Leserpreis 2018

Selma_liests Bibliothek

77 Bücher, 24 Rezensionen

Zu Selma_liests Profil
Filtern nach
77 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(124)

220 Bibliotheken, 6 Leser, 0 Gruppen, 47 Rezensionen

"london":w=8,"sophie kinsella":w=8,"liebe":w=6,"landleben":w=5,"frag nicht nach sonnenschein":w=5,"humor":w=4,"glamping":w=3,"familie":w=2,"frauen":w=2,"lustig":w=2,"frauenroman":w=2,"lachen":w=2,"chick lit":w=2,"chicklit":w=2,"somerset":w=2

Frag nicht nach Sonnenschein

Sophie Kinsella , Jörn Ingwersen
Flexibler Einband: 544 Seiten
Erschienen bei Goldmann, 15.05.2017
ISBN 9783442485505
Genre: Liebesromane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(126)

203 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 67 Rezensionen

"liebe":w=9,"liste":w=7,"freundschaft":w=6,"england":w=5,"liebesroman":w=4,"werbeagentur":w=4,"mut":w=3,"selbstfindung":w=3,"sport":w=3,"wandern":w=3,"herausforderungen":w=3,"bucket list":w=3,"anna bell":w=3,"roman":w=2,"humor":w=2

Eigentlich bist du gar nicht mein Typ

Anna Bell , Silvia Kinkel
Flexibler Einband: 400 Seiten
Erschienen bei Knaur Taschenbuch, 01.06.2016
ISBN 9783426520116
Genre: Liebesromane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(98)

201 Bibliotheken, 1 Leser, 4 Gruppen, 8 Rezensionen

"rebecca bloomwood":w=4,"new york":w=3,"sophie kinsella":w=3,"shopaholic":w=3,"fast geschenkt":w=3,"london":w=2,"schulden":w=2,"shoppen":w=2,"liebe":w=1,"humor":w=1,"geld":w=1,"frauenroman":w=1,"band 2":w=1,"teil 2":w=1,"chicklit":w=1

Fast geschenkt

Sophie Kinsella
Flexibler Einband: 442 Seiten
Erschienen bei Goldmann, 28.01.2008
ISBN 9783442467211
Genre: Liebesromane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(257)

468 Bibliotheken, 1 Leser, 3 Gruppen, 28 Rezensionen

"shoppen":w=8,"frauen":w=7,"liebe":w=6,"shopping":w=6,"london":w=5,"schulden":w=5,"geld":w=4,"sophie kinsella":w=4,"kaufsucht":w=4,"humor":w=3,"journalismus":w=3,"finanzen":w=3,"schnäppchenjägerin":w=3,"roman":w=2,"freundschaft":w=2

Die Schnäppchenjägerin

Sophie Kinsella
Flexibler Einband: 409 Seiten
Erschienen bei Goldmann Verlag, 09.02.2009
ISBN 9783442470433
Genre: Liebesromane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(548)

960 Bibliotheken, 2 Leser, 11 Gruppen, 78 Rezensionen

"amnesie":w=54,"liebe":w=47,"unfall":w=26,"humor":w=24,"karriere":w=15,"freundschaft":w=12,"london":w=11,"frauenroman":w=9,"sophie kinsella":w=9,"affäre":w=8,"gedächtnisverlust":w=8,"kinsella":w=8,"lexi smart":w=8,"england":w=7,"frauen":w=7

Kennen wir uns nicht?

Sophie Kinsella ,
Flexibler Einband: 416 Seiten
Erschienen bei Goldmann, 08.09.2008
ISBN 9783442466559
Genre: Liebesromane

Rezension:

Lexi Smart hat einen Unfall und kann sich hinterher nicht mehr an die letzten drei Jahre ihres Lebens erinnern. Blöd nur, wenn sich in diesen drei Jahren ihr komplettes Leben verändert hat. Plötzlich ist da dieser reiche Ehemann, die Abteilungsleitung in einer Firma und ihre Freundschaften sind auch nicht mehr die, die sie drei Jahre zuvor waren. Auf einmal taucht dann noch ein Mann auf, der eine ganz besondere Beziehung zu ihr hatte - an die sich Lexi aber ebenfalls nicht erinnern kann.

Lexi ist als Protagonistin sehr gelungen. Man kann mit ihr fühlen, man versteht ihre Gedankengänge und muss so einige Male über ihre Gedanken schmunzeln. Ein besonderes Ereignis zwang sie vor drei Jahren, ihr komplettes Aussehen und Leben als "Loser" zu ändern. Bis sie dank der Amnesie aber dieses Ereignis entschlüsselt und ihr neues Leben aufgeräumt hat, vergehen so einige lustige Situationen.
Das Buch und die Personen haben mehr Tiefgang als erwartet. Das Buch lässt sich flüssig und schnell durchlesen und beschert einem einige nette Lesestunden.

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(13)

17 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

"torsten sträter":w=1,"nul":w=1

Selbstbeherrschung umständehalber abzugeben ( 8. August 2014 )

Torsten Sträter
Flexibler Einband
Erschienen bei Ullstein Taschenbuch (8. August 2014), 01.01.1608
ISBN B015YM8XNO
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(9)

14 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 6 Rezensionen

"anziehung":w=1,"lifestyle":w=1,"selbstbewusst":w=1,"pessimist":w=1,"optimist":w=1,"das gesetz der anziehung":w=1,"selbstbewußt sein":w=1,"du bist der hammer":w=1

Du bist der Hammer!

Jen Sincero , Elisabeth Schmalen
Flexibler Einband: 304 Seiten
Erschienen bei Ariston, 06.03.2017
ISBN 9783424201550
Genre: Sachbücher

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(399)

652 Bibliotheken, 4 Leser, 3 Gruppen, 74 Rezensionen

"liebe":w=23,"hochzeit":w=19,"handy":w=19,"sms":w=12,"ring":w=10,"humor":w=9,"verlobung":w=9,"sophie kinsella":w=9,"poppy":w=9,"sam":w=8,"firma":w=8,"england":w=6,"london":w=6,"chaos":w=6,"frauen":w=5

Kein Kuss unter dieser Nummer

Sophie Kinsella , Jörn Ingwersen
Flexibler Einband: 480 Seiten
Erschienen bei Goldmann, 12.11.2012
ISBN 9783442467716
Genre: Liebesromane

Rezension:

Poppy will Magnus heiraten, als ihr teurer Verlobungsring auf einmal verloren geht. Zu diesem Unglück wird ihr auch noch das Handy geklaut. Doch sie findet ein gerade weggeworfenes Handy im Müll, das sie an sich nimmt, um damit die Suchaktion nach ihrem Ring zu managen. Blöderweise gehört dieses Handy der ehemaligen Assistentin von Sam Roxton und der ist gar nicht begeistert, als Poppy sein Leben neu strukturieren will.

Die Story wird aus der Perspektive von Poppy erzählt. Es ist, als würde man ihre Gedanken mit anhören. Gerade dieser typische Kinsella-Stil, der mir z.B. bei "Göttin in Gummistiefeln" so gefallen hat, ist hier wieder vorhanden. Obwohl sie meist oberflächlich und unterhaltsam bleibt, schafft sie an einigen Stellen doch Tiefgang. Als Poppy beispielsweise erkennt, dass ihr Verlobter Magnus vielleicht doch nicht der tolle Typ ist, für den sie ihn immer gehalten hat. Oder die charakterliche Entwicklung von Sam, der sich vor seinem zufälligen Zusammentreffen mit Poppy immer sicher war, sein Leben komplett richtig zu führen.

Das Buch lässt sich so gut lesen und man muss häufig schmunzeln, so dass ich nur eine klare Lese-Empfehlung geben kann! Wer Kinsella-Fan ist, wird hier auf keinen Fall enttäuscht.

  (3)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(27)

70 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 4 Rezensionen

"liebe":w=1,"frauen":w=1,"großbritannien":w=1,"chicklit":w=1,"nov.08":w=1

Kennen wir uns nicht?

Sophie Kinsella , Jörn Ingwersen
Flexibler Einband: 409 Seiten
Erschienen bei [Rheda-Wiedenbrück ; Gütersloh] : RM-Buch-und-Medien-Vertrieb [u.a.], 01.01.2009
ISBN B0036L630Q
Genre: Liebesromane

Rezension:

Lexi Smart hat einen Unfall und kann sich hinterher nicht mehr an die letzten drei Jahre ihres Lebens erinnern. Blöd nur, wenn sich in diesen drei Jahren ihr komplettes Leben verändert hat. Plötzlich ist da dieser reiche Ehemann, die Abteilungsleitung in einer Firma und ihre Freundschaften sind auch nicht mehr die, die sie drei Jahre zuvor waren. Auf einmal taucht dann noch ein Mann auf, der eine ganz besondere Beziehung zu ihr hatte - an die sich Lexi aber ebenfalls nicht erinnern kann.

Lexi ist als Protagonistin sehr gelungen. Man kann mit ihr fühlen, man versteht ihre Gedankengänge und muss so einige Male über ihre Gedanken schmunzeln. Ein besonderes Ereignis zwang sie vor drei Jahren, ihr komplettes Aussehen und Leben als "Loser" zu ändern. Bis sie dank der Amnesie aber dieses Ereignis entschlüsselt und ihr neues Leben aufgeräumt hat, vergehen so einige lustige Situationen.
Das Buch und die Personen haben mehr Tiefgang als erwartet. Das Buch lässt sich flüssig und schnell durchlesen und beschert einem einige nette Lesestunden.

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(567)

1.043 Bibliotheken, 26 Leser, 3 Gruppen, 150 Rezensionen

"liebe":w=29,"mobbing":w=21,"klassentreffen":w=14,"mhairi mcfarlane":w=12,"liebesroman":w=10,"freundschaft":w=9,"roman":w=8,"london":w=7,"veränderung":w=7,"humor":w=5,"vergangenheit":w=5,"vielleicht mag ich dich morgen":w=5,"großbritannien":w=4,"schulzeit":w=4,"familie":w=3

Vielleicht mag ich dich morgen

Mhairi McFarlane , Karin Dufner , Ulrike Laszlo
Flexibler Einband: 496 Seiten
Erschienen bei Knaur Taschenbuch, 04.05.2015
ISBN 9783426516478
Genre: Liebesromane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(351)

645 Bibliotheken, 2 Leser, 4 Gruppen, 37 Rezensionen

"liebe":w=43,"london":w=26,"anwältin":w=26,"haushälterin":w=19,"humor":w=18,"fehler":w=18,"gärtner":w=16,"england":w=14,"kochen":w=12,"flucht":w=11,"frauenroman":w=8,"lustig":w=7,"karriere":w=7,"sophie kinsella":w=7,"haushalt":w=6

Göttin in Gummistiefeln

Sophie Kinsella ,
Flexibler Einband: 448 Seiten
Erschienen bei Goldmann, 20.03.2006
ISBN 9783442460878
Genre: Liebesromane

Rezension:

Samantha ist Anwältin durch und durch. Sie kann sich für ihr Leben nichts anderes vorstellen als den ganzen Tag zu arbeiten. Dann macht sie einen großen Fehler auf der Arbeit und muss aus der Stadt verschwinden - in einen Ort, wo sie ein reiches Ehepaar fälschlicherweise für die neue Haushälterin hält. Dabei kann Samantha nicht mal kochen oder putzen. Aber der Gärtner des Ehepaars steht ihr natürlich hilfreich zur Seite...

Das Buch ist wirklich ein Lese-Genuss. Es ist geschrieben, als würde man die ganze Zeit Samanthas Gedanken hören. Das macht es sehr amüsant und kurzweilig. Manchmal überschlagen sich die Ereignisse, aber man kann ihren Gedanken gut folgen. Ich musste mehr als einmal laut lachen während des Lesens.

Samantha bleibt ihrem Charakter - wenn auch manchmal etwas überzogen - stets treu. Das macht sie trotz der Übertreibung sehr authentisch. Auch die Liebesgeschichte zwischen ihr und dem Gärtner, die von Woche zu Woche wächst, ist glaubhaft. Am Ende hätte ich mir gewünscht, dass es nicht so offen bleibt, aber trotzdem hat mir das Buch sehr gut gefallen. 5 Sterne!

  (2)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(59)

87 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 44 Rezensionen

"liebe":w=3,"susan mallery":w=3,"liebesroman":w=2,"hochzeit":w=2,"hochzeitsagentur":w=2,"happily inc":w=2,"planst du noch oder liebst du schon?":w=2,"roman":w=1,"freundschaft":w=1,"familie":w=1,"usa":w=1,"reihe":w=1,"hoffnung":w=1,"glück":w=1,"band 1":w=1

Planst du noch oder liebst du schon?

Susan Mallery , Ivonne Senn
Flexibler Einband: 352 Seiten
Erschienen bei MIRA Taschenbuch, 02.07.2018
ISBN 9783956498183
Genre: Liebesromane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(386)

694 Bibliotheken, 3 Leser, 7 Gruppen, 52 Rezensionen

"liebe":w=44,"geheimnisse":w=33,"humor":w=30,"flugzeug":w=28,"london":w=23,"chef":w=16,"frauenroman":w=10,"england":w=9,"freundschaft":w=8,"lustig":w=8,"familie":w=7,"frauen":w=7,"ehrlichkeit":w=6,"sophie kinsella":w=6,"geheimnis":w=5

Sag's nicht weiter, Liebling

Sophie Kinsella ,
Flexibler Einband: 384 Seiten
Erschienen bei Goldmann, 01.02.2004
ISBN 9783442456321
Genre: Liebesromane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(647)

1.000 Bibliotheken, 11 Leser, 7 Gruppen, 107 Rezensionen

"liebe":w=58,"zeitreise":w=37,"humor":w=23,"schicksal":w=22,"kerstin gier":w=22,"unfall":w=19,"hochzeit":w=13,"zweite chance":w=13,"köln":w=12,"frauenroman":w=10,"felix":w=10,"vergangenheit":w=9,"ehe":w=9,"mathias":w=9,"kati":w=8

Auf der anderen Seite ist das Gras viel grüner

Kerstin Gier
Flexibler Einband: 288 Seiten
Erschienen bei Bastei Lübbe, 11.11.2011
ISBN 9783785760505
Genre: Liebesromane

Rezension:

Kati ist mit Felix verheiratet, lernt aber Matthias kennen, in den sie sich dann verliebt. Als sie nicht mehr weiter weiß, für welchen Mann sie sich entscheiden soll, stürzt sie versehentlich vor eine U-Bahn und wacht wenig später fünf Jahre zuvor auf: An dem Tag, bevor sie ihren Ehemann kennengelernt hat. Jetzt will sie alles richtig machen und Matthias finden. Aber das Schicksal scheint sie und Felix immer wieder auf magische Weise zusammenzuführen.

Die Protagonistin wächst einem sofort ans Herz. Sie hat immer einen lockeren Spruch auf den Lippen und nimmt das Leben nicht so ernst. Auch im Zusammenspiel mit ihren Freunden und ihrer Familie bleibt sie authentisch.

Einfach nur zum Schreien komisch sind einige Stellen, in denen Kati Felix in ihrem "zweiten Leben" trifft und verhindern will, dass er sich in sie verliebt. Sie erinnert sich beispielsweise daran, dass er Frauen mit süddeutschem Dialekt furchtbar findet und plappert dann im Dialekt. Da musste ich ein paar Mal herzlich lachen. Auch die Auswahl ihrer Spitznamen für ihre Mitmenschen ist wirklich witzig.

Das Buch ist toll geschrieben, eine leichte, unterhaltsame Lektüre und eine klare Lese-Empfehlung!

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(11)

19 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 9 Rezensionen

"touch me":w=1,"farbflimmern":w=1

Touch me: Farbenflimmern

Selina Marie Kesper
E-Buch Text: 280 Seiten
Erschienen bei null, 25.08.2018
ISBN B07DYV54YT
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(878)

1.564 Bibliotheken, 14 Leser, 6 Gruppen, 111 Rezensionen

"fantasy":w=20,"liebe":w=19,"schottland":w=15,"marah woolf":w=10,"shellycoats":w=7,"emma":w=6,"jugendbuch":w=5,"wassermänner":w=5,"romantasy":w=4,"calum":w=4,"shellycoat":w=4,"mondsilberlicht":w=4,"freundschaft":w=3,"magie":w=3,"meer":w=3

MondSilberLicht

Marah Woolf
Flexibler Einband: 298 Seiten
Erschienen bei CreateSpace, 12.06.2012
ISBN 9781477593783
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Nach dem Tod ihrer Mutter zieht Emma nach Schottland zur Familie ihres Onkels. Dort lernt sie in der neuen Schule Calum kennen, der sie zuerst abweisend behandelt, dann verlieben sich die beiden aber ineinander und Emma erfährt irgendwann von seinem Geheimnis, gar kein Mensch zu sein.

Die Grundidee des Buchs ist sehr schön und vielversprechend. Die Wassermänner, die hier den Schwerpunkt bilden, sind mal etwas Neues. Doch die Umsetzung des Themas fand ich vor allem dem Schreibstil zu verschulden sehr anstrengend. Die Autorin macht andauernd größere Absätze an Stellen, wo sie gar nicht passen. Dadurch unterbricht sie andauernd den Lesefluss. Ebenso waren Grammatikfehler zu finden, was eigentlich nicht stört, doch bei der Menge, besonders beim häufigen Vergessen von Anführungszeichen z.B., hat es schon gestört.

Am Anfang der Story stirbt Emmas Mutter. Durch die Polizei erfährt sie davon. Leider wirken die aneinandergereihten Szenen wie ein Bericht und Emmas Gefühle kommen so gut wie gar nicht beim Leser an, bei mir zumindest nicht. Man gewöhnt sich an den berichthaften Stil, richtig Gefallen habe ich aber nicht daran gefunden. Die Protagonistin ist nicht authentisch und ihre starke Liebesbeziehung zu Calum kaum nachzuvollziehen, weil sie gefühlt "plötzlich" einfach da ist.

Nichtsdestotrotz hat mir der Plot ganz gut gefallen und es hat sich recht schnell lesen gelassen. Schade, dass es so viele Schwächen gab.

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(82)

138 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 15 Rezensionen

"liebe":w=9,"familie":w=7,"polizei":w=4,"adoption":w=4,"nick":w=4,"hannah":w=4,"brüder":w=3,"susan mallery":w=3,"roman":w=2,"liebesroman":w=2,"ehemann":w=2,"usa":w=1,"angst":w=1,"frauen":w=1,"vertrauen":w=1

Der 48-Stunden-Mann

Susan Mallery ,
Flexibler Einband: 304 Seiten
Erschienen bei MIRA Taschenbuch, 01.11.2012
ISBN 9783862784745
Genre: Liebesromane

Rezension:

Hannah wird von ihrer leiblichen Mutter, die sie noch nicht kennt, zur Familie eingeladen. Dort soll sie ihre vier Brüder und deren Frauen kennenlernen. Leider denkt ihre Mutter, Hannah sei noch verheiratet und um ihre Mutter beim ersten Treffen nicht zu enttäuschen, muss ein Ehemann her! Da bietet sich der gutaussehende Nick Archer gerade zum richtigen Zeitpunkt für diese Dienste an...

Die Protagonistin Hannah ist aufgrund ihrer Vergangenheit ein zurückhaltender, skeptischer Mensch geworden. Nick Archer hingegen geht immer gleich auf Angriff und lässt keine Gelegenheit aus, mit ihr zu flirten. Dieses Hin- und Herspiel zwischen den beiden ist wirklich unterhaltsam.

Mir hat der Handlungsverlauf gut gefallen. Hannah muss immer mal aufpassen, dass ihre Familie nicht erfährt, dass Nick eigentlich gar nicht ihr echter Ehemann ist. Dabei kommen sich die beiden natürlich immer näher.
Etwas gestört hat mich, dass es an einigen Stellen leicht unrealistisch ist. Nick soll ein klassischer "Badboy" sein, doch teilweise benimmt sich Hannah wie das größere Arschloch und er sorgt für sehr kitschige Szenen, die eigentlich gar nicht zu seinem Charakter passen.

Wenn man über die unrealistisch harmonische Familie und den Kitsch hinwegsieht, war es ein wirklich schönes Buch.

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(4)

7 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

"selina marie kespe":w=1,"maskenzauber - tanz des schicksal":w=1

Maskenzauber: Tanz des Schicksals

Selina Marie Kesper
E-Buch Text: 361 Seiten
Erschienen bei null, 15.07.2018
ISBN B07DB6FQZG
Genre: Liebesromane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(117)

251 Bibliotheken, 5 Leser, 0 Gruppen, 36 Rezensionen

"liebe":w=7,"london":w=4,"nottingham":w=4,"familie":w=3,"schauspieler":w=3,"mhairi mcfarlane":w=3,"humor":w=2,"england":w=2,"liebesroman":w=2,"star":w=2,"facebook":w=2,"knaur verlag":w=2,"freundschaft":w=1,"tod":w=1,"frauen":w=1

Irgendwie hatte ich mir das anders vorgestellt

Mhairi McFarlane , Maria Hochsieder-Belschner
Flexibler Einband: 544 Seiten
Erschienen bei Knaur Taschenbuch, 03.04.2017
ISBN 9783426519844
Genre: Liebesromane

Rezension:

Edie ist in ihren Kollegen Jack verknallt, der heiratet aber eine Andere. Auf seiner Hochzeit kommt er dann plötzlich auf die Idee, Edie zu küssen. Daraufhin wird diese zur meist gehassten Frau Londons, so fühlt es sich zumindest für sie an. Es folgt schlimmstes Online-Mobbing, aber auch "Freunde" zeigen ihr wahres Gesicht. Nur ihr Chef hält noch zu ihr, obwohl man Edie aus der Werbeagentur vergraulen will. Sie nimmt also einen Auftrag in ihrer alten Heimat an und soll dort eine Biographie über den gefeierten Serienstar Elliot schreiben, der sich nach anfänglicher Abneigung als gar nicht mal so übel herausstellt.

Edie ist ein Charakter, mit der man als Leser erst einmal warm werden muss. Es startet sehr plötzlich mit der Hochzeit und dem Kuss zwischen ihr und Jack. Es dauert ein wenig, bis man alles überhaupt versteht, da beginnt schon das Mobbing. Aber gerade hier zeigt die Autorin an ihrer Protagonistin, wie man mit einem so heiklen Thema umgehen sollte. Edie durchlebt alle Gefühlswelten, von Verzweiflung, Wut bis zu Akzeptanz und Überlegenheit. Der Schauspieler Elliot hilft ihr auf dem Weg, zu sich selbst zurückzufinden und sein Umgang mit der Presse etc. hilft ihr, sich gegen ihre Mobber zu behaupten.

Die Liebesgeschichte zwischen Elliot und Edie ist sehr schön geschrieben, auch wenn sie leider etwas zum Scheitern verurteilt ist aufgrund ihrer beruflichen Werdegänge. Deshalb hat mich das Ende ziemlich enttäuscht. Nichtsdestotrotz - wenn man Elliot nicht als Traumprinz fürs Happy End, sondern als Begleiter auf dem Selbstfindungsweg von Edie ansieht - hat die Story mehr Tiefgang als erwartet.

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(168)

289 Bibliotheken, 4 Leser, 2 Gruppen, 12 Rezensionen

"familie":w=3,"liebe":w=2,"humor":w=2,"kerstin gier":w=2,"partnertausch":w=2,"roman":w=1,"freundschaft":w=1,"deutschland":w=1,"frauen":w=1,"romantik":w=1,"ehe":w=1,"geld":w=1,"witzig":w=1,"frauenroman":w=1,"humorvoll":w=1

Ein unmoralisches Sonderangebot

Kerstin Gier
Flexibler Einband: 304 Seiten
Erschienen bei Bastei Lübbe, 17.01.2014
ISBN 9783404169573
Genre: Romane

Rezension:

Olivias Schwiegervater ist der Meinung, weder sie und ihr Ehemann noch dessen Bruder und seine Frau passen gut zusammen. Deshalb macht er beiden Paaren das Angebot, für viel Geld ein halbes Jahr lang die Partner zu tauschen...

Die Grundidee ist sehr amüsant, doch zieht sich leider nicht wie erhofft durch das Buch. Dass Olivia zu ihrem Schwager Oliver zieht, scheint gar keine so große Sache zu sein. Sie arbeitet schließlich immer noch jeden Tag in der Gärtnerin, die sie mit ihrem Ehemann führt, und auch ansonsten scheint sich nicht viel in ihrem Alltag verändert zu haben. Da hätte ich mir gewünscht, es hätte mehr Momente im neuen Alltag zuhause mit Oliver gegeben.

Olivia ist ein verträumter und liebenswerter Charakter, der den Leser mit der Zeit allerdings etwas zu nerven beginnt. Das liegt aber vor allem nicht nur an ihr, sondern an ihrem Ehemann Stephan, der ignorant und egoistisch ist. Zeitweise kann man da richtig wütend werden, besonders weil Olivia ihm einfach nicht die Meinung sagt. Als sie es dann endlich tut, hat man aber auch das Gefühl, es sei Stephan egal und irgendwie verärgert das noch mehr...

Dennoch war das Buch eine leichte Lektüre. Olivia kommentiert das Verhalten ihrer Mitmenschen so amüsant, dass man manchmal denkt, sie sei die einzig Normale unter Bekloppten. Das bringt einen häufig zum Schmunzeln. Sie nimmt sich selbst auch nicht so ernst - manchmal nervt aber gerade das, weil sie viel jammert.

Im Großen und Ganzen war das Buch eine nette Lektüre, gerade jetzt im Sommer, aber hatte doch ein paar Schwächen. 3 Sterne!

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(298)

486 Bibliotheken, 4 Leser, 0 Gruppen, 139 Rezensionen

"sophie kinsella":w=16,"familie":w=12,"sonnenbrille":w=10,"schau mir in die augen audrey":w=10,"audrey":w=9,"jugendbuch":w=8,"angststörung":w=8,"liebe":w=7,"jugendroman":w=6,"erste liebe":w=6,"mobbing":w=5,"krankheit":w=4,"cbj":w=4,"soziale phobie":w=4,"freundschaft":w=3

Schau mir in die Augen, Audrey

Sophie Kinsella ,
Fester Einband: 384 Seiten
Erschienen bei cbj, 20.07.2015
ISBN 9783570171486
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(5)

9 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

"reiche":w=1,"schlagzeilen":w=1,"lexi":w=1,"cruz":w=1

Wer zuerst kommt, küsst zuerst

Susan Mallery
E-Buch Text: 364 Seiten
Erschienen bei CORA Verlag GmbH & Co. KG, 03.08.2011
ISBN 9783899419238
Genre: Liebesromane

Rezension:

Lexi stammt aus einer wohlhabenden Familie, will sich aber ihr eigenes Unternehmen aufbauen. Dafür hat sie einen Kredit aufgenommen, den der Gläubiger jetzt plötzlich zurückhaben will. Wo soll sie so schnell 2 Millionen auftreiben, wenn sie ihren Vater nicht um Hilfe bitten will? Da kommt ihr Cruz gerade recht, den sie noch von früher kennt und der seitdem eine steile Karriere gemacht hat. Er bietet ihr das Geld, wenn sie sich dafür im Gegenzug ein halbes Jahr mit ihm verlobt und er ihre Kontakte in die High Society ausnutzen darf...

Der Plot klingt zu Beginn doch nach einer oberflächlichen Story. Mädchen aus reicher Familie, ein unmoralisches Angebot von einem gutaussehenden Typen... Doch die Story entwickelt von Kapitel zu Kapitel immer mehr Tiefe. Auch Cruz gewinnt an Charakter und gerade die Protagonistin Lexi und ihre beiden Schwestern gewinnt man als Leser lieb. Die Entwicklung der Beziehung zwischen Lexi und Cruz, die zu Beginn nur eine Geschäftsbeziehung war, ist sehr glaubhaft und es macht Freude, zu beobachten, wie sich beide immer weiter ineinander verlieben.
Nachdem es ein ewiges Hin und Her gab, ist das Ende leider sehr abrupt. Da wäre es schöner gewesen, wenn es doch noch ein paar Szenen mehr gegeben hätte. Trotzdem volle 5 Sterne!

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(40)

76 Bibliotheken, 1 Leser, 1 Gruppe, 9 Rezensionen

"liebe":w=7,"frauen":w=3,"new york":w=3,"roman":w=2,"reise":w=2,"betrug":w=2,"affäre":w=2,"männer":w=2,"chaos":w=2,"computer":w=2,"zweifel":w=2,"fremdgehen":w=2,"seitensprung":w=2,"gaby hauptmann":w=2,"leben":w=1

Hängepartie

Gaby Hauptmann
Flexibler Einband: 320 Seiten
Erschienen bei Piper, 01.05.2011
ISBN 9783492271790
Genre: Liebesromane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(72)

137 Bibliotheken, 0 Leser, 4 Gruppen, 42 Rezensionen

"fantasy":w=9,"flügel":w=9,"engel":w=6,"jugendbuch":w=4,"kinderbuch":w=4,"wings":w=3,"woodbine":w=3,"abenteuer":w=2,"amerika":w=2,"schule":w=2,"geheimnisse":w=2,"wächter":w=2,"gefallene engel":w=2,"stottern":w=2,"gefallene":w=2

Wings

Jason Lethcoe , Scott Altmann
Fester Einband: 224 Seiten
Erschienen bei Ars Edition, 20.07.2010
ISBN 9783760753232
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(226)

452 Bibliotheken, 3 Leser, 3 Gruppen, 53 Rezensionen

"geist":w=37,"liebe":w=34,"london":w=24,"familie":w=18,"charleston":w=18,"kette":w=15,"beerdigung":w=14,"20er jahre":w=12,"großtante":w=12,"humor":w=11,"sophie kinsella":w=9,"headhunter":w=9,"tod":w=8,"frauenroman":w=8,"england":w=6

Charleston Girl

Sophie Kinsella , Jörn Ingwersen
Fester Einband: 496 Seiten
Erschienen bei Manhattan, 14.09.2009
ISBN 9783442546473
Genre: Liebesromane

Rezension:

In Laras Leben läuft es gerade nicht so gut. Mit ihrem Job hat sie Probleme, ihr Freund hat Schluss gemacht und auf einmal taucht der Geist ihrer verstorbenen Großtante Sadie auf. Und die will auch noch, dass sie eine verschwundene Kette sucht und mit einem Typen ausgeht, den Sadie für sie ausgesucht hat...

Die Grundidee mit dem Geist, der auf einmal auftaucht und das Leben von jemandem auf den Kopf stellt, finde ich interessant, deshalb habe ich das Buch auch angefangen zu lesen. Die Autorin schreibt auch locker und an einigen Stellen sehr amüsant.

Dennoch bleiben die Charaktere sehr farblos, selbst die Protagonistin lernt man kaum kennen. Teilweise gibt es einige Ungereimtheiten, bei denen man als Leser nur den Kopf schüttelt und am Ende wirkt es doch sehr konstruiert, wie sich alles zum Happy End fügt.
Nichtsdestotrotz ist es eine angenehme Lektüre für zwischendurch, nicht sehr anspruchsvoll, aber unterhaltsam und leicht.

  (1)
Tags:  
 
77 Ergebnisse

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks

Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.