Shiro_91

Shiro_91s Bibliothek

387 Bücher, 131 Rezensionen

Zu Shiro_91s Profil
Filtern nach
387 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(18)

28 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

vampir, manga, ghoul

Tokyo Ghoul - Band 4: Der Tag, an dem ich starb

Sui Ishida
E-Buch Text: 200 Seiten
Erschienen bei Kazé Manga, 12.03.2015
ISBN 9782889406111
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(15)

23 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

ghoul, splatter, tokyo ghoul, tokyo, manga

Tokyo Ghoul - Band 3: Der Tag, an dem ich starb

Sui Ishida
E-Buch Text: 200 Seiten
Erschienen bei Kazé Manga, 12.03.2015
ISBN 9782889406104
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(9)

16 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 2 Rezensionen

flavia de luce, krimi, detektivgeschichte, das geheimnis des kupferroten toten, kurzgeschichte

Flavia de Luce - Das Geheimnis des kupferroten Toten

Alan Bradley
E-Buch Text
Erschienen bei Penhaligon Verlag, 13.03.2017
ISBN 9783641189068
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(0)

2 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

Lebensschuld

Chuck Wendig , Andreas Kasprzak
Flexibler Einband: 400 Seiten
Erschienen bei Blanvalet, 20.03.2017
ISBN 9783734161056
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1)

5 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

immunität, sensenmann, ring, englisch, ernten

Scythe (Arc of a Scythe)

Neal Shusterman
E-Buch Text: 400 Seiten
Erschienen bei Simon & Schuster Books for Young Readers, 22.11.2016
ISBN 9781442472440
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(13)

31 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 6 Rezensionen

six of crows, fantasy, freundschaft, crooked kingdom, befreiung

Crooked Kingdom

Leigh Bardugo
Flexibler Einband
Erschienen bei Henry Holt, 27.09.2016
ISBN 9781250119315
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(217)

574 Bibliotheken, 21 Leser, 3 Gruppen, 109 Rezensionen

fae, fantasy, das reich der sieben höfe, liebe, sarah j. maas

Das Reich der sieben Höfe – Dornen und Rosen

Sarah J. Maas , Alexandra Ernst
Fester Einband: 480 Seiten
Erschienen bei dtv Verlagsgesellschaft, 10.02.2017
ISBN 9783423761635
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Lange habe ich auf diesen Titel hingefiebert und was soll ich sagen, keiner kann mich im Moment so aus den Socken hauen wie diese Autorin. Ich liebe ihren flüssigen Schreibstil und die Charakter und Settigns die sie erschafft. Auch bei das Reich der sieben Höfe wird man nicht enttäuscht. Sowohl die Hauptprotagonistin Feyre als auch die vorkommenden Figuren machen aus diesem Buch ein Vergnügen. Ihr merkt also meine Begeisterung sowohl für die Autorin als auch für die Personen, denen sie leben einhaucht.

Wie auch schon in Throne of Glass lässt Sarah J. Maas uns ein Abenteuer an der Seite einer unabhängigen, mutigen und starken jungen Frau bestreiten, die pflichtbewusst agiert und ihre Lieben beschützen und versorgen will. Feyre macht es einen leicht, schon zu beginn ein Verbindung herzustellen und sie sympatisch und interessant zu finden. Trotzdem, entdeckte man mit jeder verstreichenden Seite mehr ihres Wesens und wie sie die Dinge in ihrer Umgebung wahrnimmt und damit umgeht, kennen.

Neben Feyre als Hauptprotagonistin begeistern gleichermaßen die Nebencharkatere. Facettenreich und ebenso faszinierend und mit einer Spur des Geheimnisvollen und unnahbaren becircen die Fae nicht nur die junge Heldin, sondern ebenso die Leser. Tamlin, Lucian und Rhysand, attraktive Fae, die so unglaublich gut ge- und beschrieben sind, dass man sie sich bildlich vorstellen kann, als wären sie im selben Raum.

Ebenfalls hat die Autorin ein Händchen für das Erschaffen von mystischen Settings. Sowohl die Welt der Sterblichen als auch der Unsterblichen sind so vielfältig, als auch liebevoll gestaltet, dass man sich dort augenblicklich wohlfühlt und sich keinen schöneren Ort vorstellen kann. Die zahlreichen Landschaften lassen an alte Märchen und Mythen erinnern, denen man als Kind lauschte und augenblicklich sich dorthin begeben möchte.

Sarah J. Maas schafft mir ihrem Schreibstil und ihrer Art, Handlungen zu erzählen, wundervolle und zauberhafte Abenteuer. Wer jetzt auf eine Geschichte a la Schöne und das Biest hofft wird zwar in dieser Hinsicht nicht ganz enttäuscht, dennoch wartet das Reich der sieben Höfe mit unerwarteten und unvorhersehbaren Wendungen. Ich zumindest, konnte das Buch nur schwerlich aus der Hand legen.

Die Autorin versteht es einfach ihre Leser bei Laune zu halten und schafft in einer Mischung aus Magie, Liebe und einer Priese an Mystik, ein ausgesprochen fantastischer Plot. Dem gegenüber stehen aber auch die Passagen in denen es brutaler und nicht besonders magisch zugeht.

Das Reich der sieben Höfe ist ein spannender und fesselnder Beginn einer neuen Reihe, die man unbedingt lesen sollte. Das einen in seinen Bann zieht und nicht mehr so schnell loslässt. Ein wahres Must-Read!

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(66)

143 Bibliotheken, 12 Leser, 0 Gruppen, 27 Rezensionen

scifi, dystopie, pierce brown, krieg, red rising

Red Rising - Im Haus der Feinde

Pierce Brown , Bernhard Kempen
Flexibler Einband: 576 Seiten
Erschienen bei Heyne, 13.06.2016
ISBN 9783453534421
Genre: Science-Fiction

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(183)

391 Bibliotheken, 4 Leser, 10 Gruppen, 20 Rezensionen

thriller, boston, tess gerritsen, jane rizzoli, chinatown

Grabesstille

Tess Gerritsen , Andreas Jäger
Flexibler Einband: 416 Seiten
Erschienen bei Blanvalet, 16.09.2013
ISBN 9783442374823
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(35)

75 Bibliotheken, 5 Leser, 3 Gruppen, 4 Rezensionen

mädchenhandel, krimi, afghanistan, militär, forensik

Totengeld

Kathy Reichs , Klaus Berr
Flexibler Einband: 448 Seiten
Erschienen bei Heyne, 13.07.2015
ISBN 9783453437944
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(153)

264 Bibliotheken, 9 Leser, 1 Gruppe, 140 Rezensionen

mord, psychologie, krimi, roman, erinnerungen

Das Buch der Spiegel

E.O. Chirovici , Werner Schmitz , Silvia Morawetz
Fester Einband: 384 Seiten
Erschienen bei Goldmann, 27.02.2017
ISBN 9783442314492
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(455)

858 Bibliotheken, 18 Leser, 5 Gruppen, 78 Rezensionen

london, magie, krimi, jazz, fantasy

Schwarzer Mond über Soho

Ben Aaronovitch , Christine Blum
Flexibler Einband: 416 Seiten
Erschienen bei dtv Verlagsgesellschaft, 01.07.2012
ISBN 9783423213806
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(134)

317 Bibliotheken, 12 Leser, 3 Gruppen, 33 Rezensionen

throne of glass, magie, fae, fantasy, dorian havilliard

Throne of Glass - Königin der Finsternis

Sarah J. Maas , Tanja Ohlsen
Flexibler Einband: 784 Seiten
Erschienen bei dtv Verlagsgesellschaft, 11.11.2016
ISBN 9783423717076
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1.212)

2.072 Bibliotheken, 71 Leser, 8 Gruppen, 178 Rezensionen

london, magie, fantasy, krimi, geister

Die Flüsse von London

Ben Aaronovitch , Karlheinz Dürr
Flexibler Einband: 480 Seiten
Erschienen bei dtv Verlagsgesellschaft, 01.01.2012
ISBN 9783423213417
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(20)

43 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 3 Rezensionen

scifi, humor, anhalter, sf, reihe

Und übrigens noch was ...

Eoin Colfer , Gunnar Kwisinski
Flexibler Einband: 413 Seiten
Erschienen bei Heyne, 08.03.2011
ISBN 9783453407954
Genre: Science-Fiction

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(592)

1.085 Bibliotheken, 23 Leser, 1 Gruppe, 134 Rezensionen

thriller, serienkiller, ethan cross, serienmörder, mord

Ich bin die Nacht

Ethan Cross
Flexibler Einband: 400 Seiten
Erschienen bei Bastei Lübbe, 20.12.2013
ISBN 9783404169238
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(475)

754 Bibliotheken, 26 Leser, 2 Gruppen, 100 Rezensionen

mars, science fiction, überleben, astronaut, andy weir

Der Marsianer

Andy Weir , Jürgen Langowski
Flexibler Einband: 509 Seiten
Erschienen bei Heyne, 13.10.2014
ISBN 9783453315839
Genre: Science-Fiction

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(517)

947 Bibliotheken, 1 Leser, 14 Gruppen, 51 Rezensionen

thriller, jane rizzoli, boston, krimi, tess gerritsen

Scheintot

Tess Gerritsen ,
Flexibler Einband: 416 Seiten
Erschienen bei Blanvalet, 10.03.2008
ISBN 9783442368457
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(623)

1.122 Bibliotheken, 6 Leser, 13 Gruppen, 63 Rezensionen

thriller, jane rizzoli, krimi, boston, mord

Schwesternmord

Tess Gerritsen ,
Flexibler Einband: 416 Seiten
Erschienen bei Blanvalet, 11.12.2006
ISBN 9783442366156
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(169)

325 Bibliotheken, 5 Leser, 3 Gruppen, 14 Rezensionen

dänemark, thriller, rache, jussi adler-olsen, mord

Verachtung - Akte 64

Jussi Adler-Olsen , Hannes Thiess
Flexibler Einband: 560 Seiten
Erschienen bei dtv Verlagsgesellschaft, 01.09.2014
ISBN 9783423215435
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(185)

368 Bibliotheken, 7 Leser, 3 Gruppen, 17 Rezensionen

thriller, dänemark, entführung, flaschenpost, sekten

Erlösung

Jussi Adler-Olsen , Hannes Thiess
Flexibler Einband: 592 Seiten
Erschienen bei dtv Verlagsgesellschaft, 01.02.2014
ISBN 9783423214933
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(153)

501 Bibliotheken, 29 Leser, 1 Gruppe, 87 Rezensionen

rat der neun, veronica roth, jugendbuch, galaxie, gezeichnet

Rat der Neun - Gezeichnet

Veronica Roth , Petra Koob-Pawis , Michaela Link
Fester Einband: 600 Seiten
Erschienen bei cbt, 17.01.2017
ISBN 9783570164983
Genre: Science-Fiction

Rezension:

Ein neues Buch von Veronica Roth. Zu anfang war ich etwas skeptisch, da ich den letzten Band der Bestimmungs Trilogie noch nicht einmal gelesen habe und erfahren habe, dass die Autorin ein neues Buch geschrieben hat. Rat der Neun hat ein völlig anderes Konzept und auch ein anderes Genre als die Bestimmung, aber was Neues ist ja nicht immer auch gleich automatisch schlecht, oder? Obwohl ich auf den ersten Seiten ein paar Probleme hatte in diese neue Galaxie hineinzufinden und mich erst einmal mit den vielen Begriffen und Planeten auseinandersetzen, gleichwohl auch mit den Charakteren die so zahlreich und verschieden sind, dass es manchmal schwer wurde sie auseinander zu halten, dennoch konnte ich mich mit jedem Kapitel mehr an die Figuren gewöhnen und fand auch einige sympatische Züge an ihnen. Besonders Cyra fand ich als eine der Hauptfiguren sehr interessant. Sie ist nicht wehleidig und nimmt kein Blatt vor den Mund, sie kämpft wenn sie es für angebracht hält und lässt sich nicht unterbuttern. Im Verlaufe der Handlung macht sie eine extreme Entwicklung durch die mir gut gefallen hat und auch glaubwürdig vermittelt wurde.
Neben Cyra gibt es auch noch Akos, der im Gegensatz zu ihr eher sanfter Natur ist und auch hin und wieder errötet und für die nötige Ruhe sorgt und für stille Momente zuständig ist. Hier kann man sehr gut von gegensätzlichen Kräften sprechen wenn man die Passagen liest, in denen Akos und Cyra zusammen sind. Ein wichtiger Charakterzug von ihm ist, dass er trotz den Umständen in denen er sich befindet, nicht den Glauben an das Gute verliert. Ebenso sind die anderen Figuren gut ausgearbeitet und haben ihren Platz in der Geschichte. 
Obwohl die Handlung sehr abwechslungsreich und sich die ruhigen mit den actionlastigen Momenten die Waage hält, muss ich dennoch sagen, dass es erst gegen Ende eher so richtig an Fahrt aufnimmt und richtig spannend und interessant wird. Trotzdem ist es kein Buch, dass man mal eben nebenbei lesen sollte und es wichtig ist konzentriert zu lesen um auch nichts zu verpassen, denn es lohnt sich wirklich. Genauso ist die vorhandene Liebesgeschichte nicht aufdringlich, sie entwickelt sich eher schüchtern, ist nicht kitschig und lässt auch diejenigen die eigentlich nicht sonderlich auf Herzschmerz aus sind nicht kalt. 
Ein tolles Science Fiction Abenteuer mit einem Hauch von Fantasy. Das Ende lässt den Leser nicht unbefriedigt zurück und hört auch nicht mittendrin auf so wie es bei manch anderen Büchern und Reihen-Fortsetzungen der Fall ist. Eine tolle Geschichte die zu überzeugen weiß und auch der Schreibstil von Veronica Roth trägt sein Übriges dazu bei. 

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(153)

381 Bibliotheken, 12 Leser, 1 Gruppe, 58 Rezensionen

newt scamander, harry potter, zauberer, phantastische tierwesen, phantastische tierwesen und wo sie zu finden sind

Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind: Das Originaldrehbuch

J.K. Rowling , Anja Hansen-Schmidt
Fester Einband: 304 Seiten
Erschienen bei Carlsen, 14.01.2017
ISBN 9783551556943
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(139)

256 Bibliotheken, 10 Leser, 1 Gruppe, 74 Rezensionen

krimi, sherlock holmes, jugendbuch, holmes, mord

Holmes und ich – Die Morde von Sherringford

Brittany Cavallaro , Anja Galic
Fester Einband: 368 Seiten
Erschienen bei dtv Verlagsgesellschaft, 19.02.2016
ISBN 9783423761369
Genre: Jugendbuch

Rezension:

In der heutigen Zeit kommt man sicherlich nur schwer an irgendeiner Geschichte  des wohl berühmtesten Detektives vorbei. Sei es nun im Fernsehen durch die BBC Serie Sherlock und dessen Verkörperung durch Benedict Cumberbatch, oder die Verfilmungen von Guy Ritchie mit Robert Downy Jr. in der Hauptrolle. Aber auch literarisch kommt man nur schwer um den exzentrischen Mann mit dem Hang zu bewusstseinserweiternden Mitteln herum. Sicherlich habe ich noch nicht alles gelesen was im Zusammenhang mit dem Detektives steht doch ich kann mit Sicherheit sagen, das Holms & Ich - die Morde von Sherringford sicherlich zu den interessanteren dazugehört. Auch wenn es nicht im direkten Sinne mit Sherlock Holmes und Dr. John Watson zu tun hat, sondern ihre Nachfahren im Mittelpunkt stehen.

Doch wo Holmes drauf steht, steckt auch ein Holmes drin. Hier begleiten wir den jungen Urururenkel von John Watson und treffen auf Charlotte Holmes und gemeinsam - auch irgendwie unausweichlich - machen sie sich daran, einen sehr kniffligen und überaus gefährlichen Fall zu lösen, bei dem sie ins Visier geraten und selbst zur Zielscheibe werden.

Jugendbuch und Kriminalroman in einem. Rasante Wendungen und Charakter, die man trotz ihrer vielen Fehler sympatisch finden muss. Besonders ist hier wohl Charlotte Holmes zu erwähnen, die ihrem berühmten Vorfahren in nichts nachsteht, sei es beispielsweise der nüchterne, scharfe Verstand, dem Hang beim Violine spielen nachzudenken oder die Verwendung von Drogen. Doch aber auch James Watson hat etwas mit seinem Urururgroßvater gemeinsam und zwar Holmes vor sich selbst zu schützen. Weiterhin interessant ist das Kennenlernen der Beiden, die Entwicklung der Beide Charakter im Verlauf der Geschichte und wie sie letztlich ein Team werden und gemeinsam agieren.

Ein gut ausgearbeitetes Setting und jede menge Detekivarbeit bekommt man in Holmes & Ich aufgetischt, so dass irgendwie keine Minute vergeht ohne das etwas passiert. Besonders interessant waren für mich die Zusammenhänge mit berühmten Fällen des Duos, die hier in diesem Plot ein, sagen wie einmal, Remake erleben und Charlotte, Jamie und die Leser auf trab halten und immer wieder sich eine Frage stellt, wer könnte hinter diesen Geschehnissen stecken. Es wäre auch kein richtiger Kriminalroman, wenn nicht auch irgendwann einmal eine Leiche auftauchen würde, schlecht nur wenn ausgerechnet Holmes und Watson als Verdächtige in frage kommen.

Schreibstil und der Verlauf der Geschichte waren für mich wirklich sehr gut und auch toll umgesetzt, so dass die Seiten nur so dahin geflogen sind und ich keine Minute das Gefühl hatte mich zu langweilen. Keine übertriebene Lovestory, eher klein und verborgen. Weitaus mehr wird sich hier auf das Wesentliche konzentriert und zwar das Lösen von Kriminalfällen. Sicherlich gibt es auch hier einige Mankos, wie beispielsweise das Fehlen von Zusammenhänge die plötzlich irgenwie aus dem Nichts gezaubert wurden oder das Handeln von Personen, das sich mir immer noch nicht wirklich erschließt. Nun ja, das sind aber Kleinigkeiten, die überall auftauchen können.

Ich bin jedoch überrascht und mit hat insgesamt das Buch gut gefallen, so dass ich mich auf den zweiten Band sehr freue und mich auf ein wiedersehen mit Holmes und Watson freue.

  (2)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1)

2 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

Gotham Academy

Brenden Fletcher , Karl Kerschl
Buch
Erschienen bei Panini, 23.05.2016
ISBN 9783957987532
Genre: Comics

Rezension:  
Tags:  
 
387 Ergebnisse