Satansbratens Bibliothek

13 Bücher, 12 Rezensionen

Zu Satansbratens Profil
Filtern nach
14 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(90)

145 Bibliotheken, 4 Leser, 0 Gruppen, 49 Rezensionen

band 2, bruder, bruderlüge, familie, kristina ohlsso, kristinaohlsson, kristina ohlsson, limes verlag, mord, schweden, schwesterherz, spannung, stockholm, texas, thriller

Bruderlüge

Kristina Ohlsson , Susanne Dahmann
Flexibler Einband: 512 Seiten
Erschienen bei Limes, 13.06.2017
ISBN 9783809026679
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(11)

12 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 10 Rezensionen

bodensee-krimi, ermittlungen, janette john, konstanz, krimi, kripo bodensee, mord, motiv, polizei, regional-krimi, soziale netzwerke

Wenn Hoffnung stirbt (Kripo Bodensee 8)

Janette John
E-Buch Text: 248 Seiten
Erschienen bei null, 10.05.2018
ISBN B07CVMS9JT
Genre: Sonstiges

Rezension:

Mutter und Tochter sterben am selben Tag! Beide sind umgebracht worden, kurz darauf ereignet sich ein weiterer Mord, das Opfer kannte die beiden! Nur, wo kann es einen Zusammenhang geben? Die Ermittler ihrerseits sind sich auch unsicher über den Weg zur Lösung, zwischen ihnen menschelt es, da gibt es nette, kooperative, faule und weniger hilfreiche Kollegen. Es gibt dann über die Zeitdauer eine ganze Reihe von Ermittlungsansätzen in verschiedene Richtungen. Insgesamt eine prima Mischung für einen guten Krimi. Leider wurden einige der guten Ansätze nicht weiter ausgeführt, so dass so in der zweiten Hälfte relativ rasch klar ist, wer der Täter ist und was seine Motive sind. Das Ende ist dann nochmal super spannend. Insgesamt ein spannender Roman mit vielschichtigem Personal, vielen spannenden Themen, wie recht Gerechtigkeit, gesellschaftlicher Akzeptanz von Homosexualität, usw.

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(20)

28 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 19 Rezensionen

algarve, familienbande, familiengeschichte, grüne meerzwiebel, guitarra, ideleite, immobilienschwindeleien, journalistin, kolumne, mamoneivas, monte gordo, mord, mordaufklärung, portugal, vergewaltigung

Mord an der Algarve

Carolina Conrad
Flexibler Einband: 288 Seiten
Erschienen bei ROWOHLT Taschenbuch, 24.04.2018
ISBN 9783499271120
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Anabela fährt nach Hause, zu ihren Eltern nach Portugal, ins Hinterland der Algarve. Sie braucht Abstand von ihrem Leben in Deutschland, gerade läuft nichts wie geplant, Job, ist das wirklich das richtige für mich, der langjährige Lebensgefährte hat für sie entschieden, nicht das richtige... in dem verschlafenen Örtchen an der Ostalgarve gab es erstaunlich viele Tote in den vergangenen Monaten, alle so im selben Alter. Bela findet das sehr seltsam, und da sie sowieso Zeit hat, forscht sie weiter und stößt auf eine Mauer des Schweigens! Daneben gibt es amouröse Verstrickungen, alte Kumpels, ein überraschendes Job Angebot, eine unerwartete eigene Bleibe, insgesamt viele Themen, ohne dass der Roman dadurch überladen würde, vielmehr ist es vielseitige Unterhaltung ohne Längen! Ein schönes Buch über die unbekannte Seite Portugals!

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(10)

19 Bibliotheken, 3 Leser, 0 Gruppen, 3 Rezensionen

kriminalromanreihe

Lost in Fuseta

Gil Ribeiro
Flexibler Einband: 400 Seiten
Erschienen bei Kiepenheuer & Witsch, 12.04.2018
ISBN 9783462051629
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Lost in Fuseta erzählt von Leander Lost, der im Rahmen eines europäischen Austauschprogramms ins ländliche Portugal kommt. Als sonderbar ist er auf den ersten Blick zu erkennen, schwarzer Anzug, weißes Hemd, und das bei diesen Temperaturen! An seinem ersten Tag verpfeift er die neunte Kollegen und schießt einem von ihnen ins bein, was ein fulminanter Start! Aber mt der Erkenntnis der Andersartigkeit kommt auch der Wunsch, ihn zu integrieren, aber auch die Idee, diese Andersartigkeit zu nutzen. Ein faszinierendes Buch über Außenseiter - und wer ist keiner? Die einen haben vielleicht das Glück, in einer Familie oder Gruppe eine stabilen Heimat zu finden, andere eben nicht. Und dennoch, gemeinsam kommt man weiter!

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(7)

9 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 6 Rezensionen

aktien, finanzbuch, investieren, value investing

Einfach investieren

Till Schwalm , Christoph Bruns
Fester Einband: 200 Seiten
Erschienen bei FinanzBuch Verlag, 16.04.2018
ISBN 9783959721097
Genre: Sachbücher

Rezension:

Das investieren an der Börse ist in Deutschland etwas, das von viel Mythos umrankt ist, das oft einen schlechten Ruf hat,an dem recht wenige sich versuchen. Der Autor versucht durch eine systematische Auseinadersetzung mit dem Thema einen Zugang zu eröffnen und mit vorschnellen Urteilen aufzuräumen. Das gelingt sehr gut, auch der unbedarfte Leser findet auch relativ rasch wieder. Im ersten Teil geht es um Grundlagen, Alternativen zur Aktie, langfristig versus kurzfristig, Eigen- und Fremdkapital etc. die Erklärungen sind immer wieder durch praktische Beispiele greifbar gemacht. Im zweiten Teil geht es um das allgemeine Vorgehen beim Investieren, Schwellenländer, Optionen, eigene Kenntnisse, also einen groben Abriss der Möglichkeiten und ihres für und widers. Im Teil drei werden dann Techniken erklärt, mit denen man die Ideen aus Teil zwei bewerten kann, eimfach und recht gut nachzuarbeiten auch ohne Experte zu sein! Insgesamt für mich eine runde Einführung in das Thema, das sich durchaus auch kritisch mit schlechten Entscheidungen auseinandersetzt und den ganzen Komplex Börse entmystifiziert!

  (2)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(6)

12 Bibliotheken, 3 Leser, 0 Gruppen, 6 Rezensionen

drama, erpresser, feuerzeug, guave-apfel joghurt, hörbuch, krimi, libanese, martin kühn, mord, nervig, patentanwalt, pendler, pony, roman, sternenhimmel

Kühn hat Ärger

Jan Weiler , Jan Weiler , Angela Kübrich
Sonstiges Audio-Format
Erschienen bei Der Hörverlag, 12.03.2018
ISBN 9783844525540
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Und irgendwie ist das auch gut so, nur so kommt die leicht schrullige, etwas verschrobene Figur wirklich gut "rüber"! Das Hörbuch macht Spaß, der Stil, der lakonische Ton, der vorlesende Autor, sehr authentisch! Amir wurde ermordet, böse zugerichtet. Bis er Julia traf, war Amir ein Kleinkrimineller, der lieber seine Macht ausprobierte und Schwächere schikanierte, statt in die Schule zu gehen. Aufgewachsen in ärmlichen Verhältnissen, der Vater längst über alle Berge, die Mutter hält die Familie mit Jobs im Supermarkt soeben über Wasser, der kleine Bruder, vernachlässigt, einsam. Dann lernt Amir Julia kennen, und plötzlich macht es Sinn für ihn, sich anzustrengen, zu lernen, alle sind sich aufzusaugen! Daneben lebt Kühn auf der Weberhöhe, einem Neubaugebiet, das leider auf vergiftetem Untergrund steht. Und natürlich, keiner ist schuld, aber dennoch, das Problem, die stinkenden Keller, die verunreinigten Böden, sie sind da! Und der Erpresser, der im Supermarkt vergifteten Jogurt verteilt! Eine vielschichtige, vielseitige Geschichte, die neben den Ermittlungen rund um Amir Tod mit einer Menge zusätzlicher Handlungsstränge aufwartet, was sie aufwertet ohne zu verwirren! Sehr hörenswert, ein reines Vergnügen!

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(33)

40 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 32 Rezensionen

blutrache, familiengeheimnis, flnc, frankreich, gewalt, hass, klassicher kriminalroman, korsika, krimi, mafia, mord, polizist-in, reihe, schrifsteller, vendatte

Das korsische Begräbnis

Vitu Falconi
Flexibler Einband: 368 Seiten
Erschienen bei Knaur Taschenbuch, 01.03.2018
ISBN 9783426521700
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Eric Marchand will weg von Paris, der Weg führt ihn nach Korsika, weil er nach dem Tod seiner Mutter erfährt, dass ihre Familie dorther stammt. Eigentlich auf der Suche nach Ruhe zum Schreiben treiben ihn Neugier und Entdeckerlust und die Bewunderung für einen junge Frau dennoch auf Pfade, die wild und archaisch sind. Es entspannt sich eine Geschichte voll korsischen Miteinander und Gegeneinander, alte Geschichten, Dramen und zeugen der Vergangenheit! Kurzweilig, lesenswert, mit viel Einblick in die wechselvolle Geschichte Korsikas.

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(38)

44 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 39 Rezensionen

frau, gefängnis, große liebe, indien, indisches gefängnis, innere freiheit, koruption, lebenstraum, liebe, magnolie, religion, selbstfindung, sich selbst finden, stark, starke frau

Die Magnolienfrau

Sabrina De Stefani ,
Fester Einband: 336 Seiten
Erschienen bei Allegria, 06.04.2018
ISBN 9783793423249
Genre: Biografien

Rezension:

Als Kind muss Sabrina im Gipsbett liegen, diese Eingesperrtheit verfolgt sie ihr Leben lang. Immer ist sie auf der Suche nach Grenzerfahrungen, sich selber, Ruhe, Einkehr,... diese findet sie vor allem auf ihren Reisen ins entlegene Indien. Neben Vertrauen, Ruhe, vielleicht sich selber findet sie dort auch die große Liebe, aber auch den großen Verrat, der sie schließlich zwingt, ihr Leben grundlegend zu ändern!

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(101)

126 Bibliotheken, 3 Leser, 1 Gruppe, 96 Rezensionen

beichte, bergwerk, duisburg, entführung, honig, krimi, leiche, martin bauer, mord, polizeiseelsorger, religion, ruhrgebiet, ruhrpott, serienmörder, vergangenheit

Tiefer denn die Hölle

Peter Gallert , Jörg Reiter
Flexibler Einband: 400 Seiten
Erschienen bei Ullstein Taschenbuch Verlag, 06.04.2018
ISBN 9783548290355
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Polizeipriester Monsignore Vaals erleidet einen Herzinfarkt beim Anblick der Leiche eines jungen Mannes, mit Stichen übersät und mit Honig übergossen. Beim Transport im Krankenwagen ist es ein Name, der ihm offenbar seinen Seelenfrieden raubt. Der evangelische Kollege Bauer sucht diesen Menschen - und vor allem, was die beiden verbunden hat. Es ergibt sich ein kurzweiliger Krimi über längst vergangene Verbrechen, missbrauchte Kinder und verschwundene Frauen. Daneben knirscht es erheblich im Kollegenkreis des Kommissats, der Kollege missgönnt Verena Dohr ihre Beförderung, der Polizeichef mischt sich ein. Privat hat Bauer ebenfalls Baustellen, Frau und Tochter leben getrennt von ihm, obwohl seine Frau in Kürze ihr zweites gemeinsames Kind erwartet. Kurzweilig, vielseitig, lesenswert!

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(8)

19 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 7 Rezensionen

sachbuch

Der kleine Philosoph - Wie Kinder denken

Frédéric Lenoir
Fester Einband: 256 Seiten
Erschienen bei Tropen, 10.03.2018
ISBN 9783608503500
Genre: Sachbücher

Rezension:

Das Buch Beginnt mit einem grundlegenden Teil über Die Besprechung von Philosophie mit Kindern. Im zweiten Teil findet man dann die praktischen Erfahrungen aus den Kursen zu verschiedenen Themen wie Liebe, Glück, Gewalt, Freundschaft. Dabei ist besonders interessant, wie unterschiedlich Kinder diese Begriffe einordnen - von sehr oberflächlich bis überaus reflektiert und viel seitig. Der Teil ist nicht nur wirklich interessant, er bietet auch den einen oder anderen Lacher, so macht Philosophie Spaß. Zum Schluss sind Grundbegriffe definiert, das ist ein interessanter Glossar, durchaus auch für Erwachsene. Mein elfjähriger Sohn hat das Buch in wenigen Tagen durchgelesen und die Lektüre hat zu vielen Fragen und interessanten Diskussionen geführt, die alle irgendwie interessierten und von einem zum Anderen führten. Eine wichtige Einführung und Ermutigung, um Fragen zu stellen und Dinge kritisch zu hinterfragen!

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(145)

192 Bibliotheken, 2 Leser, 2 Gruppen, 131 Rezensionen

amoklauf, gin phillips, jagd, juchu, kind, lesewochenende, mut, mutter, nachtwild, schüsse, spannung, thriller, verstecken, waffen, zoo

NACHTWILD

Gin Phillips , Susanne Goga-Klinkenberg
Flexibler Einband: 304 Seiten
Erschienen bei dtv Verlagsgesellschaft, 29.03.2018
ISBN 9783423261968
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Joan und ihr vierjähriger Sohn Lincoln verbringen wie so oft einen harmlos Nachmittag im Zoo. Auf dem Weg zum Ausgang stellen sie fest, dass die seltsamen Knaller wohl Schüsse waren. Plötzlich finden Sie sich in einem Alptraum wieder. Sie suchen ein sicheres Versteck, beobachten sowohl die Täter als auch andere tatsächliche und potentielle Opfer, begeben sich schließ selber wieder aus ihrem vermutlich sicheren Versteck. Was geht in einem vor in einer solchen Situation, wer hilft wem, wie hält man ein kleines Kind ruhig und versteckt, wie reagieren die Tiere, ... im besonderen Joans Überlegungen, ihre emotionalen Sprünge sind beschrieben, ihr Fokus darauf, ihren Sohn zu retten. Eine tolle Idee, gut aufgezogen, teilweise - mit vermutlich gewollten - Längen, das Warten ist vielleicht das Schlimmste!

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(91)

138 Bibliotheken, 4 Leser, 0 Gruppen, 73 Rezensionen

band 4, flüchtlinge, hunde, illegale einwanderer, krimi, kriminalroman, kriminalromanr, krimi-reihe, london, max wolfe, menschenhandel, mord, reihe, schleuser, tony parsons

In eisiger Nacht

Tony Parsons , Dietmar Schmidt
Flexibler Einband: 336 Seiten
Erschienen bei Bastei Lübbe, 26.01.2018
ISBN 9783404176212
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

in einem Lastwagen werden zwölf tote junge Frauen gefunden, weil im Lastwagen während der Fahrt das Kühlaggregat aktiv war. Was sind das für Menschen, wer begibt sich auf diesen Weg, was erhoffen sie sich, wie verläuft die Logistik? Diesen Fragen wird nachgegangen in dem Buch, die Antworten sind ebenso banal wie logisch, und ermutlich nicht weit von der Wahrheit... erschreckend. Bei den Ermittlungen dringen Detective Wolfe und sein Team tief ein in diese Welt. Dabei ist Detective Wolfe immer derjenige, der mit viel Herz und Engagement unterwegs ist, was ihm viele Sympathien einbringt, aber auch zu viel schlechtem Gewissen führt in Hinblick auf seine kleine Tochter, die er alleine großzieht. Scout, die Kleine, kommt mit einfühlsamen Kommetaren ganz groß raus! Ein einfühlsamer, vielschichtiger Roman über Flüchtlinge, Chancen und Versprechungen, die Organisation der Schleuser, ihre Motive, kurzum sehr lesenswert!

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(20)

24 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 14 Rezensionen

2027, dystopie, hörbuch, juli zeh, leere herzen, politthriller, roman, zukunft

Leere Herzen

Juli Zeh , Ulrike C. Tscharre
Audio CD
Erschienen bei Der Hörverlag, 13.11.2017
ISBN 9783844527155
Genre: Romane

Rezension:


Eine Kleinfamilie, wohlorganisiert, gut situiert, wichtig sind gemeinsame Mahlzeiten, die Spielgewohnheiten der Tochter, ein paar wenige Freunde: Britta, Richard und Vera. 
Britta bringt das Geld nach Hause, sie hat die Brücke gegründet zusammen mit einem Freund, die beiden suchen potentielle Selbstmörder, entweder, sie bringen sie von diesem Weg ab oder sie führen sie einer "sinnvollen Verwendung" zu, in dem sie sie an Organisationen für deren Anschläge vermitteln. Ein ebenso lukratives wie zynisches Geschäftsmodell.
Dieses Leben funktioniert gut, solange man dabei keine Überzeugungen verfolgt, keine politische Meinung, keinen Gestaltungswillen unterbringen muss. Das ändert sich, als die Brücke Konkurrenz bekommt, eine andere Organisation organisiert Selbstmörder als Attentäter, als Richard plötzlich einen bezahlten Job hat und nicht mehr von Brittas Geld abhängig ist, als Britta plötzlich sich und ihr Lebensmodell hinterfragen muss. Das ist spannend und durchaus kontrovers dargestellt - kann und will sie ihr Leben derartig verändern? 
Entwickelt sich unsere Welt tatsächlich dorthin, Politik passiert wie das Wetter und ist die Diskussion nicht wert, Grundwerte werden von der Politik systematisch demontiert? Ein erschreckendes Szenario, ein Buch zum Wachrütteln?

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(86)

196 Bibliotheken, 5 Leser, 0 Gruppen, 73 Rezensionen

1988, england, freundschaft, liebe, liebevoll ausgestaltete charaktere, london, mister franks fabelhaftes talent für harmonie, musik, musikalischer cocktail, plattenladen, rachel joyce, roman, schallplatten, vinyl, zusammenhalt

Mister Franks fabelhaftes Talent für Harmonie

Rachel Joyce , Maria Andreas
Fester Einband: 384 Seiten
Erschienen bei FISCHER Krüger, 29.12.2017
ISBN 9783810510822
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 
14 Ergebnisse

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks

Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.