Schalkefan

Schalkefans Bibliothek

161 Bücher, 69 Rezensionen

Zu Schalkefans Profil
Filtern nach
162 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(8)

27 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 9 Rezensionen

liebe, drama, liebesdrama, romantik, historischer roman

Augen in der Finsternis

Andreas Herteux
Flexibler Einband: 500 Seiten
Erschienen bei Erich von Werner Verlag, 25.11.2016
ISBN 9783981838817
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(2)

21 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

paris, bernard

Rendezvous im Café de Flore

Caroline Bernard
Flexibler Einband: 432 Seiten
Erschienen bei Aufbau TB, 14.11.2016
ISBN 9783746632711
Genre: Liebesromane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(7)

16 Bibliotheken, 3 Leser, 0 Gruppen, 6 Rezensionen

krimi, 2016, regionalkrimi, fortsetzung, humor

Kräuterrosi und ihr Bumshüttensepp

Doris Fürk-Hochradl
Flexibler Einband: 256 Seiten
Erschienen bei Emons Verlag, 19.10.2016
ISBN 9783954519866
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(2)

13 Bibliotheken, 5 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

susanne rößner, regionalkrimi, rosenheim, serienmörder

Sparifankerl

Susanne Rößner
Flexibler Einband: 368 Seiten
Erschienen bei Emons Verlag, 18.08.2016
ISBN 9783954519644
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(14)

19 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 14 Rezensionen

würzburg, tanzschule, krimi, franken, mord

Mainschatten

Anja Mäderer
Flexibler Einband: 288 Seiten
Erschienen bei Emons Verlag, 22.09.2016
ISBN 9783954519774
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Mit dem Emons-Krimi: Mainschatten habe ich den zweiten Krimiband der Autorin Anja Mäderer gelesen.

Nach Mainleid war ich sehr neugierig auf diesen zweiten Band, da mir Band 1 als Würzburg-Kenner schon sehr gefallen hat. Mainschatten ist jedoch noch einen Ticken spannender und aufwühlender als Band 1, wobei ich jedem Leser auf jeden Fall beide Bücher sehr empfehlen kann.

Die Ermittler wie z.B. Nadja und Peter sind sehr sympathisch und auch wenn Peter hier Geheimnisse verbirgt, so setzt er sich doch sehr für seine Kollegin Nadja ein. Hier kommt der Beschützer-Instinkt ganz deutlich heraus und zusammen ermitteln sie in einem undurchsichtigen Fall. Der Sohn eines Inhaberpaares einer Tanzschule wurde ermordet. Aber nicht auf die allgemeine Art und Weise, sondern sehr versteckt durch seine Insulinspritze. Da die Tanzschule zu diesem Zeitpunkt verschlossen war kamen alle Inhaber einer Schlüssel hiermit unter Generalverdacht.

Interessant und spannend hat die Autorin es verstanden ihren Protagonisten nicht nur eine Aufgabe, sondern auch eine Seele zu vermitteln und so erlebt der Leser nicht nur spannende Krimistunden, sondern auch ganz menschliche Regungen und Gefühle.

Als dann der zweite Mord an der Mutter des bereits toten Tanzlehrers passiert und Nadja undercover nicht viel weiter kommt steht das Team dann langsam doch unter Erfolgsdruck.

Ein toller Plot, sympathische Ermittler und eine geniale Auflösung sowie ein schöner Handlungsort - all das macht diesen Würzburg-Krimi wieder zu einem Highlight. Ich hoffe auf eine Fortsetzung.

5 Sterne für Mainschatten!

  (3)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(3)

20 Bibliotheken, 6 Leser, 0 Gruppen, 2 Rezensionen

canterbury, schwangerschaft vertuschen, ella martin, ermittlunge, typisch englisch

Canterbury Blues

Gitta Edelmann
Flexibler Einband: 240 Seiten
Erschienen bei Dryas Verlag, 12.10.2016
ISBN 9783940258649
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(19)

167 Bibliotheken, 21 Leser, 0 Gruppen, 10 Rezensionen

raben, spiegel, drachenmondverlag, romantasy, absolut lesenswert

Die Rabenkönigin

Michelle Natascha Weber
Flexibler Einband: 372 Seiten
Erschienen bei Drachenmond-Verlag, 15.10.2016
ISBN 9783959910415
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(3)

29 Bibliotheken, 9 Leser, 0 Gruppen, 2 Rezensionen

fischer

Joli Rouge

Alexandra Fischer
Flexibler Einband: 400 Seiten
Erschienen bei Drachenmond-Verlag, 10.09.2016
ISBN 9783959910736
Genre: Historische Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(36)

41 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 36 Rezensionen

krimi, havel, toni sanftleben, berlin, potsdam

Kalte Havel

Tim Pieper
Flexibler Einband: 240 Seiten
Erschienen bei Emons Verlag, 19.10.2016
ISBN 9783740800017
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Mit Kalte Havel habe ich einen weiteren spannenden Kriminalroman von Tim Pieper gelesen.

Dieser 2. Fall für den von Band 1 suspendierten Kommissar Toni Sanftleben hat es aber alle Mal wieder heftig in sich. Denn nicht nur ein junger Mann wurde erschossen aufgefunden, auch sein 16 jähriger Freund Alexander ist seit diesem Zeitpunkt spurlos verschwunden.

Da es sich bei Alexander um den Sohn der Staatsanwältin Caren Winter handelt holt diese ihren Freund Kommissar Sanftleben nicht nur in den Dienst zurück, sondern sie vertraut ihm als Einzigen ihren Sohn wirklich wieder zurück zu bringen.

Und so steht der ehemalige Alkoholiker unter argem Druck. Er muss sich in die Polizeiarbeit wieder zurück finden und seine über 16 Jahre verschwundene Frau, die nun wieder bei ihm lebt, allein lassen. Der Fall ist außerdem für ihn sehr brisant, möchte er doch Caren unbedingt helfen.

So undurchsichtig der Fall von Anfang ist, so spannend ist es auch. Die Handlungsstränge gehen von Vergangenheit (als Hendrik noch lebte) und Gegenwart (Tätersuche) in einander über und ich als Leser konnte ganz flüssig und schnell von einer Seite zu anderen Seite blättern.

Als Kommissar hätte ich in diesem Fall nicht getaugt, denn ich hatte 3 Verdächtige, aber keiner davon war der Mörder.

Natürlich verrate ich nicht mehr und kann euch nur empfehlen diesen Krimi zu lesen. Er ist auch als unabhängiger Band zu lesen und es bedarf nicht des ersten Teils um das Buch gut zu lesen.

Von mir gibt es 5 Sterne für diesen hervorragenden Krimi und ich freue mich auf einen neuen Fall von Toni Sanftleben.

  (11)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(3)

16 Bibliotheken, 7 Leser, 0 Gruppen, 2 Rezensionen

film und fernsehen, schlei, krimi, regionalkrimi

Der Bulle von der Schlei

Bengt Thomas Jörnsson
Flexibler Einband: 288 Seiten
Erschienen bei Emons Verlag, 19.10.2016
ISBN 9783954519910
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(7)

29 Bibliotheken, 3 Leser, 0 Gruppen, 4 Rezensionen

australien, familie, verna, 2016, schicksal

Das Land der roten Sonne

Harmony Verna , Marie Rahn
Fester Einband: 528 Seiten
Erschienen bei Rütten & Loening Berlin, 17.10.2016
ISBN 9783352008887
Genre: Historische Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(34)

141 Bibliotheken, 8 Leser, 0 Gruppen, 30 Rezensionen

fantasy, phönix, drachenmond, ein himmel aus lavende, drachenmond, absolut lesenswert

Ein Himmel aus Lavendel

Marlena Anders
Flexibler Einband: 284 Seiten
Erschienen bei Drachenmond-Verlag, 12.10.2016
ISBN 9783959919159
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(19)

38 Bibliotheken, 3 Leser, 0 Gruppen, 18 Rezensionen

ostfriesland, mord, erpressung, entführung, martinsfehn

Ihr einziges Kind

Barbara Wendelken
Flexibler Einband: 528 Seiten
Erschienen bei Piper, 02.11.2016
ISBN 9783492310123
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(18)

20 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 18 Rezensionen

schatten, ermordung, autounfall, geplantes attentat, mystery

Schattentäter

Jannes C. Cramer
Flexibler Einband: 296 Seiten
Erschienen bei Romanfieber Verlag, 13.10.2016
ISBN 9783981817508
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(27)

52 Bibliotheken, 12 Leser, 0 Gruppen, 21 Rezensionen

vatikan, abenteuer, wien, nostradamus, thriller

Der Nostradamus-Coup

Gerd Schilddorfer
Flexibler Einband: 796 Seiten
Erschienen bei Bastei Lübbe, 14.10.2016
ISBN 9783404174256
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(46)

99 Bibliotheken, 3 Leser, 1 Gruppe, 44 Rezensionen

hexen, dämonen, fantasy, england, hexe

Fire Girl - Gefährliche Suche

Matt Ralphs , Doris Hummel
Fester Einband: 320 Seiten
Erschienen bei bloomoon, 18.08.2016
ISBN 9783845816401
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(13)

15 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 13 Rezensionen

schüsse, rassehunde, neue partei, ute haese, tierschutzorganisation

Den Letzten beißt der Dorsch

Ute Haese
Flexibler Einband: 320 Seiten
Erschienen bei Emons Verlag, 22.09.2016
ISBN 9783954519729
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Mit dem tollen Emons-Krimi: Den letzten beißt der Dorsch durfte ich wieder einen tollen Fall der Detektivin und Schmonzettenschreiberin Hanna Hemlokk lesen.

Diese Krimireihe aus der Feder von Ute Haese hat mich schon mit den Vorgängerbänden begeistert und ich liebe ihre Art zu schreiben und selbst bei den schwierigsten Fällen immer ihren unverkennbaren Humor mit hinein zu bringen.

Ihre Protagonistin Hanna Hemlokk ist ein "Klasseweib" wie wir Männer sagen würden und daher kann ich auch ihren Freund, Begleiter und Liebhaber auf Zeit, nämlich Harry, gut verstehen, das er in diese Frau vernarrt ist. Natürlich kommt auch die Norddeutsche Art von Hanna im Buch gut zur Geltung und ich finde sie löst ihre Fälle nicht nur mit Witz, Ironie und viel Glück, sondern auch mit einem ganz pfiffigen Köpfchen.

Was sie jedoch nicht davon abhält sich auch wie in diesem Fall wieder in Gefahr zu bringen. Aber das ist eben typisch Hanna.

Dieser Fall umfasst wieder einige zusammenhängende Stränge, die man als aufmerksamer Leser erst nach und nach ein wenig zusammen führen kann und die Hanna wieder vor eine große Herausforderung stellen. Und alles beginnt mit einem neuen Auftrag der Tierschützer der Anima-Gruppe. Wer wirft hier lebende Tiere einfach von einer Brücke? Und hat das tatsächlich etwas mit der Waffen-Mafia zu tun, die gerade im Focus von Harry stehen?

Und wer ist die schüchterne und zurückhaltende Adelige, die sich hier in dem kleinen Ort niedergelassen hat? Kann man dieser Donata trauen? Schließlich hat sie einen äußert wohlklingenden Namen und wohl auch viel Geld.

Am besten ihr lest diesen tollen Krimi selbst und lasst euch wieder auf die Ermittlungen einer Selfmade-Detektivin mit Herz und Verstand ein. Und wenn ihr es schafft haltet bitte Harry vom kochen ab ;)

5 Sterne für ein großes Lesevergnügen!

  (6)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(9)

13 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 9 Rezensionen

flucht nach kenia, mordender polizist, bedrückende vergangenheit, angststörungen, private probleme

An der Kante

Jochen Bender
Flexibler Einband: 254 Seiten
Erschienen bei Oertel u. Spörer, 16.09.2016
ISBN 9783886276936
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(37)

78 Bibliotheken, 1 Leser, 1 Gruppe, 18 Rezensionen

jugendbuch, rabenkuss, anja ukpai, fantasy, lord

Rabenkuss

Anja Ukpai
Fester Einband: 368 Seiten
Erschienen bei Planet! ein Imprint der Thienemann-Esslinger Verlag GmbH, 20.09.2016
ISBN 9783522505246
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Rabenkuss ist die fantastische Fortsetzung von Rabenherz, eines Zweiteilers der Autorin Anja Ukpai und auf diese Fortsetzung haben meine Tochter und ich sehnsüchtig gewartet, nach dem uns vor ein paar Monaten die Leserunde zu Rabenherz (Band 1) schon total gefesselt und begeistert hat.

Wir hatten das große Glück auf dem Blog: nichtohnebuch: http://nichtohnebuch.blogspot.de/ die Fortsetzung zu Rabenherz gewonnen zu haben. Daher nochmal unser Dank an "Hasi" von diesem Blog, an die Autorin Anja und natürlich an den Planet-Verlag der das Buch gestiftet hat.

Das Buch kam an und meine Tochter ist sofort mit einem Jubelschrei in ihrem Zimmer verschwunden. Selbst das Abendessen wäre beinahe ausgefallen so begeistert hat sie sich Teil 2 gewidmet und es innerhalb von 1 Tag! ausgelesen.

Danach durfte ich ans lesen und ich kann nur ihre große Begeisterung bestätigen. Es ist eine richtig gelungene Fortsetzung mit all den Geheimnissen, dem Grusel um Mortlock Park und natürlich dann die Auflösung des Geheimnisses um den "Rabenlord".

Der Leser wird wieder total auf die Folter gespannt und ich höre noch am Ende des Buches die Worte meiner Tochter: ich habe es gewusst! Ich habe gewusst wer der Rabenlord ist! Auch wenn keiner damit gerechnet hat: ich habe es immer gewusst!

Nun ja, und auch diese Aussage kann ich bestätigen. Ab der Mitte des Buches und im Rückblick zu Teil 1 war mir die Person auch schon im Kopf. Auch wenn man es eigentlich nicht nachvollziehen kann das ein Mensch (bzw. ein Rabe!) zwei solche verschiedenen" Gesichter" und Charakterzüge hat, so ist man doch nicht übermäßig überrascht. Die Autorin führt uns im Lauf von Teil 2 jedoch auch auf andere Fährten und ich hatte einen gewissen Herrn, der sich später noch mit "Sohn" entpuppte, viel eher in Verdacht. Da lag wohl eher mein Töchterchen richtig als ich.

Das Ende war für uns dann ein gutes Ende, obwohl für unsere Hauptprotagonistin dann ja eine Trennung bevorstand. Hier gleich der Kommentar meiner Tochter: Eigentlich könnte es ja doch noch eine Fortsetzung geben!

Fazit: Ein ebenso genialer wie würdiger Nachfolger von Band 1. Können wir unbedingt empfehlen und waren wieder mal begeistert wie viel Spannung, Romantik, Grusel und Geheimnisse in so einem Buch von Anja Upkai stecken. Wir hoffen bald wieder was von der Autorin zu lesen!

5 Sterne für die klasse Fortsetzung! (welche Frage auch) ;)

 

  (15)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(19)

28 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 18 Rezensionen

roman rausch, würzburg, geschichte, bombennacht, zerstörung würzburgs

Bombennacht

Roman Rausch
Fester Einband: 340 Seiten
Erschienen bei Echter, 26.09.2016
ISBN 9783429038854
Genre: Historische Romane

Rezension:

Selten habe ich ein so aufwühlendes und tief gehendes Buch wie Bombennacht von Roman Rausch gelesen.

Das Buch nimmt den Leser mit nach Würzburg im Jahr 1945. Kurz vor Kriegsende hofft die Stadt auf eine Verschonung der Bombardements, da ja angeblich Churchill seine schützende Hand über die Stadt am Main halten würde.

Und so beginnt der 16. März auch wie ein schöner Vorfrühlingstag und mit der Hoffnung der Würzburger, das es der Stadt und den Menschen bald wieder besser gehen würde und der schlimme Krieg nun seinem Ende zusteuern würde.

Als Leser taucht man in die Vergangenheit ein und lernt Dr. Werner kennen, der hier als angesehener Arzt praktiziert, aber im stillen viele gehandicapte Menschen in den grausamen Tod schickt.

Ich kann es kaum in Worte fassen wir eindrücklich und emotional das Buch den Leser berührt und mit in die schreckliche Vergangenheit schickt. Der Autor findet genau das Maß den Leser zwischen Realität und Fiktion fest an das Buch zu binden und enorm tief gehende Gefühle zu erwecken.

Für mich ist das eine autorische Meisterleistung und ich weiß das dieses Buch noch lange in mir nachwirken wird. Es hat mich teils auch zu intensiver Recherche im Internet motiviert und hat mir die Nazi-Vergangenheit wieder intensiv in Erinnerung gebracht. Die Beschreibung des Bombenangriffs hat mich auch intensiv an Erzählungen meiner Großeltern in Köln erinnern lassen.

5 Sterne für ein sehr offen geschriebenes und mehr als lesenswertes Buch, das die vielen Schrecken des 2. Weltkrieges überdeutlich darstellt. Meine Hochachtung vor dem Autor Roman Rausch.

 

  (9)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(3)

9 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 3 Rezensionen

familie, verfolgung, missionarin, elizabeth musser, bibelschmugglerin

Und jenseits der Berge das Leben

Elizabeth Musser , Julian Müller
Flexibler Einband: 368 Seiten
Erschienen bei Francke-Buchhandlung, 01.09.2016
ISBN 9783868275971
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(39)

71 Bibliotheken, 2 Leser, 1 Gruppe, 28 Rezensionen

geister, friedhof, grusel, edinburgh, janine wilk

Seelenlos - Fluch der Rauhnächte

Janine Wilk
Fester Einband: 368 Seiten
Erschienen bei Planet! ein Imprint der Thienemann-Esslinger Verlag GmbH, 20.09.2016
ISBN 9783522504676
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Mit Seelenlos - Fluch der Rauhnächte durften meine Tochter und ich ein ganz phantastisches Buch der Autorin Janine Wilk lesen, das uns beide total gefesselt und begeistert hat.

Meine Tochter sagte fast nach jeder Seite: oh, ist das spannend - oder im Wechsel: oh, ist das gruselig und sie hat das Buch wirklich in einem weg gelesen.

Aber auch ich als Erwachsener hatte großen Spaß am lesen und das Thema dieses Friedhofs Greyfriars Graveyard war für mich neu und sehr interessant. Auch die verschiedenen Geistergestalten wie z.B. die Grauen oder auch der Vexator waren richtig gut beschrieben. Gänsehautgefühl pur.

Die Geschichte die dort die Protogonistinnen Lucy und ihre Freundin Amelia erleben ist wirklich eine Reise ins Geisterreich und wohl auch mit einem wahren historischen Hintergrund. Ob es jedoch tatsächlich spukt auf Greyfriars Graveyard kann ich (noch nicht) sagen. Das können wir erörtern wenn wir von der Reise zurück sind, auf die meine Tochter nach diesem spannenden Buch unbedingt möchte.

Da uns die Story richtig gut gefallen hat würden wir uns über eine Fortsetzung sehr freuen. Meine Tochter hat ihre Mutter auch verloren wegen einer schweren Krankheit und so hofft sie von ganzem Herzen das die Mutter von Lucy wieder in einem Folgeband zur Familie zurück kehren kann.

Daher unsere Meinung: Ein tolles Buch für Jung und Alt und gerade richtig zu dieser trüben Jahreszeit sowie zum bevorstehenden Halloween. Wir vergeben 5 Sterne und hoffen auf einen Band 2.

 

  (10)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(48)

73 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 43 Rezensionen

lottogewinn, krimi, mord, missbrauch, usa

Die Einsamkeit des Bösen

Herbert Dutzler
Fester Einband: 368 Seiten
Erschienen bei Haymon Verlag, 29.09.2016
ISBN 9783709972571
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(26)

27 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 25 Rezensionen

unna, lebkuchenherz, krimi, kirmes, westfalen

Todesgruß

Astrid Plötner
Flexibler Einband: 407 Seiten
Erschienen bei Gmeiner-Verlag, 06.07.2016
ISBN 9783839219492
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Von der Autorin Astrid Plötner durfte ich mit Todesgruß ihr Krimi-Debüt lesen und war begeistert von dem Buch.

Der Aufbau der Geschichte und  der Schreibstil sind sehr gut und natürlich die handelnden Personen sehr authentisch gezeichnet.

Es beginnt auch erst mit einem Mord an einer Zahnärztin, der Mann nicht wirklich der treuste und auch kein Ausbund an Trauer nach dem Tod seiner Frau ist. Dadurch gerät er schnell in den Verdacht als Täter und auch das Lebkuchenherz, das bei der Toten gefunden wird weißt mir der Aufschrift auf ihn.

Aber wie das so bei einem guten Krimi wohl ist, der erste Verdacht ist nicht der beste und auch Familienmitglieder schätzen die Lage falsch ein. Es kommt noch dazu das der untreue Ehemann das gemeinsame Haus verkauft hat und das arme Opfer davon nicht mal etwas gewusst hat. So sind schnell falsche Spuren gelegt und der Leser kann sich von Seite zur Seite immer mehr mit einbringen in den Vermutungen und der Jagd nach dem Täter.

Und es kommt natürlich ganz anders als man denkt. Denn mit diesem Täter am Ende hätte ich ganz und gar nicht gerechnet.

Daher hat die Autorin mich sehr zum staunen gebracht und ich kann nur sagen das ich als Ermittler hier wohl ganz auf dem Holzweg gewesen wäre.

5 Sterne für einen richtig guten, spannenden Krimi mit sehr überraschendem Ende.

  (10)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(23)

36 Bibliotheken, 4 Leser, 0 Gruppen, 21 Rezensionen

meer, trauern, familie, zot, fantasie

Der Sommer, in dem wir das Leben neu erfanden

Fabio Genovesi , Mirjam Bitter
Flexibler Einband: 574 Seiten
Erschienen bei Insel Verlag, 11.04.2016
ISBN 9783458176718
Genre: Romane

Rezension:

Mit dem etwas anderen Sommerbuch von Fabio Genovesi: Der Sommer, in dem wir das Leben neu erfanden bin ich in meine arbeitsfreie Zeit gestartet.

Anfangs fiel mir das lesen etwas schwer, waren es doch viele Protagonisten, die ich erst zuordnen musste. Aber dafür waren die Charaktere dieser Personen so bunt gemischt, das es wieder an das Buch fesselte.

In Forte dei Marmi an der Versiliaküste lebt die Protagonistin Serena mit ihren Kindern. Eine glückliche kleine Familie, bis ein schlimmes Unglück passiert. Luca verunglückt in Frankreich beim surfen und Serena und Lunas Welt bricht zusammen. Sandro, ein Hilfslehrer versucht Luna beizustehen da er Gefühle für sie hat und sich selbst ein wenig die Schuld an dem Unglück gibt, da er Luca zu der Reise ermutigt hatte. Und so erlebt man als Leser ganz die durcheinandergewirbelte Gefühlswelt der Protagonisten und fiebert mit ihnen mit. Und das Meer bringt der trauernden Luna kleine Überraschungen und es beginnt ein Roadtrip der besonderen Art.

So schön und gefühlvoll das Buch auch war, teils war es wirklich schwer für mich zu lesen. Es ist weit davon entfernt ein leichtes "Sommerbuch" zu sein und obwohl ich die Charaktere sehr mochte hat mir irgendwie ein wenig die Verbundenheit mit dem Buch gefehlt. Das ist aber keine Kritik. Es ist einfach eine persönliche Einstellung. Natürlich würde ich dem Autor jederzeit wieder eine neue Chance bei einem anderen Buch geben.

3,5 Sterne für das Buch vergebe ich sehr gerne.

 

  (8)
Tags:  
 
162 Ergebnisse