ShannyJennys Bibliothek

56 Bücher, 36 Rezensionen

Zu ShannyJennys Profil
Filtern nach
56 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(103)

200 Bibliotheken, 9 Leser, 0 Gruppen, 68 Rezensionen

"liebe":w=2,"freundschaft":w=1,"reihe":w=1,"hass":w=1,"buch":w=1,"kind":w=1,"tochter":w=1,"streit":w=1,"schwestern":w=1,"autor":w=1,"blumen":w=1,"lyx":w=1,"vierter band":w=1,"brittainy c. cherry":w=1,"bittersüßer schreibstil":w=1

Wie die Erde um die Sonne

Brittainy C. Cherry , Katja Bendels
Flexibler Einband: 440 Seiten
Erschienen bei LYX, 27.07.2018
ISBN 9783736305700
Genre: Liebesromane

Rezension:

ies ist der letzte Band der Romance Elements Reihe und es bricht mir echt das Herz, diese Reihe ist einfach unbeschreiblich, egal welchen Band man liest (im übrigen kann man sie unabhängig von einander lesen) er berührt einen unfassbar und man ist auch noch Tage später von der Geschichte gefangen.
"Wie die Erde um die Sonne" hat es auch diesmal geschafft mich so zu berühren das mein Herz oft vorm zerspringen war.
Lucy ist ein Hippiemädchen durch und durch und ich liebe sie. Laut Graham ist sie "rein" und das kann man so unterschreiben, sie ist fröhlich, denkt immer positv und nimmt jeden Menschen so wie er ist.
Graham ist das genaue Gegenteil, er ist mürrisch und gefühlskalt. er scherrt sich nicht darum was andere Menschen von ihm denken und am liebsten würde er nur für sich bleiben aber das ist als Bestsellerautor schlecht.

Ich war sofort von der Geschicht gefangen, die beiden Protagonisten haben nicht gerade ein tolle Vergangenheit. Normalerweise hätte sie es eher zusammen schweißen müssen aber sie sind so unterschiedlich das sie eher aneinander geraten. Manchmal konnte ich Graham in bezug auch Lucy's fröhlichkeit verstehen. Ich bin auch so ein Menschen der mit diesen non-stop fröhlichen Menschen nicht klar kommt, deshalb war es manchmal schwer mit Lucy. Oft hatte ich das Gefühl sie wäre der naivste Mensch ever und man möchte sie nehmen und durchschütteln, ihr sagen Hau auf den Tisch oder schrei mal Laut. Ich habe aber ganz schnell begriffen das sowas einfach nicht zu der "reinen" Lucy passen würde.
So wie sie ist, ist sie perfekt und sein wir mal ehrlich, wäre sie anders würde die Geschichte nicht so perfekt sein.
Graham , hach Graham ist einfach toll. Ich liebe wie er ist obwohl er mich auch sehr oft mit seinen ehrlichen Worten verletzt hat. Doch um so mehr mal die Geschichte liest versteht man warum er so ist. Seine Vergangenheit zerreißt einen das Herz. Umso schöner ist es das Lucy es schafft mit ihrer süßen Art in sein Inneres durch zu dringen. Er möchte es nicht wahr haben aber sie nimmt in gefangen und Stück für Stück merkt er das es nicht immer schmerzt wenn man Gefühle zu lässt bzw. sie auch mal zeigt.

Es ist der perfekte Abschluss einer einmaligen Reihe und ich weiß ich wiederhole ich mich aber es ist einer der perfektes und gefühlvollsten Reihen ever und sie sollte unbedingt gelesen werde.

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(36)

107 Bibliotheken, 5 Leser, 0 Gruppen, 23 Rezensionen

"teil 2":w=1,"lyx":w=1,"lyx verlag":w=1,"erotischer roman":w=1,"unabhängige teile":w=1,"juli 2018":w=1,"l. j. shen":w=1,"sinners of saint":w=1,"twisted love":w=1

Twisted Love

L. J. Shen , Patricia Woitynek ,
Flexibler Einband: 480 Seiten
Erschienen bei LYX, 27.07.2018
ISBN 9783736307032
Genre: Erotische Literatur

Rezension:

Ich hätte niemals gedacht das Twisted Love den ersten Band übertreffen könnte aber er hat es getan und wie er es getan hat.


„Man sagt, dass das Leben eine schöne Lüge ist und der Tod die schmerzhafte Wahrheit.“


Ich finde dieser Satz, ist mit das beste Zitat aus dem Buch, denn es begleitet uns durch die ganze Geschichte. Er beschreibt das Leben von Dean Cole und Rosie LeBlanc am besten.

Dean Cole ist seit der Highschool ein Mitglied der „Sinners of Saint“ er hat alles, kann sich so gut wie alles erlauben und bekommt das was er will, immer. Doch vor 11 Jahren, als er durch Zufall Rosie kennenlernte muss er feststellen das es diesmal nicht klappen wird obwohl es heftig zwischen ihnen knistert. Nun 11 Jahre später bekommt er die Chance auf die er gewartet hat, wenn Rosie bloß nicht so stur sein würde.

Rosie leidet seit ihrer Kindheit an Mukoviszidose und weiß das sie nicht alt werden wird, nicht das Leben führen kann so wie andere Jugendliche bzw. Erwachsene. Sie lässt sich davon aber nicht unterkriegen, ist rebellisch, frech und nicht auf den Mund gefallen. Nach der Schule beginnt sie ein neues Leben in New York bei ihrer Schwester, die sie immer unterstützt und vor ihren Eltern beschützt hat. Nachdem ihre Schwester aber nun in Kalifornien lebt ist sie auf sich alleine gestellt und muss sich nun mit Dean Cole rumschlagen, er war der einzige, bei dem sie sich jemals lebendig gefühlt hat und der Einzige den sie je geliebt hat.

11 Jahre später ist er aber nur noch ein „HotHole – eine heißes Ar*******, ein privilegierter, seelisch instabiler Egomane, der um sie kämpfen will, doch für Rosie könnte es schon zu spät sein.


Ich bin schon ein paar Tage, mit diesem Roman fertig, doch es schwirrt noch so viele Gedanken und Gefühle in meinem Kopf herum. Diese zwei Charaktere haben enorm mein Herz berührt. Es sind eigentlich zwei Geschichten die nicht unterschiedlicher sein könnten, er sollte eigentlich nicht leben und sie darf nicht wirklich leben. Ich habe so mit Rosie mitgelitten wenn sie ihre Eltern getroffen hat und ihr immer wieder eingeredet wurde das sie bald sterben wird und sie aufhören soll so egoistisch zu sein. Ich kann verstehen das es für ihre Eltern auch nicht leicht ist aber muss man es so ausdrücken. Kann man ihr nicht auch ein bisschen Verständnis entgegen bringen?

Bei Cole ist es ehe sein Charakter der mich so berührt hat, er gibt sich vor vielen Menschen autoritär und eiskalt aber dann kommen die Momente in den er allein oder mit Rosie zusammen ist, diese ängstlich Seite zum Vorschein. Diese Seite die sich fragt wer er wirklich ist und ob sein ganzes Leben eine Lüge ist. Rosie und Cole sind zusammen so gut wie unschlagbar, für sie ist nur ihre Liebe wichtig, doch immer wieder kommt ihnen das Leben mit den dunklen Geheimnissen dazwischen und droht alles zu zerstören.

Diese Geschichte ist mega gefühlvoll und ich meine wirklich mega, Taschentücher sind Pflicht, doch auch die heißen erotischen Stunden und das Drama und die Spannung kommen hier nicht zu kurz.

Deshalb ist dieser Roman für mich persönlich einfach perfekt und meine absolute Leseempfehlung.


  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(494)

964 Bibliotheken, 57 Leser, 0 Gruppen, 196 Rezensionen

"mona kasten":w=16,"save you":w=12,"liebe":w=11,"new-adult":w=9,"maxton hall":w=7,"freundschaft":w=6,"young adult":w=5,"oxford":w=5,"familie":w=4,"lyx":w=3,"herzschmerz":w=3,"netgalley":w=3,"monakasten":w=3,"ruby bell":w=3,"james beaufort":w=3

Save You

Mona Kasten
Flexibler Einband: 400 Seiten
Erschienen bei LYX, 25.05.2018
ISBN 9783736306240
Genre: Liebesromane

Rezension:

Ruby hatte noch nie so tiefe Gefühle für jemanden wie für James. Doch diese Gefühle wurden mit Füßen getreten und nun liegt sie am Boden. Nichts möchte Ruby mehr als ihre Anonymität wieder, als sie noch keiner kannte, doch dank James und ihren Gefühlen gehört sie nun zu der elitären und verdorbenen Welt vom Maxton Hall College.

Sie möchte James vergessen, doch das ist schwer wenn er alles daransetzt sie wieder zurückzugewinnen.


Ich muss sagen, ich mochte diesen Teil noch mehr als Save me, das liegt daran das man die Weiterentwicklung der Hauptcharakteren so toll wahr nimmt. Das merkt man vor allem an James. Er ist Tiefsinniger, gefühlvoller und er steht mehr für seine Wünsche ein, lässt sich nicht mehr so schnell von seinen Freunden beeinflussen. Ich würde jetzt nicht behaupten das es ein ganz neuer James ist, eher ein James 2.0, er ist ein Stück erwachsener geworden, doch kleiner Macken sind noch da ;-)

Ruby ist schlagfertiger geworden aber zum Glück hat sie ihre gefühlvolle aber auch zweifelhafte Seite nicht verloren. Sie brauchte sich auch einfach nicht wirklich verändern, denn ich fand sie so natürlich und auch realistisch.

Was mich aber am meisten Überrascht hat ist, das wir mehr von den Nebencharaktere erleben, das sie Ihre Sicht selber erzählen dürfen, das haben sie so was von verdient. Im ersten Teil sind mir Ember und Lydia extrem ans Herz gewachsen. Gerade Lydia macht soviel durch und brauchte ihren Platz um den zum Ausdruck zubringen. Auch in Embers Leben passiert nachdem Ruby ihr erlaubt ein Veranstaltung an der Maxton Hall zu besuchen einiges, ich glaube auch wenn sie es sich selber noch nicht eingestehen will das sie das erste Mal verliebt ist. Ob das Ruby gefällt, bezweifle ich stark aber leider müssen wir bis zum erscheinen von Save Us warten.


In diesem Teil wird es einfach gefühlvoller, nicht nur durch James und Ruby sondern auch durch Jame's Vater, der das erste Mal nicht gerade freiwillig aber er zeigt das er ein Herz hat das ihm gebrochen wurde. Es wird aber auch dramatischer was der schlimme Cliffhanger zum Schluss beweist. Dieser Roman ist im allgemeinen einfach gewachsen und es ist einfach toll die Entwicklung zu verfolgen,sprich es ist meine absolute Leseempfehlung.

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(960)

1.813 Bibliotheken, 85 Leser, 0 Gruppen, 367 Rezensionen

"mona kasten":w=33,"liebe":w=27,"save me":w=22,"new-adult":w=17,"maxton hall":w=15,"oxford":w=13,"college":w=9,"lyx":w=8,"james":w=8,"ruby":w=8,"england":w=7,"geld":w=7,"lyx verlag":w=7,"freundschaft":w=5,"liebesroman":w=5

Save Me

Mona Kasten
Flexibler Einband: 446 Seiten
Erschienen bei LYX, 23.02.2018
ISBN 9783736305564
Genre: Liebesromane

Rezension:

Ruby Bell hat seit 10 Jahren einen Traum, sie möchte in Oxford studieren und sich und ihre Familie stolz machen. Doch der Sprung an diese Elite Universität klappt nicht von einer normalen Schule, somit kommt es das sie für das renommierte Maxton Hall College ein Stipendium bekommt.

Auf dieser Schule zählt Geld, Luxus, Partys und macht, doch das interessiert sie nicht, sie möchte einfach nur nicht auffallen. Doch dann findet Ruby etwas heraus, was niemand weiß, etwas was den Ruf einer Familie zerstören könnte wenn es an die Öffentlichkeit kommt. Diese ist James Beaufort's Familie und auch der heimliche Anführer des Colleges. Er ist arrogant, reich und attraktiv und plötzlich weiß er ganz genau wer sie ist.

Sie wollte niemals teile seiner Welt werden, doch bald lassen James und ihr Herz keine andere Wahl...

Meiner Meinung, ist der Auftakt der Maxton – Hall -Trilogie wunderbar geglückt. Der Schreibstil ist wundervoll, flüssig und einfach toll.

Diese Geschichte, speziell Ruby nimmt einen mit ihrer Art sofort gefangen. Sie ist sympathisch, mitfühlend, ehrgeizig und hilfsbereit. Sie verfolgt ihr Ziele, lernt viel doch darüber hinaus vergisst sie nie die Menschen die ihr am Herzen liegen. Doch sie versucht auch ihr privates Leben von dem Leben in der Schule zu trennen. Ich glaube sie braucht das einfach, da diese beiden Leben nicht unterschiedlicher sein könnten.

James dagegen ist, sagen wir mal so ein verwöhnter reicher Bengel. Er weiß das er viel macht hat und sich so zu sagen alles erlauben. Er mischt gerne Partys auf, trinken gerne einen zu viel und hat noch mehr Spaß mit seinen besten Freunden. Doch das ist der Junge den seine Eltern aus ihm gemacht haben und nicht der wahre James Beaufort. Der wahre James, liebt Blogs und doch wiederum weiß er nicht was er machen möchte, wie soll es wirklich mit ihm weiter gehen.


Diese Geschichte bedient eigentlich einem klassischen Klischee aber dann wiederum nicht, weil sie ihre eigene Magie hat, die einen zum lachen bringt, die Augen verdrehen lässt, und schlicht und ergreifend das Herz berührt. Man fühlt die Chemie die Ruby und James umgibt aber auch die Nebencharaktere, vor allem Ember (Ruby's Schwester) aber auch Lin und Alister sind einfach herzergreifend. Es ist einfach alles so super ausgearbeitet das man immer weiter lesen möchte, man vergisst sein eigenes Leben und taucht in das von den Menschen aus Maxton Hall ein. Jedes einzelne Drama ist ein schnitt ins eigene Herz und man möchte selber gern eingreifen und helfen.

Ich kann also „Save me“ nur empfehlen und stürze mich jetzt sofort auf den 2. Teil „Save you“

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(12)

12 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 12 Rezensionen

"träume":w=5,"thriller":w=4,"liebe":w=1,"mord":w=1,"spannung":w=1,"unterhaltung":w=1,"macht":w=1,"gefahr":w=1,"intrigen":w=1,"geld":w=1,"selbstmord":w=1,"wissenschaft":w=1,"psychothriller":w=1,"lüge":w=1,"moral":w=1

Lucid - Tödliche Träume

Christoph Mathieu , Dennis Todorovic
E-Buch Text
Erschienen bei beTHRILLED by Bastei Entertainment, 10.07.2018
ISBN 9783732562800
Genre: Fantasy

Rezension:

Die junge Künstlerin Signe Mortensen beherrscht das luzide Träumen: Im Traum kann sie machen, was sie will. Für den Neurologen Fabian Hardenberg ist sie die große Liebe – und sein Ticket zu wissenschaftlichem Ruhm.
Denn Signe ist der Schlüssel zu einem Forschungsprojekt, das nicht weniger verspricht als die Manipulation menschlicher Erinnerungen. Doch wo große Macht lockt, bringt die Gier das Schlimmste im Menschen zum Vorschein.


Der Prolog und auch das Cover haben mich sofort angesprochen und ich war wirklich neugierig und mega gespannt auf diese Geschichte. Da ich jemand bin der nicht wirklich träumt.

Ich fand auch das die luziden Träume toll beschrieben wurde und ich auch mit den Fachbegriffen gut klar kam, sprich es wurde gut beschrieben. Was mir eher Probleme bereit hat war das ich erst ziemlich spät richtig in die Story gekommen bin. Es lag an dem ewigen hin und her zwischen den Protagonisten. Ich hatte am Anfang das Gefühl ich lese zwei unterschiedliche Geschichten. Einmal gibt es da Signe und Fabian. Die beiden sind seid einiger Zeit zusammen und könnten nicht unterschiedlicher sein, Signe ist wie im Prolog beschrieben Künstlerin und kämpft damit ihren Professor zu beeindrucken und Fabian ist Wissenschaftler und will endlich den bahnbrechenden Durchbruch schaffen. Dazu nutzt er Signe aus, experimentiert an und mit ihr rum und sie lässt es mit sich machen, weil sie so große Angst hat ihn zu enttäuschen und zu verlieren.

Dann gibt es da noch Marine und Jacques Kollmann, Marine ist Leiterin eines fortschrittlichsten und teuersten neurologischen Institut Europas, doch sie steht vor dem aus, wenn es da nicht den Skandal von einem EU-Kommissar für Forschung und Innovation geben würde, denn der Nachfolger könnte ihr Mann werden. Doch der begeht einen schweren und dummen Fehler, der alles ruinieren könnte. Da kommt der Freund von Jacques Holger Brauer ins Spiel, er findet für alles eine Lösung und schreckt auch vor den schlimmsten Maßnahmen nicht zurück.

Es war so zu sagen ein auf und ab, doch es gelang mir in die Geschichte zu kommen und da gab es dann auch Momente die mich richtig gefangen genommen haben, das lag am meisten an Signe, die einem seit dem ersten Moment einfach ans Herz gewachsen ist. Ich wollte einfach wissen wie sie sich entwickelt und wann sie bemerkt wie egoistisch Fabian ist, glücklicherweise bekommt sie Hilfe von Dr. Dryden (eigentlich die Chefin von Fabian). Dr. Dryden die auf dem ersten Blick eher unfreundlich und arrogant rüber kommt versucht trotzdem als einzige Signe dabei zu helfen sich selbst zu finden und auch eigene Entscheidungen zu treffen. Signe möchte eigentlich nur das richtige tun, doch manchmal kann man auf den ersten Blick nicht wissen was das richtige ist vor allem wenn man immer wieder neue Probleme lösen soll. Bald spielt die Forschung und das Projekt keine Rolle mehr, sondern das eigene Überleben.



Es ist eine spannende Geschichte zwischen Traumwelt und der Realität und zwischen der Macht auf Ruhm und Anerkennung und Loyalität und Verrat.

  (2)
Tags: ruhm, thriller, träume   (3)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(7)

8 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 7 Rezensionen

"liebe":w=1,"angst":w=1,"ziele":w=1,"versagen":w=1,"motorsport":w=1,"annie stone;":w=1

Rock'n'Rallye

Annie Stone
E-Buch Text: 331 Seiten
Erschienen bei null, 11.07.2018
ISBN B07FJW4117
Genre: Sonstiges

Rezension:

Aubrey Galloway, ist eine Skandalnudel. Sie feiert sich durch die Welt, schreckt nicht vor Drogen und Alkohol zurück und ganz England kennt ihre bevorzugte Unterwäsche wenn sie denn mal welche trägt. Doch dann kommt der Anruf, der ihr ganzes Leben auf den Kopf stellt.
Von heute auf morgen, gehört ihr ein Rallye Team, was ist schlimmer als keine Ahnung von Autos zu haben, richtig wenn das ganze Team geht und ihr noch nicht mal die Chance gibt zu beweisen das sie es schaffen kann. Aubrey will aber nicht aufgeben und so bleibt ihr nur eine Möglichkeit um wenigstens einen Fahrer für ihr Team zu haben, sie muss Kyle Buchanan dazu bringen bei ihr zu unterschreiben.
Doch Kyle ist auch nicht gerade ein Unschuldslamm, er war ein aufstrebendes Rallye-Talent, doch wegen seines rüpelhaften Verhaltens und nach einer Serie von Misserfolgen steht er ohne Team bzw. Vertrag da.
Ob Aubrey bewusst ist welches Risiko sie mit ihm eingeht. Sie könnte wegen ihm alles verlieren: ihr Team und auch ihr Herz.

Aubrey hat mich von Anfang an ergriffen. Sie rührte mich zu Tränen, durch ihre Selbstzweifel und ihre Einsamkeit wollte ich sie nur in den Arm nehmen und ganz fest drücken. Sie erlebt aber ein ganz bestimmten Moment in dem sie bergreift das sie nicht alleine ist und auch nicht der schlechte Mensch ist für den sie sich selber hält. So entpuppt sie sich als echte Kämpferin.
Nun zu Kyle, diesem Großmaul, ihn kann man ganz schlecht beschreiben weil er so einmalig ist. Sobald er den Mund aufmacht, fragt man sich soll man mit den Augen rollen oder haut er einen mit seinen Sprüchen bzw. Unnützen Wissen aus den Schuhen. Er ist ein Rowdy aber nach einiger Zeit merkt man das er auch ein gefühlvoller Mensch sein kann, der unglaublich witzig ist.

Rock'n'Rallye ist die perfekte Mischung aus Gefühl und Humor und eine absolute Leseempfehlung.

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(244)

525 Bibliotheken, 9 Leser, 0 Gruppen, 125 Rezensionen

"brittainy c. cherry":w=10,"liebe":w=9,"wie die stille unter wasser":w=8,"trauma":w=6,"stumm":w=6,"angst":w=5,"mord":w=4,"musik":w=4,"bücher":w=4,"new-adult":w=4,"roman":w=3,"freundschaft":w=3,"familie":w=3,"liebesroman":w=3,"usa":w=2

Wie die Stille unter Wasser

Brittainy C. Cherry , Katja Bendels
Flexibler Einband: 350 Seiten
Erschienen bei LYX, 26.01.2018
ISBN 9783736305502
Genre: Liebesromane

Rezension:

Eigentlich habe ich immer einen Anfang von einer Rezension im Kopf wenn ich einen Roman zu ende gelesen habe aber Brittany C. Cherry schafft es jedes mal das ich ein paar Tage brauche um meine Gedanken und Gefühle zu ordnen.

Ich glaube ich bin immer noch nicht ganz klar im Kopf, schreibe ich was über den Inhalt oder nicht, wenn ja wie fange ich an ohne zu viel zu verraten.

Ich glaube der Klappentext zu dieser Geschichte sagt eigentlich schon alles, mich hat er sofort gefangen genommen und treibt mir jetzt noch die Tränen in die Augen.


Ich kann über diesen Roman einfach nur sagen das er geprägt ist von jeder Menge Gefühl, schöne aber auch schlechte Gefühle die die beiden Hauptprotagonisten in ihren jungen Jahren aber auch nach mehr als 20 Jahren durchleben müssen unglaublich ergreifend.

Oft habe ich dagesessen war gefangen von Brooks und Maggie und merkte noch nicht mal wie mir die Tränen über die Wange liefen und verfluchte dieses miese Schicksal und denke wie ungerecht diese Leben für die beiden ist. Doch dann gibt es da diese Momente die einen selber ergreifen und du hast wieder Hoffnung, Hoffnung das Maggie noch mehr Stärke gewinnt und den letzten Schritt wagt.


Man wird nie die schlimmen Dinge vergessen, deshalb ist es um so wichtiger die Guten sich so oft vor Augen zu führen oder ganz viele neue zu erschaffen.


Für mich ist die Autorin eine Meisterin in diesem Bereich, sie schafft es mit ihren Protagonisten jedes mal, das ich sofort gefangen bin und für die Zeit des Lesens auch nicht mehr ansprechbar bin. Sie schafft es das man nonstop das Gefühl hat selbst in der Geschichte mitzuspielen, so dass man alles noch viel mehr fühlt.


Wie schon vermutet kann ich diesen Roman von Herzen nur empfehlen und möchte es mit einem Zitat aus „Wie die Stille unter Wasser“ abschließen


„Als ich die Bücher zum ersten Mal gelesen hatte, hatte ich die Spannung in den Geschichten gesehen. Beim zweiten Mal sah ich sehr viel mehr von dem Schmerz.

Ein herausragendes Buch liest man nicht zweimal und beendet es mit denselben Gedanken wie beim ersten Mal. Ein herausragendes Buch überrascht seine Leser immer wieder neu und regt sie zu neuen Gedanken an, zu neuen Möglichkeiten, die Welt zu betrachten, egal, wie oft man die Worte liest.“

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(99)

147 Bibliotheken, 10 Leser, 0 Gruppen, 74 Rezensionen

"erotik":w=3,"wall street":w=3,"liebe":w=2,"lyx":w=2,"erotischer liebesroman":w=2,"vater-tochter beziehung":w=2,"liebesroman":w=1,"new york":w=1,"ehe":w=1,"hochzeit":w=1,"tochter":w=1,"affäre":w=1,"sexy":w=1,"max":w=1,"lyx verlag":w=1

King of New York

Louise Bay , Anja Mehrmann
Flexibler Einband: 346 Seiten
Erschienen bei LYX, 29.06.2018
ISBN 9783736306929
Genre: Liebesromane

Rezension:

Er ist der mächtigste Mann von New York, lebt für die Wall Street, für seine Firma und was viele nicht wissen für seine Tochter. Er trennt sein Privatleben strikt von der Arbeit. Bisher ist er damit super gefahren, bis er seine neue Mitarbeiterin Harper trifft. Sie treibt ihn in den Wahnsinn bringt in um den Verstand und nachts um den Schlaf.

Davon ahnt Harper jedoch nichts, sie wollte seit der Uni für King & Associates arbeiten. Sie träumte davon alles, was sie für ein eigenes Unternehmen brauchte von dem König der Wall Street zu lernen. Sie hat mit allem gerechnet nur nicht damit das Max King, kalt, schroff und kompromisslos ist, ein richtiges Arschloch.


Meine Meinung ist der Roman richtig gut gelungen. Der Schreibstil ist flüssig und nimmt einen gleich gefangen. Die beiden Hauptcharaktere waren mir auf Anhieb sympathisch allen voran Max. Ich liebe diese zwei Gesichter von ihm. Er ist während der Arbeit knallhart ein Meister in dem was er tut aber sobald er nach Hause kommt, bestimmt nicht nur seine Tochter wo es lang geht. Sondern auch seine Schwestern, man könnte meinen der King von New York könnte sich da durchsetzen aber nein, er wirkt nahezu unsicher, redet sich oft um Kopf und Kragen. Dieses Verhalten macht ihn aber menschlich und zeigt das er nicht so perfekt ist wie man in New York vermutet. Viele Gespräche sind oft unglaublich lustig aber zeigen auch das er ein absoluter Familienmensch ist, der alles für sein kleines Mädchen tun würde, außer vielleicht sie zu einem Date gehen zu lassen, schließlich ist sie erst 14 Jahre ;-)

Harper konnte mich auch überzeugen, mit ihrem frechen Mund und ihren bösen Gedanken, den eins wird ab der ersten Seite sofort klar egal wie attraktiv sie Max findet er ist durch und durch ein Arschloch und das lässt sie ihn auch oft spüren. Doch es wird auch ziemlich schnell offensichtlich das sie ihre Vergangenheit noch nicht verarbeitet hat, die sie deshalb oft vorschnell handeln lässt, was zu vielen auf und abs führen die einem oft ganz schön ans Herz gehen aber manchmal auch schmunzeln lassen. Aber mit Grace's (Harper's beste Freundin) Hilfe öffnen sich langsam Harper's Augen.

Auch fand ich die Erotik klasse in die Geschichte eingearbeitet, das ist glaube ich die einzige Sache die bei Harper und Max auf Anhieb zu klappen scheint. Sie kennen kaum eine Grenze, außer kein Sex am Arbeitsplatz ;-) aber ich glaube auch das sie vielleicht mehr hätten reden sollen, also wirklich reden und nicht streiten aber das ist nur meine persönliche Meinung.


Diese Geschichte macht Spaß sie zu lesen und hat alles was ein toller Roman haben sollte und bekommt daher von mir die volle Sternenanzahl.

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(43)

55 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 43 Rezensionen

"liebe":w=2,"sex":w=2,"liebesroman":w=2,"bdsm":w=2,"erotischer roman":w=2,"usa":w=1,"erotik":w=1,"drama":w=1,"arbeit":w=1,"lust":w=1,"backen":w=1,"uni":w=1,"professor":w=1,"studentin":w=1,"singen":w=1

Fesselndes Verlangen - Forbidden Lovers

Shelly Bell
E-Buch Text: 282 Seiten
Erschienen bei LYX.digital, 05.07.2018
ISBN 9783736309333
Genre: Erotische Literatur

Rezension:

Ich muss sagen ich war nachdem ich dem Klappentext und auch das Cover gesehen habe richtig neugierig auf das Buch. Ein scheinbar schüchternes Mädchen und ein Professor der in seiner Freizeit gerne als Dom willigen Frauen Lust und Schmerz bereitet, klang für mich auf jeden Fall Vielversprechend.

Der Prolog bzw. der Einstieg in das Buch war auch richtig toll, der Schreibstil ist flüssig und schön zu lesen und durch den Prolog hat man das Gefühl gehabt das es um eine ernste Geschichte geht in der die Protagonistin Isabella versucht ihr vertrauen in die Männer auf einer Playparty wiederzufinden. Auf dieser Party lernt sie Tristan kennen und sie verbringen eine aufregende Nacht, in der sie ihr verlangen bzw. ihren Wunsch nach BDSM nachkommen kann. Ich fand am Anfang ihren Mut sehr toll und auch ihre Art war einfach sympathisch aber leider reicht das nicht aus um mich zu fesseln. Mir haben die Gefühle gefehlt, es gab einfach keinen Moment in dem ich Herzklopfen hatte oder ins Träumen geraten bin. Bei dem Erotischen Teil ging es mir auch nicht anders, in ihrer Beziehung oder Affäre soll es um BDSM gehen und das was ich in der Geschichte gelesen habe, hatte für mich leider nichts damit zu tun.

Auch der eigentlich spannende Teil hat mich nicht überzeugt, er wurde so zu sagen einfach hin geschrieben ohne wirkliche Spannung, vieles konnte man sich gleich denken aber auch oft fehlte einfach ein bisschen Hintergrund Information oder man hätte sie einfach tiefgründiger gestalten können und nicht in ein zwei Sätzen da stellen dürfen.

Deshalb gibt es von mir 2 Sterne und leider keine Empfehlung.

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(56)

70 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 54 Rezensionen

"liebe":w=2,"freundschaft":w=1,"familie":w=1,"humor":w=1,"usa":w=1,"vertrauen":w=1,"new-adult":w=1,"gefühlschaos":w=1,"badboy":w=1,"mißverständnisse":w=1,"penny":w=1,"winston":w=1,"reid":w=1,"penny reid":w=1,"greenvalley":w=1

Winston Brothers: Wherever you go (Green Valley 1)

Penny Reid
E-Buch Text
Erschienen bei Forever, 02.07.2018
ISBN 9783958182707
Genre: Erotische Literatur

Rezension:

Jessica kommt nach dem Studium zurück in ihre Heimatstadt um dort Erfahrungen als Lehrerin zu sammeln und sich für ihren Lebenstraum Geld zu Seite zu legen. Doch auf der Halloweenparty im Gemeindezentrum ändert sich alles für sie. Dort trifft sie auf Beau Winston ihren Scharm aus ihrer Kindheit, der alles in ihr durch einander bringt und sie wie schon immer kaum ein Wort rausbringt. Zwischen ihnen fliegen die heißen Blicke hin und her und es kommt zu einer wilden Knutscherei, dabei erfährt Jess das sie nicht mit ihrem Schwarm sondern dessen Zwillingsbruder Duane geknutscht hat.
Seitdem fahren ihre Gefühle Achterbahn, denn Duane war eigentlich immer der letzte bei dem sie diese Gefühle erwartet hätte. Doch es bleibt nicht nur bei diesem Gefühlschaos sondern wird noch richtig spannend

Ich muss ehrlich gestehen, ich war nicht gleich zu 100% gefangen es hat sich entwickelt aber das lag vielleicht auch einfach an den Zwillingen ;-) Es ist auf jeden Fall eine super süße Geschichte, wie ich finde ganz dolle an Duane liegt. Er ist ein sensible süßer Kerl der aber auf den ersten Blick etwas mürrisch rüber kommt. Doch was ganz schnell klar wird, er tut alles um Zeit mit Jessica zu verbringen auch seine Brüder und seine Schwester können immer auf ihn bauen. Jess macht auch eine schöne Wandlung durch, sie hat sich nie in ihren Traum reinreden lassen, doch ihre Gefühle lassen sie seit Duane öfters Zweifeln. Wird sie sich ihren Traum noch erfüllen können oder gibt sie ihn für Duane auf?
Mit viel Gefühl, Humor aber auch eine schöne Portion Drama überzeugt Penny Reid mit einem flüssigen Schreibstil der wirklich Spaß macht. Auch die Nebencharaktere sind toll vor allem die Winston Brüder, würde sehr gerne mehr von dieser einzigartigen Familie lese.

Dies ist also eine absolute Leseempfehlung von mir.
       

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(61)

69 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 56 Rezensionen

"liebe":w=3,"sarah saxx":w=3,"rich":w=3,"erotik":w=2,"dirty":w=2,"freundschaft":w=1,"spannung":w=1,"sex":w=1,"intrigen":w=1,"affäre":w=1,"spionage":w=1,"verantwortung":w=1,"reich":w=1,"liebesbeweis":w=1,"erotika":w=1

Rich - In seinem Bann

Sarah Saxx
Flexibler Einband: 464 Seiten
Erschienen bei Books on Demand, 18.06.2018
ISBN 9783746099101
Genre: Romane

Rezension:

Rich lebte bisher ein sorgenfreies Leben, durch den wohlstand seiner Familie musste er bisher noch keine Minute arbeiten und kann trotzdem auf die besten Partys gehen, die tollsten Klamotten tragen, in einer Villa leben und die tollsten Autos fahren. Doch dieses Leben nimmt durch ein Vorfall den sein Vater nicht mehr so hin nehmen will beendet.
Er muss jetzt für sein handeln Verantwortung übernehmen und das heißt er soll zeigen, dass das Studium nicht umsonst war und sein Vater ihm in naher Zukunft die Firma überlassen kann. Für Rich sind die ersten Tage alles andere als einfach und als er dann noch erfährt das er einen Assistenten bekommen soll verlangt er das er wenigstens das entscheiden darf und dabei tritt Jazemine in sein Leben.
Jazemine "Jazz" ist alles andere als glücklich mit ihrem Leben, seit 6 Jahren führt sie eine Beziehung doch offen zeigen darf sie es nicht, denn ihr Freund will großes erreichen. Doch dieses will er nicht auf dem normalen Wege tun, sondern Jazz soll dafür andere Firmen in den Ruin treiben. Durch die Hoffnung auf eine normale Beziehung lässt sie sich auf alles ein was ihr Freund von ihr verlangt. Mit Glück erhält sie die Stelle als Rich's Assistentin, doch sie merkt schnell das es dieses Mal nicht so einfach wird. Plötzlich sieht sie Dinge kritischer und hinterfragt auch Sachen die sie davor nie wirklich wahr haben wollte und woher kommt dieses Kribbeln in ihrem Bauch wenn sei auf Rich trifft?

Ich muss ehrlich sagen, Rich mochte ich zuerst überhaupt nicht, er war so ein reiches verwöhntes Kerlchen, der gerne Probleme verursachte und allein nicht rauskommt. Doch mit jeder Seite bzw. jedem Wort lernte man ihn besser kennen und man versteht sein handeln und warum er so ist wie er ist. Mit "Du bist wundervoll" hatte Rich mich dann entgültig. Er ist in wirklichkeit ein verunsicherter junger Mann und so unglaublich süß wenn er sich bei manchen Sachen um Kopf und Kragen redet.
Jazz tut mir in vielen Bereichen einfach nur leid, sie hat kaum noch was aber das was sie hat bedeutete ihr alles bis dieses "alles" zu ihrer persönlichen Hölle wird. Sie machte eine aufregende und schmerzhafte Wandlung durch Bei ihr ist es ein auf und ab, mal unglaublich glücklich und dann wieder zutiefs verletzt. Ich habe wirklich mit jeder Seite mit ihr mit gelitten und gehofft. Sie verdiente einfach ein bisschen mehr Glück und Vertrauen.

Die beiden Hauptprotagonisten sind wirklich ganz toll ausgearbeitet, man spürt wie sie sich ändern, wie sie "aufwachen" und für das kämpfen was sie wirklich wollen und es ihnen egal ist das sie dadurch sogar ihre Freiheit oder ihr sicheres Leben verlieren könnten.

Dies ist für jeden der auf eine spannende Liebesgeschichte steht wo auch die Erotik nicht zu kurz kommt.
Absolute Leseempfehlung

  (2)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(5)

6 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 2 Rezensionen

Hollywood Badboys - Autogramm inklusive: Nate

Allie Kinsley
E-Buch Text: 262 Seiten
Erschienen bei www.allie-kinsley.de, 23.03.2018
ISBN B07BPFMHGV
Genre: Liebesromane

Rezension:

Es geht weiter *jippie* mit Nate und Amira.
Amira ist eine Freundin von Luna, die wir aus dem ersten Band der "Hollywood Bodboys" kennen und was wir wissen, Amira hat die Schnauze voll von dieser Männerclique. Warum? Weil einer von ihnen ihr Herz gebrochen hat. Sie versucht es wieder zusammen zu setzen was leider nicht so einfach ist und am liebsten würde sie sich verkriechen, doch Luna drängt sie eines Tages mit ihr nochmal ins Underground zu gehen.
So kam es das sie sich erneut ihren Dämonen stellen muss und nach einiger Zeit Nate gegenüber sitzt, der versucht sie in ein Gespräch zu verwickeln. Sie hat aber auf Männer so gar keine Lust und blockt die versuche ab.
Nate ist im Rampenlicht aufgewachsen und weiß wie der Hase läuft, doch das hat ihn nicht arrogant oder überheblich sein ganz im gegenteil er ist ein richtig netter und hilfsbereiter Kerl. Das ändert sich auch nicht als er Amira kennenlernt, auch wenn sie sich zuerst für einen anderen entschieden hat, war für ihn klar das Amira es wert ist zu kämpfen. Ihm war bewusst das es nicht leicht wird aber er tut alles um ihr zu beweisen das sie ihm vertrauen kann.

Ich liebe die Art wie Amira dargestellt wird, sie verlor ein bisschen ihre fröhlichkeit und sorglosigkeit doch sie kämpfte um Männern bzw. andere Menschen wieder vertrauen zu können. Und Nate ist einfach zuckersüß und toll, jeder sollte einfach seinen eigenen Nate haben.
Ich liebe auch die Nebenprotagonisten allen voran Nate's besten Freund Sean , der arme Kerl verdient einfach seine eigene Geschichte ;-)

  (2)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(16)

28 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 8 Rezensionen

"liebe":w=1,"glamour":w=1,"leidenschaf":w=1,"promi":w=1,"allie kinsley":w=1,"hollywood bad boys":w=1

Hollywood BadBoys - Autogramm inklusive: Dylan

Allie Kinsley
E-Buch Text: 209 Seiten
Erschienen bei www.allie-kinsley.de, 12.07.2017
ISBN B073WXRW8B
Genre: Liebesromane

Rezension:

Als Luna diese ungewöhnlichen hellblauen Augen das erste Mal sah, war ihr eins sofort klar, sie sind heiß aber auch unheimlich.
Nach dem zweiten Blick und einem verschmitzten Grinsen seinerseits war sie sich sicher, das sie die Finger von diesem Möchtegern-Sternchen mit zu großen Ego lässt.
Dylan, ist beliebter Jungschauspieler und auf dem Höhepunkt seiner Karriere. Er hat Unmengen an Filmangeboten, Werbeverträgen und haufenweise Groupies. Was wollte Mann mehr, außer zwischendurch mal seine Ruhe und seit diesen einen Abend eine ganz besondere Blondie. Sie scheint aber alles andere als begeistert von ihm zu sein, doch davon kann und wird sich Dylan nicht abschrecken lassen.

Ich liebe einfach Allie's frischen Schreibstil und ich mag sie jetzt noch viel mehr, weil sie Luna erschaffen hat. Sie ist so symphatisch und süß mit ihrer ahnungslosigkeit was Promis usw. betrifft. Es hat mich einige male richtig schmunzeln lassen.
Dylan hat mich auch richtig überracht, mit seiner Hartnäckigkeit, denn sein wir mal ehrlich, er ist ein Superstar und kann jede haben. Doch das interessiert ihn nicht, er will Luna und keine andere.
Diese Geschichte ist mit allen Gefühlen ausgestattet die eine schöne Geschichte braucht, also bitte lesen!!

  (2)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(123)

147 Bibliotheken, 3 Leser, 0 Gruppen, 112 Rezensionen

"sarah saxx":w=10,"erotik":w=7,"dirty":w=7,"entführung":w=5,"liebe":w=4,"gewalt":w=4,"sex":w=3,"in seiner gewalt":w=3,"freundschaft":w=2,"spannung":w=2,"vergangenheit":w=2,"freunde":w=2,"tod":w=1,"thriller":w=1,"angst":w=1

Dirty - In seiner Gewalt

Sarah Saxx
Flexibler Einband: 432 Seiten
Erschienen bei Books on Demand, 27.03.2018
ISBN 9783746043586
Genre: Erotische Literatur

Rezension:

Olivia wollte einfach nur ein bisschen mit ihren Freunden feiern. Nie hätte sie damit gerechnet das der Abend so endet, denn sie erwachte in einer Hölle und muss nun schon seit mehreren Monaten unheimliche Qualen erleiden. Sie hat eigentlich schon mit ihren Leben abgeschlossen, doch eines Nachts betritt ein geheimnisvoller Fremder ihr Gefängnis. Sie schöpft neuen Lebensmut, obwohl er sie mit einer Waffe bedroht, bringt er sie von dem Anwesen weg und nimmt sie mit zu sich.
Dirty liebt es, mit der Lust der Frauen zu spielen. In seiner eigens hierfür eingerichteten Spielhöhle lässt er nur "Auserwählte", die er über seine speziell dafür angelegte Website findet. Er entscheidet welche in den Genuss kommen darf von ihm beglückt zu werden. Doch dann kam der Abend der alles ändert. Eigentlich wollte er nur seinem besten Freund helfen, doch nun liegt eine Frau in seinem Bett die ihm völlig unerwartet unter die Haut geht.

Ich habe die Geschichte von Dirty und Olivia verschlungen und das lag nicht nur an diesem unheimlich heißen Cover.
Es lag vor allem an diesen tollen Protagonisten, sie sind so super ausgearbeitet und wachsen einem richtig schnell ans Herz. Man leidet mit ihnen mit und man erlebt wie sie mit ihren Gefühlen für einander wachsen.
Wer also nicht nur auf klassische Romanzen steht, sollte diese Geschichte unbedingt lesen!

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(78)

98 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 73 Rezensionen

"liebe":w=3,"sekte":w=3,"styx":w=3,"tillie cole":w=3,"hades hangmen":w=3,"erotik":w=2,"glaube":w=2,"biker":w=2,"freundschaft":w=1,"leben":w=1,"freunde":w=1,"liebesroman":w=1,"kampf":w=1,"gewalt":w=1,"entführung":w=1

Hades' Hangmen - Styx (Hades-Hangmen-Reihe 1)

Tillie Cole
E-Buch Text: 375 Seiten
Erschienen bei LYX.digital, 07.06.2018
ISBN 9783736308114
Genre: Sonstiges

Rezension:

Diese Geschichte ist ein auf und ab der Emotionen. Ab dem ersten Wort war mein Herz gebrochen, es wurde zwar mit jedem Kapitel wieder Stück für Stück zusammengesetzt aber auch jetzt nachdem ich die Geschichte fertig gelesen habe ist mein Herz noch schwer.
Die beiden Protagonisten leben eigentlich in unterschiedlichen Welten, Mae lebt in einem religiösen Orden, die nicht grausamer sein können. Doch das merkt sie erst als es fast zu spät ist. Styx dagegen ist geboren um wie sein Vater vor ihm dem MC zu dienen. Er hat es von Anfang an schwer da er seit seiner Geburt mit einem Handicap zu kämpfen hat, doch er erkämpft sich seinem Namen auf seine Weise.
Ein Ereignis aus ihrer Kindheit, lässt beide nicht los und verfolgt sie all die Jahre, bis sie sich auf mysteriöse Weise wieder trafen.
Diese Buch hat mich sofort angesprochen, was vor allem an dem Cover lag. Es ist ein unglaublich gefühlvoller Roman, der einen von der ersten Sekunde fesselt. Ich war gefangen von Mae, sie ist eine Kämpferin und so unglaublich stark, was sie selber aber nicht sofort begreift. Sie ist nicht nur für sich stark sondern auch für Styx. Sie ermutigt ihn, nimmt in so wie er ist. Und was ich am stärksten fand, sie vertraut ihm lässt sich auf ihn und sein Lebensstil ein.
Diese Geschichte ist meine absolute Leseempfehlung, ein muss für jeden Fan von heißen Outlaws und starken Frauen.

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(15)

21 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 4 Rezensionen

"just married 4":w=1,"vier hochzeiten und ein rockstar":w=1,"liebe":w=1,"poppy j. anderson":w=1

Vier Hochzeiten und ein Rockstar

Poppy J. Anderson
E-Buch Text
Erschienen bei null, 05.06.2018
ISBN B07DKR1XTC
Genre: Liebesromane

Rezension:

Nun ist es soweit, der Abschluss Band der “Just married“ Reihe ist erschienen und er ist genauso schön und gefühlvoll wie die vorherigen. Diesmal geht es um Lucy und Zac. Lucy ist das “Küken“ der vier Mädels und eine Romantikerin. Sie träumt von einer perfekten Beziehung und einer wundervollen Hochzeit, doch leider hat sie mit der Männerwahl nicht wirklich Glück.
Zac ist ein charmanter Casanova, der sein Leben genießt und von Beziehung nicht wirklich was hält. In Schottland begegnen sich die beide das erste mal und Zac versucht Lucy gleich für sich zu gewinnen. Für Lucy kommen Affären aber nicht infrage, bis sie begreift das sie ihr Leben lang oft genug auf Spaß verzichtet hat und so lässt sie sich auf Zac ein.
Beide erlebt wundervolle Stunden in Schottland und auch nachdem beide wieder zurück in den Staaten sind geht ihre “Affäre“ weiter. Sie geht sogar weit mehr als ein halbes Jahr und es zählt auch nicht mehr nur der Sex sondern die Stunden außerhalb des Schlafzimmers die Lucy sehr viel bedeuten und so kommt es wie es kommen muss, sie verliebt sich und ist der Meinung das es Zac auch so geht.
Doch mit dem was nach dem Liebesgeständnis passiert hätte sie nie gerechnet.
Ich liebe Lucy's Einstellung, sie gibt einfach nicht auf. Egal wie oft ihr der Boden unter den Füßen weggezogen wurde, sie gibt ihre Träume und Wünsche nicht auf und kämpft nach einer kurzen “Trauerphase“ einfach weiter. Zac finde ich echt süß, er sprengt mit seinem aussehen erstmal die Vorurteile die man so von einem Anwalt hat. Trotzdem macht er mich auch etwas traurig weil ziemlich schnell offensichtlich wird das er vor seiner Vergangenheit davon läuft anstatt sich ihr zu stellen.
Findet raus ob Lucy noch ihre Träume verwirklichen kann und ob Zac es schafft sich seinen Ängsten zu stellen.
Diese wunderschöne, gefühlvolle und humorvolle Geschichte kann ich von Herzen empfehlen.

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(6)

7 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 2 Rezensionen

Silent: Der Jäger

Catalina Cudd
E-Buch Text: 474 Seiten
Erschienen bei Kayenne Verlag, 23.05.2018
ISBN B07D8R13LH
Genre: Sonstiges

Rezension:

OMG... ich bin so richtig geflasht. Es ist ein Dark Romance Meisterwerk und das kann ich beurteilen da ich dieses Genre sehr gerne lese. Silent und Marie habe mich sehr viel schlaf gekostet, weil ich selbst im halb schlaf noch weiter lesen wollte bzw. musste.
Es geht um illegale Machenschaften, um Drogenhandel, Prostitution, Geldwäsche und Gewalt. Damit hätte Marie, die aus völliger Verzweiflung Zuflucht bei ihre Vater sucht, nie im Leben gerechnet. Auch ihre Naivität verbietet ihr an das vollkommen böse zu glauben, doch bald lernte sie das wahre Leben kennen und auch ihren persönlichen Albtraum. Dieser entpuppt sich als groß, fantastisch gebaut und mit mysteriösen Augen. Silent ist alles andere als ein Märchenprinz und für ihn zählt nichts anderes als seine Familie zu beschützen und nebenbei Marie endlich zum weinen zu bringen.
Die Charaktere und die Schauplätze sind so super ausgearbeitet, das man sofort das Gefühl hat alles persönlich zu kennen und live in der Geschichte mit zu spielen.
Marie ist ein kluges, süßes, hilfsbereites aber naives Mädchen. Sie überrascht aber auch, mit ihrer Stärke und ihrem Mut.
Das Gegenteil zu Marie ist die Jagdgesellschaft, alle in dieser Gesellschaft sind böse skrupellos und durch und durch gefährlich. Man möchte um sie eigentlich ein großen Bogen machen aber dann wiederum möchte man auch mehr über sie erfahren. Ich hoffe das passiert im zweiten Teil (Silent: Die Beute), der zum Glück am gleichen Tag erschienen ist wie der ersten.
Meine absolute Leseempfehlung mit 5 extra Sternen

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(6)

7 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 2 Rezensionen

Silent: Die Beute

Catalina Cudd
E-Buch Text: 476 Seiten
Erschienen bei Kayenne Verlag, 23.05.2018
ISBN B07D8RNL4J
Genre: Sonstiges

Rezension:

Wie soll es anders sein auch “Die Beute“ hat den Kampf gegen den Schlaf gewonnen. Ich sitze gerade im Bus höre die Playlist zu dieser unfassbaren Geschichte und nebenbei lasse ich nochmal alles auf mich wirken. Ich gerate regelrecht ins träumen.
Eine kleine Warnung vorweg, bevor man “Die Beute“ liest, beginnt bitte mit dem ersten Band “Die Jagd“. Die zweite Warnung es ist keine klassische Liebesgeschichte, es ist eine dunkle gefährliche Geschichte in der Gewalt und illegale Aktivitäten vorkommen. ABER auch Liebe, die die Autorin so schön rüber bringt, das sie authentisch und unglaublich gefühlvoll wirkt. Ich liebe Marie und Silent zusammen, es knistert einfach nonstop aber auch ihre Auseinandersetzungen sind toll und öfters musste ich richtig herzhaft lachen.
Ich möchte diese Geschichte einfach jeden empfehlen der nicht vor dem Genre Dark Romance zurückschreckt, klar es ist ein heikles Thema aber auch Menschen die vielleicht auf der falschen Seite des Gesetzes stehen habe ein bisschen Glück und Liebe verdient.

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(7)

36 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

"erotik":w=1,"geheimnisse":w=1,"verschwörung":w=1,"das weisse haus":w=1

Perfect Gentlemen - Alte Sünden leben länger

Lexi Blake , Shayla Black , Nele Quegwer , Hanna Ohlrogge
Flexibler Einband: 486 Seiten
Erschienen bei LYX, 29.03.2018
ISBN 9783736306110
Genre: Erotische Literatur

Rezension:

Teil Vier der Perfect Gentleman Reihe hat mich mehr als überzeugt. Diesmal geht es um Augustine Spencer und Roman Calder, beide verbindet eine aufregend und gefühlvolle Vergangenheit in der Roman ihr das Herz brach.
Doch nun nach einigen Jahren arbeiten sie plötzlich zusammen und versuchen gemeinsam einer Verschwörung auf die Spur zu kommen die das Leben des Präsidenten bedroht.
Augustine kurz Gus ist es nicht nur ein Kampf für den Präsidenten sondern auch ein Kampf gegen ihre Gefühle. Trotz der schweren und schmerzhaften Vergangenheit ist sie eine unglaublich starke und selbstbewusste Frau, die sich von niemanden auf die Füßen treten lässt. Sie hat ein starken Gerechtigkeitssinn und kämpft unerbittlich für die Menschen die sie liebt.
Roman ist das komplette Gegenteil, er gibt alles für seinen Beruf und träumt von der perfekten Frau. Eine Frau die ihn bei allem unterstützt und sonst ruhig und anständig ist. Doch er merkt nach einiger Zeit das anständig und ruhig vielleicht doch nicht alles ist. Denn dies Verlangen was er nur bei Gus spürt ist einmalig und elektrisierend.
Wird Roman es schaffen Augustines vertrauen zurück zu gewinnen oder hat er damals alles verspielt. Und was ist mit der Verschwörung, werden sie es schaffen den Präsidenten und gleichzeitig Romans besten Freund zu retten?
Dieser Band ist von Spannung nicht zu übertreffen aber auch die Unterhaltungen zwischen den beiden Hauptprotagonisten sind einmalig. Sie sind prickelnd, lustig und manchmal auch so das man beiden gerne durchschütteln möchte.
Kurz gesagt ein richtig tolles Lesevergnügen und eine absolute Leseempfehlung von mir

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(64)

88 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 54 Rezensionen

"high school":w=3,"liebe":w=2,"erotik":w=2,"schüler":w=2,"reihe":w=1,"liebesroman":w=1,"macht":w=1,"gefühle":w=1,"geld":w=1,"affäre":w=1,"lehrerin":w=1,"lyx":w=1,"new-adult":w=1,"verhältnis":w=1,"novella":w=1

Rough Love

L. J. Shen
E-Buch Text: 130 Seiten
Erschienen bei LYX.digital, 03.05.2018
ISBN 9783736309043
Genre: Erotische Literatur

Rezension:

Sie weiß das er verboten ist, das es falsch wäre sich mit ihm einzulassen. Sie ist schließlich seine Lehrerin, doch wie soll man so einem selbstbewussten arroganten und sexy Mann widerstehen?
Diese Frage stellt sich auch Melody Green und die Antwort ist das sie es nicht kann. Nach Vicious Love musste ich einfach sofort mit Jaime und Melody weiter machen. Und was soll ich sagen, es war toll und überraschend. Ich hätte nicht gedacht das es zwischen den beiden so lustig zu gehen würde. Die beiden sind verliebt und das merkt man auch, doch es gibt auch Menschen die versuchen sie auseinander zu reißen. Diese Antwort findet ihr in diesem Buch ;-)
Auch diesen Band kann ich nur empfehlen, er ist lustig, super sexy und richtig gefühlvoll. 

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(188)

325 Bibliotheken, 13 Leser, 1 Gruppe, 127 Rezensionen

"vicious love":w=11,"liebe":w=5,"vicious":w=4,"hass":w=3,"love":w=3,"emilia":w=3,"ljshen":w=3,"liebesroman":w=2,"new york":w=2,"new-adult":w=2,"l. j. shen":w=2,"sinners of saint":w=2,"l.j. shen":w=2,"spannung":w=1,"vergangenheit":w=1

Vicious Love

L. J. Shen , Patricia Woitynek
Flexibler Einband: 480 Seiten
Erschienen bei LYX, 27.04.2018
ISBN 9783736306868
Genre: Erotische Literatur

Rezension:

Ich muss ehrlich sagen das mich der Hype um die Reihe von L. J. Shen etwas gehemmt hat. Es gab im Vorfeld so viele unterschiedliche Meinungen, die mich eher dazu gedrängt haben zu glauben, das ich mir das Lesen sparen kann. Doch dann habe ich mir das Buch mal genauer angeschaut und dazu das Zitat auf der Rückseite entdeckt:

"Man sagt, dass Liebe und Hass ein und dasselbe Gefühl sind, nur unter verschiedenen Vorzeichen erlebt. Bei beiden empfindet man Leidenschaft. Und Schmerz. Ich habe das nie geglaubt. Bis ich Baron Spencer traf."

Das wiederum hat mich so gefesselt, das ich es einfach lesen musste. Und jetzt sitze ich hier, höre mir nebenbei die Playlist zu Vicious Love an, durchlebe die Geschichte noch einmal und mir fehlen irgendwie immer noch die Worte. Auf der einen Seite hat man diese arroganten, reichen und schönen Menschen, die sich um nichts Sorgen machen müssen. Dazu zählt Baron "Vicious" Spencer, er ist der Inbegriff von einem arroganten und schönen Arschloch. Doch es gibt vor allem in den Rückblicken, diese verletzliche und gedemütigte Seite von ihm die er keinen zeigen will oder kann. Bis zu dem Zeitpunkt in der er Emilia "Millie" LeBlanc trifft. Millie zählt für mich zu den hart arbeitenden, geradlinigen und bescheidenen Menschen. Ihre größte Sorge ist es, keinen Job zu bekommen und somit auch nicht mehr die Medikamente für ihre Schwester bezahlen zu können. Es fallen fallen zwischen beiden viele schlimme Worte, oft brechen sie einem auch das Herz und man denkt Scheiße was für ein Arsch. Man sollte sich vielleicht vorher überlegen ob man mit so einer Art klar kommt, denn wer Herzchen und Blümchen möchte ist hier falsch. Obwohl das ein oder andere Herzchen wird kommen. ;)  Für Leute wie mich die einen richtigen Bad Boy erleben möchten, wird Baron perfekt sein.

Die beiden Hauptcharaktere kann man so schön mit Gegensätzen vergleichen wie z.B.: Feuer und Eis, Licht und Schatten, Süß und Bitter oder Sonnenschein und Gewitter. Also zusammen passen würden sie nicht, denkt man sich nach den ersten Eindrücken aber wenn man ihnen eine Chance gibt, spürt man dieses magische Knistern zwischen ihnen sehr schnell.  Was mir auch sehr gefallen hat, sind die Freunde von Vicious, nicht das sie Chorknaben sind ganz im Gegenteil. Eher das wir von allen ein bisschen was erfahren und somit die Spannung auf die kommenden Teile aufrecht erhalten wird.
Ich kann zu 100% sagen das ich es nicht bereut habe und froh bin auf mein Herz und Bauchgefühl gehört zu haben, denn es ist so eine gefühlvolle Geschichte die eine mega tolle Handlung hat. Bin sehr gespannt auf die anderen Geschichten.

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(21)

34 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 18 Rezensionen

"liebesroman":w=1

Racer - Stürmische Liebe (REAL Serie 7)

Katy Evans
E-Buch Text: 330 Seiten
Erschienen bei LYX.digital, 03.05.2018
ISBN 9783736308480
Genre: Sonstiges

Rezension:

Als großer Fan der “Real-Serie“ habe ich auf diesen Teil besonders hin gefiebert. Denn es geht schließlich um den Sohn von Remy und Brooke 😍 und es geht um Lana, die einen letzten Versuch unternehmen will, den Traum ihrer Familie zu erfüllen. Sie begibt sich auf die Suche nach einem neuen Fahrer und trifft dabei auf Racer Tate. Racer ist ehrgeizig, draufgängerisch und zum “ärger“ seines Vaters ein Rennfahrer der sein Geld bei illegalen Rennen verdient.
Für Racer ist nach der ersten Begegnung mit Lana schon klar das sie was ganz besonderes ist. Doch er weiß aber auch das eine Beziehung mit ihr schwierig werden könnte, wenn sie die Wahrheit über ihn erfährt.
Es war wieder ein Fest, etwas von den Tate's zu lesen. Diese Story verfügt über super viel Gefühl, Humor, knisternde Erotik und die Autorin zeigt uns das nicht nur für Lana die Familie an erster Stelle steht.

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(42)

81 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 37 Rezensionen

"liebe":w=3,"freundschaft":w=2,"humor":w=1,"vergangenheit":w=1,"freunde":w=1,"gefühl":w=1,"erotisch":w=1,"lyx":w=1,"millionär":w=1,"erotischer roman":w=1,"erotikroman":w=1,"netgalley":w=1,"katy evans":w=1,"wenn du mich loslässt":w=1,"ladies man":w=1

Ladies Man - Wenn du mich loslässt

Katy Evans , Michaela Link
Flexibler Einband: 320 Seiten
Erschienen bei LYX, 27.04.2018
ISBN 9783736306875
Genre: Erotische Literatur

Rezension:

Ich bin ein großer Fan von Katy Evans und habe jedes einzelne Buch von ihr verschlungen. Auch bei Ladies Man ging es mir nicht anders, ab der ersten Seite hat sie mich mit ihrem flüssigen und tollen Schreibstil gefesselt.
Gina und der Bad Boy Tahoe kennen sich schon eine ganze Weile und sind befreundet. Auch wenn er sich mit sehr vielen Frauen trifft, wenn Gina, ein Problem oder wen zu reden braucht ist er für sie da. Schon allein diese Freundschaft zwischen Ihnen hat mich überzeugt, aber man konnte auch nach einer Zeit deutlich die Funken spüren die zwischen ihnen lodern. Ich finde das die beiden super beschrieben sind, und ihr Umgang ist oft richtig lustig.
Es gab aber auch Stellen im Buch die mir ziemlich ans Herz gingen, da es offensichtlich ist das Gina doch mehr für ihn empfindet.
Diese Geschichte berührt einem unglaublich das Herz aber auch die Lachmuskeln. Sie zeigt einem das wenn du den perfekten Partner suchst oder gefunden hast, es nicht nötig ist sein wahres Gesicht hinter einer Maske zu verstecken.

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(20)

30 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 7 Rezensionen

"liebe":w=1,"poppy j. anderson":w=1,"just married 3":w=1,"vier hochzeiten und ein herzensbrecher":w=1

Vier Hochzeiten und ein Herzensbrecher

Poppy J. Anderson
E-Buch Text: 289 Seiten
Erschienen bei null, 03.05.2018
ISBN B07CKRW15F
Genre: Liebesromane

Rezension:

Auch der dritte Band der “Just married Reihe“ hat mich von der ersten Seite überzeugt und gefangen genommen. Wie auf dem wunderschönen Cover zu sehen, geht es diesmal um Mac und Grant. Von Mac wissen wir ja schon das sie die chaotische, lebensfrohe und draufgängerische von den vier Mädels ist. Das kann ich auch so unterschreiben, doch ich würde sie auch als unsicher und verloren beschreiben was sie aber gut verbergen kann. Sie ist ihr halbes Leben auf der Suche nach, ja was das weiß sie bis zu dem Moment bis sie Grant trifft auch noch nicht so genau.
Grant kennt man ja schon ein bisschen aus den ersten beiden Bänden und was soll ich sagen, er ist ein Spießer :-) Doch nach einer kurzen Zeit merkt man das seine Poloshirt's und Bügelfaltenhosen sein “wahres Ich“ verbergen.
Im dritten Teil werden wir auf eine Reise mitgenommen, in der wir miterleben wie Mac und Grant sich langsam kennen lernen und verlieben. Es gibt wundervolle Gespräche zwischen ihnen, aber auch so welche indem unglaublich viel gelacht wird. Man könnte denken sie wären das perfekte Paar, bis der Tag kommt an dem Grant ihr erzählt, warum sie sich ausgerechnet an diesem Tag kennen lernen konnten.
Dieser Roman ist eine perfekte Mischung aus Humor und Romantik und natürlich kommt die Erotik auch nicht zu kurz :-)
Deshalb ist dieser Band meine absolute Leseempfehlung <3

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(19)

37 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 2 Rezensionen

"liebe":w=1:wq=37968

Hals über Kuss

Poppy J. Anderson
Flexibler Einband: 202 Seiten
Erschienen bei CreateSpace Independent Publishing Platform, 14.12.2014
ISBN 9781505556384
Genre: Liebesromane

Rezension:

Was ich diese Tratschweibern vermisst habe. Sie sind für mich die heimlichen Helden der Hailsboro Reihe.
Nichtsdestotrotz habe ich genauso oft die Augen verdreht wie die wundervolle schüchterne Cassidy. Oft wollte ich mit ihr den Platz tauschen bzw. ihr den Rücken stärken um sie bei dem "Kampf" gegen ihr Grandma und Tratschweibern zu unterstützen. Zu unserem Glück lernt sie aber Cameron kennen, der ihr oft vor Augen geführt hat wie unwichtig es ist was andere Leute von einem denken. Und das finde ich eine wundervolle Message was man sich wirklich zu Herzen nehmen sollte.
Poppy ist sich und ihrem wundervollen Schreibstil treu geblieben und hat uns wieder eine tolle, humorvolle und herzerwärmende Geschichte geschenkt, die einen von der ersten Seite an fesselt.

  (0)
Tags:  
 
56 Ergebnisse

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks

Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.