Sorlanas Bibliothek

508 Bücher, 66 Rezensionen

Zu Sorlanas Profil
Filtern nach
508 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(9)

14 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

alice, alice in zombieland, fantasy, white rabbit chronicles, zombies

Alice in Zombieland

Gena Showalter
E-Buch Text: 410 Seiten
Erschienen bei MIRA Ink, 25.09.2012
ISBN 9781472000620
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags: fantasy   (1)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(9)

17 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 3 Rezensionen

the hate u give, starr, khalil, bin total hin und weg, guter schreibstil

The Hate U Give: The Book Everyone’s Talking About

Angie Thomas
E-Buch Text
Erschienen bei Walker, 06.04.2017
ISBN 9781406375114
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags: khalil, starr, tod   (3)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1)

4 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

fantasy

Beyond a Darkened Shore

Jessica Leake
Fester Einband: 448 Seiten
Erschienen bei HarperCollins, 17.05.2018
ISBN 9780062666260
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags: fantasy   (1)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(21)

35 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 6 Rezensionen

science fiction, the illuminae files, gemina, fortsetzung, heimdall

Illuminae Files - Gemina

Amie Kaufman , Jay Kristoff
Fester Einband: 608 Seiten
Erschienen bei Alfred A. Knopf Books for Young Readers, 18.10.2016
ISBN 9780553499155
Genre: Science-Fiction

Rezension:  
Tags: science fiction   (1)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(256)

526 Bibliotheken, 6 Leser, 1 Gruppe, 61 Rezensionen

rennen, überleben, dystopie, pandora, jugendbuch

Salz & Stein

Victoria Scott , Michaela Link
Fester Einband: 480 Seiten
Erschienen bei cbj, 23.11.2015
ISBN 9783570163450
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags: dystopie   (1)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(21)

27 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 20 Rezensionen

fantasy, finale, freundschaft, gestaltwandler, barden

Mederia 3: Die versiegelten Hallen

Sabine Schulter
E-Buch Text: 410 Seiten
Erschienen bei null, 30.03.2018
ISBN B07B661B42
Genre: Sonstiges

Rezension:

" Nachdem die Verteidiger Mederias einen erneuten Angriff auf die Mauern Tetras abwehren können, entscheiden sie sich dazu, zu handeln und einen Trupp in das feindliche Land zu schicken. Sein Ziel: Sakterkis zu beseitigen.

Lana, die durch ihre Wandlungsfähigkeiten und ihr beeindruckendes Maß an Göttlichkeit zur Hoffnungsträgerin geworden ist, wird dafür ausgewählt und begibt sich zusammen mit ihren Freunden auf die Suche nach den versiegelten Hallen, in denen sich Sakterkis‘ Gefängnis befindet.
Auf ihrem Weg durch den Süden trifft Lana auf unvorhergesehene Probleme und auch ihre Gefühle für den Dämonenprinzen Gray lenken sie immer wieder ab. Doch Mederia braucht seine Götterbotin."

Nach einiger Wartezeit konnte ich mich nun endlich auf den dritten und finalen Teil der Reihe stürzen, worauf ich mich schon einige Zeit gefreut habe. 

Das Cover passt perfekt zu den anderen beiden, jedoch muss ich sagen, dass mir dieser Teil farblich irgendwie nicht zu gut gefällt, wie es z.B. beim zweiten Teil der Fall war.

Zu Beginn hatte ich etwas Angst, dass ich schwer in die Geschichte kommen würde, weil nun doch wieder fast ein Jahr seit dem zweiten Teil vergangen war. Diese Bedenken erwiesen sich jedoch als unbegründet, da Sabine Schulter es durch das gekonnte einstreuen von Details schafft, dass man auf angenehme Weise wieder an die vergangenen Ereignisse und die Charaktere erinnert wird.

Der Schreibstil ist wie immer detailliert und sehr anschaulich, wodurch man Mederia wie in einem Film vor Augen hat und man regelrecht im Buch versinken kann. An jeder Ecke gibt es quasi etwas zu entdecken und es macht jedes mal Spaß, wieder etwas Neues über die verschiedenen Völker zu erfahren.

Auch die lieb gewonnenen Charaktere wie Famir und Sinsa trifft man wieder und besonders Nebencharaktere wie diese finde ich in Sabine Schulters Büchern immer mit am besten. So würde ich z.B. einmal sehr gerne einen Protagonisten mit Famirs lustiger Art erleben und vielleicht geht mein Wunsch ja irgendwann mal in Erfüllung.

Es hat mir sehr viel Spaß gemacht, diese außergewöhnliche Truppe auf ihrer spannenden und ereignisreichen Reise durch Mederia begleiten zu dürfen. Die Autorin schafft es immer wieder, einen früher oder später zu überraschen und gerade der Showdown am Ende hat einen nochmal komplett mitfiebern lassen.

Das Buch endet schließlich mit einem tollen Zusatzkapitel und ich bin etwas traurig, dass ich Lana und Gray nun ihrem Schicksal überlassen muss. Aber ganz vielleicht dürfen wir ja nochmal nach Mederia zurückkehren und die Abenteuer einer anderen Person mitverfolgen. Ich würde es mir zumindest wünschen.

  (7)
Tags: fantasy   (1)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(133)

398 Bibliotheken, 6 Leser, 0 Gruppen, 26 Rezensionen

schattenjäger, fantasy, dämonen, cassandra clare, chroniken der unterwelt

Die Legenden der Schattenjäger-Akademie

Cassandra Clare , Cassandra Clare , Maureen Johnson , Robin Wasserman
Fester Einband: 840 Seiten
Erschienen bei Arena, 08.11.2016
ISBN 9783401601472
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags: simon   (1)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(171)

448 Bibliotheken, 35 Leser, 1 Gruppe, 133 Rezensionen

schwestern, fantasy, liebe, jugendbuch, dystopie

Iron Flowers / Iron Flowers – Die Rebellinnen

Tracy Banghart , Anna Julia Strüh
Fester Einband: 384 Seiten
Erschienen bei FISCHER Sauerländer, 25.04.2018
ISBN 9783737355421
Genre: Jugendbuch

Rezension:

"Sie haben keine Rechte. 
Sie mussten ihre Träume aufgeben. 
Doch sie kämpfen eisern für Freiheit und Liebe. 

Sie sind Schwestern, könnten unterschiedlicher nicht sein und sind dennoch unzertrennlich. Nomi ist wild und unerschrocken, Serina schön und anmutig. Und sie ist fest entschlossen, vom Thronfolger zu seiner Grace auserwählt zu werden, und ihr von Armut und Unterdrückung geprägtes Leben gegen eines im prunkvollen Regentenpalast einzutauschen. Doch am Tag der Auswahl kommt alles anders: Die Schwestern werden auseinandergerissen – und ein grauenhaftes Schicksal erwartet sie, auf das sie niemand vorbereitet hat. "


Tracy Banghart schafft es, einen mit ihrem leichten Schreibstil direkt in die Geschichte hineinzuziehen. Das Buch ist zwar ein Jugendbuch, was man an den recht kurzen Kapiteln merkt, aber man kann selten nach ein oder zwei Kapiteln aufhören zu lesen. Man möchte immer mehr über die beiden Schwestern erfahren, deren Geschichte abwechselnd aus Nomis und Serinas Perspektive geschrieben ist. 

Der Handlungsverlauf ist für mich am Anfang recht vorhersehbar gewesen und ich hatte leichte Zweifel, ob mir das Buch gefallen würde. Nach einem Viertel des Buches nimmt die Geschichte jedoch solch ein Tempo auf, dass ich es am liebsten gar nicht mehr zur Seite gelegt hätte. Für Serina und auch Nomi kommt vieles anders als sie sich erhofft haben und dadurch machen die beiden Charaktere eine interessante Wandlung durch. Gerade gegen Ende waren für mich ein paar überraschende Momente dabei, mit denen ich so nicht gerechnet habe. 

Der einzige Kritikpunkt sind für mich die Tiefe mancher Charaktere. So wird recht wenig über Nomis und Serinas Vergangenheit bekannt und gerade die Königsfamilie bleibt in diesem Band recht undurchsichtig. Wahrscheinlich ist das dem Plot zu verdanken, da ansonsten recht wenige Überraschungen möglich gewesen wären, ich erhoffe mir jedoch im nächsten Teil ein paar mehr Details. 

Das Ende des Buches lässt uns zwar nicht mit einem Cliffhanger zurück, jedoch bleiben noch viele Fragen ungeklärt und ich bin ziemlich gespannt auf die weitere Geschichte von Nomi und Serina.

  (4)
Tags: liebe   (1)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(64)

110 Bibliotheken, 2 Leser, 1 Gruppe, 4 Rezensionen

manga, naruto, ninja, band 2, carlsen manga

Naruto 2

Masashi Kishimoto
Flexibler Einband: 208 Seiten
Erschienen bei Carlsen, 15.02.2007
ISBN 9783551762528
Genre: Comics

Rezension:  
Tags: manga   (1)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(4)

8 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

dystopie

The Dazzling Heights

Katharine McGee
Fester Einband: 422 Seiten
Erschienen bei HarperCollins, 29.08.2017
ISBN 9780062418623
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags: dystopie   (1)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(8)

26 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 3 Rezensionen

science fiction, spannung

Illuminae Files - Obsidio

Amie Kaufman , Jay Kristoff
Fester Einband: 608 Seiten
Erschienen bei Alfred A. Knopf Books for Young Readers, 13.03.2018
ISBN 9780553499193
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags: science fiction   (1)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1.099)

2.063 Bibliotheken, 43 Leser, 4 Gruppen, 155 Rezensionen

lux, opposition, liebe, katy, daemon

Opposition - Schattenblitz

Jennifer L. Armentrout , Anja Malich
Fester Einband: 416 Seiten
Erschienen bei Carlsen, 29.04.2016
ISBN 9783551583444
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags: fantasy   (1)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(9)

34 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 4 Rezensionen

fantasievoll, fantasy, fantasytr, fesselnd, anregend

Die Königin der Schatten

Erika Johansen , Kathrin Wolf
Flexibler Einband: 544 Seiten
Erschienen bei Heyne, 14.05.2018
ISBN 9783453319417
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags: fantasy   (1)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(125)

269 Bibliotheken, 2 Leser, 1 Gruppe, 56 Rezensionen

fantasy, erika johansen, krieg, die königin der schatten, königin

Die Königin der Schatten - Verflucht

Erika Johansen , Sabine Thiele
Flexibler Einband: 512 Seiten
Erschienen bei Heyne, 16.05.2016
ISBN 9783453315877
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags: fantasy   (1)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(228)

564 Bibliotheken, 24 Leser, 0 Gruppen, 139 Rezensionen

palace of glass, fantasy, london, c. e. bernard, berührung

Palace of Glass - Die Wächterin

C. E. Bernard , Charlotte Lungstrass-Kapfer
Flexibler Einband: 416 Seiten
Erschienen bei Penhaligon, 19.03.2018
ISBN 9783764531959
Genre: Fantasy

Rezension:

Das London der Zukunft - die Menschen fürchten sich vor den Berührungen anderer, deswegen steht Hautkontakt unter schwerer Strafe. Der Grund dafür sind die Magdalenen, die in den Geist von anderen eindringen können und dort ihre Gedanken manipulieren können. Zu ihnen zählt auch Rea, die Protagonistin dieses Buches. 

Das Cover ist mir direkt unter den Neuerscheinungen aufgefallen, weil es mir durch die Farbgebung und den schönen Schriftzug sofort ins Auge gefallen ist und der Klappentext hat dann vollkommen mein Interesse geweckt.

Die Autorin wirft einen direkt zu Rea Emris in den Ring, als sie einen ihrer Faustkämpfe bestreitet und wir bekommen erstmal nach und nach einen Eindruck von Reas normalem Leben und wie die ganze Welt im London der Zukunft aufgebaut ist. Ich war von Anfang an vollkommen in dem Setting gefangen und konnte mich gut in die Protagonistin hineinversetzen, weil das Buch zudem aus der Ich-Perspektive geschrieben ist. Der Weltentwurf ist eine Mischung aus Zukunft und Vergangenheit, denn auf der einen Seite fühlt man sich durch den Klamottenstil etc. ins Mittelalter versetzt, aber auf der anderen Seite gibt es technische Geräte wie Handys oder Tablets. Am Anfang war dieser Kontrast manchmal etwas schwer unter einen Hut zu bekommen, aber mit der Zeit gewöhnte man sich daran, dass auf einmal jemand auf sein Handy schaut. 

Die Nebencharaktere tragen zu einem erheblichen Teil zur Spannung des Buches bei, da sie sehr vielschichtig gestaltet sind und sich nicht jeder immer so verhält, wie man es eigentlich von ihm erwartet hätte.

Der einzige negative Punkt sind für mich die Gefühle zwischen dem Prinzen und Rea, weil für mich diese ganze Entwicklung zwischen den beiden etwas zu schnell ging und die Emotionen in dem Zusammenhang mich nicht so ganz überzeugen konnten. Leider hat man auch das Gefühl, dass heute nicht mehr viele Bücher ohne eine Liebesgeschichte zwischen den Protagonisten auskommt.

Trotzdem entwickelte sich die langsam beginnende Geschichte zu einem richtigen Pageturner und wurde immer spannender. Das Finale steigerte sich dann noch einmal und es kam zu einem richtigen Showdown, der einen zum Glück aber nicht mit einem riesigen Cliffhanger zurückließ, sondern zu einem moderaten Ende des ersten Bandes führte. 

Mich konnte der Auftakt zu der Trilogie fast restlos begeistern und ich bin schon sehr gespannt auf den nächsten Teil. 


  (9)
Tags: rea   (1)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1.366)

2.590 Bibliotheken, 57 Leser, 5 Gruppen, 170 Rezensionen

lux, liebe, origin, fantasy, daemon

Origin - Schattenfunke

Jennifer L. Armentrout ,
Fester Einband: 448 Seiten
Erschienen bei Carlsen, 18.12.2015
ISBN 9783551583437
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags: fantasy   (1)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(43)

105 Bibliotheken, 3 Leser, 0 Gruppen, 32 Rezensionen

science fiction, ki, roboter, künstliche intelligenz, sci-fi

Zwischen zwei Sternen

Becky Chambers , Karin Will
Flexibler Einband: 464 Seiten
Erschienen bei FISCHER Tor, 25.01.2018
ISBN 9783596035694
Genre: Science-Fiction

Rezension:

"Zwischen zwei Sternen' ist Becky Chambers zweiter Science-Fiction-Roman aus dem Wayfarer‑Universum – eine optimistische Space Opera mit High-Tech-Städten auf fremden Planeten, künstlichen Intelligenzen, außergewöhnlichen Aliens und einer gehörigen Portion Tiefgang.
Früher hatte Lovelace ihre Augen und Ohren überall. Als KI-System der Wayfarer bekam sie alles mit, was auf ihrem Raumschiff passierte, und sie sorgte für das Wohlbefinden der Crew, für die Lovelace immer mehr eine Freundin war als nur ein System.
Dann kam der totale Systemausfall. Ihre Crew sah nur eine Möglichkeit, Lovelace zu retten: ein Reboot all ihrer Systeme. Als sie aufwacht, ist sie in einem Bodykit gefangen, eingeschränkt auf modifizierte menschliche Körperfunktionen – in einer Gesellschaft, in der eine solche Umwandlung verboten ist.
Doch Lovelace ist nicht allein: Pepper, eine chaotische Technikerin, die ihr Leben riskiert hat, um die Künstliche Intelligenz zu retten, hilft Lovelace, ihren Platz in der Welt zu finden. Denn Pepper weiß selbst nur zu genau, wie es ist, ganz auf sich allein gestellt zu sein und das Universum neu kennenzulernen …"

Zwischen zwei Sternen ist das zweite Buch aus dem Wayfarer-Universum und kann auch unabhängig vom ersten Band gelesen werden. Man wird vielleicht ein paar kleine Randbemerkungen nicht unbedingt verstehen können, aber der Story wird man auch so folgen können.

Obwohl ich normalerweise kein großer Sci-Fi-Fan bin und die meisten Bücher in dem Genre viel zu technisch und abgedreht finde, hatte ich mit diesem Buch hier viel Spaß, auch wenn ich den ersten Teil etwas besser fande. Der Schreibstil von Becky Chambers ist sehr detailgetreu und so sieht man die einzelnen Szenen praktisch wie einen Kinofilm vor sich ablaufen. Dazu tragen auch die tiefgründig ausgearbeiteten Charaktere bei, von denen es einige in diesem Buch gibt. Besonders gut hat mir die Darstellung von Peppers Leben gefallen und wie sie über sich hinausgewachsen ist. Aber auch die ganze Problematik um das Leben einer KI bzw. Sidras Werdegang fande ich spannend zu verfolgen. Obwohl das Buch ohne große Gefechte und einen übertriebenen Spannungsbogen auskommt, überzeugt es mich auf ganzer Linie durch die vielen kritischen Gedankengänge und die Darstellung der Emotionen. Hier sind besonders Aspekte wie Toleranz, den Sinn des Lebens oder Selbstbestimmung zu nennen, die mich auch an vielen Stellen der Geschichte zum Nachdenken gebracht haben.

Wer also dem Genre eine Chance geben will oder einfach mal Lust auf ein etwas anderes Buch hat, dem kann ich Zwischen zwei Sternen nur an Herz legen.



  (26)
Tags: science fiction   (1)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(3)

7 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

manga

Detektiv Conan 92

Gosho Aoyama , Josef Shanel
Flexibler Einband: 192 Seiten
Erschienen bei Egmont Manga, 11.01.2018
ISBN 9783770495900
Genre: Comics

Rezension:  
Tags: manga   (1)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(10)

21 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 3 Rezensionen

fantasy, buchreihe, magie, shades of magic, victoria schwab

A Conjuring of Light

Victoria Schwab
E-Buch Text: 624 Seiten
Erschienen bei Titan Books, 21.02.2017
ISBN 9781785652455
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags: fantasy   (1)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(2.641)

4.143 Bibliotheken, 73 Leser, 9 Gruppen, 327 Rezensionen

liebe, lux, onyx, fantasy, daemon

Onyx - Schattenschimmer

Jennifer L. Armentrout , Anja Malich
Fester Einband: 464 Seiten
Erschienen bei Carlsen, 21.11.2014
ISBN 9783551583321
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags: fantasy   (1)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1)

5 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

callie

Dark Matter - Contagion

Teri Terry
E-Buch Text: 448 Seiten
Erschienen bei Orchard Books, 04.05.2017
ISBN 9781408341735
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags: callie   (1)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(171)

321 Bibliotheken, 12 Leser, 2 Gruppen, 132 Rezensionen

wonder woman, amazonen, superhelden, fantasy, leigh bardugo

Wonder Woman - Kriegerin der Amazonen

Leigh Bardugo , Anja Galić
Fester Einband: 448 Seiten
Erschienen bei dtv Verlagsgesellschaft, 06.02.2018
ISBN 9783423761970
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Diana ist eine Amazone und lebt zusammen mit ihrem Volk auf der abgeschiedenen Insel Themyscira, die kein Mensch betreten darf. Als sie zu einem Rennen antritt, möchte sie eigentlich nur gewinnen, aber dann sieht sie ein Schiff im Meer untergehen und entscheidet sich dazu, Alia aus dem Wasser zu ziehen. Zusammen mit ihr begibt Diana sich auf die Reise, um das Schicksal der Welt zu verändern.

Das Cover ist einfach ein wahrer Blickfang und ich habe mich sofort an das Kinoplakat erinnert gefühlt. Ich habe den Film zwar nicht gesehen, mir aber sagen lassen, dass die Geschichte von Wonder Woman hier neu umgesetzt wird.

Der Schreibstil von Leigh Bardugo ist so, wie ich es schon von der Grisha-Trilogie gewohnt war. Man konnte sich die Umgebung und die Charaktere gut vorstellen und fliegt nur so durch die Seiten. Dazu beigetragen hat besonders die allzeit drohende Gefahr und man hat sich oft wie in einem Actionfilm gefühlt, weil vor allem sie Kämpfe sehr detalliert beschrieben waren.
Stellenweise hätte ich mir aber noch etwas mehr Tiefe gewünscht, da z.B. manche Emotionen von Diana leider nur an der Oberfläche bleiben. Sie muss sich an eine ganz andere Welt als ihre gewöhnen, aber außer vier, fünf witzigen Wortabtauschen bekommt man davon und von ihren Gefühlen, nirgends so richtig dazuzugehören leider recht wenig mit.

Gut in die Geschichte war jedoch die griechische Mythologie eingebracht, was mir sehr gut gefallen hat. An einige Dinge konnte ich mich noch aus meinem Lateinunterricht erinnern, aber die Sache mit den Kriegsbringerinnen war neu für mich.

Auch wenn das Buch im Jugendbuchgenre eingeordnet wurde, ist es nicht nur etwas für Jugendliche, sondern auch für Actionfans und Leser, die starke Protagonistinnen mögen.

  (23)
Tags: amazonen, diana   (2)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(3)

3 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

klassiker, prinz, roman

Der kleine Prinz

Antoine de Saint-Exupéry
E-Buch Text: 129 Seiten
Erschienen bei Deutscher Taschenbuch Verlag, 23.01.2015
ISBN 9783423424721
Genre: Kinderbuch

Rezension:  
Tags: prinz   (1)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(30)

37 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 28 Rezensionen

sabine schulter, vampire, dark diamonds, melody of eden, vampires of eden

Vampires of Eden: Bluterwachen

Sabine Schulter
E-Buch Text
Erschienen bei Dark Diamonds, 30.11.2017
ISBN 9783646300390
Genre: Sonstiges

Rezension:

"Nach den dramatischen Ereignissen der letzten Monate kehrt ein wenig Ruhe auf den Polizeirevieren ein. Die perfekte Zeit also, um einen Blick in die Vergangenheit zu werfen. Denn wie sind die Rudelmitglieder um Melody und Eden überhaupt zu Vampiren geworden? Während Unruhestifter und Frauenversteher Rich vor seiner Verwandlung mit den Folgen des Krieges zu kämpfen hatte und Karis und Toja ihre Arbeit als Undercover-Agenten genossen, sah Ivys Leben in Paris weniger rosig aus. Und auch die anderen Vampire haben ihre ganz persönliche Lebensgeschichte zu erzählen…"

In diesem Spin-Off zu Melody of Eden werden die Geschichten  von ein paar Vampiren der Nachtpolizei enthüllt und wir erfahren, wie sie zu den Charakteren geworden sind, die sie heute sind. Da ich schon die Trilogie sehr gerne mochte, musste ich natürlich auch dieses Buch lesen - vor allem wurde das Cover passend zu den anderen gestaltet, was mir gut gefällt.

Die Geschichten der verschiedenen Charaktere sind in gewohnter Sabine-Schulter-Art geschrieben und man merkt, wie viel Detail selbst in den Nebencharakteren steckt. Die Vorgeschichten fügen sich schlüssig in die Vorstellung ein, die man von den Vampiren hat und jede einzelne Geschichte war wirklich interessant zu verfolgen. 

Die verschiedenen Storys werden von mehreren kurzen Szenen mit Eden und Melody unterbrochen, die das Buch in seiner Gesamtheit abrunden und es nicht einfach wie eine lieblos hingeklatschte Ansammlung von Kurzgeschichten wirken lässt.

Wer schon Melody of Eden mochte, für den ist Vampires of Eden ein Muss. 

  (26)
Tags: fantasy   (1)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1.937)

3.010 Bibliotheken, 36 Leser, 14 Gruppen, 401 Rezensionen

obsidian, liebe, fantasy, aliens, lux

Obsidian - Schattendunkel

Jennifer L. Armentrout , Anja Malich
Fester Einband: 400 Seiten
Erschienen bei Carlsen, 25.04.2014
ISBN 9783551583314
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags: fantasy   (1)
 
508 Ergebnisse

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks