Sommerwind82s Bibliothek

11 Bücher, 10 Rezensionen

Zu Sommerwind82s Profil
Filtern nach
11 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(23)

47 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 22 Rezensionen

italien, liebe, eis, verona, sommer

Zwei Kugeln Glück mit Sahne

Roberta Gregorio
Flexibler Einband: 335 Seiten
Erschienen bei Bastei Lübbe, 26.05.2017
ISBN 9783404175468
Genre: Romane

Rezension:

Aurora muss die Schulden bezahlen, die ihr realitätsfremder Mann mit seinen "tollen" Geschäftsideen angehäuft hat. Eigentlich ist die Ehe am Ende, aber sie kämpft darum, weil sie glaubt, dem Maßstab der perfekten Ehe ihrer Eltern gerecht werden zu müssen. Um das notwendige Geld aufzutreiben, will sie die "Casa del Gelato" verkaufen, das Eiscafe, das ihre Großmutter in dem kleinen Küstenstädtchen Maratea gegründet hatte.
Dort ist es nicht nur idyllisch schön, das Tempo des Lebens ist auch ein anderes. Auch die herzlichen Beziehungen der Menschen untereinander, lassen Aurora wieder aufleben und ihre Verkaufsabsichten hinterfragen. Aus der Ferne kann sie auch ihre kaputte Ehe viel klarer sehen und Entscheidungen treffen. Und schließlich sind da noch Nando, der attraktive Eismacher und das Geheimnis eines ganz besonderen Eises.
Roberta Gregorio hat die Wandlung Auroras, von einer Frau, die regelrecht verbissen um eine kaputte Ehe kämpft zu einer Frau, die sich ein glückliches Leben und eine Liebe auf Augenhöhe gönnt, sehr einfühlsam beschrieben.
Und das wunderbare Eis hätte ich am liebsten auch gekostet!

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(11)

48 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 5 Rezensionen

liebe, katie macalister, geld, schiff, flitterwochen mit einem unbekannten

Flitterwochen mit einem Unbekannten

Katie MacAlister ,
Flexibler Einband: 350 Seiten
Erschienen bei LYX, 03.03.2016
ISBN 9783736300354
Genre: Liebesromane

Rezension:

Alice Wood hat lange für diese Flusskreuzfahrt gespart. Sie soll von Amsterdam den Rhein entlang und dann über die Donau bis Budapest führen. Dort wollen sie und Patrick mit Unterstützung der amerikanischen Botschaft heiraten. Bedauerlicherweise hat sich Patrick kurzfristig anderweitig orientiert und sein Ticket an Elliot, den englischen Baron Ainslie weitergegeben. Aber Alice will nicht verzichten und so treffen diese unterschiedlichen Charaktere in einer kleinen Kabine aufeinander.
Man sollte schon etwas von Katie MacAllister gelesen sonst wirft man bei diesem Buch gleich das Handtuch. Ihre Figuren, besonders Alice, sind einerseits erfrischend anders, manchmal auch entzückend, aber andererseits auch himmelschreiend naiv oder so nervig, dass man sie erschlagen möchte. Leider ging die Kreuzfahrt vorfristig zu Ende, dass ich nicht mehr erfahren konnte, ob sie jemals Budapest erreicht hätten. Ähnlich wenig durchdacht, war die angebliche Spionagegeschichte, bei der auf Verdacht schon zwei Geheimdienste aktiv wurden. Lustig ist die Geschichte allemal, aber das wars auch schon.

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(27)

72 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 6 Rezensionen

susan mallery, fools gold serie, verlust, model, vorurteil

Der Schönere gibt nach

Susan Mallery , Ivonne Senn
Flexibler Einband
Erschienen bei MIRA Taschenbuch, 10.04.2014
ISBN 9783862789870
Genre: Liebesromane

Rezension:

In Fools Gold werden immer Männer gebraucht, schließlich leidet die Stadt an Frauenüberschuss. Jeder Heimkehrer wird freudig begrüßt, so auch Clay Stryker, der jüngste der Stryker Brüder. Als Model hat er viel Geld verdient, jetzt aber wünscht er sich einen festen, anerkannten Platz in der Gemeinschaft.
Auf keinen Fall möchte er nur auf seinen attraktiven Hintern reduziert werden, wie es allzu oft passierte. Auch die Feuerwehrfrau Charlie, die ihm von einem Baum aus in die Arme fällt, hat Probleme. Ihre traumatischen Erinnerungen an eine Vergewaltigung hindern sie daran, endlich "normal" und mit Männern intim zu werden. Das wäre natürlich Voraussetzung für die Kinderwünsche, die sie hat. Kurzerhand wirbt sie Clay als vorübergehenden "Therapeuten" an, aber ist das wirklich die Lösung?
Wie immer bei Susan Mallery gibt es noch jede Menge Probleme und Schwierigkeiten, bis sich endlich das Happy End abzeichnet. Das Schöne ist, dass bei ihr auch ernste Probleme immer noch locker und leicht herüber kommen und das Lesen zum Genuss machen.

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(16)

38 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 4 Rezensionen

busreise, cornwall, urlaub, reisebus, stonehenge

Cornwall mit Käthe

Stephanie Linnhe
Flexibler Einband: 432 Seiten
Erschienen bei Ullstein Taschenbuch Verlag, 17.06.2016
ISBN 9783548612751
Genre: Romane

Rezension:

Cornwall ist schön! Das wissen alle Pilcher-Fans. Und auch wer kein Anhänger der Vielschreiberin ist, kann sich für die Landschaft begeistern, die in den Fernsehfilmen  eindrucksvoll gezeigt wird.
Auch Juna Fleming möchte dorthin, findet aber niemanden, der ihr das Autofahren bei Linksverkehr abnimmt. Also landet sie in einem Seniorenbus auf dem Sitz neben Käthe.
Die Idee, die Reise nach Cornwall als Handlungsfaden zu nehmen, finde ich sehr schön. An den wunderbaren Beschreibungen der Küstenorte und der Sehenswürdigkeiten, spürt man, dass die Autorin wirklich begeistert ist. Die Seniorentruppe ist etwas gewöhnungsbedürftig, aber skurile Typen beleben die Handlung, besonders Käthe ist wirklich ein liebenswertes Original.
Ein Problem hatte ich dagegen mit der Hauptfigur Juna. Es gibt nur wenig Gelegenheiten, diese Ordnungs- und Planungsfanatikerin sympathisch zu finden. Ich kann ihr Verhalten selten nachvollziehen, verstehe nicht, warum sie an manchen Stellen wütend wird und kann auch die teilweise kryptischen Botschaften, die sie mit Käthes Enkel austauscht,nicht deuten. Am schlimmsten fand ich die Situation an der Ruine von Tintagel. Welche 28-jährige, die von der schadhaften Treppe abrutscht, ruft denn einen weitgehend Unbekannten in Deutschland an und heult ihm die Ohren voll?
Zum Glück fand ich die Beschreibungen von Cornwall immer noch so schön, dass ich das Buch doch zu Ende gelesen und auch die spannenden Momente der Wandlung von Juna Fleming noch mitbekommen habe. Spät, aber noch nicht zu spät, kann sie über ihren Schatten springen.

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(5)

5 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 5 Rezensionen

Die Silver Girls

Elfi Sinn
Flexibler Einband: 196 Seiten
Erschienen bei Books on Demand, 29.09.2017
ISBN 9783744882248
Genre: Humor

Rezension:

Gibt es ein Leben jenseits der 65? Die zentrale Frage dieses Buches kann ich nach der Lektüre nur so beantworten: Ja, das gibt es!! Und ich wäre froh, wenn meins in diesem Alter genauso aufregend und unternehmungslustig wäre.
Fünf Frauen, die sich von früher kennen und sich wiederfinden, ist schon ein interessanter Ansatz. Jede hat schon einen großen Teil ihres Lebens hinter sich und offensichtlich noch einen interessanten Teil vor sich. Es ist schön zu lesen, wie sich das anfängliche Jammern über die Ungerechtigkeiten des Lebens, wandelt in Aktivität, Spaß und Unternehmungslust. Und der Spaß kommt auf für die Leser nicht zu kurz, vor allem die Weinverkostung ist einfach köstlich.
Mir gefällt auch das Programm gegen Jugendschwund, bis auf einige wenige Punkte, kann ich das auch für mich nutzen.
Meine Lieblingsfigur war am Anfang Karla, das selbstbewusste Finanzgenie, das für einen dauerhaften Geldregen sorgt. Dann fand ich Annie ganz toll, weil sie sich so schnell getraut hat, mit ihrem Tommy zusammen zu ziehen. Auch die Wandlung der schüchternen Sonja zu einer Frau, die am Schluss über ihren größten Schatten springt. Das liest sich einfach toll. Eigentlich mag ich alle Frauen, jede auf ihre Art.
Wenn ich könnte, würde ich dieses Buch allen Frauen zum 50-sten schenken, damit sie wissen, worauf sie sich freuen können.

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(16)

56 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 5 Rezensionen

olivia miles, arzt, frühlingsgefühle in briar creek, briar creek, benefizveranstaltung

Frühlingsgefühle in Briar Creek

Olivia Miles , Yvonne Eglinger
Flexibler Einband: 450 Seiten
Erschienen bei LYX, 24.04.2017
ISBN 9783736304413
Genre: Liebesromane

Rezension:

Schon sieben Monate ist es her, dass die Floristin Ivy Birch von dem smarten Arzt Brett Hastings geküsst wurde. Leider passierte danach gar nichts, kein Anruf, keine Bitte um Wiederholung, einfach nichts. Trotzdem verzehrt sich Ivy nach ihm, genaugenommen schon seit der Schulzeit, aber das soll keiner wissen. Alle Männer, die sie seit seinem Wegzug getroffen hat, haben sich als ungeeignet erwiesen. Und jetzt kommt Brett für immer aus Baltimore zurück, in das verschlafene Stätchen Briar Creek. Hat sie jetzt endlich eine Chance oder wird die Liebe für sie immer ein Traum bleiben?
Olivia Miles lässt sich Zeit, bis diese Frage beantwortet wird und streut noch einige Schwierigkeiten ein, bis die Liebe siegt.
Was mich etwas irritiert hat, ist er Umgang mit Ivys Krankheit. Ich habe eine Bekkannte, die auch seit der Schulzeit Diabetes Typ 1 hat. Das war noch nie ein Problem. Sie trägt schon mindestens 20 Jahre eine Insulinpumpe und lebt ein ganz normales Leben. Eigentlich dachte ich immer die USA wären medizinisch weiter als wir.

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(6)

7 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 3 Rezensionen

deutsch, winter, liebe, romantik, liebesgeschichte

Ein Hauch von Märchen

Ki-Ela Stories
Flexibler Einband: 366 Seiten
Erschienen bei CreateSpace Independent Publishing Platform, 27.11.2017
ISBN 9781981130498
Genre: Sonstiges

Rezension:

Eigentlich mag ich Happy Ends und ein "Hauch von Märchen" hat eins, aber ehe man dahin kommt, ist das echt tolle Bild vom Cover wieder vergessen.  DIE Geschichte der armen Jenny, die sich in den reichen Fabrikantensohn Tim verliebt, hat etwas von Hedwig Courths-Mahler. Die Figur des Tim ist leider nicht gerade ein Sympathieträger, obwohl er zum Schluss etwas netter wird. Aber bei allem Verständnis für den durch eine Entführung Traumatisierten, ich kenne keine Frau, die sich in ein solches Ekelpaket verlieben oder das ertragen würde, was er Jenny zumutet. Die Frauen, die ich kenne, würden ihn entweder zur Therapie schicken oder in die Wüste jagen.

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1)

11 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

Winston - Lizenz zum Mäusejagen

Frauke Scheunemann
Fester Einband: 272 Seiten
Erschienen bei Loewe, 11.10.2017
ISBN 9783785582428
Genre: Kinderbuch

Rezension:

Mein Sohn und ich haben bisher die gesamte Winston-Reihe gelesen und sind echt begeistert. Er eher über die Detektivarbeit des Superkaters und die Action. Ich genieße eher Winstons Bemerkungen über die Menschen und das Leben allgemein.
Im aktuellen Buch hat sich Frauke Scheunemann wieder übertroffen. Winston reist mit seiner Angebeteten, Odette, in die Lüneburger Heide. Dort wird der "Mensch mit dem er schon lange lebt" heiraten. Eigentlich eine angenehme Angelegenheit, wenn Winston nicht, wie immer völlig unschuldig in einen Riesenschlamassel mit den Tieren des Ponyhofs schlittern würde, den nur er mit seinen unnachahmlichen Ideen wieder in Ordnung bringen kann. Wie er einen wild um sich ballernden Tierhasser ausschaltet ist einfach genial. Reitende Mäuse - das hat schon was! Schade, dass Winston in Elternzeit geht, er wird uns fehlen.

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(7)

7 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 7 Rezensionen

club, millionäre, clever, geld, sparen

Der Club der kleinen Millionäre

Elfi Sinn
Flexibler Einband: 148 Seiten
Erschienen bei Books on Demand, 01.06.2017
ISBN 9783744821018
Genre: Kinderbuch

Rezension:

Fünf Freunde versuchen aus eigener Kraft reich zu werden, obwohl sie erst 10 Jahre sind. Eine coole Idee! Und was sie dabei für Möglichkeiten nutzen, ist schon beeindruckend.
Mein 11-jähriger Sohn hat das Buch regelrecht verschlungen. Bisher hatte er nur eine einzige Vorstellung, wie er reich werden könnte: Profi-Fußballer. Ob sein Talent dafür ausreichen würde, wissen wir beide nicht. Auf jeden Fall dauert es zu lange. Durch das Buch hat er jetzt begonnen, eisern zu sparen und hat auch schon einen kleinen Job. An eine Fondsanlage haben wir uns noch nicht getraut, denn leider haben wir keine Tante Katja, die Tipps gibt. Aber wir haben ein Spiel daraus gemacht. Jeder in der Familie hat sich 2 Fonds ausgesucht, die wir monatlich vergleichen. Irgendwann kann daraus auch ein Sparplan werden.

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(2)

3 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 2 Rezensionen

Die Karlsson-Kinder Gruselschiff mit schwarzer Dame

Katarina Mazetti , Anu Stohner
Fester Einband: 208 Seiten
Erschienen bei dtv Verlagsgesellschaft, 19.02.2016
ISBN 9783423640213
Genre: Kinderbuch

Rezension:

Die vier KarlssonKinder im Kampf gegen eine gefährliche Mafia, die gifige Abfälle im Meer verklappt. Das klingt zunächst ein wenig trocken, aber die Geschichte wird spannend erzählt, gipfelt darin, dass sie sogar eingesperrt werden. Aber letztlich geht alles gut aus und ist dank der unverwüstlichen Tante Frida immer wieder lustig.

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(0)

2 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

Sommerhaus mit Meerblick: Roman

Karen Swan
E-Buch Text: 481 Seiten
Erschienen bei Goldmann Verlag, 17.04.2017
ISBN 9783641210632
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 
11 Ergebnisse

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks