Sorlanas Bibliothek

521 Bücher, 69 Rezensionen

Zu Sorlanas Profil
Filtern nach
521 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(2)

6 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

"wüste":w=2,"sultan":w=2,"fantasy":w=1,"magie":w=1,"rebellion":w=1,"phantastisch":w=1,"1001 nacht":w=1,"djinni":w=1

Hero at the Fall

Alwyn Hamilton
Flexibler Einband: 528 Seiten
Erschienen bei Faber & Faber, 01.02.2018
ISBN 9780571325436
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags: sultan, wüste   (2)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(4)

7 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

"conan":w=1

Detektiv Conan 94

Gosho Aoyama , Josef Shanel
Flexibler Einband: 192 Seiten
Erschienen bei Egmont Manga, 06.09.2018
ISBN 9783770498154
Genre: Comics

Rezension:  
Tags: conan   (1)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(2)

2 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

"atlantis":w=1

Atlantis: Expedition

Alexandra Wendt
E-Buch Text: 284 Seiten
Erschienen bei Alexandra Wendt, 20.03.2016
ISBN B01D8V94B8
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags: atlantis   (1)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1)

2 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

"atlantis":w=1

Atlantis: Göttin

Alexandra Wendt
Flexibler Einband: 300 Seiten
Erschienen bei CreateSpace Independent Publishing Platform, 24.04.2018
ISBN 9781717314352
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags: atlantis   (1)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(7)

17 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

"liebe":w=1,"depression":w=1

All Your Perfects

Colleen Hoover
Flexibler Einband: 320 Seiten
Erschienen bei Atria Books, 17.07.2018
ISBN 9781501193323
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags: liebe   (1)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(75)

202 Bibliotheken, 10 Leser, 0 Gruppen, 40 Rezensionen

"palace of fire":w=6,"fantasy":w=3,"c.e.bernard":w=3,"london":w=2,"penhaligon":w=2,"palace of glass":w=2,"c. e. bernard":w=2,"liebe":w=1,"kampf":w=1,"zukunft":w=1,"rebellion":w=1,"berührung":w=1,"magdalena":w=1,"penhaligon verlag":w=1,"magdalenen":w=1

Palace of Fire - Die Kämpferin

C. E. Bernard , Charlotte Lungstrass-Kapfer
Flexibler Einband: 512 Seiten
Erschienen bei Penhaligon, 23.07.2018
ISBN 9783764531980
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags: fantasy   (1)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(13)

16 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 13 Rezensionen

"dystopie":w=2,"mars":w=2,"angus":w=2,"rinderzüchter":w=2,"tod":w=1,"science fiction":w=1

Angus (Hauptgeschichte)

Melanie Neubert
E-Buch Text: 721 Seiten
Erschienen bei null, 27.02.2018
ISBN B07B4NB3FM
Genre: Sonstiges

Rezension:

"Angus glaubte, seine kleine Schwester Jelle und ihre Eltern wären sicher. Bis er Abschied von einem von ihnen nehmen musste und Trauer seine Familie gefangen hielt.
Um die Letzten, die er liebt, vor dem Verhungern zu bewahren, stürzt er sich mit aller Kraft in die einzige Arbeit, die es in seinem rückständigen Dorf zu verrichten gibt.

Doch das ist nur der Beginn einer langen Reise, auf der das Sterben ihn umgeben wird, wie einst das Lachen seiner Liebsten.

Wie viel kann Angus ertragen, bevor er sich aufgibt?"


Auch wenn es noch eine Vorgeschichte zu diesem Buch gibt, die ich nicht gelesen habe, hatte ich keine Probleme damit, der Story zu folgen. Am Anfang braucht man zwar etwas Zeit, bis man vollends in die Geschichte eingetaucht ist, dafür wird man aber mit einer vielseitigen Handlung belohnt.
Der Schreibstil lässt sich ebenfalls gut lesen und es ist keine Untertreibung, dass das Buch erst ab 18 Jahren empfohlen wird. An einigen Stellen ist die Gewaltdarstellung schon stark ausgeprägt und immer wieder stellt man sich die Frage, wie viel Angus noch ertragen kann, bis er zusammenbricht. Man fühlt mit ihm mit und rechnet jedes Mal damit, dass es nicht mehr schlimmer kommen kann, aber dann wird man doch wieder eines Besseren belehrt. Leute, die eher sensibel auf solche Themen reagieren, sollten deswegen lieber die Finger von diesem Buch lassen.

Lediglich hier und da hätte man die Geschichte etwas kürzer fassen können, da auf manche Handlungen vielleicht etwas zu viel Augenmerk gelegt wurde. Dafür kommen die gesellschaftskritischen Aspekte gut hervor und es ist echt interessant zu sehen und darüber nachzudenken, was Stress und Verzweiflung alles mit einem Menschen machen kann und wie man dadurch auch teilweise leicht  zu manipulieren ist. 

Das Ende ist für mich zufriedenstellend, da das Buch in sich abgeschlossen ist und man sogar noch einen kurzen Ausblick auf die Zukunft bekommt. 

Wer also Lust auf ein etwas anderes Science-Fiction Buch hat, dem kann ich Angus ans Herz legen. 

  (4)
Tags: dystopie   (1)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(17)

29 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 3 Rezensionen

"fantasy":w=1,"magie":w=1,"young adult":w=1,"wüste":w=1,"1001 nacht":w=1,"sultan":w=1,"djinni":w=1,"alwyn hamilton":w=1

Traitor to the Throne

Alwyn Hamilton
Flexibler Einband: 570 Seiten
Erschienen bei Faber & Faber, 02.02.2017
ISBN 9780571325412
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags: wüste   (1)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(55)

125 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 28 Rezensionen

"fantasy":w=3,"rezension":w=2,"heyne":w=2,"erika johansen":w=2,"spannung":w=1,"magie":w=1,"vergangenheit":w=1,"kampf":w=1,"buch":w=1,"trilogie":w=1,"high fantasy":w=1,"königin":w=1,"visionen":w=1,"mor":w=1,"rezensionsexemplar":w=1

Die Königin der Schatten - Verbannt

Erika Johansen , Sabine Thiele
Flexibler Einband: 608 Seiten
Erschienen bei Heyne, 26.06.2017
ISBN 9783453315884
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags: fantasy   (1)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(170)

321 Bibliotheken, 9 Leser, 1 Gruppe, 142 Rezensionen

"dystopie":w=11,"virus":w=9,"cat & cole":w=8,"technik":w=6,"seuche":w=6,"emily suvada":w=6,"cat":w=4,"impfstoff":w=4,"panel":w=4,"liebe":w=3,"spannung":w=3,"cole":w=3,"tod":w=2,"science fiction":w=2,"krankheit":w=2

Cat & Cole: Die letzte Generation

Emily Suvada , Vanessa Lamatsch , punchdesign Johannes Wiebel
Flexibler Einband: 480 Seiten
Erschienen bei Planet! in der Thienemann-Esslinger Verlag GmbH, 19.06.2018
ISBN 9783522505598
Genre: Jugendbuch

Rezension:

1 Milliarde Leben am Abgrund. 2 Menschen, die sie retten können. 1 Geheimnis, versteckt in ihrer DNA.
Krankheiten, Schönheitsmakel, körperliche Einschränkungen: von der Erde gelöscht! Mensch und Technik sind verschmolzen, jeder trägt ein Panel in sich, das den eigenen Körper perfektioniert. Fast! Eine mörderische Seuche ist ausgebrochen, und nur eine einzige Person auf der Welt ist fähig, den Impfstoff zu entschlüsseln – Catarina Agatta. Gemeinsam mit Cole, dessen Körper gentechnisch verändert wurde, kommt die geniale Hackerin Cat einer Wahrheit näher, die grausamer ist als jedes tödliche Virus! 


Das Cover hat mich neugierig auf das Buch werden lassen, obwohl ich zuerst dachte, dass es nicht wirklich aus der Masse der Cover heraussticht. Wenn man aber den Hintergrund hinter diesem versteht, erscheint es einem umso passender und echt gut gewählt. Denn auch wenn das Aussehen es nicht unbedingt vermuten lässt, ist das Buch nichts für schwache Nerven. 

Der Schreibstil ist sehr technisch an einigen Stellen, weil man sich als Mensch auf alle möglichen Weisen modifizieren kann. Auch wenn ich normalerweise nur eine durchschnittliche Kenntnis von Technik habe, ist es mir nicht schwer gefallen, den guten Erklärungen zu folgen und mich in diese Welt der Tausend Möglichkeiten entführen zu lassen. Denn auch wenn der technische Fortschritt sehr weit ist, wirkt die Welt durch den ausgebrochenen Virus sehr rückständig, was eine interessante Kombination ist.
Außerdem sollte man sich auf recht blutige und auch manchmal heftige Kämpfe einstellen, die auch so geschildert sind, wodurch das Buch nicht wirklich etwas für Jugendliche ab 14 Jahren ist, wie ausgewiesen. 

Die Autorin schafft es gekonnt, die Spannung während des ganzen Buches aufrecht zu erhalten und an einigen Stellen wurde ich echt überrascht, weil die Handlung oft so nicht vorherzusehen ist und man sich permanent fragt, wer denn nun die Bösen in der Geschichte sind. 

Die Protagonisten Cat und Cole gefallen mir ebenfalls sehr gut, wobei mich Cat mit ihrer starken und mutigen Art ziemlich an Katniss Everdeen aus die Tribute von Panem erinnert hat. An manchen Stellen am Anfang hätte ich mir zwar etwas mehr Tiefe in ihrer Gefühlswelt gewünscht, jedoch öffnet sie sich gegen Ende dem Leser etwas mehr, was hoffentlich im nächsten Teil so beibehalten wird. Coles Charakter als genmanipulierter Supermensch ist auch gut durchdacht und seine Verbindung zu Cat gibt der Geschichte die nötige Portion Gefühle, ohne dabei in Klischees zu versinken, wie es ansonsten oft der Fall ist.

Auch wenn am Ende des ersten Teils viele Fragen beantwortet werden, endet es doch mit einem Cliffhanger und ich bin schon sehr gespannt auf den zweiten Band dieser Dystopie.

  (8)
Tags: cat, cole, seuche, virus   (4)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(166)

310 Bibliotheken, 8 Leser, 0 Gruppen, 102 Rezensionen

"fantasy":w=6,"palace of silk":w=6,"c.e.bernard":w=5,"paris":w=4,"seide":w=3,"magdalenen":w=3,"die verräterin":w=3,"liebe":w=2,"reihe":w=2,"london":w=2,"dystopie":w=2,"berührung":w=2,"magdalena":w=2,"rea":w=2,"freundschaft":w=1

Palace of Silk - Die Verräterin

C. E. Bernard , Charlotte Lungstrass-Kapfer
Flexibler Einband: 448 Seiten
Erschienen bei Penhaligon, 29.05.2018
ISBN 9783764531973
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags: rea   (1)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(213)

431 Bibliotheken, 31 Leser, 2 Gruppen, 159 Rezensionen

"magie":w=11,"children of blood and bone":w=9,"tomi adeyemi":w=8,"fantasy":w=7,"afrika":w=6,"jugendbuch":w=5,"unterdrückung":w=4,"götter":w=3,"fischer verlag":w=3,"orisha":w=3,"maji":w=3,"goldener zorn":w=3,"liebe":w=2,"familie":w=2,"reihe":w=2

Children of Blood and Bone – Goldener Zorn

Tomi Adeyemi , Andrea Fischer
Fester Einband: 624 Seiten
Erschienen bei FISCHER FJB, 27.06.2018
ISBN 9783841440297
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Zélies Welt war einst voller Magie. Flammentänzer spielten mit dem Feuer, Geistwandler schufen schillernde Träume, und Seelenfänger wie Zélies Mutter wachten über Leben und Tod. Bis zu der Nacht, als ihre Kräfte versiegten und der machthungrige König von Orïsha jeden einzelnen Magier töten ließ. Die Blutnacht beraubte Zélie ihrer Mutter und nahm einem ganzen Volk die Hoffnung. 

Jetzt hat Zélie eine einzige Chance, die Magie nach Orïsha zurückzuholen. Ihre Mission führt sie über dunkle Pfade, wo rachedurstige Geister lauern, und durch glühende Wüsten, die ihr und ihrer treuen Löwenesse alles abverlangen. Dabei muss sie ihren Feinden immer einen Schritt voraus sein. Besonders dem Kronprinzen, der mit allen Mitteln verhindern will, dass die Magie je wieder zurückkehrt … 

Wir folgen Zélie in eine magische Welt, in der man sich zu Beginn erstmal zurechtfinden muss. Es wird zunächst recht wenig erklärt, was für den einen verwirrend, für den anderen spannend ist. Ich musste mich in der Geschichte leider eher zu dem ersten Personenkreis zählen. Dabei hat die Geschichte an sich einiges an Potenzial, was bisher noch nicht ganz ausgeschöpft wurde.

So sind z.B. die Charaktere ein Problem. So gibt es z.B. eine verwöhnte Prinzessin, die komplizierte Liebesgeschichte lässt nicht lange auf sich warten und wirklich überraschend ist das Buch an vielen Stellen auch nicht. Dabei war ich am Anfang richtig gespannt auf die Geschichte, da das Buch als Highlight im englischsprachigen Raum angepriesen wurde. In Deutschland musste es aber bisher im Gegenzug auch viel Kritik in Kauf nehmen.

Positiv ist aber für mich, dass die Geschichte auf die Unterdrückung von Minderheiten eingeht, was die Autorin in einer phantastischen Welt voller Magie verpackt hat. Das Thema ist nach wie vor aktuell und lässt sich deswegen auch in Büchern auf viele verschiedene Weisen verarbeiten, was Adeyemi auf eine subtile Art und Weise gelungen ist. Besonders das Nachwort ist sehr nachdenklich geschrieben.

Der Handlungsverlauf der Geschichte gefällt mir im Großen und Ganzen gut, jedoch hätte sich Adeyemi an manchen Stellen etwas mehr Zeit für die Entwicklung der Handlung nehmen sollen, da man manchmal das Gefühl hat, dass die Protagonisten von einem Schauplatz zum nächsten hetzen. Mir ist es sowieso lieber, wenn man wenige Schauplätze detailliert zu kennen scheint als viele nur oberflächlich.

Das Buch endet mit einem Cliffhanger und da ich doch noch neugierig bin und die Geschichte sich echt noch steigern könnte, werde ich Teil zwei eine Chance geben.

  (10)
Tags: magie   (1)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(4)

8 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

"detektiv":w=1

Detektiv Conan 93

Gosho Aoyama , Josef Shanel
Flexibler Einband: 192 Seiten
Erschienen bei Egmont Manga, 03.05.2018
ISBN 9783770498147
Genre: Comics

Rezension:  
Tags: detektiv   (1)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(9)

14 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

alice, alice in zombieland, fantasy, white rabbit chronicles, zombies

Alice in Zombieland

Gena Showalter
E-Buch Text: 410 Seiten
Erschienen bei MIRA Ink, 25.09.2012
ISBN 9781472000620
Genre: Kinderbuch

Rezension:  
Tags: fantasy   (1)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(9)

17 Bibliotheken, 2 Leser, 1 Gruppe, 3 Rezensionen

"starr":w=2:wq=19,"khalil":w=2:wq=5,"the hate u give":w=2:wq=2,"tod":w=1:wq=11659,"jugendbuc":w=1:wq=421,"guter schreibstil":w=1:wq=47,"y":w=1:wq=15,"ich war begeistert":w=1:wq=4,"african american":w=1:wq=3,"bin total hin und weg":w=1:wq=2,"thehateugive":w=1:wq=2,"thug":w=1:wq=2,"ya fictio":w=1:wq=2,"angie thomas":w=1:wq=2,"gesellschafts kritisc":w=1:wq=1

The Hate U Give: The Book Everyone’s Talking About

Angie Thomas
E-Buch Text
Erschienen bei Walker, 06.04.2017
ISBN 9781406375114
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags: khalil, starr, tod   (3)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(4)

13 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

"fantasy":w=1,"kampf":w=1,"götter":w=1,"mythologie":w=1,"wikinger":w=1,"nordmänner":w=1,"vikings":w=1,"nordische mytholoige":w=1

Beyond a Darkened Shore

Jessica Leake
Fester Einband: 448 Seiten
Erschienen bei HarperCollins, 17.05.2018
ISBN 9780062666260
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags: fantasy   (1)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(21)

37 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 6 Rezensionen

"science fiction":w=4,"the illuminae files":w=2,"gemina":w=2,"fortsetzung":w=1,"young adult":w=1,"raumschiff":w=1,"aliens":w=1,"weltall":w=1,"invasion":w=1,"parasiten":w=1,"young adult fiction":w=1,"amie kaufman":w=1,"heimdall":w=1,"jay kristoff":w=1,"illuminae":w=1

Illuminae Files - Gemina

Amie Kaufman , Jay Kristoff
Fester Einband: 608 Seiten
Erschienen bei Alfred A. Knopf Books for Young Readers, 18.10.2016
ISBN 9780553499155
Genre: Science-Fiction

Rezension:  
Tags: science fiction   (1)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(268)

546 Bibliotheken, 5 Leser, 1 Gruppe, 61 Rezensionen

"dystopie":w=7,"überleben":w=7,"rennen":w=7,"liebe":w=6,"pandora":w=6,"jugendbuch":w=5,"heilmittel":w=5,"tella":w=5,"victoria scott":w=5,"brimstone bleed":w=5,"fantasy":w=4,"abenteuer":w=4,"wettrennen":w=4,"guy":w=4,"gebirge":w=3

Salz & Stein

Victoria Scott , Michaela Link
Fester Einband: 480 Seiten
Erschienen bei cbj, 23.11.2015
ISBN 9783570163450
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags: dystopie   (1)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(24)

28 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 24 Rezensionen

barden, fantasy, finale, freundschaft, gestaltwandler, götter, humor, kampf, krieg, liebe, mederia, mederia 3: die versiegelten hallen, reise, sabine schulter, tolle beschreibungen

Mederia 3: Die versiegelten Hallen

Sabine Schulter
E-Buch Text: 410 Seiten
Erschienen bei Books on Demand, 30.03.2018
ISBN B07B661B42
Genre: Fantasy

Rezension:

" Nachdem die Verteidiger Mederias einen erneuten Angriff auf die Mauern Tetras abwehren können, entscheiden sie sich dazu, zu handeln und einen Trupp in das feindliche Land zu schicken. Sein Ziel: Sakterkis zu beseitigen.

Lana, die durch ihre Wandlungsfähigkeiten und ihr beeindruckendes Maß an Göttlichkeit zur Hoffnungsträgerin geworden ist, wird dafür ausgewählt und begibt sich zusammen mit ihren Freunden auf die Suche nach den versiegelten Hallen, in denen sich Sakterkis‘ Gefängnis befindet.
Auf ihrem Weg durch den Süden trifft Lana auf unvorhergesehene Probleme und auch ihre Gefühle für den Dämonenprinzen Gray lenken sie immer wieder ab. Doch Mederia braucht seine Götterbotin."

Nach einiger Wartezeit konnte ich mich nun endlich auf den dritten und finalen Teil der Reihe stürzen, worauf ich mich schon einige Zeit gefreut habe. 

Das Cover passt perfekt zu den anderen beiden, jedoch muss ich sagen, dass mir dieser Teil farblich irgendwie nicht zu gut gefällt, wie es z.B. beim zweiten Teil der Fall war.

Zu Beginn hatte ich etwas Angst, dass ich schwer in die Geschichte kommen würde, weil nun doch wieder fast ein Jahr seit dem zweiten Teil vergangen war. Diese Bedenken erwiesen sich jedoch als unbegründet, da Sabine Schulter es durch das gekonnte einstreuen von Details schafft, dass man auf angenehme Weise wieder an die vergangenen Ereignisse und die Charaktere erinnert wird.

Der Schreibstil ist wie immer detailliert und sehr anschaulich, wodurch man Mederia wie in einem Film vor Augen hat und man regelrecht im Buch versinken kann. An jeder Ecke gibt es quasi etwas zu entdecken und es macht jedes mal Spaß, wieder etwas Neues über die verschiedenen Völker zu erfahren.

Auch die lieb gewonnenen Charaktere wie Famir und Sinsa trifft man wieder und besonders Nebencharaktere wie diese finde ich in Sabine Schulters Büchern immer mit am besten. So würde ich z.B. einmal sehr gerne einen Protagonisten mit Famirs lustiger Art erleben und vielleicht geht mein Wunsch ja irgendwann mal in Erfüllung.

Es hat mir sehr viel Spaß gemacht, diese außergewöhnliche Truppe auf ihrer spannenden und ereignisreichen Reise durch Mederia begleiten zu dürfen. Die Autorin schafft es immer wieder, einen früher oder später zu überraschen und gerade der Showdown am Ende hat einen nochmal komplett mitfiebern lassen.

Das Buch endet schließlich mit einem tollen Zusatzkapitel und ich bin etwas traurig, dass ich Lana und Gray nun ihrem Schicksal überlassen muss. Aber ganz vielleicht dürfen wir ja nochmal nach Mederia zurückkehren und die Abenteuer einer anderen Person mitverfolgen. Ich würde es mir zumindest wünschen.

  (11)
Tags: fantasy   (1)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(147)

427 Bibliotheken, 9 Leser, 0 Gruppen, 26 Rezensionen

"schattenjäger":w=8,"fantasy":w=7,"dämonen":w=5,"cassandra clare":w=5,"simon":w=4,"chroniken der unterwelt":w=4,"jugendbuch":w=3,"engel":w=3,"die legenden der schattenjäger-akademie":w=3,"liebe":w=2,"vampire":w=2,"akademie":w=2,"isabelle":w=2,"clary":w=2,"simon lewis":w=2

Die Legenden der Schattenjäger-Akademie

Cassandra Clare , Cassandra Clare , Maureen Johnson , Robin Wasserman
Fester Einband: 840 Seiten
Erschienen bei Arena, 08.11.2016
ISBN 9783401601472
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags: simon   (1)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(268)

568 Bibliotheken, 12 Leser, 1 Gruppe, 201 Rezensionen

"jugendbuch":w=11,"schwestern":w=11,"unterdrückung":w=10,"fantasy":w=7,"rebellion":w=7,"grace":w=7,"liebe":w=6,"dystopie":w=6,"rebellin":w=5,"frauenrechte":w=4,"thronfolger":w=4,"tracy banghart":w=4,"ironflowers":w=4,"frauen":w=3,"feminismus":w=3

Iron Flowers – Die Rebellinnen

Tracy Banghart , Anna Julia Strüh
Fester Einband: 384 Seiten
Erschienen bei FISCHER Sauerländer, 25.04.2018
ISBN 9783737355421
Genre: Jugendbuch

Rezension:

"Sie haben keine Rechte. 
Sie mussten ihre Träume aufgeben. 
Doch sie kämpfen eisern für Freiheit und Liebe. 

Sie sind Schwestern, könnten unterschiedlicher nicht sein und sind dennoch unzertrennlich. Nomi ist wild und unerschrocken, Serina schön und anmutig. Und sie ist fest entschlossen, vom Thronfolger zu seiner Grace auserwählt zu werden, und ihr von Armut und Unterdrückung geprägtes Leben gegen eines im prunkvollen Regentenpalast einzutauschen. Doch am Tag der Auswahl kommt alles anders: Die Schwestern werden auseinandergerissen – und ein grauenhaftes Schicksal erwartet sie, auf das sie niemand vorbereitet hat. "


Tracy Banghart schafft es, einen mit ihrem leichten Schreibstil direkt in die Geschichte hineinzuziehen. Das Buch ist zwar ein Jugendbuch, was man an den recht kurzen Kapiteln merkt, aber man kann selten nach ein oder zwei Kapiteln aufhören zu lesen. Man möchte immer mehr über die beiden Schwestern erfahren, deren Geschichte abwechselnd aus Nomis und Serinas Perspektive geschrieben ist. 

Der Handlungsverlauf ist für mich am Anfang recht vorhersehbar gewesen und ich hatte leichte Zweifel, ob mir das Buch gefallen würde. Nach einem Viertel des Buches nimmt die Geschichte jedoch solch ein Tempo auf, dass ich es am liebsten gar nicht mehr zur Seite gelegt hätte. Für Serina und auch Nomi kommt vieles anders als sie sich erhofft haben und dadurch machen die beiden Charaktere eine interessante Wandlung durch. Gerade gegen Ende waren für mich ein paar überraschende Momente dabei, mit denen ich so nicht gerechnet habe. 

Der einzige Kritikpunkt sind für mich die Tiefe mancher Charaktere. So wird recht wenig über Nomis und Serinas Vergangenheit bekannt und gerade die Königsfamilie bleibt in diesem Band recht undurchsichtig. Wahrscheinlich ist das dem Plot zu verdanken, da ansonsten recht wenige Überraschungen möglich gewesen wären, ich erhoffe mir jedoch im nächsten Teil ein paar mehr Details. 

Das Ende des Buches lässt uns zwar nicht mit einem Cliffhanger zurück, jedoch bleiben noch viele Fragen ungeklärt und ich bin ziemlich gespannt auf die weitere Geschichte von Nomi und Serina.

  (14)
Tags: liebe   (1)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(65)

110 Bibliotheken, 2 Leser, 1 Gruppe, 5 Rezensionen

"manga":w=7,"naruto":w=5,"ninja":w=2,"comic":w=1,"japan":w=1,"band 2":w=1,"kämpfen":w=1,"carlsen":w=1,"rivalität":w=1,"anime":w=1,"masashi kishimoto":w=1,"carlsen manga":w=1,"band 02":w=1,"masashi kishikoto":w=1

Naruto 2

Masashi Kishimoto
Flexibler Einband: 208 Seiten
Erschienen bei Carlsen, 15.02.2007
ISBN 9783551762528
Genre: Comics

Rezension:  
Tags: manga   (1)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(5)

9 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

"dystopie":w=1

The Dazzling Heights

Katharine McGee
Fester Einband: 422 Seiten
Erschienen bei HarperCollins, 29.08.2017
ISBN 9780062418623
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags: dystopie   (1)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(16)

36 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 3 Rezensionen

"science fiction":w=2,"spannung":w=1

Illuminae Files - Obsidio

Amie Kaufman , Jay Kristoff
Fester Einband: 608 Seiten
Erschienen bei Alfred A. Knopf Books for Young Readers, 13.03.2018
ISBN 9780553499193
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags: science fiction   (1)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1.170)

2.181 Bibliotheken, 42 Leser, 4 Gruppen, 162 Rezensionen

"lux":w=23,"liebe":w=22,"opposition":w=22,"fantasy":w=13,"katy":w=13,"daemon":w=12,"aliens":w=11,"jennifer l. armentrout":w=11,"schattenblitz":w=10,"arum":w=9,"finale":w=8,"obsidian":w=8,"kampf":w=7,"alien":w=7,"krieg":w=6

Opposition - Schattenblitz

Jennifer L. Armentrout , Anja Malich
Fester Einband: 416 Seiten
Erschienen bei Carlsen, 29.04.2016
ISBN 9783551583444
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags: fantasy   (1)
 
521 Ergebnisse

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks

Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.