Seelenlos

Seelenloss Bibliothek

6 Bücher, 3 Rezensionen

Zu Seelenloss Profil
Filtern nach
6 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(1.562)

2.439 Bibliotheken, 46 Leser, 9 Gruppen, 270 Rezensionen

thriller, psychothriller, schlafwandeln, sebastian fitzek, schlafwandler

Der Nachtwandler

Sebastian Fitzek
Flexibler Einband: 352 Seiten
Erschienen bei Knaur Taschenbuch, 14.03.2013
ISBN 9783426503744
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(75)

174 Bibliotheken, 4 Leser, 1 Gruppe, 19 Rezensionen

thriller, tania carver, marina esposito, stalker, phil brennan

Der Stalker

Tania Carver , Sybille Uplegger
Flexibler Einband: 480 Seiten
Erschienen bei Ullstein Taschenbuch Verlag, 14.01.2013
ISBN 9783548285030
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Inhalt: 
 
Es waren Kleinigkeiten die Suzanne Perry auffielen. Gegenstände standen anderes, was nass ist sollte trocken sein aber es war nicht schlimm genug um sich Sorgen zu machen. Doch seit ihrem Alptraum wurde alles anders. Es war jemand in ihrer Wohnung. Nur wie ist er hinein gekommen ?

Detective Inspector Phil Brennman und sein Team untersuchen einen merkwürdigen Mordfall. Frauen verschwinden und eine Leiche würde gefunden. Dieser Fall überlappt sich mit den anderen seiner Kollegen und führen zu Suzanne Perry zurück. Was hat sie damit zu tun und werden die anderen Frauen lebendig wiedergefunden ? 

Meinung: 

Das Buch ist am Anfang etwas langweilig . Ich musste mich ein bisschen durchkämpfen aber ab der hälfte des Buches stieg die Spannung und ich konnte nicht mehr aufhören zu lesen. Das Buch ist wirklich gut gelungen und es hat Spaß gemacht es zu lesen. Das interessante am Buch war das es von verschiedenen Perspektiven/Personen geschrieben wurde. Das Ende des Buches war sehr überraschend da ich mit einem kompletten anderen Ende gerechnet habe. 

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(160)

274 Bibliotheken, 6 Leser, 2 Gruppen, 10 Rezensionen

new york, straßenkinder, tod, drogen, jugendliche

Asphalt Tribe

Morton Rhue , Werner Schmitz
Flexibler Einband: 221 Seiten
Erschienen bei Ravensburger Buchverlag, 01.01.2016
ISBN 9783473582129
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(12)

14 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 1 Rezension

drogen, jugend, 90er, roman, stuttgart

Lokalhelden

Jörg Harlan Rohleder
Flexibler Einband: 275 Seiten
Erschienen bei Piper, 13.01.2012
ISBN 9783492273688
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(254)

510 Bibliotheken, 5 Leser, 3 Gruppen, 26 Rezensionen

horror, stephen king, misery, autor, schriftsteller

Sie

Stephen King , Joachim Körber
Flexibler Einband: 414 Seiten
Erschienen bei Heyne, 08.02.2011
ISBN 9783453435834
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:


Inhalt:Paul Sheldon, der berühmte Schriftsteller der Misery Reihe, wird von seinem Fan Nr.1 , Annie Wilkes, gefangen gehalten. Er wird von ihr gezwungen ein weiteres Buch der Misery Reihe zu schreiben. Eine Flucht ist undenkbar. Annie Wilkes ist eine tickende Zeitbombe. Paul Sheldon hofft das er aus ihren Fängen lebend raus kommt, denn sie fügt ihm körperlich als auch seelische Gewalt zu und setzt ihn unter Drogen. Wird er es lebend raus schaffen? 

Meinung:
Das war mein erstes Stephen King Buch und ich war äußerst beeindruckt. Mir gefiel sehr der Schreibstil und die Charakteren Beschreibung. Die brutalen Szenen haben mich geschockt und ich habe mit dem Charakter mitgefiebert. Die Spannung wächst und wächst und ich konnte nicht aufhören zu lesen. Es ist ein tolles Buch und ich will noch weitere Bücher von Stephen King lesen und ich hoffe die werden mich genau so beeindrucken wie dieses Buch. 

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(43)

58 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 29 Rezensionen

verlust, gier, familie, hoffnung, erlösung

Das schwarze Buch der Gier

Beile Ratut
Fester Einband: 287 Seiten
Erschienen bei Ruhland, 04.09.2013
ISBN 9783885091028
Genre: Romane

Rezension:


Inhalt :An Albas 6. Geburtstag verschwindet ihr Bruder Samuel. Niemand erklärt ihr was mit ihm geschehen ist und so hüllt sie sich ins Schweigen. Die Furcht begleitet Alba das Leben lang und sie sieht wie die Gier die Menschen beherrscht. 

Meinung:
Die Geschichte hält ihre Spannung bis zum Schluss. Sie ist in kurzen Sätzen geschrieben worden aber geben sehr viel Inhalt wieder. Mir hat das Buch gefallen, da es aus der Vergangenheit sowie Gegenwart erzählt wird und man Kapitel für Kapitel mehr über Alba erfährt. Die Atmosphäre wurde sehr gut beschrieben und die Charaktere realistisch sowie glaubhaft gestaltet. Ich könnte mir zur jeder Szene alles bildhaft vorstellen.  Die Fragen die sie sich selber stellt, stelle ich mir auch. Das Buch regt mich zum nachdenken an was Gier ist und ob jeder Mensch nach etwas giert. 

  (1)
Tags:  
 
6 Ergebnisse