Selin89s Bibliothek

153 Bücher, 8 Rezensionen

Zu Selin89s Profil
Filtern nach
153 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(22)

42 Bibliotheken, 3 Leser, 0 Gruppen, 20 Rezensionen

schwestern, liebe, familie, krankheit, krebs

Die andere Schwester: Roman

Kristin Hannah
E-Buch Text: 515 Seiten
Erschienen bei Aufbau Digital, 16.02.2018
ISBN 9783841215314
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(39)

105 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 26 Rezensionen

träume, dreamkeeper - die akademie der träum, fähigkeiten, fantasie, debüt

Dreamkeeper. Die Akademie der Träume

Joyce Winter
Flexibler Einband: 320 Seiten
Erschienen bei Oetinger Taschenbuch, 01.02.2018
ISBN 9783841504999
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1)

2 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

Heftiges Umarmen im Eingangsbereich der Pension verboten

Mamen Sánchez , Anja Rüdiger
Flexibler Einband: 368 Seiten
Erschienen bei Piper, 01.06.2018
ISBN 9783492312332
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(73)

146 Bibliotheken, 7 Leser, 0 Gruppen, 50 Rezensionen

liebe, tod, liebesroman, clare swatman, zeitreise

Before you go - Jeder letzte Tag mit dir

Clare Swatman , Sonja Rebernik-Heidegger
Flexibler Einband: 384 Seiten
Erschienen bei Blanvalet, 15.01.2018
ISBN 9783734103698
Genre: Liebesromane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1)

4 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

Xerubian - Eh'Den

Andreas Hagemann
Flexibler Einband: 280 Seiten
Erschienen bei Books on Demand, 28.12.2016
ISBN 9783741281457
Genre: Science-Fiction

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(416)

992 Bibliotheken, 10 Leser, 2 Gruppen, 172 Rezensionen

fantasy, marie lu, young elites, jugendbuch, die gemeinschaft der dolche

Young Elites - Die Gemeinschaft der Dolche

Marie Lu , Sandra Knuffinke , Jessika Komina
Fester Einband: 416 Seiten
Erschienen bei Loewe, 16.01.2017
ISBN 9783785583531
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(22)

54 Bibliotheken, 5 Leser, 0 Gruppen, 9 Rezensionen

auswanderer, auswandererschicksale, erbe, familiensaga, aufstieg

Kain und Abel

Jeffrey Archer
Flexibler Einband: 592 Seiten
Erschienen bei Heyne, 09.01.2018
ISBN 9783453422032
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(156)

296 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 125 Rezensionen

liebe, verlag, autor, lesereise, humor

Wer weiß schon, wie man Liebe schreibt

Kristina Günak
Flexibler Einband: 300 Seiten
Erschienen bei LYX, 24.04.2017
ISBN 9783736304659
Genre: Liebesromane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(356)

658 Bibliotheken, 30 Leser, 3 Gruppen, 137 Rezensionen

neapel, freundschaft, italien, bildung, armut

Meine geniale Freundin

Elena Ferrante , Karin Krieger
Fester Einband: 422 Seiten
Erschienen bei Suhrkamp, 29.08.2016
ISBN 9783518425534
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(19)

37 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 6 Rezensionen

eshort, freundinnen, kurzgeschichte, rügen, sommer

Schöne Grüße vom Mond

Adriana Popescu
E-Buch Text
Erschienen bei cbt, 12.02.2018
ISBN 9783641221782
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(183)

447 Bibliotheken, 30 Leser, 0 Gruppen, 64 Rezensionen

new york, louisa clark, roman, liebe, jojo moyes

Mein Herz in zwei Welten

Jojo Moyes , Karolina Fell
Fester Einband: 592 Seiten
Erschienen bei ROWOHLT Wunderlich, 23.01.2018
ISBN 9783805251068
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(301)

846 Bibliotheken, 19 Leser, 0 Gruppen, 111 Rezensionen

götter, liebe, titanen, fantasy, götterleuchten

Erwachen des Lichts

Jennifer L. Armentrout , Barbara Röhl
Fester Einband: 432 Seiten
Erschienen bei HarperCollins, 12.06.2017
ISBN 9783959670968
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(66)

163 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 27 Rezensionen

schauspielerin, new york diaries, new york, carrie price, liebesgeschichte

New York Diaries – Zoe

Carrie Price
Flexibler Einband: 336 Seiten
Erschienen bei Knaur Taschenbuch, 03.07.2017
ISBN 9783426519424
Genre: Liebesromane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(114)

238 Bibliotheken, 5 Leser, 1 Gruppe, 92 Rezensionen

münchen, kaufhaus, familiengeschichte, judenverfolgung, juden

Das Haus der schönen Dinge

Heidi Rehn
Flexibler Einband: 656 Seiten
Erschienen bei Knaur Taschenbuch, 02.05.2017
ISBN 9783426519370
Genre: Historische Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(564)

1.360 Bibliotheken, 59 Leser, 0 Gruppen, 152 Rezensionen

wolkenschloss, kerstin gier, liebe, hotel, jugendbuch

Wolkenschloss

Kerstin Gier
Fester Einband: 464 Seiten
Erschienen bei FISCHER FJB, 09.10.2017
ISBN 9783841440211
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1.099)

2.064 Bibliotheken, 43 Leser, 4 Gruppen, 155 Rezensionen

lux, opposition, liebe, katy, daemon

Opposition - Schattenblitz

Jennifer L. Armentrout , Anja Malich
Fester Einband: 416 Seiten
Erschienen bei Carlsen, 29.04.2016
ISBN 9783551583444
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1.367)

2.592 Bibliotheken, 58 Leser, 5 Gruppen, 170 Rezensionen

lux, liebe, origin, fantasy, daemon

Origin - Schattenfunke

Jennifer L. Armentrout ,
Fester Einband: 448 Seiten
Erschienen bei Carlsen, 18.12.2015
ISBN 9783551583437
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(529)

998 Bibliotheken, 25 Leser, 1 Gruppe, 148 Rezensionen

dystopie, cecelia ahern, jugendbuch, perfect, liebe

Perfect – Willst du die perfekte Welt?

Cecelia Ahern , Christine Strüh , Christine Strüh
Fester Einband: 480 Seiten
Erschienen bei FISCHER FJB, 17.11.2016
ISBN 9783841422361
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(27)

39 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 5 Rezensionen

cecelia ahern, zukunft, love, dystopie, young adult

Flawed

Cecelia Ahern
E-Buch Text: 334 Seiten
Erschienen bei HarperCollinsChildren'sBooks, 24.03.2016
ISBN 9780008125103
Genre: Sonstiges

Rezension:

So sehr ich Cecelia Ahern als Autorin schätze, haben mich die letzten Bücher nicht ganz überzeugen können. Nun ist ein Zweiteiler erschienen und die Handlung hat mich direkt mit dem Durchlesen des Buchrückens gepackt. Hier hat sie ein bisher für sie neues Genre für sich entdeckt: Jugendromane. Um genauer zu sein. Eine Dystopie.


Celestine North lebt in einer scheinbar perfekten Welt. Um die Welt auch weiterhin in dieser Ordnung zu halten, werden alle Menschen, die Fehler begehen, gebrandmarkt. Für Cecelia ist die Welt schwarz oder weiß. sie kann sich logisch die Dinge erklären und sie schätzt, dass alles seine Ordnung und seinen Platz hat. Bis zu dem Tag, an dem sie im Bus einen Fehler begeht, der in ihren Augen aber gar kein Fehler ist- für die Gesellschaft allerdings schon. Und so riskiert sie ihr Leben und ihr Weltbild wird zutiefst erschüttert. Sie beginnt, alles in Frage zu stellen. Sie kann den Menschen nicht mehr vertrauen und muss einen Weg finden, mit ihrem "neuen" Leben als eine "Gebrandmarkte" umzugehen. Aber es geht noch weiter als sie merkt, dass die Welt alles andere als gerecht ist und sie beschließt, dagegen anzutreten und zu kämpfen. 

Von Anfang an hat die Handlung mich gepackt. Cecelia Ahern beschreibt genau, wie Celestine sich fühlt, was ihr alles durch den Kopf geht und man kann als Leser jeden Gedanken so gut nachempfinden. Man fiebert mit Celestine mit und auch in den Momenten, wo ihr Leid widerfährt, ist es für einen selber fast unerträglich. Gleichzeitig ist sie auch ein sehr starker Mensch, die sich wieder sammelt und sich zusammenreißt, da sie merkt, dass sie eine Macht in sich trägt.  Ob sie den Kampf gewinnt und wie es mit dieser Gesellschaft als Ganzes weitergeht, erfährt man im zweiten Teil. Ich muss mich also direkt mal dransetzen und weiterlesen. ;-)

  (61)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(158)

243 Bibliotheken, 2 Leser, 1 Gruppe, 114 Rezensionen

flugzeugabsturz, dani atkins, liebe, kanada, roman

Sieben Tage voller Wunder

Dani Atkins , Sonja Rebernik-Heidegger
Flexibler Einband: 240 Seiten
Erschienen bei Knaur Taschenbuch, 02.10.2017
ISBN 9783426520888
Genre: Liebesromane

Rezension:

Die Geschichte beginnt scheinbar vorhersehbar. Hannah hat herausgefunden, dass ihr Freund William sie bereits seit längerer Zeit mit einer Jüngeren betrügt und promt flüchtet sie nach Kanada zu ihrer Schwester und ihrer Familie. Fünf Wochen verbringt sie dort. Die Handlung setzt ab dem Moment ein, als Hannah sich wieder auf ihrer Rückreise befindet. Sie verabschiedet sich wehmütig von ihrer Familie, die sie sofort vermisst, als sie zur Tür rausgeht, und fährt zum Flughafen. Beim Check-In fällt ihr jemand auf, dem sie von nun an noch öfter begegnen wird. Eigentlich ist ihr nicht nach jemand neuem zumute, dennoch kann sie nicht aufhören immer wieder zu ihm zu schauen. Es fängt mit etwas ganz oberflächlichem an, nämlich, dass der Mann sehr groß ist, denn auch sie ist für eine Frau nicht gerade klein. Und sie blickt in seine leuchtend grünen Augen. Es kommt wie es kommen muss und die beiden verpassen sich immer und immer wieder am turbulenten Flughafen- und auch das Wetter wird noch eine Hauptrolle spielen.


Hannah steigt in den Flieger und durch das Unwetter kommt es zu gewaltigen Turbulenzen. Auf diesem Flug trifft sie den Mann wieder und sie stürzen beide, mit allen anderen Passagieren zusammen über Kanada ab. Ausgerechnet sie beiden landen in einem See und wie es aussieht, sind sie die einzigen beiden Überlebenden. 


Es beginnt ein täglicher Überlebenskampf, den sie gemeinsam meistern, allerdings wird ihre Hoffnung, gerettet zu werden, von Tag zu Tag weniger. 

Wie der Titel es bereits ahnen lässt, vergehen sechs Tage bis zur Rettung. Sechs Tage, in denen Hannah sich selbst von einer neuen Seite kennen lernt und Logan (so heißt der unbekannte Mann) ihr Kraft gibt und neuen Mut macht.


Die Autorin Dani Atkins zeichnet sowohl Hannah als auch Logan als zwei empathische Menschen. Als Leser fiebert und fühlt man mit, was die beiden durchleben, um in der Wildnis zu überleben. Feinfühlig beschreibt sie beide Protagonisten und es kommt zu keiner Zeit Langweile auf. Das hat mich positiv überrascht. Denn die bisherigen Bücher der Autorin haben zum Teil schon mal von Langatmigkeit gelebt. Aber diese Geschichte hat einen Spannungsbogen, der mich von der ersten bis zur letzten Seite mit auf die "Überlebensreise" genommen hat. Es nimmt am Ende noch eine Wendung, die ich hier nicht vorwegnehmen möchte, aber so viel kann ich sagen: Mich hat es sehr gerührt.
Ich hoffe, dass noch viele Dani Atkins-Bücher in diesem Stil folgen werden.



  (61)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(2.025)

3.503 Bibliotheken, 112 Leser, 8 Gruppen, 241 Rezensionen

liebe, opal, lux, fantasy, katy

Opal - Schattenglanz

Jennifer L. Armentrout , Anja Malich
Fester Einband: 464 Seiten
Erschienen bei Carlsen, 24.04.2015
ISBN 9783551583338
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(61)

110 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 43 Rezensionen

liebe, zweiter weltkrieg, großmutter, familie, amerika

Heute fängt der Himmel an

Kristin Harmel , Veronika Dünninger
Flexibler Einband: 470 Seiten
Erschienen bei Blanvalet, 21.08.2017
ISBN 9783734102899
Genre: Liebesromane

Rezension:

Emily Emerson ist freie Journalistin, Mitte dreißig und hat soeben ihren Platz als feste Kolumnistin verloren. Zutiefst frustriert steht sie trotzdem wieder auf und versucht nach vorne zu blicken. So ganz gelingt es ihr nicht, denn ihre eigene Vergangenheit, ihre Fehler und ihre Sorgen begleiten sie durch ihren Tag. Da erhält sie auf einmal ein Gemälde, per Post und von unbekannt. Sie erkennt auf einen Blick, dass die Frau auf dem Portrait ihre Großmutter Margaret in jungen Jahren auf den Zuckerrohrfeldern ist. Neben dem Gemälde ist noch eine Notiz zu finden: "Ihr Großvater hat nie aufgehört, sie zu lieben. Sie war die Liebe seines Lebens." Doch wer ist bzw. war ihr Großvater überhaupt? Denn ihre Großmutter hat nie über ihn gesprochen und jetzt lebt sie nicht mehr. Ihre Mutter kann sie auch nicht fragen. Damals ist Emily zu ihrer Großmutter gezogen, als ihre Mutter an Krebs gestorben ist. Auch zu ihrem eigenen Vater hat Emily keinen Kontakt, er hat vor Jahren sie und ihre Mutter verlassen. Ausgerechnet jetzt, wo sie sich auf die Suche nach dem Absender der Notiz und auf die Suche nach ihrem Großvater macht, funkt ihr Vater dazwischen und möchte ihr helfen. Er weiß auch nichts über seinen Vater, aber dafür weiß er, dass er zwar die verlorenen Jahre mit seiner Tochter nicht wiedergutmachen kann, aber es für einen Neuanfang nie zu spät ist. So begeben sich beide auf die Suche. Aufgrund der Tatsache, dass ihr Vater sie so enttäuscht hat, fällt es ihr sehr schwer, ihren Vater bei der Suche mit einzubeziehen.


Natürlich zieht sich die Suche nach ihren Großvater durch den ganzen Roman und oft suchen Emily und ihr Vater nach der Nadel im Heuhaufen, aber vor allem Emily lässt nicht locker. Dabei stellt sie fest, dass ihre eigene Vergangenheit mit der Geschichte ihrer Großeltern verwoben ist und sie sich selbst vergeben muss, bevor sie nach vorn blicken kann. 


Parallel zu Emilies Geschichte wird der Leser auf eine Zeitreise mitgenommen und die Geschichte wird parallel aus der Sicht ihres Großvaters erzählt, der als Deutscher Kriegsgefangener während des 2. Weltkrieges auf einem Zuckerrohrfeld in Amerika arbeiten musste und dort Emilies Großmutter Margaret kennengelernt und somit die Liebe seines Lebens gefunden hat. Doch das Schicksal meinte es nicht gut mit ihnen und andere Menschen, die ihnen nahe standen und die Umstände des Krieges haben es nicht zugelassen, dass sie zusammenbleiben können. Unglückliche Situationen, falsche Aussagen und absichtliche Intrigen anderer hatten es zufolge, dass die beiden nie wirklich zusammen sein konnten. 


Für Emily gilt es genau herauszufinden, was damals passiert ist, was genau es mit dem Gemälde auf sich hat und wer ihr Großvater war. Sie merkt schnell, dass nichts so scheint, wie sie es bisher angenommen hatte.
Die Geschichte hat mich als Leserin von Anfang bis Ende berührt, auf die Lebensreise von so vielen Menschen im Buch mitgenommen und ich habe die ganze Zeit mit Emily und parallel mit ihrem Großvater mitgefiebert. Kerstin Harmel hat besondere Charaktere geschaffen, die ich mir so auch im echten Leben vorstellen kann. Sie schreibt romantisch, ohne kitschig zu wirken. Die Geschichte ist kostbar, zutiefst traurig und einfach nur wunderschön zugleich.
Mich wird die Geschichte auch noch lange nachdem ich die letzte Seite gelesen habe, nicht so einfach wieder loslassen.

  (77)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(2.641)

4.144 Bibliotheken, 74 Leser, 9 Gruppen, 327 Rezensionen

liebe, lux, onyx, fantasy, daemon

Onyx - Schattenschimmer

Jennifer L. Armentrout , Anja Malich
Fester Einband: 464 Seiten
Erschienen bei Carlsen, 21.11.2014
ISBN 9783551583321
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1)

5 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

Xerubian - Barb Ylon

Andreas Hagemann
Flexibler Einband: 332 Seiten
Erschienen bei Books on Demand, 23.11.2015
ISBN 9783739212944
Genre: Science-Fiction

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(113)

199 Bibliotheken, 6 Leser, 0 Gruppen, 45 Rezensionen

london, sophie kinsella, liebe, frag nicht nach sonnenschein, landleben

Frag nicht nach Sonnenschein

Sophie Kinsella , Jörn Ingwersen
Flexibler Einband: 600 Seiten
Erschienen bei Goldmann, 15.05.2017
ISBN 9783442485505
Genre: Liebesromane

Rezension:  
Tags:  
 
153 Ergebnisse

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks