Staubkornmaedchen

Staubkornmaedchens Bibliothek

34 Bücher, 6 Rezensionen

Zu Staubkornmaedchens Profil
Filtern nach
34 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(215)

409 Bibliotheken, 1 Leser, 6 Gruppen, 36 Rezensionen

spiegel, kurzgeschichten, liebe, cecelia ahern, erinnerungen

Solange du mich siehst

Cecelia Ahern , Christine Strüh , Barbara Christ
Fester Einband: 128 Seiten
Erschienen bei FISCHER Krüger, 08.03.2012
ISBN 9783810501493
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(10)

20 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 3 Rezensionen

selbstjustiz, missbrauch, prominent, schmerz, vorurteil

Die Macht des Zweifels / Auf den zweiten Blick

Jodi Picoult , Ulrike Wasel , Klaus Timmermann , Christoph Göhler
Flexibler Einband: 880 Seiten
Erschienen bei Piper, 11.01.2011
ISBN 9783492259651
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(3.175)

4.643 Bibliotheken, 69 Leser, 7 Gruppen, 264 Rezensionen

liebe, erotik, sex, ana, christian

Shades of Grey - Gefährliche Liebe

E. L. James , ,
Flexibler Einband: 608 Seiten
Erschienen bei Goldmann, 05.09.2012
ISBN 9783442478965
Genre: Erotische Literatur

Rezension:

Inhalt | Die einundzwanzigjährige Ana Steele bricht nach einem verunsichernden Vorfall bezüglich der gefährlichen sexuellen Vorlieben ihres Freundes die Beziehung zu Christian Grey auf der Stelle ab und versucht vergeblich, ihr Leben wieder halbwegs auf die Reihe zu bekommen. Als der wohlhabende Christian ihr wenige Tage später jedoch ein weiteres Treffen vorschlägt, kommt sie schlichtweg nicht umhin, der Verabredung zuzustimmen.
Meine Meinung | Ich konnte mich schon vom Anfang des ersten Buches an nicht mit der Protagonistin Ana identifizieren und ich glaube, dass das meine allgemeine Meinung gegenüber der Romane stark beeinflusst hat. Denn ich finde die 'Shades of Grey'-Reihe - zumindest die ersten beiden Teile, den dritten werde ich mir vermutlich nicht mehr zulegen - absolut nicht lesenswert. Der Schreibstil der Autorin ist stilistisch gesehen einfach nur langweilig und auch die eigentliche Handlung des Buches ist viel zu lahm, zudem sind mehr als genügend Klischees enthalten und die geschätzten siebzig Prozent, die die nicht einmal besonders anregenden Sexszenen einnehmen, machen das Ganze auch nicht unbedingt besser, sondern lassen das Niveau des Romans nur noch weiter sinken.
Das Buch an sich ist eine recht leichte Kost und für manche unter uns vielleicht noch ganz gut zu lesen, zudem es eben sehr einfach geschrieben ist. Das Buch ist lesbar, jedoch nicht lesenswert. Zwei Punkte, weil es verglichen mit anderen Romanen dieses Genres doch noch halbwegs akzeptabel ist.

  (5)
Tags: ana steele, christian grey, e.l. james, erotik, roman, shades of grey   (6)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(749)

1.540 Bibliotheken, 15 Leser, 7 Gruppen, 134 Rezensionen

wölfe, liebe, grace, fantasy, sam

In deinen Augen

Maggie Stiefvater , Sandra Knuffinke , Jessika Komina
Fester Einband: 496 Seiten
Erschienen bei script5, 15.08.2012
ISBN 9783839001264
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Inhalt | Noch während Sam versucht, sich mit seinem neuen Leben als Mensch zurechtzufinden, hat Grace keine Chance, ihr neues Dasein als Werwölfin richtig zu realisieren. Lange wartet Sam nur auf einen Moment - Grace' Rückkehr aus den Wäldern von Mercy Falls. Doch auch ihr Wiedersehen verläuft nicht wie geplant; durch Grace' Adern fließt noch immer das Wolfsblut und zudem hat Isabels Vater gemeinsam mit anderen Jägern der Umgebung eine Jagt auf alle Wölfe geplant. Sam, Grace, Cole und Isabel versuchen mit aller Macht, das Bevorstehende zu verhindern, doch nicht nur die zwiegespaltene Beziehung zwischen Isabel und Cole macht es ihnen nicht einfach; ihnen werden noch etliche weitere Steine in den Weg gelegt ...
Meine Meinung | Schon die Vorgänger 'Nach dem Sommer' und 'Ruht das Licht' haben mich immer wieder in den Bann gezogen; und die Erscheinung von dem dritten und letzten Roman der Reihe konnte ich kaum abwarten. Ich weiß nicht, ob ich meine Erwartungen vielleicht zu hoch gesetzt hatte, doch im Nachhinein fehlt mir noch dieses Gefühl, was ich während des Lesens der anderen beiden Bücher immer hatte. Dennoch finde ich den Abschluss der Trilogie sehr gelungen und war schon ein wenig benommen, als ich das Buch schließlich durch hatte.
Schon zu Beginn hat es mir diese zarte, vorsichtige Beziehung zwischen Sam und Grace sehr angetan, und in Verbindung mit dem wunderschönen, leichten Schreibstil von Maggie Stiefvater könnte es beinahe nicht besser laufen - auch gefällt mir diese brüchige und sehr unsichere Verbindung zwischen Isabel und Cole sehr, sehr gut. Ich weiß gar nicht, was ich noch mehr sagen könnte - Schreibstil, Charaktere und Konfliktlösung am Ende sind mehr als wunderbar; doch leider hat mir eben dieses gewisse Etwas gefehlt. Wem allerdings die vorherigen Teile schon gefallen haben, der wird auch mit 'In deinen Augen' zufriedengestellt werden. Ich kann es wirklich allen Fantasy-Liebhabern nur ans Herz legen.

  (13)
Tags: cole, fantasy, grace, in deinen augen, isabel, liebe, maggie stiefvater, roman, sam   (9)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1.041)

1.757 Bibliotheken, 31 Leser, 14 Gruppen, 174 Rezensionen

liebe, götter, halbgötter, unterwelt, helen

Göttlich verloren

Josephine Angelini , Simone Wiemken
Fester Einband: 576 Seiten
Erschienen bei Dressler, 01.01.2012
ISBN 9783791526263
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(4.479)

6.605 Bibliotheken, 116 Leser, 18 Gruppen, 360 Rezensionen

fantasy, schattenjäger, dämonen, liebe, vampire

City of Bones

Cassandra Clare , Franca Fritz , Heinrich Koop
Flexibler Einband: 504 Seiten
Erschienen bei Arena, 05.01.2011
ISBN 9783401502601
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1.886)

3.052 Bibliotheken, 33 Leser, 16 Gruppen, 153 Rezensionen

vampire, fantasy, house of night, internat, jugendbuch

House of Night - Gezeichnet

P.C. Cast , Kristin Cast , Christine Blum
Flexibler Einband: 462 Seiten
Erschienen bei Bastei Lübbe, 29.12.2010
ISBN 9783404165193
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Inhalt | Zoey Redbird ist ein schier ganz normales Mädchen, bis sich auf ihrer Stirn eines Tages eine saphirblaue Mondsichel abzeichnet und somit schnell klar wird, dass die Sechzehnjährige eine Vampyrin ist und auf das House of Night, ein Internat für Jungvampyre, gehen muss. Jedoch scheint das nicht genug zu sein: Zoey ist, wie sich bald herausstellt, keine normale Jungvampyrin, sondern eine Auserwählte der Vampyröttin Nyx. .

Meine Meinung | Mich hat der erste Roman der House of Night-Reihe nicht sonderlich überwältigt, auch wenn die Kritik in den meisten Foren von Lob nur so überquillt. Die Idee an sich erschien mir eigentlich ganz nett; ich hatte zwar nichts Außergewöhnliches erwartet, doch die Umsetzung dahinter ist schlicht und einfach schwach. Mit der Protagonistin Zoey konnte ich mich von Anfang an nicht anfreunden – sie entwickelt sich im Laufe des Buches immer stärker zu einer unglaublichen Mary-Sue, was sich besonders dadurch abzeichnet, dass sie in den unterschiedlichsten Situationen beinahe sofort weiß, wie sie handeln soll und zudem bei fast allen ihrer neuen Mitschüler augenblicklich beliebt ist. Auch stört mich der fast etwas zu umgangssprachliche Schreibstil der Autorinnen. Ich finde, „Gezeichnet“ ist eher ein Buch für Zwischendurch, jedoch für mich keine sonderlich ansprechende Lektüre. Ich hätte deutlich mehr erwartet.

  (9)
Tags: fantasy, jugendbuch, liebe, vampyre   (4)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(424)

772 Bibliotheken, 3 Leser, 0 Gruppen, 17 Rezensionen

thriller, monika feth, jette, jugendbuch, maler

Der Mädchenmaler

Monika Feth
Flexibler Einband: 512 Seiten
Erschienen bei cbt, 09.05.2012
ISBN 9783570308134
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(795)

1.361 Bibliotheken, 17 Leser, 0 Gruppen, 63 Rezensionen

thriller, mord, liebe, krimi, freundschaft

Der Erdbeerpflücker

Monika Feth
Flexibler Einband: 448 Seiten
Erschienen bei cbt, 01.05.2012
ISBN 9783570308127
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(219)

370 Bibliotheken, 2 Leser, 7 Gruppen, 67 Rezensionen

dämonen, riley, fantasy, weihwasser, liebe

Die Dämonenfängerin - Aller Anfang ist Hölle

Jana Oliver , Maria Poets
Fester Einband: 544 Seiten
Erschienen bei FISCHER FJB, 05.09.2011
ISBN 9783841421104
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(134)

245 Bibliotheken, 1 Leser, 1 Gruppe, 39 Rezensionen

selbstmord, kassetten, schule, suizid, liebe

Tote Mädchen lügen nicht

Jay Asher , Knut Krüger
Flexibler Einband: 288 Seiten
Erschienen bei Goldmann, 20.02.2012
ISBN 9783442476565
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(36)

64 Bibliotheken, 2 Leser, 1 Gruppe, 6 Rezensionen

jugendbuch, magersucht, marnelle tokio, freundschaft, verlust

Nichts leichter als das

Marnelle Tokio , Martina Tichy (Übers.)
Flexibler Einband: 284 Seiten
Erschienen bei Carlsen, 01.09.2010
ISBN 9783551310156
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(133)

242 Bibliotheken, 3 Leser, 1 Gruppe, 21 Rezensionen

liebe, leitfaden, familie, london, erwachsen werden

Für immer, Dein Dad

Lola Jaye , Karolina Fell
Flexibler Einband: 336 Seiten
Erschienen bei Rowohlt Taschenbuch, 01.07.2010
ISBN 9783499247231
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(978)

1.934 Bibliotheken, 52 Leser, 22 Gruppen, 204 Rezensionen

tod, bücher, freundschaft, krieg, 2. weltkrieg

Die Bücherdiebin

Markus Zusak , Alexandra Ernst
Fester Einband: 587 Seiten
Erschienen bei Blanvalet Verlag, 01.02.2008
ISBN 9783764502843
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(322)

612 Bibliotheken, 4 Leser, 7 Gruppen, 67 Rezensionen

freundschaft, liebe, jugendbuch, zivilcourage, leben

Der Joker

Markus Zusak , Alexandra Ernst
Fester Einband: 443 Seiten
Erschienen bei cbj, 28.08.2006
ISBN 9783570131077
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Inhalt | Nach seinen eigenen Worten ist Ed Kennedy ein totaler Versager. Er ist Taxifahrer, knappe neunzehn Jahre alt, hoffnungslos verliebt in seine beste Freundin Audrey und lebt gemeinsam mit seinem Hund Türsteher in einem angemieteten Haus am Rand der Stadt. Sein Leben ist geprägt von Zankereien mit seinem besten Freund Marv, einer schwierigen Mutter und gelegentlichen Kartenabenden - bis Ed eines Tages einen Banküberfall verhindert und wenige Tage darauf eine mit drei Namen beschriebene Spielkarte in seinem Briefkasten auffindet. Drei Menschen, drei sich dahinter verbergende Geschichten; doch erst der Anfang einer großen Geschichte.
Meine Meinung | 'Der Joker' von Markus Zusak ist eines der wunderschönsten und mitreißensten Bücher, die ich je gelesen habe. Allein Zusaks Fähigkeit, einzig mit Worten so klare und feine Bilder zu zeichnen; diese charakteristische Einzigartigkeit aller Charaktere und die Tiefe der eigentlichen Handlung dahinter - schlichtweg wahnsinnig.
Neben 'Die Bücherdiebin', ebenfalls von Markus Zusak, ist 'Der Joker' einer der wenigen Romane, die man meiner Meinung nach einfach gelesen haben muss; wer das nicht getan hat, hat bisher irgendetwas verpasst. Von der ersten bis zur letzten Seite ist das Buch so unbeschreiblich einfühlsam doch gleichzeitig so spannend geschrieben, dass man das kaum richtig beschreiben kann. Der Protagonist Ed, aus dessen Perspektive die Geschichte verfasst ist, ist gleich von Anfang an so sympathisch und liebenswürdig; man kann gar nicht anders, als ihn und seine gesamte Art und Weise, mit Menschen und sich selbst umzugehen, zu lieben.
Ganz ehrlich, fünf Sterne wären hierfür eigentlich noch viel zu wenig.

  (12)
Tags: der joker, drama, ed kennedy, freundschaft, hilfe, humor, liebe, markus zusak, mut, roman, spielkarten   (11)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(254)

510 Bibliotheken, 6 Leser, 7 Gruppen, 80 Rezensionen

liebe, tod, leukämie, krebs, leben

Bevor ich sterbe

Jenny Downham , Astrid Arz
Fester Einband: 317 Seiten
Erschienen bei Bertelsmann, C, 20.02.2008
ISBN 9783570010044
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Inhalt | Tessa Scott bekam bereits mit elf Jahren eine schreckliche Diagnose: Leukämie. Als sie fünf Jahre später einen Rückfall erleidet, scheinen die Ärzte schon alles aufgegeben zu haben. Doch Tessa will kämpfen – um ihr Leben, und um die Liebe. Also schreibt sie sich eine Liste, was sie bis zu ihrem Tod noch alles erleben möchte; Sex haben, Drogen nehmen, die erste große Liebe finden.
Meine Meinung | Der Roman von Jenny Downham zeigt die ergreifende Geschichte eines sechzehnjährigen Mädchens, das sich nicht aufgeben will. Die Autorin schreibt in einem bezaubernden, ehrlichen Schreibstil über die schlichte Magie der ersten Liebe, über innige Freundschaften, über eine Krankheit, die selbst das stärkste Mädchen der Welt nicht besiegen kann – und über die Wahrheit, dass es sich trotzdem lohnt, zu kämpfen. Ich liebe dieses Buch, habe es in fast einer Nacht durchgelesen, und der einzige Grund, weshalb dieses fast dort steht, ist, dass meine Mutter wahrscheinlich ausgerastet wäre, hätte ich die Nacht durchgemacht. Ich habe Tessa sofort in mein Herz geschlossen, mit ihr geweint und gelacht. „Bevor ich sterbe“ ist definitiv eines meiner absoluten Lieblingsbücher und gehört meiner Meinung nach in jedes Bücherregal.

  (13)
Tags: drama, familie, leben, leukämie, liebe   (5)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(91)

220 Bibliotheken, 3 Leser, 7 Gruppen, 28 Rezensionen

glasknochenkrankheit, familie, freundschaft, osteogenesis imperfecta, behinderung

Zerbrechlich

Jodi Picoult , Rainer Schumacher
Fester Einband: 622 Seiten
Erschienen bei Lübbe, 17.09.2010
ISBN 9783431038286
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(345)

576 Bibliotheken, 2 Leser, 10 Gruppen, 68 Rezensionen

amoklauf, mobbing, schule, freundschaft, außenseiter

Neunzehn Minuten

Jodi Picoult , Ulrike Wasel , Klaus Timmermann
Fester Einband: 480 Seiten
Erschienen bei Piper, 01.02.2008
ISBN 9783492050807
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(309)

645 Bibliotheken, 6 Leser, 4 Gruppen, 63 Rezensionen

familie, leukämie, tod, krankheit, krebs

Beim Leben meiner Schwester

Jodi Picoult , Ulrike Wasel (Übers.) , Klaus Timmermann (Übers.)
Fester Einband: 475 Seiten
Erschienen bei Piper, 01.12.2005
ISBN 9783492047425
Genre: Liebesromane

Rezension:

Inhalt | Die ältere Schwester der dreizehnjährigen Anna Fitzgerald ist seit frühester Kindheit an Leukämie erkrankt und die Ärzte scheinen kaum noch Hoffnung an Kates Heilung zu besitzen, einzig eine Nierendspende seitens Anna - eine von beinahe unzähligen Behandlungen, die das junge Mädchen schon durchmachen musste - könnte Kate noch retten. Doch Anna fasst den Entschluss, all dem ein Ende zu setzen, und verlangt vor Gericht das Recht über ihren eigenen Körper, sodass sie absofort ihrer Schwester nichts mehr ohne ihren Willen spenden muss - wohl in dem Wissen, dass dadruch das Leben ihrer Schwester bald enden könnte ...
Meine Meinung | Jodi Picoult schafft es bei mir beinahe mit jedem ihrer Romane, während des Lesens dieses unwirkliche, brüchige Gefühl in mir aufkommen zu lassen. Doch 'Beim Leben meiner Schwester' scheint alle ihrer bisherigen Werke in den Schatten zu stellen. Ich liebe diese zerbrechliche, so einfühlsame und vorsichtige Darstellung ihrer Protagonisten; wie sie all ihren Charakteren die fast schon unwirkliche Tiefe verleiht. Man lacht, liebt und leided von der ersten Seite an mit, ist wie gefesselt von dem Bann ihrer Worte.
Picoult hat einen wirklich umwerfenden Schreibstil und in Harmonie mit dieser nachdenklichen, perfekt abgestimmten Handlung ist dieses Buch für mich etwas ganz besonderes. Die einzigartige Beziehung zwischen den beiden Schwestern, der unschlüssige ältere Bruder Jesse, die zerrissene Ehe von Sara und Brian, die unsicheren Gefühle Kates gegenüber Tayler - mehr als nur wunderschön und wirklich zu empfehlen. Ich kann nicht mehr, als euch dieses Buch ans Herz zu legen!

  (12)
Tags: drama, familie, jodi picoult, krankheit, leukämie, liebe, roman, trauer   (8)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(3.764)

5.968 Bibliotheken, 63 Leser, 38 Gruppen, 627 Rezensionen

liebe, zeitreise, london, zeitreisen, fantasy

Rubinrot

Kerstin Gier
Fester Einband: 345 Seiten
Erschienen bei Arena, 01.01.2009
ISBN 9783401063348
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(4.343)

6.740 Bibliotheken, 83 Leser, 39 Gruppen, 467 Rezensionen

panem, liebe, dystopie, katniss, krieg

Die Tribute von Panem - Flammender Zorn

Suzanne Collins , Sylke Hachmeister , Peter Klöss , Hanna Hörl
Fester Einband: 431 Seiten
Erschienen bei Oetinger, 20.01.2011
ISBN 9783789132209
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(3.189)

4.966 Bibliotheken, 51 Leser, 36 Gruppen, 426 Rezensionen

liebe, panem, katniss, peeta, hungerspiele

Die Tribute von Panem - Gefährliche Liebe

Suzanne Collins , Sylke Hachmeister , Peter Klöss , Hanna Hörl
Fester Einband: 430 Seiten
Erschienen bei Oetinger, 01.01.2010
ISBN 9783789132193
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(2.231)

3.679 Bibliotheken, 34 Leser, 37 Gruppen, 542 Rezensionen

liebe, panem, hungerspiele, katniss, peeta

Tödliche Spiele

Suzanne Collins , Sylke Hachmeister , Peter Klöss ,
Fester Einband: 416 Seiten
Erschienen bei Oetinger, 17.07.2009
ISBN 9783789132186
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(397)

776 Bibliotheken, 5 Leser, 1 Gruppe, 62 Rezensionen

liebe, briefe, freundschaft, irland, schicksal

Für immer vielleicht

Cecelia Ahern
Fester Einband: 445 Seiten
Erschienen bei Krüger, Frankfurt, 01.03.2006
ISBN 9783810501417
Genre: Liebesromane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(918)

1.753 Bibliotheken, 11 Leser, 10 Gruppen, 134 Rezensionen

liebe, tod, trauer, briefe, irland

P.S. Ich liebe Dich

Cecelia Ahern , Christine Strüh
Fester Einband: 414 Seiten
Erschienen bei Krüger, Wolfgang, 01.01.2005
ISBN 9783810501400
Genre: Liebesromane

Rezension:  
Tags:  
 
34 Ergebnisse