Sienna

Siennas Bibliothek

84 Bücher, 25 Rezensionen

Zu Siennas Profil
Filtern nach
84 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(7)

9 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 6 Rezensionen

dimitra fleissne, aus der ewigkeit, ein blick aus der ewigkeit, charles sheehan miles, rezension rita klussmann

Ein Blick aus der Ewigkeit (Thompson-Sisters)

Charles Sheehan-Miles
E-Buch Text: 204 Seiten
Erschienen bei Cincinnatus Press, 23.07.2016
ISBN 9781632021656
Genre: Liebesromane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(36)

54 Bibliotheken, 0 Leser, 3 Gruppen, 30 Rezensionen

roadtrip, frankreich, spanien, tod, britta röder

Zwischen den Atemzügen

Britta Röder
Flexibler Einband: 232 Seiten
Erschienen bei Acabus Verlag, 05.09.2014
ISBN 9783862822980
Genre: Romane

Rezension:

Ich hatte zwar keine Erwartungen, aber ich hatte irgendwo doch „Angst” vor Buch. Der Klappentext sprach mir überhaupt nicht an. Und das war mein erster Roadtrip-Roman, mindestens denke ich. :D

Also, ich hatte meine Zweifeln, und ich muss sagen, das war grundlos und hatte eine angenehme Enttäuschung. Das Buch war sehr gut und freut mich, dass ich endlich gelesen habe.

Die Autorin hat einen sehr angenehmen Schreibstyl, die Sätze sind schön formuliert und geben eine gute Stimmung zur Geschichte. Ich konnte mich sehr einfach und schnell in die Geschichte hineinsetzen.

Die Grundstory ist nicht unbekannt, auch nicht für den alltäglichen Menschen, und schwer von dieser Lage rauszukommen, aber nicht unmöglich. Eins ist gemeinsam in Leokadia und Olli, sie beide wählen die Flucht, und sehr komisch, weil wohin sie gehen, stirbt immer jemand. Ist das zufällig? ;) (das erfahrt ihr vom Buch, sorry)

Leokadia ist eine sehr nette, liebenswerte Frau, aber scheint manchmal als bisschen „verrückt”. Ich mochte sie.

Und ein Cop kommt auch noch dazu, oh Mann, wie ich diesen Mann in der Geschichte hasste, hatte kein Mitgefühl für ihn. Gibt es sonst jemand, der ihn sympatisch oder nett sieht? (theoretische Frage…)

Also, wir haben einen Roadtrip-Roman, aber ehrlich gesagt, ich finde die Geschichte von dort noch besser, wo auch Gabor im Bild kommt. Mein Lieblingsdarsteller war eindeutig ER. Er ist locker und ein angenehmer Typ. Und ich fand den Abend in Barcelona so schön. Diese Szene, wo Leokadia und Gabor zusammen in Barcelona waren, war einfach fantastisch und süß.

„Lachend ergab sie sich. „Verdammt, Gabor, flirtest du etwa mit mir?“
„Ja“, erwiderte er plötzlich ernst. „Aber ich höre sofort damit auf, wenn du es willst.“

Das Buch klingt nicht nach Klische, eine einzigartige Geschichte voll mit tollen Sprüchen, die einen nachdenken lässt, und nimmt ganz viel von Realität. Bis zum Ende war spannend. Und es gibt tolle Szenen, an denen auch schmunzeln kann. :) Und das Ende finde ich auch sehr gut, genau passend. Die Hoffnung stirbt zuletzt.

„Ich meine doch nur, dass jeder Tag der letzte sein könnte. Doch nicht, dass er es wirklich ist. Es geht nur darum, möglichst viel herauszuholen. Die Dinge voll auszukosten.”

Eine klare Leseempfehlung von mir, dieses Buch macht schöne, angenehme Lesestunden.

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1)

4 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

Engel - Schicksalhafte Begegnungen / Die Macht der Engel

Jennifer de Bricassardt , Kevin Ghoseawon
Flexibler Einband: 96 Seiten
Erschienen bei epubli, 22.04.2016
ISBN 9783741805301
Genre: Comics

Rezension:

Ich war sehr neugierig auf dieses Buch, weil ich einfach die übernatürlichen Geschichten und auch die Engeln mag und lese darüber gerne.
Der Schreibstyl war flüssig, konnte schnell lesen. Das Buch enthält mehrere Kurzgeschichten, die ideal für Zwischenzeit, oder wenn man nur kurz etwas lesen möchte.
Einige Geschichten mochte ich darin sehr gut, aber es gab einen, die ich nicht zum Ende lesen konnte. Nicht weil sie schlecht war, sondern, weil ich selbst diese Sache ganz anders sehe. Besonders beliebt war mir die Geschichten mit den Titeln "Die Macht der Engel" und "Die Hellsicht eines Engels". War einfach schön zu lesen.
Und ich fand auch die gezeichnete Bilder sehr toll. Ich werde sicher noch irgendwann auch die andere Bücher von der Autorin lesen.
Ich würde es weiterempfehlen, die die ähnlichen Geschichte mag, denen auch das gefallen wird. :)

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(12)

25 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 4 Rezensionen

geister, charleston, romanze, totenstimmen, geheimnisse

Totenstimmen

Amanda Stevens , Diana Beate Hellmann
Flexibler Einband: 288 Seiten
Erschienen bei Bastei Lübbe, 18.06.2015
ISBN 9783404172108
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(14)

18 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 10 Rezensionen

liebesroman, geheimnis, liebe

Never is a long time

D.L. Andrews , Nadine Kapp , Nadine Kapp , Nadine Kapp
Flexibler Einband: 180 Seiten
Erschienen bei Booklover, 14.07.2015
ISBN 9783981755008
Genre: Liebesromane

Rezension:

Etwas muss man über mir vor meiner Rezension wissen. Ich bin nicht so große Fan von einfachen Liebesgeschichten, ich kann mit den sofort großen Gefühlen nicht was beginnen. Ich lese auch von dieser Genre, aber nach 3-4 Bücher kehre ich immer zu meiner Lieblingsgenre, zur Fantasy zurück. Also, ich versuche das Buch objektiv zu rezensieren :)
Dieses Buch ist der erste Werk der Autorin, und als der muss ich sagen, das war eine sehr gut gelungene Geschichte. Man findet sich schnell in der Geschichte, kann man gut und flüssig lesen und der Schreibstyl ist sehr angenehm. Die Geschichte hat keinen Riss und sie ist gut aufgebaut. Die wechselnde Perspektive und der Spruch: Never is a long time finde ich sehr toll.
Mit der Liebesgeschichte hatte ich wegen des oben genannten Falls Problem, mir waren zu viel diese großen Gefühle nach kurzer Zeit. Aber wenn ich das nicht beachte, dann finde ich gut. Die Personen sind liebenswert (sogar, zu liebenswert ) und nett. Der Klappentext hört sich vielversprechend an, aber mit wenigerem Leiden und mit einer Hauch mehr Realität würde mir die Geschichte besser gefallen.
Aber wenn man auf die große Liebe-Geschichte steht, wird man wahrscheinlich das Buch mögen ;)

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(5)

6 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 5 Rezensionen

feel my heart, andrea beetz

Feel my heart: and hold me tight

Andrea Beetz
E-Buch Text: 328 Seiten
Erschienen bei null, 25.05.2015
ISBN B00X7NA7BO
Genre: Erotische Literatur

Rezension:

Zuerst vielen Dank für das Rezensionexemplar.

So viele Gedanken gehen in meinem Kopf herum, dass ich sie nur schwer ordnen kann. Das Buch kann man flüssig und leicht lesen, hat einen leichten Styl und macht Spaß zu lesen. Schon das Cover ist schön.

Die Geschichte ist nicht zu lang, ideal auch für Zwischenzeit, und trotz des ernsten/schweren Themas war eine schöne Geschichte.

Luna ist eine selbstsichere, starke Person, die sehr schnell in Ben verliebt ist. Die Liebe ist so groß, dass sie nach einigen Wochen mit ihm in eine andere Stadt umzieht, und alles für ihn hinterlässt. Luna ist sehr glücklich, aber bald ändert sich alles. Ben wird total anders wie bisher, und Luna ist immer mehr nicht selbst.  Das Buch zeigt perfekt, wie auf die Wirkung der Umstände von einer selbstsicheren Frau eine unselbtsichere, Angst habende Frau wird.

Ich weiß nicht, von welchem Zweck hat die Autorin dieses Buch  geschrieben. Ob sie "nur eine Geschichte" schreiben wollte oder es wollte mehr sein. Mir ist das mehr als ein Buch und eine Geschichte. Schon im Klappentext wurde erwähnt, dass es im Buch auch um sexuelle Handlungen geht. Zum Glück weiß ich nicht so viel von diesem Thema, wie kann man verarbeiten, wenn das mit jemandem passiert usw… Aber ich glaube, das Buch präsentiert einen idealen, guten und wahrscheinlich nicht so oft vorkommenenden Fall. SPOILER!!! Luna bekommt Hilfe, ganz früh, aber auch so braucht natürlich Zeit, bis sie wieder die alte wird. SPOILER ENDE!!! Ich vermute, dieses Buch kann für die Frauen, die sich selbst schwer oder nicht so leicht von diesen Handlungen befreien können, Kraft geben und zeigen, es gibt immer Hilfe.

Besonders gut hat mir noch gefallen, dass das ein Einzelbuch ist. Und David… jede Frau würde für sich einen solchen Mann wünschen <3 Die Teile mit ihm sind so schön…

Die Geschichte kann man gut mitfühlen, und so hat mich gefesselt, dass ich nicht aus meinen Händen legen konnte. Ich fühlte keine übrige Abschnitte, alles war perfekt, und die Epiloge liebte ich auch. Klare Leseempfehlung <3

  (5)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(49)

113 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 28 Rezensionen

partials, dystopie, krieg, krankheit, liebe

Partials - Ruinen

Dan Wells , Jürgen Langowski
Fester Einband: 480 Seiten
Erschienen bei Piper, 13.04.2015
ISBN 9783492702843
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Tja… Hüpp-hüpp und wow, genau das fühle ich. Ich bin unendlich traurig, dass ich diese Trilogie beendet habe, ich hätte gerne noch gelesen. Große Anerkennung an Dan Wells, die Geschichte ist so gut geschrieben und aufgebaut. Ein mögliches Zukunftbild.

Am schlimmsten, dass man alles sehr gut wahrscheinlichen. Die Technik ist immer entwickelter, das Wissen ist immer mehr, wer weiß, wann und wer jemand Gott spielen will, ohne Achtung auf den anderen.

In diesem Teil lief die Geschichte in mehreren Faden wie bisher. Samm blieb neben Kira mein Lieblingsprota. Kira mochte ich sehr, weil sie niemals aufgibt.

Ich war mit dem Ende zufrieden, ich hätte noch gerne weitergelesen, aber das war eine perfekt aufgebaute Trilogie. Absolute Leseempfehlung von mir.

  (4)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(89)

208 Bibliotheken, 1 Leser, 2 Gruppen, 49 Rezensionen

dystopie, partials, liebe, krieg, zukunft

Partials - Fragmente

Dan Wells , Jürgen Langowski
Fester Einband: 576 Seiten
Erschienen bei Piper, 10.03.2014
ISBN 9783492702836
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Den zweiten Teil hab ich spät in der Nacht beendet, und habe einen  neuen Rekord in meinem Lesetempo. Dieses Buch… ehm, ich kann nicht sagen, wie gut ich das finde. So wahrhaft, eine fiktive Geschichte, und sie hat doch alles, dass es passieren kann. Ich konnte mit dem Lesen nicht aufhören. Besonders hat mir gut gefallen, dass nicht alle schwarz und weiß sind, es gibt Schattierungen, die Unfähigkeit für die Entscheidung oder  die Schwierigkeit von der Entscheidung, Unsicherheit. So menschlich ist alles, und ja, auch die Partials. Mir gefällt noch, dass wir keine perfekte Heldin haben, der alles klappt, sie geht auf ihrem eigenen Weg, kämpft mit den hindernissen, versucht richtig zu entscheiden, und  die Folgerungen ihrer Entscheidungen  klarzukommen. Ohne Spoiler kann ich so viel schreiben, aber  man muss das lesen. Und tja, Samm… hab ich schon erwähnt, dass ich ihn liebe? :D Hauptsächtlich am Ende des Buches, er war sooo süß… :))

  (4)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(233)

502 Bibliotheken, 7 Leser, 2 Gruppen, 126 Rezensionen

dystopie, partials, jugendbuch, krieg, kira

Partials - Aufbruch

Dan Wells , Jürgen Langowski
Fester Einband: 512 Seiten
Erschienen bei Piper, 12.03.2013
ISBN 9783492702775
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Ich glaube, ich schreibe meine Rezi, bevor ich die weiteren Teile weiterlese :D Dieses Buch war Hammer. Und ich bin so froh, dass ich alle Teile von der Reihe gleichzeitig besorgt habe, und auch darum, weil alle Teile schon erschienen sind, sonst hätte ich jetzt Problem. Ich suchte nach einem solchen Buch, wo es kein Drama gibt, und ich habe auch eins gefunden.

Also das Buch und ich…. ich wurde schon lange auf das Cover aufmerksam sein, weil es etwas hat, was mich angezogen hat. Und ich habe mich nicht enttäuscht. Das beginnt ein bisschen langsam, sogar noch auch die Geschichte, und ich brauchte so etwa 100 Seiten, bis ich an den Schreibstyl  gewöhnt habe, aber von dort hatte ich keinen Stop.

Ich liebte die Hauptprota, Kira. Sie ist 16 Jahre alt, aber schlagfertig, klug und auch noch wagemutig. Sein Freund, Marcus ist witzig, nur ich finde ihn nicht so :D Wir bekommen ein mögliches Zukunftbild, was eine Fiktion ist, aber es könnte auch wahr sein. Die Leute, die im Leben geblieben sind, versuchen im Leben zu bleiben. In dieser  Post-apokallipsische Welt ist nicht so einfach, und dazu gibt es auch noch die Partials…

Ich hab wieder Problem, weil ich ohne Spoiler darüber erzählen möchte :D Ich hatte mehrmals das Gefühl, ich weiß, was geschehen wird, aber dennoch ist etwas ganz anderes passiert. Ich bin von diesem Buch total überzeugt. Ich liebte die unerwartete Wendungen, wie Kira mit den Hindernissen kämpft, die ganze Geschichtefaden, was mit dem ersten Teil nicht beendet.

Klare Buchempfehlung!

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(7)

9 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 2 Rezensionen

Theresa ...wie ein Hoffnungsschimmer in der Nacht

Gabriele E. Fleischmann
E-Buch Text: 159 Seiten
Erschienen bei null, 16.08.2015
ISBN B0141IQ8MA
Genre: Romane

Rezension:

Es scheint so, hier ist meine die erste Rezi ;)

Mir gefiel das erste Teil sehr gut, also ich musste auch dieses Buch lesen, und ich hab nicht enttäuscht. ;) Das war auch eine sehr  gute Lektüre.

Theresa ist eine starke Frau, und in diesem Buch kann man wissen, ob das Treffen mit ihren Töchter klappt. Es ist sehr gut geschrieben, kann man leicht und flüssig lesen,  wir bekommen auch Rückblicke ins Vergangenheit. Ich konnte wieder alles mitfühlen, ich hab gelacht und geweint. Ohne Spoiler kann ich leider nur wenig sagen, Cassy war mein Lieblingscharakter (neben Paul) in der Geschichte. Die Story ist so schön, auch witzig und manchmal auch traurig, man muss auch diesen Teil lesen!

Das Cover: auch wieder sooo schön, die kleinen Mädchen sind sooo süß darauf. <3 Kerry und Cassy als kleine Mädchen :)

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(9)

16 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 3 Rezensionen

manchmal, es, gabriele, theresa, anders

Theresa: Manchmal ist es anders als man denkt

Gabriele E. Fleischmann
E-Buch Text: 334 Seiten
Erschienen bei null, 22.06.2015
ISBN B0108Y8V1W
Genre: Erotische Literatur

Rezension:

Ich hab Kerry und Theo 1. gelesen, also war keine Frage, dass ich auch Theresa lesen werde.  Das ist eine Kurzgeschichte, die uns in den früheren Zeiten nimmt. Ich konnte auch nicht sofort nach dem Lesen meine Rezi schreiben, war so emotionall. Und das Cover… ist einfach schön und so toll geworden.

Theresa hat kein einfaches Leben, ihre Eltern sind streng katolischer, und auch das macht ihr das Leben eben nicht leicht. Sie trifft mit Kurt und alles ändert sich. Hm, Kurt ist nicht mein Lieblingscharakter, ich mochte ihn nicht, aber manchmal hatte er auch gute Momente.

Ich konnte in die Geschichte leicht reinkommen, der Schreibstyl ist flüssig und kann man schnell und gut lesen. Diese Geschichte ist nicht eine traditionelle Liebesgeschichte, trotzdem hab ich gerne gelesen, und ich finde es als absolut lesenswert. Meine Gefühle waren beim Lesen so durcheinander, und bis Weinen rührte mich. Aber ich hab auch viel gelacht. Das ist eine super Story, für die Kerry und Theo Fans einfach ein MUSS, aber auch an den anderen eine tolle Geschichte :) . Und das Cover… einfach schön und toll.

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(241)

474 Bibliotheken, 3 Leser, 8 Gruppen, 22 Rezensionen

drachen, liebe, fantasy, dämonen, drache

Dragon Love

Katie MacAlister , Margarete van Pée , Margarete van Pée
Flexibler Einband: 301 Seiten
Erschienen bei LYX ein Imprint der Bastei Lübbe AG, 07.12.2009
ISBN 9783802581519
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(337)

614 Bibliotheken, 9 Leser, 3 Gruppen, 11 Rezensionen

fantasy, vampire, lucas, hexen, liebe

Shadow Falls Camp - Erwählt in tiefster Nacht

C.C. Hunter , Tanja Hamer
Flexibler Einband: 592 Seiten
Erschienen bei FISCHER Taschenbuch, 23.04.2015
ISBN 9783596198153
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(850)

1.454 Bibliotheken, 16 Leser, 5 Gruppen, 75 Rezensionen

liebe, fantasy, shadow falls camp, freundschaft, gestaltwandler

Shadow Falls Camp - Verfolgt im Mondlicht

C.C. Hunter , Tanja Hamer
Flexibler Einband: 560 Seiten
Erschienen bei FISCHER FJB, 25.07.2013
ISBN 9783841421562
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(41)

84 Bibliotheken, 0 Leser, 3 Gruppen, 10 Rezensionen

geister, friedhöfe, friedhofsrestauratorin, friedhof, südstaaten

Totenhauch

Amanda Stevens , Diana B. Hellmann
Flexibler Einband: 416 Seiten
Erschienen bei Bastei Lübbe, 20.09.2013
ISBN 9783404168507
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(19)

38 Bibliotheken, 1 Leser, 4 Gruppen, 6 Rezensionen

geister, friedhöfe, tot, verfolgung, verstorbene

Totenlichter

Amanda Stevens , Diana Beate Hellmann
Flexibler Einband: 400 Seiten
Erschienen bei Bastei Lübbe, 16.05.2014
ISBN 9783404169726
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(492)

858 Bibliotheken, 11 Leser, 3 Gruppen, 12 Rezensionen

derek, shadow falls camp, vampire, hexen, fantasy

Shadow Falls Camp - Entführt in der Dämmerung

C.C. Hunter , Tanja Hamer
Flexibler Einband: 544 Seiten
Erschienen bei FISCHER Taschenbuch, 11.12.2014
ISBN 9783596190478
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(580)

989 Bibliotheken, 12 Leser, 3 Gruppen, 25 Rezensionen

shadow falls camp, vampire, fantasy, feen, hexen

Shadow Falls Camp - Erwacht im Morgengrauen

C.C. Hunter , Tanja Hamer
Flexibler Einband: 528 Seiten
Erschienen bei FISCHER Taschenbuch, 23.10.2014
ISBN 9783596190461
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(15)

29 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 4 Rezensionen

liebe, schüler-lehrer- verhältnis

Kerry und Theo: nicht gesucht und doch gefunden

Gabriele E. Fleischmann
E-Buch Text: 485 Seiten
Erschienen bei null, 25.11.2014
ISBN B00Q6H3A76
Genre: Erotische Literatur

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(2)

3 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

Licht am Ende des Lebens

Betty J. Eadie , Curtis Taylor , Rahn-Huber Hartogs
Flexibler Einband: 159 Seiten
Erschienen bei Droemer Knaur, 11.02.2000
ISBN 9783426870204
Genre: Sachbücher

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(23)

58 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 16 Rezensionen

aliens, high school, alienated, liebe, außerirdische

Alienated

Melissa Landers
Fester Einband: 344 Seiten
Erschienen bei DISNEY PR, 04.02.2014
ISBN 9781423170280
Genre: Kinderbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(603)

995 Bibliotheken, 19 Leser, 2 Gruppen, 183 Rezensionen

liebe, erotik, rockstar, betrug, thoughtless

Thoughtless - Erstmals verführt

S. C. Stephens , Sonja Hagemann
Flexibler Einband: 650 Seiten
Erschienen bei Goldmann, 20.04.2015
ISBN 9783442482429
Genre: Erotische Literatur

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(21)

28 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 18 Rezensionen

liebe, verliebt sein, sommer, spanien, party

Barcelona Baby

Alex D. Green , Damian M , Aleshyn Andrei , Luciano Mortula
Buch: 200 Seiten
Erschienen bei pink monday publishing, 11.12.2014
ISBN 9783903041004
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Zum ersten Mal vielen Dank, dass ich mitlesen durfte. :)

Das Cover war das, wie ich auf dieses Buch aufmerksam wurde. Und nach dem Klappentext und der Leseprobe schien, interessant zu sein.
Das ist eine leichte Sommerlektüre, aber natürlich kann man nicht erst im Sommer lesen ;) Diese Geschichte ließ mich auch an meine Sommerferien im Ausland erinnern.
Aber ich bin nicht einverstanden, dass man für eine Party immer so viele Alkohol und Zigarette braucht, aber wir sind anders ;)
Es war eine angenehme Story, konnte flüssig lesen. Von einigen Teilen hätte noch mehr gelesen. z.B. der Unterricht - bisschen mehr davon oder von den Klassenkameraden. Waren sie nicht besser befreundet?
Alessio... hm. ich weiß auch jetzt noch nicht, was ich von ihm halten soll. Er ist ein süßer Typ, aber ich meine, nur eine Sommerflirt reicht es. Es gab auch so romantische Szenen... <3
Dieses Buch für Zwischenzeit ist ideal, und auch dann, wenn man etwas leichtes lesen möchte. ;)

  (15)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(8)

10 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 2 Rezensionen

Breakable

Tammara Webber
E-Buch Text: 445 Seiten
Erschienen bei Penguin, 06.05.2014
ISBN 9780141347554
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(52)

91 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 35 Rezensionen

fantasy, liebe, magie, oxford, nimue

Die Verborgene

Sarah Kleck
E-Buch Text: 391 Seiten
Erschienen bei dotbooks Verlag, 02.09.2014
ISBN 9783955207038
Genre: Fantasy

Rezension:

Ich wurde zuerst auf das Cover aufmerksam, danach auf den
Klappentext. Ich fühlte schon dann, dieses Buch ist meins.


Dieses Buch war der pure Wahnsinn! Ich bin sehr glücklich, dass ich wieder ein
Buch gelesen habe, das mich so gefesselt hat. Ich liebte alle Zeile in der
Geschichte. Ich mag solche Bücher. Ich konnte kaum
weglegen, und die Liebe darin... "großes Seufzen" einfach super <3
<3 <3

Zuerst war mir Colin sympatischer, aber danach wurde ich
auch in Jared verliebt. Ja, ich weiß, immer in einen anderen Buchtraummann ,
was ich eben lese. :D

Am Anfang war es ein bisschen traurig, weil man mit
Evelyn ganz mitfühlen kann. Sie hat früher
ihre Familie, später auch ihre Schwester verloren. Sie fährt nach Oxford, um
dort Psychologie zu lernen. Dann verändert alles... große Liebe, Geheimnisse,
Freunde...

Die Fantasyelemente waren sehr interessant. Ich
dachte nicht einmal an diese Mythologie. Ich liebte alles darin <3

Den Schreibstil fand ich sehr flüssig, konnte man
leicht lesen. Ich konnte immer mit Evelyn mitfühlen.

Das ist eine sehr schöne und interessante
Geschichte. Ich warte schon ungeduldig auf die Fortsetzung.



Absolut lesenswert, ich will dieses Buch auch als
TB haben. <3

Absolut 5 Sternen ;)





  (15)
Tags:  
 
84 Ergebnisse