Schnudls Bibliothek

152 Bücher, 89 Rezensionen

Zu Schnudls Profil
Filtern nach
152 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(74)

318 Bibliotheken, 3 Leser, 2 Gruppen, 34 Rezensionen

liebe, these broken stars, science fiction, gideon, galaxie

These Broken Stars - Sofia und Gideon

Amie Kaufman , Meagan Spooner , Stefanie Frida Lemke
Fester Einband: 528 Seiten
Erschienen bei Carlsen, 28.07.2017
ISBN 9783551583710
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(160)

466 Bibliotheken, 18 Leser, 2 Gruppen, 54 Rezensionen

liebe, science fiction, galaxie, weltall, rebellion

These Broken Stars. Jubilee und Flynn

Amie Kaufman , Meagan Spooner , Stefanie Frida Lemke
Fester Einband: 496 Seiten
Erschienen bei Carlsen, 25.11.2016
ISBN 9783551583611
Genre: Jugendbuch

Rezension:


Tja da hab ich nach dem ersten Band wohl falsch gedacht. Ich dachte tatsächlich das wäre eine abgeschlossene Geschichte, da Lilac und Tarver ja zusammen gekommen sind, durch die Erpressung an ihren Vater und seinen miesen Machenschaften. 


In Band 2 geht es prinzipiell schon eher um die beiden anderen Charaktere, Jubilee und Flynn, jedoch tauchen Lilac und Tarver aus Band 1 immer mal wieder auf. Denn Lilacs Vater hat nicht aufgehört Experimente durch zu führen. Und alles wird irgendwie immer verstrickter. 


Ein sehr spannender Teil, der mir fast noch besser gefallen hat als Band 1.
Und wir sehen auch hier wieder dieses wundervolle und zauberhafte Cover. 


Ich bin gespannt auf den finalen Teil Band 3 und wie sich dann zum Schluss alles zusammen fügt. 









  (3)
Tags: amiekaufman, carlsen, jubileeundflynn, meganspooner, thesebrokenstar   (5)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(7)

10 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 5 Rezensionen

handlettering, sketchnotes, kalligraphie, filofax, journaling

Handlettering. Das große Buch der Schmuckelemente

Frau Annika
Flexibler Einband: 144 Seiten
Erschienen bei Frech, 25.01.2017
ISBN 9783772483042
Genre: Sachbücher

Rezension:


Um meine neu gewonnene Freundschaft zu Handlettering vertiefen zu können. Habe ich mir noch das Große Buch der Schmuckelemente gekauft. Um natürlich meine neue Schrift noch verschönern zu können.


Hier sind super viele Anregungen drin, wie man alles schön verzieren kann. Ich arbeite sehr gerne mit dem Buch und kann mich immer gar nicht entscheiden, was ich aussuchen soll. Weil alles so toll ist.


Ich bin Anfänger und ich finde, dass das Buch für Anfänger sehr gut geeignet ist.  

  (3)
Tags: brushlettering, dasgroßebuchderschmuckelemente, frauannika, handlettering, kalligraphie   (5)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(13)

68 Bibliotheken, 3 Leser, 0 Gruppen, 6 Rezensionen

handlettering, brushlettering, frau hölle, kalligrafie, selbstgemacht

Handlettering Alphabete

Tanja Cappell
Fester Einband: 144 Seiten
Erschienen bei Edition Michael Fischer, 17.08.2017
ISBN 9783863557683
Genre: Sachbücher

Rezension:


Da ich auf Facebook und Instagram schon mehr über Handlettering gelesen und gehört habe und mich das seit Wochen wahnsinnig fasziniert, wurde ich durch eine Freundin auf dieses wunderschöne rosa Buch aufmerksam. 


Schwubbdiwubbs war dann nicht nur das Buch in dem Warenkorb, nein auch noch gleich ein paar Brushpens, Blei- und Filzstifte. 


Kapitel für Kapitel habe ich das Buch dann "abgearbeitet". D.h. erst einen Teil gelesen, dann ausprobiert wieder gelesen, ausprobiert usw. Ich hätte nie für möglich gehalten, dass ich nach kurzer Zeit schon erste Erfolge sehen konnte, was mich so gefreut hat. 


Handlettering hat jetzt einen weiteren Freund durch dieses Buch erhalten und jetzt heißt es für mich üben, üben, üben, sodass ich vllt schon meine Weihnachtskarten selbst "malen" kann. 

  (3)
Tags: brushlettering, frauhölle, handlettering, handletteringalphabete, kalligraphie, tanjacappell   (6)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(29)

77 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 9 Rezensionen

kochbuch, dinah bucholz, das inoffizielle harry-potter-kochbuc, esse, harry potter kochbuch

Das inoffizielle Harry-Potter-Kochbuch

Dinah Bucholz
Fester Einband: 288 Seiten
Erschienen bei riva, 23.09.2016
ISBN 9783742300294
Genre: Sachbücher

Rezension:


Dieses Kochbuch habe ich bei www.elbenwald.de entdeckt und als großer Harry Potter Fan musste ich es natürlich sofort haben. 


In diesem Buch sind mehr als 150 verschiedener Rezepte von Vorspeisen über Hauptspeisen und Nachspeisen, sowie Getränken und Süßigkeiten aus der Harry Potter Welt zum nachkochen. 
Hier findet man das Rezept zum Butterbier oder Kürbispasteten aber auch von verschiedenen Braten, die Harry Potter je in Hogwarts gegessen hat. 


Ein tolles Buch mit wirklich tollen Rezepten, die einfach nach zu machen sind. 


Was mir nicht so gefallen hat ist, dass die Reihenfolge nicht nach Vorspeise, Hauptspeise, Nachspeise geordnet ist, sondern einfach willkürlich. Es wäre schön gewesen, wenn die sogar nach den einzelnen Bänden der Bücher geordnet wären. 
Leider fehlen auch Bilder von den einzelnen Gerichten, so weiß man nicht ob das dann auch so ausschauen muss, wenn man gekocht hat. 


Trotz allem ein MUSS für jeden Fan :) 

  (0)
Tags: dasinoffizielleharrypotterkochbuc, dinahbucholz, riva   (3)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(24)

106 Bibliotheken, 6 Leser, 0 Gruppen, 6 Rezensionen

zauberei, potter, gefangenevonaskaban, carlsen, bücherreihe

Harry Potter und der Gefangene von Askaban

Joanne K. Rowling , Klaus Fritz , Jim Kay
Fester Einband: 336 Seiten
Erschienen bei Carlsen, 04.10.2017
ISBN 9783551559036
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Jedes Jahr seit klein auf, wird die Geschichte rund um Harry Potter wieder gelesen. Es ist eine unglaublich tolle Geschichte, die nie langweilig wird und immer wieder aufs Neue spannend und aufregend ist. Hogwarts und die Geschichte rund um Harry Potter haben mich und mein Leben sehr geprägt. Durch Harry Potter bin ich überhaupt zum Lesen gekommen und habe mich in Bücher und ihre Geschichten verliebt. Sehr empfehlenswert!!


In dieser neuen Schmuckausgabe, wurden passend zur Geschichte, Zeichnungen angefertigt, umso noch bessere Vorstellungen zu haben und seiner Phantasie noch mehr freien Lauf lassen zu können. Man wird nochmal ganz neu verzaubert. Ein Muss für jeden Fan.

  (0)
Tags: carlsen, gefangenevonaskaban, harrypotter, joannekrowling   (4)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(103)

258 Bibliotheken, 7 Leser, 1 Gruppe, 12 Rezensionen

harry potter, fantasy, carlsen, zauberei, kammer des schreckens

Harry Potter und die Kammer des Schreckens

Joanne K. Rowling , Klaus Fritz , Jim Kay
Fester Einband: 272 Seiten
Erschienen bei Carlsen, 04.10.2016
ISBN 9783551559029
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Jedes Jahr seit klein auf, wird die Geschichte rund um Harry Potter wieder gelesen. Es ist eine unglaublich tolle Geschichte, die nie langweilig wird und immer wieder aufs Neue spannend und aufregend ist. Hogwarts und die Geschichte rund um Harry Potter haben mich und mein Leben sehr geprägt. Durch Harry Potter bin ich überhaupt zum Lesen gekommen und habe mich in Bücher und ihre Geschichten verliebt. Sehr empfehlenswert!!


In dieser neuen Schmuckausgabe, wurden passend zur Geschichte, Zeichnungen angefertigt, umso noch bessere Vorstellungen zu haben und seiner Phantasie noch mehr freien Lauf lassen zu können. Man wird nochmal ganz neu verzaubert. Ein Muss für jeden Fan.

  (0)
Tags: carlsen, harrypotter, joannekrowling, kammerdesschreckens   (4)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(513)

898 Bibliotheken, 27 Leser, 0 Gruppen, 114 Rezensionen

liebe, mord, paper palace, erin watt, reed

Paper Palace

Erin Watt , Lene Kubis
Flexibler Einband: 416 Seiten
Erschienen bei Piper, 02.05.2017
ISBN 9783492060738
Genre: Erotische Literatur

Rezension:


Band 2 hat mir ja leider nicht mehr so gefallen, aber das hat Band 3 wieder weggemacht. Meiner Meinung ist das hier der beste Teil von der Trilogie. 


Nachdem Band 2 mit einem Knaller geendet hat, war man gezwungen, Band 3 zu lesen. (Ich zumindest :D) Hab den auch innerhalb eines Tages verschlungen. 


Dieser Band wird auch wieder aus zwei Sichten geschrieben (Ella und Reed). Aus einem Bad Boy wie Reed macht man natürlich keinen Nice Guy, was mir durchaus bewusst war. In Band 2 hatte ich ja bemängelt, dass mir Reed teilweise richtig auf den Sack gegangen ist und er mir mit seiner Gewaltbereitschaft ziemlich auf die Nerven gegangen ist. Tatsächlich hat sich das in Band 3 ein bisschen gebessert. Es wurde nicht mehr ganz so derb geschrieben was mir dann wieder recht gut gefallen hat. Alles in Allem war das ein sehr spannender Teil und das Ende konnte man sich nur teilweise denken. 


Bin gespannt auf Band 4, wenn dann die Welt von Easton auf den Kopf gestellt wird. Bin schon sehr gespannt, wer seine Angebetete wird... 

  (0)
Tags: erinwatt, paperpalace, piperverlag   (3)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(671)

1.092 Bibliotheken, 29 Leser, 0 Gruppen, 178 Rezensionen

paper prince, erin watt, liebe, royals, ella

Paper Prince

Erin Watt , Ulrike Brauns
Flexibler Einband: 368 Seiten
Erschienen bei Piper, 03.04.2017
ISBN 9783492060721
Genre: Erotische Literatur

Rezension:




Da ich von Band 1 "Paper Princess" echt begeistert war, musste ich mir natürlich auch gleich Band 2 und 3 bestellen, da ich wissen wollte wie es mit Reed und Ella weitergeht. 


Band 1 wurde nur aus der Sicht von Ella geschrieben, was sich ab Band 2 dann geändert hat. Hier liest man Kapitel aus der Sicht von Reed und welche von Ella. Was mir eigentlich ganz gut gefallen hat. Die Person Reed hat mir anfangs ganz gut gefallen, aber als dann aus seiner Sicht erzählt wurde, ging er mir teilweise echt auf die Nerven mit seiner Art. In Band 1 ist er schon mit seiner Gewaltbereitschaft aufgefallen aber in Band 2 liest man nichts anderes mehr. Bad Boy hin oder her aber man kann es leider auch übertreiben. 


Das Hin und Her zwischen Ella und Reed hat sich auch leider über das ganze Buch verteilt und es gab nicht wirklich spannende Momente. Erst am Schluss kam dann trotzdem nochmal ein Knaller auf den man nicht wirklich vorbereitet war und der mich gezwungen hat weiter zu lesen und auch mit Band 3 gleich weiter zu machen. 


Ich fand Band 2 leider den schlechtesten Teil der Trilogie, aber gehört halt nunmal dazu. 





  (1)
Tags: erinwatt, paperprince, piperverlag   (3)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(167)

339 Bibliotheken, 14 Leser, 2 Gruppen, 115 Rezensionen

fangirl, jugendbuch, rainbow rowell, college, fanfiction

Fangirl

Rainbow Rowell , Brigitte Jakobeit
Fester Einband: 480 Seiten
Erschienen bei Hanser, Carl, 24.07.2017
ISBN 9783446257009
Genre: Jugendbuch

Rezension:


Dieses Buch wurde sehr angepriesen in den sozialen Netzwerken und da ich das Cover eigentlich ganz süß fand, habe ich mir das Buch gekauft. 


Eigentlich eine ganz süße Geschichte, über ein Mädchen, dass Fanfiction schreibt und ein absoluter Fan von Simon Snow ist. Teilweise konnte ich mich in dem Charakter wieder spiegeln, weil auch ich ein ganz großer Fan bin, allerdings von Harry Potter. Ich liebe diese Geschichten und verlieb mich jedes Mal neu, wenn ich in die Welt reinschauen oder reinlesen darf. Ich sammel Figuren und alles rund um Harry Potter. Da konnte ich mich teilweise sehr gut in die Protagonistin rein fühlen. 


Was mich allerdings sehr gestört hat ist, dass Cath eine so weinerliche, jammernde Person ist, dass mir teilweise echt auf die Nerven ging. Sie ist volljährig, frisch am College und doch einfach so wahnsinnig unreif und nicht erwachsen. Ich weiß nicht ob ich das Buch unter der Kategorie Liebesgeschichten ein ordnen kann, weil es eine wirkliche Liebesgeschichte in meinen Augen gar nicht ist. Klar verliebt sie sich in Levi und sie werden ein Paar, aber eigentlich geht es in dem Buch doch eher ums Erwachsen werden und selbständig sein. 


Da ich leider das Simon Snow Buch nicht gelesen habe, konnte ich mich auch nicht wirklich in die Geschichten hinein versetzen und fand die Stellen, in denen aus dem Buch vorgelesen wurde, doch eher störend und langweilig. Vielleicht werde ich es mal lesen und kann dann über dieses Buch auch anders urteilen, aber momentan bin ich eigentlich eher enttäuscht darüber. 

  (0)
Tags: carlhanserverlag, fangirl, hanserverlag, rainbowrowell   (4)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(12)

34 Bibliotheken, 2 Leser, 1 Gruppe, 8 Rezensionen

teamgeist, liebe, mobbing in der schule, adoleszenz

Winger

Andrew Smith , Hans-Ulrich Möhring
Fester Einband: 464 Seiten
Erschienen bei Carlsen, 29.09.2016
ISBN 9783551560278
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1.060)

1.820 Bibliotheken, 33 Leser, 1 Gruppe, 422 Rezensionen

erin watt, paper princess, liebe, erotik, ella

Paper Princess

Erin Watt , Lene Kubis
Flexibler Einband: 384 Seiten
Erschienen bei Piper, 01.03.2017
ISBN 9783492060714
Genre: Erotische Literatur

Rezension:


Auch bei diesem Buch gab es einen gewissen Hype im Internet und deswegen bin ich nicht über das Kaufen hinweg gekommen. 
Es stand jetzt leider eine Weile bei mir im Regal bevor ich es lesen wollte. Doch in meinem Sommerurlaub am Meer habe ich endlich die Lust gefunden es zu lesen.


Ellas Mutter ist gestorben und ihren Vater kennt sie nicht. Von ihm weiß sie nur, dass er Steve heißt und dass sie eine Uhr von ihm hat. Mehr weiß sie nicht. Sie arbeitet als Stripperin, um sich ihren Lebensunterhalt zu verdienen und die Schule zu Ende machen zu können. Als plötzlich Callum Royal vor ihr steht und sich als ihr Vormund und ehemals besten Freund ihres Vaters ausgibt. Der ist ebenfalls gestorben und sie soll nun bei den Royals leben. Soweit so gut, jedoch hat Ella die Rechnung ohne die fünf Söhne von Callum gemacht, die sie ganz und gar nicht da haben möchten und ihr wo es nur geht das Leben zur Hölle machen. Gerade Reed weißt sie total ab, obwohl er für sie der schönste ist und in den sie sich irgendwann verliebt. 


Dies ist der erste Band von insgesamt drei bisher erschienenen Büchern. Und ich war eigentlich positiv überrascht, dass mir das Buch doch so gut gefällt, dass ich mir auch gleich die nächsten Beiden Bände bestellt habe und die ich jetzt bald lesen werde. Der Schreibstil ist sehr gut, sodass man das Buch flüssig lesen kann. 
Was mir nicht so gut gefallen hat und weshalb das Buch auch nur 4 Sterne hat, ist dass Vergewaltigung und Drogen doch eher verharmlost werden, bzw. dass es dafür keine richtigen Konsequenzen gibt. 
Trotzdem bin ich gespannt auf Band 2 :)

  (4)
Tags: erinwatt, paperprincess, piper   (3)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(91)

157 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 54 Rezensionen

liebesgeschichte, tamara mataya, liebe, manche tage muss man einfach zuckern, verlieben

Manche Tage muss man einfach zuckern

Tamara Mataya , Evelin Sudakowa-Blasberg
Flexibler Einband: 352 Seiten
Erschienen bei Heyne, 10.04.2017
ISBN 9783453421691
Genre: Liebesromane

Rezension:


Dieses Buch habe ich in der Buchhandlung entdeckt und musste es zwecks des total hübschen Cover gleich kaufen. 
Hab dann auch endlich in meinem Sommerurlaub am Meer die Zeit oder auch die Lust gefunden, es zu lesen. 
Dieses Buch ist eine sehr schöne Liebesgeschichte mit viel Witz, Charme und ein bisschen Erotik. Also genau perfekt für den Urlaub.


Es geht um Sarah, die Anwaltsgehilfin eigentlich ist und ihren Job verloren hat. Dazu ist sie seit geraumer Zeit Single und heimlich in ihren guten Freund Jack verliebt. Den will sie sich aber nicht angeln, weil er Zuviel mit anderen Frauen macht und als DJ arbeitet. 
Sie fängt einen neuen Job an in einem "Hippie"-Laden (mehr will ich nicht vorwegnehmen) als Rezeptionistin und hofft auf der Singleplattform "Missed Connections" ihre große Liebe zu finden. 
Sie fängt dann trotzdem mit Jack eine Affäre an und chattet nebenbei mit einem Anonymen Verehrer auf Missed Connections. Ein Gefühlschaos beginnt. Für wen wird sie sich entscheiden?!

  (4)
Tags: heyne, manchetagemussmaneinfachzuckern, tamaramataya   (3)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(485)

986 Bibliotheken, 21 Leser, 1 Gruppe, 133 Rezensionen

colleen hoover, liebe, nächstes jahr am selben tag, dtv, unfall

Nächstes Jahr am selben Tag

Colleen Hoover , Katarina Ganslandt
Flexibler Einband: 376 Seiten
Erschienen bei dtv Verlagsgesellschaft, 10.03.2017
ISBN 9783423740258
Genre: Jugendbuch

Rezension:


Colleen Hoover ist eine der wenigen Autoren, wo ich bis jetzt alle Bücher gelesen habe. Ich war bei jedem Buch total begeistert. Ihr Schreibstil gefällt mir einfach unglaublich gut und auch was sie aus den einzelnen Charakteren macht. 
Nächstes Jahr am selben Tag, war der letzte Roman von ihr der auf meiner Liste stand (ausgenommen die, die noch kommen :P). Ich bin ganz froh, dass ich mir dieses Buch bis zum Schluss aufgehoben habe, da ich es tatsächlich nicht ganz so toll fand wie die anderen.


Es sind wieder mal sehr gute starke Charaktere und die Geschichte gefällt mir eigentlich schon ganz gut. Aber ich musste tatsächlich ein paar Seiten überspringen, da mir sonst der Kitsch aus den Ohren gekommen wäre. :D


Nichtsdestotrotz 4 Sterne, da es trotzdem eine wundervolle Geschichte war und ich das Buch auch flüssig lesen konnte. Aber wie gesagt, das nächste Mal bitte etwas weniger Kitsch! :) 

  (3)
Tags: colleenhoover, dtv, nächstesjahramselbentag   (3)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(183)

393 Bibliotheken, 20 Leser, 1 Gruppe, 96 Rezensionen

rassismus, angie thomas, the hate u give, jugendbuch, thug

The Hate U Give

Angie Thomas , Henriette Zeltner
Fester Einband: 512 Seiten
Erschienen bei cbt, 24.07.2017
ISBN 9783570164822
Genre: Jugendbuch

Rezension:


The Hate U Give war ein Buch, dass überall sehr angepriesen wurde. Und jeder war irgendwie begeistert davon. Deswegen habe ich mir das Buch gekauft und auch sofort gelesen. 
In diesem Buch geht es um die zwei Rassen "schwarz" und "weiß" und dem noch immer währenden Rassismus. 
Starr ist ein schwarzes Mädchen, dass auch in einer schwarzen Umgebung lebt aber in eine weiße Schule geht. Sie muss miterleben wie ihr bester Freund Khalil von einem weißen Polizisten unschuldig erschossen wird, auf offener Straße. Der Krieg zwischen Schwarz und Weiß beginnt. 
Ich möchte nicht soviel verraten, denn das Buch sollte auf jeden Fall gelesen werden. Gerade in der heutigen Zeit ist Rassimus leider immer noch ein sehr großes Thema in der Gesellschaft. Nicht nur zwischen schwarz und weiß sondern, vor allem in Deutschland, gegen alle Ausländer. 
Es hat einen sehr einfachen Schreibstil, weshalb es sich flüssig lesen lässt und einem die 500 Seiten gar nicht so viel vorkommt. Teilweise hat das Buch auch sehr viel Witz und Charme was mich oftmals auch sehr zum schmunzeln gebracht hat. Wenn man das sehr ernste Thema mal außen vor lässt.
Ich hoffe wirklich, dass das Buch auch mal in Schulen als Lektüre durchgenommen wird. Denn bei Rassismus sollte man nicht wegsehen. Jeder ist gleich. Egal was für einen Pass man hat oder egal wo man her kommt. 

  (0)
Tags: angiethomas, thehateugive   (2)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(2.705)

4.021 Bibliotheken, 78 Leser, 6 Gruppen, 312 Rezensionen

selbstmord, jay asher, jugendbuch, mobbing, tote mädchen lügen nicht

Tote Mädchen lügen nicht

Jay Asher , Knut Krüger
Flexibler Einband: 288 Seiten
Erschienen bei cbt, 08.10.2012
ISBN 9783570308431
Genre: Jugendbuch

Rezension:


Mobbing, ist ein sehr krasses und emotionales Thema, welches man dringend mehr Beachtung schenken sollte.
Da es auf Netflix die Staffel 1 dieser Serie gibt, und ich ein Serienliebhaber bin, musste ich trotzdem vorher das Buch lesen.
Ich habe vorher schon verschiedene Meinungen darüber gelesen oder gehört, die im Nachhinein auch Meine sind.


In diesem Buch oder Serie geht es um Hannah Baker, die Selbstmord begangen hat. Zu diesem Selbstmord, haben sie mehrere Dinge bewegt und auch gewisse Personen. Als "Abschiedsgeschenk", "Denkzettel" oder um endlich die Wahrheit zu erzählen, hat sie 13 Geschichten auf Kassette aufgenommen. 13 Geschichten von 13 Personen, die sie zu diesem Schritt gebracht haben. Jetzt bekommt jeder, der daran beteiligt war, die Kassetten geschickt, um sie anzuhören. Eine krasse und unschöne Wahrheit über das Leben von Hannah..


Ich konnte das Buch gar nicht mehr weglegen, ich fand es so fesselnd und einfach nur krass, so etwas zu lesen. Der Schreibstil an sich ist wirklich gut und wenn man einmal angefangen hat, kann man auch nicht mehr aufhören.
Ich möchte wirklich jedem das Buch nahe legen, es zu lesen. Auf Selbstmord oder Mobbing muss aufmerksam gemacht werden und es schadet nicht, sich auch mal so auf so ein Thema einzulassen.


Auch die Serie, finde ich sehr gut gelungen, klar etwas abweichend aber doch sehr nah am Buch.

  (2)
Tags: 13reasonswhy, jayasher, totemädchenlügennicht   (3)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(122)

205 Bibliotheken, 4 Leser, 0 Gruppen, 35 Rezensionen

krankheit, nicola yoon, du neben mir, jugendbuch, liebe

Du neben mir und zwischen uns die ganze Welt

Nicola Yoon , Simone Wiemken
Flexibler Einband: 336 Seiten
Erschienen bei cbt, 17.04.2017
ISBN 9783570310991
Genre: Jugendbuch

Rezension:


Da momentan der Film im Kino läuft, musste ich unbedingt das Buch vorher lesen. Ein tolles Jugendbuch mit einer sehr emotionalen Lebens- aber auch Liebesgeschichte.


Maddy ist schwer krank. Sie ist so krank, dass sie ihr zu Hause nicht verlassen darf. Seit 17 Jahren lebt sie in ihrem Zuhause und hat noch kein Bein vor die Tür gesetzt. Ihr fehlt es an nichts, denkt sie. Doch dann zieht nebenan eine Familie ein, die sie heimlich beobachtet. Olly, der Sohn der Familie, hat es ihr angetan. Und so verliert sie immer mehr das Lebensglück und denkt sie verpasst sehr viele Dinge in ihrem Leben. Sie schreiben sich Mails und lernen sich kennen und lieben... Doch funktioniert das?!


Ein toller Schreibstil, die Kapitel sind nicht sehr groß, was mir immer besonders gut gefällt, es sind auch Zeichnungen dabei, die sehr viel Witz und Charme haben. Die Geschichte an sich ist natürlich schon mal sehr interessant aber wie sich das ganze dann wendet, hätte ich nicht erwartet. Sehr empfehlenswert!

  (3)
Tags: dunebenmir, dunebenmirundzwischenunsdieganzewelt, nicolayoon   (3)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(142)

229 Bibliotheken, 1 Leser, 1 Gruppe, 49 Rezensionen

monster, tod, trauer, krebs, patrick ness

Sieben Minuten nach Mitternacht

Patrick Ness , Siobhan Dowd , Bettina Abarbanell
Flexibler Einband: 216 Seiten
Erschienen bei Goldmann, 16.01.2017
ISBN 9783442485345
Genre: Romane

Rezension:


Da ich die Vorschau zu diesem Film gesehen habe und ich die sehr gut finde, dachte ich bevor ich den Film anschaue muss ich das Buch lesen. Also schnell bestellt und ab ging es.


Ich habe die gebundene Ausgabe aber die finde ich hier leider nicht. In der gebundenen Ausgabe sind nämlich auch Zeichnungen dabei, die ich wahnsinnig gut finde. Weiß nicht ob das beim Taschenbuch auch der Fall ist, aber darum geht es ja auch gar nicht. Es ist nur nochmal ein besonderes Schmankerl, welches mir sehr gut gefällt.


In sieben Minuten nach Mitternacht, geht es um einen kleinen Jungen, dessen Mutter unheilbar krank ist. Und er will es aber nicht wahrhaben, dass sie jederzeit sterben könnte. Er hat wahnsinnige Angst davor, seine Mutter zu verlieren. Er bekommt öfters Alpträume, die immer gleich enden. Doch eines Tages kommt ein Monster und es fühlt sich gar nicht mehr an wie ein Traum sondern wie eine Realität. Das Monster erzählt ihm drei Geschichten über das Leben und über Menschen, über das Gut und das Böse im Leben. Der Junge lässt seine Angst heraus und macht Dinge, die er eigentlich nicht tun möchte und die aber doch sehr befreiend sind.


Sehr zu empfehlen, ich fand den Schreibstil echt klasse und überhaupt nicht langweilig. Der Hintergrund des ganzen ist wahnsinnig faszinierend und überhaupt nicht kindisch oder doof. Es regt an, sich über gewisse Dinge Gedanken zu machen.

  (3)
Tags: patrickness, siebenminutennachmitternacht, siobhandowd   (3)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(584)

1.230 Bibliotheken, 21 Leser, 2 Gruppen, 234 Rezensionen

liebe, italien, tod, anne freytag, sommer

Mein bester letzter Sommer

Anne Freytag
Fester Einband: 368 Seiten
Erschienen bei Heyne, 08.03.2016
ISBN 9783453270121
Genre: Jugendbuch

Rezension:


Mein bester letzter Sommer, hat mich wahnsinnig berührt. Tessa ist schwer krank und hat gar nicht richtig gelebt. Sie hat nur noch wenige Wochen zu leben. Noch nie war sie so richtig verliebt und hatte auch noch nie Sex. Als sie auf Oskar trifft, ist sie sofort in ihn verliebt und er auch in sie. Aber das darf nicht sein, denn sie will ihn nicht verletzen, wenn sie bald stirbt. Oskar lässt nicht locker und versucht ihr auf dem letzten Weg so vieles wie möglich zu verwirklichen. Deshalb plant er mit ihr eine Reise durch Italien und macht ihre letzten Wochen zu den besten letzten Wochen ihres Lebens.
Eine sehr bewegende und wunderschöne Geschichte aber auch mit teils sehr traurigen Momenten, wo sogar ich ein paar Tränchen vergossen habe.
Der Schreibstil ist sehr locker und leicht, weshalb ich dieses Buch regelrecht verschlungen habe, ja ich wollte natürlich auch wissen wie es weiter geht :P
Ein tolles Jugendbuch aber auch für Erwachsene, vor allem für die heiße Zeit des Jahres. Sehr empfehlenswert!

  (1)
Tags: annefreytag, meinbesterletztersommer   (2)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(156)

309 Bibliotheken, 5 Leser, 0 Gruppen, 40 Rezensionen

liebe, maybe someday, colleen hoover, maybe not, wg

Maybe not

Colleen Hoover , Kattrin Stier
Flexibler Einband: 144 Seiten
Erschienen bei dtv Verlagsgesellschaft, 07.04.2017
ISBN 9783423717250
Genre: Jugendbuch

Rezension:


Die drei Bände "Weil ich Layken liebe", "Weil ich Will liebe" und "Weil wir uns lieben", waren die ersten Bücher von der Autorin Colleen Hoover, die ich mir gekauft und gelesen haben.
Die Geschichte und der Schreibstil der Autorin, hat mich tatsächlich dazu verleitet, gleich alle weiteren Bücher von ihr zu kaufen.

Ja was soll ich sagen, ich liebe diese Frau einfach, die so wahnsinnig tolle Bücher schreibt. Sie weiß wie man Witz, Charme und Erotik zusammenbringt.

Ihre Bücher sind nicht einfach nur Liebesgeschichten, sondern jede hat eine wahnsinnige und unglaubliche Hintergrundgeschichte, die mich jedesmal aufs neue faszinieren. Sie bringt die Themen so gut rüber, sodass man selbst glaubt Teil der Geschichte zu sein und selbst zu grübeln beginnt, was würde man selbst in dieser Situation tun.


"Maybe Not" ist eine Kurzgeschichte über die Charaktere Warren und Bridgette. Man hat beide schon im Hauptroman "Maybe Someday" kennengelernt und wie ich lieben gelernt.
Warum, wieso und weshalb diese beiden einzigartigen Personen ein Paar werden (oder auch nicht?!) kann man in diesen rund 180 Seiten nachlesen.


Ein Stern Abzug, da es nach 180 Seiten schon wieder zu Ende war :( ICH WILL MEEEEEEHR! 


  (2)
Tags: colleenhoover, dtv, maybenot   (3)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(108)

197 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 67 Rezensionen

jane austen, liebe, football, familie, emma mills

Jane & Miss Tennyson

Emma Mills , Katharina Diestelmeier
Fester Einband: 480 Seiten
Erschienen bei Carlsen, 18.03.2016
ISBN 9783551560254
Genre: Jugendbuch

Rezension:


Hach Königskinder, es ist immer wieder toll eure Geschichten lesen zu dürfen.


Jane & Miss Tennyson habe ich im Rahmen des JdKöki (Jahr der Königskinder) für den Monat Juli gelesen.
Ich bin mal wieder sehr sehr sehr begeistert, von dieser wundervollen Geschichte.


Die Hauptperson Devon Tennyson ist Jane Austen Fan. Erst muss sie zurecht kommen, dass ihr Cousin Foster bei ihrer Familie eingezogen ist und einen auf Bruder macht, was ihr gar nicht gefällt, dann muss sie mit ansehen wie ihr bester Freund Cas und zugleich heimliche Liebe, vor ihren Augen mit einer Anderen anbandelt, und dann kommt auch noch der Football-Star Ezra in ihr Leben, der so einiges auf den Kopf stellt.


Eine tolle, wunderschöne Geschichte über das Leben, Familie, Freundschaft und die Liebe.
Sehr empfehlenswert!

  (1)
Tags: emmamills, jane&misstennyson, jdkök, königskinder   (4)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(12)

22 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 5 Rezensionen

erstes mal, stille, kleinerwahn, ignoranz, gerücht

Kleiner Wahn

Dianne Touchell , Birgit Schmitz
Fester Einband: 272 Seiten
Erschienen bei Carlsen, 02.10.2015
ISBN 9783551560094
Genre: Jugendbuch

Rezension:


Kleiner Wahn - Das ist mal wirklich eine WAHNsinns Geschichte.


Die Hauptcharaktere Rose und Michael sind Jugendliche, die ihre erste große Liebe (und vielleicht auch die einzige) leben. Sie haben zum ersten Mal Geschlechtsverkehr und das ohne Verhütung. Sie denken sich nichts dabei und machen es gleich nochmal ohne Verhütung. Und da passiert es Rose wird schwanger und sie können es niemandem (außer Roses bester Freundin Liv) erzählen...


Hach Königskinder.. Wie vom Königskinderverlag erwartet, ist es keine 0815 Geschichte. Eine außergewöhnliche Story mit außergewöhnlichen Charakteren. Auch wenn man das erst beim Klappentext nicht wirklich erkennt. Wie sich die Geschichte dann doch noch dreht und wendet und was so alles passiert ist echt krass.
Ein sehr empfehlenswertes Buch aber nichts für schwache Nerven.
Ein Stern Abzug gibt es aber leider, weil mir der Schluss nicht gefällt. Es bleiben zu viele Fragen offen. Aber manchen gefällt es ja, da noch seine eigenen Ideen hinein zu interpretieren.

  (1)
Tags: diannetouchell, jdköki, kleinerwahn, königskinder   (4)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(23)

33 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 18 Rezensionen

london, ende der 1980er, waisenkinder, derhimmelüberappeltonhouse, ich-erzählerin

Der Himmel über Appleton House

S. E. Durrant , Katharina Diestelmeier
Fester Einband: 240 Seiten
Erschienen bei Carlsen, 24.03.2017
ISBN 9783551560308
Genre: Jugendbuch

Rezension:



Hach Königskinder.. Ich kann es einfach nur immer wieder sagen, dass es so schön ist aus eurem Verlag ein Buch zu lesen. Immer wieder ganz besondere Geschichten und wunderschön gestaltete Cover.
So auch "Der Himmel über Appelton House". Im Internet steht zwar, dass das Buch ab 12 Jahren ist, ich jedoch finde dass das schon ein Kinderbuch ist. Es hat einen sehr kindlichen Schreibstil, weshalb man es auch sehr schnell lesen kann.
Ira und Zac sind zwei Geschwister, die keine Eltern mehr haben und in einem Waisenhaus leben. Sie wünschen sich nichts sehnlicher als endlich ihre eigene Familie zu haben, doch die lässt auf sich warten. Das Buch ist ein Tagebuch von Ira und es wird ihr Leben im Waisenhaus erzählt. Eines Tages dürfen die beiden dann in einen Urlaub fahren und kommen nach Appelton House zu einer etwas älteren Dame namens Martha. Dort passieren kleinere Missgeschicke aber sie dürfen immer wieder zurück nach Appelton House. Als Martha sie dann endlich adoptieren möchte, passiert ein Unglück.


Eine wirklich wundervolle Geschichte mit Höhen und Tiefen. Empfehlenswert.


Das soll übrigens das September Buch vom Jahr der Königskinder werden.

  (1)
Tags: derhimmelüberappeltonhouse, jdköki, königskinder, sedurrant   (4)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(31)

96 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 13 Rezensionen

klassiker, kanada, familie, historischer roman, liebe

Das Schloss in den Wolken

Lucy Maud Montgomery , Nadine Püschel
Fester Einband: 368 Seiten
Erschienen bei Carlsen, 24.04.2015
ISBN 9783551560148
Genre: Historische Romane

Rezension:


Normalerweise lese ich ja ungern Geschichten, die in einem früheren Zeitalter spielen. Aber da ich bei der Königskinder-Challenge 2017 mitmache, (Es wird abgestimmt jeden Monat, welches Buch gelesen wird!) habe ich mich doch endlich mal ran gewagt. Das Schloss in den Wolken war für den Monat März bestimmt.


Anfangs, war der Schreibstil für mich ziemlich gewöhnungsbedürftig, wie schon vorhergesehen, aber das hat sich schnell geändert und ich konnte das Buch schnell fertig lesen.


Gleich relativ am Anfang bekam die Geschichte einen sehr traurigen Ausgangspunkt und ich war sehr gespannt, wie es sich entwickelt. Es wird trotz der relativ traurigen Geschichte sehr witzig und mit viel Charme erzählt.


Was mich auch fasziniert hat war, wie es früher einfach zugegangen ist in einer Familie, dass man mit 20 schon verheiratet sein soll usw., was man sich heutzutage kaum mehr noch vorstellen kann.


Und ich muss sagen, der Verlag hat mich auch noch nie enttäuscht, was wundervolle Geschichten angeht. Hach Königskinder.. Immer wieder schön ein Buch aus eurem Verlag zu lesen.


Alles in allem eine wirkliche wundervolle Geschichte mit Traurigen Hintergrund, dennoch mit viel Witz und Charme geschrieben, und wer hätte das gedacht mit Happy End :)

  (1)
Tags: dasschlossindenwolke, jdköki, königskinder, lucymaudmontgomery   (4)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(522)

1.043 Bibliotheken, 28 Leser, 1 Gruppe, 174 Rezensionen

mona kasten, liebe, feel again, again-reihe, feelagain

Feel Again

Mona Kasten
Flexibler Einband: 512 Seiten
Erschienen bei LYX, 26.05.2017
ISBN 9783736304451
Genre: Liebesromane

Rezension:


Nach dem ganzen Hype, der um die Buchreihe entstanden ist, habe ich mir gedacht, die muss ich mal lesen.

Der Schreibstil der Autorin hat mir schon beim ersten und zweiten Band ziemlich gut gefallen und so geht es auch mit diesem Band weiter. Man kann das Buch sehr flüssig und schnell lesen.

Nachdem mir der erste Band "Begin Again" schon wirklich gut gefallen hat und auch der zweite Band "Trust Again" wirklich bezaubernd war, war ich sehr gespannt auf Band 3. Sawyer und Isaac hat man ja bereits in den vorherigen Bänden kennengelernt, wenn auch etwas eigen, deshalb war ich auch sehr gespannt, was nun, vor allem hinter Sawyers ungewöhnlicher Art, steckt. Deshalb konnte ich auch kaum erwarten, dass Band 3 endlich erscheint.

Wie auch bei den ersten beiden Bänden, gefällt es mir sehr gut dass die Geschichte mit diesem Buch von den beiden auch tatsächlich beendet ist. Geschichten, die sich über mehrere Bücher lesen lassen, finde ich teilweise immer recht langweilig bzw. es zieht sich einfach nur hin. Hier ist das nicht so.

Auch hier wurde ich nicht enttäuscht, es war ein sehr schönes Buch, mit einer wieder sehr traurigen aber auch wundervollen Geschichte, die man so mal wieder nicht erwartet hätte.


Leider endet mit diesem Buch die komplette "Again"-Reihe was ich mit einem sehr traurigen Blick abschließe. ABER im Mai 2018 soll ja eine neue Reihe kommen, worauf ich schon sehr gespannt bin, vor allem weil in "Feel Again" ja schon ein Kapitel gezeigt wird. Und ich kann mir vorstellen, dass es wieder so etwas ähnliches sein wird. Darauf freue ich mich sehr.




  (1)
Tags: feelagain, monakasten   (2)
 
152 Ergebnisse

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks