Leserpreis 2018

Schnudls Bibliothek

207 Bücher, 143 Rezensionen

Zu Schnudls Profil
Filtern nach
207 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(123)

332 Bibliotheken, 4 Leser, 0 Gruppen, 62 Rezensionen

"liebe":w=5,"erin watt;":w=4,"verlust":w=3,"one small thing":w=3,"schule":w=2,"gefühle":w=2,"schuld":w=2,"young adult":w=2,"lovestory":w=2,"piper":w=2,"beth":w=2,"chase":w=2,"eine fast perfekte liebe":w=2,"roman":w=1,"mord":w=1

One Small Thing – Eine fast perfekte Liebe

Erin Watt , Franzi Berg
Flexibler Einband: 368 Seiten
Erschienen bei Piper, 04.09.2018
ISBN 9783492061292
Genre: Liebesromane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1.085)

1.925 Bibliotheken, 29 Leser, 17 Gruppen, 231 Rezensionen

"thriller":w=97,"hypnose":w=80,"klinik":w=69,"psychothriller":w=59,"berlin":w=46,"amnesie":w=45,"spannung":w=44,"mord":w=31,"experiment":w=31,"psychopath":w=30,"sebastian fitzek":w=30,"seelenbrecher":w=28,"rätsel":w=26,"psycho":w=19,"angst":w=17

Der Seelenbrecher

Sebastian Fitzek
Flexibler Einband: 368 Seiten
Erschienen bei Knaur Taschenbuch, 01.10.2008
ISBN 9783426637920
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

"Drei Frauen – alle jung, schön und lebenslustig – verschwinden spurlos. Nur eine Woche in den Fängen des Psychopathen, den die Presse den »Seelenbrecher« nennt, genügt: Als die Frauen wieder auftauchen, sind sie psychisch gebrochen – wie lebendig in ihrem Körper begraben. Kurz vor Weihnachten wird der Seelenbrecher wieder aktiv, ausgerechnet in einer psychiatrischen Luxusklinik. Ärzte und Patienten müssen entsetzt feststellen, dass man den Täter unerkannt eingeliefert hat, kurz bevor die Klinik durch einen Schneesturm völlig von der Außenwelt abgeschnitten wurde. In der Nacht des Grauens, die nun folgt, zeigt der Seelenbrecher, dass es kein Entkommen gibt…"

Da ja mittlerweile jeder von den Büchern von Sebastian Fitzek schwärmt, konnte ich mich doch einmal durchringen und ein Buch von ihm lesen. Und da es ja noch Weihnachten war, musste es der Seelenbrecher sein, denn der spielt an Heilig Abend. 

Ich bin ja nicht so der Fan von Psychothrillern, aber bei diesem war ich sehr begeistert. Ich war immer hin und her gerissen zwischen aufhören zu lesen und das Buch durch zu suchten. Und das bedeutet bei mir Thrillermuffel schon sehr viel. Das Buch hat mich ab der ersten Seite fesseln können und ich konnte es nicht mehr beiseite legen. Es war wahnsinnig spannend so wie es sich gehört. Auch die Charaktere sind gut gelungen. Das schöne war, dass man nie wirklich wusste, wer der Täter war und wurde auch zum Ende hin sehr überrascht. 

Es war definitiv nicht das letzte Buch von Sebastian Fitzek! 

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(34)

64 Bibliotheken, 3 Leser, 1 Gruppe, 14 Rezensionen

"weihnachten":w=3,"notting hill":w=3,"liebe":w=2,"london":w=2,"winter":w=2,"winterzauber":w=2,"mandy baggot":w=2,"reihe":w=1,"liebesroman":w=1,"rezension":w=1,"schwestern":w=1,"goldmann":w=1,"taschenbuch":w=1,"klischee":w=1,"goldmann-verlag":w=1

Winterzauber in Notting Hill

Mandy Baggot , Ulrike Laszlo
Flexibler Einband: 496 Seiten
Erschienen bei Goldmann, 15.10.2018
ISBN 9783442488377
Genre: Romane

Rezension:

"Isla und Hannah Winters leben schon immer in Notting Hill. Seit ihre Eltern bei einem Autounfall starben, kümmert sich Isla um ihre an den Rollstuhl gefesselte Schwester. Überhaupt hält die gesamte Nachbarschaft zusammen wie eine große Familie. Vor allem zu Weihnachten, wenn die Häuser des Viertels in warmem Licht erstrahlen und köstliche Düfte vom Portobello-Markt herüberwehen. Umso schockierter sind alle über die zerstörerischen Pläne der Immobilienfirma, bei der Isla arbeitet. Und ausgerechnet Isla soll dem neuen CEO bei seinem Londonbesuch jeden Wunsch von den Lippen ablesen..."

Man kam sehr schnell in Weihnachtsstimmung denn die Autorin schafft es alles sehr zauberhaft und wunderschön zu beschreiben. Auch Isla und ihre Schwester Hannah sind sehr gut gelungene Charaktere, die viel Charme und Willenskraft besitzen und über die ich von der ersten Seite an schmunzeln musste. Auch die anderen Charaktere wie bspw. Chase und seine sehr unterschiedlichen jedoch bezaubernden Töchter und auch Raj, der Postbote sind super gelungene Hauptpersonen. Die Geschichte ist sehr banal und auch wie ich finde ab und zu hinziehend. Das macht aber nichts, denn ich habe für dieses Buch auch nicht mehr erwartet und wurde deshalb auch positiv überrascht. Eine gelungene Liebesgeschichte mit Happy End im Winterzauber. Nächstes Jahr werde ich mir definitiv noch ein Buch im Winterzauber von der Autorin besorgen. 

Eine wirklich schöne Weihnachtsgeschichte, die einem die Vorfreude auf Weihnachten versüßt.

  (2)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(46)

160 Bibliotheken, 18 Leser, 1 Gruppe, 36 Rezensionen

"drachen":w=4,"targaryen":w=4,"chronik":w=3,"vorgeschichte":w=3,"game of thrones":w=3,"westeros":w=3,"feuer und blut":w=3,"george r. r. martin":w=2,"penhaligon":w=2,"erstes buch":w=2,"aegon targaryen":w=2,"fantasy":w=1,"geschichte":w=1,"band 1":w=1,"rezensionsexemplar":w=1

Feuer und Blut - Erstes Buch

George R. R. Martin , Andreas Helweg
Fester Einband: 896 Seiten
Erschienen bei Penhaligon, 20.11.2018
ISBN 9783764532239
Genre: Fantasy

Rezension:

Ich bin ein großer Fan von der Game of Thrones Serie und habe auch schon das erste Buch der "das Lied von Eis und Feuer" Reihe gelesen, welches ich total super fand. Deshalb habe ich mich so sehr gefreut, als ich dieses Buch bei Lovelybooks gewonnen habe. Als ich es dann endlich in den Händen halten durfte,  war ich mal wieder von der Aufmachung und Gestaltung des Covers sehr beeindruckt. Es ist sehr liebevoll gestaltet. Der Lederband mit speziellem Drachensiegel zeichnet sich von gewöhnlichen Büchern ab. Was ich auch toll finde, das silberne Lesezeichenband. Wenn man den Buchumschlag auseinander klappt entdeckt man den Stammbaum der Targaryen was nochmal als Hilfe dienen soll (Und man auch öfter mal braucht, um wieder durch zu steigen). Auch hat das Buch wunderschöne Illustrationen. 


Das war's aber dann leider auch schon. 
Um was geht es überhaupt in diesem Buch: 
"Wie alles begann!  Die packende Vorgeschichte um die Herrschaft des Königshauses Targaryen.  Was für Tolkiens Fans das Silmarillion ist, erscheint nun von George R.R. Martin – die epische Vorgeschichte von »Das Lied von Eis und Feuer« / »Game of Thrones«! Drei Jahrhunderte, bevor die Serie beginnt, eroberte Aegon Targaryen mit seinen Schwestergemahlinnen und ihren drei Drachen den Kontinent Westeros. 280 Jahre währte die Herrschaft seiner Nachkommen. Sie überstanden Rebellion und Bürgerkrieg – bis Robert Baratheon den irren König Aerys II. vom Eisernen Thron stürzte. Dies ist die Geschichte des großen Hauses Targaryen, niedergeschrieben von Erzmaester Gyldayn, transkribiert von George R.R. Martin."

In der Schule habe ich das Fach Geschichte gehasst. Ich war nie ein Typ der auswendig lernen konnte und ich konnte auch mit den ganzen Namen und Jahreszahlen nichts anfangen. Wenn das bei euch auch der Fall ist, dann lasst die Finger von dem Buch. Denn es ist wirklich wie ein Geschichtsbuch aufgebaut. Es wird alles runter gerattert und man wird nur so von Namen erschlagen. Ich bin dadurch einfach irgendwann total ausgestiegen und habe mir nichts merken können. 

Schade, ich hätte einen weitern tollen Roman mehr bevorzugt. 
Aber dann werde ich mir einfach die Reihe von das Lied von Eis und Feuer schnappen und durchsuchten. 

  (2)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(3)

10 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 2 Rezensionen

Disney Der Nussknacker und die Vier Reiche: Der Roman zum Film

The Walt Disney Company
Fester Einband: 360 Seiten
Erschienen bei Ravensburger Buchverlag, 14.11.2018
ISBN 9783473490769
Genre: Kinderbuch

Rezension:

" Die junge Clara gelangt mit einem Schlüssel ihrer verstorbenen Mutter in eine zauberhafte Parallelwelt. Die Welt ist in vier Reiche eingeteilt, jedes bringt eigene Abenteuer mit. Clara trifft unter anderem auf die Zuckerfee, Lebkuchensoldaten und eine Mäusearmee, die von der Fee Gigoen angeführt wird. Mit dem jungen Soldaten Phillip muss sie sich der bösen Fee entgegenstellen..."

Als erstes habe ich die Vorschau zum Kinofilm gesehen, der ja im November in den Kinos erschien. Ich war sofort verzaubert und werde mir die DVD auf jeden Fall zulegen, denn in die Kinos habe ich es kurz vor Weihnachten nicht mehr geschafft. Umso mehr war ich begeistert davon, dass es auch ein Buch davon gibt. Ich habe es in meiner Buchhandlung entdeckt und musste es als Weihnachtsgeschichte mitnehmen. 
Ich war sofort von dem wunderschönen Cover fasziniert. Auch, dass es illustrierte Bilder vom Film gibt, fand ich super. 

Die Geschichte fand ich gut geschrieben und hat einen auch gefesselt. Was ich allerdings schade fand ist, es wird ja aus mehreren Perspektiven geschrieben, was ich nicht allzu schlimm ist, die Geschichte sich dadurch aber wahnsinnig hinzieht. Und als es dann endlich spannend wurde, war es leider auch schon wieder vorbei. Das hätte man vielleicht spannender schreiben bzw. ausweiten können. 
Ansonsten finde ich es eine zauberhafte Weihnachtsgeschichte vor allem für Kinder aber auch, die nie verlernt haben Kind zu sein.  

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(548)

1.058 Bibliotheken, 62 Leser, 0 Gruppen, 175 Rezensionen

"mona kasten":w=14,"liebe":w=13,"maxton hall":w=10,"save us":w=9,"freundschaft":w=6,"familie":w=6,"new-adult":w=6,"oxford":w=5,"england":w=4,"liebesroman":w=4,"college":w=4,"ruby":w=4,"monakasten":w=4,"james beaufort":w=4,"ruby bell":w=4

Save Us

Mona Kasten
Flexibler Einband: 384 Seiten
Erschienen bei LYX, 31.08.2018
ISBN 9783736306714
Genre: Liebesromane

Rezension:

"Können sie sich retten? Oder werden sie sich gegenseitig zerstören? 

Ruby steht unter Schock: Sie wurde vom Maxton-Hall-College suspendiert. Und das Schlimmste: Alles deutet darauf hin, dass niemand anders als James dafür verantwortlich ist. Ruby kann es nicht glauben - nicht nach allem, was sie gemeinsam durchgestanden haben. Sie dachte, dass sie den wahren James kennengelernt hat: den, der Träume hat, den, der sie zum Lachen bringt und ihr Herz mit einem einzigen Blick schneller schlagen lässt. Doch während Ruby dafür kämpft, trotz allem ihren Abschluss machen zu können, droht James einmal mehr unter den Verpflichtungen gegenüber seiner Familie zu zerbrechen. Und die beiden müssen sich fragen, ob die Welten, in denen sie leben, nicht vielleicht doch zu verschieden sind..."

Die Geschichte von Ruby und James hat mich von der ersten Seite an gefesselt. Mona Kasten hat so einen tollen Schreibstil, so dass man das Buch nicht mehr aus der Hand legen kann.
Band 1 und Band 2 fand ich total toll und auch Band 3 hat mich wieder gepackt. Die Geschichte hat alles was man sich wünschen kann für einen New Adult Roman. Spannung, Dramatik aber auch emotionale Gefühle, Witz und Charme. Auch hier finde ich es wieder sehr gut, dass Mona Kasten die Kapitel aus verschiedenen Blickwinkeln schreibt. Denn jeder Charakter hat sein eigenes Päckchen zu tragen und man will nicht nur wissen, wie es mit Ruby und James weiter geht sondern auch mit Lydia, Ember, Alistair und Wren.

Eine tolle wunderbare Reihe, die nicht langweilig wird und noch lange im Gedächtnis bleibt...

  (4)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(860)

1.532 Bibliotheken, 65 Leser, 0 Gruppen, 248 Rezensionen

"mona kasten":w=21,"liebe":w=19,"save you":w=14,"new-adult":w=12,"maxton hall":w=9,"freundschaft":w=8,"oxford":w=8,"monakasten":w=6,"familie":w=5,"young adult":w=5,"ruby":w=4,"england":w=3,"geld":w=3,"trilogie":w=3,"lyx":w=3

Save You

Mona Kasten
Flexibler Einband: 384 Seiten
Erschienen bei LYX, 25.05.2018
ISBN 9783736306240
Genre: Liebesromane

Rezension:

""Du hast mir das verdammte Herz rausgerissen. Und ich hasse dich dafür. Aber ich liebe dich auch, und das macht das Ganze so viel schwerer."

Ruby ist am Boden zerstört. Noch nie hatte sie für jemanden so tiefe Gefühle wie für James. Und noch nie wurde sie so verletzt. Sie wünscht sich ihr altes Leben zurück ― als sie auf dem Maxton Hall College niemand kannte und sie kein Teil der elitären und verdorbenen Welt ihrer Mitschüler war. Doch sie kann James nicht vergessen. Vor allem nicht, als dieser alles daransetzt, sie zurückzugewinnen…"

Die Geschichte von Ruby und James hat mich von der ersten Seite an gefesselt. Mona Kasten hat so einen tollen Schreibstil, so dass man das Buch nicht mehr aus der Hand legen kann. 
Mit Band 2 geht es direkt mit Spannung und Dramatik weiter, wie es in Band 1 aufgehört hat. 
Ich finde es sehr gut, dass die Autorin die Kapitel aus verschiedenen Blickwinkeln schreibt. Nicht nur von den beiden Hauptcharakteren sondern auch von den Anderen. Denn auch diese Charaktere haben eine eigene sehr emotionale Geschichte und dies rundet die Geschichte ab. Ich bin wirklich begeistert und von der Reihe und das Ende war wieder so unvorhersehbar und überraschend, dass ich sofort mit Band 3 beginnen musste. 


  (4)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1.390)

2.566 Bibliotheken, 105 Leser, 0 Gruppen, 441 Rezensionen

"mona kasten":w=42,"liebe":w=33,"save me":w=29,"new-adult":w=18,"oxford":w=17,"maxton hall":w=17,"college":w=10,"lyx":w=10,"ruby":w=10,"james":w=9,"england":w=8,"geld":w=8,"lyx verlag":w=8,"#saveme":w=7,"reich":w=6

Save Me

Mona Kasten
Flexibler Einband: 416 Seiten
Erschienen bei LYX, 23.02.2018
ISBN 9783736305564
Genre: Liebesromane

Rezension:

"Sie kommen aus unterschiedlichen Welten.
Und doch sind sie füreinander bestimmt. 

Geld, Glamour, Luxus, Macht - all das könnte Ruby Bell nicht weniger interessieren. Seit sie ein Stipendium für das renommierte Maxton Hall College erhalten hat, versucht sie in erster Linie eins: ihren Mitschülern so wenig wie möglich aufzufallen. Vor allem von James Beaufort, dem heimlichen Anführer des Colleges, hält sie sich fern. Er ist zu arrogant, zu reich, zu attraktiv. Während Rubys größter Traum ein Studium in Oxford ist, scheint er nur für die nächste Party zu leben. Doch dann findet Ruby etwas heraus, was sonst niemand weiß - etwas, was den Ruf von James‘ Familie zerstören würde, sollte es an die Öffentlichkeit geraten. Plötzlich weiß James genau, wer sie ist. Und obwohl sie niemals Teil seiner Welt sein wollte, lassen ihr James - und ihr Herz - schon bald keine andere Wahl..."

Es hat ein bisschen gedauert bis ich die Reihe gelesen habe, denn nach der Trust-Reihe von Mona Kasten war ich zu sehr begeistert, und habe gedacht, das kann nur schief gehen. Aber falsch gedacht. Die Geschichte von Ruby und James hat mich von der ersten Seite an gefesselt. Mona Kasten hat so einen tollen Schreibstil, so dass man das Buch nicht mehr aus der Hand legen kann. 
Eigentlich finde ich dieses Badboy trifft Unschuldsengel-Gehabe mittlerweile total ausgelutscht, aber die Autorin schafft es mit ihrem Witz und Charme die Geschichte ganz neu zu erzählen. Sie schafft es die Dramatik der Jugend heutzutage wunderbar rüber zu bringen. Es wird nicht langweilig. 
Und bitte was ist das für ein Ende???
Ich bin gespannt auf Teil 2. 

  (2)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(27)

63 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 3 Rezensionen

"liebe":w=1,"familie":w=1,"tod":w=1,"verlust":w=1,"einsamkeit":w=1,"geschwister":w=1,"erste liebe":w=1,"sinn des lebens":w=1,"waisen":w=1,"diogenes":w=1,"bedeutende persönlichkeiten":w=1,"jugend und ihre auswirkung":w=1

Vom Ende der Einsamkeit

Benedict Wells
Flexibler Einband: 368 Seiten
Erschienen bei Diogenes, 26.09.2018
ISBN 9783257244441
Genre: Romane

Rezension:

" Jules und seine beiden Geschwister wachsen behütet auf, bis ihre Eltern bei einem Unfall ums Leben kommen. Als Erwachsene glauben sie, diesen Schicksalsschlag überwunden zu haben. Doch dann holt sie die Vergangenheit wieder ein. Ein berührender Roman über das Überwinden von Verlust und Einsamkeit und über die Frage, was in einem Menschen unveränderlich ist. Und vor allem: eine große Liebesgeschichte."

Dieses Buch wurde mir von einer Freundin empfohlen und es war mein erstes Buch des Autors Benedict Wells. Es wird nicht mein letztes Buch sein, denn er hat einen richtigen guten Schreibstil, der einen fesselt. 
Die Geschichte ist sehr tiefgründig und ergreifend erzählt, dass man auch im Nachhinein noch sehr lange darüber nachdenkt. Es ist sehr nah am Leben geschrieben und man kann sich sehr gut in die einzelnen Charaktere einfühlen. 
Auch der Blick aufs eigene Leben wird verändert. Ich war sehr begeistert und empfehle es jedem, der auch mal tiefgründige und emotionale Geschichten lesen möchte. 
Es ist eine wirklich großartige Geschichte über das Leben, die Freundschaft und die Liebe und zeigt ein Auf und Ab der Gefühle.  

  (3)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(45)

70 Bibliotheken, 2 Leser, 1 Gruppe, 29 Rezensionen

"liebe":w=4,"paartherapie":w=3,"ehe":w=2,"trennung":w=2,"eheberatung":w=2,"roman":w=1,"vertrauen":w=1,"beziehung":w=1,"betrug":w=1,"therapie":w=1,"2018":w=1,"ehebruch":w=1,"ehrlichkeit":w=1,"zeitgenössische belletristik":w=1,"diogenes verlag":w=1

Liebe ist die beste Therapie

John Jay Osborn , Jenny Merling
Fester Einband: 288 Seiten
Erschienen bei Diogenes, 24.10.2018
ISBN 9783257070439
Genre: Romane

Rezension:

"Alles spielt sich in einem Raum mit vier Stühlen ab. Auf denen sitzen: eine Frau und ein Mann Mitte 30 sowie eine Paartherapeutin mit unorthodoxen Methoden. Der vierte Stuhl bleibt leer, er steht für die Ehe, die die beiden aufgebaut haben. Und von der die Therapeutin zu Anfang sagt, die Chance, sie zu retten, sei höchstens 1:1000."

Diese Buch habe ich auf LovelyBooks gewonnen und als erstes hat mich natürlich dieses wunderschöne Cover begeistert. Ich liebe ja die Cover von Diogenes. Sie sind einfach so unglaublich schlicht und passend. 
Ich wollte eigentlich erst was anderes lesen, musste mich aber dann für dieses Buch entscheiden, da ich echt gespannt drauf war. 

Ich fand den Schreibstil super, man konnte flüssig und schnell lesen und es war viel Witz und Charme dabei, aber auch berührendes und trauriges. Das Buch hat mich magisch angezogen, und ich konnte es nicht mehr aus der Hand legen.

Die Charaktere Charlotte und Steve leben in einer "gescheiterten Ehe", er hat sie betrogen und sie haben sich auseinander gelebt. Das gemeinsame Leben ist an beiden vorbei gezogen und jeder hat sich nur auf sich konzentriert. Deshalb suchen sie die Paartherapeutin Sandy auf, um einen guten und vernünftigen Umgang mit ihren Kindern zu finden und sich ordentlich scheiden lassen zu können. Die Geschichte wird nur während den jeweiligen Sitzungen erzählt, was mich anfangs etwas skeptisch wirken lies, aber das Gegenteil hat sich gezeigt. Ich fand es wahnsinnig interessant, da ich denke, dass in jeder Beziehung, ob Ehe oder nicht, irgendwann ein Punkt kommt, wo man sich frägt: "Ist das alles?!" Ich konnte viel aus dem Roman mitnehmen. Und konnte mich auch gut in die Charaktere rein versetzen und hab mich immer gefragt wie es mit den beiden weiter geht.

Fand es wirklich einen gelungenen Roman, auch wenn ich sowas eher selten lese. Dies wird sich bestimmt ändern.  

  (2)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(122)

392 Bibliotheken, 10 Leser, 0 Gruppen, 32 Rezensionen

"liebe":w=5,"colleen hoover":w=4,"zwillinge":w=2,"die tausend teile meines herzens":w=2,"roman":w=1,"freundschaft":w=1,"tod":w=1,"geheimnis":w=1,"schule":w=1,"mutter":w=1,"selbstmord":w=1,"hund":w=1,"kirche":w=1,"schwester":w=1,"bruder":w=1

Die tausend Teile meines Herzens

Colleen Hoover , Katarina Ganslandt
Flexibler Einband: 352 Seiten
Erschienen bei dtv Verlagsgesellschaft, 26.10.2018
ISBN 9783423740418
Genre: Jugendbuch

Rezension:

"Stell dir vor, du triffst den Mann deiner Träume – und dann findest du heraus, dass er der eine ist, in den du dich nicht verlieben solltest…"

Colleen Hoover ist die einzige Autorin, von der ich alle bisher in Deutsch veröffentlichte Romane gelesen habe. Warum?! Weil sie einfach so einen wahnsinnig tollen Schreibstil hat und wundervolle herzzerreißende Geschichten.

So wie auch dieses Buch. Sie schafft es krasse Lebensgeschichten so wunderschön und ehrlich zu verpacken, dass eigentlich nie ein Auge trocken bleibt. 

Jeder Charakter ist auf seine Art und Weise toll und einzigartig. 
Ich möchte gar nicht so viel zum Buch und der Geschichte selbst erzählen, weil man die Geschichte selbst erleben muss. 

Schade finde ich nur, dass der englische Titel "Without Merit" nicht erhalten wurde, denn der hätte besser zur Geschichte gepasst. 

Ein Punkt Abzug gibt es, weil einfach zu viel Geschichten und Probleme der einzelnen Charaktere in das Buch verfasst wurden, so dass man immer von einem zum anderen springen musste, und es aber doch nicht ganz ausreichend, erzählt wurde, für mich. Vielleicht liegt es aber auch daran, dass sie selbst sagte, sie hätte für dieses Buch nicht ganz so viel Zeit gehabt, wie für die anderen. 

Trotzdem wer Colleen Hoover liebt, sollte ihre Geschichten alle lesen.  

  (3)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(33)

62 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 30 Rezensionen

"krimi":w=3,"spannung":w=1,"thriller":w=1,"drogen":w=1,"psychologie":w=1,"rezension":w=1,"kriminalroman":w=1,"ermittlung":w=1,"brand":w=1,"pädophilie":w=1,"deutsche autorin":w=1,"miissbuch":w=1,"miissbuchblog":w=1,"potsdam":w=1,"kiwi":w=1

Die fehlende Stunde

Dinah Marte Golch
Flexibler Einband: 288 Seiten
Erschienen bei Kiepenheuer & Witsch, 04.10.2018
ISBN 9783462046120
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

"An einem heißen Julitag mitten in den Sommerferien verschwinden zwei Kinder in der Nähe von Potsdam. Im Keller eines verwahrlosten Hundehofes findet die Polizei nach einem Brand die Leiche eines Mannes und Spuren der Vermissten. Die Mütter der beiden schweigen. Hauptkommissar Sigi Kamm sieht sich gezwungen, die unkonventionelle Psychologin Alicia Behrens zu Rate zu ziehen. Schnell stellt das ungewöhnliche Ermittlerduo fest: In diesem Fall ist nichts, wie es zunächst scheint."

Bei diesem Klappentext, musste ich mich einfach für die Leserunde bei Lovelybooks bewerben und habe dort auch gewonnen, was mich sehr gefreut hat. 

Das Cover finde ich sehr mysteriös und lässt erst einmal nichts erahnen, um was es in diesem Krimi geht, was ich sehr gut finde. Auch hat es eine sehr gute Qualität für ein Taschenbuch. Nach dem lesen sieht es immer noch aus wie neu und hat keine Gebrauchsspuren. I like.

Das war mein erstes Buch von der Autorin Dinah Marte Golch und ich war mit ihrem Schreibstil super zufrieden. Ich mag es nicht wenn die Kapitel so mega lange sind und das war hier überhaupt nicht der Fall. Kurz und knapp und sehr schnell und flüssig zum lesen. 
Ich konnte mich super in die Geschichte einlesen und es war von Anfang bis zum Ende sehr spannend und mitreißend. Ich habe immer mit gefiebert und überlegt wer jetzt was mit wem zu tun hat. Und das gehört für mich bei einem guten Krimi dazu. 

Die Charaktere waren für mich gut gewählt, jeder auf seine Art und Weise verrückt und ein bisschen spooky. Ich fand es gut, dass das Buch aus mehreren Perspektiven geschrieben wurde und man von jedem Charakter so bessere Eindrücke bekommen hat. 

Die Seitenanzahl von 282 Seiten hat für mich am Anfang etwas Unmut gezeigt, da meistens bei so wenigen Seiten viel vergessen wird oder die Geschichte zu Wischi Waschi ist, aber es hat mich eines besseren belehrt. 

Einen Stern Abzug gibt es für mich, weil es zwischendurch mal etwas fad wurde, was sich aber schnell wieder geändert hat und weil am Ende ein paar Details nicht offenbart wurden. 

Aber im Großen und Ganzen kann ich nur eins dazu sagen, wer Tatort liebt, sollte dieses Buch unbedingt lesen.  

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1.429)

2.829 Bibliotheken, 87 Leser, 3 Gruppen, 364 Rezensionen

"fantasy":w=50,"sarah j. maas":w=37,"fae":w=36,"liebe":w=34,"das reich der sieben höfe":w=34,"feyre":w=23,"tamlin":w=17,"jugendbuch":w=16,"fluch":w=16,"dornen und rosen":w=16,"magie":w=15,"familie":w=10,"jagd":w=10,"rhysand":w=10,"frühlingshof":w=9

Das Reich der sieben Höfe – Dornen und Rosen

Sarah J. Maas , Alexandra Ernst
Fester Einband: 480 Seiten
Erschienen bei dtv Verlagsgesellschaft, 10.02.2017
ISBN 9783423761635
Genre: Jugendbuch

Rezension:

"Die junge Jägerin Feyre wird in das sagenumwobene Reich der Fae entführt. Sicher ist nur eins: Sie muss einen Weg finden, um ihre Liebe zu retten oder ihre ganze Welt ist verloren!"

 Als das Buch rausgekommen ist, habe ich nur noch darüber gelesen, wie toll es doch ist. Und als ich dann alle drei Bücher in den Händen hielt, musste ich es einfach lesen. 
Erstmal finde ich das Cover wunderschön. Es ist für mich das erste Buch der Autorin Sarah J. Maas. 
Ich habe sofort in das Buch reingefunden, da der Schreibstil der Autorin sehr gut ist. Es war von Anfang bis Ende sehr spannend und in meinen Augen nicht vorhersehbar. Und das liebe ich an Büchern. Wenn man wirklich von der ersten Seite an gefesselt ist und nicht sagen kann, wie es ausgeht. 

Die Charaktere sind jeder auf ihre Art und Weise toll. Man fiebert mit was nun mit Feyre und Tamlin passiert, und ob die beiden ein Paar werden oder nicht. Aber dann taucht plötzlich Rhysand auf und wirbelt alles wieder durcheinander. Rhysand finde ich persönlich super. Man kann ihn einfach nicht durchschauen und ich hoffe, dass er auch in den nächsten Bänden eine Rolle spielt. 

Die Geschichte fand ich mega. Viel lag auch daran, dass man einfach vom Klappentext nicht viel erfahren hat und alles auf einen eingesprudelt ist. 

Ich will nicht Zuviel verraten nur soviel es ist MEGA! Lest es und überzeugt euch selbst. Ich  bin gespannt, wie es weiter geht. 

  (2)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(184)

314 Bibliotheken, 10 Leser, 0 Gruppen, 57 Rezensionen

"liebe":w=6,"jenny han":w=6,"p.s. i still love you":w=6,"lara-jean":w=4,"jugendbuch":w=3,"erste liebe":w=3,"jennyhan":w=3,"jugend":w=2,"fortsetzung":w=2,"young adult":w=2,"hanser":w=2,"hanser verlag":w=2,"lara jean":w=2,"lara jean und peter":w=2,"freundschaft":w=1

P.S. I still love you

Jenny Han , Birgitt Kollmann
Flexibler Einband: 336 Seiten
Erschienen bei Hanser, Carl, 30.01.2017
ISBN 9783446254800
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Von Band Eins war ich anfangs nicht ganz so überzeugt, aber am Ende hin war ich doch auch neugierig wie es mit Lara Jean und Peter weiter geht, deshalb habe ich doch ziemlich schnell Band Zwei gelesen.

Lara Jean und Peter sind nun ein Paar, doch ihre Liebe steht scheinbar unter keinem guten Stern, denn als sie nach den Winterferien zurück in die Schule kommen, kursiert das Video von dem Kuss in der Skifreizeit überall.. Man könnte meinen, dass die beiden sich nicht nur küssen.. Und für Lara Jean bricht eine Welt zusammen. 
Wer dafür verantwortlich ist, ist für Lara Jean sofort klar, jedoch kann sie nichts daran ändern. Auch dass Peter weiterhin Kontakt mit seiner Exfreundin Genevieve hat, kann sie nicht ändern. 
Dann meldet sich auch noch John Ambrose McClaren der sich bisher nicht zu seinem verschickten Liebesbrief geäußert hat. Und alte Gefühle flammen wieder auf.. Hat die Liebe zwischen Lara Jean und Peter einen Sinn? 

Eine sehr schöne Liebesgeschichte die mal nicht zu schnulzig ist und sich gut lesen lässt. Allerdings, wie auch im ersten Buch, habe ich mir doch mehr Aufregung versprochen, nachdem was man vorher so alles über das Buch gelesen hatte. Nichtsdestotrotz eine schöne Lektüre für zwischendurch.

  (2)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(152)

452 Bibliotheken, 11 Leser, 4 Gruppen, 54 Rezensionen

"anne freytag":w=7,"nicht weg und nicht da":w=6,"tod":w=2,"selbstmord":w=2,"liebe":w=1,"roman":w=1,"jugendbuch":w=1,"trauer":w=1,"rezension":w=1,"verlieben":w=1,"depression":w=1,"suizid":w=1,"depressionen":w=1,"bipolar":w=1,"tod des bruders":w=1

Nicht weg und nicht da

Anne Freytag , Martina Vogl
Fester Einband: 480 Seiten
Erschienen bei Heyne, 19.03.2018
ISBN 9783453271593
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Ja was soll ich sagen, Anne Freytag ist eine ganz großartige Autorin. Ich war von ihrem Buch "Mein bester letzter Sommer" schon so begeistert, dass ich dieses Buch kaufen musste. 

Hier geht es um Luise, die ihren Bruder verloren hat. Ihr Bruder litt an Depressionen und hat sich das Leben genommen. Nun scheint nichts mehr wie es war. Sie verändert sich, schneidet sich die Haare total kurz und baut eine Mauer auf, in die niemand einzudringen vermag. Nur Jacob ist sofort fasziniert von ihr. Doch Luise hält ihn auf Abstand. Bis an ihrem sechzehnten Geburtstag eine E-Mail von ihrem toten Bruder kommt. Eine von vielen weiteren. In diesen Mails wird sie aufgefordert Dinge zu tun, um abschließen zu können. Doch dies gelingt ihr nur mit Jacob..

Ein wirklich großartiges Buch mit großartigen Charakteren. Dieses Buch hat mich wirklich verzaubert, zum Lachen aber auch zum Weinen gebracht. Es ist ein wirklich ernstes Thema, dass die Autorin aber schafft sehr authentisch und bewegend rüber zu bringen. Der Weg aus der Trauer wird sehr gut dargestellt und erweckt vielleicht für den Einzelnen selbst den Mut, diesen Schritt zu wagen. Ein großartiger und einfacher Schreibstil, der es mir kaum möglich machte, das Buch weg zu legen.


  (2)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(83)

159 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 62 Rezensionen

"märchen":w=15,"einhorn":w=10,"drachen":w=8,"feen":w=7,"liebe":w=6,"magie":w=5,"prinz":w=5,"fantasy":w=4,"prinzessin":w=3,"impress":w=3,"jennifer alice jager":w=3,"ebook":w=2,"könig":w=2,"fee":w=2,"sinabell":w=2

Sinabell - Zeit der Magie

Jennifer Alice Jager
E-Buch Text: 280 Seiten
Erschienen bei Impress, 07.01.2016
ISBN 9783646601916
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Ich hatte mal wieder so richtig Lust auf ein Märchen, und da hab ich dieses wunderschöne Buch im Urlaub in einer Buchhandlung entdeckt. 

In diesem Buch geht es um das Mädchen Sinabell, dass es nicht leicht hat als eine von fünf Königstöchtern. Ihr Vater der König möchte alle fünf Töchter so schnell wie möglich verheiraten, doch Sinabell hat andere Pläne. Auf einem Hochzeitsball lernt sie den Prinzen Farid kennen, der sofort ihr Herz erobert. Doch er ist der Prinz eines verfeindeten Königreichs ihres Vaters und so wirft ihn der Vater ins Verlies und möchte ihn zum Tode verurteilen. Sinabell rettet Farid zwar vor dem Tod doch der Vater erteilt Farid drei tödliche Aufgaben. Erst wenn er all diese Aufgaben erfüllt hat, kann er Sinabell zur Frau nehmen. Und so nimmt das Schicksal seinen Lauf.. 

Wer auf Märchen steht, sollte dieses Buch unbedingt lesen. Man durfte in eine Welt voller Fantasy, Drachen, Feen und Einhörner gelangen. Aber auch in eine Welt voller Intrigen, Boshaftigkeit, Drama und Romantik entfliehen. 
Der Schreibstil ist gut und mit seinen rund 200 Seiten auch schnell zu lesen. 

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(14)

31 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 6 Rezensionen

"liebe":w=1,"angst":w=1,"sommer":w=1,"winter":w=1,"junge":w=1,"herbst":w=1,"frühling":w=1,"birkenbaum":w=1

Göttersohn. Der Nachfahre der Jahreszeiten

Jennifer Wolf
Flexibler Einband: 222 Seiten
Erschienen bei Carlsen, 28.06.2018
ISBN 9783551301123
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Endlich kann ich auch das Spin-Off von Jennifer Wolf in den Händen halten und lesen. Ich finde die komplette Reihe so wunderschön.

Die ersten 4 Bände fand ich jeden auf seine Art und Weise wunderschön und konnte es kaum erwarten nun auch die beiden Spin Off Teile endlich zu lesen. Dies ist der 6. und leider letzte Teil der Reihe.

Sol und Yannis und seine Nachfahren sind schon seit langer Zeit alle Tod. Und jeder der Bewohner Hemeras frägt sich, wer die beiden Seelen der beiden sind. Evan Jehremias Birkenbaum ist schwul und hat seit kurzer Zeit immer wieder Tagträume von Yannis und Sol. Er weiß nichts damit anzufangen, bis er den gutaussehenden Mikael Götterkind trifft. Doch ihn umgibt ein großes Schicksal und niemand will etwas mit ihm zu tun haben, auch nicht Evans Familie. Trotzdem sind die beiden füreinander  bestimmt und eine Reise voller Gefühle, Dramatik und Horror beginnt..

Hach was soll ich sagen, dies ist ja leider der letzte Band der Reihe und ich weine wirklich darüber. Ich liebe jede Reihe so abgöttisch und kann es kaum erwarten sie wieder lesen zu können. 

Jeder, der auf Fantasy, Liebe, große Gefühle und Romantik aber auch viel Dramatik und ein Happy End steht, der muss diese Bücher gelesen haben.

  (2)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(104)

174 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 41 Rezensionen

"liebe":w=6,"göttertochter":w=5,"sommer":w=4,"götter":w=3,"jennifer wolf":w=3,"fantasy":w=2,"familie":w=2,"jahreszeiten":w=2,"impress":w=2,"gaia":w=2,"freundschaft":w=1,"jugendbuch":w=1,"romantik":w=1,"verlust":w=1,"mädchen":w=1

Göttertochter - Das Kind der Jahreszeiten

Jennifer Wolf
E-Buch Text: 246 Seiten
Erschienen bei Impress, 06.10.2016
ISBN 9783646602692
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Endlich kann ich auch das Spin-Off von Jennifer Wolf in den Händen halten und lesen. Ich finde die komplette Reihe so wunderschön.

Die ersten 4 Bände fand ich jeden auf seine Art und Weise wunderschön und konnte es kaum erwarten nun auch die beiden Spin Off Teile endlich zu lesen. 

Liora ist die Tochter von Aviv, dem Frühling und Ilea, der Nachfahrin des Sommers. Sie lebt nun auf der Erde bei Yannis Tagwind und Sol, dem Sommer. In der Schule wird sie von den anderen Mädchen gemieden, weil sie mit Yannis Bruder Niklas eng befreundet ist, und jeder glaubt, dass aus den beiden einmal ein Paar wird. Doch Niklas Herz schlägt für jemand anderen und Lioras Herz auch. Sie liebt jemanden, den sie nicht lieben darf und der jemand anderen zur Frau nimmt. Doch auch er muss ununterbrochen an sie denken, und so nimmt das Schicksal seinen Lauf. 

Ich konnte mich sofort wieder in alle Charaktere hinein versetzen und habe wieder ab der ersten Seite bis zum Schluss mit fiebern können. Dass auch Yannis und Sol wieder eine große Rolle spielen habe ich vorher nicht gewusst und war sehr überrascht und auch dankbar, dass ich wissen durfte wie es mit den beiden weiter geht. 

Hach die Reihe ist einfach so unglaublich toll aber auch dramatisch, dass man sie einfach gelesen haben muss. 

  (2)
Tags: göttertochter, jahreszeitenreihe   (2)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(431)

862 Bibliotheken, 30 Leser, 1 Gruppe, 161 Rezensionen

"liebe":w=20,"liebesbriefe":w=17,"briefe":w=13,"jenny han":w=12,"familie":w=11,"schwestern":w=9,"jugendbuch":w=7,"erste liebe":w=6,"teenager":w=5,"to all the boys i've loved before":w=4,"liebesroman":w=3,"jugend":w=3,"love":w=3,"young adult":w=3,"erwachsen werden":w=3

To all the boys I’ve loved before

Jenny Han , Birgitt Kollmann
Flexibler Einband: 352 Seiten
Erschienen bei Hanser, Carl, 25.07.2016
ISBN 9783446250819
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Dieses Buch stand schon länger auf meiner Wunschliste und da jetzt auf Netflix der Film veröffentlicht wurde, war es an der Zeit, das Buch vorher zu lesen.

Lara Jean, hatte noch nie eine feste Beziehung. Sie war zwar ein paar Mal verliebt, aber die große Liebe hat sie noch nicht getroffen. Sie schreibt gerne Abschiedsliebesbriefe an diejenigen, in die sie verliebt war um für sich selbst abschließen zu können. Diese Briefe verwahrt sie in einer kleinen Hutschachtel, die ihr ihre verstorbene Mutter geschenkt hatte, auf. Wegschicken wollte sie die Briefe nie. Eines Tages allerdings, erhält jeder ihrer früheren Geliebten ihren Brief und so nimmt das Schicksal ihren Lauf...

Eine sehr schöne Liebesgeschichte die mal nicht zu schnulzig ist und sich gut lesen lässt. Allerdings habe ich mir doch mehr Aufregung versprochen, nachdem was man vorher so alles über das Buch gelesen hatte. Der Anfang hat sich leider viel zu sehr gezogen und ich wollte schon kurzzeitig wieder aufhören zu lesen. Habe es aber durchgezogen und war dann doch am Ende positiv überrascht. Ich finde es ist eine locker, leichte Urlaubslektüre für den Sommer. 
Und ich bin jetzt doch gespannt wie es in Band 2 weiter geht. 

- Der Film hat mich allerdings nicht ganz überzeugt.

  (2)
Tags: carl hanser verlag, jennyhan, toalltheboysivelovedbefore   (3)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(187)

464 Bibliotheken, 12 Leser, 0 Gruppen, 50 Rezensionen

"liebe":w=2,"erotik":w=2,"piper verlag":w=2,"royals":w=2,"erin watt;":w=2,"freundschaft":w=1,"familie":w=1,"jugendbuch":w=1,"reihe":w=1,"serie":w=1,"schule":w=1,"gewalt":w=1,"drama":w=1,"drogen":w=1,"unfall":w=1

Paper Paradise

Erin Watt , Franzi Berg
Flexibler Einband: 368 Seiten
Erschienen bei Piper, 03.07.2018
ISBN 9783492061179
Genre: Erotische Literatur

Rezension:

Die ist der letzte Band der Paper-Saga von Erin Watt. Die ersten 5 Bände von der Paper-Reihe haben mich zum einen sehr begeistert, da der Schreibstil sehr gut gelungen ist und viel Liebe, Erotik aber auch Spannung dabei war. Zum Anderen finde ich aber ein paar Dingen nicht ganz so toll, wie beispielsweise, dass das Thema Vergewaltigung und Drogen und Gewalt ziemlich herunter gespielt wird und es dafür in der Welt der Reichen nicht wirklich Konsequenzen gibt. Trotzdem musste ich weiter lesen und war gespannt was der letzte Teil so mit sich bringt..

Dieser Teil geht wieder um Easton, den mittleren der Royal-Brüder, der sich seit er Hartley kennt, von einer ganz anderen Seite zeigt..

Nach dem schrecklichen und spannenden Cliffhanger von Band 4, konnte ich es kaum erwarten wie es weiter geht, was ist los mit Sebastian und Hartley?! 

Sebastian liegt im Koma und Hartley hat ihr Gedächtnis verloren und kann sich an nichts mehr erinnern. Für Easton die schrecklichste Zeit seines Lebens, denn wie kann er es anstellen, dass Hartley sich wieder an ihn erinnert und vor allem daran, dass die beiden verliebt waren, bzw. wie bekommt er sie wieder dazu ihn zu lieben? 

Für mich leider das schwächste Buch in der Reihe. Es hatte zwar auch seine Höhepunkte und Spannungen aber für mich hat es sich leider zu sehr gezogen. Nichts desto trotz gehört es zur Reihe dazu und es war ein würdevoller Abschluss der Reihe. 

  (2)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(201)

429 Bibliotheken, 5 Leser, 0 Gruppen, 59 Rezensionen

"erin watt;":w=7,"liebe":w=5,"familie":w=4,"paper party":w=4,"freundschaft":w=3,"erotik":w=3,"trennung":w=3,"royals":w=3,"freunde":w=2,"geheimnisse":w=2,"schmerz":w=2,"erpressung":w=2,"new-adult":w=2,"erinwatt":w=2,"roman":w=1

Paper Party

Erin Watt , Franzi Berg
Flexibler Einband: 208 Seiten
Erschienen bei Piper, 01.03.2018
ISBN 9783492061223
Genre: Erotische Literatur

Rezension:

Die ist Band 3.5 der Paper-Saga von Erin Watt. Die ersten 4 Bände von der Paper-Reihe haben mich zum einen sehr begeistert, da der Schreibstil sehr gut gelungen ist und viel Liebe, Erotik aber auch Spannung dabei war. Zum Anderen finde ich aber ein paar Dingen nicht ganz so toll, wie beispielsweise, dass das Thema Vergewaltigung und Drogen und Gewalt ziemlich herunter gespielt wird und es dafür in der Welt der Reichen nicht wirklich Konsequenzen gibt. Trotzdem musste ich weiter lesen und war gespannt was noch so kommt..

Ich muss gestehen, Band 3.5 hat mich am wenigsten von allen Büchern interessiert, da mir der Charakter Gideon zwar schon gefallen hat, aber zu wenig rüber kam in den letzten Bänden. Trotzdem wollte ich auch diesen Band lesen und war am Ende mehr als überrascht. 

Jetzt wo ich alle Bücher gelesen habe kann ich sagen, dass mir dieses Buch am Besten von allen gefallen hat. Die Geschichte von Gideon und Savannah hat mich von der ersten Seite an überzeugt. Nicht jede Liebesgeschichte braucht Mord und Totschlag um einen Höhepunkt zu erhalten. Mich hat das Buch auch einfach so mitgerissen.

  (2)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(47)

106 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 28 Rezensionen

"fantasy":w=2,"jugendbuch":w=2,"cbj":w=2,"janet clark":w=2,"janetclark":w=2,"deathline":w=2,"ewigwir":w=2,"liebe":w=1,"roman":w=1,"freundschaft":w=1,"verrat":w=1,"gefühle":w=1,"rezension":w=1,"buchreihe":w=1,"indianer":w=1

Deathline - Ewig wir

Janet Clark
Fester Einband: 400 Seiten
Erschienen bei cbj, 10.04.2018
ISBN 9783570165140
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Nachdem mir Band 1 so gut gefallen hatte, war ich total gespannt auf Band 2. Wie geht es mit Ray und Josie weiter, nachdem Ray über die Deathline gegangen ist. Wie finden die beiden wieder zusammen? Finden sie überhaupt wieder zusammen? Fragen über Fragen.. Und Band 2 hat so ewig auf sich warten lassen leider... :( 

Aber nun ist er da und ich musste ihn sofort lesen. Ich fand mich sehr schnell wieder in die Geschichte ein und es kam mir so vor als wäre es erst gestern gewesen, dass ich Band 1 gelesen hatte. Es ging genauso aufregend weiter wie Band 1 geendet hat, was mir sehr gut gefallen hat. 

Die Geschichte hat mir sogar noch viel besser gefallen (hätte ich niemals erwartet) als der erste Band. Es war viel Spannung, Witz, Charme und große Gefühle dabei. Alles was man sich also wünscht. 

Schade, dass dies auch schon der letzte Band war. :( 
Ich habe bis zur letzten Seite mit Josie mit gefiebert und gehofft, dass es doch noch zu einem Happy End kommt, was zwischenzeitlich nicht ab zu sehen war. Seid gespannt und lest die Bände!

  (2)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(3)

9 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

Harry Potter and the Chamber of Secrets – Gryffindor Edition

Joanne K. Rowling
Fester Einband: 384 Seiten
Erschienen bei Bloomsbury Children's Books, 28.06.2018
ISBN 9781408898093
Genre: Sonstiges

Rezension:

Jedes Jahr seit klein auf, wird die Geschichte rund um Harry Potter wieder gelesen. Es ist eine unglaublich tolle Geschichte, die nie langweilig wird und immer wieder aufs Neue spannend und aufregend ist. Hogwarts und die Geschichte rund um Harry Potter haben mich und mein Leben sehr geprägt. Durch Harry Potter bin ich überhaupt zum Lesen gekommen und habe mich in Bücher und ihre Geschichten verliebt. Sehr empfehlenswert!!

Diese wunderschönen Hauseditions musste ich als langjähriger Fan einfach haben. Außerdem habe ich so die Möglichkeit, auch mal die Bücher auf Englisch zu lesen. Ich habe mich für Ravenclaw (als Hardcover) und Gryffindor (als Taschenbuch) entschieden, weil Ravenclaw mein Lieblingshaus ist und Gryffindor durch Harry Potter auch sehr weit oben steht. Sie sind wunderschön und haben extra für jedes Haus nochmal neue Beschreibungen drin stehen. 

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(2)

3 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

Harry Potter and the Philosopher's Stone - Gryffindor Edition

Joanne K. Rowling
Flexibler Einband: 368 Seiten
Erschienen bei Bloomsbury Childrens, 01.06.2017
ISBN 9781408883730
Genre: Fantasy

Rezension:

Jedes Jahr seit klein auf, wird die Geschichte rund um Harry Potter wieder gelesen. Es ist eine unglaublich tolle Geschichte, die nie langweilig wird und immer wieder aufs Neue spannend und aufregend ist. Hogwarts und die Geschichte rund um Harry Potter haben mich und mein Leben sehr geprägt. Durch Harry Potter bin ich überhaupt zum Lesen gekommen und habe mich in Bücher und ihre Geschichten verliebt. Sehr empfehlenswert!!

Diese wunderschönen Hauseditions musste ich als langjähriger Fan einfach haben. Außerdem habe ich so die Möglichkeit, auch mal die Bücher auf Englisch zu lesen. Ich habe mich für Ravenclaw und Gryffindor (als Taschenbuch) entschieden, weil Ravenclaw mein Lieblingshaus ist und Gryffindor durch Harry Potter auch sehr weit oben steht. Sie sind wunderschön und haben extra für jedes Haus nochmal neue Beschreibungen drin stehen. 

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(5)

10 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

Harry Potter and the Chamber of Secrets – Ravenclaw Edition

Joanne K. Rowling
Fester Einband: 384 Seiten
Erschienen bei Bloomsbury Children's Books, 28.06.2018
ISBN 9781408898130
Genre: Sonstiges

Rezension:

Jedes Jahr seit klein auf, wird die Geschichte rund um Harry Potter wieder gelesen. Es ist eine unglaublich tolle Geschichte, die nie langweilig wird und immer wieder aufs Neue spannend und aufregend ist. Hogwarts und die Geschichte rund um Harry Potter haben mich und mein Leben sehr geprägt. Durch Harry Potter bin ich überhaupt zum Lesen gekommen und habe mich in Bücher und ihre Geschichten verliebt. Sehr empfehlenswert!!

Diese wunderschönen Hauseditions musste ich als langjähriger Fan einfach haben. Außerdem habe ich so die Möglichkeit, auch mal die Bücher auf Englisch zu lesen. Ich habe mich für Ravenclaw und Gryffindor (als Taschenbuch) entschieden, weil Ravenclaw mein Lieblingshaus ist und Gryffindor durch Harry Potter auch sehr weit oben steht. Sie sind wunderschön und haben extra für jedes Haus nochmal neue Beschreibungen drin stehen. 

  (1)
Tags:  
 
207 Ergebnisse

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks

Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.