07.2018
ISBN 9783552059016
Genre: Romane

Rezension:

Der Debütroman des internationalen Bestseller-Autors Henning Mankell wurde endlich ins Deutsche übersetzt. In „Sprengmeister“ erzählt uns Mankell unaufgeregt, aber stilistisch treffsicher von Oskar Johansson, der bei seiner Arbeit als Sprengmeister durch eine Fehlzündung schwer verletzt wird und dennoch in seinen Beruf zurückkehrt. Chronologisch nicht geordnete Fragmente geben Einblick in Oskars Leben, das er als Arbeiter zur Zeit der aufblühenden Industrie in Schweden führt. Mankell zeichnet mit diesem Buch jedoch nicht nur ein Porträt der schwedischen Arbeiterklasse der damaligen Zeit, sondern zeigt sich auch als politischer Schriftsteller. Ein äußerst gelungenes Werk!

  (2)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(45)

83 Bibliotheken, 1 Leser, 1 Gruppe, 36 Rezensionen

"dresden":w=10,"nachkriegszeit":w=5,"krimi":w=4,"pervitin":w=3,"kinder":w=2,"band 3":w=2,"max heller":w=2,"frank goldammer":w=2,"geschichte":w=1,"serie":w=1,"schule":w=1,"polizei":w=1,"eifersucht":w=1,"erinnerungen":w=1,"zweiter weltkrieg":w=1

Vergessene Seelen

Frank Goldammer
Flexibler Einband: 384 Seiten
Erschienen bei dtv Verlagsgesellschaft, 22.06.2018
ISBN 9783423262019
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

In „Vergessene Seelen“ konfrontiert der Autor Frank Goldammer seinen Ermittler Max Heller mit dessen ganz persönlichen Albtraum. Der Oberkommissar bekommt es dieses Mal mit dem Tod eines 14-jährigen Jungen zu tun. Die Ermittlungen im familiären Umkreis und in der Schule des Getöteten bringen Heller an seine Grenzen. Zusätzlich erschweren die gesellschaftlichen und politischen Zustände im Dresden der Nachkriegszeit die Situation. Ein historischer Kriminalroman, der nicht nur durch seinen atmosphärischen Plot überzeugt. Frank Goldammer versteht es, Fiktion und zeithistorische Umstände authentisch miteinander zu verbinden und den Leser auf diese Weise in die damalige Zeit zu versetzen. So bleibt es spannend bis zum Schluss! Auch der dritte Band der Krimireihe um Max Heller ist eine absolute Leseempfehlung!  

  (2)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(4)

9 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 4 Rezensionen

"roman":w=1:wq=18824,"leben":w=1:wq=6337,"sterben":w=1:wq=1240,"sterbehilfe":w=1:wq=125

Einfach gehen

Steven Amsterdam , Marianne Bohn
Fester Einband: 352 Seiten
Erschienen bei Unionsverlag, 19.02.2018
ISBN 9783293005273
Genre: Romane

Rezension:

„Einfach gehen“ – Evan ist Krankenpfleger und arbeitet seit kurzem als Sterbebegleiter in einem Projekt, das diesen Wunsch kranken und verzweifelten Menschen ermöglichen möchte.
Obwohl sich Steven Amsterdam damit einem schwierigen und heftig diskutierten Thema widmet, entsteht während der Lektüre dieses Romans nicht einmal dieses bedrückende Gefühl, dass so oft auftritt, wenn es um die Themen Tod und Sterbehilfe geht. Ganz im Gegenteil: Steven Amsterdam, der neben seiner Tätigkeit als Schriftsteller selbst als Palliativpfleger arbeitet, erzählt in einem lockeren und unaufgeregten Ton von Evans Leben als Krankenpfleger. Dabei bietet die neutrale Erzählweise des Autors den Leserinnen und Lesern viel Raum, über diese heikle Tätigkeit des Protagonisten nachzudenken und sich eine entsprechende Meinung zu bilden. Ein ganz ausgezeichneter Roman!  

  (3)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(71)

82 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 64 Rezensionen

"freundschaft":w=3,"toleranz":w=3,"schule":w=2,"flucht":w=2,"sprache":w=2,"flüchtlinge":w=2,"syrien":w=2,"schokolade":w=2,"flüchtling":w=2,"familie":w=1,"kinderbuch":w=1,"angst":w=1,"trauer":w=1,"rezepte":w=1,"kultur":w=1

Sprichst du Schokolade?

Cas Lester , Christine Spindler , Kate Forrester
Fester Einband: 240 Seiten
Erschienen bei arsEdition, 18.06.2018
ISBN 9783845827353
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Sprachen sind wahre Schätze. Doch wenn Menschen aus unterschiedliche Kulturen aufeinandertreffen, können diese schnell zu Hindernissen werden. Josie lässt sich davon nicht entmutigen und sucht andere Wege, um sich mit Nadima, einem Flüchtlingsmädchen aus Syrien, zu verständigen. Schokolade und Emojis lassen sich auch ohne Worte verstehen… Es ist der Beginn einer ganz besonderen Freundschaft – eine Freundschaft, die berührt und die, obwohl die Ankunft Nadimas und ihrer Familie in Großbritannien Josie und ihre MitschülerInnen zunächst vor große Herausforderungen stellt, von einer gelungenen Integration berichtet. Mit Sprichst du Schokolade erzählt Cas Lester eine großartige Geschichte, die nicht aktueller sein könnte. Ein Roman, der berührt, der zu Tränen bewegt, der aber vor allem Hoffnung schenkt. Eine Leseempfehlung für Groß Klein!

  (3)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(57)

86 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 50 Rezensionen

"humor":w=5,"liebe":w=4,"familie":w=3,"wechseljahre":w=3,"drei generationen":w=2,"roman":w=1,"freundschaft":w=1,"frauen":w=1,"liebesroman":w=1,"frauenroman":w=1,"beziehungen":w=1,"chaos":w=1,"alter":w=1,"plan":w=1,"verwirrung":w=1

Wie heiß ist das denn?

Ellen Berg
Flexibler Einband: 341 Seiten
Erschienen bei Aufbau TB, 15.06.2018
ISBN 9783746634074
Genre: Humor

Rezension:

Schmunzel- und Lachfalten aufgepasst! Ellen Berg hat einen neuen Roman verfasst. Dieses Mal geht es um Bea. Bei ihr läuft gerade gar nichts rund. Der Versöhnungssex mit ihrem Freund wird zum Trennungssex, Hitzewellen und Stimmungsschwankungen beginnen sie zu plagen, beruflich läuft es eher bescheiden und dann tauchen auch noch ihre Mutter und ihre Tochter mit neuen Liebhabern auf – beide in Beas Alter. Bea ist frustriert und beschließt, eine Männer-Auszeit zu nehmen. Doch dann steht Theo vor der Tür… Spritzig, humorvoll und mit überraschenden Wendungen gespickt – ein typischer Frauenroman von Ellen Berg! Unterhaltung pur!

  (4)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(83)

150 Bibliotheken, 5 Leser, 1 Gruppe, 52 Rezensionen

"coco chanel":w=7,"paris":w=6,"parfüm":w=6,"liebe":w=4,"mode":w=3,"chanel nº 5":w=3,"frankreich":w=2,"20. jahrhundert":w=2,"trauer":w=2,"duft":w=2,"picasso":w=2,"parfum":w=2,"modeschöpferin":w=2,"chanel":w=2,"hutmacherin":w=2

Mademoiselle Coco und der Duft der Liebe

Michelle Marly
Flexibler Einband: 496 Seiten
Erschienen bei Aufbau TB, 16.02.2018
ISBN 9783746633497
Genre: Liebesromane

Rezension:

Coco Chanel - welch außergewöhnliche Frau mit einem ganz besonderen Gespür für Mode und diesen einen Duft. Um dessen Entstehung geht es in "Mademoiselle Coco und der Duft der Liebe". In diesem Roman von Michelle Marly lernen wir allerdings nicht nur eine exzellente Geschäftsfrau kennen, die Autorin bringt uns auch einer äußerst emotionalen, leidenschaftlichen und liebenden Frau näher. Doch trotz der vielen interessanten Details über das Leben von Coco Chanel, konnte mich die Story am Ende nicht vollends mitreißen. Zu einer fesselnden und spannenden Geschichte fehlt der Erzählung das gewisse Etwas. Aufgrund des angenehm zu lesenden Schreibstils und der hervorragenden Recherche-Arbeit der Autorin eignet sich die Lektüre allerdings hervorragend für jeden, der mehr über eine Stilikone des 20. Jahrunderts erfahren möchte.

  (5)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(24)

58 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 24 Rezensionen

"toskana":w=2,"familiengeheimnisse":w=2,"roman":w=1,"london":w=1,"drama":w=1,"geheimnisse":w=1,"mystery":w=1,"affäre":w=1,"historie":w=1,"vergangenheitsbewältigung":w=1,"fox":w=1,"atb verlag":w=1,"skandalöser plan":w=1,"tragisches leben":w=1,"froschmaulbrunnen":w=1

Der Mitternachtsgarten

Victoria Fox , Juliane Pahnke
Flexibler Einband: 480 Seiten
Erschienen bei Aufbau TB, 16.02.2018
ISBN 9783746633633
Genre: Romane

Rezension:

Lucys Leben liegt in Scherben vor ihr. Das Angebot, als Haushälterin in der Toskana zu arbeiten, bietet ihr daher die optimale Gelegenheit, die Geschehnisse in London hinter sich zu lassen. Dort angekommen merkt sie jedoch bald, dass ein düsteres Geheimnis über jenem Anwesen liegt. Was verbirgt die Hausherrin Vivien? Ein tragisches Unglück und jahrzehntealte Geheimnisse lassen Lucy nicht mehr los. Und auch die LeserInnen werden in den Sog dieses fürchterlichen Familiendramas gezogen. In „Der Mitternachtsgarten“ herrscht eine Atmosphäre, die mich jetzt noch leicht erschauern lässt. Zwar sind mir die Charaktere nicht die liebsten, aber das tut der Geschichte nichts ab – ganz im Gegenteil gestaltete es das Lesen des Romans noch reizvoller. Ein fesselnder Plot aus der Feder der britischen Autorin Victoria Fox.

  (3)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(231)

466 Bibliotheken, 32 Leser, 2 Gruppen, 165 Rezensionen

"magie":w=11,"children of blood and bone":w=9,"tomi adeyemi":w=8,"fantasy":w=7,"afrika":w=6,"jugendbuch":w=5,"unterdrückung":w=4,"götter":w=3,"fischer verlag":w=3,"orisha":w=3,"maji":w=3,"goldener zorn":w=3,"liebe":w=2,"familie":w=2,"reihe":w=2

Children of Blood and Bone – Goldener Zorn

Tomi Adeyemi , Andrea Fischer
Fester Einband: 624 Seiten
Erschienen bei FISCHER FJB, 27.06.2018
ISBN 9783841440297
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Mit Children of Blood and Bone. Goldener Zorn lässt uns die junge Autorin Tomi Adeyemi in eine fantastische Welt eintauchen - eine Welt, die einst voller Magie war. Doch seit der König von Orisha aus Machtgier alle Magier auslöschen ließ, lebt ein ganzes Volk in Unterdrückung. Nun hat Zélie die Chance, die Magie zurückzuholen und ihr Volk zu befreien. Der Beginn einer fesselnden Mission, die immer wieder mit unerwarteten Wendungen überrascht!
Am Ende der Story bleiben so allerdings auch etliche Fragen offen. Die Autorin überzeugt zwar mit einer spannenden und kurzweiligen Handung, manche Geschehnisse und Zusammenhänge lassen sich jedoch nicht nachvollziehen. Die wenigen Beschreibungen dieser fremdartigen Welt stellen außerdem große Anforderungen an die Fantasie der Leserinnen und Leser.
Mit ihrem Debüt ist Tomi Adeyemi alles in allem dennoch ein interessanter Trilogie-Auftakt gelungen, der die Fortsetzung mit Spannung erwarten lässt.

  (4)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(19)

26 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 17 Rezensionen

"krimi":w=2,"roman":w=2,"nachkriegszeit":w=2,"flüchtlinge":w=2,"historischer roman":w=1,"ermittlungen":w=1,"morde":w=1,"2. weltkrieg":w=1,"trauma":w=1,"historischer krimi":w=1,"50er jahre":w=1,"mordfall":w=1,"bewegend":w=1,"unrecht":w=1,"zeitgenössische belletristik":w=1

Kaltenbruch: Roman

Michaela Küpper
E-Buch Text: 368 Seiten
Erschienen bei Droemer eBook, 01.03.2018
ISBN 9783426451014
Genre: Sonstiges

Rezension:

In dem Provinznest Kaltenbruch ereignet sich im Frühjahr 1954 ein Mord, der die Gemüter der Dorfbewohner bewegt… Kommissar Hoffmann und seine Mitarbeiterin Lisbeth ermitteln und stoßen dabei auf erschütternde Wahrheiten. Denn wie sich herausstellt, sind die Wunden der Kriegsjahre bei vielen Dorfbewohnern noch immer nicht verheilt. Authentisch und bildhaft stellt Michaela Küpper die erschreckenden Erinnerungen und Traumata ihrer Protagonisten dar und zeichnet damit ein eindrucksvolles und bewegendes Porträt der Nachkriegszeit. Zugleich überzeugt sie mit einem spannenden Kriminalfall, den zu lesen sich lohnt!

  (8)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(25)

69 Bibliotheken, 6 Leser, 0 Gruppen, 23 Rezensionen

"new york":w=3,"bücher":w=3,"usa":w=2,"berlin":w=2,"berlin verlag":w=2,"liebe":w=1,"roman":w=1,"freundschaft":w=1,"mord":w=1,"deutschland":w=1,"gefühle":w=1,"deutsch":w=1,"verbrechen":w=1,"2. weltkrieg":w=1,"ddr":w=1

Unter der Haut

Gunnar Kaiser
Fester Einband: 528 Seiten
Erschienen bei Berlin Verlag, 01.03.2018
ISBN 9783827013750
Genre: Romane

Rezension:

"Unter der Haut" ist eine Wucht! Gunnar Kaiser versteht es, den Leser in den Bann seiner Geschichte zu ziehen. Er erzählt uns von einer mörderischen Obsession und einer unheilvollen Freundschaft, deren Hintergründe vom Berlin der 30er Jahre bis in die Zeit des Mauerfalls führen. Dabei lässt nicht nur die Geschichte den Leser erschauern. Es ist Kaisers bildhafter Schreibstil, seine sprachlichen und stilistischen Fertigkeiten, die eine fesselnde und atemraubende Atmosphäre schaffen. In Kombination mit der außergewöhnlichen Umschlagsgestaltung ist dieses Buch ein Meisterwerk der besonderen Art. Es ist ein Roman, der unter die Haut geht und dem Leser ein intensives und spannendes Leseerlebnis beschert.

  (7)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(16)

21 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 15 Rezensionen

"prager frühling":w=4,"flucht":w=2,"prag":w=2,"das hungrige krokodil":w=1,"historischer roman":w=1,"neuanfang":w=1,"nachkriegszeit":w=1,"familienroman":w=1,"deutsche autorin":w=1,"1968":w=1,"biografischer roman":w=1,"lebensgeschicht":w=1,"flucht in den westen":w=1,"sandra brökel":w=1,"tschechoslawakei":w=1

Das hungrige Krokodil

Sandra Brökel
Flexibler Einband: 320 Seiten
Erschienen bei Pendragon, 02.02.2018
ISBN 9783865326089
Genre: Historische Romane

Rezension:

Welch fulminantes Romandebüt über eine Flucht in den Westen! „Das hungrige Krokodil“ hat mich gefesselt wie es bisher kaum ein Familienroman geschafft hat.

Als Pavel Vodák nach den Ereignissen des Prager Frühling 1968 für sich und seine Familie keine Zukunft mehr in seiner Heimat sieht, entschließt er sich dazu, das Land zu verlassen. Basierend auf den Aufzeichnungen von Pavel und den Erinnerungen seiner Tochter berichtet uns Sandra Brökel von Krieg, Gewalt und Zwang, sowie dem daraus entstehenden Wunsch nach einem Leben in Freiheit. Die Autorin lässt uns dabei in einem lebendigen und mitreißenden Erzählstil in Pavels Leben eintauchen. Hautnah erleben wir Pavels Gedanken und Gefühle, seine Sorgen und Ängste, sein Hadern und Abwägen. Und auch wenn die historischen Ereignisse, die den Fortlauf der Geschichte prägen, etliche Jahre zurückliegen, so ist Pavels Situation aktueller denn je. 

Ein ergreifender und sehr persönlicher Familienroman, den man nicht mehr aus der Hand legen möchte!

  (6)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(15)

21 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 13 Rezensionen

australien, familie, fliegen, flucht, freundschaft, internat, jet, koala, liebe, outback, paris, reise, reisen, streit, suche

Dann lieber Luftschloss

Annette Langen , Carla Nagel
Fester Einband: 200 Seiten
Erschienen bei Coppenrath, 05.02.2018
ISBN 9783649619161
Genre: Kinderbuch

Rezension:

Nach einem Streit mit ihrer Zimmernachbarin packt Skye kurzerhand ihre Sachen und verlässt heimlich das Internat, in dem sie seit dem Tod ihrer Mutter lebt. Sie macht sich auf den Weg zu ihrem Vater und hofft darauf, künftig mit ihm in dessen Privatjet leben zu können. Denn Skye wünscht sich nichts sehnlicher als ein richtiges Zuhause…

Die fabelhafte Kinder- und Jugendbuchautorin Annette Langen widmet sich in ihrem neuen Roman „Dann lieber Luftschloss“ eingehend den Themen Familie, Liebe und Freundschaft. Ihre großartige Botschaft: „…zu Hause ist da, wo die sind, die man am liebsten hat.“ Eingerahmt von den wundervollen Illustrationen von Carla Nagel bietet dieses Buch eine unterhaltsame und zugleich tiefsinnige Geschichte für Groß und Klein.

  (3)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(10)

15 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 9 Rezensionen

bi, comic, depression, freundschaft, hilfe, jugend, junge, krank, null bock, selbsthilfe, sex, sexualität, tod

Nullpunkt

Mo Kast
E-Buch Text: 347 Seiten
Erschienen bei null, 13.11.2017
ISBN 9781973227434
Genre: Sonstiges

Rezension:

"Nullpunkt erreicht. Keine Familie. Kein Geld. Keinen Bock auf Schule. Und was war eigentlich mit seinem besten Freund los?" Ennoah ist auf in seinem Leben auf einem Tiefpunkt angekommen. Doch dann ist auf einmal Nico da...
Die Atmosphäre in Mo Kasts Roman ist erdrückend - so tief gewährt uns die Autorin Einblicke in die Gefühlswelt ihres Protagonisten, so hautnah erlebt der Leser Ennoahs Nullpunkt. Eine wirklich gelungene Coming of Age-Story über Depression, Sexualität, Liebe und Freundschaft. Außerdem sind da noch die bewegenden Illustrationen zu Beginn eines jeden Kapitels, die diese tiefgründige Geschichte hervorragenden einrahmen und bereichern. 

  (5)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(70)

94 Bibliotheken, 2 Leser, 1 Gruppe, 67 Rezensionen

"südafrika":w=12,"rassismus":w=7,"apartheid":w=5,"rassentrennung":w=5,"roman":w=4,"johannesburg":w=4,"soweto":w=4,"bianca marais":w=4,"afrika":w=3,"apartheit":w=3,"schüleraufstand;":w=3,"summ, wenn du das lied nicht kennst":w=3,"liebe":w=2,"schicksal":w=2,"kind":w=2

Summ, wenn du das Lied nicht kennst

Bianca Marais , Heike Reissig , Stefanie Schäfer
Fester Einband: 512 Seiten
Erschienen bei Wunderraum, 12.03.2018
ISBN 9783336547944
Genre: Romane

Rezension:

Dies ist die Geschichte der 9-jährigen Robin, die während des Aufstandes in Soweto im Jahre 1976 ihre Eltern verliert und von da an bei ihre Tante lebt. Da diese als Stewardess arbeitet, wird Beauty als Kinderfrau für das traumatisierte Mädchen engagiert. Auch deren Schicksal ist durch die Ereignisse in Südafrika geprägt. Als Robin deshalb fürchtet, nach ihren Eltern auch die neu gefundene Vertraute wieder zu verlieren, begeht sie einen folgenschweren Fehler... Bianca Marais Romandebüt hat mich innerlich zutiefst aufgewühlt! "Summ wenn du das Lied nicht kennst" berichtet nicht nur über die äußerst emotionalen und berührenden Schicksale von Robin und Beauty, sondern erzählt auch die Geschichte "einer Welt, in der Leute gehasst und angegriffen wurden, weil sie nicht die richtige Hautfarbe hatten, nicht die richtige Sprache sprachen, nicht den richtigen Gott anbeteten oder die richtigen Leute liebten; eine Welt, in der Hass die Umgangssprache und Backsteine die einzigen Worte waren."

  (4)
Tags:  
 
68 Ergebnisse

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks

Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.