Siko71s Bibliothek

494 Bücher, 420 Rezensionen

Zu Siko71s Profil
Filtern nach
494 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(1)

6 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

St. Garner: Eine undenkbare Affaire

Tharah Meester
E-Buch Text: 447 Seiten
Erschienen bei null, 21.06.2018
ISBN B07DTCNGWY
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(16)

40 Bibliotheken, 9 Leser, 0 Gruppen, 14 Rezensionen

1930er jahre, 1937, affären, edward, ehe, elizabeth jane howard, england, erziehung, familiendrama, familiengeschäft, familiengeschichte, familiensaga, familien-saga, flucht, handel

Die Jahre der Leichtigkeit

Elizabeth Jane Howard , Ursula Wulfekamp
Flexibler Einband: 576 Seiten
Erschienen bei dtv Verlagsgesellschaft, 20.07.2018
ISBN 9783423146821
Genre: Romane

Rezension:

1937-1938. Familie Cazalet trifft wie jedes Jahr in den Ferien auf dem Landsitz in Sussex. Auch in diesem Jahr tauschen die Erwachsenen ihre Gedanken und Ängste untereinander aus. Auch der Jugend beibt ie Angst um einen erneuten Krieg nicht verborgen. Obwohl die Kinder die Sache noch recht leicht betrachten. Da gibt es so manche Rangelei und Intriege gegen die Erwachsenen.

Ein sehr schöner bildhafter Einstieg in eine Famileinsaga ohne Gleichen. Die eintelnen Familienmitglieder werden anhand eines Stammbaumes am Anfang des Buches vorgestellt und dieser ist auch sehr nützlich. Aber je weiter man in das Buch reinliest umso weniger muß man zurückblättern. De einzelnen Charaktäre werden sehr gut beschrieben und ab und zu huscht ein kleines Lächeln über das Gesicht, wenn die Kleinen mal wieder die Windpocken verteilen oder Die Katze "Oscar" retten.
Mir hat der Einstieg sehr gut gefallen und ich freue ich auf weitere Bände. Mein Fazit sind 5 Sterne.

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(25)

34 Bibliotheken, 4 Leser, 0 Gruppen, 24 Rezensionen

chinesische triaden, gangster, joe ide, kalifornien, los angeles, mord, spielsucht, thriller, thriller-roman, usa

Stille Feinde

Joe Ide , Thomas Wörtche , Conny Lösch
Flexibler Einband: 398 Seiten
Erschienen bei Suhrkamp, 11.06.2018
ISBN 9783518468708
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Klappentext:
Der geniale Privatdetektiv Isaiah Quintabe löst eigentlich die Probleme der einfachen Leute in Los Angeles. Doch dann stößt er auf das Autowrack, mit dem sein Bruder Marcus vor Jahren getötet wurde. Schnell stellt sich heraus: Es war kein Unfall, sondern Mord. Als er Marcus’ Ex-Freundin in Las Vegas kontaktiert, befindet auch sie und ihre Familie stecken in Schwierigkeiten. IQ und sein Sidekick Dodson machen sich auf nach Las Vegas, um die Situation zu entschärfen. Und im Hintergrund lauert ein düstrer Feind …

Isaiah gerät zwischen die Fronten verschiedener Banden. Diese gehen wie bekannt ja  icht zimperlch mit ihren Feinden um. Allerdings hätte man verschiedene Kampfszenen kürzen können. Ansonsten konnte ich zu den Protagonisten eine wesentliche Beziehung beim Lesen aufbauen, da mir keiner richtig sympatisch war. Sorry, die Leseprobe hat mehr versprohen als das gesamte Buch am Ende hergegeben hat. Für mich auf jeden Fall. Daher nur 3 Lesesterne.

  (2)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1.445)

2.412 Bibliotheken, 58 Leser, 5 Gruppen, 355 Rezensionen

angst, berlin, das paket, fitzek, friseur, mord, paket, paranoia, psychiater, psychothriller, sebastian fitzek, spannend, spannung, thriller, vergewaltigung

Das Paket

Sebastian Fitzek
Fester Einband: 368 Seiten
Erschienen bei Droemer, 26.10.2016
ISBN 9783426199206
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Emma, von ihrem Vater immer unbeachtet, hat als Kind einen imaginären Freund "Arthur". Dieser steht ihr immer zur Seiten.
Einige Jahre später, Emma ist inzwischen verheiratet, Psychologin und endlich schwanger, passiert das Schreckliche, sie wird in einem Hotelzimmer vergewaltigt und verliert ihr Kind. Ihr Mann ist bei der Polizei und steht ihr bei. Allerding birgt er und eine noch weitere vertraut Person von Emma ein Geheimnis.

Ein echt super spannender Psychothriller, den man nicht aus der Hand legen kann.  Emma scheint von Anfang an als die Irre in der Geschichte. Und durch den bildhaften Schreibstil kann man die Geschehnisse durch ihre Augen sehen. Einfach toll. Ich habe das Buch in nur zwei Tagen verschlungen und kann daher einfach die 5 Sterne geben.

  (2)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(5)

8 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

2. weltkrieg, film, griechenland, liebe, zweiter weltkrieg

Corellis Mandoline.

Louis de Bernières , Klaus Pemsel (Übers.)
Flexibler Einband: 541 Seiten
Erschienen bei Fischer (Tb.), Frankfurt, 01.01.1998
ISBN 9783596136575
Genre: Historische Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(16)

19 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 11 Rezensionen

ein ostseeroman, evelyn kühne, kühne

Dünenzauber: Ein Ostseeroman

Evelyn Kühne
E-Buch Text: 350 Seiten
Erschienen bei Forever, 04.06.2018
ISBN 9783958182752
Genre: Liebesromane

Rezension:

Klara und Jessi fahren nach Prerow um die Hochzeit von Jessi auszurichten. Allerding gesteht Jessi Klara ein Geheimnis, welches die Freundschaft der beiden ins Wanken bringt. Klara macht eine Entdeckung, die ihr zu großem Erfolg verhelfen könnte, aber ihr Gewissen meldet sich und sie läst die Finger davon.
Am Tag der Hochzeit gesteht Jessi auch ihrem zukünftigen Ehemann Erik ihr Geheimnis...

Ein Roman fürs Herz, der auch mit einer Prise Humor versehen ist. Die Handlungsstänge laufen schön ineinander über und man hat eigentlich gleich zwei Romane in einem. Mir hat die Geschichte sehr gut gefallen und die 5 Sterne vergebe ich gern.

  (2)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(4)

5 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

Der Duft von Oliven

Sigrid Wohlgemuth
Flexibler Einband: 495 Seiten
Erschienen bei Lauinger Verlag, 01.03.2015
ISBN 9783765091049
Genre: Romane

Rezension:

Wie Nikos Kazanzakis sagte: "Ich bin kein Grieche - ich bin Kreter"

So erlebte Anna ihre 24 Jahre auf der Insel Kreta. Sie ist von Köln als junges Mädchen ausgewandet um ihrer großen Liebe Ilias zu folgen. Trotz der Schwierigkeiten mit ihrem Schwiegervater erlebte sie die glücklichste Zeit dort.
Nach 24 Jahre auf der Insel hegte Anna einen Traum.Sie wollte ihrer Familie zeigen, wie man in Deutschland Weichnachten feiert. Die Tickets waren gebucht, aber anstelle von Anna reiste ihr Schwiegervater mit in das von ihm gehaßte Deutschland.

Mich hat dieser Roman sehr bewegt. Erstens, weil ich ebenfalls mein Herz an diese Insel verloren habe und zweitens, wie Anna ihr Schicksal gemeistert hat. Und Ihr Schwiegervater war ihr gegenüber nicht fair. Er lies sie spüren, was die Deutschen im 2. Weltkrieg dort unten angestellt haben obwohl sie damit nichts zu tun hat.
Ich sah die Insel vor mir, wenn Anna durch die Gegend gefahren ist. Ich als Kreta-Fan gebe für diesen Roman 5 Sterne.

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(21)

47 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 5 Rezensionen

berlin, chor, humor, lustig, oma, online omi, online-omi, pfarrer kampfert, regie, renate bergmann, rentner, rumtopf, schafe, weihnachte, weihnachten

Wir brauchen viel mehr Schafe

Renate Bergmann
Fester Einband: 176 Seiten
Erschienen bei ROWOHLT Taschenbuch, 21.10.2016
ISBN 9783499272899
Genre: Humor

Rezension:

Wieder macht unsere Online-Omi Renate Bergmann auf sich aufmerksam. Dieses Mal versucht sie die Frau Schlode aus dem Rennen zu schmeißen bei dem jährlichen Adventssingen. Renate plant alles bis ins kleinste Detail. Natürlich schweift sie bei ihren Erzählungen auch wieder ab und die Berber und die Meisner kommen auch nicht zu kurz.

Ich habe mich auch bei diesem Band wieder köstlich amysiert und merke, das die Omi für ihr Alter noch recht mitdenkt und einige Ansichten kann ich sogar mit ihr teilen. Wieder ein dickes Lob an Autor Torsten Rohde, der die Omi hoffentlich noch lange am Leben hält.

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(9)

14 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 8 Rezensionen

flucht, freundschaft, hist. roman, krieg, liebe, reihe, sehnsucht, spannung, zweiter weltkrieg

Himmelsstern: Der Weg zurück

Jamie Craft
E-Buch Text
Erschienen bei null, 14.05.2018
ISBN B07D3FBJZ1
Genre: Sonstiges

Rezension:

In diesem zweiten Teil von Himmelsstern wird die Geschichte aus der Sicht von Günther erzählt, der voller Stolz in den Krieg zog und nach und nach die Sinnlosigkeit darin sah. Durch den Verlust seiner Kameraden hat er begriffen, das alle nur Werkzeug oder wie der kleine Dieter nur Kanonenfutter sind. Dieter lernt er kennen und kümmert sich um den Kleinen. Man erfährt auch warum er sich so aufopfernd um ihn kümmert. Aber Günthers größte Sehnsucht ist sein Himmelsstern Anna. Ob sie sich in Frieden, gesund und munter wiedersehen?

Trotz der geringen Seitenzahl konnte Jamie Craft in diesem Band die Grausamkeit und Sinnlosigkeit des Krieges dem Leser rüberbringen. Und das, wie man an Dieter sieht, die Menschen einer Gehirnwäsche unterzogen wurden und alles glaubten, was man ihnen vorlog. Was aber so war und immer sosein wird, wenn man nicht selbst mal die Augen öffnet bzw. sich informiert.
Mich hat auch dieset Teil sehr berührt und ich kann auch nur wieder 5 Sterne geben.

  (2)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(129)

161 Bibliotheken, 6 Leser, 0 Gruppen, 109 Rezensionen

allerheiligen, allgäu, altusried, enkelkind, jubiläumsband, kempten, kluftinger, klüpfel, kobr, krimi, lokalkrimi, regionalkrimi, reihe, totensonntag, vergangenheitsbewältigung

Kluftinger

Volker Klüpfel , Michael Kobr
Fester Einband: 480 Seiten
Erschienen bei Ullstein Buchverlage, 27.04.2018
ISBN 9783550081798
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Auf dem Friedhof macht Kluftinger eine schreckliche Entdeckung. Irgendjemand hat ein Holzkreuz mit seinem Namen auf ein Grab gestellt. Doch bei diesem soll es nicht bleiben. Tage später steht auch noch eine Todesanzeige in der Zeitung und weitere Tage später werden verstreute Sterbebildchen mit Kluftinger draue in der Kirche gefunden. Wer ist dieser Mensch, der gegen den Kommissar vorgeht? Kluftinger und seine Kollegen stehen vor einem Rätsel und Kluftinger geht weit in seine Vergangenheit zurück. Der Tot der damals verbrannten Karin Kruse wird ebenfalls wieder aufgerottl und da macht Klufti eine Entdeckung. Die eingerüstete Kirche gibt ihm weiter Rätsel auf und dann macht er eine Entdeckung...

Für mich war dies der erste Krimi mit dem Kommissar Kluftinger. Der Schreibstil hat mir sehr gut gefallen, die ganze Familie Kluftinger haben Humor und nehmen die Sachen nicht so ernst, wie sie sind. Das kleine Enkelkind ohne Geschlecht und Namen erheitert die ganze Situation. An manchen Stellen hätte man sicherlich etwas kürzen können, zB. die Szene mit Mang, aber ansonsten spannend und man erfährt viel aus Kluftingers Vergangenheit und Familie.

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(139)

297 Bibliotheken, 12 Leser, 0 Gruppen, 110 Rezensionen

adelheid, bastard, deutsche geschichte, gaidemar, henning, historisch, historischer roman, mittelalter, otto, otto der große, otto i., ottonen, panzerreiter, rebecca gable, rebecca gablé

Die fremde Königin

Rebecca Gablé , Jürgen Speh
Fester Einband: 768 Seiten
Erschienen bei Ehrenwirth, 27.04.2017
ISBN 9783431039771
Genre: Historische Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(154)

312 Bibliotheken, 15 Leser, 1 Gruppe, 126 Rezensionen

drama, england, familie, geheimnisse, liebe, liebesroman, ohne ein einziges wort, romantik, rosie walsh, schuld, sehnsucht, tod, unfall, vergangenheit, verschwinden

Ohne ein einziges Wort

Rosie Walsh , Stefanie Retterbush
Flexibler Einband: 576 Seiten
Erschienen bei Goldmann, 14.05.2018
ISBN 9783442487387
Genre: Liebesromane

Rezension:

Sarah Harrington verbringt sieben wunderbare Tage mit Eddie David. Sieben Tage voller Liebe und Gefühle. Sieben Tage, die aber so schnell in Erinnerung geraten, wie sie begonnen haben. Eddie muss verreisen und Sarah macht sich Sorgen , dass er nichts mehr von sich hören läst.  Sie gibt nicht auf und schreibt ihm ohne eine Rückantwort. Sie begibt sich nach L.A. und dort trifft sie ihn wieder. Aber die Situation hat sich geändert. Beide wissen nun wen sie jeweils vor sich haben. Wie werden sie sich entscheiden? Haben sie eine gemeinsame Zukunft oder bringt die Vergangenheit sie komplett auseinander?

Ein sehr mitreisender, emotionaler Roman, der mich komplett in seinen Bann gezogen hat. Die Gefühle der Protagonisten werden komplett frei gelegt.
Für mich ein wahre Lesevergnügen und daher 5 Sterne und ein absolut empfehlenswert wert.

  (2)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(154)

232 Bibliotheken, 1 Leser, 1 Gruppe, 117 Rezensionen

2.weltkrieg, 2. weltkrieg, angstmann, bombennacht, dresde, dresden, frank goldammer, frauenmörder, krieg, krimi, max heller, mord, nationalsozialismus, serienmörder, zweiter weltkrieg

Der Angstmann

Frank Goldammer
Flexibler Einband: 336 Seiten
Erschienen bei dtv Verlagsgesellschaft, 23.09.2016
ISBN 9783423261203
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Dresden 1944, kurz vor Ende des Krieges spielen sich in Dresden noch weiter Grausamkeiten ab. Die schlimm zugerichtete Leiche einer jungen Krankenschwester wird gefunden. Für Kommissar Max Heller und seine Kollegen eine Herausforderung, da die Kunde vom Angstmann die Bewohner in Angst und Schrecken versetzt. Doch bei der einen Leich bleibt es nicht, es werden noch weiter gefunden, die noch schlimmer zugerichtet worden und Bisswunden haben. Heller steht vor einem Rätsel.
Als bei einem Bombenangriff die komplette Stadt Dresden zerstört wird, glaubt er das der Anstmann ebenfalls den Tod gefunden hat, da er ihm vor seinen Augen entwischt ist und es für viele Menschen keine Rettung gab. Aber er sollte sich schwer irren. DIe Angst und die Suche gehen weiter.

Sehr spannend geschrieben. Die Zerbombung von Dresden und die Hilflosigkeit der Bevölkerung sind sehr gut rübergekommen und haben Bilder des Grauens produziert. Ein Mensch hat die Not der Leute ausgenutzt um seine Fähigkeiten unter Beweis zu stellen. Als ob es nicht schon genug Elend zu dieser Zeit gabe. Mir hat dieses Roman/Thriller sehr gut gefallen und ist mir auch 5 Sterne wert.

  (3)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(24)

43 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 16 Rezensionen

astrid fritz, begine, begine serafina, freiburg, historisch, historischer krimi, historischer roman, juden, judenverfolgung, kirche, krimi, maler, mittelalter, mor, mord

Hostienfrevel

Astrid Fritz , , ,
Flexibler Einband: 304 Seiten
Erschienen bei ROWOHLT Taschenbuch, 01.09.2014
ISBN 9783499267963
Genre: Historische Romane

Rezension:

Serafine, Begine und Ermittlerin, gerät wieder in eine verzwickte Lage und soll einen Mordfall aufklären. Sie wird von jedem, dem sie auf den Fersen ist angelogen und hintergangen. Nur einer hält zu ihr. Werden sie den Fall lösen?


Spannend von der ersten bis zur letzten Seite. Man erfährt Einiges aus dem Leben von Serafina, sie war nicht immer Nonne und diese Erfahrung hilft ihr auch bei den Ermittlungen.
Für mich als Liebhaberin von hist. Romanen 4 Sterne wert.

  (3)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(5)

12 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

liverpool, thriller

Tattoo

Ashley Dyer , Bettina Spangler
Flexibler Einband
Erschienen bei Blanvalet, 15.10.2018
ISBN 9783734106514
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Klappentext.
Dein Körper ist seine Leinwand – und seine Absichten sind mörderisch
Liverpool: Ein perfider Frauenmörder hält die Stadt in Atem. Seine Opfer findet man stets sorgfältig arrangiert und von Kopf bis Fuß mit kryptischen Tätowierungen bedeckt – die ihnen vor ihrem Tod mit einem Dorn beigebracht wurden. Detective Greg Carver und seine Kollegin Ruth Lake machen seit Monaten Jagd auf den »Dornenkiller« – ohne Erfolg. Dann wird erneut eine tätowierte Leiche gefunden. Das Opfer sieht Carvers Frau zum Verwechseln ähnlich, und Carver wird klar: Der Killer jagt auch ihn …

Ich habe das Buch noch vor der Hälte abgebrochen, da zu viel Nebensächlichkeiten die Spannug und die Ermittlungen in den Mordfällen eingenommen haben. Die Protagonisten waren mir ebenfalls nicht sympatisch und ich konnte beim Lesen auch keine Beziehung aufbauen. Sorry leider nicht mein Fall.

  (2)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(19)

37 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 4 Rezensionen

allgäu, alpen, band 1, bayern, krimi, michael peinkofer, mord, peter fall, schneefall, tatort deutschland

SchneeFall

Michael Peinkofer
Flexibler Einband: 352 Seiten
Erschienen bei Bastei Lübbe, 14.11.2014
ISBN 9783404171316
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Peter Fall, Krimiautor, steckt in einer Schreibenskrise. Er wird von seinem Manager in die Alpen geschickt um dort neue Kräfte zu sammeln und Ideen. Auf dem Weg dorthin passiet ihm ein Unfall und als er wieder aus der Bewußtlosgkeit erwacht befindet er sich in dem kleinen Dorf "Fall". Die Dorfbewohner sind ihm gegenüber hilfsbereit aber auch skeptisch.Bis eines Tages die Leiche einer jungen Frau gefunden wird. Fall und einige Männer erklären sich bereit bei der Suche des Mörder mit zu helfen, da das Dorf durch anhaltenden Schnefall von der Außenwelt abgschlossen ist. Nicht lange und der vermeintliche Mörder wurde gestellt. Aber so ganz ist Peter Fall nicht überzeugt, da es noch einige Kandidaten auf seiner Liste hat, die bessere Motive haben.

Ein wirklich gut geschriebener und bis um Schluß spannender Krimi. Es gibt nicht den kleinsten Hinweis, wer der wahre Täter ist. Das finde ich super und daher ist mir dieses Buch 5 Lesersterne wert.

  (2)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(11)

26 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 4 Rezensionen

babys, biografien & erinnerungen, geburt, identitätskrise, vertauscht, verwechselt

Vertauschtes Leben

Foline Ullrich
Fester Einband: 320 Seiten
Erschienen bei hansanord, 03.11.2010
ISBN 9783940873057
Genre: Biografien

Rezension:

Den Satz: "Du wurdest als Baby bestimmt in der Klinik vertauscht" sagt man manchmal im Spaß so dahin. Aber unsere Protagonistin Gabi wurde mit diesem Satz mehr als konfrontiert.
Hilde Siebeck und Margot Knappe bekommen zur gleichen Zeit Kinder, Mädchen,  in der gleichen Klinik und liegen auch noch zusammen im gleichen Zimmmer. Jahre später stellen verschiedene Verwandte Unterschiede fest, die den Müttern bislang noch nicht aufgefallen sind oder auffallen wollten. Bei Hilde scheint es eher Letzteres zu sein. Sie hat ihrem Sohn Detlef gegenüber eine Andeutung gemacht, diese aber wieder im Sande verlaufen lassen.
Aber Gbi wird mit zunehmenden Alter mmer aufmerksamer und geht auf die Suche nach hrem wahren "Ich". Allerdgung wird sie bei ihrer Mutter nicht das Gehör finden, wie bei ihrem Bruder Detlef...

Eine wahre Geschichte, die unter die Haut geht. Viele Fragen bleiben offen. Ob Gabi jemals erfahren wird warum alles so geblieben ist wie es ist?

  (2)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(26)

57 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 6 Rezensionen

adlerburg, eberhard von säckingen, entführun, entführung, esslinge, esslingen, flucht, folte, folter, fortsetzung, geheimnisse, historisch, othilia von hohenfels, rache, rottweil

Die Tränen der Henkerin

Sabine Martin
Flexibler Einband: 512 Seiten
Erschienen bei Bastei Lübbe, 14.03.2013
ISBN 9783404167319
Genre: Historische Romane

Rezension:

Klappentext:
Rottweil, 1332. Melisande und Wendel sind glücklich. Ihr Weinhandel läuft gut, und beide sind ganz vernarrt in ihre kleine Tochter. Doch über dem Glück liegen Schatten: Melisandes Schwiegervater setzt alles daran, die Ehe seines Sohns zu zerstören, und auf der Adlerburg lauert eine alte Feindin auf eine Gelegenheit, den Tod ihres Mannes zu rächen. Als Melisande auf einmal Gegenstände aus ihrer Vergangenheit findet, wird ihr dunkelstes Geheimnis offenbar: Sie war einst Henkerin. Ihr Mann wendet sich von ihr ab. Ihre Tochter wird entführt. Wer steckt dahinter? Um ihre Familie zu retten, muss Melisande es mit einem Gegner aufnehmen, der vor nichts zurückschreckt ...

Für mich hat sich der Roman recht in die Länge gezogen. Ebenfalls bin ich mit den Protagonisten nicht richtig warm geworden. Melissa eine Frau mit Geheimnissen und Wendel eher einer, der zusammenbricht, wenn er mit der Wahrheit konfrontiert wird, und nicht zum Handeln kommt. Ales in allem habe ich mich durch das Buch gequält und gebe daher nur 3 Sterne.

  (2)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(5)

5 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 3 Rezensionen

Gefangene der Liebe

Barbara Cartland
Flexibler Einband: 159 Seiten
Erschienen bei Erich Pabel Verlag, 01.01.1983
ISBN B0033M75NC
Genre: Sonstiges

Rezension:

Pandora kommt nach dem Tod ihrer Eltern zu ihrem Onkel und zu ihrer Tante. Die Tante haßt Pandora und macht ihr das Leben zur Hölle. Ihr Onkel hingegen will sie mit eiem Mann verheiraten, den sie nicht liebt. Sie füchtet auf den ehemaligen Familiensitz trotz der Warnung von allen, das dieser vom Grafen zu einem Sündenpfuhl geworden ist. Wie es in jedem kitschgen Liebesroman ist, Duell zwischen zwei Rivalen, der Onkel und die Tante geben Pandora den Laufpass und sie verliebt sich in den Grafen.

Mein Fazit: recht einfache Handung, einfacher Schreibstil und alles sehr vorhersehbar.

  (2)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(132)

278 Bibliotheken, 8 Leser, 1 Gruppe, 26 Rezensionen

ermittlerin, kind, kindesmissbrauch, kindsmissbrauch, kindsmisshandlungen, krähenmädchen, krimi, krimis, mädchen, missbrauch, psychothriller, schizophrenie, schweden, stockholm, thriller

Krähenmädchen

Erik Axl Sund , Wibke Kuhn
Flexibler Einband: 480 Seiten
Erschienen bei Goldmann, 19.03.2018
ISBN 9783442484942
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

In Stockholm wird ein toter, mumifizierter Junge gefunden, dem auch die Genitalien entfernt wurden. Kurze Zeit später wird noch eine Leiche gefunden mit ebensolchen Mishandlungen. Kommissarin Jeannette Kihlberg steht vor einem Rätsel und bittet die Psychologin Sofia Zettelund um Hilfe.
Sofia hingegen ist eine sehr eigenartige Frau. Sie beschäftigt sich gerade mit dem Fall der Victoria Bergmann und steht dieser häher als man glaubt...

Ein ungewöhnlich aufgebauter Thriller mit vielen Verwirrungen und offenen Fragen, aber auch irgendwie interessant, was die menschliche Psyche im Stande ist zu leisten und zu verdrängen.

  (3)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(62)

91 Bibliotheken, 7 Leser, 1 Gruppe, 60 Rezensionen

berlin, beziehungsstress, ego, empfehlung, gesellschaft, gesellschaftskritik, hashtag, intrigen, kritik, leserunde, michael nast, paperback, partys, roman, schickimicki

#EGOLAND

Michael Nast
Geheftet: 432 Seiten
Erschienen bei Edel Books - Ein Verlag der Edel Germany GmbH, 06.04.2018
ISBN 9783841905963
Genre: Romane

Rezension:

Autor Michael Nast wird gebeten einen Roman über Andreas Landwehr zu schreiben, der ebenfalls Autor war und Selbstmord begangen hat. Es handelt sich in diesem Buch hauptsächlich um vier Personen, Leonie, Andreas, Julia und Christoph. Alle Protagonisten sind mir in der ganzen Gechichte nicht wesentlich sympatisch rüber gekommen. Zum Teil kamen sie mir sehr egoistisch, arrogant und lieblos vor.
Zum Anderen fande ich die Storry an manchen Stellen recht in die Länge gezogen. Sorry, war leider nicht mein Fall.

  (4)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(52)

71 Bibliotheken, 2 Leser, 1 Gruppe, 51 Rezensionen

armut, claudia beinert, dienstmädchen, helene demuth, herzen, historisch, historischer roman, im, karlmarx, karl marx, kommunismus, liebe, nadja beinert, revolution, uneheliches kind

Revolution im Herzen

Claudia Beinert , Nadja Beinert
Fester Einband: 480 Seiten
Erschienen bei Knaur, 03.04.2018
ISBN 9783426654330
Genre: Historische Romane

Rezension:

Helena "Lenchen" Demuth wächst in Sankt Wendel in armen Verhältnissen auf. Aufgrund ihres ständigen Zitterns mit den Händen wird sie von allen nur ausgelacht und beschimpft. Im Alter von 8 Jahren beschließt sie von zu Hause wegzugehen und als Dienstmädchen in Trier zu arbeiten. Sie lernt durch Zufall Jenny Westphal und den "düsteren Karl" kennen. Bald darauf wird sie als Dienstmädchen bei den Westphals angestellt. Nach der Heirat von Karl und Jenny gehen beide weg und die Baronin schick Lenchen als Unterstützung zu den Marx'ens. Jenny erwartet ihr erstes Kind. Geldnot zwingt die kleine Familie mehrfach umzuziehen und zum Schluß landen sie in London. Mit Karl's Plänen eine Revolution ins Leen zu rufen geht es auch mehr schlecht als recht. Und zu allem Unglück trägt Lenhen auch noch sein Kind unter dem Herzen.

Ein sehr spannender, gut recherchierter und einfach fantastich geschiebener Roman aus dem Leben von Karl Marx. Die schweren Zeiten in denen der Kapitalismus die Oberhand gegnüber der Arbeiterklasse gewann und die Armen unter den Armen immer ärmer wurden kämpft ein Mann, sein Freund und seine Familie gegen das Unrecht. Dabei begleiten sie Hungersnot, Schulden und Todesfälle unter den eigenen Kindern bis an die Grenzen ihrer Nerven.
Für mich ein wahres Meiterwerk und daher auch 5 Sterne und ein absolut empfehlenswert.

  (2)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(41)

46 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 42 Rezensionen

gegenwart, gesang, glaube, glück, gott, historie, islam, italien, langhe, liebe, liebe über den tod hinaus, märchen, mittelmeer, piemont, sarazene

SOFIAN Der Sarazene

Sesta Caroline
Flexibler Einband: 210 Seiten
Erschienen bei ediZioni, 16.04.2018
ISBN 9783963920004
Genre: Romane

Rezension:

2012:
Frederica lebt seit dem Tod ihrer Eltern sehr zurückgezogen im Piemont. Als sie eines Tages zu ihrer Freundin Maria fährt, macht sie am Fluß eine Person aus, die barfuß im Wasser steht und angelt.
Ihr get dieser Vorfall nicht aus dem Kopf, als sie Tage später wieder am Fluß vorbeifährt shet der Fremde plötzlich vor ihr. Er will sie berühren, aber sie will ihn wegstoßen und greift ins Leere.

Sommer 933:
Die Sarazenen haben im Piemont Einzug gehalten und überfallen alles was geht. Nur einer rettet die junge Frederica - Sofian. Beide fliehen und führen ein Leben in der Einöde, bis sie eines Tages entdeckt werden...

2012:
Frederica ist nicht mehr sie selbst und sucht nach langem Hlfe bei einer Einsiedlerin. Diese öffnet ihr die Augen. Wie wird sie sich entscheiden. Für ein Leben in der Gegenwart oder ein Leben mit Sofian?

Ein sehr spannender Roman von zwei Epochen die aufeinander treffen. Der Schreisbtil ist sehr flüssig und man ist schnell in der Handlung drin. Für michein absolutes Lesevergnügen über eine Liebe die Opfer bringt.

  (3)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(22)

41 Bibliotheken, 1 Leser, 1 Gruppe, 3 Rezensionen

1. fall, carolyn haines, hausgeist, jitty, krimi, liero, mord, mordfall, romance, sarah booth delaney, südstaaten, unterhaltungsliteratur, usa

Wer die Toten stört

Carolyn Haines , Dietmar Schmidt
Flexibler Einband: 445 Seiten
Erschienen bei Bastei Lübbe, 11.06.2008
ISBN 9783404144624
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Sarah Booth, 33 Jahre, ohne Arbeit, ledig, mit Jitty einem Geist im Familienbesitz Dahlia House und chronisch pleite, versucht alles um den geliebten Familienbesitz zu behalten. Sogar vor Entführung schreckt sie nicht zurück. Aber wie es der Zufall will, führt eines zum anderen und Sarah steht plötzlich voll in den Ermittlungen mehrerer Todesfälle die sich bereits vor 18 Jahren ereigneten. Als dann auch noch Hamilton Garrett V unverhofft wieder auf seinem Landsitz auftaucht wird die Situation für alle Beteiligten brenzlig. Die ganze Geschichte nimmt einen Verlauf, mit dem am Ende keiner gerechnet hat.

Ein Krimi, der humorvoll und recht bildhaft geschrieben ist. Der Leser ist von Anfang an in das Geschehen involviert und man wartet gespannt darauf, was als Nächsten passiert. Für mich ist dieses Buch 5 Sterne wert und ich denke es wird nicht der einzige Fall bleiben, den ich von Sarah Booth lese.

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(2.862)

4.274 Bibliotheken, 80 Leser, 6 Gruppen, 341 Rezensionen

freundschaft, gerüchte, jay asher, jugendbuch, kassetten, liebe, lügen, mobbing, schuld, schule, selbstmord, suizid, thriller, tod, tote mädchen lügen nicht

Tote Mädchen lügen nicht

Jay Asher , Knut Krüger
Flexibler Einband: 288 Seiten
Erschienen bei cbt, 08.10.2012
ISBN 9783570308431
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Sieben Kassetten, die Clay's Leben und Denken verändern.
Hannah eine Mitschülerin von Clay hat ihrem Leben ein Ende gesetzt. Ihren Schmerz und Frust und ihre stummen Schreie nach Hilfe hinterläßt sie auf sieben Kassetten und benennt darin 13 Personen, die ihr Weh bzw. gut getan haben.

Dieser Roman ist mir unter die Haut gegangen. Man erlebt mit, was in einem jungen Mädchen vorgeht, welches von ihrem Umfeld als leicht zu haben abgestempelt wird. Weiterhin zeigt es das Dessinteresse der Elten, die nur ihre eigenen Probleme im Kopf haben und Hannah nicht mehr die Aufmerksamkeit widmen, die sie braucht. Im Unterricht wird dieses Thema einfach mal so besprochen und dann wieder abgehakt. Ist unsere Gesellschaft wirklich schon so abgestumpft?

  (1)
Tags:  
 
494 Ergebnisse

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks

Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.