Seraphina73s Bibliothek

29 Bücher, 29 Rezensionen

Zu Seraphina73s Profil
Filtern nach
29 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(154)

313 Bibliotheken, 15 Leser, 1 Gruppe, 126 Rezensionen

drama, england, familie, geheimnisse, liebe, liebesroman, ohne ein einziges wort, romantik, rosie walsh, schuld, sehnsucht, tod, unfall, vergangenheit, verschwinden

Ohne ein einziges Wort

Rosie Walsh , Stefanie Retterbush
Flexibler Einband: 576 Seiten
Erschienen bei Goldmann, 14.05.2018
ISBN 9783442487387
Genre: Liebesromane

Rezension:

Bei dem Buch "Ohne ein einziges Wort" wusste ich sofort, als ich nur die Buchbeschreibung gelesen habe, dass ich es unbedingt lesen muss. Und mein erster Eindruck hat sich nun, nachdem ich das Buch ausgelesen habe, nur bestätigt.

In dem Buch geht es um Sarah und Eddie. Die beiden lernen sich zufällig kennen, verbringen eine wundervolle Woche zusammen, in der sie sich, wie Sarah denkt, ineinander verlieben. Doch dann fährt Eddie in den Urlaub und Sarah hört nichts mehr von ihm. Sie sieht, dass er ihre Nachrichten zwar gelesen hat, antwortet aber nicht. Und so nimmt die Geschichte ihren Lauf..

Zu Beginn des Buches denkt man, dass es wirklich "nur" darum geht, dass sich Sarah die gegenseitigen Gefühle nur einbildet. Aber die Story selbst geht dann noch sehr in die Tiefe, womit ich überhaupt nicht gerechnet hätte...

Ich fand das Buch einfach total toll und kann es uneingeschränkt weiter empfehlen, ich bin ganz begeistert!
       

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(38)

41 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 39 Rezensionen

biographie, lagerfeld, lebensmotto, lifestlye, london, michael michalsky, michalsky, mode, modell, models, paperback, prinzipien, sachbuch, stil, style

Lass uns über Style reden

Michael Michalsky
Flexibler Einband: 240 Seiten
Erschienen bei Edel Books - Ein Verlag der Edel Germany GmbH, 06.04.2018
ISBN 9783841906052
Genre: Sachbücher

Rezension:

          Das Buch "Lass uns über Style reden" von Michael Michalsky ist eine Art Biografie. Ich kenne den Autor, ehrlich gesagt, hauptsächlich durch "Germany's Next Topmodel". Dort ist er mir nicht unsympathisch, daher habe ich mich auch über den Buchgewinn gefreut. Ich muss aber zugeben, dass ich mir das Buch nicht selbst gekauft hätte und es auch sicherlich hauptsächlich etwas für Fans ist.

Das Buch selbst hat mir einen Eindruck über den Designer Michael Michalsky gegeben. Er hat von seinem Werdegegang erzählt und wie er seinen Weg gefunden hat. Für die junge Zielgruppe, die sich vorwiegend "Topmodel" ansieht, ist Herr Michalsky sicherlich ein gutes Vorbild. In einigen seiner Denkweisen konnte ich mich selbst wiederfinden.

Fazit: Das Buch war ganz nett, aber ich würd es nicht noch einmal lesen.
       

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(79)

83 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 77 Rezensionen

apulien, callmeabookaholic, eineliebeinapulien, erbschaft, grementieri, grossmutter, grundstückspekulation, italien, leserunde, liebe, paperback, roman, sommer, verlag: mtb, vermächtnis

Eine Liebe in Apulien

Sabrina Grementieri , Katharina Schmidt , Barbara Neeb
Flexibler Einband: 352 Seiten
Erschienen bei MIRA Taschenbuch, 03.04.2018
ISBN 9783956497971
Genre: Romane

Rezension:

          Bereits die Buchbeschreibung zu "Eine Liebe in Apulien" hat mir gefallen und dementsprechend gefreut habe ich mich darüber, dass ich das Buch vorab lesen durfte :-)

Besonders gereizt hat mich dieses Buch, da ich selbst Halb-Italienerin bin und meine Familie aus Apulien kommt. Ich dachte, bei diesem Buch könnte ich mich schön in die Gegend versetzen, mir alles vorstellen, dass die Orte vielleicht auch ganz genau beschrieben werden, an denen ich auch schon war. Dies war zwar eher nicht der Fall, aber trotz allem hat mich das Buch dann doch positiv überrascht.

Die Protagonistin heißt Viola und wohnt in Norditalien. Ihre Nonna in Apulien stirbt und Viola reist mit ihren Eltern zur Testamentseröffnung hin. Dort passiert etwas Unerwartetes: Viola erbt das Gut ihrer Nonna. Damit hat keiner gerechnet, Viola weiß nicht, was sie machen soll und Violas Eltern sind überrascht...

Ich dachte das Buch sei etwas eher Seichtes, aber mir hat es wirklich total gut gefallen. Ich konnte mich in Viola richtig gut reinversetzen und als dann auch noch böse Warnungen an Viola gerichtet werden, wird es spannend!
       

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(52)

61 Bibliotheken, 0 Leser, 2 Gruppen, 50 Rezensionen

coming-of-age, crockie, diebstahl, diktatur, jackson crowler, jugendbuch, jugendliche, männlicher protagonist, meer, ocean, ocean city, rebellion, recycling, r.t. acron, zeit

Ocean City - Jede Sekunde zählt

R. T. Acron
Fester Einband: 272 Seiten
Erschienen bei dtv Verlagsgesellschaft, 09.03.2018
ISBN 9783423761994
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Ich hab mich sehr darüber gefreut, das Buch "Ocean City - Jede Sekunde zählt" vorab lesen zu dürfen.

Bereits die Buchbeschreibung und Leseprobe haben mir hierzu sehr gut gefallen und ich wusste, dass dieses Buch ganz meinem "Beuteschema" entspricht ;-)

Bei diesem Buch handelt es sich um den ersten Teil einer dystopischen Jugendbuch-Trilogie. Ich lese dieses Genre sehr gerne, auch wenn ich nicht mehr zu der Zielgruppe gehöre. Wobei ich bei diesem Buch das Gefühl habe, dass hier noch jüngere Leser angesprochen werden, als z. B. bei "Die Tribute von Panem" oder "Cassia & Ky" - aber das kann sich natürlich in den Folgebänden noch ändern.

Alles in allem hat mir "Ocean City" wirklich gut gefallen. Bei "Ocean City" handelt es sich um eine Stadt, bei der alles mit Zeit bezahlt wird. Diejenigen, die keine Zeit mehr auf ihren Zeitkonten haben, leben in "Slums".

In dem Buch geht es um die besten Freunde Jackson und Crockie. Jackson sieht, wie Crockie angeschossen wird und ertrinkt. Und schon stecken wir mitten im Geschehen. Einerseits ist da natürlich die Trauer um Crockie, andererseits hat Crockie einen Transponder gebaut, mit dem Zeit auf die Zeitkonten spielen kann. Und nun gilt es, diesen Transponder zu finden und zu verstecken.

Mir hat das Buch richtig gut gefallen. Es war spannend und ich werde die Folge-Bücher auch auf jeden Fall lesen!
       

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(194)

295 Bibliotheken, 6 Leser, 1 Gruppe, 155 Rezensionen

berlin, berliner dom, ddr, krimi, marc raabe, mord, reihe, schlüssel, schlüssel 17, spannung, stasi, thriller, tom babylon, ullstein verlag, vergangenheit

Schlüssel 17

Marc Raabe
Flexibler Einband: 512 Seiten
Erschienen bei Ullstein Taschenbuch Verlag, 09.02.2018
ISBN 9783548289137
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

          "Schlüssel 17" von Marc Rabe hat mich bereits nur anhand der Buchbeschreibung sehr gereizt, dementsprechend gefreut habe ich mich natürlich darüber, dass ich es vorab lesen durfte.
Bei diesem Buch handelt es sich um einen Thriller, welche ich sehr gerne lese. Eine Frau wird aufgehängt und als Engel positioniert im Kölner Dom gefunden. Zu einem der Ermittler scheint es eine Verbindung zu geben...
Wie gesagt, ich fand die Story richtig spannend... Ich hab das Buch auch innerhalb weniger Tage ausgelesen, aber alles im allen muss ich leider sagen, dass ich mir von dem Buch doch irgendwie mehr erhofft habe. 
"Schlüssel 17" war nicht schlecht, auch mit den Rückblenden zu Toms Vergangenheit. Aber ich muss zugeben, dass es nicht so spannend war, dass ich das Buch immer weiter lesen musste. Im Gegenteil; ich konnte das Buch ruhig auch mal liegen lassen und gerade das find ich bei einem Thriller etwas schade..         

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(64)

71 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 60 Rezensionen

altersunterschied, ebook, ehrlichkeit, frech, freunde, für fotofreunde, generationen, intoleranz, junger liebhaber, liebe, liebesroman, one-night-stand, romantik, unloyalität, vertrauen

Wenn Funken über Wolken tanzen

Sandra Binder
E-Buch Text: 254 Seiten
Erschienen bei beHEARTBEAT by Bastei Entertainment, 01.01.2018
ISBN 9783732542185
Genre: Sonstiges

Rezension:

Bereits die Buchbeschreibung und die Leseprobe zu dem Buch "Wenn Funken über Wolken tanzen" haben mir sehr gut gefallen. 
Eigentlich lese ich gerne Thriller, zwischendurch darf es aber auch gerne mal etwas für's Herz sein. "Wenn Funken über Wolken tanzen" hat all das, was ich von eben so einem Buch erwarte! 
Das einzige, was mir gestört hat, war, dass das Buch so dünn war und ich es so schnell ausgelesen hatte ;-)
Ansonsten fühlte ich mich mit Nico von Anfang an verbunden. Vielleicht, weil es daran liegt, dass wir im gleichen Alter sind? Und ich persönlich auch einen etwas anderen Lebensstil führe, als die Norm? Auf jeden Fall hat es die Autorin von Anfang an geschafft, dass ich mich gut in Nico einfühlen konnte. Zusammen habe ich mit ihr mitgefiebert, als sie Kosta kennen gelernt hat, wie sie sich verliebt und auch gelitten hat. 
Die Autorin hat es geschafft, eine Spannung aufzubauen, die mich immer weiter lesen lassen wollte.. Ich konnte das Buch teilweise kaum aus der Hand legen, dementsprechend hatte ich das Buch innerhalb kürzester Zeit ausgelesen.
Ich habe wirklich lange kein Buch mehr gelesen, bei dem ich so mitgefiebert habe, wie bei diesem. 
Ich kann das Buch jedem empfehlen, der Liebesromane mag. Ich bin ganz begeistert und werde mich auf jeden Fall mal nach anderen Büchern dieser Autorin umschauen!        

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(162)

232 Bibliotheken, 3 Leser, 1 Gruppe, 134 Rezensionen

daniel cole, england, ermittlung, ermittlungen, fbi, hangman, köder, london, mord, new york, sekte, serienmörder, spannung, thriller, ullstein

Hangman - Das Spiel des Mörders

Daniel Cole , Conny Lösch
Flexibler Einband: 480 Seiten
Erschienen bei Ullstein Taschenbuch Verlag, 02.01.2018
ISBN 9783548289212
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Ich habe bereits das erste Buch von Daniel Cole aus dieser Reihe, "Ragdoll", gelesen und dies hatte mir schon richtig gut gefallen. Dementsprechend gefreut habe ich mich, als ich hörte, dass es einen zweiten Teil geben wird.
"Hangman - Das Spiel des Mörders" baut auf "Ragdoll" auf. Auch hier steht die Ermittlerin Emily Baxter wieder im Mittelpunkt. Man kann dieses Buch jedoch gut lesen, ohne den Vorgänger gelesen zu haben. Natürlich tauchen sicher hin und wieder einige Fragen auf, die neugierig auf "Ragdoll" machen, aber um die Handlung von "Hangman" zu verstehen, muss man den ersten Teil nicht gelesen haben. Wobei ich zugeben muss, dass es schon etwas länger her ist, dass ich "Ragdoll" gelesen habe und nun doch noch mal das ein oder andere, das ich vergessen habe, nachlesen möchte..
Ich habe "Hangman" gerade ausgelesen und konnte dieses Buch gar nicht mehr aus der Hand legen. Wer Thriller mag, vor allem auch Thriller, die "heftiger" sind, wird an diesem Buch seine Freude haben. Auch mir hat das Buch schon an manchen Stellen ganz schön zugesetzt und ich habe mehrfach mit "verzogenem" Gesicht vor dem Buch gesessen. Für schwache Nerven ist "Hangman" sicher nichts.Es geht um eine brutale Mord-Serie, die in New York beginnt und dann weiter nach London zieht. Es wird vermutet, dass zum "Ragdoll"-Killer eine Verbindung besteht und aus diesem Grund wird Emily Baxter hinzugezogen. 
Diese wird mir übrigens immer sympathischer bzw. es geht in diesem Buch nicht ausschließlich um die Mordserie, sondern auch das Zwischenmenschliche zwischen Emily und ihren Kollegen/ Freunden wird aufgegriffen. Mittlerweile bin ich hier wirklich neugierig geworden und hoffe ja, dass es noch einen 3. Teil geben wird, der erzählt, wie es im Privatleben von Emily weiter gegangen ist.
Übrigens: Auch das Nachwort des Autors sollte man sich nicht entgehen lassen (was ich meistens tue), denn dieser kommt richtig sympathisch rüber!
Alles im allem hat mir "Hangman" sehr gut und besser gefallen als der Vorgänger "Ragdoll" und falls Daniel Cole einen weiteren Thriller aus dieser Reihe veröffentlicht, werde ich ihn ganz bestimmt auch lesen!        

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(24)

25 Bibliotheken, 1 Leser, 2 Gruppen, 24 Rezensionen

bedingungsloses grundeinkommen, geld, macht, million dollar boy, prostituierte, roman, roulette, spielbank, taoismus, tierliebe, utopie, verliebt in eine prostituierte, weltreise, will hofmann, wirtschaftsordnung

Million Dollar Boy

Will Hofmann
Flexibler Einband: 284 Seiten
Erschienen bei Wiebers Verlag, 15.11.2017
ISBN 9783942606301
Genre: Science-Fiction

Rezension:

          Das Buch "Million Dollar Boy" fand ich bereits von der Buchbeschreibung her total interessant. Jedoch wusste ich nicht, ob dieses Buch tatsächlich etwas für mich ist, oder ob es nicht zu "abgedreht" wird. Fantasy-Bücher lese ich ganz gerne mal, aber manches ist mir persönlich dann doch zu weit hergeholt, sodass ich dann das Buch doch lieber zur Seite lese. Da es sich bei diesem Buch jedoch auch um eine Dystopie handelt, habe ich mich mit entsprechender Neugier an dieses Buch gemacht.
Alles in allem hat mir "Million Dollar Boy" auch sehr gefallen. Das einzige Manko war jedoch, dass mir bestimmte Dinge einfach viel zu ausführlich beschrieben wurden. Vermutlich wollte der Autor dem Leser bestimmte Dinge einfach verdeutlichen und erklären, aber ich lese zur Unterhaltung und Entspannung; wenn ich dann noch bestimmte Dinge nachvollziehen soll, die mir nicht auf Anhieb klar erscheinen, schalte ich ab. Auch bei diesem Buch habe ich demnach die entsprechenden Passagen nur überflogen. 
Trotzdem fand ich das Buch gut und ich würd es jedem, der Dystopien und Fantasy mag, weiter empfehlen!        

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(55)

62 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 54 Rezensionen

erstlingswerk, fb, fbi, feuerwerke verlag, fiction, gute idee, mehrteiler, mord, nikolas stoltz, onlinewelt, scifi, scinece fiction, spannung, tgriller, thriller

DREAM ON – Tödliche Träume

Nikolas Stoltz
E-Buch Text: 419 Seiten
Erschienen bei FeuerWerke Verlag, 31.10.2017
ISBN 9783945362303
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Das Buch "DREAM ON - Tödliche Träume" hat mich von Anfang an gereizt. Ich lese sehr gerne Thriller und Dystopien und dieses Buch vereint beide Genres, sodass es klar war, dass ich es unbedingt lesen muss.
Das Buch hat mir auch sehr gut gefallen und ich hatte es in wenigen Tagen ausgelesen. 
"Dream on" ist eine Firma, die sich auf Träume spezialisiert und mit einer Software auf den Markt kommen will, die den Träumenden in eine virtuelle Traumwelt versetzt. Durch einen alten Bekannten, der dort bereits arbeitet, erhält Nick Quentin einen Job bei "Dream on". Doch Nick wird von Anfang an kritisch beäugt und als dann auch noch ein Mord geschieht, gilt er als Hauptverdächtiger. 
Das Buch ist total spannend und ich konnte es kaum noch aus der Hand legen. Auch die Traumwelt von Dream on, die sogenannte Dreamsphere ist total spannend beschrieben. Das Buch ist zwar dystopisch, aber wer weiß, ob so eine Technologie in der Zukunft nicht doch irgendwie entwickelt wird? 
Ich wusste nicht, dass "Dream On" der erste Teil mehrerer Bände ist. Aber die nächsten Bände muss ich auch unbedingt lesen, da mir der Anfang schon so gut gefallen hat!        

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(40)

44 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 42 Rezensionen

david sedlaczek, klinik, krimi, mord, nadys-bücherwelt, psychiatrie, rezension, roman, runaway, thriller, unmenschlic, unschuldig, verfolgung

Runaway

David Sedlaczek , David Sedlaczek
Flexibler Einband: 432 Seiten
Erschienen bei Nova MD, 21.08.2017
ISBN 9783961115006
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:


In dem Buch "Runaway" von David Sedlaczek geht es um Frederick Hagel. In den 80ern wird er in eine psychiatriche Klinik eingewiesen, da er seine Frau Linda umgebracht haben soll. Eines nachts entdeckt er sie im Fernsehen unter den Zuschauern eines Baseballspiels.


Ich fand bereits die Buchbeschreibung zu "Runaway" richtig gut. Das Buch hat mir dann auch gut gefallen.


Besonders gefallen hat mir, dass auch der Hintergrund erzählt wurde. Die Geschichte startet nicht erst in der Klinik, sondern bereits zuvor und erzählt, was Frederick vorher für ein Leben hatte und wie es zu dem "Mord" kam... 


Wie gesagt, mir hat das Buch insgesamt gut gefallen. Einziges Manko ist, dass ich es zwischendurch nicht ganz so spannend fand. Erst zum Ende hin wurde es so gut, dass ich es nicht mehr aus der Hand legen wollte.
        

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(273)

591 Bibliotheken, 18 Leser, 1 Gruppe, 171 Rezensionen

europa, europareise, freundschaft, leben, liebe, liebe findet uns, liebesgeschichte, liebeskummer, liebesroman, monninger, paris, reise, reisen, roman, tagebuch

Liebe findet uns

J. P. Monninger , Andrea Fischer
Flexibler Einband: 416 Seiten
Erschienen bei Ullstein Taschenbuch Verlag, 14.07.2017
ISBN 9783548289557
Genre: Liebesromane

Rezension:


Das Buch "Liebe findet uns" hat mich von Anfang an gereizt. Bereits die Buchbeschreibung hatte mein Interesse geweckt und nach der Leseprobe stand für mich fest, dass ich "Liebe findet uns" unbedingt ganz lesen muss.


Es geht um Heather, die nach ihrem College-Abschluss mit zwei Freundinnen eine Europa-Rundreise macht. Bei dieser lernt sie Jack kennen und lieben.. 


Die Geschichte um Heather und Jack fand ich einfach super! So richtig schön was für's Herz! Ich konnte mich sehr gut in Heather hinein versetzen und man hat als Leser das Gefühl gehabt, dabei zu sein und hat aber auch gemerkt (zumindest ging es mir so), wie sich Heather während der Reise verändert hat...


Wobei ich ja zugeben muss, dass (für mich) die "Wendung" dann doch schon vorhersehbar war...


Nichtsdestotrotz hat mir das Buch sehr gefallen und ich kann es jedem weiterempfehlen, ganz toll :-)
        

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(35)

36 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 34 Rezensionen

altern, freundschaft, gran canaria, junge, leben, lebensgeschichte, liebe, philosophie, poetisc, realität, spanien, verändern, zeit

Zeit für Liebe

Noel Aiden
E-Buch Text
Erschienen bei null, 09.06.2017
ISBN B071ZC8D9K
Genre: Sonstiges

Rezension:


In dem Buch "Zeit für Liebe" geht es um Juancho. Dieser wird als kleines Baby von einem obdachlosen "Säufer" gefunden, der sich um Juancho kümmern möchte. Als dieser am nächsten Tag feststellt, dass aus dem Baby ein Kleinkind geworden ist, traut er seinen Augen nicht und die Geschichte nimmt seinen Lauf...


Ich muss zugeben, dass es schon ein klein wenig gedauert hat, bis ich mich in "Zeit für Liebe" eingelesen bzw. eingefunden habe. Aber dann wurde es doch echt noch ganz gut...


In der Buchbeschreibung heißt es, dass es sich bei "Zeit für Liebe" um eine vollständig überarbeitete und neu verlegte Version von "Jeder Tag ein Leben" handelt. Dieses Buch kenne ich nicht (und zugegebenermaßen habe ich davon auch bisher noch nichts gehört), aber dieses Buch würde mich nun doch schon reizen..


Alles in allem fand ich "Zeit für Liebe" ein sehr schönes Buch mit Tiefgang!
        

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(40)

46 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 39 Rezensionen

blumen, blumenladen, ebook, ehebruch, enttöuschung, floristin, frauenbuch, frauen. chicklit, hochzeit, hochzeiten, kitsch, kleiner ort, leicht und fluffig, liebe, neuanfang

Erst die Liebe, dann das Vergnügen (German Edition)

Colleen Oakes
E-Buch Text: 350 Seiten
Erschienen bei beHEARTBEAT by Bastei Entertainment, 11.04.2017
ISBN 9783732532841
Genre: Liebesromane

Rezension:


          "Erst die Liebe, dann das Vergnügen" hat mir gefallen. Es war ein schöner, leichter Roman mit einer sehr sympathischen Protagonistin und ideal, wenn mal etwas leichtere Kosten lesen möchte. 


Es geht um Elly, die eine Vergangenheit mit sich herumschläppt, mit der sie einfach nicht abschließen kann.


Elly hab ich direkt ins Herz geschlossen. Ich konnte mit ihr lachen, mitfiebern und mit leiden und weinen. 


Einziges Manko ist, dass das Buch teilweise doch ganz schon vorhersehbar war und ich wirklich der Meinung bin, dass ich ein Buch dieser Art, mit einer ganz ähnlichen Geschichte, bereits irgendwo gelesen habe.


Ansonsten hat es mir, wie gesagt, sehr gut gefallen und ich würd's auch auf jeden Fall weiter empfehlen!
        

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(325)

530 Bibliotheken, 13 Leser, 2 Gruppen, 218 Rezensionen

daniel cole, debüt, england, ermittlungen, flickenpuppe, killer, london, mord, ragdoll, serienkiller, serienmörder, spannung, thriller, todesliste, wolf

Ragdoll - Dein letzter Tag

Daniel Cole , Conny Lösch
Flexibler Einband: 480 Seiten
Erschienen bei Ullstein Taschenbuch Verlag, 27.03.2017
ISBN 9783548289199
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:


          Ich habe mich sehr auf das Buch "Ragdoll - Dein letzter Tag" gefreut. Bereits die Buchbeschreibung klang total gut und auch die Leseprobe hatte mir gefallen.


Aber so ganz hat sich mein erster Eindruck leider nicht bestätigt. Fairerweise muss ich aber zugeben, dass ich nicht weiß, ob es vielleicht einfach nur an mir lag (dass ich zwischendurch beim Lesen vielleicht abgelenkt war) oder doch irgendwie an der Geschichte selbst!? Ich hab das Gefühl, dass das Springen mit dem Datum nicht so meins war oder ich eben einfach nicht genug aufgepasst habe - wobei ich es eben auch nicht ganz so schön finde, wenn das wirklich der Fall bei Büchern ist...


Ich fand das Buch nicht schlecht, aber ich würd's kein zweites Mal lesen und hab mir das Buch etwas anders vorgestellt...
        

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(224)

408 Bibliotheken, 5 Leser, 1 Gruppe, 151 Rezensionen

abschiebung, ein tag, erste liebe, familie, illegale einwanderer, jamaika, jugendbuch, koreaner, liebe, new york, nicola yoo, nicola yoon, schicksal, the sun is also a star, usa

The Sun is also a Star

Nicola Yoon , Susanne Klein , Dominique Falla
Fester Einband: 400 Seiten
Erschienen bei Dressler, 20.03.2017
ISBN 9783791500324
Genre: Jugendbuch

Rezension:

          "The sun is also a star" ist ein Jugendbuch. Trotzdem fand ich bereits die Buchbeschreibung klasse und spätestens nachdem ich die Leseprobe gelesen hatte, wusste ich, dass ich das Buch unbedingt lesen muss.

Und mein erster Eindruck hat mich nicht getäuscht, im Gegenteil: Das Buch hat alles, was ein Buch haben muss - "The sun is also a star" ist ein Buch mit Suchtfaktor.

Ich konnte wirklich gar nicht mehr aufhören zu lesen und konnte richtig mitfühlen. Normalerweise mag ich es auch nicht, wenn zwischen verschiedenen Charakteren hin und her gesprungen wird, aber hier war das überhaupt nicht schlimm. Auch die "Zwischengeschichten" haben mir gefallen und waren überhaupt nicht, wie bei vielen anderen Büchern, verwirrend.

Bei diesem Buch konnte ich richtig mitfühlen. Ich habe mitgeschmachtet, musste das öfteren einfach nur dämlich grinsen beim Lesen und dies ist das erste Buch, bei dem ich wirklich "Rotz und Wasser" geheult habe und kurz eine Lesepause machen musste, um mich wieder einzukriegen ;-) Ein top Buch, das ich 1000 %ig weiter empfehlen kann!

Einziges Manko: Es ist zwar dick, aber dadurch, dass ich einfach nicht aufhören konnte, es zu lesen, war es innerhalb von wenigen Tagen ausgelesen ;-)
       

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(48)

55 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 46 Rezensionen

achtsamkeit, büro, china, die, frankreich, gefühle, leben, liebe, paris, ratgeber, roman, schuld, vergebung, verseflüsterin, yoga

Die Verseflüsterin

Nicolas Fougerousse , Elisabeth Liebl
Fester Einband: 232 Seiten
Erschienen bei Scorpio Verlag, 13.02.2017
ISBN 9783958031067
Genre: Romane

Rezension:


          Das Buch "Die Verseflüsterin" war für mich ganz anders, als ich es erwartet hatte.


Der erste Teil des Buches hat auf mich den Eindruck gemacht, als hätte ich die Buchbeschreibung komplett falsch verstanden und als würde es sich nicht um einen Roman handeln, sondern eher um eine Art Ratgeber oder ähnliches... Ich muss auch ehrlich zugeben, dass mir dieser Teil eher nicht gefallen hat; wie gesagt, mich hat die Buchbeschreibung wirklich in die Irre geführt.


Aufgrund dessen fand ich das Buch auch nicht so gut, wie es hätte sein können, aber vielleicht bin ich auch nur ein Banause und nicht offen genug? Der letzte Teil des Buches hat noch Einiges wieder "rausgeholt" und dieser Teil hat mir auch sehr gut gefallen, aber wirklich empfehlen kann ich das Buch nicht und ich würd es auch nicht noch einmal lesen.
        

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(266)

429 Bibliotheken, 8 Leser, 1 Gruppe, 186 Rezensionen

das buch der spiegel, e.o. chirovici, erinnerung, erinnerungen, gedächtnis, krimi, manuskript, mord, princeton, professor, psychologie, roman, spannung, thriller, wahrheit

Das Buch der Spiegel

E.O. Chirovici , Werner Schmitz , Silvia Morawetz
Fester Einband: 384 Seiten
Erschienen bei Goldmann, 27.02.2017
ISBN 9783442314492
Genre: Romane

Rezension:


          Bei "Das Buch der Spiegel" hab ich wirklich überlegt, ob ich es mir holen soll. Grundsätzlich mag ich Bücher über Bücher ;-) Aber unbewusst vergleiche ich solche Bücher immer mit meinem Lieblingsbuch "Der Schatten des Windes", was natürlich totaler Quatsch ist ;-)


"Das Buch der Spiegel" hat mir ganz gut gefallen, aber ich würd es kein zweites Mal lesen. 


Es ist in drei Teile gegliedert und der erste Teil war richtig spannend. So hätte es durchaus bleiben können. 
Verwirrend war für mich anfangs, dass jeder Teil aus Sicht einer anderen Person erzählt ist, was ich erstmal "auf die Reihe" bekommen musste - es fiel mir gerade zu Anfang der jeweiligen Teile schwer, überhaupt daran zu denken. 


Und dann kamen auch immer mehr Personen hinzu, aber hier hat es ganz gut geklappt, sie alle auseinander zu halten.


Wie gesagt, das Buch war soweit ganz gut, aber 100%ig hat es mich nicht überzeugen können.
        

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(19)

33 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 15 Rezensionen

brustkrebs, krankheit, roman, starke frauen

Überleben ist ein guter Anfang

Andrea Ulmer
E-Buch Text: 300 Seiten
Erschienen bei Ullstein eBooks, 10.02.2017
ISBN 9783843714198
Genre: Romane

Rezension:

"Überleben ist ein guter Anfang" ist kein "typisches" Krebsbuch. 

Es geht um Anja, die Krebs hat, und in eine Selbsthilfegruppe geht. Sie geht dort zum ersten Mal mit einem beklemmenden Gefühl und der Befürchtung hin, dass sie dort eine traurige und bedrückende Stimmung erwarten wird. Das Gegenteil ist der Fall. Sie trifft auf eine Gruppe verschiedener Frauen, die nicht traurig sind, weil sie Krebs haben, sondern das Leben versuchen zu genießen und Spaß zu haben. 

"Überleben ist ein guter Anfang" hat mir sehr gut gefallen. Der Schreibstil hat mir gut gefallen und ich konnte das Buch kaum aus der Hand legen. Zudem hat man sich gefühlt, als wär man wirklich dabei; ich musste stellenweise laut lachen. 

Ich bin wirklich ganz begeistert und kann das Buch nur weiter empfehlen!

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(175)

278 Bibliotheken, 5 Leser, 1 Gruppe, 129 Rezensionen

2017, cambridge, debüt, england, entführung, familie, freundschaft, helen callaghan, kindesentführung, pädophil, psychologie, psychothriller, spannung, thriller, trauma

Dear Amy - Er wird mich töten, wenn Du mich nicht findest

Helen Callaghan , Heike Reissig
Flexibler Einband: 400 Seiten
Erschienen bei Knaur, 10.01.2017
ISBN 9783426654200
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:


Zu dem Buch "Dear Amy" hat mir bereits die Buchbeschreibung richtig gut gefallen. So gut, dass ich dieses Buch unbedingt lesen musste.

In dem Buch geht es um Margot, Mitte 30, Lehrerin. Zudem ist sie Kolumnistin für eine Zeitung, in der wöchentlich ihre Kolumne "Dear Amy" erscheint. An "Amy" wenden sich Leser mit kleinen und größeren Problemen und Amy antwortet ihnen. Bis sie eines Tages Post von einem sehr 20 Jahren vermissten Mädchen bekommt mit der Bitte, ihr zu helfen.

Erstmal fand ich die Story schon richtig gut und mit Margot wurde auch eine total sympathische Protagonistin geschaffen, in die ich mich, als Leserin, wirklich gut reinversetzen konnte. 

Der Schreibstil war auch unschlagbar; das Buch ist total spannend geschrieben und ich konnte es wirklich nicht mehr aus der Hand legen. Einziger Nachteil: Dadurch hatte ich das Buch innerhalb kürzester Zeit ausgelesen ;-)
        

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(184)

281 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 120 Rezensionen

bergbau, cornwall, england, meer, minen, psychose, psychothriller, schnee, spannung, stiefkind, stiefmutter, thriller, tod, unheimlich, weihnachten

Stiefkind

S. K. Tremayne , Susanne Wallbaum
Flexibler Einband: 400 Seiten
Erschienen bei Knaur Taschenbuch, 01.12.2016
ISBN 9783426516621
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:


In dem Buch "Stiefkind" geht es um Rachel, die aus eher ärmlichen Verhältnissen kommt. Sie ist mit David verheiratet, einem Anwalt aus einer wohlhabenden Familie. David hat bereits einen Sohn, Jamie, aus erster Ehe. Seine erste Ehefrau kam ums Leben und Jamie scheint den Tod seiner Mutter noch nicht überwunden zu haben. Er verhält sich Rachel gegenüber teilweise sehr merkwürdig und prophezeit seltsame Dinge aus der Zukunft.

Bei "Stiefkind" war es für mich wirklich ein Auf und Ab. Erst fand ich das Buch toll, dann fand ich es zunehmend blöder und habe es tatsächlich auch ein paar Tage gar nicht angerührt. Dann wurde es wieder besser und nun, da ich das Ende kenne, find ich wieder ganz gut. Auf dieses Ende wäre ich nie gekommen. Viel mehr kann ich zu dem Buch gar nicht sagen, ohne hier irgendwelche Handlungsstränge zu verraten.

Ein 2. Mal würde ich es nicht lesen und ich muss auch ehrlich zugeben, dass ich mir auch "Eisige Schwester" nicht unbedingt ansehen müsste - dazu hat mir "Stiefkind" einfach nicht gut genug gefallen.
        

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(59)

69 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 56 Rezensionen

amnesie, blinde schatten, gedächtnisverlust, gedächtnisverlust amnesie, goldschmied, goldschmiedin, katz-und-mausspiel, krimi, midnight, mordanschlag, münchen, psychothriller, stalker, thriller, überfall

Blinde Schatten

Anna Martens
E-Buch Text: 316 Seiten
Erschienen bei Midnight, 02.12.2016
ISBN 9783958190986
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Bereits die Buchbeschreibung hat mich total gepackt, sodass ich mir dieses Buch auch ohne Leseprobe gekauft hätte. Auch die Leseprobe hatte meinen ersten Eindruck bestätigt; umso habe ich mich über das Rezensionsexemplar gefreut!

In "Blinde Schatten" wird Johanna überfallen und erwacht im Krankenhaus. Es stellt sich heraus, dass sie ihr Gedächtnis verloren hat und die letzten Monate ihres Lebens komplett ausgelöscht sind.

Allein diese Ausgangssituation ist schon mega spannend. Die Autorin hat von Anfang an einen Schreibstil, bei dem man das Buch nicht mehr aus der Hand legen kann und immer nur weiter lesen möchte. So ging es mir zumindest.

Auch das, was Johanna raus findet, macht alles nur noch mysteriöser und ich muss sagen, dass ich mit dem Ausgang nicht gerechnet hätte. Ich muss aber gestehen, dass das Ende durchaus doch noch ein klein wenig spannender hätte gestaltet werden können - oder dass es mir einfach nur so vorkommt, weil für mich die vorherige Handlung schon so spannend war... Zudem wurde, meiner Meinung nach, eine Frage überhaupt nicht aufgeklärt.. Aber vielleicht wurde das auch nur am Rande erwähnt?!

Auf jeden Fall fand ich das Buch richtig gut und kann es nur empfehlen!


       

  (2)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(56)

63 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 53 Rezensionen

brisant, die zukunft, dystopi, dystopie, einsatzort, europa, fantasy, gefangeneninsel, gewalt, gut, gut und böse, julian fröhlich, macht, spannung, zukunft

Gut & Böse

Julian Fröhlich , Veronika Aretz , Veronika Aretz
Flexibler Einband: 368 Seiten
Erschienen bei VA - Verlag Aretz, 16.11.2016
ISBN 9783944824611
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:


 Ich lese sehr gerne dystopische Bücher, habe aber bisher eigentlich eher dystopische Jugendbücher wie z. B. "Die Tribute von Panem" gelesen. Umso gespannter war ich natürlich auf "Gut & Böse - Ausgegrenzt". Die Story fand ich schon mal richtig spannend und das Buch hat mir wirklich sehr gefallen!

Anfangs hab ich mich mit diesen großen Zeitsprüngen etwas schwer getan, aber nachdem ich das Buch ausgelesen habe, weiß ich, dass sie für die Handlung wichtig waren...

Das Buch war flüssig geschrieben und ich konnte es teilweise gar nicht mehr aus der Hand legen. Zwischendurch MUSSTE ich jedoch unterbrechen, manchmal auch 1 - 2 Tage, und da muss ich gestehen, dass es mir etwas schwer fiel, mich wieder einzufinden und die vielen Namen erstmal wieder "auf den Schirm zu bekommen". Ansonsten war das Buch wirklich klasse!
        

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(41)

51 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 38 Rezensionen

carrie elks, drogen, erotik, fading colors, gefühle, leidenschaft, liebe, liebesgeschichte, liebesroman, london, love-in-london, sucht, tod, vergangenheit, zurück zu dir

Fading Colors: Zurück zu dir (Love-in-London 1)

Carrie Elks
E-Buch Text: 355 Seiten
Erschienen bei Forever, 18.11.2016
ISBN 9783958181267
Genre: Sonstiges

Rezension:


Die Buchbeschreibung von "Fading Colors" hatte mir schon sehr gefallen (, wobei ich gestehen muss, dass es durch die Tatsache, dass es in London spielt, schon einen Pluspunkt bekommen hat ;-)). 

Aber die Geschichte ist einfach unglaublich toll. Die Protagonistin hat einiges Unschönes in der Vergangenheit erlebt, arbeitet in der Suchthilfe und lernt dort ihren älteren, reichen Mann kennen. Doch dann trifft sie bei der Arbeit auf jemanden aus ihrer Vergangenheit.

Ich konnte das Buch gar nicht mehr aus der Hand legen! Mir hat die Geschichte so gut gefallen, dass ich immer weiter lesen musste (der Schreibstil der Autorin hat natürlich auch Einiges dazu beigetragen) und ich werd den nächsten Teil (der dann um die Freundin handelt) sicher auch noch lesen.

Ich kann das Buch nur empfehlen!
        

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(116)

199 Bibliotheken, 1 Leser, 1 Gruppe, 79 Rezensionen

bad boy, biker, bikergang, doe, drogen, er wird dich besitzen, gedächtnisverlust, gewalt, king, liebe, lyx digital, lyx verlag, sex, t. m. frazier, t.m. frazier

King - Er wird dich besitzen

T. M. Frazier
E-Buch Text: 295 Seiten
Erschienen bei Lyx.digital, 03.11.2016
ISBN 9783736304055
Genre: Erotische Literatur

Rezension:


Ich hatte mich sehr gespannt an dieses Buch gemacht, muss aber sagen, dass es mir nicht so richtig gefallen hat.

Ich habe "Fifty Shades of Grey" nicht gelesen, hatte aber anfangs das Gefühl, als ob hier der Autor versucht hat, dieses irgendwie zu kopieren... Aber ich kann damit auch total falsch liegen...

Wer erotische Bücher mag und dabei auch gerne eine vulgäre Sprache liest, ist bei diesem Buch auf jeden Fall richtig... Für mich war das überhaupt nichts... 

Ansonsten hat mir aber die Story über Doe, die nach einem Unfall das Gedächtnis verloren hat und sich nicht mehr erinnern kann, wer sie ist, sehr gefallen. Wobei ich das Alles schon sehr weit hergeholt finde, vor allem auch relativ weit am Ende... Da geschieht etwas sehr Traumatisches für einen Menschen und Doe macht mit King trotzdem weiter wie vorher? Das kann ich mir überhaupt nicht vorstellen...

Der 2. Teil würde mich zwar auch reizen, einfach um herauszufinden, wie es weitergeht mit King und Doe, aber ich würd ihn mir sicherlich nicht kaufen oder schenken lassen...
        

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(147)

208 Bibliotheken, 1 Leser, 2 Gruppen, 122 Rezensionen

catherine shepherd, köln, krimi, kult, leiche, maya, moor, mooresschwärze, mord, rechtsmedizin, rechtsmedizinerin, rituale, serienmörder, spannung, thriller

Mooresschwärze

Catherine Shepherd
Buch: 350 Seiten
Erschienen bei Kafel Verlag, 01.11.2016
ISBN 9783944676067
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:


Das Buch "Mooresschwärze" hat mir sehr gut gefallen. Bereits durch die Buchbeschreibung hat mich das Buch sehr gereizt und mein erster Eindruck hat mich, nachdem ich das Buch nun gelesen habe, nicht getäuscht.

Gefallen hat mir an dem Buch zum Einen die Geschichte, die wirklich gut ist. Zum Anderen hat Catherine Shepherd einen Schreibstil, der mir gefällt. Das Buch ist flüssig zu lesen und spannend geschrieben. Ich konnte es teilweise kaum noch aus der Hand legen. Zum Anderen hat sie mit der Rechtsmedizinerin Julia Schwarz eine sehr sympathische Protagonistin erfunden. 

Ich werde mir auf jeden Fall weitere Bücher der Autorin ansehen. Jedem, der Thriller mag, würd ich "Moresschwärze" empfehlen!
        

  (0)
Tags:  
 
29 Ergebnisse

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks

Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.