Leserpreis 2018

SmilingEllies Bibliothek

324 Bücher, 36 Rezensionen

Zu SmilingEllies Profil
Filtern nach
124 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(20)

32 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 18 Rezensionen

buchreihe, dear sister, gewalt., grandios, hass, lesenswert, magie, magie,., maya shepert, maya shepherd, rachegelüste, romantik, schatten, schattenwandler, schwester

Dear Sister - Schattenjagd

Maya Shepherd
Flexibler Einband: 368 Seiten
Erschienen bei CreateSpace Independent Publishing Platform, 19.10.2014
ISBN 9781522823490
Genre: Fantasy

Rezension:



Kann Spoiler in Bezug auf den ersten Band enthalten!



Nachdem Winter Liam getötet hat um Eliza zu retten, kehrt letztere nach Hause zurück. Während die Familie glücklich ist ihre verlorene Tochter wieder zu haben, ist Winter wütender, denn je. Wiederholt geht sie auf ihre Schwester los und landet schließlich in einer psychischen Klinik. Eliza, Mona und Lucas sind sich sicher, dass etwas nicht mit dem sonst eher ruhigen Mädchen stimmt. Eliza beschließt alles zu tun um ihrer Schwester zu helfen - koste es was es wolle.

Nach wenigen Seiten ist man wieder voll in der Handlung drin, die dieses Mal aus drei Sichten erzählt wird. Zu Eliza und Winter kommen nun auch Monas Eindrücke hinzu. Diese ist ein Medium und tut sich nach all den Jahren der Abgeschiedenheit unglaublich schwer auf andere zuzugehen. Zudem ist ihre Gabe eine schwere Bürde für sie. Ich finde es großartig, dass Maya Shepherd uns nun eine weitere Charakterin näher bringt, denn ohne diese speziellen Kapitel könnte man Monas Verhalten wohl nur schwer verstehen. Je mehr diese aus sich herauskommt, desto mehr mag ich sie auch.
Winters Hass auf Eliza scheint sich nun noch gesteigert zu haben, sodass man anfangs ihre Attacken überhaupt nicht verstehen kann. Schnell wittert man, dass dort mehr dahinter steckt. Die Sympathie zu ihr wird jedoch noch umso stärker, da ich gerade diese menschlichen Abgründe, welche die Autorin perfekt beschreibt, großartig finde.
Eliza gegenüber ist meine Meinung immer noch etwas gespalten, denn sie gewinnt zu Beginn des zweiten Bandes zwar viele Sympthiepunkte, verliert diese aber durch ihr stures Verhalten. Auch ihr Selbstmitleid ging mir doch stark auf den Nerven. Gut sie möchte Winter zurückgewinnen, aber manchmal ist der Preis dafür einfach zu hoch.
Lucas hingegen konnte mich nun voll und ganz überzeugen. Während er mir im ersten Band zu glatt gebügelt war, zeigt er nun endlich Charakterstärke und versucht trotz seiner Liebe Eliza in ihre Schranken zu weisen. Er zeigt Mut, Stärke und lässt sich nicht mehr so leicht einlullen.

Stärken, Schwächen, schmutzige Geheimnisse, Liebeleien - das macht diesen Roman umso stärker und spannender. Auch die menschliche Entwicklung der Charaktere find ich sehr gelungen, denn niemand bleibt gleich und manchmal reagiert man eben auch im Affekt. Alles ist irgendwie perfekt aufeinander abgestimmt und trotzdem überraschen viele Wendungen doch stark. Bei anderen Büchern muss ich oft bemängeln, dass diese zu vorhersehbar sind und viele Längen haben, das ist hier gar nicht der Fall. An keiner Stelle musste ich Längen überlesen und auch oft rechnete ich nicht mit den Reaktionen oder Verhaltensweisen der Charaktere. Das gibt nocheinmal dicke Pluspunkte.
Den Spannungsbogen fand ich sogar noch ein wenig besser, ich hatte das Gefühl, dass sich Maya vom Schreibstil noch gesteigert hat. Auch aus diesem Grund freue ich mich sehr auf den dritten Band.

"Dear Sister - Schattenjagd" steht dem ersten Band in nichts nach und ist sogar noch ein wenig besser. Starke Gefühle wechseln sich mit schweren Entscheidungen und spannenden Fantasyelementen ab. Ich bin einfach nur begeistert!

  (11)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(306)

420 Bibliotheken, 1 Leser, 3 Gruppen, 36 Rezensionen

"selbstmord":w=13,"liebe":w=10,"humor":w=9,"schlaftabletten":w=7,"abschiedsbriefe":w=6,"gerri":w=6,"familie":w=5,"freunde":w=5,"lustig":w=5,"hotel":w=5,"frauen":w=4,"hörbuch":w=4,"frauenroman":w=4,"schwestern":w=4,"single":w=4

Für jede Lösung ein Problem

Kerstin Gier , Josefine Preuß (Sprecher)
Audio CD: 240 Seiten
Erschienen bei Bastei Lübbe, 11.09.2007
ISBN 9783785733868
Genre: Humor

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(29)

68 Bibliotheken, 0 Leser, 2 Gruppen, 27 Rezensionen

"liebe":w=4,"fantasy":w=3,"tod":w=2,"hass":w=2,"schatten":w=2,"dear sister":w=2,"freundschaft":w=1,"familie":w=1,"magie":w=1,"freunde":w=1,"gefühle":w=1,"morde":w=1,"buchreihe":w=1,"wahnsinn":w=1,"5 sterne":w=1

Dear Sister - Schattenerwachen

Maya Shepherd
Flexibler Einband: 394 Seiten
Erschienen bei CreateSpace Independent Publishing Platform, 26.04.2014
ISBN 9781522823261
Genre: Fantasy

Rezension:

Ein dunkler Schatten legt sich über Wexford als in den Wäldern die Leiche einer jungen Frau gefunden wird. Die Art des Todes deutet auf einen Ritualmord hin. Schnell häufen sich die Todesfälle, aber wer oder was steckt dahinter?
Genau zu dieser Zeit bekommt Winter plötzlich Nachrichten von ihrer seit Monaten vermissten Schwester Eliza und glaubt sie sogar mehrfach gesehen zu haben. Doch warum taucht diese gerade jetzt wieder auf? Ist sie etwa in die Morde verwickelt?

In letzter Zeit habe ich bei Büchern oft den Spannungsbogen kritisiert, deshalb habe ich mich besonders gefreut, dass dieser hier komplett hochgehalten wurde. Schon der Prolog mutet unglaublich spannend an und zieht einem regelrecht in die Geschichte hinein. Gelungen finde ich, dass Maya Shepherd diesen aus der dritten Person erzählt, so wirkt auch die Gegend rund um Wexford unglaublich Atmosphärisch. Das Setting mit seinen düsteren Wälder, Burgen und aufziehenden Nebelschwaden passt hervorragend ins Gesamtbild. Die Ritualmorde wirken mysteriös, düster und so kann man gleich wunderbar miträtseln und Vermutungen anstellen wer dafür verantwortlich sein könnte und wie groß der Magieanteil sein wird. Die magischen Elemente, welche die Autorin wählte, waren sehr überraschend und auch mal ein wenig anders.

Der Großteil der Handlung wird aus der Sicht von Winter erzählt, wovon ich wie schon oft erwähnt ein sehr großer Fan bin. Ich liebe es einfach, wenn man die Gefühle der Charaktere direkt mitbekommt und diese förmlich zu einem sprechen. Knackpunkt ist hierbei allerdings immer auch ob der Schreibstil passt und die Worte gut gewählt sind. Das ist Maya unglaublich gut gelungen, sie schreibt auf hohem Niveau, aber dennoch passt die Sprache zu Winter. Manchmal hat man das Gefühl, dass mit einem gespielt wird, denn von Kapitel zu Kapitel bekommt man mehr Informationen, doch diese führen einen auch gerne in die Irre. Mehr möchte ich dazu nicht verraten, denn wie jeder spannende Roman, lebt auch dieser von seinen Wendungen.

Die Hauptcharakterin Winter mochte ich sofort, besonders weil sie viele verschiedene Charakterzüge zeigt. Ihre Gefühle gegenüber ihrer Schwester werden von Eifersucht und Hass dominiert. Man könnte glauben, dass sie das eigentlich unsympathisch machen müsste, doch ich finde sie wirkt dadurch menschlicher und authentischer. Im Gegensatz zu den meisten Charakteren bei denen jemand aus der Familie vermisst wird, will sie ihre Schwester nicht zurück. Denn sie hat zu viel Angst, dass diese ihr alles Geliebte - so auch ihren Freund Lucas, nehmen könnte.
Lucas war mir persönlich zu lieb und zu zwiegespalten, dennoch bin ich auf seine Entwicklung in den Folgebänden gespannt. Zu Eliza möchte ich aus Gründen der Spannung nur sagen, dass ich meine Meinung über sie mehrfach revidieren musste. Erwähnenswert finde ich an dieser Stelle auch den mysteriösen Musiklehrer Mr Dearing, der mich mit seiner frechen und geheimnisvollen Art voll und ganz überzeugen konnte.
Generell gibt es in diesem Buch viele Charaktere, die interessante Nebenhandlungen mit hineinbringen. Trotz dieser Vielfalt sind doch alle liebevoll gezeichnet und es fällt schwer zwischen Gut und Böse zu unterscheiden, da jeder seine Geheimnisse und Schwächen hat. Genau das hat mich so überzeugt. Oft gibt es nur Schwarz und Weiß, aber hier findet man unglaublich viele Schattierungen und dazu auch Wendungen, die einen immer wieder überraschen. So gelingt es eben auch den Spannungsbogen von Anfang bis Schluss hoch zu halten. Das Ende des ersten Bandes bringt einem zudem dazu sofort weiterlesen zu wollen.

"Dear Sister- Schattenerwachen" ist der erste Band, der "Dear Sister" - Reihe von Maya Shepherd. Dieser konnte durch eine großartige Mischung aus Fantasy, Romantik und Humor voll überzeugen. Liebevoll gezeichnete Charaktere, sowie ein gelunger Spannungsbogen machen dieses Buch zu einem meiner Highlights in diesem Winter. Alle Fans von guten Fantasy-Romanen sollten sich diese Reihe unbedingt zulegen. Eine dicke Empfehlung!

Einen wichtigen Hinweis noch: Diese Bücher sind mit anderen Covern und Untertiteln schon früher erschienen!

  (12)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(8)

13 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

Gegensätze ziehen sich aus

Kerstin Gier , Mirja Boes ,
Audio CD
Erschienen bei Lübbe Audio, 13.03.2014
ISBN 9783785750360
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(36)

53 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 8 Rezensionen

"familie":w=2,"lustig":w=2,"liebe":w=1,"kinder":w=1,"frauen":w=1,"ehe":w=1,"witzig":w=1,"frauenroman":w=1,"humorvoll":w=1,"mafia":w=1,"gier":w=1,"chicklit":w=1,"die":w=1,"großeltern":w=1,"emily":w=1

Die Patin

Kerstin Gier , Mirja Boes
Audio CD
Erschienen bei Bastei Lübbe, 01.04.2012
ISBN 9783785746554
Genre: Liebesromane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(22)

25 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 2 Rezensionen

"scheidung":w=1,"chicklit":w=1

Die Mütter-Mafia

Kerstin Gier , Dicky Hank , Mirja Boes
Audio CD
Erschienen bei Lübbe Audio, 13.03.2014
ISBN 9783785750346
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(27)

33 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 10 Rezensionen

"liebe":w=1,"liebesgeschichte":w=1,"prinzessin":w=1,"auswah":w=1

Selection [4]

Kiera Cass , Julia Meier
Audio CD
Erschienen bei Jumbo, 24.07.2015
ISBN 9783833734700
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(13)

23 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 13 Rezensionen

Er & Sie - Anatomie einer Liebe

Anna Herzig
E-Buch Text: 224 Seiten
Erschienen bei Forever, 10.07.2015
ISBN 9783958180512
Genre: Liebesromane

Rezension:

Für SIE, eine junge Malerin beginnt das neue Jahr gar nicht gut. Nach der Trennung von ihrem Ex-Freund spielen ihre Gefühle verrückt. Eines Tages klopft ER, ein gelangweilter Schriftsteller an ihre Tür und bittet um einen Schluck Milch. Die Beiden scheinen sich magisch anzuziehen, doch das Schicksal geht seine eigenen Wege...

Die Hauptcharaktere sind mir sehr ans Herz gewachsen. Durch den Wechsel der Perspektiven und den Tagebuchstil lernt man SIE und IHN sehr gut kennen. Die Geschichte beginnt mit einem Kapitel aus ihrer Sicht. Schnell wurde sie mir sehr sympatisch. SIE ist humorvoll und stark, hat aber zudem viele Schwächen und Macken. Für mich stehen die Charaktere immer an erster Stelle. Mag ich einen Charakter nicht, dann mag ich meist auch das Buch nicht. Es gibt oft Protagonisten, die ich mag und, die mir im Gedächtnis bleiben, aber begeistern konnten mich nur wenig. ER und SIE kommen hiermit auf die Liste meiner Lieblingscharaktere.
ER ist im Vergleich zu ihr ziemlich verschroben und völlig gelangweilt vom Leben. Seinen Tagebucheinträgen konnte man auch ein wenig schwieriger folgen, doch das passte perfekt zu ihm. Man hat das Bild des Schriftstellers, der nach einer Muse sucht und dem Leben ein wenig überdrüssig ist, wunderbar vor Augen. Dazu passt auch der poetische Schreibstil.
Manchmal war ich ein wenig verwirrt. Die Zusammenhänge sind nicht immer flüssig, sondern sprunghaft. Doch dies ist auch ein Buch in dem man Abschnitte mehrfach lesen sollte um die Bedeutung besser zu verstehen.
Die Autorin zeichnet von Anfang bis Ende einen Spannungsbogen, der mich eingefangen hat. Der Cliffhänger ist schon ein wenig fies, aber dann freut man sich umso mehr auf eine Fortsetzung. Da dieses Buch von seinen überraschenden Momenten lebt, möchte ich in meiner Rezension nicht zu viel darüber verraten. Nur so viel sei gesagt: diese Geschichte ist keine einfache Liebesgeschichte, sondern beeinhaltet mehr als man erwartet. Der letzte Abschnitt des Romans hat man aufgrund den Wendungen besonders gut gefallen. Anna Herzig hat mich mit ihrem Schreibstil und ihren großartigen Charakteren voll und ganz überzeugt.

"Er & Sie - Anatomie einer Liebe" gehört zu meinen Lieblingsromanen in diesem Sommer. Ich habe eine einfache Liebesgeschichte erwartet und wurde auf positive Weise überrascht. Es sei jedoch gesagt, dass dies kein "leichtes" Buch zum herunterlesen ist. Man wird zum nachdenken angeregt, muss viel mitdenken und manchmal auch Szenen nachlesen. Das macht die Geschichte aber umso interessanter und sie bleibt sehr lange im Gedächtnis. Ich werde auf jeden Fall den zweiten und dritten Band lesen und kann den Erscheinungstermin kaum erwarten.

  (32)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(126)

253 Bibliotheken, 4 Leser, 1 Gruppe, 69 Rezensionen

"mobbing":w=13,"jugendbuch":w=6,"schule":w=4,"amanda maciel":w=4,"das wirst du bereuen":w=4,"selbstmord":w=3,"teenager":w=3,"suizid":w=3,"jugendthriller":w=3,"liebe":w=2,"freundschaft":w=2,"usa":w=2,"eifersucht":w=2,"opfer":w=2,"schuld":w=2

Das wirst du bereuen

Amanda Maciel , Christa Prummer-Lehmair , Katharina Förs
Fester Einband: 304 Seiten
Erschienen bei Boje, 18.07.2014
ISBN 9783414824066
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Sara denkt Emma versucht ihr ihren Freund auszuspannen, da sind sie und ihre beste Freundin sich einig: das muss Emma bereuen! Also fangen sie an ihre Mitschülerin zu stalken, zu bedrohen und erstellen ein fieses Facebook-Profil, welches sie als "Schlampe" betitelt. Doch irgendwann wird Emma alles zu viel: sie erhängt sich in ihrer Garage. Danach werden Sara und Brielle beschuldigt sie in den Selbstmord getrieben zu haben. Beide sind jedoch uneinsichtig und verstehen die Anschuldigungen nicht. Schließlich hat sich ihre Mitschülerin schlecht benommen, also war sie auch selbst Schuld. Oder?

Facebook, Twitter und Co sind uns wohl allen geläufig. Doch, dass das Cybermobbing auf solchen Portalen immer schlimmer wird, entgeht wohl den meisten. Auch an Schulen ist das Thema immer präsent. Aus diesen Gründen finde ich es sehr gut, dass Amanda Maciel mit ihrem Buch auf diese Thematik aufmerksam macht. Gelungen finde ich, dass das Buch nicht aus der Sicht des Opfers, sondern aus der Sicht der Täterin Sara beschrieben wird. Außerdem stellt sie die Frage was richtig und falsch ist. Die Protagonistin versteht die Welt nicht mehr, denn in ihren Augen hat sie sich nur verteidigt. Doch ist das noch verteidigen, wenn man so weit geht wie Sara und Brielle? Und ist es wirklich richtig jemanden von Anfang an zu verurteilen? Auch wenn Sara nicht unbedingt einsichtig ist, wird man selbst sehr nachdenklich. Der Schreibstil der Autorin ist sehr flüssig. Die Geschichte spielt in zwei Zeitebenen. Zum einen in der Gegenwart, nachdem sich Emma umgebracht hat und in der Vergangenheit. So wird sehr gut gezeigt, wie die ganze Sache sich langsam verselbstständigt hat.

"Das wirst du bereuen" ist ein Jugendbuch mit sehr viel Tiefgang und einem unglaublich wichtigen Thema: Mobbing. Die Geschichte stimmt sehr nachdenklich und die Protagonistin zeigt, wie leicht man jemanden verletzen kann ohne es richtig zu merken. Was ist richtig und was falsch? Findet es heraus!

  (6)
Tags: cybermobbing, facebook, jugendbuch, opfer, täter   (5)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(219)

664 Bibliotheken, 11 Leser, 0 Gruppen, 74 Rezensionen

"fantasy":w=12,"victoria schwab":w=8,"tod":w=7,"jugendbuch":w=5,"bibliothek":w=5,"geister":w=4,"wächter":w=4,"chronik":w=4,"archiv":w=4,"chroniken":w=4,"liebe":w=3,"freundschaft":w=3,"verlust":w=3,"jugendroman":w=3,"schlüssel":w=3

Das Mädchen, das Geschichten fängt

Victoria Schwab , Julia Walther
Flexibler Einband: 432 Seiten
Erschienen bei Heyne, 14.07.2014
ISBN 9783453410336
Genre: Fantasy

Rezension:

Um das Jenseits ranken sich viele Vermutungen. Doch was passiert wirklich nach unserem Tod?

Wenn ein Mensch stirbt, dann wird eine Kopie von ihm, "die Chronik", archiviert. Zu diesem Archiv hat nicht jeder Zugang, denn es wird streng geheim gehalten. Die 17 jährige Mackenzie gehört zu den Auserwählten, die in dieses Geheimnis eingeweiht wurden. Ihr Großvater hat ihr nämlich seine Aufgabe als Wächter vermacht. Doch was genau bedeutet das? Dazu müsst ihr wissen, dass manchmal Chroniken aufwachen und entfliehen, dann müssen die Wächter diese wieder einfangen.
Nach dem Tod ihres Bruders Ben beschließen ihre Eltern umzuziehen. Im Coronado erwartet die 17 jährige eine neue Herausforderung. Sie kommt nicht nur einem Geheimnis auf die Spur, sondern scheint sich auch zu verlieben...

Die Idee der Autorin finde ich wirklich gelungen. Man kennt so viele Vorstellungen von Jenseits, doch so etwas hat sich noch keiner ausgedacht. Der ganze Aufbau des Archiv und dieser Unterwelt war wirklich gelungen. Außerdem schafft Victoria Schwab es eine tolle mystische und magische Atmosphäre aufzubauen, die mich sofort in ihren Bann zog. In Rückblenden zeigt sie zudem auf wie Mackenzie zur Wächterin wurde. Ich fand es schön so die Vorgeschichte der Teenagerin zu erfahren.

"Das Mädchen, das Geschichten fängt" entführt uns in die magische Welt des Jenseits: in die Welt von Mackenzie. Eine liebevoll Hauptcharakterin, ein fesselnder Schreibstil und viele Überraschungen machen dieses Buch zu etwas ganz besonderen. Dieser Roman gehört definitiv zu meinen Langzeit-Favoriten, denn er hat mich voll und ganz überzeugt!


  (3)
Tags: fantasy, jenseits, jugendroman, romantik   (4)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(297)

549 Bibliotheken, 4 Leser, 0 Gruppen, 63 Rezensionen

"liebe":w=17,"drogen":w=9,"zwangsstörung":w=9,"wenn du dich traust":w=8,"psychiatrie":w=6,"kira gembri":w=6,"freundschaft":w=4,"jugendbuch":w=4,"wg":w=4,"zahlen":w=4,"zwänge":w=4,"romantik":w=3,"wien":w=3,"ängste":w=3,"zwang":w=3

Wenn du dich traust

Kira Gembri
Fester Einband: 336 Seiten
Erschienen bei Arena, 01.06.2015
ISBN 9783401601496
Genre: Jugendbuch

Rezension:

In Jays Leben regiert das Chaos:  Drogen, Partys und Mädchen. Dann wird er beim Dealen erwischt und zu Sozialstunden in einer psychiatrischen Klinik verurteilt. Dort lernt er Lea kennen, die er aufgrund ihres zwanghaften Verhaltens für völlig verrückt erklärt. Doch schließlich ist sie es, die ihm eine Möglichkeit gibt seine Schulden abzubezahlen. Dafür verlangt sie aber eine Gegenleistung. Er soll ihr bei der Flucht aus der Klinik helfen und ihr Zuflucht gewähren. Aber kann das gut gehen? Ein Mädchen deren Welt aus Zahlen und Ordnung besteht und ein Junge, der stets am Limit lebt?

Die Hauptcharaktere Jay und Lea haben beide kein einfaches Leben, meistern dies aber auf unterschiedliche Art und Weise. Die Zwangsstörung von Lea wird sehr gut deutlich. Ich finde es gelungen, wie ihre Affinität zu Zahlen immer zu Beginn des Kapitels in den Vordergrund gerückt wird. Jay hingegen hat mit einem Drogenboss und den Schulden seines Vaters zu kämpfen. Obwohl er ein "Bad Boy" ist, wird er einem im Laufe der Handlung sehr sympatisch. Die Erzählweise wechselt zwischen beiden Hauptcharakteren hin und her. Durch die Kapitelüberschriften kann man dem aber sehr gut folgen. Ich persönlich mag es außerdem immer sehr gerne, wenn man Einblick in die Gefühlswelt von beiden Protagonisten bekommt. Die Autorin schafft es, trotz der emotionalen und romantischen Geschichte den Spannungsbogen die ganze Zeit über oben zu halten. Das Buch hat mich so sehr gefesselt, das ich einfach nicht mehr aufhören konnte zu lesen und die letzten 200 Seiten innerhalb von einem Rutsch verschlungen habe. Dass sie diesem schweren Thema so viel Leichtigkeit verleiht, finde ich großartig. Außerdem lege ich jedem, der nicht versteht was Zwangsstörungen eigentlich bedeuten dieses Buch ans Herz. Lea kommt einem keinesfalls verrückt vor, sie hat eben Ängste, doch drückt diese anders aus. Ist sie deswegen unnormaler? Auf keinen Fall!
Das Ende lässt einen zufrieden und mit sehr viel Hoffnung zurück.

"Wenn du dich traust" ist eine etwas andere Liebesgeschichte, die ganz viel Tiefgang und Herzblut besitzt. Mit den Hauptcharakteren kann man Lachen und Weinen. Trotz der etwas schwierigeren Thematik ein wunderschönes Jugendbuch für den Sommer! 5 großartige Sterne, wobei ich auch 100 vergeben würde, wenn ich es könnte.



  (3)
Tags: drogen, jugendbuch, romantik, zwangsstörungen   (4)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(330)

532 Bibliotheken, 6 Leser, 1 Gruppe, 46 Rezensionen

"bücher":w=20,"liebe":w=12,"fantasy":w=7,"bibliothek":w=5,"geheimbund":w=5,"freundschaft":w=4,"magie":w=4,"vertrauen":w=4,"lucy":w=4,"london":w=3,"flucht":w=3,"nathan":w=3,"bund":w=3,"marah woolf":w=3,"bookless":w=3

BookLess - Gesponnen aus Gefühlen

Marah Woolf
Buch: 300 Seiten
Erschienen bei Körner, Ina, 15.12.2013
ISBN 9783000444173
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(330)

577 Bibliotheken, 4 Leser, 3 Gruppen, 33 Rezensionen

"bücher":w=20,"fantasy":w=10,"liebe":w=7,"england":w=6,"bibliothek":w=6,"geheimbund":w=4,"lucy":w=4,"nathan":w=4,"marah woolf":w=4,"hüterinnen":w=4,"bookless":w=3,"roman":w=2,"freundschaft":w=2,"vergangenheit":w=2,"geheimnis":w=2

BookLess - Ewiglich unvergessen

Marah Woolf
Flexibler Einband: 318 Seiten
Erschienen bei null, 13.06.2014
ISBN B00L006Q7A
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(353)

698 Bibliotheken, 13 Leser, 3 Gruppen, 70 Rezensionen

"bücher":w=26,"liebe":w=10,"london":w=10,"bookless":w=9,"fantasy":w=7,"geheimnis":w=5,"bibliothek":w=5,"marah woolf":w=5,"verrat":w=3,"geheimbund":w=3,"waisenkind":w=3,"wörter":w=3,"roman":w=2,"mord":w=2,"spannung":w=2

BookLess - Wörter durchfluten die Zeit

Marah Woolf
Flexibler Einband: 310 Seiten
Erschienen bei Körner, Ina, 15.08.2013
ISBN 9783000426148
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(176)

348 Bibliotheken, 4 Leser, 1 Gruppe, 96 Rezensionen

"liebe":w=16,"leben":w=15,"freundschaft":w=12,"tagebuch":w=12,"unfall":w=8,"erwachsen werden":w=8,"jugendbuch":w=7,"geheimnis":w=7,"stipendium":w=6,"entscheidungen":w=5,"robert frost":w=5,"jessi kirby":w=5,"dein eines wildes kostbares leben":w=5,"suche":w=4,"träume":w=4

Dein eines, wildes, kostbares Leben

Jessi Kirby , Anja Herre
Fester Einband: 304 Seiten
Erschienen bei Kosmos, 05.06.2014
ISBN 9783440144480
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(169)

424 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 96 Rezensionen

"liebe":w=10,"freundschaft":w=8,"krieg":w=6,"amy harmon":w=6,"tod":w=5,"jugendbuch":w=5,"muskeldystrophie":w=5,"roman":w=4,"rollstuhl":w=4,"irak":w=4,"ringen":w=4,"schicksal":w=3,"bailey":w=3,"ambrose":w=3,"fern":w=3

Vor uns das Leben

Amy Harmon , Jeannette Bauroth , Corinna Wieja
Flexibler Einband: 512 Seiten
Erschienen bei INK , 02.10.2014
ISBN 9783863960735
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(679)

1.225 Bibliotheken, 19 Leser, 6 Gruppen, 89 Rezensionen

"liebe":w=23,"tod":w=16,"musik":w=14,"koma":w=12,"entscheidung":w=11,"autounfall":w=11,"familie":w=10,"unfall":w=10,"cello":w=9,"leben":w=8,"verlust":w=7,"gayle forman":w=7,"drama":w=6,"mia":w=6,"wenn ich bleibe":w=6

Wenn ich bleibe

Gayle Forman , Alexandra Ernst
Flexibler Einband: 304 Seiten
Erschienen bei Blanvalet, 18.08.2014
ISBN 9783442384044
Genre: Liebesromane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(142)

305 Bibliotheken, 2 Leser, 1 Gruppe, 70 Rezensionen

"geister":w=17,"liebe":w=13,"internat":w=6,"liv forever":w=6,"freundschaft":w=5,"liv":w=5,"amy talkington":w=5,"wickham hall":w=5,"fantasy":w=4,"geist":w=4,"mord":w=3,"spannung":w=3,"tod":w=3,"geheimnisse":w=3,"forever":w=3

Liv, Forever

Amy Talkington , Sophie Zeitz Ventura
Fester Einband: 316 Seiten
Erschienen bei Beltz, J, 24.03.2015
ISBN 9783407744876
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Liv liebt es zu malen und ist überaus talentiert. Dieses Talent führt sie auf das Elite-Internat "Wickham Hall". Da sie nicht aus reichem Hause stammt, scheint sie von Anfang an nicht richtig dazu zugehören. Schon am ersten Abend fühlt sie sich fehl am Platz. In dem etwas seltsamen Gabe findet sie einen Verbündeten und als der beliebte Malcom sich plötzlich für sie interessiert ist sie völlig überrascht. Dann kommt jedoch alles anders als erwartet: Ein dunkles Geheimnis liegt auf dem alten Internat und Liv ahnt anfangs nicht, dass sie dies das Leben kostet. Als Geist ist sie gefangen in einer Zwischenwelt. Nun muss sie ihren eigenen Mord aufklären...

Der kurze Klappentext, der schon Livs Tod ankündigt, hat mich neugierig gemacht. Der Prolog beginnt aus der Sicht von Ruth, einem Mädchen über das man erst später noch mehr erfahren wird. Die Beschreibung ihrer letzten Stunden und ihres Todes machte mich ein wenig stutzig. Deshalb wollte ich aber nur noch umso schneller wissen, was das Geheimnis von Wickham Hall ist. Der Einstieg in die Geschichte geht ganz leicht. Die Ich-Perspektive setzt die Autorin perfekt ein. Dass Liv sich von dem Chauffeur, der sie zur Schule bringt nicht unterkriegen lässt, machte sie sofort sympathisch.
Die Spannung steigerte sich unglaublich schnell. Man weiß zwar schon, dass Liv stirbt, wird aber trotzdem ständig überrascht. Zum Ende hin schafft Amy Talkington es immer wieder noch unerwartete Wendungen einzubauen. Dadurch wird die Geschichte nie langweilig. Die Charaktere sind mir richtig ans Herz gewachsen. Liv ist stark, selbstbewusst und hat einen großartigen Humor. Gabe ist ein wenig verrückt, aber das macht ihn umso sympatischer und Malcom war anders als erwartet. Am Ende lässt einen das Buch nachdenklich, aber auch irgendwie zufrieden zurück. Mehr verrate ich aber noch nicht.

"Liv Forever" ist ein Jugendroman mit großartigen Fantasyelementen und einer starken Protagonisten. Die Thematik rund ums Sterben und ein Leben als Geist wurde großartig umgesetzt. Die mysteriöse Atmospäre rund um das alte Internat und die vielen Geheimnisse machten dieses Buch umso spannender. 5 von 5 Sternen und eine dicke Leseempfehlung von mir.

  (21)
Tags: geheimnisse, geister, internat, liebe, tod   (5)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(216)

368 Bibliotheken, 5 Leser, 0 Gruppen, 57 Rezensionen

"nerd":w=13,"liebe":w=9,"comics":w=6,"jugendbuch":w=4,"comic":w=4,"liebesgeschichte":w=3,"sommer":w=3,"erste liebe":w=3,"flirt mit nerd":w=3,"freundschaft":w=2,"usa":w=2,"amerika":w=2,"jugendroman":w=2,"young adult":w=2,"highschool":w=2

Flirt mit Nerd

Leah R. Miller , Larissa Rabe , Edigna Hackelsberger
Flexibler Einband: 352 Seiten
Erschienen bei cbt, 11.05.2015
ISBN 9783570309957
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Maddie liebt Comiks, doch seitdem sie dafür ausgelacht wurde, führt sie ein geheimes Doppelleben. Ihr Comiktagebuch versteckt sie in ihrem Schrank und liest auch nur über ihren Computer. Bis sie wegen ihres Lieblingscomiks in den Comikladen muss, funktioniert das auch recht gut. Dort trifft sie ausgerechnet auf Logan, der nicht nur unglaublich süß ist, sondern auch genau weiß wer sie ist. Doch was ist mit ihrem Freund?

Dieses Buch habe ich innerhalb kürzester Zeit verschlungen. Die Geschichte lässt sich zwar ein wenig erahnen, jedoch ist der Schreibstil flüssig und wunderbar charmant. Außerdem schafft es die Autorin einen immer wieder zu überraschen. Die Leidenschaft für Comiks, Cosplays und alles was dazu gehört, drückt dieser Jugendroman perfekt aus. Alle Mädchen und auch Jungs, die diese Vorlieben teilen, können sich damit gut identifizieren.

"Flirt mit Nerd" ist ein wunderschöner Sommerroman mit einer ganz wichtigen Aussage. Dieses Buch macht Spaß und die Liebesgeschichte ist einfach süß. Unbedingt lesen!

  (2)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(259)

479 Bibliotheken, 5 Leser, 1 Gruppe, 112 Rezensionen

"liebe":w=23,"holly bourne":w=8,"jugendbuch":w=7,"fantasy":w=6,"seelenverwandte":w=6,"noah":w=5,"penny":w=5,"this is not a love story":w=5,"london":w=4,"musik":w=3,"liebesgeschichte":w=3,"love":w=3,"young adult":w=3,"lovestory":w=3,"england":w=2

This is not a love story

Holly Bourne , Nina Frey
Flexibler Einband: 512 Seiten
Erschienen bei dtv Verlagsgesellschaft, 01.04.2014
ISBN 9783423715850
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Als Penny Noah kennenlernt, versucht sie die magische Anziehungskraft, die zwischen ihnen entsteht zu leugnen indem sie ihn fürchterlich anzickt. Doch ganz schnell wird klar: die beiden scheinen einfach perfekt zueinander zu passen. Gerade als sie ihre gemeinsame Zeit genießen wollen, passieren immer wieder seltsame Dinge. Die Natur spielt verrückt und keiner weiß was der Grund dafür ist. Ist die Zukunft von Penny und Noah etwa in Gefahr?

Zu diesem Buch griff ich mit dem Gedanken "Ist bestimmt eine schöne und lustige Liebesgeschichte", aber dann wurde ich wirklich überrascht. Diese Geschichte nimmt Wendungen mit denen man nicht rechnet, deshalb möchte ich auch nicht zu viel verraten, da ich der Meinung bin, dass man sich einfach überraschen lassen sollte.
Zu den Charakteren: Penny hat mir besonders gut gefallen, da sie sehr viele Ecken und Kanten besitzt und es zudem in ihrem Leben bisher nicht leicht hatte. Ihre humorvolle und auch leicht zickige Art fand ich erfrischend. Zu verfolgen wie Noah und sie sich erst anzicken und dann doch annähern, hat sehr viel Spaß gemacht. Der Schreibstil ist sehr flüssig und gerade jetzt im Sommer ist dieses Buch sehr zu empfehlen. Aber Achtung: Taschentücher sollte man unbedingt bereithalten. Nur ein Tipp: Ich habe mir dieses Buch versehentlich als Pdf auf meinen Tolini geladen und bei diesem Format war das Lesen leider ein wenig anstrengend. Also unbedingt darauf achten, dass ihr es als epub ladet, wenn ihr es als ebook lesen wollt.

"This is not a love story" ist ein Jugendroman mit überraschenden Wendungen, großartigen Protagonistin und viel Drama! Romantisch, Humorvoll und einfach nur schön. :)

  (2)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(209)

449 Bibliotheken, 3 Leser, 0 Gruppen, 34 Rezensionen

"liebe":w=8,"sommer":w=8,"freundschaft":w=4,"familie":w=3,"jugendbuch":w=3,"liebesgeschichte":w=3,"hamptons":w=3,"geheimnis":w=2,"romantik":w=2,"meer":w=2,"selbstfindung":w=2,"strand":w=2,"ferien":w=2,"sommerlektüre":w=2,"sommerbuch":w=2

Strawberry Summer

Joanna Philbin , Laetitia Rezay
Flexibler Einband: 400 Seiten
Erschienen bei cbt, 10.03.2014
ISBN 9783570308943
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(297)

611 Bibliotheken, 1 Leser, 14 Gruppen, 33 Rezensionen

"vampire":w=27,"liebe":w=26,"vampir":w=25,"fantasy":w=16,"blut":w=16,"erotik":w=15,"autor":w=12,"lynsay sands":w=11,"lucern":w=10,"kate":w=8,"lektorin":w=8,"lesereise":w=8,"sex":w=7,"argeneau":w=6,"familie":w=5

Ein Vampir zum Vernaschen

Lynsay Sands , Regina Winter
Flexibler Einband: 384 Seiten
Erschienen bei LYX, 10.11.2008
ISBN 9783802581724
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(95)

238 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 15 Rezensionen

"vampire":w=5,"vampir":w=5,"dunkle":w=5,"alec":w=5,"fantasy":w=4,"auserwählte":w=4,"katie macalister":w=4,"corazon":w=4,"pia":w=3,"cora":w=3,"akasha":w=3,"liebe":w=2,"sex":w=2,"blut":w=2,"dämonen":w=2

Ein Vampir liebt auch zweimal

Katie MacAlister ,
Flexibler Einband: 352 Seiten
Erschienen bei LYX, 13.09.2012
ISBN 9783802587962
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(108)

279 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 16 Rezensionen

"vampire":w=6,"vampir":w=6,"wikinger":w=5,"liebe":w=4,"katie macalister":w=4,"fantasy":w=3,"hexe":w=3,"auserwählte":w=3,"loki":w=3,"dark ones":w=3,"humor":w=2,"eifersucht":w=2,"geister":w=2,"romantic fantasy":w=2,"göttin":w=2

Ein Vampir in schlechter Gesellschaft

Katie MacAlister , Antje Görnig
Flexibler Einband: 352 Seiten
Erschienen bei LYX, 12.01.2012
ISBN 9783802586057
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(207)

452 Bibliotheken, 3 Leser, 7 Gruppen, 18 Rezensionen

"vampire":w=17,"liebe":w=11,"erotik":w=9,"geister":w=9,"fantasy":w=8,"island":w=8,"vampir":w=6,"auserwählte":w=5,"dark ones":w=5,"kristoff":w=5,"humor":w=4,"bruderschaft":w=4,"pia":w=4,"mord":w=3,"sex":w=3

Ein Vampir kommt selten allein

Katie MacAlister , Antje Görnig
Flexibler Einband: 352 Seiten
Erschienen bei LYX, 17.08.2009
ISBN 9783802582271
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 
124 Ergebnisse

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks

Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.