Schmollkornkekss Bibliothek

20 Bücher, 7 Rezensionen

Zu Schmollkornkekss Profil
Filtern nach
20 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(98)

200 Bibliotheken, 3 Leser, 0 Gruppen, 52 Rezensionen

mord, schuld, emma hansen, vergewaltigung, krimi

Und die Schuld trägt deinen Namen

Jörg Böhm
Flexibler Einband: 368 Seiten
Erschienen bei Der Kleine Buch Verlag, 15.09.2014
ISBN 9783765088056
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Die Geschichte ist kurz zusammengefasst: Eine Reihe Morde beschäftigen Kommissarin Emma Hansen und ihren neu zugeteilten Partner.

Ich muss sagen, mir hat das Buch nur durchschnittlich gut gefallen. Ich mochte zwar die Charaktere, die meines Erachtens auch gut beschrieben wurden, jedoch fand ich die Geschichte ab einem gewissen Zeitpunkt sehr durchschaubar und hatte mir selbst bereits die Lösung zusammenreimen können. Die erste Hälfte des Buchs gefällt mir da durchaus besser, weil sie noch verstrickt und verworren war. In mir wollte auch nicht wirklich Spannung aufkommen und dass, obwohl die Atmosphäre echt gelungen war.    

  (2)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1.530)

2.188 Bibliotheken, 26 Leser, 2 Gruppen, 266 Rezensionen

liebe, lebensziele, träume, tod, familie

Morgen kommt ein neuer Himmel

Lori Nelson Spielman , Andrea Fischer
Flexibler Einband: 368 Seiten
Erschienen bei FISCHER Krüger, 27.03.2014
ISBN 9783810513304
Genre: Liebesromane

Rezension:

Brett verliert ihre Mutter und erhält von Jener eine Liste aus ihren Kindertagen, die sie zu vervollständigen habe, wenn sie ihr rechtmäßiges Erbe erhalten will. Anfangs noch wütend, weil sie im Erbe übergangen wurde und konfrontiert mit Kinderträumen, denen sie längst abgeschworen hat, überwindet sich Brett, sich ihren Ängsten zu stellen und versucht ein Jahr lang, die Liste Schritt für Schritt abzuarbeiten. Viele der Wünsche stellen sie vor eine Herausforderung, vor allem emotional. Doch irgendwann scheint sich ihr Leben tatsächlich zum Besseren zu wenden. 

Eine wundervolle Geschichte über die Liebe zwischen Mutter und Tochter, die selbst vor dem Tod nicht halt macht. Eine Geschichte auch darüber, dass es sich lohnt an seinen Träumen festzuhalten und dass es möglich ist, sie zu erfüllen, wenn man sich ihnen stellt. Letzten Endes natürlich auch eine Geschichte über Liebe und Partnerschaft, Freundschaft und Familie, Gesundheit und Beruf. Keine Emotion wird ausgelassen. Man fiebert mit, "verliebt sich" in die Charaktere, weint, lacht und reflektiert das eigene Leben. Selbst die Wut der Protagonistin kann man mitfühlen. Ich habe das Buch in einem Rutsch durchgelesen, konnte es nicht mehr aus der Hand legen. Vielleicht fanden viele das Ende voraussehbar. Das gilt jedoch nicht für mich. Ich kann das Buch nur empfehlen, sei es an Leser, die einfach nur eine schöne Liebesgeschichte lesen wollen, oder an Leser, die sich gerade selbst ein wenig in der Krise befinden und sich vielleicht durch das Buch beflügelt fühlen könnten. 

  (2)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1.327)

2.294 Bibliotheken, 72 Leser, 6 Gruppen, 201 Rezensionen

london, magie, fantasy, krimi, geister

Die Flüsse von London

Ben Aaronovitch , Karlheinz Dürr
Flexibler Einband: 480 Seiten
Erschienen bei dtv Verlagsgesellschaft, 01.01.2012
ISBN 9783423213417
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(46)

103 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 23 Rezensionen

pest, dreißigjähriger krieg, historischer roman, hexe, rosenheim

Das Pestkind

Nicole Steyer
Flexibler Einband: 592 Seiten
Erschienen bei Knaur Taschenbuch, 03.03.2014
ISBN 9783426514399
Genre: Historische Romane

Rezension:

INHALT:
Das Buch erzählt die Geschichte vom Pestkind Marianne. Geächtet und gemieden in ihrer Heimatstadt Rosenheim während des 30-Jährigen Krieges -mit Ausnahme ihres "Bruders" und den Mönchen des Klosters- wird sie eines Tages gezwungen ihr Zuhause zu verlassen und sich einem Heer der kriegerischen Schweden anzuschließen. Währenddessen hängt das Leben ihres zum Tode verurteilten Bruders am seidenden Faden. Wie findet sich Marianne in ihrem neuem Leben zurecht? Kann Anderl gerettet werden? Wie kann man die hinterhältigen Amtsinhaber stoppen und Gerechtigkeit walten lassen?

Ich wollte etwas neues ausprobieren und kaufte mir zum ersten Mal einen historischen Roman. Aufgrund der vielen guten Bewertungen, entschied ich mich für "Das Pestkind" von Nicole Steyer und ich sollte nicht enttäuscht werden. Entgegen meiner Erwartungen, war dieses Buch nicht düster und trist. Ich bin generell kein Geschichtsfan und das Mittelalter im Speziellen konnte mir schon in der Schule gestohlen bleiben. Aber dieses Buch packte mich von der ersten Seite. Die Geschichte von Marianne ist spannend, aufwühlend und hin und wieder sogar romantisch. Die Beschreibungen sind so detailgetreu, dass man wahrlich in der Zeit zurückreist. Dank Nicole Steyer habe ich mich dort wohlgefühlt und habe ein neu aufblühendes Interesse an dem, was sich vor mehr als 500 Jahren abgespielt haben könnte. Es wird sicherlich nicht mein letzter historischer Roman gewesen sein. 

  (3)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(31)

45 Bibliotheken, 1 Leser, 1 Gruppe, 25 Rezensionen

krimi, mumien, münchen, tetaphrate, ägypten

Tetaphrate

Peter Biber
Flexibler Einband: 412 Seiten
Erschienen bei Edition Lichtland, 01.03.2014
ISBN 9783942509398
Genre: Humor

Rezension:

Die Story kann ich gar nicht zusammenfassen, so abstrus, albern und bescheuert ist sie. Es gibt immer wieder unnachvollziehbare Sprünge und noch unrealistischer kann eine Geschichte nicht sein. Ich fand das Buch leider gar nicht lustig, vielleicht habe ich aber auch nur einen anderen Humor. Gelacht habe ich jedenfalls nicht. Musste mich wirklich zwischendurch dazu zwingen weiterzulesen, was dementsprechend lange gedauert hat. Ich kann nur abraten, wenn man ein lustiges und trotzdem nicht albernes Buch lesen möchte. 

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1.546)

2.523 Bibliotheken, 36 Leser, 5 Gruppen, 169 Rezensionen

liebe, familie, roadtrip, jojo moyes, england

Weit weg und ganz nah

Jojo Moyes , Karolina Fell , ,
Flexibler Einband: 512 Seiten
Erschienen bei ROWOHLT Taschenbuch, 23.05.2014
ISBN 9783499267369
Genre: Romane

Rezension:

Inhalt: Jess ist alleinerziehende Mutter und versucht, mit mehreren Jobs, sich und ihre beiden Kinder über Wasser zu halten. Gleichzeitig versucht sie dabei, eine Beziehung zu ihrem "Sohn" Nicky aufzubauen und die Träume ihrer Tochter voranzutreiben. Ed ist geschieden und erfolgreich im Beruf. Er gerät jedoch unter Verdacht des Insiderhandels und muss sich für einige Zeit aus seinem Alltag zurückziehen. Beide könnten nicht unterschiedlicher sein und obwohl Jess anfangs nur seine Putzfrau war, befinden sich die beiden bald auf einer abenteuerlichen Reise, die alles verändern soll. 
Bewertung: Ich habe mich dazu entschieden, dieses Buch zu lesen, weil ich begeistert war von "Ein ganzes halbes Jahr". Das Buch ist genauso schön geschrieben und brachte mich mehr als einmal zum Schmunzeln. Die Story ist aber weniger intensiv und emotional (nach "Ein ganzes halbes Jahr" habe ich erstmal drei Stunden geheult :D). Dennoch verliebt man sich langsam in die großen und kleinen Protagonisten und ist gespannt darauf, wie es weitergeht und wann wohl die nächste Katastrophe passiert. Die Geschichte wird aus mehreren Perspektiven erzählt. Das bringt zwar inhaltlich keine extremen Veränderungen mit sich, aber man kann noch besser in das Innenleben von Jess, Nicky, Ed und Tanzie eintauchen. Da die beiden Erwachsenen nicht unterschiedlicher sein könnten, passieren lustige Malheure und obwohl das Ende relativ vorhersehbar war, war ich am Ende sehr zufrieden und hatte nicht den Eindruck, dass es sich wie in manch anderem Buch mit vorhersehbarem Ende stark "gezogen" hat. Nichtsdestotrotz ging es mir nicht so unter die Haut, wie das andere schon genannte Werk. Es ist zwar realistischer, aber einfach nicht so ergreifend, dass es mich umhaut. Ich als alleinerziehende Mutter konnte mich gut in Jess hineinversetzen und freue mich, dass wieder einmal auf die Strapazen einer solchen Aufgabe aufmerksam gemacht wird, ohne das es mitleidserregend wirkt, eine toughe Mutterfigur eben. Die Probleme, mit denen sie sich rumschlagen muss, überschreiten zwar das "Normale", aber das tut der Geschichte keinen Abbruch. Am Ende habe ich mich bestärkt gefühlt, in meinem Wahn auch alles für mein Kind zu machen und wünsche mir nun mein eigenes kleines Happy End :) 

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(19)

39 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 11 Rezensionen

liebesgeschicht, liebesroman, lovestory, delfin, ich schreib dich einfach we

Ich schreib dich einfach weg

Mira Morton
Flexibler Einband: 312 Seiten
Erschienen bei Books on Demand, 19.11.2015
ISBN 9783734727962
Genre: Humor

Rezension:

Vorab, das Buch ist nicht schlecht. Das Buch lässt sich gut lesen und es ist auf jeden Fall geeignet, um sich einen Moment vom Alltag wegzuträumen. Die Geschichte plätschert fröhlich voran und jede Frau kann sich an einigen Stellen bestimmt gut mit Lina identifizieren. Mir fehlt es jedoch ein wenig an Tiefe und Überraschungen. Ich finde das Ende eigentlich ziemlich vorhersehbar, bis auf den kleinen Einschub über Max am Ende, bei dem man sich fühlt, als hätte man selbst einen kleinen Triumph errungen. Das Problem liegt glaube ich daran, dass die Geschichte sehr unrealistisch scheint. Unrealistisch in der Hinsicht, dass sie kaum einem Menschen wohl so geschehen könnte. Natürlich lässt sich das über viele Liebesgeschichten sagen, jedoch scheint mir dieses Erlebnis wirklich realitätsfern. Wenn man sich aber, vor allem an kalten Wintertagen, nach Wärme, Träumerei und Urlaub sehnt, ist dieses Buch auf jeden Fall eine Reise wert. 

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(340)

479 Bibliotheken, 4 Leser, 4 Gruppen, 34 Rezensionen

thriller, sebastian fitzek, schizophrenie, psychothriller, die therapie

Die Therapie

Sebastian Fitzek
Flexibler Einband: 219 Seiten
Erschienen bei Springer (Axel), Berlin, 01.05.2012
ISBN 9783942656160
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Ich fand den Großteil des Buches eigentlicht relativ spannend. Ohne spoilern zu wollen sei aber gesagt, dass mir das Ende überhaupt nicht gefallen hat. Das war mein erstes Buch von Sebastian Fitzek und vielleicht hätte ich also damit rechnen müssen, dass es sich wohl nicht um einen klassischen Krimi handelt. Wenn man mit der verworrenen Geschichte klarkommt, könnte einem das Buch durchaus gefallen. Der Mittelteil ist spannend und manchmal war die gruselige Atmosphäre des Handlungsortes bis zu meiner Leseecke zu spüren. Habe das Buch binnen 2 Tagen ausgelesen. Man wird relativ schnell in die Story eingesogen und beginnt fix, den "Fall" mit dem Protagonisten zu durchdenken, wobei man wohl niemals auf die Lösung gekommen wäre bzw. die Möglichkeit eines solchen Endes hoffnungsvoll verdrängt. Genau das finde ich eben schade. Ansonsten wirklich ok!

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(3.661)

4.852 Bibliotheken, 19 Leser, 10 Gruppen, 161 Rezensionen

liebe, analphabetismus, nationalsozialismus, schuld, kz

Der Vorleser

Bernhard Schlink
Fester Einband: 208 Seiten
Erschienen bei Diogenes, 01.01.2009
ISBN 9783257060652
Genre: Klassiker

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(8.664)

10.646 Bibliotheken, 117 Leser, 11 Gruppen, 576 Rezensionen

erotik, liebe, sex, bdsm, ana

Shades of Grey - Geheimes Verlangen

E. L. James , Andrea Brandl , Sonja Hauser
Flexibler Einband: 608 Seiten
Erschienen bei Goldmann, 09.07.2012
ISBN 9783442478958
Genre: Erotische Literatur

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(9.230)

11.194 Bibliotheken, 157 Leser, 6 Gruppen, 843 Rezensionen

liebe, sterbehilfe, behinderung, jojo moyes, unfall

Ein ganzes halbes Jahr

Jojo Moyes , Karolina Fell
Flexibler Einband: 512 Seiten
Erschienen bei Rowohlt Taschenbuch, 21.03.2013
ISBN 9783499267031
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(2.919)

3.461 Bibliotheken, 4 Leser, 13 Gruppen, 207 Rezensionen

liebe, e-mail, internet, freundschaft, email

Gut gegen Nordwind

Daniel Glattauer
Flexibler Einband: 222 Seiten
Erschienen bei Goldmann, 07.07.2008
ISBN 9783442465866
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(2.128)

2.500 Bibliotheken, 26 Leser, 2 Gruppen, 62 Rezensionen

satire, humor, hitler, adolf hitler, timur vermes

Er ist wieder da

Timur Vermes
Flexibler Einband: 352 Seiten
Erschienen bei Bastei Lübbe, 08.10.2014
ISBN 9783404171781
Genre: Humor

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(2.582)

3.245 Bibliotheken, 32 Leser, 17 Gruppen, 142 Rezensionen

liebe, freundschaft, england, leben, london

Zwei an einem Tag

David Nicholls ,
Fester Einband: 560 Seiten
Erschienen bei Kein & Aber, 29.07.2009
ISBN 9783036955421
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(5.933)

8.003 Bibliotheken, 35 Leser, 15 Gruppen, 167 Rezensionen

thriller, verschwörung, kirche, paris, dan brown

Sakrileg - The Da Vinci Code

Dan Brown ,
Flexibler Einband: 618 Seiten
Erschienen bei Bastei Lübbe, 08.04.2006
ISBN 9783404154852
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(3.690)

4.483 Bibliotheken, 17 Leser, 16 Gruppen, 161 Rezensionen

schweden, krimi, thriller, mord, journalismus

Verblendung

Stieg Larsson , Wibke Kuhn ,
Flexibler Einband: 688 Seiten
Erschienen bei Heyne, W, 02.05.2007
ISBN 9783453432451
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(5.764)

6.673 Bibliotheken, 21 Leser, 7 Gruppen, 230 Rezensionen

liebe, tod, trauer, briefe, irland

P.S. Ich liebe Dich

Cecelia Ahern ,
Flexibler Einband: 416 Seiten
Erschienen bei FISCHER Taschenbuch, 01.04.2005
ISBN 9783596161331
Genre: Liebesromane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(5.520)

6.505 Bibliotheken, 29 Leser, 10 Gruppen, 85 Rezensionen

mord, klassiker, parfum, frankreich, paris

Das Parfum

Patrick Süskind
Flexibler Einband: 319 Seiten
Erschienen bei Diogenes Verlag AG, 01.01.2006
ISBN 9783257016789
Genre: Klassiker

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(12.638)

15.569 Bibliotheken, 104 Leser, 32 Gruppen, 460 Rezensionen

dystopie, liebe, panem, hungerspiele, jugendbuch

Die Tribute von Panem - Tödliche Spiele

Suzanne Collins , Sylke Hachmeister , Peter Klöss , Werbeagentur Hauptmann & Kompanie
Buch: 416 Seiten
Erschienen bei Oetinger Taschenbuch, 01.10.2012
ISBN 9783841501349
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(12.054)

16.137 Bibliotheken, 57 Leser, 28 Gruppen, 325 Rezensionen

fantasy, harry potter, magie, hogwarts, zauberei

Harry Potter und der Stein der Weisen

Joanne K. Rowling , Klaus Fritz
Fester Einband: 336 Seiten
Erschienen bei Carlsen, 21.07.1998
ISBN 9783551551672
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 
20 Ergebnisse

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks