Shadowboys Bibliothek

132 Bücher, 80 Rezensionen

Zu Shadowboys Profil
Filtern nach
145 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(33)

52 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 2 Rezensionen

manga, naruto, mentor, kämpfen, band 16

Naruto 16

Masashi Kishimoto
Flexibler Einband: 192 Seiten
Erschienen bei Carlsen, 22.05.2006
ISBN 9783551773364
Genre: Comics

Rezension:

Inhalt:


Der Hokage der dritten Generation ist tot. Ganz Konoha trauert. Vor seinem Tod jedoch konnte er aber den bösen Orochimaru noch mit einer schrecklichen Kunst außer Gefecht setzen. Jetzt muss ein Nachfolger des Hokage her. Jiraya macht sich mit Naruto auf den Weg, diesen zu finden...


Meine Meinung:



Die Geschichte gefällt mir unheimlich gut. Ich liebe diese Reihe einfach! Diese Manga-Reihe erzählt die Geschichte von Naruto Uzumaki. Am Anfang wird er von allen verachtet und gemieden. Nach und nach schafft es Naruto aber sich zu einem beliebten Ninja-Kämpfer zu entwickeln. Der Weg dahin ist aber steinig und schwer, voller Gefahren und Abenteuer.


Sie ist sowohl spannend als auch sehr lustig. Action, Spannung und Humor, kombiniert mit asiatischen Kampftechniken. Ich kann nicht genug davon bekommen. Da es sich um eine fortlaufende Geschichte handelt, muss man bei Band 1 anfangen zu lesen.


Der Zeichenstil gefällt mir auch sehr gut. Er ist klar und sauber, detailliert und ausdrucksstark, abwechslungsreich. Jede Figur hat ihren eigen, erkennbaren Charakter. Die Schauplätze und Kampfhandlungen sind sehr präzise gezeichnet und beschrieben.


Die Geschichte und der Werdegang der drei geht weiter. Hier zählt nicht nur Stärke, Kraft und schnelles Denken, auch Freundschaft und Zusammenhalt sind ganz wichtig. Sie entwickeln sich alle langsam und nachvollziehbar weiter. Und Naruto tritt in so manches Fettnäpfchen, was für viel Unterhaltung sorgt, sehr witzig. 


Der Hokage hat den Orochimaru bekämpft, hat aber den Kampf leider nicht überlebt. Naruto und Jiraya wollen einen Nachfolger finden.


Eine tolle, absolut coole, spannende, geheimnisvolle, lustige und grandiose Geschichte über Freundschaft und Abenteuer, die zeigt, dass man alles erreichen kann, wenn man nur nicht aufgibt. Ich werde die Reihe auf jeden Fall weiterlesen.


Fazit:


Absolute Leseempfehlung für junge - und auch ältere - Manga-Fans! Eine spannende und lustige Reihe! 

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(33)

55 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 2 Rezensionen

manga, naruto, lebensziel, kämpfen, band 15

Naruto 15

Masashi Kishimoto
Flexibler Einband: 192 Seiten
Erschienen bei Carlsen, 22.04.2006
ISBN 9783551762658
Genre: Comics

Rezension:

Inhalt:


Sasuke hat keine Chance gegen Gaara, vor allem, weil ihn das Bannmal des Orochimaru lähmt. Doch bevor Gaara ihn töten kann, greift Naruto ein. Es stellt sich heraus, dass Naruto und Gaara sich gar nicht so unähnlich sind, und ein heftiger Kampf entbrennt... Ab diesem Band gibt es tolles Hintergrundwissen zu NARUTO im Naruto-Navigator!


Meine Meinung:



Die Geschichte gefällt mir unheimlich gut. Ich liebe diese Reihe einfach! Diese Manga-Reihe erzählt die Geschichte von Naruto Uzumaki. Am Anfang wird er von allen verachtet und gemieden. Nach und nach schafft es Naruto aber sich zu einem beliebten Ninja-Kämpfer zu entwickeln. Der Weg dahin ist aber steinig und schwer, voller Gefahren und Abenteuer.


Sie ist sowohl spannend als auch sehr lustig. Action, Spannung und Humor, kombiniert mit asiatischen Kampftechniken. Ich kann nicht genug davon bekommen. Da es sich um eine fortlaufende Geschichte handelt, muss man bei Band 1 anfangen zu lesen.


Der Zeichenstil gefällt mir auch sehr gut. Er ist klar und sauber, detailliert und ausdrucksstark, abwechslungsreich. Jede Figur hat ihren eigen, erkennbaren Charakter. Die Schauplätze und Kampfhandlungen sind sehr präzise gezeichnet und beschrieben.


Die Geschichte und der Werdegang der drei geht weiter. Hier zählt nicht nur Stärke, Kraft und schnelles Denken, auch Freundschaft und Zusammenhalt sind ganz wichtig. Sie entwickeln sich alle langsam und nachvollziehbar weiter. Und Naruto tritt in so manches Fettnäpfchen, was für viel Unterhaltung sorgt, sehr witzig. 


Sasuke ist Gaara weit unterlegen, doch Naruto greift ein.


Eine tolle, absolut coole, spannende, geheimnisvolle, lustige und grandiose Geschichte über Freundschaft und Abenteuer, die zeigt, dass man alles erreichen kann, wenn man nur nicht aufgibt. Ich werde die Reihe auf jeden Fall weiterlesen.


Fazit:


Absolute Leseempfehlung für junge - und auch ältere - Manga-Fans! Eine spannende und lustige Reihe! 

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(34)

56 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 2 Rezensionen

manga, naruto, band 14, kämpfen, masashi kishimoto

Naruto 14

Masashi Kishimoto
Flexibler Einband: 176 Seiten
Erschienen bei Carlsen, 22.03.2006
ISBN 9783551762641
Genre: Comics

Rezension:

Inhalt:
In diesem Band findet der Kampf der Giganten statt. Der große Hokage selbst bekommt es mit dem fiesen Orochimaru zu tun. Da bleibt kein Stein auf dem anderen in dem sonst eher ruhigen Konoha...
Meine Meinung:
Die Geschichte gefällt mir unheimlich gut. Ich liebe diese Reihe einfach! Diese Manga-Reihe erzählt die Geschichte von Naruto Uzumaki. Am Anfang wird er von allen verachtet und gemieden. Nach und nach schafft es Naruto aber sich zu einem beliebten Ninja-Kämpfer zu entwickeln. Der Weg dahin ist aber steinig und schwer, voller Gefahren und Abenteuer.
Sie ist sowohl spannend als auch sehr lustig. Action, Spannung und Humor, kombiniert mit asiatischen Kampftechniken. Ich kann nicht genug davon bekommen. Da es sich um eine fortlaufende Geschichte handelt, muss man bei Band 1 anfangen zu lesen.
Der Zeichenstil gefällt mir auch sehr gut. Er ist klar und sauber, detailliert und ausdrucksstark, abwechslungsreich. Jede Figur hat ihren eigen, erkennbaren Charakter. Die Schauplätze und Kampfhandlungen sind sehr präzise gezeichnet und beschrieben.
Die Geschichte und der Werdegang der drei geht weiter. Hier zählt nicht nur Stärke, Kraft und schnelles Denken, auch Freundschaft und Zusammenhalt sind ganz wichtig. Sie entwickeln sich alle langsam und nachvollziehbar weiter. Und Naruto tritt in so manches Fettnäpfchen, was für viel Unterhaltung sorgt, sehr witzig. 
Der Kampf der Giganten ist sehr spannend.
Eine tolle, absolut coole, spannende, geheimnisvolle, lustige und grandiose Geschichte über Freundschaft und Abenteuer, die zeigt, dass man alles erreichen kann, wenn man nur nicht aufgibt. Ich werde die Reihe auf jeden Fall weiterlesen.
Fazit:
Absolute Leseempfehlung für junge - und auch ältere - Manga-Fans! Eine spannende und lustige Reihe! 

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(37)

57 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 2 Rezensionen

manga, naruto, kämpfen, masashi kishimoto, band 13

Naruto 13

Masashi Kishimoto
Flexibler Einband: 192 Seiten
Erschienen bei Carlsen, 22.02.2006
ISBN 9783551762634
Genre: Comics

Rezension:

Inhalt:
Nach Narutos hartem Kampf gegen Neji muss nun Sasuke gegen den angsteinflößenden Gaara aus Suna antreten. Der Kampf hält, was die Gegner versprechen. Am Ende passieren aber völlig unerwartet Dinge...


Meine Meinung:


Die Geschichte gefällt mir unheimlich gut. Ich liebe diese Reihe einfach! Diese Manga-Reihe erzählt die Geschichte von Naruto Uzumaki. Am Anfang wird er von allen verachtet und gemieden. Nach und nach schafft es Naruto aber sich zu einem beliebten Ninja-Kämpfer zu entwickeln. Der Weg dahin ist aber steinig und schwer, voller Gefahren und Abenteuer.


Sie ist sowohl spannend als auch sehr lustig. Action, Spannung und Humor, kombiniert mit asiatischen Kampftechniken. Ich kann nicht genug davon bekommen. Da es sich um eine fortlaufende Geschichte handelt, muss man bei Band 1 anfangen zu lesen.



Der Zeichenstil gefällt mir auch sehr gut. Er ist klar und sauber, detailliert und ausdrucksstark, abwechslungsreich. Jede Figur hat ihren eigen, erkennbaren Charakter. Die Schauplätze und Kampfhandlungen sind sehr präzise gezeichnet und beschrieben.


Die Geschichte und der Werdegang der drei geht weiter. Hier zählt nicht nur Stärke, Kraft und schnelles Denken, auch Freundschaft und Zusammenhalt sind ganz wichtig. Sie entwickeln sich alle langsam und nachvollziehbar weiter. Und Naruto tritt in so manches Fettnäpfchen, was für viel Unterhaltung sorgt, sehr witzig. 



Die Kämpfe und Herausforderungen werden immer anspruchsvoller. Das Turnier geht weiter Gaara und Sasuke sind an der Reihe. Aber der Kampf wird abgebrochen und die Mission beginnt.


Eine tolle, absolut coole, spannende, geheimnisvolle, lustige und grandiose Geschichte über Freundschaft und Abenteuer, die zeigt, dass man alles erreichen kann, wenn man nur nicht aufgibt. Ich werde die Reihe auf jeden Fall weiterlesen.



Fazit:


Absolute Leseempfehlung für junge - und auch ältere - Manga-Fans! Eine spannende und lustige Reihe! 

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(32)

55 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 2 Rezensionen

manga, naruto, kämpfen, band 12, masashi kishimoto

Naruto 12

Masashi Kishimoto
Flexibler Einband: 192 Seiten
Erschienen bei Carlsen, 22.01.2006
ISBN 9783551762627
Genre: Comics

Rezension:

Inhalt:
In der Chu-Nin-Prüfung geht's endgültig zur Sache. Naruto muss gegen den fiesen Neji Hyuga antreten. Der hat in der vorigen Runde seine eigene Schwester fast umgebracht. Ist dies vielleicht schon die Endstation auf Narutos langem Weg zum Hokage?

Meine Meinung:

Die Geschichte gefällt mir unheimlich gut. Ich liebe diese Reihe einfach! Diese Manga-Reihe erzählt die Geschichte von Naruto Uzumaki. Am Anfang wird er von allen verachtet und gemieden. Nach und nach schafft es Naruto aber sich zu einem beliebten Ninja-Kämpfer zu entwickeln. Der Weg dahin ist aber steinig und schwer, voller Gefahren und Abenteuer.


Sie ist sowohl spannend als auch sehr lustig. Action, Spannung und Humor, kombiniert mit asiatischen Kampftechniken. Ich kann nicht genug davon bekommen. Da es sich um eine fortlaufende Geschichte handelt, muss man bei Band 1 anfangen zu lesen.


Der Zeichenstil gefällt mir auch sehr gut. Er ist klar und sauber, detailliert und ausdrucksstark, abwechslungsreich. Jede Figur hat ihren eigen, erkennbaren Charakter. Die Schauplätze und Kampfhandlungen sind sehr präzise gezeichnet und beschrieben.


Die Geschichte und der Werdegang der drei geht weiter. Hier zählt nicht nur Stärke, Kraft und schnelles Denken, auch Freundschaft und Zusammenhalt sind ganz wichtig. Sie entwickeln sich alle langsam und nachvollziehbar weiter. Und Naruto tritt in so manches Fettnäpfchen, was für viel Unterhaltung sorgt, sehr witzig. 


Die Kämpfe und Herausforderungen werden immer anspruchsvoller. Jetzt zeigt sich, was Naruto drauf hat. 


Eine tolle, absolut coole, spannende, geheimnisvolle, lustige und grandiose Geschichte über Freundschaft und Abenteuer, die zeigt, dass man alles erreichen kann, wenn man nur nicht aufgibt. Ich werde die Reihe auf jeden Fall weiterlesen.
Fazit:
Absolute Leseempfehlung für junge - und auch ältere - Manga-Fans! Eine spannende und lustige Reihe! 

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(35)

61 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 2 Rezensionen

manga, naruto, band 11, masashi kishimoto, meister

Naruto 11

Masashi Kishimoto
Flexibler Einband: 192 Seiten
Erschienen bei Carlsen, 15.02.2001
ISBN 9783551762610
Genre: Comics

Rezension:

Inhalt:
So langsam wird's ernst für Naruto. Die Gegner werden immer stärker, und er hat sein Chakra noch nicht voll unter Kontrolle. Aber dann zeigt sich das neunschwänzige Fuchsungeheuer, das in ihm wohnt...

Meine Meinung:
Die Geschichte gefällt mir unheimlich gut. Ich liebe diese Reihe einfach! Diese Manga-Reihe erzählt die Geschichte von Naruto Uzumaki. Am Anfang wird er von allen verachtet und gemieden. Nach und nach schafft es Naruto aber sich zu einem beliebten Ninja-Kämpfer zu entwickeln. Der Weg dahin ist aber steinig und schwer, voller Gefahren und Abenteuer.
Sie ist sowohl spannend als auch sehr lustig. Action, Spannung und Humor, kombiniert mit asiatischen Kampftechniken. Ich kann nicht genug davon bekommen. Da es sich um eine fortlaufende Geschichte handelt, muss man bei Band 1 anfangen zu lesen.
Der Zeichenstil gefällt mir auch sehr gut. Er ist klar und sauber, detailliert und ausdrucksstark, abwechslungsreich. Jede Figur hat ihren eigen, erkennbaren Charakter. Die Schauplätze und Kampfhandlungen sind sehr präzise gezeichnet und beschrieben.
Die Geschichte und der Werdegang der drei geht weiter. Hier zählt nicht nur Stärke, Kraft und schnelles Denken, auch Freundschaft und Zusammenhalt sind ganz wichtig. Sie entwickeln sich alle langsam und nachvollziehbar weiter. Und Naruto tritt in so manches Fettnäpfchen, was für viel Unterhaltung sorgt, sehr witzig. 
Die Kämpfe und Herausforderungen werden immer anspruchsvoller.
Eine tolle, absolut coole, spannende, geheimnisvolle, lustige und grandiose Geschichte über Freundschaft und Abenteuer, die zeigt, dass man alles erreichen kann, wenn man nur nicht aufgibt. Ich werde die Reihe auf jeden Fall weiterlesen.
Fazit:
Absolute Leseempfehlung für junge - und auch ältere - Manga-Fans! Eine spannende und lustige Reihe! 

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(39)

61 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 2 Rezensionen

naruto, manga, masashi kishimoto, band 10, kämpfen

Naruto 10

Masashi Kishimoto
Flexibler Einband: 176 Seiten
Erschienen bei Carlsen, 22.11.2005
ISBN 9783551762603
Genre: Comics

Rezension:

Inhalt:
Rock Lee und Gara treten gegeneinander an, wer wird gewinnen?

Meine Meinung:
Die Geschichte gefällt mir unheimlich gut. Ich liebe diese Reihe einfach! Diese Manga-Reihe erzählt die Geschichte von Naruto Uzumaki. Am Anfang wird er von allen verachtet und gemieden. Nach und nach schafft es Naruto aber sich zu einem beliebten Ninja-Kämpfer zu entwickeln. Der Weg dahin ist aber steinig und schwer, voller Gefahren und Abenteuer.
Sie ist sowohl spannend als auch sehr lustig. Action, Spannung und Humor, kombiniert mit asiatischen Kampftechniken. Ich kann nicht genug davon bekommen. Da es sich um eine fortlaufende Geschichte handelt, muss man bei Band 1 anfangen zu lesen.
Der Zeichenstil gefällt mir auch sehr gut. Er ist klar und sauber, detailliert und ausdrucksstark, abwechslungsreich. Jede Figur hat ihren eigen, erkennbaren Charakter. Die Schauplätze und Kampfhandlungen sind sehr präzise gezeichnet und beschrieben.
Die Geschichte und der Werdegang der drei geht weiter. Hier zählt nicht nur Stärke, Kraft und schnelles Denken, auch Freundschaft und Zusammenhalt sind ganz wichtig. Sie entwickeln sich alle langsam und nachvollziehbar weiter. Und Naruto tritt in so manches Fettnäpfchen, was für viel Unterhaltung sorgt, sehr witzig. 
Schön fand ich, dass hier Rock Lee seinen Auftritt hatte, den ich aus seiner eigenen Manga-Reihe bereits kenne.
Eine tolle, absolut coole, spannende, geheimnisvolle, lustige und grandiose Geschichte über Freundschaft und Abenteuer, die zeigt, dass man alles erreichen kann, wenn man nur nicht aufgibt. Ich werde die Reihe auf jeden Fall weiterlesen.

Fazit:
Absolute Leseempfehlung für junge - und auch ältere - Manga-Fans! Eine spannende und lustige Reihe! 

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(40)

61 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 2 Rezensionen

manga, naruto, masashi kishimoto, familienfehde, kämpfen

Naruto 9

Masashi Kishimoto
Flexibler Einband: 192 Seiten
Erschienen bei Carlsen, 22.08.2005
ISBN 9783551762597
Genre: Comics

Rezension:

Inhalt:
Jetzt schlägt die Stunde der Wahrheit: Ist Naruto gut genug, um seinen Gegner zu besiegen und die nächste Runde des Wettkampf zu erreichen?

Meine Meinung:
Die Geschichte gefällt mir unheimlich gut. Ich liebe diese Reihe einfach!  Diese Manga-Reihe erzählt die Geschichte von Naruto Uzumaki. Am Anfang wird er von allen verachtet und gemieden. Nach und nach schafft es Naruto aber sich zu einem beliebten Ninja-Kämpfer zu entwickeln. Der Weg dahin ist aber steinig und schwer, voller Gefahren und Abenteuer.
Sie ist sowohl spannend als auch sehr lustig. Action, Spannung und Humor, kombiniert mit asiatischen Kampftechniken. Ich kann nicht genug davon bekommen. Da es sich um eine fortlaufende Geschichte handelt, muss man bei Band 1 anfangen zu lesen.
Der Zeichenstil gefällt mir auch sehr gut. Er ist klar und sauber, detailliert und ausdrucksstark, abwechslungsreich. Jede Figur hat ihren eigen, erkennbaren Charakter. Die Schauplätze und Kampfhandlungen sind sehr präzise gezeichnet und beschrieben.
Die Geschichte und der Werdegang der drei geht weiter. Hier zählt nicht nur Stärke, Kraft und schnelles Denken, auch Freundschaft und Zusammenhalt sind ganz wichtig. Sie entwickeln sich alle langsam und nachvollziehbar weiter. Und Naruto tritt in so manches Fettnäpfchen, was für viel Unterhaltung sorgt, sehr witzig. Naruto muss diesmal zeigen, was in ihm steckt.
Eine tolle, absolut coole, spannende, geheimnisvolle, lustige und grandiose Geschichte über Freundschaft und Abenteuer, die zeigt, dass man alles erreichen kann, wenn man nur nicht aufgibt. Ich werde die Reihe auf jeden Fall weiterlesen.


Fazit:
Absolute Leseempfehlung für junge - und auch ältere - Manga-Fans! Eine spannende und lustige Reihe! 

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(37)

65 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 2 Rezensionen

manga, naruto, masashi kishimoto, kämpfen, turnier kampf

Naruto 8

Masashi Kishimoto
Flexibler Einband: 192 Seiten
Erschienen bei Carlsen, 22.04.2005
ISBN 9783551762580
Genre: Comics

Rezension:

Inhalt:
Von nun an geht es Mann gegen Mann! Im Nahkampf soll sich entscheiden, wer das Zeug zum Chu-Nin hat...!

Meine Meinung:
Die Geschichte gefällt mir unheimlich gut. Ich liebe diese Reihe einfach!
Sie ist sowohl spannend als auch sehr lustig. Action, Spannung und Humor, kombiniert mit asiatischen Kampftechniken. Ich kann nicht genug davon bekommen. Da es sich um eine fortlaufende Geschichte handelt, muss man bei Band 1 anfangen zu lesen.
Der Zeichenstil gefällt mir auch sehr gut. Er ist klar und sauber, detailliert und ausdrucksstark, abwechslungsreich. Jede Figur hat ihren eigen, erkennbaren Charakter. Die Schauplätze und Kampfhandlungen sind sehr präzise gezeichnet und beschrieben.
Die Geschichte und der Werdegang der drei geht weiter. Hier zählt nicht nur Stärke, Kraft und schnelles Denken, auch Freundschaft und Zusammenhalt sind ganz wichtig. Sie entwickeln sich alle langsam und nachvollziehbar weiter. Und Naruto tritt in so manches Fettnäpfchen, was für viel Unterhaltung sorgt, sehr witzig.

Naruto,Sasuke und Sakura müssen vor dem 3.Test einen unerwarteten Wettkampf bestreiten. Im Nahkampf wird sich zeigen wer das Zeug zum Chu-Nin hat. Aber Sasuke hat immer noch mit dem Bannmal zu kämpfen.

Eine tolle, absolut coole, spannende, geheimnisvolle, lustige und grandiose Geschichte über Freundschaft und Abenteuer, die zeigt, dass man alles erreichen kann, wenn man nur nicht aufgibt. Ich werde die Reihe auf jeden Fall weiterlesen.
Fazit:
Absolute Leseempfehlung für junge - und auch ältere - Manga-Fans! Eine spannende und lustige Reihe! 

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(2)

2 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

Die drei ???: Fußball-Teufel

Marco Sonnleitner
Flexibler Einband: 144 Seiten
Erschienen bei Carlsen, 26.02.2016
ISBN 9783551314475
Genre: Kinderbuch

Rezension:

Inhalt:
Lenni ist ein begnadeter Nachwuchs-Fußballspieler. Sein Talent erinnert an das des legendären John Greyfox. Doch der Junge scheint vom Pech verfolgt zu sein – sogar seine Karriere könnte auf dem Spiel stehen. Die drei ??? versuchen ihm aus der Patsche zu helfen, aber auch sie können sich auf die rätselhaften Ereignisse keinen Reim machen. Was führt der seltsame, schwarz gekleidete Mann mit dem Pferdefuß im Schilde, der sie verfolgt? Angeblich ging John Greyfox seinerzeit einen Pakt mit dem Teufel ein …
Meine Meinung:
Da ich erst 11 Jahre alt bin, hilft mir meine Mama beim Schreiben der Rezi. Wir haben das Buch auch zusammen gelesen.
Dies ist das erste Buch der drei ???, das ich lese. Zuvor habe ich immer nur "Die drei ??? Kids" gelesen. Doch diese wurden mir langsam zu kurz.
Der Schreibstil ist allerdings viel anspruchsvoller. Das Buch lässt sich auch nicht so leicht und flüssig lesen, wie ich das von anderen Büchern gewohnt bin. Es gab einige lange und verzwickte Stolpersätze, die den Lesefluss vor allem für jüngere Leser beeinflusst haben.
Die Handlung hat mir sehr gut gefallen. Ich liebe Fußball und spiele selbst im Verein. Deshalb war das Thema genau das richtige für mich. Die Geschichte war spanend und interessant.
Fazit:
Trotz des holprigen Schreibstils hat mir die Handlung richtig gut gefallen.

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(37)

67 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 2 Rezensionen

naruto, manga, masashi kishimoto, band 7, einzelgänger

Naruto 7

Masashi Kishimoto
Flexibler Einband: 192 Seiten
Erschienen bei Carlsen, 22.01.2005
ISBN 9783551762573
Genre: Comics

Rezension:

Inhalt:
Das sieht gar nicht gut aus: Nicht nur das Bannmal, das der zwielichtige Orochimaru Sasuke verpasst hat, macht den jungen Ninja zu schaffen. Der Weg zum Chu-Nin ist eben kein Zuckerschlecken...
Meine Meinung:
Die Geschichte gefällt mir unheimlich gut. Ich liebe diese Reihe einfach! Sie ist sowohl spannend als auch sehr lustig. Action, Spannung und Humor, kombiniert mit asiatischen Kampftechniken. Ich kann nicht genug davon bekommen. Da es sich um eine fortlaufende Geschichte handelt, muss man bei Band 1 anfangen zu lesen.
Der Zeichenstil gefällt mir auch sehr gut. Er ist klar und sauber, detailliert und ausdrucksstark, abwechslungsreich. Jede Figur hat ihren eigen, erkennbaren Charakter. Die Schauplätze und Kampfhandlungen sind sehr präzise gezeichnet und beschrieben.
Die Geschichte und der Werdegang der drei geht weiter. Hier zählt nicht nur Stärke, Kraft und schnelles Denken, auch Freundschaft und Zusammenhalt sind ganz wichtig. Sie entwickeln sich alle langsam und nachvollziehbar weiter. Und Naruto tritt in so manches Fettnäpfchen, was für viel Unterhaltung sorgt, sehr witzig.
Eine tolle, absolut coole, spannende, geheimnisvolle, lustige und grandiose Geschichte über Freundschaft und Abenteuer, die zeigt, dass man alles erreichen kann, wenn man nur nicht aufgibt. Ich werde die Reihe auf jeden Fall weiterlesen.
Fazit:
Absolute Leseempfehlung für junge - und auch ältere - Manga-Fans! Eine spannende und lustige Reihe! 

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(41)

70 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 2 Rezensionen

manga, naruto, über sich hinauswachsen, band 6, kämpfen

Naruto 6

Masashi Kishimoto
Flexibler Einband: 192 Seiten
Erschienen bei Carlsen, 22.10.2004
ISBN 9783551762566
Genre: Comics

Rezension:

Inhalt:
Der zweite Teil der Chu-Nin-Auswahlprüfung hat begonnen! Beim Überlebenskampf im Todeswald wird sofort klar, dass Naruto, Sasuke und Sakura gegen ernst zu nehmende Gegner antreten. Gefahr droht nicht nur von den anderen Ninja - auch die Tiere des Waldes entwickeln sich zur tödlichen Bedrohung. Naruto und seine Freunde kämpfen tapfer...
Meine Meinung:
Die Geschichte gefällt mir unheimlich gut. Ich liebe diese Reihe einfach! Sie ist sowohl spannend als auch sehr lustig. Action, Spannung und Humor, kombiniert mit asiatischen Kampftechniken. Ich kann nicht genug davon bekommen. Da es sich um eine fortlaufende Geschichte handelt, muss man bei Band 1 anfangen zu lesen.
Der Zeichenstil gefällt mir auch sehr gut. Er ist klar und sauber, detailliert und ausdrucksstark, abwechslungsreich. Jede Figur hat ihren eigen, erkennbaren Charakter. Die Schauplätze und Kampfhandlungen sind sehr präzise gezeichnet und beschrieben.
Die Geschichte und der Werdegang der drei geht weiter. Team 7 und die anderen Teilnehmer der Chunin-Prüfung sind jetzt im Todeswald, müssen die Schriftrolle erobern und treffen auf Orochimaru. Hier zählt nicht nur Stärke, Kraft und schnelles Denken, auch Freundschaft und Zusammenhalt sind ganz wichtig. Sie entwickeln sich alle langsam und nachvollziehbar weiter. Und Naruto tritt in so manches Fettnäpfchen, was für viel Unterhaltung sorgt, sehr witzig.
Eine tolle, absolut coole, spannende, geheimnisvolle, lustige und grandiose Geschichte über Freundschaft und Abenteuer, die zeigt, dass man alles erreichen kann, wenn man nur nicht aufgibt. Ich werde die Reihe auf jeden Fall weiterlesen.
Fazit:
Absolute Leseempfehlung für junge - und auch ältere - Manga-Fans! Eine spannende und lustige Reihe! Auch wenn dies nicht der beste Teil der Reihe ist.

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(5)

5 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

Monster Soul 2

Hiro Mashima , Karsten Küstner
Flexibler Einband: 192 Seiten
Erschienen bei Carlsen, 28.08.2012
ISBN 9783551759979
Genre: Comics

Rezension:

Inhalt:


Im Elfenland herrscht Krieg zwischen Menschen und Monstern. eine der stärksten Monster-Truppen, die "Black Airs", entschließen sich dennoch, einem Menschenjungen zu helfen...


Meine Meinung:


Da mir die Fairy Teil Reihe so gut gefällt, wollte ich mal sehen, welche Reihen der Mangaka noch alles gezeichnet hat. So bin ich auf diese Reihe gestoßen. Leider beinhaltet sie nur 2 Bände.

Die Geschichte und auch der Zeichenstil haben mir sehr gut gefallen.


Menschen, Monster und ein umkämpftes Königreich. Viel Spannung und Action. Die Gruppe menschenähnlichen Monster haben viele Kämpfe zu bestehen, aber auch der Witz fehlt nicht. Sie ersuchen ein gutes  Zusammenleben zwischen den Monster und den Menschen herzustellen. Aber das ist nicht so einfach, nicht jeder möchte das. Und dann gibt es ja auch noch das große Geheimnis innerhalb der Gruppe.



Fazit:


Ein spannender und toller Manga, von dem ich gerne noch mehr gelesen hätte. Absolute Leseempfehlung!

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(21)

26 Bibliotheken, 1 Leser, 1 Gruppe, 18 Rezensionen

nibelungengold, kinder, abenteuer, sagen, germanische götterwelt

Henry Smart. Im Auftrag des Götterchefs

Frauke Scheunemann , John Kelly
Fester Einband: 288 Seiten
Erschienen bei Oetinger, 25.09.2017
ISBN 9783789104237
Genre: Kinderbuch

Rezension:

Inhalt:


Die Götter müssen verrückt geworden sein! Henry steht vor den langweiligsten Sommerferien seines Lebens: Er muss mit seinem Vater nach Bayreuth. Schlimmer geht es echt nicht. Doch dann ändert eine Pizzabestellung alles. Statt der Pizza steht nämlich ein schlecht gelaunter Riese vor der Tür. Kurz darauf liegt Henry auch schon vor Wotans Füßen, ja, dem Götterchef höchstpersönlich. Der hat noch ein Hühnchen mit seinem alten Zwergenfeind Alberich zu rupfen und kann Henry dafür ganz gut gebrauchen. Und ehe er sich‘s versieht, jagt er mit Wotans Tochter Hilda durch die Weltgeschichte. 


Meine Meinung:


Da ich erst 11 Jahre alt bin, hilft mir meine Mama ein bisschen beim Schreiben der Rezi.


Der Schreibstil ist altersgerecht, leicht verständlich und sehr gut zu lesen. Ich hatte keine Verständnisprobleme und wollte das Buch gar nicht mehr weglegen. Ich konnte mir alles gut vorstellen und hatte viel Spaß beim Lesen.


Die Geschichte hat mir sehr gut gefallen. Sie war spannend und auch sehr witzig, ab und zu etwas chaotisch und hat mich einfach total gefesselt. Vor allem die Gespräche waren oft lustig und ich musste immer wieder lachen.


Die Götter und Sagengestalten waren einfach klasse, schräg und witzig. Henry mochte ich sofort, ein toller Junge, der spannende Abenteuer in seinen Ferien erlebt. Ich fand es toll, dass so viele bekannte Figuren eine Rolle gespielt haben.


Mit Hilda, Siegfried und Urd sucht Henry das Nibelungengold um die Welt zu retten. Die Zeitreise fand ich toll, vor allem, da wir Robin Hood und King John besucht haben. 


Ich freue mich schon auf den nächsten Teil!


Fazit:


Eine spannende und witzige Göttergeschichte. Absolute Leseempfehlung!

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(6)

8 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

Monster Soul 1

Hiro Mashima , Karsten Küstner
Flexibler Einband: 192 Seiten
Erschienen bei Carlsen, 01.05.2012
ISBN 9783551759962
Genre: Comics

Rezension:

Inhalt:


Vor langer Zeit gab es einen erbitterten Krieg zwischen Monstern und Menschen. Seitdem leben Monster und Menschen getrennt voneinander. Doch gibt es eine Spezialeinheit von Monstern, die nun dafür kämpft, den Frieden aufrecht zu erhalten...


Meine Meinung:


Da mir die Fairy Teil Reihe so gut gefällt, wollte ich mal sehen, welche Reihen der Mangaka noch alles gezeichnet hat. So bin ich auf diese Reihe gestoßen. Leider beinhaltet sie nur 2 Bände.


Die Geschichte und auch der Zeichenstil haben mir sehr gut gefallen. Menschen, Monster und ein umkämpftes Königreich. Viel Spannung und Action. Die menschenähnlichen Monster haben viele Kämpfe zu bestehen, aber auch der Witz fehlt nicht. 


Fazit:



Ein spannender und toller Manga. Absolute Leseempfehlung!

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(16)

31 Bibliotheken, 4 Leser, 0 Gruppen, 9 Rezensionen

kinderbuch, fabelwesen, waisenhaus, freunde, erdlinge

Der Wunderling

Mira Bartók , Sabine Schulte , Mira Bartók
Fester Einband: 480 Seiten
Erschienen bei Aladin Verlag, 29.09.2017
ISBN 9783848920853
Genre: Kinderbuch

Rezension:

Inhalt:

Bekannt als Nummer Dreizehn lebt eine einohrige, schüchterne Kreatur - halb Fuchs, halb Mensch - im Heim für Missratene Wesen. Unter dem grausamen Regime der Heimleiterin Miss Carbunkle muss Nummer Dreizehn endlose Schikanen über sich ergehen lassen. Doch er hütet ein Geheimnis, dessen wahre Ausmaße ihm erst bewusst werden, als er sich mit dem Vogel Trixi anfreundet. Er hört Geräusche, die kein anderer wahrnimmt - wie Mäuse in den Wänden flüstern, Bienen Nektar schlürfen und meilenweit entfernten Vogelgesang. Mit Trixis Hilfe entkommt er dem Waisenhaus und macht sich auf den Weg in die große weiße Stadt. Und mit jedem Schritt der Reise erkennt er, dass nur seine Begabung eine Katastrophe verhindern kann. Denn nur er ist der Wunderling.

Unsere Meinung:
Ich habe das Buch zusammen mit meiner Mama und meiner Schwester gelesen. 
Der Schreibstil ist einfach, verständlich und gut zu lesen. Er entspricht der vorgesehenen Zielgruppe. Ich hatte keine Verständnisprobleme. Die Kapitel sind nicht zu lang und gut zu lesen.
Die Geschichte beginnt sehr düster, traurig und hoffnungslos. Das Leben im Heim für missratene Wesen ist grausam und kein bisschen schön. Der Wunderling tat uns unheimlich leid. Miss Carbunkle und die anderen Wesen in dem Heim waren nicht sehr nett zu ihm und haben es auf ihn abgesehen. Dabei muss man den kleinen Wunderling einfach mögen. Er ist lieb und nett und will nur seine Ruhe und Frieden. Von einem schüchternen Wesen entwickelt er sich aber im Laufe der Handlung zu einem starken Helden. Er findet die unterschiedlichsten Freunde, die sich gegenseitig unterstützen und lernen, was wirklich wichtig ist. Er hat ein Geheimnis, dem man nach und nach auf die Spur kommt.
Die Charaktere sind alles besonders, skurril und unterschiedlich gezeichnet. Sie bringen viel Abwechslung und Farbe in die Handlung. 
Diese fantastische Welt ist sehr detailliert und lebendig gezeichnet, so dass wir ein genaues Bild vor Augen hatten und uns gut dorthin versetzen konnten.
Eine tolle und spannende Geschichte über Zusammenhalt und Freundschaft, die zeigt, dass man zusammenhalten muss. Eine Geschichte, die nicht nur Kinder fesselt.
Fazit:
Eine wundervolle, lehrreiche und fantastische Geschichte. Leseempfehlung.


  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(3)

5 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 1 Rezension

Buster Keel 1

Kenshiro Sakamoto , Nadja Gravert-Stutterheim
Flexibler Einband: 192 Seiten
Erschienen bei Carlsen, 02.07.2013
ISBN 9783551796813
Genre: Comics

Rezension:

Inhalt:


Keel ist ein Drachenaffe, der in einen Menschen verwandelt wurde, aber einen Weg sucht, seine ursprüngliche Gestalt wiederzuerlangen. Eines Tages trifft er auf Lavie, die mit ihrer Musik Dämonen beeinflussen kann. Wenn das nicht gut zusammenpasst...


Meine Meinung:


Buster Keel ist eine Manga-Reihe in 12 Bänden.


Der erste Teil hat mir unheimlich gut gefallen. Die Geschichte ist sehr lustig, die Figuren werden vorgestellt. Die Handlung wird zum Ende hin immer spannender. Ein Manga voller Action und Abenteuer in einer Welt voller Monster. Diese Welt gefällt mir sehr gut. Die Monster können mit Musik gebändigt werden.


Keel ist unheimlich cool, immer einen lockeren Spruch auf der Zunge. Ich mag ihn sehr gerne. 



Der Zeichenstil gefällt mir auch sehr gut. Er ist klar und sauber, detailliert und ausdrucksstark. Jede Figur hat ihren eigen, erkennbaren Charakter. Er erinnert mich an Fairy Tail.


Fazit:


Ein spannender und toller Manga.Absolute Leseempfehlung!

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(44)

75 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 2 Rezensionen

manga, naruto, kämpfen, kampfausbildung, band 5

Naruto 5

Masashi Kishimoto
Flexibler Einband: 192 Seiten
Erschienen bei Carlsen, 22.06.2004
ISBN 9783551762559
Genre: Comics

Rezension:

Inhalt:


Naruto auf dem Weg nach oben: Von Stufe zu Stufe werden die Prüfungen für einen Ninja härter. Bereits im Vorfeld zur Chu-Nin-Prüfung stellen sich den Freuden diesmal unglaubliche Hindernisse in den Weg. Werden Naruto, Sasuke und Sakura diese Herausforderung bestehen?


Meine Meinung:



Da ich erst 11 Jahre alt bin, hilft mir meine Mama beim Schreiben der Rezi.


Die Geschichte gefällt mir unheimlich gut. Ich liebe diese Reihe einfach! Sie ist sowohl spannend als auch sehr lustig. Action, Spannung und Humor, kombiniert mit asiatischen Kampftechniken. Ich kann nicht genug davon bekommen. Da es sich um eine fortlaufende Geschichte handelt, muss man bei Band 1 anfangen zu lesen.


Der Zeichenstil gefällt mir auch sehr gut. Er ist klar und sauber, detailliert und ausdrucksstark. Jede Figur hat ihren eigen, erkennbaren Charakter.


Die Geschichte und der Werdegang der drei geht weiter. Sie beginntmit dem Kampf von Rock Lee und Sasuke. Die Chunin-Prüfungen stehen an. Naruto stellt sich da ganz schön blöd an. Ich musste oft lachen. 
Hier zählt nicht nur Stärke, Kraft und schnelles Denken, auch Freundschaft und Zusammenhalt sind ganz wichtig. Sie entwickeln sich alle  langsam und nachvollziehbar weiter.


Eine tolle, absolut coole, spannende, geheimnisvolle, lustige und grandiose Geschichte über Freundschaft und Abenteuer, die zeigt, dass man alles erreichen kann, wenn man nur nicht aufgibt. Ich werde die Reihe auf jeden Fall weiterlesen.


Fazit:


Absolute Leseempfehlung für junge - und auch ältere - Manga-Fans! Eine spannende und lustige Reihe!

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(24)

41 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

manga, one piece, abenteuer, fantasy, piraten

One Piece, Band 18

Eiichiro Oda , Ayumi van Borcke
Flexibler Einband: 224 Seiten
Erschienen bei Carlsen, 15.02.2001
ISBN 9783551756282
Genre: Comics

Rezension:

Inhalt:
Ruffy trifft auf Alabasta, seinen großen Bruder! Puma D. Ace Feuerfaust ist ein cooler Typ mit feurigen Teufelskräften, dem Ruffy noch lange nicht das Wasser reichen kann. Derweil ist Sir Crocodile alles andere als untätig. Zusammen mit seinen Special-Agents bereitet er seinen letzten großen Coup vor.

Meine Meinung:
Da ich erst 11 Jahre alt bin, hilft mir meine Mama beim Schreiben der Rezi.
Die Geschichte gefällt mir unheimlich gut. Ich liebe diese Reihe einfach! Sie ist sowohl spannend als auch sehr lustig. Ich kann nicht genug davon bekommen. Da es sich um eine fortlaufende Geschichte handelt, muss man bei Band 1 anfangen zu lesen.
Der Zeichenstil gefällt mir auch sehr gut. Sie sind detailliert und ausdrucksstark. Jede Figur hat ihren eigen, erkennbaren Charakter. Übertrieben dargestellte Reaktionen und Mimiken machen das Ganze zu einem tollen Lesevergnügen.
Das spannende Abenteuer wird fortgesetzt. Die Geschichte baut sich immer weiter auf und aus, ergibt ein großes Ganzes. Abwechslungsreich, actionreich, vielseitig und voller lustiger und packender Ideen.
Diesmal trifft Ruffy seinen Bruder Puma D. Ace, der auch Pirat ist. Aber lange dauert das Treffen nicht. Weiter geht es in die Wüste. Dort ist es gar nicht so leicht für alle. Man erfährt viel über Vivis Vergangenheit.

Ich mochte Ruffy und seine Freunde von Anfang an sehr gerne. Ich konnte mich gut in ihn hineinversetzen und die verschiedenen Erlebnisse und Szenen nachvollziehen und erleben. Die Figuren haben alle ihren eigenen Charakter, ihre eigne Storyline, ihre Hintergründe, die ihr Handeln bestimmt.
Eine tolle, absolut coole, spannende, lustige und grandiose Geschichte über Freundschaft und Abenteuer. Ich werde die Reihe auf jeden Fall weiterlesen.
Fazit:
Absolute Leseempfehlung für junge Manga-Fans! Eine spannende und lustige Reihe!

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(21)

39 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

manga, one piece, abenteuer, fantasy, piraten

One Piece, Band 17

Eiichiro Oda , Ayumi van Borcke
Flexibler Einband: 208 Seiten
Erschienen bei Carlsen, 15.02.2001
ISBN 9783551756275
Genre: Comics

Rezension:

Inhalt:
Ruffy und seine Freunde müssen gegen den Allesfresser König Wapol kämpfen. Zum Glück kommt ihnen Tony Chopper zur Hilfe, seines Zeichens Arzt, Verwandlungskünstler - und Elchmensch! Der Kampf ist hart, doch noch härter wird es, Chopper zu überzeugen, als Schiffsarzt bei Ruffy anzuheuern.
Meine Meinung:
Da ich erst 11 Jahre alt bin, hilft mir meine Mama beim Schreiben der Rezi.
Die Geschichte gefällt mir unheimlich gut. Ich liebe diese Reihe einfach! Sie ist sowohl spannend als auch sehr lustig. Ich kann nicht genug davon bekommen. Da es sich um eine fortlaufende Geschichte handelt, muss man bei Band 1 anfangen zu lesen.
Der Zeichenstil gefällt mir auch sehr gut. Sie sind detailliert und ausdrucksstark. Jede Figur hat ihren eigen, erkennbaren Charakter. Übertrieben dargestellte Reaktionen und Mimiken machen das Ganze zu einem tollen Lesevergnügen.
Das spannende Abenteuer wird fortgesetzt. Die Geschichte baut sich immer weiter auf und aus, ergibt ein großes Ganzes. Abwechslungsreich, actionreich, vielseitig und voller lustiger und packender Ideen.

Der Kampf geht in die Endrunde. Wapol verschlingt seine beiden Männer und spuckt einen gefährlichen Mutanten aus. Chopper und Ruffy kämpfen gemeinsam gegen die Gegner.

Ich mochte Ruffy und seine Freunde von Anfang an sehr gerne. Ich konnte mich gut in ihn hineinversetzen und die verschiedenen Erlebnisse und Szenen nachvollziehen und erleben. Die Figuren haben alle ihren eigenen Charakter, ihre eigne Storyline, ihre Hintergründe, die ihr Handeln bestimmt.
Eine tolle, absolut coole, spannende, lustige und grandiose Geschichte über Freundschaft und Abenteuer. Ich werde die Reihe auf jeden Fall weiterlesen.
Fazit:
Absolute Leseempfehlung für junge Manga-Fans! Eine spannende und lustige Reihe!

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(14)

55 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 12 Rezensionen

sarah adler, verlag drachenmond, rabenaas, fantasy-genre, drachen

Rabenaas

Sarah Adler
Flexibler Einband: 376 Seiten
Erschienen bei Drachenmond-Verlag, 08.07.2017
ISBN 9783959911948
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(0)

5 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

Gryphony, Band 2: Der Bund der Drachen

Michael Peinkofer , Helge Vogt
Flexibler Einband
Erschienen bei Ravensburger Buchverlag, 21.06.2017
ISBN 9783473525782
Genre: Kinderbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(8)

11 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 6 Rezensionen

kinderbuch, sommer, trickser, miles, niles

Miles & Niles - Jetzt wird's wild

Jory John , Mac Barnett , Alexandra Ernst , Kevin Cornell
Fester Einband: 240 Seiten
Erschienen bei cbt, 18.09.2017
ISBN 9783570164679
Genre: Kinderbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(8)

16 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 6 Rezensionen

es ist fantasievoll geschrieben und so spannend das man es auch als erwachsener lesen kann. schnell gelesen da es als kinderbuch leicht geschrieben ist., geheimnisse, freundschaft, spinnen, raben

Wildboy - Die Stimme des weißen Raben

Jacob Grey , Anne Brauner
Fester Einband: 300 Seiten
Erschienen bei cbj, 23.03.2015
ISBN 9783570159651
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1)

4 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 1 Rezension

Defender - Superheld mit blauem Blut. Angriff der untoten Wikinger

Mark Huckerby , Nick Ostler , Leo H. Strohm
Fester Einband: 368 Seiten
Erschienen bei FISCHER KJB, 24.08.2017
ISBN 9783737340649
Genre: Kinderbuch

Rezension:  
Tags:  
 
145 Ergebnisse

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks