SiLeNcE84

SiLeNcE84s Bibliothek

136 Bücher, 16 Rezensionen

Zu SiLeNcE84s Profil
Filtern nach
136 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(131)

242 Bibliotheken, 6 Leser, 0 Gruppen, 30 Rezensionen

liebe, fantasy, dämon, darkness, vampire

Light & Darkness

Laura Kneidl
Flexibler Einband: 400 Seiten
Erschienen bei Carlsen, 28.07.2016
ISBN 9783551315946
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(314)

676 Bibliotheken, 5 Leser, 2 Gruppen, 93 Rezensionen

dystopie, liebe, jennifer benkau, joy, percents

Dark Destiny

Jennifer Benkau
Fester Einband: 464 Seiten
Erschienen bei script5, 18.03.2013
ISBN 9783839001455
Genre: Science-Fiction

Rezension:

Nachdem mich Dark Canopy wirklich vom Hocker gerissen hat, musste ich natürlich auch Dark Destiny lesen.
Den Prolog versteht man erst, nachdem man das Buch gelesen hat. Deshalb habe ich ihn auch zweimal gelesen/lesen müssen.
Ab hier wird gespoilert, also nur lesen, wer das Buch auch schon gelesen hat :).

Anschließend geht die Geschichte dort weiter, wo Dark Canopy aufgehört hat. Neel in Gefangenschaft der Rebellen, Matthial unbarmherziger den je und auch Joy gegenüber zeigt er wenig Zuneigung. Er wirkt verbittert und verblendet. Bald schon erfährt Joy, die in ihrem eigenen Clan gefangen gehalten und bewacht wird, vom Tod Neels und sie erkennt, dass sie in ihrem Clan alles, aber nicht zu Hause und schon gar nicht frei ist. Deshalb läuft sie weg ... um ihre Fragen beantwortet zu bekommen. Wie ist Neel gestorben und warum musste er sterben. Dabei erfährt sie, dass der Tod eine Lüge Matthials gewesen ist ...

Und ab hier verlieren alle Charaktere an Farbe ... wo ist der kämpferische Neel und die Soldatin Joy. Manchmal entdeckt man sie und den Willen etwas zu erreichen, aber es wirkt wie ein leiser Schimmer im Hintergrund. Als sich die Differenzen zwischen Percents und Menschen zuspitzen und die Rebellen die Stadt angreifen, beschließt Joy zu fliehen. Neel dagegen beschließt zu bleiben! Bitte was? Wegen Edison ... aha. Dieser Junge der im ersten Buch eine einzige Szene bekommen hat, bedeutet Neel nun plötzlich mehr als Joy. Wirklich ich bin leicht zu überzeugen, vor allem in Büchern, aber das ist ja völliger Schwachsinn. OK wir wissen nun Edison ist ihm wichtig. Letzten Endes ist er aber nun doch gezwungen zu fliehen, da Edison von den Geschehnissen verstört ist.

Am Ende der Schiffahrt erleben wir eine Welt, die in meinen Augen kein Deut besser ist, als die Schattenwelt, nur eben mit Sonne. Hier herrschen die Menschen und die Percents müssen sich an deren Regeln halten. Also das Ziel kann das nicht gewesen sein ... aber genau an dieser Stelle beschließen unsere geliebten Protagonisten aufzuhören zu kämpfen. Bitte was? Dieser starke Weltverbesserer und Kämpfer Neel und die Soldatin Joy? Und wenn sie schonmal aufgegeben haben, sind sie plötzlich der Meinung, dass sie ohneeinander glücklicher werden können, als miteinander ... was schonmal dem widerspricht, was zu Beginn des Buches beschrieben wurde. Die Lethargie, die Neel ergreift ohne Joy ... in SEINER Welt ...

So und nun kommt natürlich die Frage der Intension. Was wollte uns die Reihe denn nun näher bringen? Es fehlt nun der Plot mit einer Auflösung. Nichts ist aufgelöst, alles ist so wie am Anfang. Wenn nicht noch schlimmer. Die Schattenwelt ist immernoch abgeschottet und die Menschen verachten die Percents. Ehrlich gesagt, weiß ich nun nicht, warum ich diese 1000 Seiten gelesen habe. Wenn schon kein Liebes-Happy-End, hätte doch wenigstens die Geschichte eine Auflösung finden können. Aber nein es gibt weder ein Happy End noch eine Auflösung ... daher hat mich das Buch am Boden zurückgelassen und das tut es auch nach meheren Tagen Überdenken noch ... deshalb nur 3 Sterne

  (6)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(697)

1.512 Bibliotheken, 18 Leser, 9 Gruppen, 200 Rezensionen

dystopie, liebe, dark canopy, joy, rebellen

Dark Canopy

Jennifer Benkau
Fester Einband: 524 Seiten
Erschienen bei script5, 01.03.2012
ISBN 9783839001448
Genre: Science-Fiction

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(15)

22 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 9 Rezensionen

england, erotik, ausbeutung, industrielle revolution, 19. jahrhundert

Stadt der Schuld

Eva-Ruth Landys
Fester Einband: 544 Seiten
Erschienen bei Bookspot Verlag, 10.09.2013
ISBN 9783937357881
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(25)

31 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 16 Rezensionen

gabe, hass, gelder verlag, benett, hannah

Formbar. Begabt

Juna Benett
E-Buch Text: 289 Seiten
Erschienen bei Gelder Verlag, 18.02.2014
ISBN 9783000448614
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(138)

213 Bibliotheken, 2 Leser, 3 Gruppen, 39 Rezensionen

elfen, drachen, liebe, fantasy, insignien

Die verborgenen Insignien des Pan

Sandra Regnier
E-Buch Text
Erschienen bei Impress, 05.12.2013
ISBN 9783646600100
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Ein unglaublich gutes Buch.

Fay wird von allen Seiten angehimmelt, alle Männer scheinen verrückt nach ihr. Das ganze ist auch nicht irgendwie übertrieben, denn für dieses Verhalten gibt es durchaus Gründe. Auch Lee ist mittlerweile verliebt und hat eine ganz besonder Bindung zu Fay.

Diesmal kommt Lee auch nicht zu kurz. Die Geschichte um die beiden ist einfach nur zu bezaubernd. Ich war zeitweise auch glattweg verliebt <3. Auch Fays Freunde bekommen noch mehr Farbe und Bedeutung zugeschrieben. Zu guter letzt wird auch hier ein unglaubliche Sache aufgedeckt, mit der ich nicht gerechnet hätte.

Im letzten Band dieser sagenhaften Reihe entdeckt Fay das Geheimnis ihrer Kräfte und Fähigkeiten. Sie lüftet das Geheimnis ihrer Geburt und deckt zudem eine unfassbare Intrige auf.

Allerdings kann ich nicht mehr dazu schreiben ohne zu spoilern und ich möchte euch ja nicht die Leselust nehmen. 

Es lohnt sich für alle Fantasy-Liebhaber diese Reihe gelesen zu haben. Ich möchte sie nicht missen. Deshalb und weil mir das Lesen wirklich großen Spaß gemacht hat, 5 Sterne.

 

  (5)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(121)

183 Bibliotheken, 6 Leser, 1 Gruppe, 32 Rezensionen

drachen, elfen, zeitreisen, avalon, liebe

Die dunkle Prophezeiung des Pan

Sandra Regnier
E-Buch Text: 366 Seiten
Erschienen bei Impress, 10.10.2013
ISBN 9783646600094
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(527)

1.085 Bibliotheken, 12 Leser, 3 Gruppen, 70 Rezensionen

raumschiff, dystopie, jugendbuch, godspeed, liebe

Godspeed - Die Reise beginnt

Beth Revis , Simone Wiemken
Buch: 448 Seiten
Erschienen bei Oetinger Taschenbuch, 01.09.2013
ISBN 9783841502513
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1.041)

1.757 Bibliotheken, 32 Leser, 14 Gruppen, 174 Rezensionen

liebe, götter, halbgötter, unterwelt, helen

Göttlich verloren

Josephine Angelini , Simone Wiemken
Fester Einband: 576 Seiten
Erschienen bei Dressler, 01.01.2012
ISBN 9783791526263
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(107)

260 Bibliotheken, 2 Leser, 1 Gruppe, 47 Rezensionen

zeitreise, liebe, jugendbuch, zukunft, eden

Eden und Orion: Lichtjahre zu dir

Helen Douglas , Almut Werner
Fester Einband: 272 Seiten
Erschienen bei FISCHER Sauerländer, 22.08.2013
ISBN 9783737364867
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Als Ryan an Edens Schule kommt und mit seinem merkwürdigen unwissenden Verhalten und seinem umwerfenden Aussehen ihre Aufmerksam weckt, wird sie in ein Geflecht von einigen Geheimnissen gezogen. Neugierig wie sie ist, versucht sie dieses natürlich zu lösen und kommt auch relativ schnell ans Ziel. Natürlich verlieben sich die beiden ineinander und müssen so einige Probleme überwinden, denn sie kommen aus verschiedenen Zeiten und Edens Zukunft birgt so einige Interessante Erlebnisse, wobei eines davon verhindert werden muss.
Dies alles geschieht natürlich nicht ohne Kontrahenten. Dieser gibt sich allerdings erst sehr spät zu erkennen und dann steigt die Spannung, die beinahe im völligen Unglück endet, aber es geht doch nichts über ein Happy End ;)!

Bei diesem Buch muss man wirklich wissen, worauf man sich einlässt. Es ist sehr sehr jugendlich geschrieben, sowohl in Wortwahl, als auch in Schreibstil. Wer hier Tiefgang und gehobenes Niveau erwartet wird enttäuscht werden. Aber es ist eine süße nette Geschichte für Zwischendurch. Ich bereue es nicht mich auf diese Geschichte eingelassen zu haben.

  (6)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(140)

220 Bibliotheken, 11 Leser, 0 Gruppen, 22 Rezensionen

dystopie, liebe, veronica roth, englisch, chicago

Allegiant

Veronica Roth
Flexibler Einband: 544 Seiten
Erschienen bei Katherine Tegen Books, 22.10.2013
ISBN B00BD99JMW
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(623)

998 Bibliotheken, 16 Leser, 10 Gruppen, 149 Rezensionen

dystopie, liebe, fraktionen, tris, krieg

Die Bestimmung - Tödliche Wahrheit

Veronica Roth , Petra Koob-Pawis
Fester Einband: 450 Seiten
Erschienen bei cbt, 10.12.2012
ISBN 9783570161562
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(2.313)

2.962 Bibliotheken, 32 Leser, 6 Gruppen, 202 Rezensionen

dystopie, liebe, fraktionen, die bestimmung, veronica roth

Die Bestimmung

Veronica Roth , Petra Koob-Pawis
Flexibler Einband: 480 Seiten
Erschienen bei Goldmann, 21.10.2013
ISBN 9783442479443
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(35)

52 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 19 Rezensionen

gestaltwandler, liebe, vampir, köln

In sanguine veritas - Die Wahrheit liegt im Blut

Jennifer Wolf
Flexibler Einband: 468 Seiten
Erschienen bei Oldigor
ISBN 9783943697230
Genre: Fantasy

Rezension:

Ich habe dieses Buch in einer Leserunde gewonnen. Wahnsinnig aufgeregt und voller Vorfreude habe ich dem Postmann entgegengefiebert und gleich nach Ankunft angefangen zu lesen.

Das Cover ist großartig und der Klappentext vielversprechend.

Ich kam gut in die Geschichte um Miriam und Elias rein. Die beiden 16-jährigen Protagonisten gehen sehr schnell in einen schmalzigen Umgang miteinander über, entgegen dem Wunsch aller Familienangehöriger (denn Elias ist Vampir und Miriam ein Werwolf). Soweit ist das auch nicht schlimm, aber ich habe schnell feststellen müssen, dass die Handlungen sehr schnell geklärt werden, es gibt immer nur kurze Spannungsbögen, sodass dieses große Gefühl einer spannenden Geschichte aufkam. Ich hab das Buch sehr oft weggelegt und musste mich zum Weiterlesen zwingen. Neben dem oft sehr jugendlichen ja fast schon kindlichen Verhalten der Protagonisten und dem vielen doch schon so erwachsenen Liebesbekundungen kamen auch immer wieder kurze Absätze, die mir ziemlich absurd vorkamen. Absurd aber verschmerzbar, sie bildeten immer nur Teile der Geschichte, aber die Krönung - und an der Stelle habe ich dann das Buch abgebrochen - war doch eine
Achtung Spoiler
Schwangerschaft. Und nun ja als ob das noch nicht absurd genug ist (soll ja vorkommen hust) ... hat die Schwangerschaft noch ein paar ganz besondere Facetten. Natürlich soll das genau solche Menschen wie mich beschwichtigen, da das Kind ja nicht jetzt schon kommt, aber für mich war die Geschichte hier eben zu Ende.

Natürlich hat das Buch auch einige positive Punkte. Mich hat am Schreibstil an sich nicht viel gestört. Und mir gefiel auch das Gerüst der Geschichte. Eine Welt in der die Existens der Vampire bekannt ist und sie unter Menschen aufwachsen, da Vampire geboren werden und sich auch fortpflanzen können. Es ist auf jeden Fall mal etwas anderes und weicht stark von den üblichen Klischees ab. Aber mich konnte die Geschichte eben nicht überzeugen... vielleicht weicht aber auch einfach nur mein Alter zu sehr von der Zielgruppe ab.

  (5)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(234)

405 Bibliotheken, 6 Leser, 3 Gruppen, 77 Rezensionen

elfen, fantasy, liebe, pan, zeitreisen

Die Pan-Trilogie, Band 1: Das geheime Vermächtnis des Pan

Sandra Regnier
E-Buch Text
Erschienen bei Impress, 08.08.2013
ISBN B00DW7DZZA
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Felicity Morgan ist ein durchschnittliches Mädchen, ein Paar Kilo zu viel, unscheinbar und eher introvertiert. Allerdings auch ziemlich schlagfertig. Kein Wunder also, dass sie dem neuen Mitschüler Leander, denen alle Mädchen verfallen sind, keine Beachtung schenken will. Schließlich hat sie ihren Stolz und ihre Prinzipien und will nicht eine von vielen sein. Außerdem, was sollte einer wie Lee schon von einer wie ihr wollen. Allerdings macht es den Anschein, dass er nur sie und keine andere will ... und ziemlich viele Geheimnisse hat. Die sind es auch, die Felicity hartnäckig skeptisch bleiben lassen. Mehr als eine Freundschaft ist einfach nicht drin in ihren Augen ... bekommt Lee sie überzeugt?

Dieses Buch war großartig. Ich möchte unbedingt gleich die beiden anderen Teile lesen und das Ende erfahren. Lee ist ein klasse Typ und er tut mir wirklich wirklich Leid ... sein Interesse ist so aufrichtig und er ist so charmant und Felicity glaubt aus mangelndem Selbstbewusstsein kein Bisschen von seinem Interesse. Er hat es mit ihr wirklich wirklich nicht leicht. Das macht die Geschichte so spannend und spritzig. Vor allem Felicitys Humor gefällt mir, wobei sie mich am Ende schon mächtig genervt hat. Sie verschließt so sehr die Augen. Eher glaubt sie an einen Zauber, als daran, dass tatsächlich jemand in sie verliebt sein könnte.

Ich muss unbedingt Teil 2 lesen :)!!

  (8)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1.025)

1.809 Bibliotheken, 13 Leser, 14 Gruppen, 265 Rezensionen

liebe, götter, halbgötter, griechische mythologie, fantasy

Göttlich verdammt

Josephine Angelini , Simone Wiemken
Fester Einband: 494 Seiten
Erschienen bei Dressler, 01.05.2011
ISBN 9783791526256
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(328)

611 Bibliotheken, 12 Leser, 1 Gruppe, 88 Rezensionen

paris, zeitreise, liebe, fantasy, zeitenzauber

Zeitenzauber - Die goldene Brücke

Eva Völler , Tina Dreher
Fester Einband: 338 Seiten
Erschienen bei Baumhaus Verlag, 14.03.2013
ISBN 9783833901683
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(578)

1.138 Bibliotheken, 15 Leser, 10 Gruppen, 146 Rezensionen

venedig, zeitreise, liebe, zeitreisen, fantasy

Zeitenzauber - Die magische Gondel

Eva Völler , Tina Dreher
Fester Einband: 336 Seiten
Erschienen bei Baumhaus Verlag, 19.08.2011
ISBN 9783833900266
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(146)

314 Bibliotheken, 3 Leser, 1 Gruppe, 52 Rezensionen

fantasy, elvancor, lena, ragnar, altenheim

Elvancor - Das Land jenseits der Zeit

Aileen P. Roberts
Flexibler Einband: 480 Seiten
Erschienen bei Goldmann, 18.03.2013
ISBN 9783442478767
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(92)

171 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 28 Rezensionen

erotik, oper, liebe, sex, muse

Gib mir deine Seele

Jeanine Krock
Flexibler Einband: 500 Seiten
Erschienen bei Heyne, W, 08.07.2013
ISBN 9783453528369
Genre: Erotische Literatur

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(111)

223 Bibliotheken, 5 Leser, 3 Gruppen, 12 Rezensionen

vampire, fantasy, chicago, ethan, urban fantasy

Chicagoland Vampires - Eiskalte Bisse

Chloe Neill , Marcel Bülles
Flexibler Einband: 400 Seiten
Erschienen bei LYX ein Imprint der Bastei Lübbe AG, 13.06.2013
ISBN 9783802590863
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(465)

763 Bibliotheken, 6 Leser, 2 Gruppen, 39 Rezensionen

liebe, schottland, marah woolf, fantasy, mondsilbertraum

MondSilberTraum

Marah Woolf
Flexibler Einband: 298 Seiten
Erschienen bei CreateSpace Independent Publishing Platform, 23.11.2012
ISBN 9781481080088
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(285)

451 Bibliotheken, 5 Leser, 3 Gruppen, 38 Rezensionen

liebe, shellycoats, fantasy, schottland, feen

MondSilberZauber

Marah Woolf
Flexibler Einband: 286 Seiten
Erschienen bei CreateSpace, 16.06.2012
ISBN 9781477641835
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(775)

1.337 Bibliotheken, 14 Leser, 5 Gruppen, 95 Rezensionen

liebe, fantasy, schottland, marah woolf, shellycoats

MondSilberLicht

Marah Woolf
Flexibler Einband: 298 Seiten
Erschienen bei CreateSpace, 12.06.2012
ISBN 9781477593783
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Also vorne weg: Das Grundgerüst der Geschichte ist großartig, Wunderschön und verständlich und so richtig Romantasy ... aber leider hat dieses Gerüst auch einige Lücken, die ich gern gestopft sehen würde. Da hätte man aus 300 Seiten ruhig auch mal 400 machen können.

In diesem Buch, lernt die Protagonistin Emma nach dem Tod ihrer Mutter in ihrer neuen Heimat Schottland den Jungen und gut aussehenden Calum kennen, der sie von Anfang an scheinbar nicht leiden kann, während sie sich auf den ersten Blick verliebt hat. Am Anfang hat mich einiges so ziemlich gestört. Ich fand die Geschichte von Anfang an klasse, aber ich konnte absolut nicht nachvollziehen, warum sich Emma  verliebt hat. Weil er mit den Walen gesprochen hat? Mehr als hasserfüllte Blicke bekam sie von ihm ja nicht. Außerdem habe ich auch nicht verstanden, wann und warum sich nun Calum in Emma verliebt hat?! Das ganze Gerede von wegen "Halt dich lieber fern von mir. Ich bin nicht gut für dich" und "ich bin gefährlich" kennen wir ja alle schon aus einer anderen Reihe :)! Außerdem ist mir absolut schleierhaft, warum Emma nach dem Tod ihrer Mutter nicht geweint hat und ihre Trauerphase erschreckend kurz ist, obwohl ständig wieder darauf hingewiesen wird, wie sehr Emma sie geliebt hat. Mir scheint der Autorin schien die Geschichte schon klar Augen gehabt zu haben und ihr fehlte einfach noch ein Einstieg. Dieser ist dann schnell aus der Hand geschüttelt worden und hat nun daher ziemliche Lücken. Aber zum Glück, folgt dem Anfang ein relativ gelungener Hauptteil.

Auf jeden Fall kommt man ab der Hälfte des Buches ziemlich gut in die Geschichte rein, versteht mehr und lernt auch die Charaktere besser kennen. Es baut sich auch Spannung auf und es ist interessant, wie verstrickt die Story nach und nach wird.

Das Ende lädt dann zum Weiterlesen ein.

Ich vergebe 3,5 Punkte und hoffe, dass im 2. Band die Steigerung, die der erste Band zum Ende hin genossen hat, nahtlos im 2. Band fortgesetzt wird :)!

  (7)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1.484)

2.768 Bibliotheken, 52 Leser, 9 Gruppen, 93 Rezensionen

schattenjäger, liebe, dämonen, fantasy, vampire

City of Lost Souls

Cassandra Clare , Franca Fritz , Heinrich Koop
Fester Einband: 688 Seiten
Erschienen bei Arena, 01.02.2013
ISBN 9783401066677
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 
136 Ergebnisse