ShalimaMoon

ShalimaMoons Bibliothek

87 Bücher, 24 Rezensionen

Zu ShalimaMoons Profil
Filtern nach
87 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(24)

51 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 5 Rezensionen

texa, michigan, layken, will, hoover

Weil ich Layken liebe

Colleen Hoover , Andreas Lindemann
Flexibler Einband: 64 Seiten
Erschienen bei Spaß am Lesen, 05.12.2016
ISBN 9783944668482
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(49)

75 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 41 Rezensionen

liebe, kristina moninger, rom, wenn gestern unser morgen wäre, familie

Wenn gestern unser morgen wäre

Kristina Moninger
Flexibler Einband: 300 Seiten
Erschienen bei FeuerWerke Verlag, 28.06.2017
ISBN 9783945362297
Genre: Liebesromane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(592)

1.141 Bibliotheken, 16 Leser, 3 Gruppen, 95 Rezensionen

liebe, colleen hoover, selbstmord, hope, missbrauch

Looking for Hope

Colleen Hoover , Katarina Ganslandt
Flexibler Einband: 416 Seiten
Erschienen bei dtv Verlagsgesellschaft, 01.04.2015
ISBN 9783423716253
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(40)

109 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 23 Rezensionen

schauspielerin, new york, carrie price, new york diaries, zoe

New York Diaries – Zoe

Carrie Price
Flexibler Einband: 336 Seiten
Erschienen bei Knaur Taschenbuch, 03.07.2017
ISBN 9783426519424
Genre: Liebesromane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(10)

12 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

lustig, gehört 2012, hörbuch, fantasy

Gevatter Tod

Terry Pratchett , Volker Niederfahrenhorst
Audio CD
Erschienen bei Random House Audio, 23.04.2012
ISBN 9783837113280
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(21)

41 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 3 Rezensionen

berlin, frau freitag, frl. krise, schule, kreuzberg

Der Altmann ist tot

Frl. Krise , Frau Freitag , ,
Flexibler Einband: 304 Seiten
Erschienen bei ROWOHLT Taschenbuch, 01.10.2014
ISBN 9783499267208
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(776)

1.302 Bibliotheken, 19 Leser, 1 Gruppe, 224 Rezensionen

liebe, colleen hoover, love and confess, kunst, tod

Love and Confess

Colleen Hoover ,
Flexibler Einband: 400 Seiten
Erschienen bei dtv Verlagsgesellschaft, 20.11.2015
ISBN 9783423740128
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(123)

341 Bibliotheken, 6 Leser, 1 Gruppe, 73 Rezensionen

jugendbuch, anna pfeffer, tod, freundschaft, familie

Für dich soll's tausend Tode regnen

Anna Pfeffer
Flexibler Einband: 320 Seiten
Erschienen bei cbj, 12.09.2016
ISBN 9783570171554
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(12)

28 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 7 Rezensionen

trauer, gestaltwandler, verzweiflung, liebe, hoffnung

Black - Die Prophezeiung der Panther

Lana Rotaru
E-Buch Text: 477 Seiten
Erschienen bei Self Publishing, 01.10.2016
ISBN B01LD4SOYA
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(28)

51 Bibliotheken, 1 Leser, 1 Gruppe, 19 Rezensionen

magie, eifersucht, black, panthe, liebe

Black - Die Entscheidung der Panther

Lana Rotaru
E-Buch Text: 387 Seiten
Erschienen bei Self Publisher, 18.03.2016
ISBN B01BH5KQ7S
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(51)

103 Bibliotheken, 3 Leser, 1 Gruppe, 34 Rezensionen

panther, liebe, black, tod, gestaltwandler

Black - Das Herz der Panther

Lana Rotaru
Flexibler Einband: 512 Seiten
Erschienen bei Books on Demand, 13.01.2016
ISBN 9783739203416
Genre: Fantasy

Rezension:

Nachdem ich die Deadly-Sin-Saga der Autorin Lana Rotaru begonnen hatte und nach dem Cliffhanger im zweiten Teil nun sehnsüchtig auf den dritten Teil warte – Frau Rotaru hauen sie bitte in die Tasten! – konnte ich mich noch nicht von ihrem Schreibstil lösen und beschloss daher ihre bereits abgeschlossene Fantasy-Reihe zu lesen. So lernte ich Familie Black kennen.

Amelia Bennett dachte eigentlich sie wär ein ganz normales Mädchen aus Chicago. Bis eines Tages die Zwillinge Graham und Alexander Black in ihr Leben treten. Kurz darauf häufen sich merkwürdige Zufälle und Lia muss feststellen, dass sie niemals normal war.

Band 1 – Das Herz der Panther


Im ersten Band lernen wir die Protagonistin Amelia Bennett – von allen nur Lia genannt – kennen. Man bekommt einen kurzen Einblick in ihr Leben, ehe die Zwillinge Graham und Alexander Black in ihr Leben treten. Diese sind – natürlich – sportlich, gutaussehend und nach kürzester Zeit sehr beliebt. So viel zum Klitschee, das wir bereits in vielen vergleichbaren Werken gelesen haben. Hier enden dann aber die Gemeinsamkeiten, denn Lia lässt sich nicht einfach aus Liebe zu irgendetwas hinreißen. Erst nach und nach erfährt sie, dass die Blacks ihretwegen nach Chicago gezogen sind, um sie zu beschützen. Denn jemand gefährliches ist hinter ihr her und die Blacks sind keine gewöhnlichen Schüler, sondern Krieger, die sich in Panther verwandeln können – was man sich beim Titel der Bücher bereits denken konnte.
Der erste Teil ist unglaublich spannend, charakterisiert alle Personen, so dass alle vielschichtig gezeichnet sind und geizt auch nicht mit der Liebe. So bekommt der Leser was fürs Herz – auch wenn die Dreiecksstory manchmal etwas nervig wird – geboten und liest doch durch die geschaffene Spannung immer fleißig weiter. Trotz vieler schöner Ideen und neuen Handlungssträngen, greift Frau Rotaru leider auch immer wieder auf altbekanntes zurück, weswegen der Ausgang des dritten Bandes und Lias Herzensentscheidung bereits schnell durchschaut werden können. Trotzdem kann ich nur immer wieder Frau Rotarus Schreibstil loben, der einen immer wieder bei der Stange hält, ansonsten hätte ich das Buch an manchen Stellen doch gerne aus der Hand gelegt.

Band 2 – die Entscheidung der Panther


Während ich im ersten Band mein Herz noch Alexander Black verlor, habe ich es mir während des zweiten Bandes gleich wieder zurück geholt. Er war mir dann doch nicht mehr so sympathisch, zumal er einige Entscheidungen traf, die ich nicht nachvollziehen wollte. Nach dem Cliffhanger am Ende des ersten Teil – Frau Rotaru, wenn das in all ihren Werken so ist, wird das Warten auf die noch sieben ausstehenden Deadly Sin Bände eine echte Herausforderung – wird es erst einmal wieder ruhiger, was nach dem nervenaufreibenden Finale des ersten Teils sehr gut tut. Doch auch hier musste es irgendwann weiter gehen. Leider mit einem neuen Charakter, den ich einfach nicht dabei haben wollte. ab hier plätschert die Handlung etwas vor sich hin und verliert sich etwas in Zickenkriege. Das ändert sich dann jedoch als das große Finale näher rückt. Denn der Abschluss diesen Bandes wäre eigentlich ein guter Abschluss der ganzen Reihe geworden. Leider wurde hier zuviel Pulver verschossen, um das im dritten Teil noch einmal zu topen. Dafür war hier keine Spur von dem „Fluch des zweiten Bandes“, dem man sonst meistens anmerkt, dass er die Lücke zwischen Auftakt und Finale füllt.

Band 3 – Die Prophezeiung der Panther


Was tun, wenn nach einem großen Finale noch nicht alles vorbei sein kann und man noch einen weiteren Band füllen möchte? Eine Menge zusammenhangloser Handlungsfetzen beginnen. Der dritte und letzte Teil der Panther Trilogie beginnt wieder nervenaufreibend, denn natürlich ist noch nicht alles gesagt. Leider wiederholen sich hier viele Szenen aus den vorherigen Bänden und Lia scheint immer wieder das Gleiche zu passieren, ohne das die Handlung voran kommt. So plätschern zwei Drittel des Buches nur so vor sich hin. Im letzten Drittel passiert dafür wieder umso mehr. Anstatt die losen Handlungsstränge zu einem guten Ende zu verknüpfen, passiert noch einmal so viel, dass man das Buch nicht mehr weglegen kann. Und so gipfelt auch dieser Teil in ein Finale, der aber nur noch wie ein billiger Abklatsch des Finales des zweiten Bandes wirkt. Als wäre Frau Rotaru am Ende die Puste ausgegangen und sie hatte keine Energie mehr ein gutes Ende zu schreiben. Auch fehlen mir am Ende gute 50 Seiten. Denn es kommt zum finalen Kampf, Punkt und schon erscheint der Epilog, der Jahre später spielt. Wo bleibt das Lecken der Wunden nach dem Endkampf? Wo bleibt die Verarbeitung alles Geschehene? Wo bleibt das zu Ruhe kommen und das wieder Zusammenfinden? Ich fühlte mich nach dem Ende um viele wichtige Szenen und Erklärungen betrogen und konnte so noch immer nicht mit der Reihe abschließen. Hier wurde sich um einen guten Abschluss gedrückt. Damit ist der dritte leider der enttäuschendste Band der Reihe.

Alles in allem ist die Panther-Trilogie vielleicht nicht der stärkste Vertreter des Genres, kann aber durchaus mitreißen und lässt einen so schnell nicht wieder los. Leider bleibt der erste Band der stärkste. Mit einem runden und gelungenen Ende hätte ich vielleicht stärker über die negativen Aspekte hinwegsehen können, aber leider bleibe ich irgendwo enttäuscht zurück. Am Ende des ersten Bandes hätte ich die Reihe noch viel höher gelobt. Aber ich empfehle die Reihe trotzdem weiter, denn wenn man sich so die Kritiken der anderen Leser anschaut, bin ich wohl die einzige, die das Ende als so negativ empfindet.

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1.551)

2.528 Bibliotheken, 29 Leser, 3 Gruppen, 260 Rezensionen

liebe, colleen hoover, hope forever, missbrauch, vergangenheit

Hope Forever

Colleen Hoover , Katarina Ganslandt
Flexibler Einband: 528 Seiten
Erschienen bei dtv Verlagsgesellschaft, 01.10.2014
ISBN 9783423716062
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1)

1 Bibliothek, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

Ihr Anruf ist uns nichtig!

Tom König
Flexibler Einband: 160 Seiten
Erschienen bei REDLINE, 15.08.2016
ISBN 9783868816150
Genre: Humor

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(17)

54 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 13 Rezensionen

lovestory, geheimnisse, freundschaft, stottern, pakt

Zwei Tage, zwei Nächte und die Wahrheit über Seifenblasen

Angela Mohr
Flexibler Einband: 312 Seiten
Erschienen bei Arena, 15.07.2016
ISBN 9783401601229
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(3)

6 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

Als ich in meinem Alter war

Torsten Sträter
Flexibler Einband: 224 Seiten
Erschienen bei Ullstein Taschenbuch Verlag, 11.08.2017
ISBN 9783548377001
Genre: Humor

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1.339)

2.344 Bibliotheken, 58 Leser, 8 Gruppen, 209 Rezensionen

träume, silber, liebe, kerstin gier, fantasy

Silber - Das dritte Buch der Träume

Kerstin Gier
Fester Einband: 464 Seiten
Erschienen bei FISCHER FJB, 08.10.2015
ISBN 9783841421685
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(3.161)

4.867 Bibliotheken, 55 Leser, 15 Gruppen, 277 Rezensionen

träume, silber, liebe, kerstin gier, jugendbuch

Silber - Das zweite Buch der Träume

Kerstin Gier
Fester Einband: 416 Seiten
Erschienen bei FISCHER FJB, 26.06.2014
ISBN 9783841421678
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(49)

134 Bibliotheken, 11 Leser, 1 Gruppe, 9 Rezensionen

fantasy, laini taylor, monster, freundschaft, engel

Dreams of Gods and Monsters

Laini Taylor , Christine Strüh , Anna Julia Strüh
Flexibler Einband: 784 Seiten
Erschienen bei FISCHER Taschenbuch, 23.06.2016
ISBN 9783596033171
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(42)

91 Bibliotheken, 5 Leser, 3 Gruppen, 6 Rezensionen

england, reisebericht, humor, bill bryson, großbritannien

Reif für die Insel

Bill Bryson , Sigrid Ruschmeier
Flexibler Einband: 346 Seiten
Erschienen bei Goldmann Verlag, 14.06.2007
ISBN 9783442465965
Genre: Sachbücher

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(2)

4 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

Achtung, ich komme!

Henriette Hell
Flexibler Einband: 256 Seiten
Erschienen bei Blanvalet, 19.09.2016
ISBN 9783734103230
Genre: Sachbücher

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(25)

40 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 20 Rezensionen

adam, superbia, nox, deadly sin saga, magie

Superbia

Lana Rotaru
E-Buch Text
Erschienen bei Self Publishing, 08.04.2017
ISBN B06XP6D2TB
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(167)

423 Bibliotheken, 23 Leser, 1 Gruppe, 68 Rezensionen

pferde, liebe, familie, frankreich, jojo moyes

Im Schatten das Licht

Jojo Moyes , Silke Jellinghaus
Flexibler Einband: 576 Seiten
Erschienen bei ROWOHLT Taschenbuch, 27.01.2017
ISBN 9783499267352
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(56)

145 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 28 Rezensionen

ally taylor, new york diaries, new york, tagebuch, liebe

New York Diaries - Phoebe

Ally Taylor
Flexibler Einband: 304 Seiten
Erschienen bei Knaur Taschenbuch, 03.04.2017
ISBN 9783426519417
Genre: Liebesromane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(623)

1.188 Bibliotheken, 16 Leser, 0 Gruppen, 161 Rezensionen

liebe, colleen hoover, pilot, vergangenheit, tate

Zurück ins Leben geliebt

Colleen Hoover , Katarina Ganslandt
Flexibler Einband: 368 Seiten
Erschienen bei dtv Verlagsgesellschaft, 22.07.2016
ISBN 9783423740210
Genre: Liebesromane

Rezension:

Mrs Hoover wir müssen schon wieder reden. Nach dem ich von Ihrem Werk “Nächstes Jahr am selben Tag” so begeistert war, konnte ich nicht widerstehen, mir auch gleich noch ein zweites Ihrer Werke zuzulegen. Nach der Beratung durch treue Leser von Ihnen fiel meine Wahl zunächst auf “Zurück ins Leben geliebt”. Mir wurde schon im Vorhinein gesagt, dass dieses Werk ganz anders sei, als Ihre anderen, aber vielleicht bestand gerade darin der Reiz für mich.

Tate zieht für ihr Studium nach San Francisco und bei ihrem Bruder ein. Dort lernt sie Miles kennen, einen der engsten Freunde ihres Bruders. Doch Miles scheint dauerhaft etwas zu belasten, nie lächelt er und umhüllt sich mit Geheimnissen. Trotzdem verfällt Tate ihm und lässt sich auf ein gefährliches Spiel ein. Denn Miles stellt klar, dass sie niemals auf eine Zukunft mit ihm hoffen darf.

Mrs Hoover, Sie haben ein Händchen dafür mich bereits ab der ersten Seite an Ihre Bücher zu fesseln und das Seite für Seite beizubehalten. Ihre Bücher haben keine Längen und strotzen nur vor Spannung, wie es um die beiden Hauptcharaktere wirklich steht. Mrs Hoover für Ihr nächstes Werk habe ich gelernt, dass ich es nur an einem freien Wochenende lesen darf und auf keinen Fall, wenn ich die Tage arbeiten muss. Denn Sie haben mich wieder so an Ihr Buch gefesselt, dass ich immer beinahe meine Busse verpasste, meine Mittagspause aus Versehen überzog und während meiner Arbeitszeit kaum still auf meinem Platz sitzen konnte, weil ich unbedingt wissen musste, wie es weitergeht. Mrs Hoover so schlimm ist es mir bei noch keinem anderen Buch ergangen. Zwar versinke ich auch bei anderen guten Werken gerne in meiner eigenen Welt und vergesse alles um mich herum, aber bei keinem ist dieses Gefühl so intensiv, wie bei Ihnen.
Aber Mrs Hoover ich wollte mit Ihnen ja über Zurück ins Leben geliebt sprechen. Die Prämisse war ja diesmal viel weniger romantisch als in Nächstes Jahr am selben Tag. Aber Mrs Hoover mein Kompliment: Sie schaffen es sogar eine Sexbeziehung noch irgendwo romantisch klingen zu lassen. Sie nehmen kein Blatt vor den Mund und beschreiben alle Sexszenen ins Detail, doch genau diese Details machen es so lebendig. Bei Ihnen ist selbst der reine Sex kein bloßes Rein und Raus, sondern voller Gefühle und versteckter Andeutungen. Die Leseempfehlung ab 16 Jahren ist hier angemessen.
Sie teilen Ihr Buch in zwei Erzählweisen. Tate erzählt uns alles in der Gegenwart und wie sie den verschlossenen und unnahbaren Miles kennenlernte. Miles erzählt aus der Vergangenheit, wie es dazu kam, dass er sich so verschloss. Mrs Hoover bei all dem Lob, muss ich Ihnen doch sagen, dass ich die Kapitel aus der Sicht von Miles überhaupt nicht mochte. Er erzählt seine Geschichte so kindlich und in viel zu einfachen und abgehackten Sätzen. Ich verstehe, dass wir hier einen verliebten Miles präsentiert bekamen, aber wieso muss er dabei so unmännlich und kindlich klingen? Zumal das Bild, was dort von Miles gezeichnet wird, fast naiv wirkt und nicht zu dem Miles passt, den man durch Tate kennenlernt, selbst man die Prämisse des Verschlossenseins mit einbezieht. Dafür, Mrs Hoover, ist Ihnen Tate als Charakter umso besser gelungen. Ich konnte ihre Gedankengänge immer nachvollziehen, sie wurde mir an keiner Stelle zu nervig und ich wollte sie beinahe durchgehend einfach nur in den Arm nehmen.
Ach Mrs Hoover Sie machen es Ihren Charakteren aber auch nie leicht. Gibt es eigentlich Charaktere in Ihren Büchern, die ein unbeschwertes Leben haben? Andererseits nehmen Sie nur Situationen, die auch im echten Leben passieren könnten.

Mrs Hoover ich werde Ihre Bücher auch weiterhin empfehlen und auch weiter lesen. Und wissen Sie was? Gerade traf ich die freundliche Dame aus dem Buchladen meines Vertrauens. Mein drittes Buch von Ihnen ist eingetroffen. Wir hören uns also wieder. Bis dahin schreiben Sie bitte brav weiter.

Ihre treue Leserin

Shalima

  (3)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(44)

82 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 35 Rezensionen

exordium, dämon, engel, spiel, teufel

Exordium

Lana Rotaru
Flexibler Einband: 272 Seiten
Erschienen bei Books on Demand, 16.01.2017
ISBN 9783743163133
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 
87 Ergebnisse