Soraja

Sorajas Bibliothek

3 Bücher, 2 Rezensionen

Zu Sorajas Profil
Filtern nach
3 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(405)

678 Bibliotheken, 12 Leser, 3 Gruppen, 50 Rezensionen

liebe, freundschaft, dexter, emma, london

Zwei an einem Tag

David Nicholls , Simone Jakob
Flexibler Einband: 541 Seiten
Erschienen bei Heyne, 11.10.2011
ISBN 9783453503908
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(60)

81 Bibliotheken, 1 Leser, 1 Gruppe, 22 Rezensionen

psychiatrie, tod, krimi, münchen, missbrauch

Ein allzu braves Mädchen

Andrea Sawatzki
Fester Einband: 176 Seiten
Erschienen bei Piper, 12.03.2013
ISBN 9783492055666
Genre: Romane

Rezension:

Es ist Andrea Sawatzki, die man als großartige Schauspielerin des deutschen Fernsehens kennt, in ihrem ersten Buch gelungen, Mord in den genial beschriebenen Seelenstrip einer jungen Frau einzubetten.

Wer kennt sie nicht, diese Angst, die man als Kind verspürte, im Keller, im Dunkeln, im Wald oder allein zu Haus? Überall dort lauerte sie, die Gefahr der kindlichen Phantasie, hinter jeder Ecke. Es gelingt Andrea Sawatzki in ihrem Roman diese Art von Angst in uns wieder zu erwecken. Wer ihn liest zittert, wie in Kindertagen. Der Verstand des Erwachsenen wird beiseite geschoben, und beim Lesen schlottern die Knie. Die Spannung in diesem Roman ist grandios.Es stellt sich nur deshalb Mitleid für die Protagonistin ein, weil es Andrea Sawatzki gelingt uns zurück zu führen an diese Kinderangst. Ansonsten wäre die Hauptfigur, deren Name erst sehr spät bekannt wird, eine durchtriebene, kaltschnäuzige und berechnende junge Frau.

Wer dieses Buch liest, wird es immer wieder kurz beiseite legen müssen um sich zu beruhigen, so intensiv sind die Schilderungen. Fasziniert und angewidert zu gleich liest man von der ersten bis zur letzten Seite. Ohne Zweifel ein mitreissender Roman!!

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(3)

3 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 2 Rezensionen

stasi, liebe, ddr, krankheit

Solange du bei mir bist

Patrick Osborn
Flexibler Einband: 264 Seiten
Erschienen bei Books on Demand, 15.11.2012
ISBN 9783848241705
Genre: Romane

Rezension:

Patrick Osborn kostet es aus, langsam und mit sehr viel Gefühl für seine Protagonisten, in die Geschichte einzuführen. Erst wenn man die Figuren richtig lieb gewonnen hat, lässt er den Leser auch die anderen Seiten der Hauptfiguren spüren. Die Spannung steigt mit jeder Seite. Nach etwa einem Drittel des Buches, schenkt der Roman die Zerrissenheit, die jeder Mensch beim Lesen so liebt. Auf der einen Seite will man unbedingt wissen, wie es weiter geht, hat aber auch die Angst, dass ein tolles Buch zu Ende geht. So müssen Bücher sein! Kopfkino von der ersten bis zur letzten Seite.

Wer gerne mitfiebert, sich für Menschen interessiert und nicht zuletzt etwas über das DDR-Regime erfahren will, ist bei diesem aussergewöhnlichen Roman von Liebe, Leid und Politik genau richtig.

Viel Vergnügen beim Lesen

Angelina Maasch

  (2)
Tags:  
 
3 Ergebnisse