SmilingEllies Bibliothek

324 Bücher, 36 Rezensionen

Zu SmilingEllies Profil
Filtern nach
64 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(20)

29 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 18 Rezensionen

dear sister, schwester, maya shepert, hass, maya shepherd

Dear Sister - Schattenjagd

Maya Shepherd
Flexibler Einband: 368 Seiten
Erschienen bei CreateSpace Independent Publishing Platform, 19.10.2014
ISBN 9781522823490
Genre: Fantasy

Rezension:



Kann Spoiler in Bezug auf den ersten Band enthalten!



Nachdem Winter Liam getötet hat um Eliza zu retten, kehrt letztere nach Hause zurück. Während die Familie glücklich ist ihre verlorene Tochter wieder zu haben, ist Winter wütender, denn je. Wiederholt geht sie auf ihre Schwester los und landet schließlich in einer psychischen Klinik. Eliza, Mona und Lucas sind sich sicher, dass etwas nicht mit dem sonst eher ruhigen Mädchen stimmt. Eliza beschließt alles zu tun um ihrer Schwester zu helfen - koste es was es wolle.

Nach wenigen Seiten ist man wieder voll in der Handlung drin, die dieses Mal aus drei Sichten erzählt wird. Zu Eliza und Winter kommen nun auch Monas Eindrücke hinzu. Diese ist ein Medium und tut sich nach all den Jahren der Abgeschiedenheit unglaublich schwer auf andere zuzugehen. Zudem ist ihre Gabe eine schwere Bürde für sie. Ich finde es großartig, dass Maya Shepherd uns nun eine weitere Charakterin näher bringt, denn ohne diese speziellen Kapitel könnte man Monas Verhalten wohl nur schwer verstehen. Je mehr diese aus sich herauskommt, desto mehr mag ich sie auch.
Winters Hass auf Eliza scheint sich nun noch gesteigert zu haben, sodass man anfangs ihre Attacken überhaupt nicht verstehen kann. Schnell wittert man, dass dort mehr dahinter steckt. Die Sympathie zu ihr wird jedoch noch umso stärker, da ich gerade diese menschlichen Abgründe, welche die Autorin perfekt beschreibt, großartig finde.
Eliza gegenüber ist meine Meinung immer noch etwas gespalten, denn sie gewinnt zu Beginn des zweiten Bandes zwar viele Sympthiepunkte, verliert diese aber durch ihr stures Verhalten. Auch ihr Selbstmitleid ging mir doch stark auf den Nerven. Gut sie möchte Winter zurückgewinnen, aber manchmal ist der Preis dafür einfach zu hoch.
Lucas hingegen konnte mich nun voll und ganz überzeugen. Während er mir im ersten Band zu glatt gebügelt war, zeigt er nun endlich Charakterstärke und versucht trotz seiner Liebe Eliza in ihre Schranken zu weisen. Er zeigt Mut, Stärke und lässt sich nicht mehr so leicht einlullen.

Stärken, Schwächen, schmutzige Geheimnisse, Liebeleien - das macht diesen Roman umso stärker und spannender. Auch die menschliche Entwicklung der Charaktere find ich sehr gelungen, denn niemand bleibt gleich und manchmal reagiert man eben auch im Affekt. Alles ist irgendwie perfekt aufeinander abgestimmt und trotzdem überraschen viele Wendungen doch stark. Bei anderen Büchern muss ich oft bemängeln, dass diese zu vorhersehbar sind und viele Längen haben, das ist hier gar nicht der Fall. An keiner Stelle musste ich Längen überlesen und auch oft rechnete ich nicht mit den Reaktionen oder Verhaltensweisen der Charaktere. Das gibt nocheinmal dicke Pluspunkte.
Den Spannungsbogen fand ich sogar noch ein wenig besser, ich hatte das Gefühl, dass sich Maya vom Schreibstil noch gesteigert hat. Auch aus diesem Grund freue ich mich sehr auf den dritten Band.

"Dear Sister - Schattenjagd" steht dem ersten Band in nichts nach und ist sogar noch ein wenig besser. Starke Gefühle wechseln sich mit schweren Entscheidungen und spannenden Fantasyelementen ab. Ich bin einfach nur begeistert!

  (10)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(2)

5 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

Die Cassia & Ky-Box

Ally Condie , Stefanie Schäfer , Josefine Preuß , Jacob Weigert
Audio CD
Erschienen bei Argon Sauerländer Audio ein Imprint von Argon Verlag, 23.10.2014
ISBN 9783839840795
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1)

3 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

Der 48-Stunden-Mann

Susan Mallery , Floriane Kleinpaß
Audio CD: 4 Seiten
Erschienen bei Lagato Verlag, 08.05.2013
ISBN 9783942748421
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(29)

61 Bibliotheken, 1 Leser, 2 Gruppen, 27 Rezensionen

liebe, tod, hass, schatten, fantasy

Dear Sister - Schattenerwachen

Maya Shepherd
Flexibler Einband: 394 Seiten
Erschienen bei CreateSpace Independent Publishing Platform, 26.04.2014
ISBN 9781522823261
Genre: Fantasy

Rezension:

Ein dunkler Schatten legt sich über Wexford als in den Wäldern die Leiche einer jungen Frau gefunden wird. Die Art des Todes deutet auf einen Ritualmord hin. Schnell häufen sich die Todesfälle, aber wer oder was steckt dahinter?
Genau zu dieser Zeit bekommt Winter plötzlich Nachrichten von ihrer seit Monaten vermissten Schwester Eliza und glaubt sie sogar mehrfach gesehen zu haben. Doch warum taucht diese gerade jetzt wieder auf? Ist sie etwa in die Morde verwickelt?

In letzter Zeit habe ich bei Büchern oft den Spannungsbogen kritisiert, deshalb habe ich mich besonders gefreut, dass dieser hier komplett hochgehalten wurde. Schon der Prolog mutet unglaublich spannend an und zieht einem regelrecht in die Geschichte hinein. Gelungen finde ich, dass Maya Shepherd diesen aus der dritten Person erzählt, so wirkt auch die Gegend rund um Wexford unglaublich Atmosphärisch. Das Setting mit seinen düsteren Wälder, Burgen und aufziehenden Nebelschwaden passt hervorragend ins Gesamtbild. Die Ritualmorde wirken mysteriös, düster und so kann man gleich wunderbar miträtseln und Vermutungen anstellen wer dafür verantwortlich sein könnte und wie groß der Magieanteil sein wird. Die magischen Elemente, welche die Autorin wählte, waren sehr überraschend und auch mal ein wenig anders.

Der Großteil der Handlung wird aus der Sicht von Winter erzählt, wovon ich wie schon oft erwähnt ein sehr großer Fan bin. Ich liebe es einfach, wenn man die Gefühle der Charaktere direkt mitbekommt und diese förmlich zu einem sprechen. Knackpunkt ist hierbei allerdings immer auch ob der Schreibstil passt und die Worte gut gewählt sind. Das ist Maya unglaublich gut gelungen, sie schreibt auf hohem Niveau, aber dennoch passt die Sprache zu Winter. Manchmal hat man das Gefühl, dass mit einem gespielt wird, denn von Kapitel zu Kapitel bekommt man mehr Informationen, doch diese führen einen auch gerne in die Irre. Mehr möchte ich dazu nicht verraten, denn wie jeder spannende Roman, lebt auch dieser von seinen Wendungen.

Die Hauptcharakterin Winter mochte ich sofort, besonders weil sie viele verschiedene Charakterzüge zeigt. Ihre Gefühle gegenüber ihrer Schwester werden von Eifersucht und Hass dominiert. Man könnte glauben, dass sie das eigentlich unsympathisch machen müsste, doch ich finde sie wirkt dadurch menschlicher und authentischer. Im Gegensatz zu den meisten Charakteren bei denen jemand aus der Familie vermisst wird, will sie ihre Schwester nicht zurück. Denn sie hat zu viel Angst, dass diese ihr alles Geliebte - so auch ihren Freund Lucas, nehmen könnte.
Lucas war mir persönlich zu lieb und zu zwiegespalten, dennoch bin ich auf seine Entwicklung in den Folgebänden gespannt. Zu Eliza möchte ich aus Gründen der Spannung nur sagen, dass ich meine Meinung über sie mehrfach revidieren musste. Erwähnenswert finde ich an dieser Stelle auch den mysteriösen Musiklehrer Mr Dearing, der mich mit seiner frechen und geheimnisvollen Art voll und ganz überzeugen konnte.
Generell gibt es in diesem Buch viele Charaktere, die interessante Nebenhandlungen mit hineinbringen. Trotz dieser Vielfalt sind doch alle liebevoll gezeichnet und es fällt schwer zwischen Gut und Böse zu unterscheiden, da jeder seine Geheimnisse und Schwächen hat. Genau das hat mich so überzeugt. Oft gibt es nur Schwarz und Weiß, aber hier findet man unglaublich viele Schattierungen und dazu auch Wendungen, die einen immer wieder überraschen. So gelingt es eben auch den Spannungsbogen von Anfang bis Schluss hoch zu halten. Das Ende des ersten Bandes bringt einem zudem dazu sofort weiterlesen zu wollen.

"Dear Sister- Schattenerwachen" ist der erste Band, der "Dear Sister" - Reihe von Maya Shepherd. Dieser konnte durch eine großartige Mischung aus Fantasy, Romantik und Humor voll überzeugen. Liebevoll gezeichnete Charaktere, sowie ein gelunger Spannungsbogen machen dieses Buch zu einem meiner Highlights in diesem Winter. Alle Fans von guten Fantasy-Romanen sollten sich diese Reihe unbedingt zulegen. Eine dicke Empfehlung!

Einen wichtigen Hinweis noch: Diese Bücher sind mit anderen Covern und Untertiteln schon früher erschienen!

  (12)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(34)

48 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 8 Rezensionen

familie, lustig, mirja boes, frauen, mütter-mafia 2

Die Patin

Kerstin Gier , Mirja Boes
Audio CD
Erschienen bei Bastei Lübbe, 01.04.2012
ISBN 9783785746554
Genre: Liebesromane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(17)

19 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 2 Rezensionen

scheidung, chicklit

Die Mütter-Mafia

Kerstin Gier , Mirja Boes , Dicky Hank
Audio CD
Erschienen bei Bastei Lübbe, 13.03.2014
ISBN 9783785750346
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1.192)

2.371 Bibliotheken, 31 Leser, 5 Gruppen, 318 Rezensionen

dystopie, fantasy, amy ewing, das juwel, liebe

Das Juwel - Die Gabe

Amy Ewing ,
Fester Einband: 448 Seiten
Erschienen bei FISCHER FJB, 20.08.2015
ISBN 9783841421043
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(354)

561 Bibliotheken, 2 Leser, 2 Gruppen, 26 Rezensionen

humor, scheidung, mütter, kerstin gier, roman

Die Mütter-Mafia

Kerstin Gier
Flexibler Einband: 320 Seiten
Erschienen bei Bastei Lübbe, 13.03.2014
ISBN 9783404170319
Genre: Humor

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(760)

1.273 Bibliotheken, 11 Leser, 3 Gruppen, 104 Rezensionen

elfen, fantasy, liebe, pan, zeitreise

Das geheime Vermächtnis des Pan

Sandra Regnier
Flexibler Einband: 416 Seiten
Erschienen bei Carlsen, 20.12.2013
ISBN 9783551313805
Genre: Fantasy

Rezension:

Felicity hat es im Leben nicht gerade leicht. Da sie ihrer Mutter sehr oft in ihrem Pub helfen muss, verschläft sie morgens ständig und sieht dann nicht gerade frisch aus. Da sie außerdem nicht besonders schlank ist und auch noch eine Zahnspange trägt, wird sie von den "Stars" der Schule nur City genannt und gemobbt. Als der unglaublich gutaussehende Leander an der Schule auftaucht und sich plötzlich für sie interessiert, reagiert die 18 jährige abweisend. Sie kann es einfach nicht glauben, dass er auf sie stehen könnte. In Wirklichkeit steckt jedoch mehr dahinter, denn Leander ist ein Elf und sie ist ihm versprochen...

Die Hauptcharakterin Felicity habe ich aufgrund ihrer Schlagfertigkeit sofort ins Herz geschlossen. Sie ist zwar keine Schönheit, weiß sich aber durchzusetzen. Damit vermittelt Sandra Regnier eine wichtige Botschaft und zwar, dass der Charakter wichtiger als das Aussehen ist.
Die Schlagabtausche zwischen Lee und Felicity waren wirklich gelungen. Es macht unglaublich viel Spaß die Entwicklung der beiden zu beobachten. Außerdem wird in diesem Buch auch sehr viel Wert auf Freundschaft gelegt. Immer wieder schaffte es die Autorin mich zu überraschen. Sie fesselte mich mit der Handlung so sehr, dass ich schnell auch den zweiten und den dritten Band verschlungen habe. Diese Reihe gehört deshalb schon seit langem zu meinen absoluten Favoriten im Bereich Jugend-Fantasy.

"Das geheime Vermächtnis des Pan" ist der erste Band der Pan-Trilogie und beginnt sehr spannend. Für alle Fans von magischen Wesen/Welten und von starken Hauptcharakteren ein absolutes Muss. Felicity und Lee muss man einfach lieben! Ich vergebe 5 von 5 Sternen und ja ich würde auch 1000 geben.

  (14)
Tags: charakterstärke, elfen, fantasy, freundschaft, jugend, romantik   (6)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(53)

110 Bibliotheken, 3 Leser, 1 Gruppe, 15 Rezensionen

jane austen, liebe, stolz und vorurteil, bernie su, youtube

Das geheime Tagebuch der Lizzie Bennet

Bernie Su , Kate Rorick , Katharina Naumann ,
Flexibler Einband: 496 Seiten
Erschienen bei ROWOHLT Taschenbuch, 26.06.2015
ISBN 9783499269561
Genre: Liebesromane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(33)

59 Bibliotheken, 1 Leser, 1 Gruppe, 24 Rezensionen

geschwister, authismus, liebe, geschwisterkonflikt, hochzeit

Die seltsame Reise mit meinem Bruder

Renée Karthee
Flexibler Einband: 304 Seiten
Erschienen bei Ullstein Taschenbuch Verlag, 10.07.2015
ISBN 9783548285177
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(138)

289 Bibliotheken, 2 Leser, 1 Gruppe, 31 Rezensionen

london, geister, maureen johnson, die schatten von london, rory

Die Schatten von London - In Memoriam

Maureen Johnson , Dagmar Schmitz
Flexibler Einband: 420 Seiten
Erschienen bei cbt, 15.06.2015
ISBN 9783570309995
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(314)

674 Bibliotheken, 11 Leser, 1 Gruppe, 73 Rezensionen

london, jack the ripper, geister, maureen johnson, die schatten von london

Die Schatten von London

Maureen Johnson , Anja Galić , Anja Galic
Flexibler Einband: 420 Seiten
Erschienen bei cbt, 08.12.2014
ISBN 9783570309438
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(41)

65 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 35 Rezensionen

paris, liebe, liebesroman, frankreich, liebesgeschichte

Das Lied des blauen Mondes

Natalie Simon
Flexibler Einband: 304 Seiten
Erschienen bei Aufbau TB, 19.06.2015
ISBN 9783746631400
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(16)

33 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 3 Rezensionen

familie, überraschend, fastzinierend, hochzeit, die unverhofften zutaten des glücks

Die unverhofften Zutaten des Glücks

Deborah McKinlay , Frauke Brodd
Flexibler Einband: 288 Seiten
Erschienen bei Heyne, 13.07.2015
ISBN 9783453418431
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(17)

39 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 6 Rezensionen

kochen, backen, zutaten, roman, toskana

Die Zutaten der Liebe

Elisabetta Flumeri , Gabriella Giacometti , Verena von Koskull
Fester Einband: 272 Seiten
Erschienen bei Rütten & Loening Berlin, 18.05.2015
ISBN 9783352006845
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(241)

463 Bibliotheken, 3 Leser, 2 Gruppen, 99 Rezensionen

brasilien, paris, lucinda riley, vergangenheit, rio de janeiro

Die sieben Schwestern

Lucinda Riley , Sonja Hauser
Fester Einband: 544 Seiten
Erschienen bei Goldmann, 09.03.2015
ISBN 9783442313945
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(653)

1.053 Bibliotheken, 13 Leser, 1 Gruppe, 117 Rezensionen

liebe, freundschaft, jessica sorensen, new adult, familie

Das Geheimnis von Ella und Micha

Jessica Sorensen , Sabine Schilasky
Flexibler Einband: 288 Seiten
Erschienen bei Heyne, 11.11.2013
ISBN 9783453417724
Genre: Liebesromane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(161)

340 Bibliotheken, 6 Leser, 0 Gruppen, 90 Rezensionen

ostsee, meer, liebe, ahrenshoop, kunst

Das Meer in deinem Namen

Patricia Koelle
Flexibler Einband: 544 Seiten
Erschienen bei FISCHER Taschenbuch, 21.05.2015
ISBN 9783596031887
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(126)

250 Bibliotheken, 2 Leser, 1 Gruppe, 69 Rezensionen

mobbing, jugendbuch, das wirst du bereuen, amanda maciel, selbstmord

Das wirst du bereuen

Amanda Maciel , Christa Prummer-Lehmair , Katharina Förs
Fester Einband: 304 Seiten
Erschienen bei Boje, 18.07.2014
ISBN 9783414824066
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Sara denkt Emma versucht ihr ihren Freund auszuspannen, da sind sie und ihre beste Freundin sich einig: das muss Emma bereuen! Also fangen sie an ihre Mitschülerin zu stalken, zu bedrohen und erstellen ein fieses Facebook-Profil, welches sie als "Schlampe" betitelt. Doch irgendwann wird Emma alles zu viel: sie erhängt sich in ihrer Garage. Danach werden Sara und Brielle beschuldigt sie in den Selbstmord getrieben zu haben. Beide sind jedoch uneinsichtig und verstehen die Anschuldigungen nicht. Schließlich hat sich ihre Mitschülerin schlecht benommen, also war sie auch selbst Schuld. Oder?

Facebook, Twitter und Co sind uns wohl allen geläufig. Doch, dass das Cybermobbing auf solchen Portalen immer schlimmer wird, entgeht wohl den meisten. Auch an Schulen ist das Thema immer präsent. Aus diesen Gründen finde ich es sehr gut, dass Amanda Maciel mit ihrem Buch auf diese Thematik aufmerksam macht. Gelungen finde ich, dass das Buch nicht aus der Sicht des Opfers, sondern aus der Sicht der Täterin Sara beschrieben wird. Außerdem stellt sie die Frage was richtig und falsch ist. Die Protagonistin versteht die Welt nicht mehr, denn in ihren Augen hat sie sich nur verteidigt. Doch ist das noch verteidigen, wenn man so weit geht wie Sara und Brielle? Und ist es wirklich richtig jemanden von Anfang an zu verurteilen? Auch wenn Sara nicht unbedingt einsichtig ist, wird man selbst sehr nachdenklich. Der Schreibstil der Autorin ist sehr flüssig. Die Geschichte spielt in zwei Zeitebenen. Zum einen in der Gegenwart, nachdem sich Emma umgebracht hat und in der Vergangenheit. So wird sehr gut gezeigt, wie die ganze Sache sich langsam verselbstständigt hat.

"Das wirst du bereuen" ist ein Jugendbuch mit sehr viel Tiefgang und einem unglaublich wichtigen Thema: Mobbing. Die Geschichte stimmt sehr nachdenklich und die Protagonistin zeigt, wie leicht man jemanden verletzen kann ohne es richtig zu merken. Was ist richtig und was falsch? Findet es heraus!

  (6)
Tags: cybermobbing, facebook, jugendbuch, opfer, täter   (5)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(188)

331 Bibliotheken, 4 Leser, 2 Gruppen, 112 Rezensionen

tasmanien, liebe, lügen, meer, trauer

Der Sommer, in dem es zu schneien begann

Lucy Clarke , Claudia Franz
Flexibler Einband: 400 Seiten
Erschienen bei Piper, 13.04.2015
ISBN 9783492060127
Genre: Liebesromane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(904)

1.791 Bibliotheken, 45 Leser, 5 Gruppen, 258 Rezensionen

krebs, familie, tod, liebe, hospiz

Die letzten Tage von Rabbit Hayes

Anna McPartlin , Sabine Längsfeld ,
Flexibler Einband: 464 Seiten
Erschienen bei ROWOHLT Taschenbuch, 20.03.2015
ISBN 9783499269226
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(31)

66 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 13 Rezensionen

jugendroman, alexia casale, adoption, elter, drachen

Die Nacht gehört dem Drachen

Alexia Casale , Henning Ahrens
Fester Einband: 320 Seiten
Erschienen bei Carlsen, 25.10.2013
ISBN 9783551583109
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(679)

1.322 Bibliotheken, 13 Leser, 6 Gruppen, 99 Rezensionen

freundschaft, liebe, spielkarten, leben, australien

Der Joker

Markus Zusak ,
Flexibler Einband: 443 Seiten
Erschienen bei cbt, 06.10.2008
ISBN 9783570305393
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(4)

17 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

tiere, seuche

Die Große Wildnis

Piers Torday , Petra Koob-Pawis
Flexibler Einband: 384 Seiten
Erschienen bei cbj, 09.03.2015
ISBN 9783570225264
Genre: Kinderbuch

Rezension:  
Tags:  
 
64 Ergebnisse

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks