SiWels Bibliothek

151 Bücher, 158 Rezensionen

Zu SiWels Profil
Filtern nach
153 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(0)

14 Bibliotheken, 3 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

antje zimmermann, die zeit, mein feind

Die Zeit, mein Feind

Antje Zimmermann
Flexibler Einband: 170 Seiten
Erschienen bei Independently published, 10.10.2017
ISBN 9781549815010
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(0)

1 Bibliothek, 1 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

Der Pflegefall

Olivia Monti
Flexibler Einband: 244 Seiten
Erschienen bei epubli, 30.04.2018
ISBN 9783746720524
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(5)

6 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 5 Rezensionen

wok, kochbuch, kochen, lecker, rezepte

50 leckere Wok-Rezepte

Mattis Lundqvist
Spiralbindung: 92 Seiten
Erschienen bei epubli, 22.04.2018
ISBN 9783746718644
Genre: Sachbücher

Rezension:

Mein erstes Kochbuch als ebook! Erst war ich da doch sehr skeptisch. Keine schönen Fotos auf denen das Rezept so richtig schön in Szene gesetzt ist - geht ja hier wenn dann nur in schwarz weiß....Das hat der Autor Mattis Lundqvist aber elegant gelöst - es gibt keine Fotos. Ungewöhnlich für ein Kochbuch; aber im Endeffekt nicht besonders störend.
Es ist in zwei Kapitel unterteilt. In Kapitel 1 gibt es die ganzen Rezepte, Kapitel 2 beschäftigt sich mit Tipps, Tricks und Hinweisen zum Wok.
Die Rezepte selbst sind vielfältig, einfach und für wirklich jeden nachzukochen. Ich habe mittlerweile schon einiges ausprobiert und war mit dem Ergebnis immer sehr zufrieden. Anrichten kann ich auch ohne Fotos ganz gut. Der Wok gehört bereits seit mehreren Jahrzehnten mit in meine Küche, wobei ich hier überrascht feststellen mußte wie Vielfältig im Gebrauch er wirklich ist.
Restlos begeister war ich aber am Ende von den Rezepturen der verschiedenen Gewürzmischungen. So eine Menge an Gewürzen habe ich noch nie zusammen benutzt. Man lernt eben nie aus.
Praktisch ist ein ebook in der Küche als Rezeptbuch noch dazu.
Ich kann es  wirklich jedem empfehlen.

  (36)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(0)

1 Bibliothek, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

Crash in Downunder

Maria Reith , GreatLife. Books
Flexibler Einband
Erschienen bei alea active, 08.10.2016
ISBN 9783961240036
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1)

8 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

Massimiliano Dolce Vita auf leisen Pfoten

Martina Naubert
E-Buch Text: 241 Seiten
Erschienen bei Independently published, 01.05.2018
ISBN B07C3T4ZZT
Genre: Humor

Rezension:

Der Auftakt einer lustigen Reihe von der Autorin Martina Naubert. Mir bis dato unbekannt. Es handelt von Massimiliano. Jetzt denkt bestimmt jeder an einen jungen hübschen italienischen Mann. Na, nicht ganz. Hier dreht es sich um einen Hausgeist, der auf leisen Pfoten , dafür aber mit Sonnenbrille und Designeranzug unterwegs ist und ein neues Zuhause mit Familienanschluss sucht. Das findet natürlich in Italien statt und da sind turbulente und quirlige Geschehnisse vorprogrammiert.
Ich habe schon seit längerem nicht mehr eine so amüsante, lustige und zum Ende hin noch spannende Geschichte gelesen. Es gibt soviel Witziges an Situationen, komische Verwicklungen, lebhaft ausgeführte kulturelle Missverständnisse sowie als Schmanckerl noch eine romantische Liebe - da konnte ich mit lesen einfach nicht mehr aufhören.
Der Schreibstil ist einfach, interessant und zügig zu lesen.
Ich liebe Italien mit seinem ganz speziellen Flair, welches die Autorin in ihrem Roman voll und ganz vermittelt. Da ist bei mir richtiges Urlaubsfeeling aufgekommen.
Die Protagonisten sind alle sehr lebhaft dargestellt. Jeder auf seine Art sympatisch und gut vorstellbar.
Einmalig ausgefallen finde ich den Hausgeist, den man einfach liebgewinnen m u ß trotz seiner Eigenheiten.
Ein richtig schönes Buch mit dem ich viel Freude hatte. Leider bleibt mir jetzt nichts anderes übrig als sehnsüchtig auf Band 2 zu warten.

  (33)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(5)

16 Bibliotheken, 7 Leser, 1 Gruppe, 4 Rezensionen

leserunde, lügenpresse, wahrheit, mord, buecherseele79, krimi, ausländerfeindlich, gut recherchier

Lügenpresse: Ein Bleidorn- und Svensson-Krimi (Bleidorn & Svensson 3)

Marcus Schneider
E-Buch Text
Erschienen bei null, 01.06.2018
ISBN B07CSMRMQT
Genre: Sonstiges

Rezension:

Aktuell, brisant und erschreckend. All dieses spiegelt der 3. Bleidorn und Svensson Krimi von Markus Schneider wieder.
Der Titel sagt eigentlich schon fast alles. " Lügenpresse ".
Die ersten Kapitel gestalten sich dann allerdings etwas zäh.
Der Leser wird ganz langsam und ruhig an die Geschehnisse heran geführt. Als  mir schon der Gedanke kam dieses Mal ist das wohl nichts für mich, fing es plötzlich an zur Sache zu gehen. Nun war ich mittendrin und konnte nicht mehr genug kriegen. Ständig gingen mir während des Lesens irgendwelche Fragen durch den Kopf. Schließlich wollte ich wissen wie es nun am Ende alles zusammen hängt und war plötzlich schon mit dem Buch durch.
Es passte alles zusammen und keine meiner Fragen blieb mehr offen.
Die Charaktere habe ich bereits in den Bänden davor kennen - und liebengelernt. Sie sind alle lebhaft dargestellt. Mein absoluter Lieblingscharakter ist der eigenwillige Karl Bleidorn.
Zu guter Letzt kann ich nur sagen - auch dieser Fall ist wieder sehr gut gelungen. Überaus aktuell, voller Spannung, gut in Szene gesetzt, mit einer Prise Humor und auch Nachdenklichem.

  (34)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(8)

16 Bibliotheken, 3 Leser, 0 Gruppen, 8 Rezensionen

Your Style. Fashion for Friends - Josi

Ariane Schwörer , Meike Hamann
Flexibler Einband
Erschienen bei Oetinger Taschenbuch, 01.03.2018
ISBN 9783841505057
Genre: Kinderbuch

Rezension:

Josi - eine der vier Freundinnen, die ich hier in diesem wohl letzten Band leider erst kennen gelernt habe. Aufmerksam gemacht hat mich bereits das Cover. Es wirkt erfrischend jung, lustig und bietet schon einiges an Informationen. Der Klappentext tat dann sein übriges.
Erzählt wird von Josi in der Ich Form. Das habe ich besonders gerne, da ich mich auf diese Art immer gut vertraut mit den Erlebnissen des jeweiligen Charakters machen kann. Das ist hier voll und ganz  gelungen.
Die Charaktere der vier Mädchen sind alle sehr gut dargestellt und ich hatte immer jede bildhaft sofort vor Augen.
Der Schreibstill ist herrlich erfrischend, jung und spritzig. Es ist alles liebevoll mit vielen Illustrationen gestaltet, es gibt tolle Stylingtips, Maltips, Psychotests, sogar ein Rezept und What´s app Nachrichten. Da fliegt man nur so durch die Seiten.
Bei allem Lustigem gibt es aber durchaus noch Ernsthaftes und so habe ich am Ende noch Anregungen erhalten sowie Lehrreiches aus der Geschichte gezogen.
Ein wirklich lesenswertes Buch.

  (81)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(6)

23 Bibliotheken, 3 Leser, 0 Gruppen, 4 Rezensionen

berlin, gleichberechtigung, medizingeschichte, medizinhistorie, starke frauenfiguren

Die Ärztin - Das Licht der Welt

Helene Sommerfeld
Flexibler Einband: 560 Seiten
Erschienen bei ROWOHLT Taschenbuch, 24.04.2018
ISBN 9783499273995
Genre: Historische Romane

Rezension:

1876 - Ricarda erlebt auf Gut Freystetten den schrecklichen Tod ihrer ältesten Schwester. Als noch schlimmer empfand sie es das sie die Gutstochter vorher noch retten konnte. Das prägt sie für ihr ganzes weiteres Leben und das Schicksal nimmt seinen Lauf.
Bis zum Jahr 1890 durfte ich Ricarda hier in dem ersten Band begleiten und ich bin total begeistert.
Die Charaktere, einige haben tatsächlich einen realen Hintergrund, sind faszinierend echt in Szenen gesetzt. So konnte ich mir das Leid der " Weiber " zur damaligen Zeit so richtig vorstellen.
Was haben wir es da heute doch einfach gegen!
Die Ortschaften, besonders Berlin, sind so glaubhaft geschildert und beschrieben das ich das Gefühl hatte im Kino zu sitzen und einen Film zu schauen in dem die Bilder an mir vorbei ziehen.
Das Autorenehepaar legt hier einen schönen flüssigen Schreibstil vor und mir war trotz der enormen Seitenzahl von 560 keinen Moment langweilig, im Gegenteil.
Besonders angefreundet habe ich mich mit dem Charakter Ricarda. Eine liebenswerte Person, die nicht nur an sich selbst denkt, sondern sich für die Rechte der Frauen einsetzt und auch einiges erreicht. Leicht hat sie es dabei nicht.
Nun warte ich gespannt auf Band 2, schließlich interessiert es mich brennend wie das weitere Leben von Ricarda verläuft.

  (82)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(5)

6 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 5 Rezensionen

bambussalz, bambus, anthroposophisch, buddhistisch, 1stern

Bambussalz

Felicitas Kermarrec Youngsuk Huh
Flexibler Einband: 96 Seiten
Erschienen bei Driediger Verlag, 29.03.2018
ISBN 9783932130564
Genre: Sachbücher

Rezension:

Das kleine Büchlein mit Wissenswertem und Informativem nicht nur über Bambussalz hat mich sofort angesprochen. Das Cover in einem zarten Grünton gehalten mit dekorativen Bambuspflanzen und einer Schüssel schönem weißen Reis ist sehenswert.
Auch ich halte viel von gesunder Ernährung und bin ständig auf der Suche nach neuen Würzarten um das Essen geschmacklich gut und unterschiedlich zu gestalten.Da gibt es heute vielfältige Möglichkeiten.Bambussalz kannte ich noch nicht.
Das Büchlein ist aufgeteilt in zwei Kapitel und umfasst insgesamt 93 Seiten, die ausgesprochen liebevoll gestaltet sind.
Teil 1beschäftigt sich mit allgemeinen Informationen z.B. wo das Bambussalz herkommt, seine Entstehung sowie wissenschaftlichen Analysen. Alles wird noch durch bebildertes Material gestaltet.
Teil 2 befasst sich mit der Wirkung sowie der Anwendung des Bambussalzes. Es dient nicht nur für die Küche, man kann es unterstützend ebenfalls als Heilmittel einsetzen.
Ich für meinen Teil habe einiges an Wissenswertem für mich mitgenommen und kann es nur empfehlen.

  (82)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(16)

22 Bibliotheken, 3 Leser, 0 Gruppen, 15 Rezensionen

faultier, geschichte, jugendbuch, kind, kinderbuch

Nur mal schnell das Faultier wecken

Knut Krüger ,
Fester Einband: 192 Seiten
Erschienen bei dtv Verlagsgesellschaft, 20.04.2018
ISBN 9783423762106
Genre: Kinderbuch

Rezension:

Lustig, amüsant, spannend und lehrreich - alles das findet man in diesem liebevoll gestalteten Kinderbuch von Knut Krüger wieder. Es ist bereits der zweite Band welcher von den drei Kindern, zwei Jungs und einem Mädchen sowie dem Mammut Norbert handelt. Hier kommt noch ein neuer Freund hinzu, Fred das Faultier. Alle zusammen erleben ein gewaltiges Abenteuer.
Ganz nebenbei lernt man noch etwas über Freundschaft, Faultiere und den Umgang miteinander. Schön verpackt auf 188 Seiten, unterteilt in viele kurze Kapitel, mit angenehm großem Schriftbild und natürlich in kindgerechtem Sprachstil.
Das Cover fand bereits am Anfang unsere besondere Aufmerksamkeit.In einem schönen Sonnengelb mit einem an einer Deckenlampe schaukelnden Faultier und einem kopfüber hängenden Jungen. Das hat neugierig auf die gesamte Geschichte gemacht.
Im Innenteil befinden sich noch viele schwarz weiß Bilder von dem niedlichen Faultier.
Ein Kinderbuch mit dem man einiges an schönen Stunden verbringen kann. Sehr empfehlenswert.

  (32)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(8)

10 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 8 Rezensionen

gin, krimi, mafia, mallorca, tierschützer

Der Ginkönig muss sterben

Jochen Bender
Flexibler Einband: 286 Seiten
Erschienen bei Oertel u. Spörer, 12.03.2018
ISBN 9783886277933
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Es handelt sich hier um einen realen Dreifachmord, der fiktiv nachgespielt wird. Wir befinden uns in Mallorca sowie in Stuttgart.
Vom Grundsatz her nicht schlecht gewählt, allerdings gibt es ein paar kleine Schwächen. An manchen Stellen fehlt ein wenig Logik und die Kapitel passen nicht immer genau ineinander über. Was mich ebenfalls beim Lesen gestört hat waren die fast nahtlosen Übergänge von einem Kapitel zum nächsten. Das war desöfteren für mich eher irritierend.
Der Protagonist, Kommissar Hurlebaus, ist eine sehr eigene Persönlichkeit. Seine Stärken und Schwächen sind sehr gut dargestellt. Das hat mir gut gefallen, wobei ich ihn nicht als Sympathieträger ansehen konnte.
Der Schreibstil ist angenehm und vom Spannunsbogen her lohnt es sich auf jeden Fall zu lesen.Ich bin hier sehr häufig auf eine falsche Fährte gelockt wurden und war am Ende ziemlich überrascht.Es klärt sich alles ganz unblutig und logisch auf.
Definitiv ein lesenswerter Krimi.

  (78)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(11)

16 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 10 Rezensionen

binao, botnetz, break dow, cyberattacke, aktivisten

Breakdown - Welt am Abgrund

Till Berger
Flexibler Einband: 384 Seiten
Erschienen bei Goldmann, 19.01.2015
ISBN 9783442481675
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Aktivisten greifen durch eine Cyberattacke das intertionale Finanzsystem an.Sie wollen das die Klimaerwärmung umgehend gestoppt wird.
Brake Down, erschienen im Goldmann Verlag mit 443 Seiten.
Der Debütroman von Till Berger liest sich rasant, macht nachdenklich und wirkt erschreckend.
Die Protagonisten, die Klimaexpertin Laura Dupont sowie der Professor Dean, ein Computerfachmann sind sehr idealistisch und real dargestellt. Der Schreibstil ist flüssig und packend, viele interessante Ortschaften sind dabei und auch die restlichen Charaktere sind raffiniert dargestellt. Das Thema ist genauso aktuell wie brisant, extrem gut recherchiert und erschreckend glaubhaft in einer guten Story unter gebracht.
Es beginnt spannend, bleibt spannend und endet spannend.
Eigentlich war ich sogar bis zum Schluss ahnungslos bezüglich des Endes. Bei guten Thrillern erwarte ich das auch so,
Wer packende Thriller liebt sollte hier unbedingt zugreifen.

  (25)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(18)

27 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 17 Rezensionen

abenteuer, bauwagen, dschungel, freunde, geheimnis

Wind und der geheime Sommer

Antonia Michaelis , Claudia Carls
Fester Einband: 300 Seiten
Erschienen bei Oetinger, 23.04.2018
ISBN 9783789108693
Genre: Kinderbuch

Rezension:

Eine Geschichte, die im Hier und Jetzt sowie in einer magischen, fantasievollen Traumwelt spielt. Bereits auf dem schön gestalteten Cover gibt es so einiges zu entdecken.Es stellt ein wenig aus der Traumwelt dar und macht bereits richtig Lust zu lesen.
In der Geschichte treffen wir auf Kinder, die alle eine Gemeinsamkeit haben - einen Fehler, den andere zu ihrem Vorteil ausnutzen um sie ständig zu ärgern oder gar auszugrenzen. Wie durch einen Zufall lernen sie sich kennen und erlernen wie man sich gemeinsam ohne Gewalt gegen solche Boshaftigkeiten zur Wehr zu setzen. Gemeinsam sind sie stark.
Der Schreibstil ist nicht zu beschreiben. Er fasziniert, zieht mich als Erwachsenen ebenfalls mit seinen tollen Traumgeschichten in den Bann.
Jedes einzelne Kapitel wird mit einer blumigen Überschrift eingeleitet und es gibt zusätzlich noch viele Illustrationen, die sich vorteilhaft zu der Geschichte einfügen.
Dafür gibt es von uns eine volle Leseempfehlung.

  (86)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(49)

53 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 50 Rezensionen

krimi, flüchtlinge, london, flüchtling, dänemark

Das Meer löscht alle Spuren

Lone Theils , Ulrike Brauns
Flexibler Einband: 416 Seiten
Erschienen bei ROWOHLT Taschenbuch, 24.04.2018
ISBN 9783499273155
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Momentan ist die Flüchtlingsthematik ja sehr stark im Focus und wird überall diskutiert. Auch in dem neuen Fall der Journalistin Nora Sand geht es um dieses Thema. Um an ein aus erster Hand geliefertes gutes Interview zu kommen lässt sie sich auf einen Kampf ein indem es um dunkle Machenschaften und Vertuschungen bei der Flüchtlingspolitik geht. Sie begibt sich da in große Gefahr ohne es zu ahnen.
Der Schreibstil ist flüssig und sehr spannend gehalten. Es ermöglicht einem das Buch sofort ganz zu Ende zu lesen.
Unterbrochen wurde mein Lesefluß nur von den ganzen Kapiteln die sich mit dem privaten Leben der Journalistin beschäftigen.
Ich fand es jetzt zwar nicht unbedingt langweilig; aber weniger hätte es für mich hier auch getan. Die Darstellung der Protagonistin ist sehr sympatisch und man kann sich ziemlich schnell in sie hinein versetzten. Da der Spannungsbogen doch recht hoch gehalten wird fiebert man stellenweise sogar richtig mit.
Alles in allem macht die Story sehr neugierig und wirkt auf mich sehr realitätsnah. Ich habe den ersten Band nicht gelesen - überlege aber mir den noch zu besorgen.

  (73)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(7)

7 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 6 Rezensionen

deutsch-türkisch, grundschule, klasse, missgunst, deutsch

Paulas Plan

Arzu Gürz Abay
Flexibler Einband: 36 Seiten
Erschienen bei Fizzy Lemon Publishing, 01.04.2018
ISBN 9786058328068
Genre: Kinderbuch

Rezension:

Ein perfektes kleines Büchlein nicht nur für Erstleser. In freundlich gehaltenen hellen Farben, mit vielen bunten Illustrationen sowie in einem angenehmen großen Schriftbild wird hier auf 36 Seiten eine zweisprachige Geschichte erzählt. Das besondere an dem Buch ist neben der deutschen und türkischen Sprache noch der Lehreffekt den man aus der Geschichte ziehen kann. Hier lernt man, egal ob Groß oder Klein andere Kulturen kennen. Man lernt Dinge wie Respekt und Anerkennung. Dinge, die heute vielen abhanden gekommen sind.
Toll wäre es wenn solche Bücher in den Schulbüchereien zu finden wären. Ich finde das Buch sehr empfehlenswert, da sehr lehrreich.

  (34)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(18)

21 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 18 Rezensionen

bilderbuch tiere, der käfer brumm, eselchen grauchen, familie schwarzrock, aussagekräftige gedichte

Im Garten von Monsieur Pit Frank

Ronja Erb , Julie Maier , Erika Siebert , Leszek Kotzott
Flexibler Einband: 52 Seiten
Erschienen bei Éditions Elnau, 05.03.2018
ISBN 9782955722824
Genre: Kinderbuch

Rezension:

Als mich das Kinderbuch erreichte habe ich mich zuerst über das Format gewundert. Kein Taschenbuch- sondern DIN A4 Format. Nachdem ich dann beim ersten Durchblättern die schönen farbigen Illustrationen erblickt habe wußte ich warum. Die kommen, da die sich jeweils auf einer kompletten Seite befinden, gerade deswegen ganz toll zur Geltung. Wir konnten uns daran nicht satt sehen. Immer und immer wieder haben wir uns die der Reihe nach angesehen. Es hat eine ganze Zeit gedauert bis wir zu den jeweils passenden Reimen, die es als Text gibt, gekommen sind. Die Reime ergänzen die Bilder gut, sind allerdings an manchen Stellen etwas holprig zu lesen, was uns aber nicht gestört hat. Es ist definitiv gut durchdacht, liebevoll gestaltet und hat ein hohes Beschäftigungspotenzial.
Der Garten des Monsieur Pit Frank hat nicht nur mir als " Oma " gut gefallen. Wir finden es ist, egal ob man es jetzt als Bilderbuch nimmt, vorgelesen bekommt oder selber liest, auf jeden Fall eine lange Reise durch den Garten wert.

  (31)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(12)

17 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 10 Rezensionen

altern, humor, leben, trauer, träume bleiben ohne reue

Träume bleiben ohne Reue

Victoria Suffrage
E-Buch Text: 174 Seiten
Erschienen bei null, 07.03.2018
ISBN B07BB58Q35
Genre: Sonstiges

Rezension:

Edda, eine 77jährige Ex Puffmutter, lebt nun im Altenheim und versucht dort ihr Regiment zu führen. Schonungslos offen geht Edda hier mit ihren Meinungen über ihre Mitbewohner um.Sie tut ihre Meinung kund, egal ob sie jemand wissen will oder nicht.
Im tiefsten Inneren hütet aber auch sie noch einen unerfüllten Traum.
Tolle Geschichte, was habe ich während des Lesens gelacht.
Edda ist genial, die Sprüche, die sie drauf hat sind bemerkenswert.
Der Schreibstil ist flüssig und das Buch liest sich einfach so durch.
Die Autorin Victoria Suffrage hat eine tolle Art die Worte in Szene zu setzen. Es macht Spaß zu lesen.
Die Charaktere sind bildhaft und glaubhaft geschildert.Einige davon glaube ich sogar in meiner Nachbarschaft gefunden zu haben. Nur Edda, die ist ein Unikat und gibt es so wohl nirgends.
Die Geschichte ist allerdings nicht nur zum Lachen. Es sind auch ein paar Tränchen geflossen, es geht ans Gefühl und hat mich am Ende nachdenklich zurück gelassen.
Eine einmalige Geschichte, die man nicht verpassen sollte.

  (61)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(18)

32 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 16 Rezensionen

historischer roman, reihe, liebe, irland, wales

Die fremde Prinzessin

Sabrina Qunaj
Flexibler Einband: 700 Seiten
Erschienen bei Goldmann, 16.04.2018
ISBN 9783442485925
Genre: Historische Romane

Rezension:

Buch in die Hand genommen, angefangen, fertig. Ich glaube so interessante Lektür kennen wir alle.
Das Cover sehr schlicht; aber durch seine Farbgebung und Gestaltung doch auffallend. Eigentlich ist es bereits der 4. und letzte Band einer Reihe; ich allerdings kenne die anderen Bände nicht. Historische Romane lese ich eher selten mal. Hier hat mich allerdings der Klappentext aufmerksam werden lassen.
Meine anfängliche Begeisterung hat sich dann auch bis zum Ende fortgesetzt. Anfangs habe ich mich erst mit den beiden Stammbäumen und der Landkarte auf den ersten Seiten beschäftigt, womit mich das Buch bereits in seinen Bann gezogen hatte. Anschließend habe ich Lia im 12. Jahrhundert durch einen Teil ihres Lebens begleiten dürfen. Die Erzählweise der Autorin ist so angenehm das ich mich ebenfalls in das Jahrhundert hineinversetzt gefühlt habe. Der Charakter Lia ist in allen Lebenslagen total gut dargestellt, mit allen Schwächen und Stärken. Ich war immer mitten dabei und mir ging so einiges durch den Kopf. Zum Schluss war ich sogar etwas traurig - aber nur weil die Geschichte nun zu Ende war.
Besonders gut gefallen hat mir die Auflistung der teilhabenden Charaktere am Anfang des Buches, von denen einge  tatsächlich gelebt haben bzw. einen historischen Hintergrund besitzen.
Es hat übrigens nicht gestört die Vorgängerbände nicht gelesen zu haben - wobei es wohl nicht schadet das doch eventuell nachzuholen.
Die fremde Prinzessin erhält von mir vollste Leseempfehlung.

  (45)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(7)

8 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 6 Rezensionen

baumhaustrio, christlich, freunde

Das Baumhaustrio und der Juwelendieb

Andrea Bleiker
Fester Einband: 224 Seiten
Erschienen bei Francke-Buchhandlung, 01.02.2018
ISBN 9783868277265
Genre: Kinderbuch

Rezension:

Beim näheren betrachten des Buches fiel mir die Bemerkung   "christlicher Verlag " auf. Ich war nun sehr gespannt darauf zu erfahren inwieweit und vor allem wie das in einem Kinderbuch umgesetzt wird. Das Cover und auch der Klappentext verleiten auf jeden Fall zum sofortigen Lesen.
Nun, ich bin sehr angenehm überrascht wurden. In einer sehr schönen abenteuerlichen Geschichte sowie einem kindgerechten flüssigen Schreibstil erzählt die Autorin Andrea Bleiker von dem Trio Paula, Ruben und Marc. Es geht um Toleranz und Rücksichtnahme anderen gegenüber. Werte, die man leider oft zu vergisst.
Die einzelnen Kapitel werden von zahlreichen ganzseitigen Bildern unterstützt, die sich sogar noch zum Ausmalen eignen. Das finde ich gerade bei kleineren Kindern einen ganz wichtigen begleitenden Effekt.
Am Ende des Buches gibt es noch eine bebilderte Gebärdensprache sowie das deutsche Fingeralphabet. Da kann man direkt starten und mal üben, ist nicht so einfach.
Mein Fazit: Ein sehr gelungenes Buch. Es eignet sich zum Vorlesen genauso gut wie zum Selberlesen.

  (29)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(9)

16 Bibliotheken, 5 Leser, 0 Gruppen, 6 Rezensionen

ägypten, ancient aliens, mystery, mytholigie, action

Der Kristall

Oliver Juwig
E-Buch Text: 669 Seiten
Erschienen bei Independently published, 30.03.2018
ISBN B07BGV5Q3C
Genre: Science-Fiction

Rezension:

Ich starte mein Leseabenteuer hier in Ägypten, erfahre etwas über eine Stadt , die kurz vor dem Versinken steht und erlebe einiges über ein Wurmloch. Science Fiction, Action, Liebe und viel Wissenschaft verteilt auf 661 Seiten. Weltraum, Artefakte, Mathe, Physik, eigentlich alles nicht so meins. Hier war ich allerdings von Anfang an total in den Bann der Geschichte gezogen. Ich habe sie regelrecht verschlungen.Es wird in zwei Zeitsträngen erzählt, wobei man immer wieder neugierig auf das nächste Kapitel wird. Man will doch wissen wie es weiter geht. Selbst als absoluter Laie in Bezug auf die ganzen wissenschaftlichen Hintergrundinformationen war ich recht erstaunt wie gut das durch die jeweiligen Fußnoten erklärt wird. Auch die passenden Webseiten werden oftmals genannt, wo man sich noch intensiver informieren kann. Das werde ich bei Gelegenheit noch nachholen.
Trotz der ganzen Informationensflut bleibt das Spannungspotenzial sehr hoch und es gestaltet sich bis zum Ende höchst interessant. Der Schreibstil ist sehr gut lesbar und das Buch war für mich sogar mit den vielen Seiten leider viel zu schnell durchgelesen.
Sehr gut gefallen haben mir die gut dargestellten Charaktere sowie die bildhaft geschilderten Ortschaften, die am Ende des Buches alle nochmals aufgeführt werden.
Ein Buch, welches in keinem Bücherregal fehlen sollte.

  (35)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(18)

21 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 17 Rezensionen

energie, fördersumme, hausmeister, hunde, ayurveda

Om Shanti Wuff: Kriminalkomödie (Vier Pfoten ermitteln 1)

Ruby Summer
E-Buch Text: 315 Seiten
Erschienen bei null, 01.03.2018
ISBN B078W93SZM
Genre: Sonstiges

Rezension:

Ruby Summer hat mit "Om Shanti Wuff" eine interssante Kriminalkomödie geschrieben.
Michaela, von Beruf Grundschullehrerin, fährt mit ihrer Hündin Emma in Kur in ein Yogazentrum. Michaela hofft hier bei den täglichen Anwendungen wieder neue Kraft tanken zu können. Leider trügt aber der schöne Schein des Yogazentrums, denn auch hier fließt eine unschöne Harmonie die Unfrieden verbreitet. Gemeinsam mit ihren im Zentrum neugefundenen Freunden geht sie auf Spurensuche.
Die Geschichte ist sehr schön gestaltet. Alles ist bis zum Ende hin schlüssig erzählt und erweckt Interesse zu lesen.
Die Charaktere sind so ausgearbeitet das ich mir alle bestens vorstellen konnte und auch innerhalb kürzester Zeit meine
"Lieblinge" gefunden hatte.
Natürlich hat es viel mit Yoga und gezielt mit Fachausdrücken zu tun; aber keine Angst, dafür gibt es am Ende ein Glossar wo jeder Ausdruck erklärt wird. Ich habe so nebenbei noch einiges lernen können.
Vieles der Geschehnisse hat mir während des Lesens immer wieder ein breites Grinsen ins Gesicht gezaubert. Es ist trotz allem Shanti, Shanti und Om ausgesprochen amüsant, auch für Nichtyogas empfehlenswert.

  (78)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(37)

82 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 30 Rezensionen

buchhandlung, liebe, bücher, insel, föhr

Die kleine Inselbuchhandlung

Janne Mommsen
Flexibler Einband: 288 Seiten
Erschienen bei ROWOHLT Taschenbuch, 27.03.2018
ISBN 9783499291548
Genre: Liebesromane

Rezension:

Im Urlaub bei einem Spaziergang lachte mich das Cover aus einem Schaufenster heraus buchstäblich an. Nichts wie rein, Klappentext gelesen, meins. Ich wurde dann auch überhaupt nicht enttäuscht. Ein Wohlfühlbuch der besten Kategorie. Es vermittelt nicht nur Urlaubsfeeling, sondern gestaltet den Urlaub auch noch angenehmer wenn das Wettter nicht so unbedingt toll ist.
Die hier dargestellten Charaktere haben mir alle gut gefallen.Besonders zugetan war ich allerdings der Hauptprotagonisin Greta Wohlert, die auf der Insel versucht ihre Panikattacken in den Griff zu bekommen und dann ein völlig neues Leben mit einem Buchladen beginnt. Auf dem Weg in ihr neues Leben überschlagen sich die Ereignisse.
Jedes neue Kapitel wird liebevoll mit fliegenden Möwen ausgewiesen. Jedes Mal habe ich gedacht nach dem Kapitel jetzt höre ich auf; aber es war so interessant und spannend, da mußte ich doch noch weiter lesen.
Es ist sehr stimmungsvoll geschrieben, die Handlung sehr gut nachvollziehbar. Die Umgebung, die kleine Buchhandlung, die Dünen, das Meer, die Insel selbst ist alles sehr schön mit eingebunden und beschrieben. Ich habe mich in der Geschichte auf jeden Fall total wohl gefühlt. In Zukunft werde ich Janne Mommsen als Autor im Auge behalten.

  (23)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(37)

62 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 30 Rezensionen

missbrauch, thriller, entführung, dunkler wald, entführte kinder

So dunkel der Wald

Michaela Kastel
Fester Einband: 304 Seiten
Erschienen bei Emons Verlag, 15.03.2018
ISBN 9783740802936
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

So dunkel der Wald von Michaela Kastel ist mal wieder ein Thriller der besonderen Art. Emotional und sehr tiefgründig.
Das Cover passt hier hevorragend zur Stimmung die im Buch vermittelt wird.

Ronja und Jannik verbringen ein trostloses und einsames Leben im Wald. Als Kinder entführt, von "Paps" missbraucht und misshandelt und mit immer wieder neuen jungen Geschwistern.

Bereits der Anfang lässt einen beim Lesen erschaudern.Die Autorin Michaela Kastel hat mich in dem Buch mit ihrem Schreibstil total in den Bann gezogen.Ich habe noch nie dieses  "Düstere " aus Worten heraus gespürt wie hier. Ich habe mit den Kindern gefühlt, gelitten und gehandelt.

Die Charaktere sind sehr gut erschaffen und mit den Schauplätzen, gerade dem dunklen Wald, perfekt in Szene gesetzt.
Selbst die Polizistin, die auf der Suche nach den verschwundenen Kindern nicht aufgibt und dabei selbst in Lebensgefahr gerät ist perfekt in Szene gebracht. Das sind die Kapitel wo ich immer wieder ein kleines bischen zu Atem gekommen bin - da war der Schreibstil nicht ganz so fesselnd.

Für Thrillerfans bestens geeignet.

  (41)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(19)

28 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 16 Rezensionen

pferde, ferienpension, freiheit, freundschaft, biker

Wilde Horde - Die Pferde im Wald

Katrin Tempel
Fester Einband: 272 Seiten
Erschienen bei Carlsen, 28.02.2018
ISBN 9783551650849
Genre: Kinderbuch

Rezension:

Das Cover zieht jeden Pferdenarr bereits magisch an.Man mag den Blick überhaupt nicht mehr abwenden, beginnt sofort zu träumen.
Genauso liebevoll ist der Innenbereich gestaltet. Jedes neue Kapitel weist zuerst ein Pferd auf mit einer fettgedruckten Überschrift. Das ist für die Kinder sehr schön, da sie ja doch nicht immer die Zeit sowie die Lust haben zu lesen. Man kann es also ruhig langsam angehen.
Ich als Oma, die Pferde über alles liebt, habe es natürlich raztfatz zu Ende gelesen. Für die Kinder gestaltete sich die Aussprache des Namens der Protagonistin Zaz etwas schwierig. Nachdem sich dann allerdings schnell geklärt hat das Zaz eigentlich ein Mädchen ist , Susanne heißt und die Schule eher nebensächlich findet wurde sie direkt sympatisch, obwohl reiten ja auch nicht ihr Ding ist. Als sie ihre Ferien in der abgelegenen Waldpension ihrer Oma verbringen muß ändert sich zumindest ihre Meinung bezüglich des Reitens. Zaz und das Pferd Monsun werden sogar dicke Freunde.
So ganz nebenbei wird hier noch einiges vermittelt. Werte, die immer schon wichtig waren. Familie, Freundschaft, Zusammenhalt und Achtsamkeit.
Die Charaktere der Protagonisten sind gut ausgearbeitet und wir konnten uns in jeden hineinversetzen. Die beschriebenen Szenen mit den Pferden - genial. Wir haben uns stellenweise selbst auf den Rücken eines der Pferde versetzt gefühlt.
Die Handlung Biker gegen Reiter war uns jetzt zwar nicht neu ; aber es ist alles in allem sehr spannend gestaltet und man muß es einfach zu Ende lesen.
Wir freuen uns nun auf Teil 2, der im Frühjahr 2019 erscheinen soll.

  (56)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(11)

12 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 11 Rezensionen

dürkheim, ertränkt, genaue obduktion, gottesurteil, dackel alli

Skatspieler sind erbarmungslos: Ein Pfalz Krimi

Angelika Godau
Flexibler Einband: 300 Seiten
Erschienen bei SWB Media Publishing, 13.03.2018
ISBN 9783946686507
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Das Buch " Skatspieler sind erbarmungslos " von Angelika Godau ist mein erster Pfalz Krimi gewesen. Hier ermitteln Detektiv Detlef Menke und die Mordkommission K11 in Ludwigshafen. Nicht zu vergessen, den Dackel Alli, der Menke ebenfalls bei den Ermittlungen hilft und immer für eine Überraschung gut ist.
Es geht um Pädophile, die grausam zu Tode gefoltert werden. Ein pensionierter Richter und sein Skatclub geraten in Verdacht; aber wie hängt das alles zusammen?

Eigentlich sind dem Leser die Mörder von Anfang an bekannt, was der Spannung aber hier keinen Abbruch tut. Ich habe mich super in das Ermittlungsteam einfügen können und habe fleißig mit ermittelt. Neben einiges an Humor gibt es noch etwas Pfälzisch zu lernen und für mich vieles an Informationen über das aktuelle sowie brisante Thema Pädophil. Ein Thema mit dem ich mich noch nie beschäftigt habe. Das hier fiktiv geschriebene wäre mit Sicherheit auch in Teilen wirklich möglich. Erschreckend.

Bereits das Cover deutet  für mich auf eine düstere Geschichte hin. Mir fiel sofort der Teddy im vorderen Bereich des Covers auf.

Die Protagonisten waren mir teils sympatisch, teils unsympatisch.
Die einzelnen Charaktere sind hervorragend ausgearbeitet. ich hatte jeweils jeden lebhaft vor Augen. Das hat die ganze Geschichte für mich von Anfang an spannend gestaltet.
Ein Krimi der von der Thematik her bei mir noch einige Zeit nachwirken wird. Kann ich jedem empfehlen.

  (43)
Tags:  
 
153 Ergebnisse

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks

Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.