Schmusekatze69s Bibliothek

208 Bücher, 137 Rezensionen

Zu Schmusekatze69s Profil
Filtern nach
211 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(18)

37 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 13 Rezensionen

eskens, festa, #festaverlag, krimi, thriller

Das Leben, das wir begraben

Allen Eskens
Fester Einband: 416 Seiten
Erschienen bei Festa Verlag, 11.05.2018
ISBN 9783865526410
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(5)

39 Bibliotheken, 7 Leser, 0 Gruppen, 5 Rezensionen

"serie":w=1:wq=4708,"fortsetzung":w=1:wq=1120,"band 3":w=1:wq=848,"www.die-rezensentin.de":w=1:wq=124,"renk":w=1:wq=8

Die Zeit der Kraniche

Ulrike Renk
Flexibler Einband: 515 Seiten
Erschienen bei Aufbau TB, 13.07.2018
ISBN 9783746633565
Genre: Historische Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(0)

2 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

Die geheimnisvolle Reise der Kaja D.: Ein Romantik-Thriller vor der Kulisse Schottlands

Nora Gold
E-Buch Text: 304 Seiten
Erschienen bei null, 20.10.2013
ISBN B00G2BKNXK
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(5)

7 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 3 Rezensionen

Luxus pur - oder?

Sylvia Filz , Sigrid Konopatzki
E-Buch Text: 216 Seiten
Erschienen bei null, 31.05.2017
ISBN B072Q1PRNZ
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(2)

3 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

Sommerschimmern

Cara Lindon , Christiane Lind
Flexibler Einband: 260 Seiten
Erschienen bei Nova MD, 01.07.2018
ISBN 9783961113361
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(40)

45 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 36 Rezensionen

"liebesbrief":w=3:wq=59,"j. vellguth":w=3:wq=7,"vergangenheit":w=2:wq=6461,"fotograf":w=2:wq=205,"liebe":w=1:wq=37954,"abenteuer":w=1:wq=9230,"unfall":w=1:wq=2375,"schönheit":w=1:wq=571,"liebesgeschichten":w=1:wq=551,"2018":w=1:wq=333,"letzte":w=1:wq=23,"jacky vellguth":w=1:wq=8,"vellguth":w=1:wq=5,"mein letzter liebesbrief":w=1:wq=1

Der letzte Liebesbrief: Roman

J. Vellguth
Flexibler Einband: 428 Seiten
Erschienen bei CreateSpace Independent Publishing Platform, 26.06.2018
ISBN 9781720596370
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(0)

0 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

Der Leichenkünstler

Moe Teratos
Buch: 550 Seiten
Erschienen bei Redrum Books UG, 01.06.2018
ISBN 9783959577984
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(23)

59 Bibliotheken, 10 Leser, 0 Gruppen, 20 Rezensionen

"spinnen":w=5:wq=128,"mord":w=2:wq=14860,"thriller":w=2:wq=11451,"kolumbien":w=2:wq=146,"mannheim":w=2:wq=69,"krimi":w=1:wq=20075,"spannung":w=1:wq=12124,"vergangenheit":w=1:wq=6462,"angst":w=1:wq=5482,"geheimnis":w=1:wq=5182,"wahrheit":w=1:wq=2073,"missbrauch":w=1:wq=1335,"leiche":w=1:wq=1330,"folter":w=1:wq=1179,"psychopath":w=1:wq=832

Das Gift der Wahrheit

Julia Corbin
Flexibler Einband: 416 Seiten
Erschienen bei Diana, 09.07.2018
ISBN 9783453359772
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(53)

91 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 42 Rezensionen

"liebe":w=2:wq=37941,"insel":w=2:wq=1635,"buchhandlung":w=2:wq=232,"ornithologe":w=2:wq=10,"familie":w=1:wq=16488,"vater":w=1:wq=3115,"journalistin":w=1:wq=514,"boston":w=1:wq=470,"traumata":w=1:wq=60,"besondere gabe":w=1:wq=48,"vater und tochter":w=1:wq=34,"peters":w=1:wq=23,"vogelkunde":w=1:wq=19,"spiekeroog":w=1:wq=15,"diagnose krebs":w=1:wq=11

Mein wunderbarer Buchladen am Inselweg

Julie Peters
Flexibler Einband: 320 Seiten
Erschienen bei Aufbau TB, 18.05.2018
ISBN 9783746634135
Genre: Liebesromane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(3)

6 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

zeitreise

Der Löwe von Dark Rose: Im Angesicht der Vergangenheit (Band 1)

Nora Gold
E-Buch Text: 452 Seiten
Erschienen bei null, 02.04.2017
ISBN B06Y1CNZF3
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(79)

96 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 76 Rezensionen

"mord":w=7:wq=14856,"missbrauch":w=6:wq=1334,"vergeltung":w=4:wq=323,"thriller":w=3:wq=11450,"vergangenheit":w=3:wq=6459,"rache":w=3:wq=4253,"unfall":w=3:wq=2373,"wut":w=2:wq=1170,"unrecht":w=2:wq=165,"gleis":w=2:wq=4,"gleis der vergeltung":w=2:wq=1,"familie":w=1:wq=16489,"spannung":w=1:wq=12120,"tod":w=1:wq=11660,"spannend":w=1:wq=6250

Gleis der Vergeltung

Astrid Korten
Flexibler Einband: 309 Seiten
Erschienen bei Independently published, 20.05.2018
ISBN 9781982949457
Genre: Sonstiges

Rezension:


Lynn erlebt an ihrem Hochzeitstag das schlimmste, was passieren kann. Benedikt ihr Verlobter stirbt auf dem Weg zu ihr………….

7 Jahre später ist Lynn nicht mehr die, die sie mal war. Unbändig von Trauer und Wut getrieben, möchte sie den Tod ihres Verlobten rächen……………

Fazit:

Bis jetzt habe ich erst 2 Bücher der Autorin gelesen.  Ich wusste, das Astrid Korten ,mit ihren Büchern, tief in die  Seele ihrer Protagonisten blickt.

Dieses Buch hat mich von der ersten Seite an gefesselt, mich einfach nicht mehr losgelassen. Wie von ihr gewohnt, schreibt sie in mehreren Zeitebenen. In diesem Buch sind es sogar 3.

Am Anfang wirkt alles etwas verworren, lässt unendliche Fragen beim Leser offen. Aber mit jeder Seite wird dieses Knäul ein klitzekleines bisschen mehr entwirrt, um am Ende mit einem …. für mich doch sehr überraschenden……. In einen wahren Showdown zu enden. kämp

Die Protagonisten sind, auf einer überraschend detaillierter Art beschrieben, das man das Gefühl bekommt, man ist ihr Schatten….. steht neben ihnen, fühlt, was sie fühlen.

Man bekommt Einblick in ihre tiefste Seele.

Persönliche Meinung:

In diesem Buch geht es vor allem den Tod von Benedikt. Der steht im Vordergrund, von ihm geht alles aus.

Das sich daraus folgenschwere Verknüpfungen ergeben, kann man am Anfang nicht erahnen. Lynns Kampf gegen den Verlust offenbart, im weiteren Verlauf des Buches immer stärker, ihre seelische Verfassung.

Diese Seelische Verfassung ist der Grundstein dieses Buches. Immer wieder stellt man sich die Frage:

Warum hat Lynn diese Fähigkeit verloren, wieder zu lieben ? Was hat sich ereignet, das sie am Ende kaum noch was empfindet?

Hier setzt dieses Buch nun an. Genau diese Punkte werden von Personen in ihrem Umfeld ausgenutzt, um sie seelisch noch mehr zu missbrauchen.

Das am Ende, noch ein anderer Missbrauch offenbart wird, läßt erschrecken.

Dies ist ein Phsychothriller der extra Klasse!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Mich hat das Lesen sehr berührt, mitgenommen aber auch verdammt nachdenklich gemacht. Er hinterlässt Spuren und ich denke, das genau das der Punkt ist, den Astrid Korten beabsichtigen wollte und den Leser gegen die Grausamkeiten des Lebens die Augen zu öffnen.

Es gibt scheinbar mehr unter uns, als das man erahnen kann.  

  (4)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(13)

32 Bibliotheken, 5 Leser, 0 Gruppen, 8 Rezensionen

"spang":w=1:wq=3,"frauenburg":w=1:wq=2,"marita spang.":w=1:wq=1

Die Frauenburg

Marita Spang
Flexibler Einband: 816 Seiten
Erschienen bei Knaur Taschenbuch, 01.03.2018
ISBN 9783426520239
Genre: Historische Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1)

1 Bibliothek, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

Die Amtsschimmelflüsterer I - III

Marie von Stein
Flexibler Einband: 308 Seiten
Erschienen bei tredition, 01.03.2017
ISBN 9783734596827
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Ein Kalletalkrimi, darauf stieß ich als erstes. Mmhh, Kalletal sagte mir nicht, er muss regional sein. Aber Krimi klingt gut…..

Was wiederrum sind Amtsschimmel????

Fazit:

Wer sich hier einen klassischen Krimi vorstellt, wird sicher etwas enttäuscht. Aber nur dann !!!

Bei dieser Sammlung von 3 Büchern, muss man einfach über den Tellerrand blicken und findet schnell raus, das Krimi auch was ganz anderes sein kann.

Schnell findet man in den ersten teil rein und erfährt schnell, was Amtsschimmel sind……mit dieser Erklärung ahnt man schon, auf was es hinausläuft.

Aber damit hatte ich dann nicht gerechnet.

Marie von Stein, geht hier auf Themen ein, die man im normalen Leben nicht mitbekommt, außer man ist selber betroffen. Ausgetragen wird dies auf den Schultern, der kleinen…..unser Kinder.

Kinder, die besonders sind, sich selber nicht wehren können. Ihnen wird jegliche Hilfe verwehrt, sie werden ausgegrenzt, müssen unter Mobbing leiden und das schlimmste…… Ämter bereichern sich an ihnen!!

Sicher, nicht alle, aber ich denke, dieses Buch enthält verdammt viel Wahrheit, am ende kommt sowas viel öffter vor als man denkt und das wäre schlimm.

Ich finde es verdammt toll, das die Autorin auf dieses Thema hinweißt und den Leser dadurch auch in gewisser Weise  die Augen öffnet.


  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1)

1 Bibliothek, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

Die Amtsschimmelflüsterer IV

Marie von Stein
Flexibler Einband: 240 Seiten
Erschienen bei tredition, 16.10.2017
ISBN 9783743962699
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(13)

20 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 13 Rezensionen

ausland, band 3, cornwall, fotograf-in, freundschaft, großbritannien, liebe, lindon, reihe, reihe: cornwall seasons, roman, tiermediziner-in, vergangenheit

Frühlingsleuchten

Cara Lindon , Christiane Lind
Flexibler Einband: 290 Seiten
Erschienen bei Nova MD, 08.03.2018
ISBN 9783961112883
Genre: Romane

Rezension:


Nachdem man in Band 1 & 2 die Geschichten von Aly und Bree kennenlernen durften, geht es in diesem 3. Teil nun um Chesten.

Cara Lindon hat wieder geschafft, mich auf eine wundervolle Reise nach Cornwall zu entführen.

Chesten hatte ich in den anderen Bänden schon total ans Herz geschlossen. Hier nun habe ich regelrecht mit ihr gelitten.
Sie hat eigentlich alles um glücklich sein zu müssen. Sie liebt ihren Beruf als Tierärztin, hat ihre besten Freundinnen um sich, aber der Mann ihrer Träume fehlt. Der Mann, der sie auf Händen trägt.

Ihre angebliche große Liebe, hat den bitteren Beigeschmack das er verheiratet ist.

Eines Tages lernt sie den Biker Darren kennen und Ihr Leben nimmt eine undenkbare Wendung.

Fazit:

Eine wundervolle Story die zum Träumen einlädt und einem das Buch nicht mehr weglegen lässt. Der Schreibstil der Autorin ist so voller Emotionen, dass man die Gefühle regelrecht spürt.

Die Charaktere sind lebendig dargestellt und absolut liebenswert.

Cornwall wurde wieder lebendig !!!!!!!!!!!!!!


  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(101)

123 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 96 Rezensionen

"krimi":w=8:wq=20066,"berlin":w=8:wq=3528,"profiler":w=5:wq=258,"havelland":w=5:wq=18,"strichermilieu":w=3:wq=4,"band 1":w=2:wq=1812,"serienkiller":w=2:wq=1022,"gedächtnisverlust":w=2:wq=366,"kriminalist":w=2:wq=10,"kurzzeitgedächtnis":w=2:wq=9,"roxann hill":w=2:wq=8,"dunkelland":w=2:wq=2,"dr. carl von wuthenow":w=2:wq=1,"verena hofer":w=2:wq=1,"mord":w=1:wq=14853

Dunkel Land

Roxann Hill
Flexibler Einband: 336 Seiten
Erschienen bei HarperCollins, 13.11.2017
ISBN 9783959671385
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Als Verena dort ankommt stellt sie schnell fest, dass sie einem Irrtum unterlegen ist. Es ist kein Kind, das sie betreuen soll, sondern ein gestandener Mann.

Ein Kompromiss muss her, um die Zeit gut zu überbrücken.

Fazit:

Dunkel Land ist mein erstes Buch von der Autorin Roxann Hill, aber mit Sicherheit nicht mein letztes.

Die Protagonisten sind echt liebevoll beschreiben, ließen mich öfter schmunzeln und sind absolut überzeugend.
sie sind kein gewöhnliches Ermittlungsduo sondern hier stoßen zwei total unterschiedliche Menschen und Charaktere aufeinander.

Der Fall ist spannend obwohl er in einem sensiblen Milieu spielt.

Zwischendurch hat das Buch manchmal einige kleine längere Durststrecken. Doch alles in allem ist die Kriminalgeschichte sehr spannend (mit überraschendem Ende) , als auch die persönliche Geschichte, der beiden!

Der Schreibstil ist sehr flüssig und schöne angenehme Kapitellängen.

Ich konnte das buch nicht aus der Hand legen, weil es mir echt gut gefallen hat.

  (2)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(15)

24 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 13 Rezensionen

familie, kinder, krebs, mut, mutter

Andrea – Briefe aus dem Himmel

Karsten Kehr
Flexibler Einband: 208 Seiten
Erschienen bei Eden Books - Ein Verlag der Edel Germany GmbH, 04.05.2018
ISBN 9783959101592
Genre: Biografien

Rezension:

Wie der Titel schon verrät, ist dieses Buch keine leichte Lektüre.

------ ICH WILL NACH AUCH NACH DEM TOD, FÜR MEINE KINDER DA SEIN ---------

Andrea, Mutter zweier kleinen Töchter, ist unheilbar an Krebs erkrankt, sie verliert den Kampf gegen den Krebs im Mai 20127, gerade mal 31 Jahre.

 

Andreas Devise, nie aufgeben und immer für ihre Kinder da sein……..

Aus diesem Grund lässt sie sich was besonderes einfallen.

Sie schreibt für jeden Geburtstag der Mädels (bis zum 18. Lebendjahr), zur Geburt des ersten Kindes und zur Hochzeit, Briefe. Dazu ein liebevoll ausgesuchtes Geschenk.

UNBEZAHLBAR UND DER BESTE LIEBESBEWEIS DEN ES GIBT

Fazit:

Andrea berichtet über ihren Gefühlen und Gedanken und lässt einen gesunden Leser mit Respekt, ihr gegenüber, zurück.

Man fängt an, sein Leben mit anderen Augen zu sehen.

Oft sind mir beim Lesen die Tränen gekommen. Ich weiß nicht, ob ich so stark gewesen wäre.

Der Autor Karsten Kehr hat Andrea die letzten 14 Monate, ihres Lebens, begleitet. Sehr einfühlsam und bewegend geschrieben.

Andreas großer Wunsch, ein Lied was an sie erinnert, wurde mit Hilfe der Sängerin NEA (Karsten Kehrs Ehefrau) Wirklichkeit. Beide unterstützen die Kinder auch weiter tatkräftig.

Ein sehr bewegendes Buch, das das Schicksal nicht aufhalten konnte.

Traurig, erschütternd, ans Herz gehend und es zeigt wieder  ……..                     

DAS LEBEN IST VERDAMMT UNGERECHT


  (5)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(3)

8 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

Bittere Rache

Natalie Schauer
E-Buch Text: 167 Seiten
Erschienen bei null, 07.12.2016
ISBN B01N2RSW13
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(7)

10 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 4 Rezensionen

drama, emotion, natalie, psychothriller, schauer, spannend, thriller, zerrissen

Zerrissen - Thriller - Preissenkung für kurze Zeit

Natalie Schauer
E-Buch Text: 85 Seiten
Erschienen bei null, 01.04.2012
ISBN B007QVOW5K
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(5)

5 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 5 Rezensionen

Mordtiefe (Spelzer/Hollmann 3)

H.C. Scherf
Flexibler Einband: 248 Seiten
Erschienen bei Books on Demand, 25.04.2018
ISBN 9783752834215
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Endlich durfte ich nun den 3. Teil der Serie um den Kommissar Sven Spelzer in den Händen halten und lesen.

Nachdem eine junge Frau wärend ihres Training auf den Baldeneysee verschwindet, wird die Polizei auf den Fall angesetzt.

Taucher enddecken grausames…….

Was für ein Wahnsinniger hortet Frauenleichen in einem Verschlag unter Wasser???

Was für ein Spiel treibt Pehling???

Selbst Sven Spelzer gerät in Lebensgefahr und ein friedliches Erholungsgebiet entpuppt sich als überhaupt nicht harmlos………………

Fazit:
Wie langsam gewohnt vom Autor, bring dieses Buch wieder langanhaltende Spannung, aber auch Gänsehaut und auch etwas fürs Herz.

Der Schreibstil ist wie immer extrem fesselnd und der Wortschatz des Autors extrem hoch und abwechslungsreich.

Wieder in zwei Handlungsträngen erzählt, die auch wieder miteinander verwoben sind und das ganze Buch noch viel interessanter macht. Wer die zwei anderen Teile kennt, der hat das Gefühl, nach Hause zu kommen.

Ich habe das Gefühl, das das schriftstellerische Können des Autors sich mit jedem Buche steigert.

So manches mal stellten sich mir die Nackenhaare auf, hielt ich es vor Spannung kaum aus und das Buch aus der Hand zu legen fiel wieder extrem schwer.

Ich freue mich heute schon auf einen weiteren Teil. Jedenfalls hat es der Autor am Ende versprochen.


  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(15)

33 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 14 Rezensionen

england, historischer roman, hochzeit, indien, kolonialzeit, kronkolonie, liebesroman, london, pauline peters, protagonist: weiblich, serie, simla, suffragetten, thriller-roman, trilogie

Das Zedernhaus

Pauline Peters
Flexibler Einband: 464 Seiten
Erschienen bei Bastei Lübbe, 27.04.2018
ISBN 9783404176755
Genre: Historische Romane

Rezension:

Für mich war es das erste Buch der Autorin und es hat mich etwas überrascht.
Ich liebe Bücher, die um die Jahrhundertwende spielen und wenn dann noch England und Indien dazu kommen, kann es nur gut werden……dachte ich.
Victoria, ein Mädchen guten Hauses, verlobt mit Jeremy, lebt mit ihrem Buttler Hopkins in London. Kurz vor der Hochzeit muss Jeremy nach Indien um da einen vereitelten Mordversuch aufzudecken.
Nach einiger Zeit kommen keine Nachrichten mehr und niemand weiß, was mit Jeremy passiert ist.
Victoria hält es nicht aus und reist mit Hopkins Inkognito nach Indien, um dort nach Jeremy zu suchen.
Dabei geraten sie in Intrigen und allerlei Abenteuer…….
Das englische und indische Flair ist wahnsinnig gut eingefangen und wirklich gut beschrieben. Sehr oft hätte ich das Gefühl, Gerüche zu riechen, die Musik zu hören bzw. die bildliche Beschreibung der Landschaft zu sehen.
Von Anfang an hat mich das Buch in den Bann gezogen und ich konnte es kaum aus der Hand legen. Der Schreibstil  der Autorin gefiel mir sehr gut, weil er sehr flüssig und interessant war.
Einzigstes Manko für mich war, das ich in Indien ab und zu den Überblick über zusammenhängend Personen verloren habe. Stellenweise ging mir alles zu schnell…….zu viele Wendungen bzw. es wurde mir zu wenig erklärt.
Trotzdem ein rundum gelungenes Buch.

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(33)

60 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 11 Rezensionen

anonymität, cyber, hacker, internet, internet crime, poznanski, spannend, strobel, thriller

Anonym

Ursula Poznanski , Arno Strobel
Flexibler Einband: 400 Seiten
Erschienen bei ROWOHLT Taschenbuch, 27.03.2018
ISBN 9783499270925
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:


Ein Unbekannter eröffnet ein Internetforum, in dem jeder User einen Todeskandidaten nominieren kann. Es gibt regelmäßig öffentliche Abstimmungen, wer hingerichtet werden soll.

Trajan, der Administrator der Seite, macht Hamburg zu seiner Arena. Er versetzt dadurch die Bevölkerung Hamburgs entweder in Blutrausch oder Todesangst.

Auf der anderen Seite stehen Kommissar Daniel Buchholz und seine neue Kollegin Nina Salomon, die erst zu Beginn der Ermittlungen aus Bremen zum Team dazukommt. Zeit zum Eingewöhnen bleibt Nina nicht. Dadurch kommt es zu einigen Reibereien zwischen beiden.
Viele glauben am Anfang, bei der Internetseite handelt es sich um einen makabren Scherz und nehmen die Seite nicht ernst. Als jedoch die nächste Todesliste veröffentlicht wird, ein Wettlauf gegen die Zeit.

FaziT:
Das Buch hat mich von der ersten Seite an gefesselt. Eine erschreckend Grundidee lassen das Buch durchaus realistisch erscheinen.

Es wird aus drei verschiedenen Perspektiven erzählt. Dadurch wird es nie langweilig, eher verliert man so nie den Überblick bzw. man ist immer und überall im Bilde.

Ab und zu habe ich beim Lesen etwas den Faden verloren und war gerade so in die Perspektive von Nina eingetaucht, dass ich beim nächsten Kapitel nicht gleich gemerkt habe, dass jetzt ja wieder Daniel erzählt. Aber man findet sich schnell rein.

Nicht alle Protagonisten waren mir sympathisch, aber sie wurden sehr gut eingeführt und ich hatte schnell ein Bild von allen vor Augen, dass dann nach und nach immer komplexer wurde.

Die Streitereien zwischen Buchholz und Salomon haben das richtige Maß und nehmen nicht zu viel Platz in der Handlung ein. Im Gegenteil, das Geplänkel lockert, die sonst doch sehr dunkle Stimmung angenehm auf und bringt eine kleine Portion Humor in die Ermittlungen.

Der Fall an sich ist absolut spannend, ohne dabei konstruiert zu wirken. Die Idee ist sowohl interessant, als auch sehr erschreckend.

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(33)

60 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 11 Rezensionen

anonymität, cyber, hacker, internet, internet crime, poznanski, spannend, strobel, thriller

Anonym

Ursula Poznanski , Arno Strobel
Flexibler Einband: 400 Seiten
Erschienen bei ROWOHLT Taschenbuch, 27.03.2018
ISBN 9783499270925
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:


Ein Unbekannter eröffnet ein Internetforum, in dem jeder User einen Todeskandidaten nominieren kann. Es gibt regelmäßig öffentliche Abstimmungen, wer hingerichtet werden soll.

Trajan, der Administrator der Seite, macht Hamburg zu seiner Arena. Er versetzt dadurch die Bevölkerung Hamburgs entweder in Blutrausch oder Todesangst.

Auf der anderen Seite stehen Kommissar Daniel Buchholz und seine neue Kollegin Nina Salomon, die erst zu Beginn der Ermittlungen aus Bremen zum Team dazukommt. Zeit zum Eingewöhnen bleibt Nina nicht. Dadurch kommt es zu einigen Reibereien zwischen beiden.
Viele glauben am Anfang, bei der Internetseite handelt es sich um einen makabren Scherz und nehmen die Seite nicht ernst. Als jedoch die nächste Todesliste veröffentlicht wird, ein Wettlauf gegen die Zeit.

FaziT:
Das Buch hat mich von der ersten Seite an gefesselt. Eine erschreckend Grundidee lassen das Buch durchaus realistisch erscheinen.

Es wird aus drei verschiedenen Perspektiven erzählt. Dadurch wird es nie langweilig, eher verliert man so nie den Überblick bzw. man ist immer und überall im Bilde.

Ab und zu habe ich beim Lesen etwas den Faden verloren und war gerade so in die Perspektive von Nina eingetaucht, dass ich beim nächsten Kapitel nicht gleich gemerkt habe, dass jetzt ja wieder Daniel erzählt. Aber man findet sich schnell rein.

Nicht alle Protagonisten waren mir sympathisch, aber sie wurden sehr gut eingeführt und ich hatte schnell ein Bild von allen vor Augen, dass dann nach und nach immer komplexer wurde.

Die Streitereien zwischen Buchholz und Salomon haben das richtige Maß und nehmen nicht zu viel Platz in der Handlung ein. Im Gegenteil, das Geplänkel lockert, die sonst doch sehr dunkle Stimmung angenehm auf und bringt eine kleine Portion Humor in die Ermittlungen.

Der Fall an sich ist absolut spannend, ohne dabei konstruiert zu wirken. Die Idee ist sowohl interessant, als auch sehr erschreckend.

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(63)

144 Bibliotheken, 1 Leser, 1 Gruppe, 45 Rezensionen

berlin, deutschland, jutta maria herrmann, koma, leserunde, psychothriller, rache, schuld, spannend, spannung, thriller, tod, unfall, verwirrspiel, wahrheit

Schuld bist du

Jutta Maria Herrmann
Flexibler Einband: 352 Seiten
Erschienen bei Knaur Taschenbuch, 01.06.2016
ISBN 9783426518519
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Der Journalist Jakob Auerbach kommt von einer beruflichen Vietnamreise nach Berlin zurück und findet seine Wohnung absolut leer vor. Seine Frau Anna, seine Tochter Mia, noch irgendein Möbelstück ist in der Wohnung. Jakob überlegt, ist verwirrt.  Handelt es sich um ein Missverständnis und er hat sich um den Umzugstermin geirrt???

Eigentlich wollte die Familie erst in 2 Tagen von der Stadt aufs Land ziehen. In ein altes Haus, liebevoll renoviert, mit großem Grundstück drumherum.

Er erreicht niemanden übers Telefon, noch ist jemand dort……wo sind die beiden?????

Was bedeutet der Schriftzug DU BIST SCHULD auf dem Fenster????
Von dieser Minute an, gerät Jakobs Leben aus den Fugen, ein Wettlauf mit der Zeit beginnt. Wer will ihm Schaden, wer will ihn töten, was ist aller Grund????
Die Wahrheit ist viel schlimmer als man sich vorstellen kann …..

Fazit:

Das Buch wird in zwei Handlungsträngen erzählt, welche erst ganz am Ende des Buches zusammenfließen. Somit entwirren die vielen Fragezeichen, die man beim lesen ständig bekommt.

Die Autorin schafft es geschickt, viele falsche Fährten zu legen und irgendwann weiß man als Leser gar nicht mehr, was hier Realität ist und was nicht.  Die Spannung wird von Anfang an hoch angesetzt und bleibt das ganze Buch über extrem hoch.

Der Schreibstil ist fesselnd. Man spürt förmlich die Verzweiflung des Hauptprotagonisten und so manche Gänsehaut stellt sich dem Leser auf. Öfter dachte ich. Jetzt weiß ich, was passiert ist, aber Pustekuchen, Fehlanzeige…..
Das Buch aus der Hand legen ist schwer.

Ein rundum gelungener Psychothriller, der nicht nur während des Lesens, sondern auch noch danach einige Fragen beim Leser offen.

Echt empfehlenswert!!!!!!!!!!!


  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(2)

3 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 2 Rezensionen

Schmetterlinge im Oktober

Helga Jahnel
Flexibler Einband: 488 Seiten
Erschienen bei Fehnland-Verlag, 01.03.2018
ISBN 9783947220199
Genre: Romane

Rezension:

Nach langer Zeit habe ich wieder mal was anderes gelesen, als einen Thriller.

Mich hat das Buch in erster Linie interessiert, weil die Protagonisten etwas älter sind als ich und laut Covertext in eine Situation geraten, die jeden von uns passieren kann.

In dem Buch steht Maike, knapp 60, im Mittelpunkt. Ihr Mann verlässt sie wegen einer jüngeren und somit muss Maike ihr Leben neu ordnen.  

Sie zieht in ihre alte Heimat um und widmet sich mehr ihrem Hobby, Bücher zu schreiben. Dadurch kommt sie zur Frankfurter Buchmesse und lernt dort den Italiener Leonardo kennen.

Ab diesem Zeitpunkt gerät ihre Gefühlswelt und ihr Leben vollkommen durcheinander.

Fazit:

Der Schreibstil der Autorin, ist echt locker und leicht und es macht mehr als Spaß dieses Buch zu lesen. Schon alleine, ein Buch zu schreiben, in den die Generation 60+ im Vordergrund steht, fand ich Klasse.

Früher dachte ich immer, naja, wenn man so alt ist, dann passiert nicht mehr viel im Leben. Aber dieses Buch hat mich eines anderen belehrt. Warum auch nicht, sollte man sich nicht wieder verlieben??? Klar, durch das vorherige Leben sind manche punkte nicht leicht und es kommt immer wieder zu Verwirrungen und Spannungen…..aber macht das das Leben nicht aus????

Dieses Buch vereint so viel……..Liebe, Trauer, Weinen, Hassen, starke Gefühle, Spannung, Lachen……..

Ein wirklich tolles Buch, das ich nur empfehlen kann !!!!!!!!!!!!!!


  (1)
Tags:  
 
211 Ergebnisse

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks

Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.