Schwarze_Katze

Schwarze_Katzes Bibliothek

42 Bücher, 9 Rezensionen

Zu Schwarze_Katzes Profil
Filtern nach
42 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(61)

158 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 17 Rezensionen

elfen, liebe, krieg, sommerlicht, freundschaft

Aus dunkler Gnade

Melissa Marr , Birgit Schmitz
Fester Einband: 304 Seiten
Erschienen bei Carlsen, 01.07.2012
ISBN 9783551582638
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(748)

1.539 Bibliotheken, 15 Leser, 7 Gruppen, 134 Rezensionen

wölfe, liebe, grace, fantasy, sam

In deinen Augen

Maggie Stiefvater , Sandra Knuffinke , Jessika Komina
Fester Einband: 496 Seiten
Erschienen bei script5, 15.08.2012
ISBN 9783839001264
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(697)

1.512 Bibliotheken, 18 Leser, 9 Gruppen, 200 Rezensionen

dystopie, liebe, dark canopy, joy, rebellen

Dark Canopy

Jennifer Benkau
Fester Einband: 524 Seiten
Erschienen bei script5, 01.03.2012
ISBN 9783839001448
Genre: Science-Fiction

Rezension:

Dark Canopy
Die Percents, für den dritten Weltkrieg geschaffene Soldaten, haben die Weltherrschaft übernommen und unterjochen die Menschen. Rebellenclans versuchen, außerhalb des Systems zu überleben. Mit ihnen kämpft die 20-jährige Joy gegen das Gewaltregime. Doch dann fällt sie dem Feind in die Hände und muss feststellen, dass sich auch unter den vermeintlichen Monstern Menschlichkeit findet. Und sogar noch mehr …(Klappentext)

Und schon wieder eine Dystopie. Das war mein Gedanke, als ich "Dark Canopy" zum ersten Mal sah. Jetzt kann ich nur sagen, dass es sich hierbei um eine sehr, sehr gute Dystopie handelt.
Die Geschichte ist sehr düster, die Welt, in der das Buch spielt, ist (im wahrsten Sinne des Wortes) sehr dunkel. Denn die Percents haben mit Dark Canopy eine Maschine erschaffen, die die Sonne verdunkelt, da die Percents extrem empfindlich auf Sonne reagieren.
In dieser schrecklichen Welt wächst die Protagonistin Joy in einem Rebellenclan auf. Joy ist eine sehr angenehme Protagonistin. Sie ist selbstbewusst, mutig aber auch verletzlich und entwickelt sich im Laufe des Romanes weiter, so wie der Leser sich mit ihr verändert und seine Meinung zu der geschilderten Situation immer wieder ändert.
Neben Joy gibt es da noch Neél, ein Percent, der sie für das Chivvy, eine Menschenjagd, ausbilden soll, nachdem sie von den Percents gefangen genommen wurde. Auch Neél ist sehr vielschichtig und entwickelt sich immer weiter.
Schwarz und Weiß gibt es in "Dark Canopy" nicht, Jennifer Benkau spielt hier bewusst mit Vorurteilen und der Frage für wen denn etwas Gut oder Böse ist.
Obwohl das Buch sehr dick ist, hatte ich es innerhalb von zwei Tagen ausgelesen, was sicher auch am Scheibstil lag, der zwar eindringlich und poetich aber trotzdem flüssig und leicht zu lesen war. Und dann natürlich der Cliffhanger. Selten habe ich so ein schreckliches Ende bei einem Buch gelesen, und jetzt muss man auch noch bis März 2013 auf den zweiten Band warten.
Trotzdem, eine uneingeschränkte Empfehlung!

  (8)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(462)

1.073 Bibliotheken, 15 Leser, 5 Gruppen, 152 Rezensionen

glas, liebe, fantasy, ida, insel

Das Mädchen mit den gläsernen Füßen

Ali Shaw , Sandra Knuffinke , Jessika Komina
Fester Einband: 397 Seiten
Erschienen bei script5, 09.01.2012
ISBN 9783839001318
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(939)

1.842 Bibliotheken, 39 Leser, 13 Gruppen, 95 Rezensionen

schattenjäger, liebe, fantasy, vampire, dämonen

City of Fallen Angels

Cassandra Clare , Franca Fritz , Heinrich Koop
Fester Einband: 704 Seiten
Erschienen bei Arena, 01.11.2011
ISBN 9783401065595
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Simon Lewis muss sich noch daran gewöhnen, ein Vampir zu sein. Besonders seit seine beste Freundin Clary kaum noch Zeit für ihn hat. Sie ist zu beschäftigt mit ihrer Ausbildung zur Schattenjägerin und träumt von ihrer großen Liebe. Doch finstere Dinge geschehen. Ist der Krieg, den Simon gewonnen glaubte, noch nicht vorbei?
In dem nervenzerreißenden vierten Band der Chroniken der Unterwelt nimmt uns Cassandra Clare wieder mit in die Welt der Schattenjäger, die im Herzen von New York mit Liebe, Verrat und Rache kämpfen. (Produktbeschreibung-Amazon)
Meine Gedanken zu diesem Buch sind zwiespältig, einerseits war es besser als ich gedacht hatte, andererseits stellte sich mir dennoch während des Lesens immer wieder die Frage: Warum eine Fortsetzng der in sich abgeschlossenen, vorherigen drei Bände?
Und das scheint mir auch das eigentlich Problem des Buches zu sein, trotz einiger Neuheiten in der Handlung hat man oft - gerade bei der Beziehung von Jace und Clary - das Gefühl alte Konflikte neu umgesetzt zu lesen. Ich habe die ersten drei Bände sehr gemocht, mit den Charakteren gelitten und (vor allem über Jace' Kommentare) gelacht, aber der vierte Band überzeugt mich deutlich weniger. Natürlich, der Schreibstil liest sich nach wie vor sehr angenehm und flüssig und auch der Humor hat seinen Witz nicht verloren. Trotzdem, irgendetwas fehlte mir in diesem Buch. War der Handlungsstrang um Simon ja noch ziemlich originell und einige Probleme (auch später bei Alec und Magnus) logisch, so war gerade Jace in diesem Buch - so hatte ich das Gefühl - nur noch ein Schatten des Buchcharakters, der früheren Bücher. Das hatte zwar auch einen logischen, handungstechnischen Hintergrund, störte mich aber trotzdem. Und ich fürchte fast, dass wir auch im 5. Band, der "City of Lost Souls" heißen wird, nicht den alten Jace wiederbekommen - als Folge auf einige Ereignisse am Ende dieses Buches.
Vermutlich waren meine Erwartungen auch einfach zu hoch, zählen die anderen Bände schließlich zu meinen Lieblingsbüchern, aber ich denke wirklich, dass dieser vierte Band nicht hätte sein müssen und, dass es besser gewesen wäre wenn Cassandra Clare sich etwas Neuem gewidmet hätte. Band Fünf werde ich wohl trotzdem lesen, neugierig bin ich schließlich trotzdem ;)

  (5)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(145)

284 Bibliotheken, 5 Leser, 8 Gruppen, 42 Rezensionen

verlust, familie, maine, liebe, trauer

Rubinrotes Herz, eisblaue See

Morgan Callan Rogers , Claudia Feldmann , Morgan Callan Rogers
Fester Einband: 427 Seiten
Erschienen bei Mare Verlag, 27.07.2010
ISBN 9783866481312
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(348)

726 Bibliotheken, 10 Leser, 9 Gruppen, 66 Rezensionen

arkadien, mafia, liebe, sizilien, fantasy

Arkadien fällt

Kai Meyer
Fester Einband: 448 Seiten
Erschienen bei Carlsen, 29.09.2011
ISBN 9783551582034
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(361)

789 Bibliotheken, 22 Leser, 11 Gruppen, 100 Rezensionen

liebe, hamburg, colin, nachtmahr, fantasy

Scherbenmond

Bettina Belitz
Fester Einband: 686 Seiten
Erschienen bei script5, 01.01.2011
ISBN 9783839001226
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(849)

1.747 Bibliotheken, 32 Leser, 12 Gruppen, 253 Rezensionen

liebe, dystopie, krankheit, zukunft, lena

Delirium

Lauren Oliver , Katharina Diestelmeier
Fester Einband: 416 Seiten
Erschienen bei Carlsen, 26.10.2011
ISBN 9783551582324
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1.057)

2.047 Bibliotheken, 23 Leser, 13 Gruppen, 217 Rezensionen

liebe, wölfe, grace, sam, fantasy

Ruht das Licht

Maggie Stiefvater , Sandra Knuffinke , Jessika Komina
Fester Einband: 400 Seiten
Erschienen bei script5, 01.09.2011
ISBN 9783839001189
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Obwohl alles verloren schien, ist Sam zu Grace zurückgekehrt. Er hat den Wolf in sich besiegt und jetzt liegt ein ganzes Leben in seiner Menschengestalt vor ihm. Doch nun ist es Grace, deren Zukunft ungewiss erscheint. Sie, die sich ihrer menschlichen Haut immer so sicher war, hört nachts die Stimmen der Wölfe und weiß: Sie rufen nach ihr.
Wogegen Grace sich mit aller Macht wehrt, wäre Cole hochwillkommen. Cole wünscht sich nur eines: Vergessen. Vergessen, wer er ist. Vergessen, was er getan hat. Die Wolfshaut ist seine Zuflucht. Doch trotz der eisigen Kälte gelingt es ihm nicht, die Wolfsgestalt dauerhaft anzunehmen.
Als Coles Vergangenheit ihn einholt und sich immer mehr neugierige Augen auf die Wölfe richten, muss Sam zusehen, wie seine Welt zerbricht: Das Rudel schwebt in größter Gefahr und Grace hält nur noch die Liebe zu ihm in ihrem menschlichen Leben. Sam ahnt, dass der Wolf in ihr eines Tages siegen wird (Klappentext)

War "Nach dem Sommer" schon eins der besten Bücher, die ich im letzten Jahr gelesen habe, so übertrifft "Ruht das Licht" das ganze noch um ein Vielfaches.
Wieder wird das Buch aus wechselnden Perspektiven erzählt, allerdings werden Sam und Grace hier noch von Isabel und Cole, einem neuen Werwolf, ergänzt. Durch diesen ständigen Wechsel bleibt die Geschichte abwechslungsreich und interessant und gerade durch Maggie Stiefvaters tollen Schreibstil fällt es leicht die verschiedenen Charaktere auseinander zu halten. Während Sam und Grace genauso herzzreißend romantisch sind wie schon in Teil 1, sind Isabel und Cole doch etwas schwieriger, die Szenen mit ihnen sind dadurch aber nicht schlechter, sondern haben gerade wenn sie aufeinander treffen (vor allem beim 1. Zusammentreffen) einen ziemlich guten Unterhaltungswert.
Schön fand ich wieder die Einbindung deutscher Gedichte (wobei das im englischen Original vermutlich noch reizvoller wäre).
Spoiler
Das Ende ist so unendlich traurig. Nie hätte ich gedacht, dass es so enden wird, dass Grace zum Wolf wird und nicht Sam. Und dann die letzten Zeilen, schon Sams "Dies ist die Geschichte eines Jungen, der ein Wolf war und eines Mädchens, das zu einem wurde." (ich hoffe das ist jetzt wörtlich) sorgt für Tränen. Bleibt nur zu hoffen, dass Band 3 "In deinen Augen"; der 2012 auf Deutsch erscheinen wird ein Happy End gibt.
Spoiler Ende
Lesen. Lesen. Lesen. Und die Taschentüchter bereitlegen.

  (7)
Tags: fantasy, liebe, werwölfe   (3)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(35)

99 Bibliotheken, 1 Leser, 1 Gruppe, 5 Rezensionen

england, katharina von aragon, historisch, tudor, historischer roman

Die ewige Prinzessin

Philippa Gregory , Barbara Först
Flexibler Einband: 620 Seiten
Erschienen bei Bastei Lübbe, 28.08.2010
ISBN 9783404164691
Genre: Historische Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(86)

147 Bibliotheken, 2 Leser, 4 Gruppen, 14 Rezensionen

weihnachten, adventskalender, advent, zeitreise, jugendbuch

Das Weihnachtsgeheimnis

Jostein Gaarder , Gabriele Haefs
Fester Einband: 271 Seiten
Erschienen bei Hanser, 14.09.1998
ISBN 9783446177093
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(703)

1.437 Bibliotheken, 17 Leser, 19 Gruppen, 220 Rezensionen

liebe, träume, fantasy, nachtmahr, colin

Splitterherz

Bettina Belitz
Fester Einband: 630 Seiten
Erschienen bei script5, 01.01.2010
ISBN 9783839001059
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(176)

414 Bibliotheken, 2 Leser, 10 Gruppen, 73 Rezensionen

tod, leben, zukunft, maschine, skinner

Skinned

Robin Wasserman , Claudia Max
Fester Einband: 376 Seiten
Erschienen bei script5, 01.01.2010
ISBN 9783839001066
Genre: Fantasy

Rezension:

Lia Kahn ist reich, schön und beliebt – bis ein Unfall sie beinahe tötet. Im Krankenhaus wacht sie in einem perfekten, künstlichen Körper auf. Lia wird nie wieder Schmerz empfinden, sie wird nicht altern und nicht sterben. Doch der Preis dafür ist hoch: Ihre Freunde misstrauen ihr, ihr Freund betrügt sie und alles, was ihr wichtig war, wandelt sich in einen Albtraum.
Hin- und hergerissen zwischen dem Leben, das sie einmal kannte, und einer neuen, aufregenden Existenz, lernt Lia bald die bitterste Lektion: Niemand kann ihr die Entscheidung abnehmen, die sie treffen muss, um ihre Liebsten zu schützen. (Klappentext)

Obwohl ich mich mit dieser Thematik bisher nicht wirklich beschäftigt habe fand ich das Buch sehr gut, es war endlich (!) mal wieder ein Jugendbuch in dem sich die Protagonistin nicht in ein Wesen der Nacht verliebt hat. Viel mehr beschäftigt sich Skinned mit der Frage, was einen Menschen ausmacht. Die Seele? Die Gedanken und Erinnerungen? Selbst, wenn diese nur eine Kopie sind? All diese Fragen stellt sich Lia Kahn, es wird deutlicht, dass ihre Freunde und ihre Familie auch nicht mit ihrem neuen Ich umgehen können und sie eigentlich auch nur als eine Maschine betrachten. Und dann fragt sie sich natürlich wieder. Wer ist sie? Eine von Menschen gemachte Maschine? Eine Kopie ihrer selbst?
Absolut faszinierend entwirft Robin Wassermann hier das Bild einer Gesellschaft in der Zukunft, in der alles ganz anders als bei uns ist, auch wenn die Menschen dort mit den gleichen Problemen kämpfen, wie wir auch, die Art von Problemen, von denen niemand verschond bleibt, selbst mit einem großen Plus auf dem Konto.
Lia als Charakter gefällt mir sehr gut, sie ist eigentlich ziemlich sympathisch, nimmt aber vieles aus ihrer Welt als selbstverständlich hin, wo man als Leser dann schon ein wenig ins Grübeln kommt. Auch die anderen Charaktere überzeugen, ob nun die anderen Skins ihre High School Freunde oder auch ihre Schwester Zo, die alles daran setzt der neuen Lia zu zeigen, dass sie nicht Lia ist. Skinned ist der erste Teil einer Trilogie, deren zweiter Teil "Crashed" vor kurzem beim Verlag Script5 erschienen ist.
Eindeutige Empfehlung!

  (12)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(477)

908 Bibliotheken, 10 Leser, 17 Gruppen, 81 Rezensionen

mafia, sizilien, liebe, arkadien, fantasy

Arkadien brennt

Kai Meyer
Fester Einband: 400 Seiten
Erschienen bei Carlsen, 27.09.2010
ISBN 9783551582027
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Rosa reist nach New York um mehr über Tabula und ihre Familie zu erfahren und wendet sich an die einzige Quelle von der sie annimmt, dass diese etwas darüber weiß. Ihre Mutter. Doch kaum ist sie in ihrer alten Heimat wird sie mit den Geschehnissen konfrontiert, die vor über einem Jahr ihr Leben veränderten. Und irgendwie führt die Spur immer wieder zu Alessandround Rosa entdeckt andere Dinge, von denen sie sich gewünscht hätte, dass sie niemals ans Tageslicht kommen.

Ich bin immer noch ganz überwältigt. Nachdem der erste Teil schon ungeheuer gut war hätte ich nicht gedacht, dass der zweite Teil noch besser werden kann. Da habe ich mich wohl geirrt und froh mich darüber. Am Anfang war ich ein wenig skeptisch, dass diesmal ein Teil der Geschichte in New York spielen sollte, hatte mich Sizilien als Schauplatz doch vollkommen überzeugt, aber auch die Handlung in den USA ist nahezu genial. Auch die Charaktere habe ich wieder einmal ins Herz geschlossen, gerade Rosa, die eine so untypische und gerade deshalb so sympathische Heldin ist, überrascht immer wieder mit ihren originellen und einzigartigen Handlungen. Ebenso Alessandro, der Mafiaboss der Carnevares, ist im Zusammenspiel mit Rosa grandios. Die Sprache ist wieder wie beim ersten Band wunderbar gewählt und gerade die Landschaftsbeschreibungen geben dem Buch eine sehr schöne Stimmung und die Dialoge (gerade die zwischen Rosa und Alessandro) sind traumhaft Über die Handlung will ich noch nicht allzu viel verraten, da der Leser, den ich mit dieser Rezension hoffentlich neugierig gemacht habe, selbst überrascht werden soll, so wie ich manches Mal nur mit offenem Mund vor dem Buch saß. Einziger Wehmutstropfen ist, dass man wieder ein Jahr auf den nächsten Band warten muss, was bei dieser Buchreihe eine unendlich lange Zeit zu sein scheint. Jetzt hatte ich eigentlich gar nicht so ins Schwärmen kommen wollen, aber was solls  bei dem Buch lohnt es sich auf jeden Fall. Kaufen! Kaufen! Kaufen!

  (15)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(147)

316 Bibliotheken, 1 Leser, 2 Gruppen, 32 Rezensionen

indianer, liebe, la push, surfen, quileute

Indigosommer

Antje Babendererde
Fester Einband: 355 Seiten
Erschienen bei Arena, 15.07.2009
ISBN 9783401063355
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(138)

245 Bibliotheken, 1 Leser, 2 Gruppen, 28 Rezensionen

frauenroman, humor, liebe, swingerclub, fettnäpfchen

Fremd küssen

Steffi von Wolff
Flexibler Einband: 320 Seiten
Erschienen bei FISCHER Taschenbuch, 01.07.2003
ISBN 9783596158324
Genre: Liebesromane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1.149)

2.136 Bibliotheken, 31 Leser, 20 Gruppen, 329 Rezensionen

liebe, wölfe, sam, fantasy, grace

Nach dem Sommer

Maggie Stiefvater , Sandra Knuffinke , Jessika Komina
Fester Einband: 423 Seiten
Erschienen bei script5, 01.09.2010
ISBN 9783839001080
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(393)

587 Bibliotheken, 4 Leser, 4 Gruppen, 62 Rezensionen

liebe, vampire, lamia, fantasy, vampir

Der Kuss des Dämons

Lynn Raven
Fester Einband: 334 Seiten
Erschienen bei Ueberreuter, 01.01.2008
ISBN 9783800053513
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Es ist Liebe auf den zweiten Blick - doch nie im Leben hätte die junge Dawn für möglich gehalten, dass ihre Gefühle ausgerechnet von einem Geschöpf der Nacht erwidert werden: von Julien, dem unnahbar Coolen, aber auch unheimlich schönen Neuen an der High School. Er hat einen blutigen Auftrag, in den Dawn tiefer verwickelt ist, als sie ahnt und der aus dem Liebestraum bald einen Alptraum macht.
(Klappentext)
Das Buch "Der Kuss des Dämons" erinnert an so viel, was im Moment auf dem Buchmarkt zu haben ist und ist doch ganz anders.
Die Liebesgeschichte zwischen Dawn und Julien ist nachvollziehbar und die Charaktere klar gezeichnet. Auch wenn man hier anmerken könnte, dass einigen der Nebencharaktere die nötige Tiefe fehlt und hoffen kann, dass das in den nächsten Bänden nachgeholt wird, schmälert diese Kleinigkeit das Lesevergnügen nicht .Das Buch weist zwar klare Buch Parallelen zu "Biss zum Morgengrauen" auf, die man nicht leugnen kann, aber im letzten Drittel beeindruckt die Welt, die Lynn Raven geschaffen hat. Julien ist als Charakter auch viel aufregender und greifbarer als der gelassene, kühle Edward. Lobenswert finde ich auch, dass Dawn nicht vom ersten Moment an verliebt ist und sie Julien nicht als die einzige wahre Liebe betrachtet. Klar, beide sind verliebt, aber es wirkt realistisch und nicht so übertrieben kitschig, wie man es aus zweitklassigen Liebesfilmen kennt,
Der Schreibstil liest sich flüssig und angenehm, hier gibt es nichts zu kritisieren.
Auf jeden Fall eine empfehlenswerte Lektüre!

  (12)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(161)

253 Bibliotheken, 1 Leser, 8 Gruppen, 17 Rezensionen

vampire, werwölfe, liebe, fantasy, gestaltwandler

Club Dead

Charlaine Harris , Dorothee Danzmann (Übersetzer)
Flexibler Einband: 286 Seiten
Erschienen bei Feder & Schwert, 01.02.2005
ISBN 9783937255163
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(250)

500 Bibliotheken, 13 Leser, 9 Gruppen, 100 Rezensionen

liebe, magie, fantasy, caster, hexen

Sixteen Moons - Eine unsterbliche Liebe

Kami Garcia , Margaret Stohl , Petra Koob-Pawis , Margaret Stohl Inc.
Fester Einband: 541 Seiten
Erschienen bei cbj, 09.08.2010
ISBN 9783570138281
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(290)

436 Bibliotheken, 7 Leser, 4 Gruppen, 54 Rezensionen

jakobsweg, pilgern, spanien, hape kerkeling, hörbuch

Ich bin dann mal weg

Hape Kerkeling ,
Audio CD
Erschienen bei tacheles!, 23.06.2006
ISBN 9783938781371
Genre: Sachbücher

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(789)

1.468 Bibliotheken, 16 Leser, 20 Gruppen, 157 Rezensionen

fantasy, dämonen, schattenjäger, liebe, vampire

Chroniken der Unterwelt - City of Bones

Cassandra Clare , Franca Fritz (Übers.) , Heinrich Koop (Übers.)
Fester Einband: 502 Seiten
Erschienen bei Arena, 01.01.2008
ISBN 9783401061320
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(22)

47 Bibliotheken, 0 Leser, 2 Gruppen, 2 Rezensionen

fantasy, liebe, irland, hass, entführung

Der Sohn der Schatten

Juliet Marillier , Regina Winter
Flexibler Einband: 776 Seiten
Erschienen bei Droemer/Knaur, 01.01.2002
ISBN 9783426702475
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(38)

81 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 7 Rezensionen

fantasy, schwäne, märchen, liebe, magie

Die Tochter der Wälder

Juliet Marillier , Regina Winter (Übersetzer)
Flexibler Einband: 642 Seiten
Erschienen bei Droemer/Knaur, 01.01.2001
ISBN 9783426702260
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 
42 Ergebnisse