SophieMueller

SophieMuellers Bibliothek

67 Bücher, 34 Rezensionen

Zu SophieMuellers Profil
Filtern nach
69 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(26)

70 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 25 Rezensionen

familiengeschichte, zwillinge, tragödie, eclair, familie

Die Liebe, die uns bleibt

Jenny Eclair
Flexibler Einband: 496 Seiten
Erschienen bei Bastei Lübbe, 25.08.2017
ISBN 9783404175321
Genre: Liebesromane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(66)

109 Bibliotheken, 4 Leser, 0 Gruppen, 53 Rezensionen

thriller, mary kubica, chicago, don't you cry - falsche tränen, falsche tränen

Don't You Cry - Falsche Tränen

Mary Kubica , Rainer Nolden
Flexibler Einband: 384 Seiten
Erschienen bei HarperCollins, 12.06.2017
ISBN 9783959671057
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(344)

773 Bibliotheken, 15 Leser, 9 Gruppen, 110 Rezensionen

dystopie, zombies, tom, alex, ashes

Ashes - Tödliche Schatten

Ilsa J. Bick , Robert A. Weiß , Gerlinde Schermer-Rauwolf , Sonja Schuhmacher
Fester Einband: 571 Seiten
Erschienen bei INK, 09.08.2012
ISBN 9783863960063
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(11)

23 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 11 Rezensionen

leserunde, hold, san francisco ink, on, amy baxter

Hold on to you - Kyle & Peg

Amy Baxter
E-Buch Text
Erschienen bei beHEARTBEAT by Bastei Entertainment, 15.09.2017
ISBN 9783732552146
Genre: Liebesromane

Rezension:

Zum Cover: Eigentlich stehe ich ja nicht so auf Bücher, bei denen man die Gesichter auf den Covern sieht, allerdings stört es mich hier überraschend wenig. Ich finde sogar, dass es richtig gut passt! ich liebe das Cover, auf meinem Kindle sehe ich es ja leider nur in Schwarzweiß, aber wenn man es in bunt sieht, dieses blau.. uff ich liebe es! Großer Faktor, warum ich das Buch unbedingt lesen wollte!

  Zum Schreibstil: Der Schreibstil hat mir, wie es schon bei dem ersten Teil der Fall war, sehr gut gefallen! Ich bin richtig gut reingekommen und dass man quasi direkt in die Story hineingeschmissen wurde hat mir richtig zugesagt! Es war so, so emotional geschrieben, ich hab selten so viel geheult! Was mir auch sehr gut gefallen hat, dass man das Buch aus beiden Sichweisen zu lesen bekommen hat, also aus Pegs Sicht, aber trotzdem auch aus Kyles Sicht!
  Zu den Charakteren: Die Charaktere haben mir diesmal richtig gut gefallen!
Peg mochte ich von Anfang an, sie ist taff, tough, hat in ihrer Vergangenheit sehr viel durchmachen müssen und aus ihr ist doch was geworden! Sie kann unglaublich stolz auf sich sein. Es tat mir nur so leid zu lesen, wie ihr ein erneuter Schicksalsschlag das Leben schwer gemacht hat. Ich bin froh, dass Kyle in dieser Zeit an ihrer Seite war und ihr geholfen und zu ihr gestanden hat! Ich schätze Peg eher als verschlossenen Menschen ein, der niemanden unnötig zur Last fallen will und sich auch nur Leuten öffnet, wo sie sich wirklich sicher ist. Außerdem ist sie immer für ihr Freunde da, egal wie schlecht es ihr selber gerade geht und das finde ich bemerkenswert! Sie mischt sich auch nicht in Dinge ein, die sie nichts angehen, wie zB. Carrie und Jakes kleiner Zoff. Ich war so glücklich, dass sie sich schließlich mit Linda wieder angenähert hat und endlich glücklich ist! Sie hat es wirklich mehr als verdient!

Kyle, muss ich sagen, mochte ich erst ganz gern, dann wieder weniger und am Ende hab ich ihn geliebt! Ich finde es so toll, wie er um Peg kämpft, wie er sich geändert hat und jetzt wirklich für das was er will, alles gibt. Ich finde es zwar immer Schade, wenn Männerfreundschaften, die sehr eng und lang sind, wegen eines Mädchens enden, allerdings hätte ich hier auch nichts anderes geduldet :D Matt musste halt einfach mal die Meinung gesagt werden und wie kann man das bitte besser machen, als mit Fäusten?! Danke Kyle! Auch Kyle hat einen Schicksalsschlag erlebt, aber in der Gegenwart, der ihn zwar etwas durchgerüttelt haben muss, den er aber sehr gut verarbeitet! Ich liebe seinen Umgang mit Peg, als sie so verletztlich war. Wie er sich schnell entschuldigt hat, als er dachte er hätte was falsches gesagt, wie er wirklich nur als Freund für sie da war und wie er sie gehalten hat. Auch finde ich es gut, dass er sich schließlich auch Peg ganz geöffet hat.

Mir hat gefallen, dass man nach wie vor viel von dem Tattoostudio zu hören bekommen hat und dass auch die anderen Charakter sehr präsent waren. Auch, wenn ich Jake irgendwie immer noch nicht richtig einschätzen kann, ich glaub ich würde nie mit seinen Launen klarkommen, mit der Grißgrämigkeit. Aber gut, ich liebe das Tattoostudio und die kleinen Einblicke, die hier gegeben werden, was das tätowieren oder die Techniken angeht, find ich richtig interessant!

  Zum Buch: Das Buch hatte eine richtige Sog-Wirkung auf einen, weswegen man es nicht mehr aus den Händen legen konnte und man hat schon eine Art Verlustgefühl, als es dann vorbei war! Mein Trost ist, dass ich noch den zweiten und dritten Teil vor mir habe und mich somit noch nicht komplett von dem Team Skinneedles und den anderen Charakteren verabschieden muss, allerdings, muss es danach schleunigst weiter gehen sonst bin ich verloren :D Also Amy, Appell an Dich!

Ich hab mich direkt in die Playlist verliebt und höre sie rauf und runter! Eigentlich kann ich beim Rezi schrieben keine Musik hören, weil ich sonst entweder mitsinge und mich dauernd verschreibe oder keine Konzentration habe, allerdings höre ich gerade - wieder mal - die Playlist von Kyle & Peg und das motiviert mich nur noch mehr zu schreiben! Übrigens, Playlists in Bücher sind ja an sich schon was richtig schönes, wenn dann aber auch noch seine Lieblingslieder von Linkin Park oder Harry Styles drinnen sind.. ja was soll ich sagen?! Ich liebe es!!

Ich hatte ein bisschen Angst vor dem Buch da mir der erste Teil zwar gefallen hat, allerdings von den Charakteren her eher schleppend (?) war, ich fand ihn gut keine Frage, trotzdem hab ich zu den Charakteren eher mehr negatives geschrieben.. Aber ich dachte, dass jeder - quasi - eine zweite Chance verdient hat und dann hab ich mich hinter dieses Buch geklemmt! Ich muss sagen, ich hab schon nach den ersten Kapiteln gemerkt, dass das Buch in einer komplett andere Liga spielt, als das erste der Reihe. Ich hab so mitgefühlt mit Peg, hab Kyle ernst genommen und ihm seine Versprechen abgenommen, die wirklich ernst gewesen sind.

Außerdem hat es mir auch richtig gut innerhalb der Leserunde gefallen. Amy hat wirklich jeden Kommentar beantwortet, hat sich gefreut wie ein kleines Kind wenn man dem Buch ein Kompliment gemacht hat und war auch ansonsten sehr, sehr aufgeschlossen! Ich finde dass immer wichtig, dass man auch irgendwie eine Verbindungen zu dem Autor, bzw. der Autorin hat, da man ja sein/ ihr Baby liest und das schon igendwo persönlich ist und dass finde ich halt bei Leserunden richtig gut, dass der/die Autor/in teilnehmen kann. Also Danke, dass Du an der Leserunde teilgenommen hast und ich hoffe natürlich, dass das nicht die Letzte war!

Jetzt bin ich ein wenig traurig, dass ich die Rezi schon fertig habe, bevor Harry Styles singen konnte :D

Fazit

 Ein wundervolles Buch mit Höhen und Tiefen, welches sehr emotional und fesselnd geschrieben wurde.
Eine absolute Leseempfehlung!!
Aus dem Buch nehme ich etwas ganz wichtiges mit: Vergangenheit ist Vergangenheit und kann nicht mehr geändert werden, weswegen man sie nicht immer wieder ausgraben muss. Aber ganz wichtig, Menschen, die dich sehr verletzt haben, können sich ändern und Dich lieben!

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(8)

18 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 3 Rezensionen

san franscisco, women`s murder club, club der ermittlerinnen, lieutenant lindsay boxer

Die 13. Schuld

James Patterson , Maxine Paetro , Leo Strohm
Flexibler Einband
Erschienen bei Limes, 24.07.2017
ISBN 9783809026716
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(143)

274 Bibliotheken, 13 Leser, 0 Gruppen, 105 Rezensionen

thriller, fbi, ethan cross, geiselnahme, cia

Spectrum

Ethan Cross , Rainer Schumacher
Flexibler Einband: 464 Seiten
Erschienen bei Bastei Lübbe, 21.07.2017
ISBN 9783404175550
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(626)

1.500 Bibliotheken, 18 Leser, 15 Gruppen, 201 Rezensionen

dystopie, liebe, zombies, ashes, endzeit

Ashes - Brennendes Herz

Ilsa J. Bick , Gerlinde Schermer-Rauwolf , Sonja Schuhmacher , Robert A. Weiß
Fester Einband: 502 Seiten
Erschienen bei INK, 04.08.2011
ISBN 9783863960056
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(138)

242 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 79 Rezensionen

rock my dreams, jamie shaw, the last ones to know, rockstar, rockstars

Rock my Dreams

Jamie Shaw , Veronika Dünninger
Flexibler Einband: 416 Seiten
Erschienen bei Blanvalet, 17.07.2017
ISBN 9783734105555
Genre: Liebesromane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(14)

32 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 8 Rezensionen

josh&kat, josh faraday, piper verlag, the club, lauren rowe

The Club – Kiss

Lauren Rowe , Christina Kagerer
Flexibler Einband: 400 Seiten
Erschienen bei Piper, 01.08.2017
ISBN 9783492060646
Genre: Erotische Literatur

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(41)

61 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 37 Rezensionen

thriller, norwegen, psychologischer thriller, serie, verlag rowohlt

... und morgen werde ich dich vermissen

Heine Bakkeid , Ursel Allenstein
Flexibler Einband: 416 Seiten
Erschienen bei ROWOHLT Taschenbuch, 23.06.2017
ISBN 9783499290558
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(705)

1.267 Bibliotheken, 26 Leser, 1 Gruppe, 198 Rezensionen

thriller, serienkiller, ethan cross, serienmörder, mord

Ich bin die Nacht

Ethan Cross
Flexibler Einband: 400 Seiten
Erschienen bei Bastei Lübbe, 20.12.2013
ISBN 9783404169238
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(197)

327 Bibliotheken, 13 Leser, 0 Gruppen, 103 Rezensionen

liebe, the last ones to know, rock my soul, rockstar, musik

Rock my Soul

Jamie Shaw , Veronika Dünninger
Flexibler Einband: 448 Seiten
Erschienen bei Blanvalet, 19.06.2017
ISBN 9783734103568
Genre: Liebesromane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(51)

65 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 41 Rezensionen

liebe, drama, tanz, songs, strippen

Never before you - Jake & Carrie

Amy Baxter
Flexibler Einband: 392 Seiten
Erschienen bei Bastei Lübbe, 01.04.2017
ISBN 9783741300325
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(27)

39 Bibliotheken, 1 Leser, 2 Gruppen, 17 Rezensionen

thriller, derek meister, nordsee, valandsiel, serie

Blutebbe

Derek Meister
Flexibler Einband: 416 Seiten
Erschienen bei Blanvalet, 19.06.2017
ISBN 9783734104787
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(34)

43 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 30 Rezensionen

thriller, mord, ermittlungen, serie, irland

Shutter Man

Richard Montanari , Jan F. Wielpütz
Flexibler Einband: 480 Seiten
Erschienen bei Bastei Lübbe, 28.06.2017
ISBN 9783404175659
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(199)

317 Bibliotheken, 5 Leser, 0 Gruppen, 139 Rezensionen

pferde, polo, nacho figueras, liebe, florida

Die Wellington-Saga - Versuchung

Nacho Figueras , Jessica Whitman , Veronika Dünninger
Flexibler Einband: 416 Seiten
Erschienen bei Blanvalet, 15.05.2017
ISBN 9783734103728
Genre: Liebesromane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(533)

1.010 Bibliotheken, 17 Leser, 1 Gruppe, 164 Rezensionen

mona kasten, trust again, liebe, new adult, dawn

Trust Again

Mona Kasten
Flexibler Einband: 480 Seiten
Erschienen bei LYX ein Imprint der Bastei Lübbe AG, 13.01.2017
ISBN 9783736302495
Genre: Liebesromane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(68)

136 Bibliotheken, 3 Leser, 0 Gruppen, 24 Rezensionen

thriller, norwegen, oslo, mord, alkohol

Federgrab

Samuel Bjørk , Gabriele Haefs
Flexibler Einband: 540 Seiten
Erschienen bei Goldmann, 17.10.2016
ISBN 9783442205257
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(68)

136 Bibliotheken, 3 Leser, 0 Gruppen, 24 Rezensionen

thriller, norwegen, oslo, mord, alkohol

Federgrab

Samuel Bjørk , Gabriele Haefs
Flexibler Einband: 540 Seiten
Erschienen bei Goldmann, 17.10.2016
ISBN 9783442205257
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(125)

275 Bibliotheken, 5 Leser, 0 Gruppen, 66 Rezensionen

elle kennedy, new adult, liebe, off-campus, the score

The Score – Mitten ins Herz

Elle Kennedy , Christina Kagerer
Flexibler Einband: 416 Seiten
Erschienen bei Piper, 02.06.2017
ISBN 9783492309400
Genre: Erotische Literatur

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(70)

131 Bibliotheken, 3 Leser, 0 Gruppen, 54 Rezensionen

erotik, liebe, heyne verlag, hass, r.k.lilley

Love is War - Verlangen

R. K. Lilley , Sonja Häußler
Flexibler Einband: 448 Seiten
Erschienen bei Heyne, 19.06.2017
ISBN 9783453580558
Genre: Erotische Literatur

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(54)

66 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 44 Rezensionen

liebe, anna fischer, baseballstar, promis, journalismus

Herz in Reparatur

Anna Fischer
Flexibler Einband: 280 Seiten
Erschienen bei Independently published, 19.05.2017
ISBN 9781521316078
Genre: Liebesromane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(3.022)

4.309 Bibliotheken, 67 Leser, 5 Gruppen, 545 Rezensionen

liebe, erotik, anna todd, after passion, hardin

After passion

Anna Todd , Corinna Vierkant-Enßlin , Julia Walther
Flexibler Einband: 672 Seiten
Erschienen bei Heyne, 09.02.2015
ISBN 9783453491168
Genre: Erotische Literatur

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(36)

54 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 31 Rezensionen

sarah saxx, liebe, liebesroman, ein kuss für clara, 4 sterne

Ein Kuss für Clara

Sarah Saxx
E-Buch Text
Erschienen bei null, 26.06.2016
ISBN B01HMENTJA
Genre: Sonstiges

Rezension:

Zum Cover: Das Cover ist wieder einmal sehr schön. Diesmal ist es in einem dunklen Türkis gehalten. Auch wenn es nichts übertrieben aufregendes zeigt, so ist es doch passend zu GwH Reihe und strahlt eine gewisse Ruhe aus.

Zum Schriebstil: Da ich bereits einige Bücher von Sarah Saxx gelesen habe, kenne ich ihren Schreibtstil und ihre Art relativ gut. Wie immer, finde ich den Schriebstil sehr gut, teils zieht sich das Buch ein wenig, was aber auch an den etwas längeren Kapiteln liegt. Trotzdem ist man wieder sehr schnell durch.
  Zu den Charaktern: Clara Fontaine kennt man ja bereits aus dem ersten Teil, sie ist die Bürgermeisterin von Greenwater Hill, welche überraschen für den verstorbenen Ex Bürgermeister Tenner eingesprungen ist. Ihre Aufgabe ist es, Greenwater Hill Touristen freundlicher zu machen und Geld in die Stadt zu bringen, damit diese nicht unter die "Herrschaft" von Lawson kommt. Sie steckt viel Herzblut in ihre Arbeit und ist die mit Abstand sympathischste Bürgermeisterin die ich kenne :D Mich beeindruckt es sehr, wie sie sich für ihre Arbeit und die Bürger von Greenwater Hill einsetzt und wieviel sie hineinsteckt um alles irgendwie zu retten. Sie ist eine ehrgeizige, starke, selbstbewusste, bemerkenswerte und zielstrebige junge Frau. Ich mochte sie schon im ersten Teil sehr gerne und jetzt nur noch mehr!

Aiden Fletscher alias White ist zusammen mit Clara auf die Highschool in Greenwater Hill gegangen. Allerdings ist er mit 16 von Greenwater Hill nach Vernon umgezogen, was auch daran lag, dass er in der Highschool gemobbt, tyrannisiert und verprügelt wurde. Es war so rührend zu lesen, dass Aiden damals schon in Clara verliebt war und es noch immer ist. Ich bewundere ihn, dass er es nach so vielen Jahren geschafft hat, sich seinen Dämonen zu stellen und dass er Clara endlich aufgesucht hat, was viel Mut verlangt. Allerdings hat Aiden ein ganz fieses Geheimnis ... :)


  Zum Buch: Da ich die GwH Reihe durcheinander gelesen habe, hab mit Teil 4 begonnen, war dies nicht mein zweiter Roman von Sarah Saxx, sondern mein vierter.
Mir ist aufgefallen, dass die Bücher von Sarah Saxx relativ dünn sind, sie haben teils nur bis zu 250 Seiten. Deshalb geht es auch immer ziemlich zügig voran, was die Liebesgeschichten der Protagonisten betrifft. Das stört mich nur bedingt, da man für einiges einfach länger braucht, aber dafür das Buch zu klein ist.

Was mir aber immer wieder auffällt und was ein wichtiger Grund ist, warum ich immer wieder zu Sarah Saxx Bücher greife ist, dass es Sarah Saxx immer wieder schafft, Charaktere zu erfinden, welche sich ab der ersten Seite in mein Herz schleichen. Charaktere, welche man einfach gern haben muss. So macht das Lesen dann immer noch mehr Spaß. Außerdem sind Die Bücher der GwH was für zwischendurch, da sie leider schnell weggelesen sind.

Die Geschichte von Aiden und Clara fand ich unglaublich niedlich, aber zum Zeitpunkt der großen Spende und der Gala dann doch eher etwas vorhersehbar.

Auch Greenwater Hill beeindruckt mich jedes Mal aufs neue. Beim Lesen bekommt man ein richtiges Gefühl für diese kleine Stadt und schon im ersten Teil hatte ich fast ein wenig fernweh, nach dieser idyllischen, kleinen Stadt, die an einem Wald liegt. Sarah Saxx vermittelt einem die Stadt so gut, dass man sich dort schon ganz zu Hause fühlt.

  (3)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(16)

28 Bibliotheken, 1 Leser, 1 Gruppe, 7 Rezensionen

usa, krimi, amanda, mary higgins clark, jeff

Und niemand soll dich finden

Mary Higgins Clark , Alafair Burke , Karl-Heinz Ebnet
Fester Einband: 368 Seiten
Erschienen bei Heyne, 25.04.2017
ISBN 9783453271074
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Und niemand soll dich finden Autor: Marry Higgens Clark             Alafair Burke Verlag: Heyne Preis: 19,99€ (Broschiert) 15,99€ (E-Book) Genre: Thriller Seitenanzahl: 366 Kapitelanzahl: 75 ISBN: 978-3-453-27107-4

Vielen Dank an den Heyne Verlag und das Bloggerportal für die Bereitstellung dieses Rezensionsexemplares! 

ACHTUNG! Spoileralarm, für alle die es noch nicht gelesen oder zu Ende gelesen haben sollten jetzt wegdrücken!!!

Inhalt

Wurde der glücklichste Tag in
ihrem Leben zu ihrem Letzten?

Fünf Jahre ist es her, dass Amanda Pierce
unmittelbar vor ihrer Hochzeit verschwand - und
nie mehr auftauchte. Hatte sie plötzlich Angst vor
der Ehe bekommen, oder wurde sie Opfer eines
Verbrechens?

Laurie Moran, die sich als TV-Journalistin auf
ungelöste kriminalfällte spezialisiert hat, beginnt
zu ermitteln - und sticht damit in ein
Wespennest: der Bräutigam ist suspekt; ebenso
seine jetztige ehefrau, die ehemals beste Freundin
von Amanda; oder auch Amandas Schwester,
die getrieben war vor Eifersucht. Immer mehr
Verdächtige tauchen auf. Nur Amanda
bleibt verschwunden ...

Eigene Meinung

  Zum Cover: Das Cover ist richtig schön und auch der Grund, warum ich das Buch lesen wollte. Der Brutstrauß auf dem Pflastersteinweg macht neugierig und in Nachhinein verrät das Cover doch einiges über den Inhalt des Buches.

  Zum Schreibstil: Der Schreibstil von Marry Higgens Clark war neu für mich, da ich von ihr noch kein Buch gelesen habe. Anfangs war es ein bisschen schwierig in das Buch hinein zu finden, das hat sich allerdings schnell gelegt. Der Schriebstil war gut, man kam nur manchmal bei einigen Wörtern etwas durcheinander. Die kurzen Kapitel haben das Lesen sehr erleichtert!

  Zu den Charaktern: Puuh, in dem Buch gab es ja einige Charaktere, ich werde nicht alle beschreiben, nur die wichtigsten und die andern nur nennen.

Braut - Amanda  + Familie
(Mutter - Sandra, Vater - Walter, Schwester - Charlotte, Bruder - Henry)
Bräutigam - Jeff
Amandas Freudinnen
( Kate, Meghan)
Freunde vom Bräutigam
( Austin, Nick)
Poduktionsteam
( Laurie, Jerry, Grace, Brett, Alex)
Ex - Polizist - Leo (Lauries Vater); Lauries Sohn - Timmy
Fotograf - Jeremy

Laurie hat die Sendung "Unter Verdacht" ins Leben grufen und produziert sie auch. Ihr Chef Brett setzt sie immer mal wieder unter Druck, allerdings lässt Laurie sich von ihm nicht bequatschen.
Sie hat einen neunjährigen Sohn, aus ihrer Ehe mit Greg, welcher ermordet wurde. Ihr Vater - Leo ist aus dem Polizeidienst in den Ruhestand gegangen, um sich um Timmy kümmern zu können und um Laurie den Rücken zu stärken.
Jerry und Grace sind Lauries Mitarbeiter, zusammen arbeiten sie an der Sendung und versuchen ihre "Fälle zu lösen". Anwalt Alex ist da auch mit am Start, er befragt die Leute und unterzieht sie einem Kreuzverhöhr, für die er berühmt zu sein scheint. Nebenher haben er und Laurie eine Art Beziehung am Laufen, allerdings kann Laurie sich nicht vollständig auf Alex einlassen, weil sie noch nicht über den Mord an ihrem Mann hinweg ist. Aus dem Grund verlässt er auch die Sendung. Irgendwie tut er mir Leid, er liebt sie wirklich, allerdings kann ich auch Laurie verstehen.

"Und Alex verließ nicht aus beruflichen Gründen die Sendung. Er ging, weil er sie liebte." [~ Kapitel Epilog, S. 365]

Ich finde Laurie sehr sympathisch, sie ist witzig, ironisch und eine gute Mutter und Ermittlerin. Allerdings finde ich, dass sie sich manchmal zu schnell auf einen Verdächtigen stürzt und zu schnell von seiner Schuld überzeugt ist. Allerdings lässt sie sich auch Helfen und sieht ihre Fehler schließlich auch ein. Das ist eine gute Eigenschaft!

Ich finde man merkt, dass einige Charaktere etwas zu verbergen haben, allerdings war ich dann doch teilweise schockiert, was zu verbergen versucht wurde.
Wo ich aber viel mehr schockiert war, waren die Beweggründe des wirklichen Mörders. Ich war Fassunglos, mit dem/der Täter/in hätte ich nie ihm Leben gerechnet, Ich hätte es tatsächlich jeden zugetraut, sogar Amandas Vater aber nicht ihm/ihr!!

  Zum Buch: Die Geschichte von der Braut die sich nicht traut hat mir sehr gut gefallen. Es gab im Laufe des Buches so viele Momente, in denen ich mir zu 100% sicher war, dass ich weiß wer der Mörder ist und letztendlich wurden meine Theorien immer wieder umgeworfen, trotzdem blieb alles glaubwürdig und es war nichh zu überstürzt. Mir ist sogar fast das Herz stehen gebliebene, als ACHTUNG SPOILER, Amandas Leichnam gefunden wurde. Irgndwie hab ich wohl doch angenommen sie hätte sich mit Hilfe von einer ihrer Freundinnen aus dem Staub gemacht. Eben wegen ihrer Krankheit und weil alle meinten sie seien danach viel kälter gewesen und wollte in ihrem Leben noch viele Dinge erleben.

Zwischendurch war ich an zwei Stellen etwas verwirrt. Einmal wurde von Henrys Kinder berichtet, welche Sandy und Mandy zu Ehren von Sandra - Henrys Mutter und Amanda - Henrys Schwester so genannt wurden. Als es also um die Kinder ging hieß es anstatt Sandy plötzlich Sandra.
Und bei der zweiten Stelle war ähnlich, es lief ein Gespräch zwischen Laurie und Jeremy, allerdings steht im Buch:"Laurie hielt Jerry das Foto hin." Jerry ist Lauries Assistent aber im Moment nicht mal ansatzweise in der Nähe des Gespräches.
Solche Fehler dürfen einfach nicht passieren, dass hat mich total rausgebracht und es ergibt auch keinen Sinn.. Leider gibt es dafür Punktabzug.

 Fazit

  Ein sehr schönes buch, was ich allerdings nicht unbdingt als Thriller bezeichnen würde.
Tolle Charaktere, guter Schreibstil und eine sehr gute Geschichte

  (2)
Tags:  
 
69 Ergebnisse