Skarab

Skarabs Bibliothek

71 Bücher, 15 Rezensionen

Zu Skarabs Profil
Filtern nach
71 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(806)

1.600 Bibliotheken, 34 Leser, 16 Gruppen, 62 Rezensionen

fantasy, westeros, drachen, krieg, das lied von eis und feuer

Die Saat des goldenen Löwen

George R. R. Martin , Andreas Helweg
Flexibler Einband: 608 Seiten
Erschienen bei Blanvalet, 19.09.2011
ISBN 9783442268214
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(41)

82 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 34 Rezensionen

liebe, gestaltwandler, etenya saga, lenno, olivia

Etenya Saga: Soyala - Zeit der Wintersonnenwende

Susanne Leuders
Flexibler Einband: 350 Seiten
Erschienen bei Verlagshaus el Gato, 16.02.2014
ISBN 9783943596496
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(3)

5 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

bestie, anomali

In die Finsternis

Scott McLeary
E-Buch Text: 321 Seiten
Erschienen bei null, 15.06.2016
ISBN B01H5REE5M
Genre: Science-Fiction

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1)

1 Bibliothek, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

Zum Reinschnuppern: Anthologie

Martin Johannes Christians
E-Buch Text: 88 Seiten
Erschienen bei neobooks Self-Publishing, 10.06.2015
ISBN 9783738030051
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(6)

6 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

Hinter den Kulissen - wenn Worte zu Geschichten werden

Medusa Mabuse , Silvia Nagels , John McLane , Agnes M. Holdborg
E-Buch Text: 278 Seiten
Erschienen bei null, 01.12.2015
ISBN B017Z7VAGS
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(3)

4 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 4 Rezensionen

Rezension:

Der Sprachstiel ist locker und umgangssprachlich. Viele Schachtelsätze, die aber einfach aufgebaut und verständlich sind.  Allerdings hat der Autor ein Problem damit in einer Erzählzeit zu bleiben. Präteritum und Präsens haben sich unregelmäßig und wirr abgewechselt. Manchmal war es für mich unlogisch, warum jetzt plötzlich in der Gegenwart geschrieben wurde. Stilmittel sind gut gewählt. Man kann sich sehr gut in die Protagonisten hinein fühlen.

Das Buch ist, je mehr man sich damit beschäftigt und je mehr man daraus liest, unglaubwürdig. Angeblich sind es 35 Erfahrungsberichte von Personen aus den USA. Oft habe ich jedoch das Gefühl, dass hier und da etwas dazu gedichtet wurde oder ganze Geschichten nicht wahr sind. Leute die an Krebs erkrankten, sind nach der Nahtoterfahrung vom Krebs geheilt... Bei einer Geschichte hatte ich sogar ein Deja-vu. Da wurde fast der selbe Satz wie in einer Geschichte davor verwendet.
Ich bin weltoffen, aber mich nervt bei den Geschichten, dass jeder Protagonist, egal ob christlich oder Atheist, am Ende seiner Reise, bevor er wiederbelebt wurde, Gott gesehen hat oder glaubte ihn zu sehen, mit Jesus sprach und am Ende der Kurzgeschichte missioniert wurde. Auch wenn der Autor in seinem Vorwort beteuert, dass er mit dem Buch nicht missionieren will, hat er diesen Eindruck leider doch gemacht. Zumal es hier nur um das Christentum ging und um keine andere göttliche Macht.
Irgendwann wird es auch langweilig gegen Ende der Geschichten, weil jede Geschichte eben auf diese Art endet. Schön fand ich die Vielfalt der Geschichten. Sie sind mit wenigen Ausnahmen gut erzählt und spannend. Die Schicksale der einzelnen Protagonisten waren sehr mitreißend und gut rüber gebracht. Aber das Ende ist irgendwann einfach nur ödenslangweilig, weil jede der 35 Geschichten auf die gleich Art endet: Sie bereuen ihre Sünden und sind zum Christentum übergelaufen.

  (2)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(24)

34 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 23 Rezensionen

horror, blutig, jagd, m.h. steinmetz, werwölfe

The Wild Hunt: Horror

M.H. Steinmetz
E-Buch Text: 222 Seiten
Erschienen bei Papierverzierer Verlag, 28.04.2016
ISBN 9783959623193
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(18)

25 Bibliotheken, 1 Leser, 1 Gruppe, 17 Rezensionen

dämon, der dämon von naruel, pan, blutig, kampf

Der Dämon von Naruel - Das nördliche Königreich

Janine Prediger
Flexibler Einband: 332 Seiten
Erschienen bei Books on Demand, 17.02.2016
ISBN 9783739231945
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1)

1 Bibliothek, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

What the f*** are High Heels???: Chicklit-Kurzroman

Lotta Frisch
E-Buch Text: 116 Seiten
Erschienen bei null, 13.04.2015
ISBN B00W31IVX2
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(34)

47 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 32 Rezensionen

liebe, bookshouse, lia haycraft, mond, magie

Mondschwinge - Die Nacht der Elemente 2

Lia Haycraft
Buch: 240 Seiten
Erschienen bei Bookshouse, 11.09.2015
ISBN 9789963530540
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(25)

37 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 22 Rezensionen

elemente, magie, mond, fantasy, nacht

Mondtochter - Die Nacht der Elemente 1

Lia Haycraft
E-Buch Text: 267 Seiten
Erschienen bei bookshouse, 16.11.2014
ISBN 9789963526130
Genre: Sonstiges

Rezension:

Ich habe das Buch sehr gemocht und auch verschlungen. Aber was mir schon fast den Lesespaß nahm, ist dass jeder 2. Satz mit dem Namen der Protagonisten oder mit den Personalpronomen(er,sie,es usw) begonnen hat. So hat es sie stellenweisen wie ein Bericht gelesen und das hat mich sehr gestört. Beinahe hätte das Buch von mir deswegen nur 3 Sterne bekommen. Ich finde besonders gut, dass die Figuren ausgearbeitet wurden. Umbra hat mir da am besten gefallen.

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(16)

35 Bibliotheken, 3 Leser, 0 Gruppen, 15 Rezensionen

fantasy, steampunk, western, r. s. belcher, revolver tarot

Revolver Tarot

R. S. Belcher , Dennis Frey
Buch: 550 Seiten
Erschienen bei Papierverzierer Verlag, 01.03.2015
ISBN 9783944544304
Genre: Fantasy

Rezension:

Ich bin sehr begeistert von dem Buch. Besonders die Protagonisten finde ich sehr authentisch. Der Sprachfluss und die Wortgewandtheit finde ich sehr genial. Jedoch habe ich schwer wieder rein gefunden, als ich eine Zeit lang eine erzwungene Lesepause machen musste. Es war für mich nicht einfach, wieder hinein zu finden. Schön finde ich die zwischenmenschlichen kleinen Dinge, welche im Roman sehr schön beschrieben sind. Die Dialoge machen aber auch immer wieder einen riesen Spaß. Ich war erst skeptisch gewesen, weil es auch mit Western zu tun hat, aber am Ende hat mir der Genre-Mix aus Steampunk, Western und Fantasy sehr gefallen. Der Schreibstil ist extrem frisch und locker. Es macht unglaublich viel Spaß zu lesen. Der Lesefluss ist fließend, kaum kommt man ins Stocken. Die Sprache entspricht der Epoche und dem Ort - toll. :-)

.


  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(6)

12 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

erziehung, hunde, ratgeber

Die Glücksformel für den Hund

Cesar Millan , Susanne Schmidt-Wussow , Susanne Schmidt-Wussow
Flexibler Einband: 208 Seiten
Erschienen bei Piper, 16.02.2015
ISBN 9783492306263
Genre: Sachbücher

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(26)

29 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 18 Rezensionen

erotik, drama, liebe, erotikroman, sex

Temperamentvolle Leidenschaft

Don Ramirez
Flexibler Einband: 300 Seiten
Erschienen bei Books on Demand, 11.01.2016
ISBN 9783734769986
Genre: Erotische Literatur

Rezension:

Das Cover ist wunderschön gestaltet. Ich mag es weil es s/w ist. Es passt sehr gut zum Inhalt des Buches.
Don ist der Autor des Buches und gleichzeitig der Protagonist und somit ist das Buch aus seiner Sicht geschrieben. Die Sätze sind nicht kompliziert, es ist alles verständlich geschrieben, Dialoge sind ganz gut und der Lesefluss an sich ist schnell.
Leider ist es mir an vielen Stellen zu mechanisch erklärt. Das erinnert mich irgendwie an einen Pornofilm, bei dem man die Szenen zwischen den Sexakten übergeht, weil sie uninteressant sind. Mir fehlten an diesen Stellen die Tiefe und die Liebe zum Detail. Die erotischen und intimen Szenen sind gut geschrieben.
Alles in Allem ist das Buch jetzt nicht so der absoluter Hit. Er ist weder besonders schlecht, noch besonders gut.

  (5)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(40)

60 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 33 Rezensionen

mila summers, liebesroman, tales of chicago, kurzroman, liebe

Küss mich wach

Mila Summers
E-Buch Text: 136 Seiten
Erschienen bei null, 10.08.2015
ISBN B013RHYPT4
Genre: Liebesromane

Rezension:

Das Buch lässt sich super schnell lesen. Das liegt unter anderem an den kurzen Sätzen und an der Einfachheit der Lektüre. Das Buch ist aus der Ich-Perspektive geschrieben, was es noch einfacher macht Stacys Gefühlswelt zu verstehen. Es ist erfrischend, dass durch englische Begriffe wie "Restroom" einem immer wieder daran erinnert wird, dass die Geschichte in Chicago spielt. Das finde ich sehr angenehm.
Der Anfang war wunderbar. Ich fand ihn gut und war dann aber immer mehr enttäuscht, je näher ich dem Ende kam.
Ich weiß das soll ein Märchen sein aber bei einigen Szenen habe ich ungläubig geschaut. Beispiel: Stacy und Mitch kennen sich erst seit 4 Tagen und er überlässt ihr einfach seine Kreditkarte? Das ist unrealistisch, selbst für ein modernes Märchen.
Jedoch war ich positiv überrascht, als Samantha ihren Auftritt bekam. Von allen Charakteren ist sie meine liebste. Szenen mir ihr haben mir besonders gut gefallen. Das Ende lies mich etwas unbefriedigt zurück. Daher gebe ich wirklich sehr knappe 4 Sterne. (Würde wohl eher 3 1/2 Sterne geben, weil ich einfach zu viele Dinge zu unrealistisch fand und der Plot mir am Ende nicht 100%ig gefallen hat.

  (4)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(37)

70 Bibliotheken, 4 Leser, 0 Gruppen, 16 Rezensionen

erik kellen, nimmerherz, liebe, krieg, leid

Nimmerherz - Roter Schnee wird fallen

Erik Kellen
E-Buch Text: 488 Seiten
Erschienen bei eap media, 18.12.2014
ISBN B00R8KXS1S
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(38)

57 Bibliotheken, 3 Leser, 0 Gruppen, 36 Rezensionen

fantasy, janine prediger, dämonen, der dämon von naruel, der berg der elemente

Der Dämon von Naruel - Der Berg der Elemente

Janine Prediger
E-Buch Text: 254 Seiten
Erschienen bei Books on Demand, 02.07.2015
ISBN 9783738618839
Genre: Fantasy

Rezension:

Bei dem Buch mit dem Untertitel "Der Berg der Elemente" handelt es sich um den 1. Band einer 4-teiligen Fantasyreihe. Der 2. Band "Das nördliche Königreich" ist bereits erschienen und der 3. Band soll im Frühjahr 2016 erscheinen.
Der Schreibstil ist gemischt aus epischen Szenen und normalem Erzählstil. Kampfszenen sind sehr ausführlich aber nicht zu überladen. Die Geschichte um Pan hat mich sehr gefesselt. Ihr Leben als gefangene Kriegerin bei einem fischähnlichem Volk war mal was ganz neues für mich. Das habe ich so in der Form noch nicht gelesen. Besonders angetan war ich von der Szene, wo Pan die verfluchte Frucht entdeckt und isst. Danach wird ihr Zustand beschrieben und wie sich das Gift in ihrem Körper und auf ihre Seele ausbreitet. Sehr gut beschrieben. Aber am spannendsten fand ich den Berg der Elemente. Da konnte ich das Buch gar nicht mehr aus der Hand legen. Für das Jahr 2015 ist das definitiv mein liebstes Buch!

  (4)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(5)

11 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 3 Rezensionen

melanie völker, rätsel, tapferkeit, flamme der seelen, prophezeiung

Flamme der Seelen

Melanie Völker , hnb Verlag
Buch: 330 Seiten
Erschienen bei hnb-verlag, 06.10.2014
ISBN 9783943018653
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(3)

3 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

normen behr, leichenflüstern, geschichtensammlung

Leichenflüstern

Normen Behr
E-Buch Text: 304 Seiten
Erschienen bei null, 07.01.2015
ISBN B00RZSJII0
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(963)

1.841 Bibliotheken, 61 Leser, 16 Gruppen, 75 Rezensionen

fantasy, westeros, krieg, drachen, das lied von eis und feuer

Der Thron der Sieben Königreiche

George R. R. Martin , Andreas Helweg , Sigrun Zühlke , Thomas Gießl
Flexibler Einband: 574 Seiten
Erschienen bei Blanvalet, 21.06.2011
ISBN 9783442268221
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1)

3 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

Selbstjustiz oder Gerechtigkeit für die Opfer

Susann N.
E-Buch Text: 324 Seiten
Erschienen bei Windsor Verlag, 19.03.2015
ISBN 9781627843584
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(2)

4 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

Kurzgeschichten zum Staunen ... Träumen und Schmunzeln

Peter Naujoks
Flexibler Einband: 132 Seiten
Erschienen bei Books on Demand, 04.06.2015
ISBN 9783734794049
Genre: Gedichte und Drama

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(40)

57 Bibliotheken, 3 Leser, 0 Gruppen, 32 Rezensionen

steampunk, plasma, steamtown, wiedergänger, mord

Steamtown - Die Fabrik

Carsten Steenbergen , T. S. Orgel ,
Flexibler Einband: 400 Seiten
Erschienen bei Papierverzierer Verlag, 14.05.2015
ISBN 9783944544342
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(16)

21 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 17 Rezensionen

emotionale erpressung, psychologie, täter, sachbuch, dörte thieme

TRAU KEINEM, DER DEIN BESTES WILL!

Dörte Thieme
E-Buch Text: 332 Seiten
Erschienen bei tredition, 26.11.2014
ISBN 9783732313617
Genre: Sachbücher

Rezension:

Das Buch hat mir sehr gefallen.
Eltern die einfach nur das Beste für ihre Kinder wollen, aber gar nicht bemerken dass sie Schaden anrichten mit dem was sie sagen oder tun.
Das Buch handelt die emotionale Ebene des Menschen ab. Es gibt mehrere Erpressertypen, die in dem Buch genauer beschrieben werden und anhand von Fallbeispielen dargelegt werden.
Es ist ein Tabu-Thema: Emotionalen Druck auf einen anderen Menschen ausüben. Genau deshalb finde ich dieses Buch auch so gut. Es spricht etwas an, das uns allein - oder zumindest den meisten, widerfahren ist.
Schuldzuweisungen, Demütigung, Versagensängste und Verlustängste oder Eifersucht. Interessant finde ich die Beschreibung der jeweiligen Eltern der Kinder: Das zurückgezogene Kind von egoistischen Eltern. Das selbst zweifelnde Kind von ehrgeizigen Eltern oder das demütige Kind der überfürsorglichen Eltern.
Man findet in dem Buch Anhaltspunkte und Tipps wie man seine Opferrolle verlässt und gibt Einblick wie der "Erpresser" tickt.
Das Cover finde ich sehr gut gelungen. Im Buch wird man auch verstehen warum eine Hand auf dem Cover zu sehen ist: es geht um den "langen Arm der Erziehung".  Das gefällt mir.

Das Buch ließt sich gut. Es kann stellenweise aber langatmig werden aufgrund von Wiederholungen und weil die Grundstimmung immer etwas dramatisches hat.
Ich kann das Buch jedenfalls jedem ans Herz legen, denn jeder von uns hat schon einmal emotionale Erpressung erlebt - manchmal ist das so subtil dass man erst später dahinter steigt. Ich habe mich und Familienmitglieder darin wiedererkannt.


  (2)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(30)

39 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 22 Rezensionen

may bee, tomas maidan, biene, tomas maiden, komödie

May Bee

Tomas Maidan
E-Buch Text: 264 Seiten
Erschienen bei neobooks Self-Publishing, 08.04.2015
ISBN 9783738022605
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

May  ist Polizeikommissarin in Kujai-City. Als sie ihrem entlaufenen Kater Lou nach hastet macht sie Bekanntschaft mit einem unbekannten Mann, diesen sie vor einem herannahenden Bus rettet.
Sie sieht diesen Mann auf einem Fahndungsfoto in einer Konferenz auf dem Revier wieder. Hat er etwas mit dem Verschwinden des Konsuls zu tun, der nach einer privaten Reise nicht wieder kam? Alle beide haben eine Verbindung zur Drogenbaronin Tanabe, die auf ihrem Anwenden merkwürdige Dinge beheimatet.
May übernimmt den Auftrag den Konsul dort zu suchen. Sie ist allerdings keine gute Polizistin also macht sie sich mit ihrer Freundin Tuh auf den Weg zu Frau Tanabe. Dort erlebt sie extrem seltsame Dinge. Eine Frau die Baumrinde isst, oder ein Bienenschwarm der eigensinnig ist, ein Schluss dass Honig blutet und 4 Meter hoher Pilze im Garten bis. May und Tuh erraten ganz schön in Schwierigkeiten.- Sie treffen auf Yo, einen schüchternen Diener der Baronin. Gemeinsam machen sie dem ganzen ein Ende. Oder so ähnlich...

Die Charaktere sind ungehobelt und "motzig", genau mein Geschmack. Mir fehlte doch etwas mehr Verstand und Souveränität von May, die als Polizeikommissarin arbeitet. Tuh, ihre Freundin ist ein Punk und hier wird ganz bewusst mit den Klischees eines Punks gespielt. Man liebt oder hasst diese krassen Charaktere. Ich schaue aber darüber hinweg, weil das ganze Buch sehr abgedroschen und ungewöhnlich ist.

Der Schreibstil ist einfach zu beschreiben: Frisch, locker, fetzig, abgedroschen und einfach nur lustig.
Der übertriebene Stil ist prickelnd. Es ließt sich leicht auch wenn ab und zu Fremdwörter dabei sind.
Ein negativer Punkt sind die vielen Schreibfehler. Ich weiß nicht wie das in der Printausgabe aussieht, aber im E-book ist das sehr auffällig in einigen Kapiteln. Das schmälert etwas den Lesespaß. 

Das Buch ist grandios. An vielen Stellen habe ich echt gelacht. Besonders gut gefällt mir dieser übertriebene Stil und die herrlich überzogenen Vergleiche. Allerdings war es schon echt schwer das Genre heraus zu finden. Ich kann nicht ganz zuordnen zu welchem Genre es gehört, da es sowohl Fantasy-Fetzen wie auch Thriller und Krimi-Fetzen enthält.


Jetzt kommt das große Aber:
Eine "feinstoffliche Verstimmung" hatte ich trotzdem aufgrund der Schreibfehler im Buch. Da muss ich leider einen Stern abziehen, auch wenn ich die Story, das Cover, die Protagonisten super gut gelungen finde. Es trifft halt genau meinen Geschmack.

  (4)
Tags:  
 
71 Ergebnisse