Shadowboys Bibliothek

147 Bücher, 88 Rezensionen

Zu Shadowboys Profil
Filtern nach
159 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(16)

26 Bibliotheken, 1 Leser, 1 Gruppe, 11 Rezensionen

"geister":w=2,"bibliothek":w=2,"fantasy":w=1,"jugendbuch":w=1,"kinderbuch":w=1,"abenteuer":w=1,"magie":w=1,"kinder":w=1,"geheimnisse":w=1,"buchreihe":w=1,"halloween":w=1

Die Bibliothek der Geister - Der magische Schlüssel

D.J. MacHale , Bettina Obrecht
Fester Einband: 256 Seiten
Erschienen bei cbj, 25.06.2018
ISBN 9783570175415
Genre: Kinderbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(24)

40 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 20 Rezensionen

"abenteuer":w=1,"geheimnis":w=1,"freunde":w=1,"sommer":w=1,"dschungel":w=1,"wind":w=1,"bauwagen":w=1,"wind und der geheime sommer":w=1

Wind und der geheime Sommer

Antonia Michaelis , Claudia Carls
Fester Einband: 300 Seiten
Erschienen bei Oetinger, 23.04.2018
ISBN 9783789108693
Genre: Kinderbuch

Rezension:

Inhalt:

Als der 10-jährige John-Marlon eines Tages mitten in der Stadt durch die Lücke eines Bauzauns schlüpft und ein verlassenes, verfallenes Baugrundstück betritt, ahnt er noch nicht, dass genau hier das Paradies seines Sommers vor ihm liegt. Er schließt sich einer Gruppe von Kindern an, deren Anführerin das Mädchen Wind ist. Gemeinsam erleben sie eine wunderbare Zeit voller Abenteuer und Fantasie inmitten wilder Natur und bröckelnder Mauerreste. Doch Wind hat ein Geheimnis. Und am Ende des Sommers wird alles anders sein.
Antonia Michaelis spricht kindliche Sehnsüchte nach Freiheit und Abenteuer an und erzählt in einem meisterhaft atmosphärischen Stil.

Meine Meinung:

Da ich erst 11 Jahre alt bin hilft mir meine Mama beim Schreiben der Rezi.

Der Schreibstil ist leicht verständlich, altersgerecht und gut zu lesen. Ich konnte alles verstehen.

Ds Buch hat mir gut gefallen. Mit John-Marlon und seinen Freunde erleben tolle und verschiedene Abenteuer, die meistens auch recht spannend waren. Manchmal fand ich die Geschichte aber ein bisschen langweilig, wenn nicht so viel passiert ist.

Mir haben die Kinder, die sich alle bei Wind zusammengefunden haben, richtig gut gefallen. Sie sind sehr unterschiedlich und jeder hat seine Probleme, bei denen Wind helfen kann. Ihre Art zu helfen ist wirklich interessant und unterschiedlich und steckt voller Abenteuer. ich mochte Wind sehr gerne, vor allem weil sie geheimnisvoll ist und man lange nicht weiß, was es mit ihr auf sich hat, wer sie wirklich ist und wohin sie immer um 6 Uhr verschwindet.

Mir hat das Buch gut gefallen, die Auflösung am Ende war spannend und toll.

Fazit:

Ein tolles Buch voller Abenteuer.

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(23)

27 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 22 Rezensionen

"hamburg":w=1,"pommesbande":w=1

Johnny und die Pommesbande

Simone Buchholz , Horst Klein
Fester Einband: 160 Seiten
Erschienen bei Dressler, 19.02.2018
ISBN 9783791500263
Genre: Kinderbuch

Rezension:


Inhalt:


Johnny wohnt am Hafen und da ist auch das Revier seiner Bande. Mit dem Pommeswagen von Kirsche und dem besten Versteck der Welt, unter der Kirche von Pfarrer Löwenbein. Aber, ist das nicht ein bisschen langweilig? Immer nur am Hafen? Vielleicht ist es Zeit für was Neues und ein echtes Abenteuer! Und eh sie sich’s versehen, weht der Pommesbande ein ganz schön steife Brise um die Nase.


Meine Meinung:


Da ich erst 11 Jahre alt bin hilft mir meine Mama beim Schreiben der Rezi. Wir haben auch teilweise das Buch zusammen gelesen.


Ich habe mich auf eine tolle Abenteuergeschichte, eine Bandengeschichte gefreut. Aber leider wurde ich sehr enttäuscht und habe das Buch nach ungefähr der Hälfte abgebrochen.


Der Schreibstil ist sehr eigenartig und komisch. Ich konnte das Buch nicht gut und flüssig lesen. Seltsame Sätze ohne jede Spannung. 


Die Handlung war sehr verwirrend und vor allem langweilig. Es ist nicht viel passiert und es war nicht sehr spannend. Und mir hat vor allem gar nicht gefallen, dass Johnny und seine Freunde den Leuten Geld abgezockt haben. Das finde ich nicht gut und habe einfach eine andere Geschichte und Handlung erwartet. Geld abzocken und Pommes essen - viel mehr war hier nicht.


Ich fand auch die Namen der Kinder komisch, wie sie sich verhalten haben und was sie den ganzen Tag gemacht haben. Oder diese ekelhaften Spuckbrüder. Den Teil habe ich mit meiner Mama gelesen, die sich dann geweigert hat, mit mir weiter zu lesen, weil es ihr zu ekelerregend war.


Fazit:


Leider ein Flop.

  (2)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1)

1 Bibliothek, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

Kelvin Kosmo oder die Schule am A... der Galaxie

Scott Seegert , Franziska Gehm , John Martin
Fester Einband: 320 Seiten
Erschienen bei dtv Verlagsgesellschaft, 09.02.2018
ISBN 9783423761963
Genre: Kinderbuch

Rezension:


Inhalt:


Turbulentes Lesefutter mit galaktisch guten Comic- Illustrationen

Der Neue an einer Schule zu sein, die am A ... der Galaxie liegt! Genau das passiert Kelvin Kosmo. An der Intergalaktischen Supernova Schule (ISS) trifft er auf Lehrer und Mitschüler von den verschiedensten Planeten ... und in den verschiedensten Aggregatszuständen. Zum Glück findet Kelvin schnell Freunde, auch wenn die schon mal drei Augenpaare haben oder in einem Goldfischglas mit Wasser durch die Gegend rollen. Freunde braucht Kelvin auch dringend, denn der hinterhältige Erik Flaschenheimer verfolgt einen geheimen Plan, die Macht über die ganze Galaxie an sich zu reißen. Nur mit ihren gebündelten Kräften und Hund Lichtjahr kann es Kelvin und seinen Freunden gelingen zu verhindern, dass die Galaxie in einem großen Knall explodiert.


Meine Meinung:


Da ich erst 11 Jahre alt bin, hilft mir meine Mama beim Schreiben der Rezi.


Der Schreibstil ist altersgerecht, sehr leicht verständlich und sehr gut zu lesen. Ich hatte keine Verständnisprobleme und wollte das Buch gar nicht mehr weglegen. Ich konnte mir alles gut vorstellen und hatte viel Spaß beim Lesen. Das Buch liest sich durch die vielen Zeichnungen sehr schnell.


Die Aufmachung, Gestaltung und Erzählweise sind einfach grandios. Die vielen Illustrationen sind sehr witzig und übertrieben gezeichnet, unterstreichen die Geschichte super. Ich musste oft lachen, es ist einfach nur toll und unheimlich lustig. Ich hoffe es wird noch einen weiteren Teil geben.


Auch die Handlung war sehr witzig und spannend. Es hat mir viel Spaß gemacht das Buch zu lesen. Das Vorwort von James Patterson war schon toll und hat es genau auf den Punkt getroffen. Ein fantastisch seltsames Buch, das einfach nur Spaß macht.


Mir hat sehr gut gefallen, dass das Buch im Weltall gespielt hat und dass es so viele verschiedene Außerirdische gab. Alle waren anders und sahen lustig aus, jeder hatte etwas Besonderes. Vor allem Hirn fand ich sehr witzig.


Eine super galaktische Geschichte voller Außerirdischer, mit Robotern und tollen Spaceshuttles und super-witzigen Comic-Zeichnungen. Eine tolle Geschichte über Freundschaft.


Fazit:


Eine coole, lustige und einfach tolle Geschichte, ein witziges Weltraumabenteuer. 

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(32)

50 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 2 Rezensionen

action, band 19, freundschaft, gefühle, japan, kampf, kämpfen, mang, manga, masashi kishimoto, naruto, ninja

Naruto 19

Masashi Kishimoto
Flexibler Einband: 192 Seiten
Erschienen bei Carlsen, 01.09.2006
ISBN 9783551773395
Genre: Comics

Rezension:

Inhalt:
Nachdem Tsunade Orochimarus Angebot ablehnt, entbrennt ein wilder Kampf zwischen den beiden Parteien. Auch Naruto greift ein, und mal wieder wird er seinem Ruf als Überraschungsninja gerecht...
Meine Meinung:

Die Geschichte gefällt mir unheimlich gut. Ich liebe diese Reihe einfach! Diese Manga-Reihe erzählt die Geschichte von Naruto Uzumaki. Am Anfang wird er von allen verachtet und gemieden. Nach und nach schafft es Naruto aber sich zu einem beliebten Ninja-Kämpfer zu entwickeln. Der Weg dahin ist aber steinig und schwer, voller Gefahren und Abenteuer.
Sie ist sowohl spannend als auch sehr lustig. Action, Spannung und Humor, kombiniert mit asiatischen Kampftechniken. Ich kann nicht genug davon bekommen. Da es sich um eine fortlaufende Geschichte handelt, muss man bei Band 1 anfangen zu lesen.
Der Zeichenstil gefällt mir auch sehr gut. Er ist klar und sauber, detailliert und ausdrucksstark, abwechslungsreich. Jede Figur hat ihren eigen, erkennbaren Charakter. Die Schauplätze und Kampfhandlungen sind sehr präzise gezeichnet und beschrieben.
Die Geschichte und der Werdegang der drei geht weiter. Hier zählt nicht nur Stärke, Kraft und schnelles Denken, auch Freundschaft und Zusammenhalt sind ganz wichtig. Sie entwickeln sich alle langsam und nachvollziehbar weiter. Und Naruto tritt in so manches Fettnäpfchen, was für viel Unterhaltung sorgt, sehr witzig. 
Tsunade möchte Orochimaru nicht helfen, deshalb kommt es zum Kampf. Ein schwieriger Kampf, in den nicht nur Naruto eingreifen muss.

Eine tolle, absolut coole, spannende, geheimnisvolle, lustige und grandiose Geschichte über Freundschaft und Abenteuer, die zeigt, dass man alles erreichen kann, wenn man nur nicht aufgibt. Ich werde die Reihe auf jeden Fall weiterlesen.
Fazit:
Absolute Leseempfehlung für junge - und auch ältere - Manga-Fans! Eine spannende und lustige Reihe! 

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(31)

52 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 2 Rezensionen

aufopferung, band 18, kämpfen, manga, masashi kishimoto, naruto

Naruto 18

Masashi Kishimoto
Flexibler Einband: 192 Seiten
Erschienen bei Carlsen, 22.07.2006
ISBN 9783551773388
Genre: Comics

Rezension:

Inhalt:
Tsunade wird nicht nur von Jiraiya und Naruto gesucht, sondern auch von Orochimaru. Dieser braucht die heilenden Hände der besten Ärztin der Welt, doch so ohne weiteres wird Tsunade ihm nicht helfen. Orochimaru macht ihr ein finsteres Angebot...
Meine Meinung:

Die Geschichte gefällt mir unheimlich gut. Ich liebe diese Reihe einfach! Diese Manga-Reihe erzählt die Geschichte von Naruto Uzumaki. Am Anfang wird er von allen verachtet und gemieden. Nach und nach schafft es Naruto aber sich zu einem beliebten Ninja-Kämpfer zu entwickeln. Der Weg dahin ist aber steinig und schwer, voller Gefahren und Abenteuer.


Sie ist sowohl spannend als auch sehr lustig. Action, Spannung und Humor, kombiniert mit asiatischen Kampftechniken. Ich kann nicht genug davon bekommen. Da es sich um eine fortlaufende Geschichte handelt, muss man bei Band 1 anfangen zu lesen.


Der Zeichenstil gefällt mir auch sehr gut. Er ist klar und sauber, detailliert und ausdrucksstark, abwechslungsreich. Jede Figur hat ihren eigen, erkennbaren Charakter. Die Schauplätze und Kampfhandlungen sind sehr präzise gezeichnet und beschrieben.


Die Geschichte und der Werdegang der drei geht weiter. Hier zählt nicht nur Stärke, Kraft und schnelles Denken, auch Freundschaft und Zusammenhalt sind ganz wichtig. Sie entwickeln sich alle langsam und nachvollziehbar weiter. Und Naruto tritt in so manches Fettnäpfchen, was für viel Unterhaltung sorgt, sehr witzig. 


Jiraiya und Naruto finden Tsunade. Doch Kabuto und Orochimaru sind auch auf der Suche nach ihr. Und die führen nichts Gutes im Sinn.



Eine tolle, absolut coole, spannende, geheimnisvolle, lustige und grandiose Geschichte über Freundschaft und Abenteuer, die zeigt, dass man alles erreichen kann, wenn man nur nicht aufgibt. Ich werde die Reihe auf jeden Fall weiterlesen.
Fazit:
Absolute Leseempfehlung für junge - und auch ältere - Manga-Fans! Eine spannende und lustige Reihe! 

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(33)

52 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 2 Rezensionen

band 17, kämpfen, manga, masashi kishimoto, naruto, ninj

Naruto 17

Masashi Kishimoto
Flexibler Einband: 192 Seiten
Erschienen bei Carlsen, 01.07.2006
ISBN 9783551773371
Genre: Comics

Rezension:

Inhalt:


Die Wahl ist getroffen: Eine der drei mächtigsten Ninja, Tsunade, soll Hokage werden. Das Problem ist nur, dass sie unauffindbar scheint. Jiraiya und Naruto werden aber ihrerseits von abtrünnigen Ninja verfolgt, die nichts Gutes im Schilde führen...


Meine Meinung:




Die Geschichte gefällt mir unheimlich gut. Ich liebe diese Reihe einfach! Diese Manga-Reihe erzählt die Geschichte von Naruto Uzumaki. Am Anfang wird er von allen verachtet und gemieden. Nach und nach schafft es Naruto aber sich zu einem beliebten Ninja-Kämpfer zu entwickeln. Der Weg dahin ist aber steinig und schwer, voller Gefahren und Abenteuer.


Sie ist sowohl spannend als auch sehr lustig. Action, Spannung und Humor, kombiniert mit asiatischen Kampftechniken. Ich kann nicht genug davon bekommen. Da es sich um eine fortlaufende Geschichte handelt, muss man bei Band 1 anfangen zu lesen.


Der Zeichenstil gefällt mir auch sehr gut. Er ist klar und sauber, detailliert und ausdrucksstark, abwechslungsreich. Jede Figur hat ihren eigen, erkennbaren Charakter. Die Schauplätze und Kampfhandlungen sind sehr präzise gezeichnet und beschrieben.


Die Geschichte und der Werdegang der drei geht weiter. Hier zählt nicht nur Stärke, Kraft und schnelles Denken, auch Freundschaft und Zusammenhalt sind ganz wichtig. Sie entwickeln sich alle langsam und nachvollziehbar weiter. Und Naruto tritt in so manches Fettnäpfchen, was für viel Unterhaltung sorgt, sehr witzig. 


Jiraiya und Naruto machen sich auf die Suche nach Tsunade. Doch abtrünnige Ninja stellen sich ihnen in den Weg...


Eine tolle, absolut coole, spannende, geheimnisvolle, lustige und grandiose Geschichte über Freundschaft und Abenteuer, die zeigt, dass man alles erreichen kann, wenn man nur nicht aufgibt. Ich werde die Reihe auf jeden Fall weiterlesen.


Fazit:



Absolute Leseempfehlung für junge - und auch ältere - Manga-Fans! Eine spannende und lustige Reihe! 

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(10)

19 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

Fairy Tail 14

Hiro Mashima , Karsten Küstner
Flexibler Einband: 192 Seiten
Erschienen bei Carlsen, 29.09.2011
ISBN 9783551796240
Genre: Comics

Rezension:

Inhalt:
Während sich der Kampf um Fairy Tail zuspitzt, gelingt es Elsa, den Versteinerungszauber zu lösen. Sofort knöpft sie sich die Steinaugen-Magierin vor, um auch die anderen Mädchen zu befreien. Die Gruppe des Donnergottes steht fest zu dem abtrünnigen Fairy-Tail-Gefährten Laxus, der mit der »Halle des Donners« bereits eine weitere Waffe über der Stadt platziert hat...

Meine Meinung:
Da ich erst 11 Jahre alt bin, hilft mir meine Mama beim Schreiben der Rezi.
Die Geschichte gefällt mir unheimlich gut. Sie ist sowohl spannend und voller Action als auch sehr lustig und steckt voller Magie. Eine tolle Kombination. Ich kann gar nicht genug davon bekommen! Es macht riesigen Spaß, die Geschichte immer weiter zu verfolgen.
Den Vergleich vieler mit One Piece kann ich nicht bestätigen. Ich lese gerade beide Reihen und sie sind abgesehen vom Zeichenstil, der sich ähnelt, von der Story her komplett verschieden.
Fairy Tail ist eine Magiergilde, in der es anders zugeht als in anderen Gilden. Denn hier muss man sich nicht an Regeln halten. Dies führt zu manchem Chaos bei den Aufträgen.
Das spannende Abenteuer geht weiter. Abwechslungsreich, vielseitig und voller lustiger und packender Ideen. Immer wieder treten neue Figuren auf und sorgen für viel Unterhaltung und Vielfalt.
Der Kampf um Fairy Tail ist in vollem Gange. Aber bei Elsa wirkt die Versteinerung nicht richtig, sie kann sich befreien und eine Wende in die Schlacht bringen.
Die Figuren sind teilweise überzogen dargestellt, was aber ihre Originalität und das Besondere ausmacht. Sie haben ihre Ecken und Kanten.
Der Zeichenstil gefällt mir auch sehr gut. Bewegungen werden mit Wörtern untermauert und sind sehr detailliert gezeichnet. Die Figuren sind sehr witzig dargestellt.
Eine tolle, spannende, lustige und grandiose Geschichte über Freundschaft und Abenteuer. Ich werde die Reihe auf jeden Fall weiterlesen.
Fazit:
Eine super spannende und coole Reihe. Absolute Leseempfehlung!


  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(12)

21 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

manga

Fairy Tail 13

Hiro Mashima , Karsten Küstner
Flexibler Einband: 192 Seiten
Erschienen bei Carlsen, 26.08.2011
ISBN 9783551796233
Genre: Comics

Rezension:

Inhalt:
Der Kampf um den Paradies-Turm ist beendet und die tapferen Helden kehren zurück, um sich mit einem grandiosen Feuerwerk feiern zu lassen. Höhepunkt des Festes ist ein Schönheitswettbewerb aller Fairy-Tail-Damen! Doch schon droht neue Gefahr...

Meine Meinung:
Da ich erst 11 Jahre alt bin, hilft mir meine Mama beim Schreiben der Rezi.
Die Geschichte gefällt mir unheimlich gut. Sie ist sowohl spannend und voller Action als auch sehr lustig und steckt voller Magie. Eine tolle Kombination. Ich kann gar nicht genug davon bekommen! Es macht riesigen Spaß, die Geschichte immer weiter zu verfolgen.
Den Vergleich vieler mit One Piece kann ich nicht bestätigen. Ich lese gerade beide Reihen und sie sind abgesehen vom Zeichenstil, der sich ähnelt, von der Story her komplett verschieden.
Fairy Tail ist eine Magiergilde, in der es anders zugeht als in anderen Gilden. Denn hier muss man sich nicht an Regeln halten. Dies führt zu manchem Chaos bei den Aufträgen.
Das spannende Abenteuer geht weiter. Abwechslungsreich, vielseitig und voller lustiger und packender Ideen. Immer wieder treten neue Figuren auf und sorgen für viel Unterhaltung und Vielfalt.
Der Kampf um den Turm ist beendet. Doch zum Ausruhen bleibt nicht viel Zeit. Laxus will an Gildenanführer werden und verwandelt die Mädchen in Stein. Er droht mit ihrer Tötung, wenn es keinen Wettkampf um die Stelle des Gildenoberhauptes gibt.
Die Figuren sind teilweise überzogen dargestellt, was aber ihre Originalität und das Besondere ausmacht. Sie haben ihre Ecken und Kanten.
Der Zeichenstil gefällt mir auch sehr gut. Bewegungen werden mit Wörtern untermauert und sind sehr detailliert gezeichnet. Die Figuren sind sehr witzig dargestellt.
Eine tolle, spannende, lustige und grandiose Geschichte über Freundschaft und Abenteuer. Ich werde die Reihe auf jeden Fall weiterlesen.
Fazit:
Eine super spannende und coole Reihe. Absolute Leseempfehlung!

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(15)

26 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

"manga":w=1

Fairy Tail 12

Hiro Mashima , Karsten Künster
Flexibler Einband: 208 Seiten
Erschienen bei Carlsen, 29.07.2011
ISBN 9783551796226
Genre: Comics

Rezension:

Inhalt:
Elsa befindet sich noch immer im Kampf gegen ihren alten Gefährten Gerard. Ihr bleibt nicht viel Zeit, denn die magische Ratsversammlung hat einen vernichtenden Angriff auf den Paradies-Turm beschlossen. Plötzlich wird klar, welch teuflischer Plan dahinter steckt...

Meine Meinung:

Da ich erst 11 Jahre alt bin, hilft mir meine Mama beim Schreiben der Rezi.


Die Geschichte gefällt mir unheimlich gut. Sie ist sowohl spannend und voller Action als auch sehr lustig und steckt voller Magie. Eine tolle Kombination. Ich kann gar nicht genug davon bekommen! Es macht riesigen Spaß, die Geschichte immer weiter zu verfolgen.



Den Vergleich vieler mit One Piece kann ich nicht bestätigen. Ich lese gerade beide Reihen und sie sind abgesehen vom Zeichenstil, der sich ähnelt, von der Story her komplett verschieden.


Fairy Tail ist eine Magiergilde, in der es anders zugeht als in anderen Gilden. Denn hier muss man sich nicht an Regeln halten. Dies führt zu manchem Chaos bei den Aufträgen.



Das spannende Abenteuer geht weiter. Abwechslungsreich, vielseitig und voller lustiger und packender Ideen. Immer wieder treten neue Figuren auf und sorgen für viel Unterhaltung und Vielfalt.


Der Kampf gegen Garard geht weiter. Aber die Zeit wird knapp...


Die Figuren sind teilweise überzogen dargestellt, was aber ihre Originalität und das Besondere ausmacht. Sie haben ihre Ecken und Kanten.



Der Zeichenstil gefällt mir auch sehr gut. Bewegungen werden mit Wörtern untermauert und sind sehr detailliert gezeichnet. Die Figuren sind sehr witzig dargestellt.


Eine tolle, spannende, lustige und grandiose Geschichte über Freundschaft und Abenteuer. Ich werde die Reihe auf jeden Fall weiterlesen.
Fazit:
Eine super spannende und coole Reihe. Absolute Leseempfehlun!

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(6)

7 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 0 Rezensionen

Rock Lee 1

Kenji Taira , Masashi Kishimoto , Miyuki Tsuji
Flexibler Einband: 160 Seiten
Erschienen bei Carlsen, 02.07.2013
ISBN 9783551798114
Genre: Comics

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(16)

28 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

"manga":w=1

Fairy Tail 11

Hiro Mashima , Karsten Küstner
Flexibler Einband: 192 Seiten
Erschienen bei Carlsen, 24.06.2011
ISBN 9783551796219
Genre: Comics

Rezension:

Inhalt:
Sieglein erreicht bei der magischen Ratsversammlung, dass ein Eterion auf den Paradies-Turm abgefeuert wird. Das scheint Gerard in seinen finsteren Plänen nur noch zu bestärken, und den Magiern von Fairy Tail läuft die Zeit davon. Da wechseln in Gerads Spiel plötzlich einige Figuren die Seiten...

Meine Meinung:

Da ich erst 11 Jahre alt bin, hilft mir meine Mama beim Schreiben der Rezi.


Die Geschichte gefällt mir unheimlich gut. Sie ist sowohl spannend und voller Action als auch sehr lustig und steckt voller Magie. Eine tolle Kombination. Ich kann gar nicht genug davon bekommen! Es macht riesigen Spaß, die Geschichte immer weiter zu verfolgen.


Den Vergleich vieler mit One Piece kann ich nicht bestätigen. Ich lese gerade beide Reihen und sie sind abgesehen vom Zeichenstil, der sich ähnelt, von der Story her komplett verschieden.


Fairy Tail ist eine Magiergilde, in der es anders zugeht als in anderen Gilden. Denn hier muss man sich nicht an Regeln halten. Dies führt zu manchem Chaos bei den Aufträgen.


Das spannende Abenteuer geht weiter. Abwechslungsreich, vielseitig und voller lustiger und packender Ideen. Immer wieder treten neue Figuren auf und sorgen für viel Unterhaltung und Vielfalt.


In diesem Teil müssen die Magier von Fairy Tail gegen Dämonen und Garard kämpfen. Doch dann wechseln einige Figuren die Seiten und die Karten werden neu gemischt.


Die Figuren sind teilweise überzogen dargestellt, was aber ihre Originalität und das Besondere ausmacht. Sie haben ihre Ecken und Kanten.


Der Zeichenstil gefällt mir auch sehr gut. Bewegungen werden mit Wörtern untermauert und sind sehr detailliert gezeichnet. Die Figuren sind sehr witzig dargestellt.


Eine tolle, spannende, lustige und grandiose Geschichte über Freundschaft und Abenteuer. Ich werde die Reihe auf jeden Fall weiterlesen.


Fazit:


Absolute Leseempfehlung!

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(0)

2 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

fantasy, kinderbuch

Scary Harry 6 - Hals- und Knochenbruch

Sonja Kaiblinger
E-Buch Text: 240 Seiten
Erschienen bei Loewe Verlag, 18.09.2017
ISBN 9783732010400
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(33)

53 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 2 Rezensionen

band 16, kämpfen, manga, masashi kishimoto, mentor, naruto

Naruto 16

Masashi Kishimoto
Flexibler Einband: 192 Seiten
Erschienen bei Carlsen, 22.05.2006
ISBN 9783551773364
Genre: Comics

Rezension:

Inhalt:


Der Hokage der dritten Generation ist tot. Ganz Konoha trauert. Vor seinem Tod jedoch konnte er aber den bösen Orochimaru noch mit einer schrecklichen Kunst außer Gefecht setzen. Jetzt muss ein Nachfolger des Hokage her. Jiraya macht sich mit Naruto auf den Weg, diesen zu finden...


Meine Meinung:



Die Geschichte gefällt mir unheimlich gut. Ich liebe diese Reihe einfach! Diese Manga-Reihe erzählt die Geschichte von Naruto Uzumaki. Am Anfang wird er von allen verachtet und gemieden. Nach und nach schafft es Naruto aber sich zu einem beliebten Ninja-Kämpfer zu entwickeln. Der Weg dahin ist aber steinig und schwer, voller Gefahren und Abenteuer.


Sie ist sowohl spannend als auch sehr lustig. Action, Spannung und Humor, kombiniert mit asiatischen Kampftechniken. Ich kann nicht genug davon bekommen. Da es sich um eine fortlaufende Geschichte handelt, muss man bei Band 1 anfangen zu lesen.


Der Zeichenstil gefällt mir auch sehr gut. Er ist klar und sauber, detailliert und ausdrucksstark, abwechslungsreich. Jede Figur hat ihren eigen, erkennbaren Charakter. Die Schauplätze und Kampfhandlungen sind sehr präzise gezeichnet und beschrieben.


Die Geschichte und der Werdegang der drei geht weiter. Hier zählt nicht nur Stärke, Kraft und schnelles Denken, auch Freundschaft und Zusammenhalt sind ganz wichtig. Sie entwickeln sich alle langsam und nachvollziehbar weiter. Und Naruto tritt in so manches Fettnäpfchen, was für viel Unterhaltung sorgt, sehr witzig. 


Der Hokage hat den Orochimaru bekämpft, hat aber den Kampf leider nicht überlebt. Naruto und Jiraya wollen einen Nachfolger finden.


Eine tolle, absolut coole, spannende, geheimnisvolle, lustige und grandiose Geschichte über Freundschaft und Abenteuer, die zeigt, dass man alles erreichen kann, wenn man nur nicht aufgibt. Ich werde die Reihe auf jeden Fall weiterlesen.


Fazit:


Absolute Leseempfehlung für junge - und auch ältere - Manga-Fans! Eine spannende und lustige Reihe! 

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(33)

56 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 2 Rezensionen

band 15, kämpfen, lebensziel, manga, masashi kishimoto, naruto

Naruto 15

Masashi Kishimoto
Flexibler Einband: 192 Seiten
Erschienen bei Carlsen, 22.04.2006
ISBN 9783551762658
Genre: Comics

Rezension:

Inhalt:


Sasuke hat keine Chance gegen Gaara, vor allem, weil ihn das Bannmal des Orochimaru lähmt. Doch bevor Gaara ihn töten kann, greift Naruto ein. Es stellt sich heraus, dass Naruto und Gaara sich gar nicht so unähnlich sind, und ein heftiger Kampf entbrennt... Ab diesem Band gibt es tolles Hintergrundwissen zu NARUTO im Naruto-Navigator!


Meine Meinung:



Die Geschichte gefällt mir unheimlich gut. Ich liebe diese Reihe einfach! Diese Manga-Reihe erzählt die Geschichte von Naruto Uzumaki. Am Anfang wird er von allen verachtet und gemieden. Nach und nach schafft es Naruto aber sich zu einem beliebten Ninja-Kämpfer zu entwickeln. Der Weg dahin ist aber steinig und schwer, voller Gefahren und Abenteuer.


Sie ist sowohl spannend als auch sehr lustig. Action, Spannung und Humor, kombiniert mit asiatischen Kampftechniken. Ich kann nicht genug davon bekommen. Da es sich um eine fortlaufende Geschichte handelt, muss man bei Band 1 anfangen zu lesen.


Der Zeichenstil gefällt mir auch sehr gut. Er ist klar und sauber, detailliert und ausdrucksstark, abwechslungsreich. Jede Figur hat ihren eigen, erkennbaren Charakter. Die Schauplätze und Kampfhandlungen sind sehr präzise gezeichnet und beschrieben.


Die Geschichte und der Werdegang der drei geht weiter. Hier zählt nicht nur Stärke, Kraft und schnelles Denken, auch Freundschaft und Zusammenhalt sind ganz wichtig. Sie entwickeln sich alle langsam und nachvollziehbar weiter. Und Naruto tritt in so manches Fettnäpfchen, was für viel Unterhaltung sorgt, sehr witzig. 


Sasuke ist Gaara weit unterlegen, doch Naruto greift ein.


Eine tolle, absolut coole, spannende, geheimnisvolle, lustige und grandiose Geschichte über Freundschaft und Abenteuer, die zeigt, dass man alles erreichen kann, wenn man nur nicht aufgibt. Ich werde die Reihe auf jeden Fall weiterlesen.


Fazit:


Absolute Leseempfehlung für junge - und auch ältere - Manga-Fans! Eine spannende und lustige Reihe! 

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(34)

57 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 2 Rezensionen

band 14, kämpfen, manga, masashi kishimoto, naruto

Naruto 14

Masashi Kishimoto
Flexibler Einband: 176 Seiten
Erschienen bei Carlsen, 22.03.2006
ISBN 9783551762641
Genre: Comics

Rezension:

Inhalt:
In diesem Band findet der Kampf der Giganten statt. Der große Hokage selbst bekommt es mit dem fiesen Orochimaru zu tun. Da bleibt kein Stein auf dem anderen in dem sonst eher ruhigen Konoha...
Meine Meinung:
Die Geschichte gefällt mir unheimlich gut. Ich liebe diese Reihe einfach! Diese Manga-Reihe erzählt die Geschichte von Naruto Uzumaki. Am Anfang wird er von allen verachtet und gemieden. Nach und nach schafft es Naruto aber sich zu einem beliebten Ninja-Kämpfer zu entwickeln. Der Weg dahin ist aber steinig und schwer, voller Gefahren und Abenteuer.
Sie ist sowohl spannend als auch sehr lustig. Action, Spannung und Humor, kombiniert mit asiatischen Kampftechniken. Ich kann nicht genug davon bekommen. Da es sich um eine fortlaufende Geschichte handelt, muss man bei Band 1 anfangen zu lesen.
Der Zeichenstil gefällt mir auch sehr gut. Er ist klar und sauber, detailliert und ausdrucksstark, abwechslungsreich. Jede Figur hat ihren eigen, erkennbaren Charakter. Die Schauplätze und Kampfhandlungen sind sehr präzise gezeichnet und beschrieben.
Die Geschichte und der Werdegang der drei geht weiter. Hier zählt nicht nur Stärke, Kraft und schnelles Denken, auch Freundschaft und Zusammenhalt sind ganz wichtig. Sie entwickeln sich alle langsam und nachvollziehbar weiter. Und Naruto tritt in so manches Fettnäpfchen, was für viel Unterhaltung sorgt, sehr witzig. 
Der Kampf der Giganten ist sehr spannend.
Eine tolle, absolut coole, spannende, geheimnisvolle, lustige und grandiose Geschichte über Freundschaft und Abenteuer, die zeigt, dass man alles erreichen kann, wenn man nur nicht aufgibt. Ich werde die Reihe auf jeden Fall weiterlesen.
Fazit:
Absolute Leseempfehlung für junge - und auch ältere - Manga-Fans! Eine spannende und lustige Reihe! 

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(37)

58 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 2 Rezensionen

band 13, kämpfen, manga, masashi kishimoto, naruto

Naruto 13

Masashi Kishimoto
Flexibler Einband: 192 Seiten
Erschienen bei Carlsen, 22.02.2006
ISBN 9783551762634
Genre: Comics

Rezension:

Inhalt:
Nach Narutos hartem Kampf gegen Neji muss nun Sasuke gegen den angsteinflößenden Gaara aus Suna antreten. Der Kampf hält, was die Gegner versprechen. Am Ende passieren aber völlig unerwartet Dinge...


Meine Meinung:


Die Geschichte gefällt mir unheimlich gut. Ich liebe diese Reihe einfach! Diese Manga-Reihe erzählt die Geschichte von Naruto Uzumaki. Am Anfang wird er von allen verachtet und gemieden. Nach und nach schafft es Naruto aber sich zu einem beliebten Ninja-Kämpfer zu entwickeln. Der Weg dahin ist aber steinig und schwer, voller Gefahren und Abenteuer.


Sie ist sowohl spannend als auch sehr lustig. Action, Spannung und Humor, kombiniert mit asiatischen Kampftechniken. Ich kann nicht genug davon bekommen. Da es sich um eine fortlaufende Geschichte handelt, muss man bei Band 1 anfangen zu lesen.



Der Zeichenstil gefällt mir auch sehr gut. Er ist klar und sauber, detailliert und ausdrucksstark, abwechslungsreich. Jede Figur hat ihren eigen, erkennbaren Charakter. Die Schauplätze und Kampfhandlungen sind sehr präzise gezeichnet und beschrieben.


Die Geschichte und der Werdegang der drei geht weiter. Hier zählt nicht nur Stärke, Kraft und schnelles Denken, auch Freundschaft und Zusammenhalt sind ganz wichtig. Sie entwickeln sich alle langsam und nachvollziehbar weiter. Und Naruto tritt in so manches Fettnäpfchen, was für viel Unterhaltung sorgt, sehr witzig. 



Die Kämpfe und Herausforderungen werden immer anspruchsvoller. Das Turnier geht weiter Gaara und Sasuke sind an der Reihe. Aber der Kampf wird abgebrochen und die Mission beginnt.


Eine tolle, absolut coole, spannende, geheimnisvolle, lustige und grandiose Geschichte über Freundschaft und Abenteuer, die zeigt, dass man alles erreichen kann, wenn man nur nicht aufgibt. Ich werde die Reihe auf jeden Fall weiterlesen.



Fazit:


Absolute Leseempfehlung für junge - und auch ältere - Manga-Fans! Eine spannende und lustige Reihe! 

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(32)

56 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 2 Rezensionen

band 12, kämpfen, manga, masashi kishimoto, naruto

Naruto 12

Masashi Kishimoto
Flexibler Einband: 192 Seiten
Erschienen bei Carlsen, 22.01.2006
ISBN 9783551762627
Genre: Comics

Rezension:

Inhalt:
In der Chu-Nin-Prüfung geht's endgültig zur Sache. Naruto muss gegen den fiesen Neji Hyuga antreten. Der hat in der vorigen Runde seine eigene Schwester fast umgebracht. Ist dies vielleicht schon die Endstation auf Narutos langem Weg zum Hokage?

Meine Meinung:

Die Geschichte gefällt mir unheimlich gut. Ich liebe diese Reihe einfach! Diese Manga-Reihe erzählt die Geschichte von Naruto Uzumaki. Am Anfang wird er von allen verachtet und gemieden. Nach und nach schafft es Naruto aber sich zu einem beliebten Ninja-Kämpfer zu entwickeln. Der Weg dahin ist aber steinig und schwer, voller Gefahren und Abenteuer.


Sie ist sowohl spannend als auch sehr lustig. Action, Spannung und Humor, kombiniert mit asiatischen Kampftechniken. Ich kann nicht genug davon bekommen. Da es sich um eine fortlaufende Geschichte handelt, muss man bei Band 1 anfangen zu lesen.


Der Zeichenstil gefällt mir auch sehr gut. Er ist klar und sauber, detailliert und ausdrucksstark, abwechslungsreich. Jede Figur hat ihren eigen, erkennbaren Charakter. Die Schauplätze und Kampfhandlungen sind sehr präzise gezeichnet und beschrieben.


Die Geschichte und der Werdegang der drei geht weiter. Hier zählt nicht nur Stärke, Kraft und schnelles Denken, auch Freundschaft und Zusammenhalt sind ganz wichtig. Sie entwickeln sich alle langsam und nachvollziehbar weiter. Und Naruto tritt in so manches Fettnäpfchen, was für viel Unterhaltung sorgt, sehr witzig. 


Die Kämpfe und Herausforderungen werden immer anspruchsvoller. Jetzt zeigt sich, was Naruto drauf hat. 


Eine tolle, absolut coole, spannende, geheimnisvolle, lustige und grandiose Geschichte über Freundschaft und Abenteuer, die zeigt, dass man alles erreichen kann, wenn man nur nicht aufgibt. Ich werde die Reihe auf jeden Fall weiterlesen.
Fazit:
Absolute Leseempfehlung für junge - und auch ältere - Manga-Fans! Eine spannende und lustige Reihe! 

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(35)

62 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 2 Rezensionen

band 11, manga, masashi kishimoto, meister, naruto

Naruto 11

Masashi Kishimoto
Flexibler Einband: 192 Seiten
Erschienen bei Carlsen, 15.02.2001
ISBN 9783551762610
Genre: Comics

Rezension:

Inhalt:
So langsam wird's ernst für Naruto. Die Gegner werden immer stärker, und er hat sein Chakra noch nicht voll unter Kontrolle. Aber dann zeigt sich das neunschwänzige Fuchsungeheuer, das in ihm wohnt...

Meine Meinung:
Die Geschichte gefällt mir unheimlich gut. Ich liebe diese Reihe einfach! Diese Manga-Reihe erzählt die Geschichte von Naruto Uzumaki. Am Anfang wird er von allen verachtet und gemieden. Nach und nach schafft es Naruto aber sich zu einem beliebten Ninja-Kämpfer zu entwickeln. Der Weg dahin ist aber steinig und schwer, voller Gefahren und Abenteuer.
Sie ist sowohl spannend als auch sehr lustig. Action, Spannung und Humor, kombiniert mit asiatischen Kampftechniken. Ich kann nicht genug davon bekommen. Da es sich um eine fortlaufende Geschichte handelt, muss man bei Band 1 anfangen zu lesen.
Der Zeichenstil gefällt mir auch sehr gut. Er ist klar und sauber, detailliert und ausdrucksstark, abwechslungsreich. Jede Figur hat ihren eigen, erkennbaren Charakter. Die Schauplätze und Kampfhandlungen sind sehr präzise gezeichnet und beschrieben.
Die Geschichte und der Werdegang der drei geht weiter. Hier zählt nicht nur Stärke, Kraft und schnelles Denken, auch Freundschaft und Zusammenhalt sind ganz wichtig. Sie entwickeln sich alle langsam und nachvollziehbar weiter. Und Naruto tritt in so manches Fettnäpfchen, was für viel Unterhaltung sorgt, sehr witzig. 
Die Kämpfe und Herausforderungen werden immer anspruchsvoller.
Eine tolle, absolut coole, spannende, geheimnisvolle, lustige und grandiose Geschichte über Freundschaft und Abenteuer, die zeigt, dass man alles erreichen kann, wenn man nur nicht aufgibt. Ich werde die Reihe auf jeden Fall weiterlesen.
Fazit:
Absolute Leseempfehlung für junge - und auch ältere - Manga-Fans! Eine spannende und lustige Reihe! 

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(40)

63 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 2 Rezensionen

band 10, kämpfen, manga, masashi kishimoto, naruto

Naruto 10

Masashi Kishimoto
Flexibler Einband: 176 Seiten
Erschienen bei Carlsen, 22.11.2005
ISBN 9783551762603
Genre: Comics

Rezension:

Inhalt:
Rock Lee und Gara treten gegeneinander an, wer wird gewinnen?

Meine Meinung:
Die Geschichte gefällt mir unheimlich gut. Ich liebe diese Reihe einfach! Diese Manga-Reihe erzählt die Geschichte von Naruto Uzumaki. Am Anfang wird er von allen verachtet und gemieden. Nach und nach schafft es Naruto aber sich zu einem beliebten Ninja-Kämpfer zu entwickeln. Der Weg dahin ist aber steinig und schwer, voller Gefahren und Abenteuer.
Sie ist sowohl spannend als auch sehr lustig. Action, Spannung und Humor, kombiniert mit asiatischen Kampftechniken. Ich kann nicht genug davon bekommen. Da es sich um eine fortlaufende Geschichte handelt, muss man bei Band 1 anfangen zu lesen.
Der Zeichenstil gefällt mir auch sehr gut. Er ist klar und sauber, detailliert und ausdrucksstark, abwechslungsreich. Jede Figur hat ihren eigen, erkennbaren Charakter. Die Schauplätze und Kampfhandlungen sind sehr präzise gezeichnet und beschrieben.
Die Geschichte und der Werdegang der drei geht weiter. Hier zählt nicht nur Stärke, Kraft und schnelles Denken, auch Freundschaft und Zusammenhalt sind ganz wichtig. Sie entwickeln sich alle langsam und nachvollziehbar weiter. Und Naruto tritt in so manches Fettnäpfchen, was für viel Unterhaltung sorgt, sehr witzig. 
Schön fand ich, dass hier Rock Lee seinen Auftritt hatte, den ich aus seiner eigenen Manga-Reihe bereits kenne.
Eine tolle, absolut coole, spannende, geheimnisvolle, lustige und grandiose Geschichte über Freundschaft und Abenteuer, die zeigt, dass man alles erreichen kann, wenn man nur nicht aufgibt. Ich werde die Reihe auf jeden Fall weiterlesen.

Fazit:
Absolute Leseempfehlung für junge - und auch ältere - Manga-Fans! Eine spannende und lustige Reihe! 

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(41)

63 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 2 Rezensionen

band 9, familienfehde, kämpfen, lustich, manga, masashi kishimoto, naruto

Naruto 9

Masashi Kishimoto
Flexibler Einband: 192 Seiten
Erschienen bei Carlsen, 22.08.2005
ISBN 9783551762597
Genre: Comics

Rezension:

Inhalt:
Jetzt schlägt die Stunde der Wahrheit: Ist Naruto gut genug, um seinen Gegner zu besiegen und die nächste Runde des Wettkampf zu erreichen?

Meine Meinung:
Die Geschichte gefällt mir unheimlich gut. Ich liebe diese Reihe einfach!  Diese Manga-Reihe erzählt die Geschichte von Naruto Uzumaki. Am Anfang wird er von allen verachtet und gemieden. Nach und nach schafft es Naruto aber sich zu einem beliebten Ninja-Kämpfer zu entwickeln. Der Weg dahin ist aber steinig und schwer, voller Gefahren und Abenteuer.
Sie ist sowohl spannend als auch sehr lustig. Action, Spannung und Humor, kombiniert mit asiatischen Kampftechniken. Ich kann nicht genug davon bekommen. Da es sich um eine fortlaufende Geschichte handelt, muss man bei Band 1 anfangen zu lesen.
Der Zeichenstil gefällt mir auch sehr gut. Er ist klar und sauber, detailliert und ausdrucksstark, abwechslungsreich. Jede Figur hat ihren eigen, erkennbaren Charakter. Die Schauplätze und Kampfhandlungen sind sehr präzise gezeichnet und beschrieben.
Die Geschichte und der Werdegang der drei geht weiter. Hier zählt nicht nur Stärke, Kraft und schnelles Denken, auch Freundschaft und Zusammenhalt sind ganz wichtig. Sie entwickeln sich alle langsam und nachvollziehbar weiter. Und Naruto tritt in so manches Fettnäpfchen, was für viel Unterhaltung sorgt, sehr witzig. Naruto muss diesmal zeigen, was in ihm steckt.
Eine tolle, absolut coole, spannende, geheimnisvolle, lustige und grandiose Geschichte über Freundschaft und Abenteuer, die zeigt, dass man alles erreichen kann, wenn man nur nicht aufgibt. Ich werde die Reihe auf jeden Fall weiterlesen.


Fazit:
Absolute Leseempfehlung für junge - und auch ältere - Manga-Fans! Eine spannende und lustige Reihe! 

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(39)

68 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 2 Rezensionen

band 8, kämpfen, manga, masashi kishimoto, naruto, turnier kampf

Naruto 8

Masashi Kishimoto
Flexibler Einband: 192 Seiten
Erschienen bei Carlsen, 22.04.2005
ISBN 9783551762580
Genre: Comics

Rezension:

Inhalt:
Von nun an geht es Mann gegen Mann! Im Nahkampf soll sich entscheiden, wer das Zeug zum Chu-Nin hat...!

Meine Meinung:
Die Geschichte gefällt mir unheimlich gut. Ich liebe diese Reihe einfach!
Sie ist sowohl spannend als auch sehr lustig. Action, Spannung und Humor, kombiniert mit asiatischen Kampftechniken. Ich kann nicht genug davon bekommen. Da es sich um eine fortlaufende Geschichte handelt, muss man bei Band 1 anfangen zu lesen.
Der Zeichenstil gefällt mir auch sehr gut. Er ist klar und sauber, detailliert und ausdrucksstark, abwechslungsreich. Jede Figur hat ihren eigen, erkennbaren Charakter. Die Schauplätze und Kampfhandlungen sind sehr präzise gezeichnet und beschrieben.
Die Geschichte und der Werdegang der drei geht weiter. Hier zählt nicht nur Stärke, Kraft und schnelles Denken, auch Freundschaft und Zusammenhalt sind ganz wichtig. Sie entwickeln sich alle langsam und nachvollziehbar weiter. Und Naruto tritt in so manches Fettnäpfchen, was für viel Unterhaltung sorgt, sehr witzig.

Naruto,Sasuke und Sakura müssen vor dem 3.Test einen unerwarteten Wettkampf bestreiten. Im Nahkampf wird sich zeigen wer das Zeug zum Chu-Nin hat. Aber Sasuke hat immer noch mit dem Bannmal zu kämpfen.

Eine tolle, absolut coole, spannende, geheimnisvolle, lustige und grandiose Geschichte über Freundschaft und Abenteuer, die zeigt, dass man alles erreichen kann, wenn man nur nicht aufgibt. Ich werde die Reihe auf jeden Fall weiterlesen.
Fazit:
Absolute Leseempfehlung für junge - und auch ältere - Manga-Fans! Eine spannende und lustige Reihe! 

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(2)

2 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

Die drei ???: Fußball-Teufel

Marco Sonnleitner
Flexibler Einband: 144 Seiten
Erschienen bei Carlsen, 26.02.2016
ISBN 9783551314475
Genre: Kinderbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(39)

70 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 2 Rezensionen

band 7, einzelgänger, manga, masashi kishimoto, naruto

Naruto 7

Masashi Kishimoto
Flexibler Einband: 192 Seiten
Erschienen bei Carlsen, 22.01.2005
ISBN 9783551762573
Genre: Comics

Rezension:

Inhalt:
Das sieht gar nicht gut aus: Nicht nur das Bannmal, das der zwielichtige Orochimaru Sasuke verpasst hat, macht den jungen Ninja zu schaffen. Der Weg zum Chu-Nin ist eben kein Zuckerschlecken...
Meine Meinung:
Die Geschichte gefällt mir unheimlich gut. Ich liebe diese Reihe einfach! Sie ist sowohl spannend als auch sehr lustig. Action, Spannung und Humor, kombiniert mit asiatischen Kampftechniken. Ich kann nicht genug davon bekommen. Da es sich um eine fortlaufende Geschichte handelt, muss man bei Band 1 anfangen zu lesen.
Der Zeichenstil gefällt mir auch sehr gut. Er ist klar und sauber, detailliert und ausdrucksstark, abwechslungsreich. Jede Figur hat ihren eigen, erkennbaren Charakter. Die Schauplätze und Kampfhandlungen sind sehr präzise gezeichnet und beschrieben.
Die Geschichte und der Werdegang der drei geht weiter. Hier zählt nicht nur Stärke, Kraft und schnelles Denken, auch Freundschaft und Zusammenhalt sind ganz wichtig. Sie entwickeln sich alle langsam und nachvollziehbar weiter. Und Naruto tritt in so manches Fettnäpfchen, was für viel Unterhaltung sorgt, sehr witzig.
Eine tolle, absolut coole, spannende, geheimnisvolle, lustige und grandiose Geschichte über Freundschaft und Abenteuer, die zeigt, dass man alles erreichen kann, wenn man nur nicht aufgibt. Ich werde die Reihe auf jeden Fall weiterlesen.
Fazit:
Absolute Leseempfehlung für junge - und auch ältere - Manga-Fans! Eine spannende und lustige Reihe! 

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(42)

74 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 3 Rezensionen

"manga":w=3,"naruto":w=3,"kämpfen":w=1,"carlsen":w=1,"band 6":w=1,"masashi kishimoto":w=1,"über sich hinauswachsen":w=1

Naruto 6

Masashi Kishimoto
Flexibler Einband: 192 Seiten
Erschienen bei Carlsen, 22.10.2004
ISBN 9783551762566
Genre: Comics

Rezension:

Inhalt:
Der zweite Teil der Chu-Nin-Auswahlprüfung hat begonnen! Beim Überlebenskampf im Todeswald wird sofort klar, dass Naruto, Sasuke und Sakura gegen ernst zu nehmende Gegner antreten. Gefahr droht nicht nur von den anderen Ninja - auch die Tiere des Waldes entwickeln sich zur tödlichen Bedrohung. Naruto und seine Freunde kämpfen tapfer...
Meine Meinung:
Die Geschichte gefällt mir unheimlich gut. Ich liebe diese Reihe einfach! Sie ist sowohl spannend als auch sehr lustig. Action, Spannung und Humor, kombiniert mit asiatischen Kampftechniken. Ich kann nicht genug davon bekommen. Da es sich um eine fortlaufende Geschichte handelt, muss man bei Band 1 anfangen zu lesen.
Der Zeichenstil gefällt mir auch sehr gut. Er ist klar und sauber, detailliert und ausdrucksstark, abwechslungsreich. Jede Figur hat ihren eigen, erkennbaren Charakter. Die Schauplätze und Kampfhandlungen sind sehr präzise gezeichnet und beschrieben.
Die Geschichte und der Werdegang der drei geht weiter. Team 7 und die anderen Teilnehmer der Chunin-Prüfung sind jetzt im Todeswald, müssen die Schriftrolle erobern und treffen auf Orochimaru. Hier zählt nicht nur Stärke, Kraft und schnelles Denken, auch Freundschaft und Zusammenhalt sind ganz wichtig. Sie entwickeln sich alle langsam und nachvollziehbar weiter. Und Naruto tritt in so manches Fettnäpfchen, was für viel Unterhaltung sorgt, sehr witzig.
Eine tolle, absolut coole, spannende, geheimnisvolle, lustige und grandiose Geschichte über Freundschaft und Abenteuer, die zeigt, dass man alles erreichen kann, wenn man nur nicht aufgibt. Ich werde die Reihe auf jeden Fall weiterlesen.
Fazit:
Absolute Leseempfehlung für junge - und auch ältere - Manga-Fans! Eine spannende und lustige Reihe! Auch wenn dies nicht der beste Teil der Reihe ist.

  (0)
Tags:  
 
159 Ergebnisse

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks

Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.