Schmiesen

Schmiesens Bibliothek

493 Bücher, 48 Rezensionen

Zu Schmiesens Profil
Filtern nach
493 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(1)

8 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

brot, backen, sachbuch, verlag: insel

Brot

Walter Mayer , Alexandra Klobouk
Fester Einband: 277 Seiten
Erschienen bei Insel Verlag, 11.09.2017
ISBN 9783458177258
Genre: Sachbücher

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(213)

455 Bibliotheken, 16 Leser, 0 Gruppen, 33 Rezensionen

tod, lauren oliver, mobbing, zeitschleife, liebe

Wenn du stirbst, zieht dein ganzes Leben an dir vorbei, sagen sie

Lauren Oliver , Katharina Diestelmeier
Flexibler Einband: 448 Seiten
Erschienen bei Carlsen, 29.09.2016
ISBN 9783551315854
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(109)

241 Bibliotheken, 4 Leser, 1 Gruppe, 66 Rezensionen

superhelden, jennifer estep, karma girl, piper verlag, bigtime

Karma Girl

Jennifer Estep , Vanessa Lamatsch
Flexibler Einband: 400 Seiten
Erschienen bei Piper, 03.04.2017
ISBN 9783492280372
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(176)

417 Bibliotheken, 8 Leser, 1 Gruppe, 101 Rezensionen

1001 nacht, liebe, magie, fluch, orient

Rache und Rosenblüte

Renée Ahdieh , Martina M. Oepping
Fester Einband: 432 Seiten
Erschienen bei ONE ein Imprint der Bastei Lübbe AG, 16.03.2017
ISBN 9783846600405
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(6)

13 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

belletristik, dorf, könig, bibliothek, polen

Uprooted


Flexibler Einband
Erschienen bei Pan Books
ISBN 9781447294146
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(2)

3 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

Our Souls at Night

Kent Haruf
Flexibler Einband: 192 Seiten
Erschienen bei Picador, 05.05.2016
ISBN 9781447299370
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(7)

39 Bibliotheken, 1 Leser, 1 Gruppe, 4 Rezensionen

rassismus, liebesgeschichten, jugendbücher, wahrhheit, unfall

Solange wir lügen

E. Lockhart , Alexandra Rak
Flexibler Einband
Erschienen bei Ravensburger Buchverlag, 21.06.2017
ISBN 9783473585120
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(89)

193 Bibliotheken, 1 Leser, 3 Gruppen, 57 Rezensionen

dystopie, jugendbuch, berlin, krieg, zukunft

Wir waren hier

Nana Rademacher
Fester Einband: 352 Seiten
Erschienen bei Ravensburger Buchverlag, 18.01.2016
ISBN 9783473401390
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(90)

218 Bibliotheken, 5 Leser, 1 Gruppe, 57 Rezensionen

nina blazon, hexen, hexenverfolgung, feuerrot, ravensburg

Feuerrot

Nina Blazon
Fester Einband
Erschienen bei Ravensburger Buchverlag, 16.02.2016
ISBN 9783473401338
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(109)

309 Bibliotheken, 8 Leser, 1 Gruppe, 76 Rezensionen

magonia, jugendbuch, vögel, fantasy, mariadheadley

Magonia

M. D. Headley , Julia Walther
Fester Einband: 320 Seiten
Erschienen bei Heyne, 03.04.2017
ISBN 9783453270176
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(0)

75 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

Tochter des dunklen Waldes

Katharina Seck
Flexibler Einband: 432 Seiten
Erschienen bei Bastei Lübbe, 24.11.2017
ISBN 9783404208807
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(17)

86 Bibliotheken, 9 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

bücher, kai meyer, magie, bibliomantik, fantasy

Die Seiten der Welt

Kai Meyer
Flexibler Einband: 576 Seiten
Erschienen bei FISCHER Taschenbuch, 24.08.2017
ISBN 9783596198528
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Furia lebt mit ihrem Vater, ihrem Bruder Pip und ein paar Bediensteten auf einem riesigen Anwesen in England - versteckt for der Akademie, denn ihre Familie ist in Wahrheit eines der Fünf Häuser der Bibliomantik. Furia hat die Gabe geerbt, durch Bücher Magie wirken zu können. Alles, was ihr dazu noch fehlt, ist ihr Seelenbuch. Als eines Tages eine Aktion mit ihrem Vater in einer Katastrophe endet, wird Furia in die Welt hinausgetrieben, wo sie Freundschaft, Magie und ihre Gabe findet, aber auch Ungeheuerliches erfährt.

Bereits der Einstieg ins Buch hat mich völlig gefesselt. Wir steigen mit Furia in die Katakomben unter dem Anwesen, in eine undendliche Bibliothek. Dort treffen wir Origami-Tierchen, den Buchstabenschwarm Ypsilonzett und Schimmelmonster. Allles, wirklich jedes kleinste Detail, hat in diesem wunderbaren Buch mit Büchern zu tun. Durch sie wird Magie gewirkt, sie werden geliebt und gepflegt, aus ihnen entstehen fantastische Gestalten. Kai Meyer hat ein Universum erschaffen, das mich völlig absorbiert hat. In nur zwei Tagen hatte ich das dicke Buch verschlungen, denn die Welt der Bibliomantik verlässt man nicht einfach so.

Noch schöner als in allen anderen Meyer-Romanen, die ich kenne, sind in " Die Seiten der Welt" die Charaktere ausgearbeitet. Jeder bekommt einen Platz in der Geschichte, nie sind es nur Lückenfüller. In einzelnen Kapiteln wechselt sogar die Perspektive von Furia zu einem der anderen Charaktere. Trotz relativ offensichtlicher Rollenverteilung ist kein Charakter stereotypisch, jeder Einzelne bekommt Tiefe und eine wichtige Rolle im Geschehen. Und was Herr Meyer seiner Fantasie entspringen lässt ist wirklich überwältigend. So viele Facetten scheint dieses Universum zu haben, man kann es kaum begreifen. Ein Geniestreich sind meiner Meinung nach die Exlibri - Buchfiguren, die aufgrund der Bibliomantik in die echte Welt gefallen sind. Was für eine Idee! Und sie zum Objekt der Unterdrückung und zu den Akteuren des Aufstandes zu machen ist absolut brilliant. 

Die Bibliomantik als Magie, die durch Bücher gewirkt wird, drückt eine ganz besondere Liebe zum Buch aus - und zwar zu jedem Buch. Das zeigt sich z.B. an Furias Seelenbuch, das alles andere als gewöhnlich ist. Das Thema der Liebe zum Buch zieht sich wie eine warme Brise durch das Werk. Man spürt sowohl Furias Hingabe, als auch die des Autors. 

Die Geschichte selbst ist gut durchdacht, hat viele Wendungen und Nebengeschichten, die aber immer logisch und gut verknüpft sind. Ständig ist man mit großen Überraschungsmomenten konfrontiert, die sowohl die Hintergrundgeschichte, den Plot als auch das Universum als Ganzes betreffen. Das ist so wahnsinnig spannend, dass man immer weiterlesen muss. 

Obwohl es sich bei dem Buch um Jugendliteratur handelt, wird der Leser in keiner Minute verschont. Geliebte Figuren können ebenso sterben wie Gegner, und das nicht immer auf sanfte Weise. Gleichzeitig bekommen wir (zumindest im ersten Teil) eine kitschige Liebesgeschichte erspart. Sicher, Cat und Finnian sind ineinander verliebt, aber bei ihnen handelt es sich noch immer um Nebencharaktere. Ich hatte am Anfang befürchtet, dass sich zwischen Furia und Finnian etwas entwickeln würde, aber davon wurde ich glücklicherweise verschont. 

"Die Seiten der Welt" gehört sicher zu den besten Fantasy-Werken, die ich gelesen habe. Ein gut konstruiertes Universum trifft auf einen spannenden Plot, liebevoll ausgearbeitete Charaktere und viele fantastische Ideen. 5 von 5 Sternchen!

  (7)
Tags: bibliomantik, bücher, kai meyer, magie   (4)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(2)

10 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

This Shattered World

Amie Kaufman
Fester Einband: 400 Seiten
Erschienen bei TURNAROUND PUBLISHER SERVICES, 22.01.2015
ISBN 9781423171034
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(36)

91 Bibliotheken, 3 Leser, 0 Gruppen, 14 Rezensionen

science fiction, liebe, these broken stars, fantasy, meagan spooner

These Broken Stars

Amie Kaufman
Fester Einband: 400 Seiten
Erschienen bei Disney Publishing Worldwide, 23.01.2014
ISBN 9781423171027
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(2)

13 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 2 Rezensionen

samurai, damaris liest

Der Clan der Otori. Das Schwert in der Stille

Lian Hearn
Flexibler Einband: 384 Seiten
Erschienen bei FISCHER Kinder- und Jugendtaschenbuch, 21.09.2017
ISBN 9783733503215
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(10)

27 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 9 Rezensionen

kindheit, glück besteht aus buchstaben, literatur, geschichten, leo tolstoi

Glück besteht aus Buchstaben

Karin Schneuwly
Fester Einband: 176 Seiten
Erschienen bei Nagel & Kimche, 21.08.2017
ISBN 9783312010417
Genre: Sachbücher

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(0)

2 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

Die Wohlgesinnten

Jonathan Littell
E-Buch Text: 1.393 Seiten
Erschienen bei Bloomsbury Verlag eBook, 01.02.2010
ISBN 9783827070364
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1)

2 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

LUCRECIA515

Lasha Bugadze , Nino Haratischwili , Martin Büttner
Fester Einband: 320 Seiten
Erschienen bei Frankfurter Verlagsanstalt, 30.08.2017
ISBN 9783627002435
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(7)

44 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 6 Rezensionen

scince fiction, schizophrenie, wahnsinnig, religion, science fiction

Afterparty

Daryl Gregory , Frank Böhmert
Flexibler Einband: 400 Seiten
Erschienen bei FISCHER Tor, 26.01.2017
ISBN 9783596034536
Genre: Science-Fiction

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(18)

28 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 3 Rezensionen

paper princess, contemporary, english, ya, the royals

Paper Princess

Erin Watt
Flexibler Einband: 370 Seiten
Erschienen bei EverAfter Romance, 04.04.2016
ISBN 9781682304563
Genre: Erotische Literatur

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(267)

443 Bibliotheken, 20 Leser, 1 Gruppe, 33 Rezensionen

freundschaft, liebe, roadtrip, rätsel, englisch

Paper Towns

John Green
Flexibler Einband: 320 Seiten
Erschienen bei Bloomsbury Publishing Plc, 27.04.2010
ISBN 9781408806593
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1)

2 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

Die Erbin (Die Erbin 1)

Simona Ahrnstedt
herunterladbare Audio-Datei
Erschienen bei Audible GmbH, 01.10.2015
ISBN B015SWGREM
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(16)

20 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 4 Rezensionen

moskau, fantasy, zukunft, russland, tunnel

Metro 2033

Dmitry Glukhovsky , Detlef Bierstedt (Sprecher)
Audio CD
Erschienen bei Der Audio Verlag GmbH, 01.02.2009
ISBN 9783898138529
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(256)

658 Bibliotheken, 17 Leser, 0 Gruppen, 148 Rezensionen

liebe, reise, wünsche, ava reed, jugendbuch

Wir fliegen, wenn wir fallen

Ava Reed , Alexander Kopainski
Fester Einband: 304 Seiten
Erschienen bei Ueberreuter Verlag , 17.02.2017
ISBN 9783764170721
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1)

3 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

19. jahrhundert, florence nightingale, fasten, religiöser fanatismus, irland

The Wonder

Emma Donoghue
Flexibler Einband: 304 Seiten
Erschienen bei Picador, 18.05.2017
ISBN 9781509820788
Genre: Sonstiges

Rezension:

A fast didn’t go fast; it was the slowest thing there was. Fast meant a door shut fast, firmly. A fastness, a fortress. To fast was to hold fast to emptiness, to say no and no and no again.

When Anna O'Donnell stops eating, she is eleven years old. Living in 19th century Ireland, she is considered a wonder by many, a human being living without food thanks to God's mercy. In order to confirm or dismiss the theory, a committee of village men decides to hire two nurses for a two-weeks watch. One of them is Lib Wright, an English nurse trained under the famous Florence Nightingale during the Crimean War. When she arrives for her watch, she is dedicated to finding out the truth - which she slowly but surely does.

When we arrive in Ireland together with Lib, we see it through her eyes: a famished, poor, muddy country, devoted to religion and faith. Throughout the story, we stay bound to Lib's point of view. Never do we now more nor less than she does. Therefore, we follow her thoughts, her examinations and observations, we try to conclude and deduct, we are always challenged to keep track with the little changes in Anna's and her surrounding's behavior. Actually, nothing much happens in "The Wonder", but the perspective and the ongoing riddle about Anna's fast make it a book you simply can't put away. Always wondering, always looking for this crumb of bread keeping Anna alive.

Lib's observations are precise, they are professional and based on science. After all, she is a nurse trained by Florence Nightingale, the woman who established the profession of nursery as such. As an Englishwoman withdrawn from faith and religion long ago, she watches the praying and chanting and believing with concern and criticism. Generally, the old conflict between English and Irish is well portrayed in this novel. We also get some historical background on the potato blight and the famine that ravaged Ireland in the 19th century. It is sometimes fun to read how Lib perceives the devoutness of the village people, with her always being the outsider. But mostly it is shocking and disturbing how much these people, including Anna, rely on their God instead of helping each other.

That's why Lib is forced to act herself. She sets up conditions in which she can observe Anna's development, she takes exact notes about her condition and constantly tries to convince the doctor of the deterioration of Anna's health. However, her pleads fall on deaf ears. She is left alone with her conclusions and sorrows, until she meets William Byrne, an Irish journalist eager to find out the truth. They start investigating together, and what they find out is as shocking as can be. It questions the authorities, the village, but most importantly the parents. The terrible, inevitable truth finally leads Lib and William to a momentous decision.

Moreover, "The Wonder" is about a woman who has to fight against and subordinate to male authorities, such as the doctor, despite her knowing for the better. In the beginning, she tries to accept these authorities, but further into the story, she recognizes that they will do nothing for Anna, that they only see what they want to see: a wonder. For example, the doctor assumes that Anna is turning cold-blooded like a reptile, without any need for food. For him, this is the liberation of the human race and God showing his brilliance. For Lib, this is pure fanaticism and a failure to provide assistance to an obviously tormented little girl.

In "The Wonder", we are confronted with a uniquely complex story and an extraordinary main character. Lib is constantly tormented by doubt and by her ambiguous feelings towards Anna and her family. We are lively involved in her thoughts and learn to love Anna just as she does, what makes the turning point even more gruesome. Suspense is build slowly int his novel, and I was not able to put it away. However, the end was not quite satisfactory for me, so I have to subtract one star from my otherwise 5-star review. 

PS: As this story takes place in 19th century Ireland, the language is not always easy. On the one hand, there is Lib's and William's eloquent speech, and then there's the villagers' peasantry talk - both of them hard to understand at some points. Therefore, I recommend a good command of English for this book.

  (11)
Tags: 19. jahrhundert, armut, england, fasten, florence nightingale, hungersnot in irland, irland, kartoffelfäule, krankenschwester, religion, religiöser fanatismus, wunder   (12)
 
493 Ergebnisse