Staubwolkex

Staubwolkexs Bibliothek

50 Bücher, 26 Rezensionen

Zu Staubwolkexs Profil
Filtern nach
50 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(30)

63 Bibliotheken, 3 Leser, 1 Gruppe, 19 Rezensionen

broken hearts, liebe, gena showalter, erotik, gefährliche nähe

Broken Hearts - Gefährliche Nähe

Gena Showalter , Christiane Meyer
Flexibler Einband
Erschienen bei MIRA Taschenbuch, 10.02.2016
ISBN 9783956492785
Genre: Liebesromane

Rezension:

Bisher hatte ich noch kein Buch der Autorin Gena Showalter gelesen, aber umso gespannter war ich auf ihre neue Reihe 'Broken Hearts'.

Das Cover gefällt mir eigentlich recht gut, obwohl ich die Schrift etwas eigen und wirklich sogar ein kleines bisschen zu kitschig finde.
Aber ansonsten finde ich das Design, so wie auch den Klappentext, sehr ansprechend. Ich finde das es sogar irgendwie etwas geheimnisvolles und mysteriöses an sich hat.

Nach kurzen Startschwierigkeiten, in denen ich erstmal in das Buch finden musste, gefiel mir die Geschichte sehr gut.
Anfangs wird man mit vielen unbekannten und eventuell auch dem ein oder anderen außergewöhnlicherem Namen bekannt gemacht, sodass ich mich dort erst einmal rein fuchsen musste.
Nach und nach lernt man alle Charaktere kennen und den ein odr anderen sogar lieben. :D

Ich muss sagen, die Geschichte zwischen Brook Lynn und Jase hat es mir angetan. Keiner der beiden hat es im Leben immer leicht gehabt, somit spielen in der Geschichte auch ernstere Themen eine Rolle, was mir sehr gut gefiel.
Denn im Leben ist nicht immer alles nur rosarot, und ich mag es wenn das in Büchern auch mal aufgezeigt wird.
Jeder hat sein Päckchen zu tragen und diese Mischung aus Ernsthaftigkeit und Lebenslust hat das Buch zu etwas ganz besonderem gemacht.

Ich bin schon sehr gespannt, wie es mit der Reihe weiter geht und werde definitiv auch Band 2 lesen.


  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(6)

16 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 5 Rezensionen

Herzbauchgefühl

Subina Giuletti
E-Buch Text: 341 Seiten
Erschienen bei Dast-Verlag, 09.03.2016
ISBN B01CSM9BAC
Genre: Sonstiges

Rezension:

Dieses Buch fiel mir direkt durch seinen Titel und das schönes Cover ins Auge. Ein ungewöhnlicher Titel,  mit einem mir bisher unbekannten Wort, das so viel ausdrückt. ♥
Das Cover ist frühlingshaft, lebensfroh und bunt, einfach nur schön.
Ich mag Liebesgeschichten, weshalb ich unbedingt mehr über dieses Buch wissen wollte. :)

Und ich muss sagen, ich bin mehr als positiv überrascht worden.
Das Buch ist so viel mehr, als es nach außen hin erstmal scheint.
Es ist emotionsgeladen, tiefgründig, mitreißend.
Der Schreibstil der Autorin Subina Guiletti ist flüßig und lässt sich sehr gut lesen. Ich hatte zu Beginn des Buches ein paar kleine Startschwierigkeiten mit der Geschichte, da anfangs einige mir unbekannte Charaktere auftauchten, die ich erst einmal in aller Ruhe kennenlernen musste.
Nach einigen Seiten war mir jedoch klar, dieses Buch ist etwas ganz tolles und je mehr man über die Personen erfährt, umso besser wird es.

Im Grund genommen ist dieses Buch eine einfache Liebesgeschichte, aber wie gesagt, es steckt viel mehr drinnen. Ihr müsst es einfach lesen, um zu wissen was ich meine.

Vollgepackt mit Weisheiten, Romantik und Emotionen, ist dieses Buch einfach nur authentisch.

Ich habe mitgefiebert, mitgelacht und mitgeweint.

Und umso gespannter bin ich nun auf Teil 2. :)

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(20)

38 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 13 Rezensionen

romantic thrill, starke frauen, agenten, spezialeinheit, badass girls

Daughters of Darkness - SCARLETT

Bianca Iosivoni
E-Buch Text: 272 Seiten
Erschienen bei Romance Edition, 26.02.2016
ISBN B01ARPZNAY
Genre: Sonstiges

Rezension:

Sie will Rache – er will Gerechtigkeit !

Die Auftragskillerin ,Scarlett Morrington, traut ihren Augen kaum, als ausgerechnet Garrett Winter sie nach einem erfolgreichen Job zur Rede stellt. 
Vor sechs Monaten war der HUNTERS-Agent selbst das Ziel der Daughters of Darkness, doch statt ihn zu töten, rettete Scarlett ihm das Leben. 
Nun ist er auf der Suche nach dem Mann, der ihn tot sehen will – und bereit, jedes Risiko einzugehen, um ihn zu finden. 
Selbst wenn er dafür der verführerischen Auftragskillerin näher kommen muss, als ihm lieb ist …

Dies ist mein erstes Buch der Autorin Bianca Iosivoni, und ein bisschen ärgere ich mich, dass ich noch nicht früher auf ihre Bücher aufmerksam geworden bin.
Denn von 'Daughters of Darkness - Scarlett', dem ersten Teil Ihrer neuen Reihe, bin ich absolut begeistert.
Die Vorgängerreihe waren die 'Hunters - Special Unit', die ich nun auch unbedingt lesen muss. Einige Protagonisten kommen wohl Reihenübergreifend in den Büchern vor und sowas mag ich sehr sehr gerne.
Doch auch wenn man die Hunters - Reihe noch nicht kennt, kommt man wunderbar mit der DoD - Reihe klar.

Der Schreibstil der Autorin ist unglaublich fesselnd und lässt sich sehr sehr fliesend lesen.
Ich hatte anfängliche Schwierigkeiten mich mit den ganzen Namen und Persönlichkeiten zurecht zu finden. Doch das legte sich sehr schnell und das Buch zog mich in seinen Bann.
Es war ein konstanter Spannungsbogen vorhanden, der mich in manchen Kapiteln nagelkauend, das Buch verschlingen ließ.
Einige Szenen waren wirklich richtig spannend, sodass es mir schwer fiel das Buch aus den Händen zu legen.

Die Kapitel sind immer abwechseln aus der Sicht von Scarlett und von Garrett geschrieben. Das bringt immer Schwung in die Geschichte, wie ich finde.

Die Charaktere sind unglaublich toll ausgearbeitet, sehr bildlich beschrieben, und wirken lebendig, da sie alle ihre Eigenarten haben.
Scarlett ist endlich mal eine richtig toughe Frau, die keinen Beschützer braucht, sondern sich sehr gut allein durchs Leben schlägt. Das ist ja selten der Fall und deswegen bin ich so begeistert von ihr.
Über Garrett muss ich nicht viel sagen, außer : Ich bin verliebt! ♥
Ein wirklich toller Kerl!

Lest dieses Buch! Es ist unglaublich spannungsgeladen und bringt auch die ein oder andere überraschende Wendung mit sich.
Hier kommt definitiv keine Langeweile auf.




  (2)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(173)

331 Bibliotheken, 10 Leser, 1 Gruppe, 115 Rezensionen

thriller, folter, mord, interpol, mark roderick

Post Mortem - Tränen aus Blut

Mark Roderick
Flexibler Einband: 512 Seiten
Erschienen bei FISCHER Taschenbuch, 25.02.2016
ISBN 9783596031429
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Als ich dieses Buch sah und den Klappentext las, war klar : Das MUSS ich lesen!
Und ich kann vorab schon mal sagen, dass ich definitiv nicht enttäuscht wurde.
Der Schreibstil ist unglaublich packend und bildhaft. Das gesamte Buch lief in meinem Kopf ab, wie in einem Film.
Der Autor schreibt wunderbar flüssig und ich kann es kaum glauben, dass dies sein Debütroman sein soll. (?)
Die Charaktere, Avram Kyper und Emilia Ness, sind sehr gut ausgearbeitet. Sie sind beide sehr charakterstark, jeder hat seine Eigenarten und umso lebhafter stellten sie die Geschichte dar.
Ich muss zugeben , ich bin ein kleiner großer Fan von Avram und hoffe bald noch mehr von ihm zu lesen. Er ist mir einfach total sympathisch. :D
Doch das sind nur eigene Empfindungen und Vorlieben und deshalb komme ich lieber wieder zu den Fakten..
Mark Roderick erzählt die Story in zwei verschiedenen Erzählsträngen, immer wieder abwechselnd aus der Perspektive von Emilia und Avram.
Sowas mag ich sehr gerne bei Büchern, da sowas nochmal mehr Bewegung in die Geschichte bringt und man somit immer schneller und schneller weiter lesen möchte, um mehr zu erfahren.
Einige Stellen dieses Thrillers sind sehr blutig und brutal, mir gefällt sowas, aber als Vorwarnung an andere : Nichts für schwache Nerven!

Ein weiteres, auf jeden Fall erwähnenswertes Highlight, ist das Cover.
Als ich es in den Händen hielt, wollte ich es gar nicht mehr los lassen. Denn es fühlt sich so unglaublich gut an. Die Wassertropfen sind auf der Vorder-, und Rückseite hervorgehoben, sodass sie einen wunderbaren 3D-Effekt herbei zaubern.
Ich war direkt verliebt in das Design! 

Fazit : Ein wirklich toller Thriller, mit einem grandiosen Spannungsbogen, der sich durch das komplette Buch hindurch zieht.
Von mir gibt es eine klare Leseempfehlung und ich freue mich schon auf Teil 2 und kann es kaum abwarten, bis dieser erscheint.

  (3)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(435)

1.020 Bibliotheken, 20 Leser, 3 Gruppen, 223 Rezensionen

fantasy, hexen, magie, witch hunter, hexenjäger

Witch Hunter

Virginia Boecker , Alexandra Ernst
Fester Einband: 400 Seiten
Erschienen bei dtv Verlagsgesellschaft, 18.03.2016
ISBN 9783423761352
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(111)

155 Bibliotheken, 2 Leser, 2 Gruppen, 93 Rezensionen

maulwurf, mord, krimi, sterbegeld, frankfurt

Sterbegeld

Judith Winter
Flexibler Einband: 464 Seiten
Erschienen bei dtv Verlagsgesellschaft, 18.12.2015
ISBN 9783423216166
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:




Ein kleiner Junge wählt den Notruf der Polizei. Er schwebt in höchster Gefahr. Doch die Polizeibeamten kommen zu spät – der Junge und seine Familie wurden kaltblütig ermordet. Zwei Jahre später: Die Ermittlerinnen Emilia Capelli und Mai Zhou stehen vor einer Zerreißprobe. Thorsten Mohr, ein geschätzter Kollege, wird bei einer Razzia getötet. Mysteriös: Kurz vor seinem Tod hat Mohr offenbar die vorgeschriebene Schutzweste ab- gelegt. Aber warum? Die Kollegen sind ratlos, doch bald deutet alles darauf hin, dass es eine undichte Stelle in den eigenen Reihen gibt. Zur selben Zeit wird der Fall der ermordeten Familie wieder auf- gerollt. Möglicherweise wurde damals der falsche Täter gefasst. Zwei Fälle von höchster Brisanz für Capelli und Zhou.


Als ich gesehen habe, dass ein neues Buch der Autorin Judith Winter erscheint, war klar, ich muss es lesen.
Die beiden Vorgängerbände haben mich schon so sehr begeistert, dass ich unbedingt mehr über das Ermittlerduo Em Capelli und Mai Zhou lesen wollte.
Und ich muss sagen, ich wurde nicht enttäuscht.
Der Schreibstil ist wie gewohnt, wunderbar flüssig und zog mich direkt in seinen Bann.
Ich fand es super, dass ab und an Geschehnisse aus den vergangenen Fällen, nochmal erwähnt wurden.
Die Cover muss ich im übrigen auch einmal loben. Ein totales Highlight im Regal, da sie so wunderbar miteinander harmonieren. Gefällt mir total gut! :)


Dieses Mal drehte sich die Geschichte um zwei verschiedene Ermittlungs-, und Handlungsstränge. Das hat mir ehrlich gesagt sehr gut gefallen, dadurch wurden einem ständig neue Informationen geliefert und es kam nie Langeweile auf.


Das Ermittlerduo Em und Mai habe ich noch ein Stück weit mehr in mein Herz geschlossen und muss einfach sagen, dass die Autorin zwei wundervolle sympathische, und dabei auch ganz unterschiedliche Charaktere, erstellt hat.
Und ich freue mich und hoffe schon sehr bald mehr von den beiden zu lesen und sie bei ihrem vierten Fall begleiten zu dürfen. :)
Eine absolute Leseempfehlung von mir! 

  (4)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(47)

69 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 35 Rezensionen

schweden, mädchen, überfall, thriller, krimi

Leona - Die Würfel sind gefallen

Jenny Rogneby ,
Flexibler Einband: 448 Seiten
Erschienen bei Atrium Zürich, 20.08.2015
ISBN 9783855356270
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(75)

100 Bibliotheken, 3 Leser, 0 Gruppen, 71 Rezensionen

serienkiller, thriller, usa, deutschland, fbi

Kalter Zorn

Ilja Albrecht
Flexibler Einband: 320 Seiten
Erschienen bei Blanvalet, 16.11.2015
ISBN 9783734100734
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Ein Thriller, bei dem ich etwas länger brauchte, um mit ihm warm zu werden, der mich dann aber doch noch überzeugen konnte. :)

In einer westfälischen Kleinstadt wird eine amerikanische Austauschschülerin tot aufgefunden – sie wurde gefoltert und brutal ermordet. Kiran Mendelsohn und Bolko Blohm werden auf den Fall angesetzt und müssen fortan nicht nur ihrer Chefin, sondern auch dem FBI Bericht erstatten. Tatsächlich zeigen sich bald Parallelen zu zwei ähnlichen Mordfällen auf amerikanischem Boden. Als kurz darauf in Deutschland eine zweite Leiche entdeckt wird, scheinen Kirans schlimmste Befürchtungen sich zu bewahrheiten: Ein internationaler Serienkiller treibt sein Spiel mit den Ermittlern, und seine Mordlust ist offenbar noch lange nicht gestillt …



Ich muss zugeben, der Klappentext hat mich total neugierig gemacht.
Den ersten Fall rund um den Psychologen und Profiler Kiran Mendelsohn und sein Team, habe ich nicht gelesen, dennoch konnte ich der Geschichte sehr gut folgen und bin deshalb der Meinung, man kann die Fälle auch gut unabhängig voneinander lesen. :)

Der Schreibstil des Autors ist sehr flüßig und lässt sich gut lesen. Oft wird etwas nüchtern erzählt und mir fehlte einiges an Emotionen.
Dies ist sicherlich auch der Grund warum ich anfängliche Einstiegsschwierigkeiten in den Thriller hatte und mit den Charakteren nicht zu 100% warm geworden bin.

Der Story tat das aber im Großen und Ganzen keinen Abbruch. Es handelte sich um eine gut durchdachte Story, dessen Ende mich noch einmal sehr überrascht hat.

  (5)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(41)

70 Bibliotheken, 1 Leser, 1 Gruppe, 34 Rezensionen

kongo, politthriller, thriller, afrika, rohstoffe

Todesdeal

Veit Etzold
Flexibler Einband: 416 Seiten
Erschienen bei Droemer Taschenbuch, 01.10.2015
ISBN 9783426304341
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(37)

71 Bibliotheken, 1 Leser, 1 Gruppe, 25 Rezensionen

jaromir konecny, slam, slampoetry, vorurteile, jugendbuch

Herz Slam

Jaromir Konecny
Fester Einband: 384 Seiten
Erschienen bei Ravensburger Buchverlag, 23.09.2015
ISBN 9783473401314
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Ich sah das Buch und war direkt in das Cover verliebt. 
Der Titel in Herzform und die knalligen Farben, hatten direkt in mir das Gefühl ausgelöst, dass ich dieses Buch unbedingt lesen muss!

Inhaltlich geht es um die beiden Freundinnen Lea und Sophie, die auf ein Gymnasium gehen. Im Rahmen der Schule wollen sie einen Poetry-Slam Workshop besuchen. Doch schnell kommt der Schock, denn dort treffen sie nicht nur auf Mitschüler, sondern auch auf Hauptschüler. Für Sophie ist das eine kleine Vollkatastrophe. Wie soll man denn mit denen zusammen arbeiten ? Können die überhaupt etwas ?
Für alle beginnt eine turbulente Zeit und dennoch beginnen nach und nach die Fronten zu bröckeln.

Der Klappentext schreckte mich anfangs etwas ab, ich hatte Angst, dass das Buch sehr Vorurteil belastet sein könnte und somit vielleicht in die falsche Richtung gehen würde. So nach dem Motto : Alle Hauptschüler sind dumm, und nur die Gymnasiasten können etwas.
Dem ist zum Glück nicht so gewesen. In dieser Geschichte steckt so viel mehr und der Autor hat wirklich ganz tolle und authentische Charaktere kreiert.
Ich war wirklich begeistert. Der Schreibstil liest sich super locker und flüssig und zog mich in seinen Bann.

In diesem Buch steckt so viel an Liebe, Wortwitz, Spannung, Emotionen.
Ich bin wirklich total hin und weg und kann irgendwie auch nachvollziehen, dass Jaromir sagt, dass dies sein liebstes Werk ist.

Besonders sind übrigens auch die ganzen Gedichte und Poetry Slams, die der Autor mit ein gebaut hat. Außerdem lernt man sogar noch etwas dabei, denn man bekommt hilfreiche Tipp, wie man einen Poetry Slam überhaupt schreibt, was man beachten muss und wie man diesen am besten vorträgt.

Zum Ende hin, hatte ich sogar Lust mal selbst an so einer Veranstaltung teilzunehmen

Mir hat das Buch wirklich unfassbar gut gefallen.
Ein großes Lob an den Autor, für dieses wirklich tolle Buch. :) ♥

  (7)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(155)

365 Bibliotheken, 9 Leser, 0 Gruppen, 15 Rezensionen

schweden, krimi, hacker, familiengeheimnis, mord

Verblendung

Stieg Larsson , Wibke Kuhn
Flexibler Einband: 704 Seiten
Erschienen bei Heyne, 20.07.2015
ISBN 9783453438200
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1.214)

2.332 Bibliotheken, 60 Leser, 9 Gruppen, 302 Rezensionen

dystopie, fantasy, blut, silber, rot

Die rote Königin

Victoria Aveyard , Birgit Schmitz
Fester Einband: 512 Seiten
Erschienen bei Carlsen, 28.05.2015
ISBN 9783551583260
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(134)

263 Bibliotheken, 8 Leser, 4 Gruppen, 89 Rezensionen

dystopie, new york, clans, seuche, jugendliche

Young World - Die Clans von New York

Chris Weitz , ,
Fester Einband: 384 Seiten
Erschienen bei dtv Verlagsgesellschaft, 22.09.2015
ISBN 9783423761215
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(852)

1.669 Bibliotheken, 26 Leser, 5 Gruppen, 253 Rezensionen

dystopie, fantasy, liebe, amy ewing, das juwel

Das Juwel - Die Gabe

Amy Ewing ,
Fester Einband: 448 Seiten
Erschienen bei FISCHER FJB, 20.08.2015
ISBN 9783841421043
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Das Cover hatte mich direkt in seinen Bann gezogen und für mich war klar : Dieses Buch musst du besitzen! :D
In die Farbe und den Glitzer auf der Vorderseite habe ich mich direkt verliebt.
Von innen, wenn man das Buch aufklappt, ist es übrigens ebenso toll designed. 

Der Klappentext klang für mich sehr vielversprechend und genau nach meinem Geschmack.

Ich mag Dystopien sehr gerne und auch der königliche Touch hat mich direkt angesprochen. Ich mag alles was mit Prinzessinnen , Adel und so weiter, zu tun hat.


Der Einstieg in die Geschichte gelang mir auch total mühelos. 
Der Schreibstil der Autorin ist super leicht zu lesen und man flog regelrecht durch die Seiten.

Die Hauptprotagonistin Violet, wenn sie auch etwas naiv ist, war mir zu Beginn direkt sympathisch.
Ebenfalls in mein Herz geschlossen habe ich Ash. Ein ganz wunderbarer Charakter.
Aber lest lieber selbst und lernt ihn kennen.. :D

Die Idee der Autorin ist wirklich wunderbar geglückt. Sie hat eine tolle Welt erschaffen mit wirklichen fiesen, aber auch charakterstarken Protagonisten.

Auf den ersten Blick sieht das Buch so aus, als würde es in die Richtung des Buches 'Selection' gehen, aber das ist ganz gewiss nicht so.
Denn hinter der Geschichte steckt etwas komplett anderes, als ich zuvor erwartet hatte.

Leider Leider endete dieser Teil mit einem wirklichen gemeinen Cliffhanger und wann der nächste Band erscheint, ist leider noch unklar. 
Aber eins weiß ich ganz sicher : Band 2 wird definitiv gekauft!

Wer also Lust auf eine königliche Welt hat, die mir Schein, als Sein birgt, der ist hier genau an der richtigen Adresse.

Von mir gibt es 5 Sterne und eine klare Leseempfehlung! :) ♥

  (9)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1.255)

1.918 Bibliotheken, 37 Leser, 3 Gruppen, 177 Rezensionen

liebe, erotik, tessa, hardin, after

After forever

Anna Todd , Corinna Vierkant-Enßlin , Julia Walther
Flexibler Einband: 624 Seiten
Erschienen bei Heyne, 10.08.2015
ISBN 9783453418837
Genre: Erotische Literatur

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1.454)

2.173 Bibliotheken, 68 Leser, 3 Gruppen, 155 Rezensionen

liebe, hardin, erotik, tessa, sex

After love

Anna Todd , Corinna Vierkant-Enßlin , Julia Walther ,
Flexibler Einband: 992 Seiten
Erschienen bei Heyne, 15.06.2015
ISBN 9783453491182
Genre: Erotische Literatur

Rezension:

Ich habe gerade den dritten Teil der After- Reihe von Anna Todd beendet und muss sagen, es ist nach wie vor eine Hassliebe zwichen mit und den Büchern.
Ich mag die Geschiche um Tessa und Hardin sehr und dennoch gab es leider einige Störfaktoren in diesem Teil.

Die Ereignisse aus Band 2 schließen hier nahtlos an und man ist direkt wieder im Geschehen.
Tessas Dad taucht urplötzlich auf und wirbelt ihre komplette Vergangenheit wieder auf. Gefühle und Gedanken kommen hoch und keiner weiß so genau, wie er handeln soll.
Hardin versucht seine Emotionen zu zügeln und diese besser zu kontrollieren.
Das dies leider nicht immer klappt, bekommt Tessa schnell wieder zu spüren.
Eine weitere Achterbahnfahrt der Gefühle beginnt erneut zwischen den beiden.

Ich muss sagen dieser Band hat mir nicht ganz so gut gefallen, wie seine beiden Vorgänger.
Der Schreibstil bleibt zwar wie gewohnt wunderbar flüßig und schnell lesbar, dennoch haben sich einige Stellen doch sehr in die Länge gezogen.
Dies mag vielleicht aber auch daran liegen, dass der dritte Band, mit fast tausend Seiten, der längste ist.
Zwischenzeitlich war ich leider auch etwas genervt von dem Hin und Her, dass zwischen Tessa und Hardin herrschte.
Dies gehört zwar zu den beiden dazu, war mir aber manchmal wirklich etwas zu viel.
Pluspunkte konnte die Geschichte allerdings diesmal mit einigen unerwarteten Wendungen und hohen Spannungsbögen sammeln. Manchmal war ich wirklich gefesselt und wollte unbedingt erfahren, wie es weiter geht.

Das Buch endet mit einem gemeinen Cliffhanger und ich muss ganz ehrlich sagen, ich bin super froh, dass der vierte und finale Band schon bei mir bereitliegt. :)



  (9)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(21)

38 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 12 Rezensionen

mord, landsberg, hass, eifersucht, gewalt

Der Blütenstaubmörder

Markus Ridder
Flexibler Einband: 368 Seiten
Erschienen bei Pendragon, 12.04.2011
ISBN 9783865322555
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:


Ein mysteriöser Killer macht eine Stadt in Oberbayern unsicher.
Er hat eine merkwürdige Vorgehensweise und bestäubt jedes seiner Opfer nach dem Mord mit einem Puder.
Genauer gesagt mit Blütenstaub.
Doch warum genau tut er das ?
Und was hat es damit auf sich ?
Jenny Bieber und Co beginnen zu ermitteln und versuchen dem Täter auf die Schliche zu kommen.

Der Titel des Buches und dessen Cover haben es direkt geschafft meine Neugierde zu wecken.
Die Geschichte versprach Spannung und obwohl ich eigentlich eher der Thriller Fan bin, wollte ich auf jeden Fall diesem Krimi eine Chance geben.
Der Schreibstil des Autors ist sehr flüssig und gut lesbar. Anfangs hatte ich leider dennoch einige Schwierigkeiten in das Buch
hinein zukommen. Mehr lernt direkt viele Charaktere kennen und muss die erst einmal alle in Ruhe kennen lernen.
Das erste Kapitel begann sehr stark, Fingernägel-Knabern garantiert.
Danach flachte es meiner Meinung nach mit der Spannung erst einmal sehr ab.
Erst so ab der Mitte bis Ende konnte mich die Geschichte komplett in seinen Bann ziehen und ich habe mit Jenny Bieber mitgefühlt und mitgefiebert.
Am Schluss nimmt alles noch mal Fahrt auf und die spannenden Szenen überschlagen sich fast.
Da wollte ich das Buch dann gar nicht mehr aus der Hand legen.

Meiner Meinung nach ein wirklich gut geschriebener Krimi, hinter dem eine tolle Idee steckt.
Ich hoffe wir dürfen noch an weiteren Fällen des Ermittlerteams teilhaben.

  (7)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(310)

472 Bibliotheken, 4 Leser, 1 Gruppe, 62 Rezensionen

erotik, liebe, driven trilogie, colton, rylee

Driven - Begehrt

K. Bromberg , Kerstin Winter
Flexibler Einband: 592 Seiten
Erschienen bei Heyne, 09.02.2015
ISBN 9783453438071
Genre: Erotische Literatur

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(128)

244 Bibliotheken, 4 Leser, 3 Gruppen, 84 Rezensionen

stalker, stalking, thriller, you, caroline kepnes

YOU - Du wirst mich lieben

Caroline Kepnes , Katrin Reichardt
Flexibler Einband: 512 Seiten
Erschienen bei INK, 07.05.2015
ISBN 9783863960797
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(45)

115 Bibliotheken, 1 Leser, 2 Gruppen, 15 Rezensionen

spiegelblut, spiegelseele, vampir, engel, vampire

Coco Lavie - Spiegelblut

Uta Maier
Flexibler Einband: 335 Seiten
Erschienen bei Latos Verlag, 13.02.2015
ISBN 9783945766002
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(395)

672 Bibliotheken, 6 Leser, 1 Gruppe, 94 Rezensionen

driven, liebe, erotik, rylee, sex

Driven - Verführt

K. Bromberg , Kerstin Winter
Flexibler Einband: 512 Seiten
Erschienen bei Heyne, 12.01.2015
ISBN 9783453438064
Genre: Erotische Literatur

Rezension:


Ich bin wirklich maßlos begeistert und hätte nicht gedacht, dass mich dieses Buch so sehr mit reißen kann.

Aber erst einmal ein wenig zum Inhalt :
Es geht um Rylee Thomas, die nach schlimmen Ereignissen in ihrer Vergangenheit, über 2 Jahre keine Gefühle mehr zugelassen und niemanden mehr an sich heran gelassen hat.
Bis auf einmal der atemberaubend gut aussehende und viel zu charmante Colton Donovan in ihr Leben tritt.
Durch ein Missgeschick lernen sie sich kennen und Rylee fällt ihm im wahrsten Sinne des Wortes direkt in die Arme.
Das knisternde Spiel zwischen ihnen beginnt..

Ich hatte schon viel Gutes über diese Trilogie von K.Bromberg gehört, aber ich hätte nicht damit gerechnet, dass es mir wirklich so gut gefallen wird.
Nach anfänglichen Startschwierigkeiten, die ich mit dem Buch hatte, hat mich der Schreibstil dennoch überzeugt. Er ist unglaublich flüssig und toll zu lesen.
Ich brauchte ein wenig um mit der Story warm zu werden, warum weiß ich selbst nicht so genau. Aber danach bin ich regelrecht durch die Seiten geflogen und habe die Geschichte in mich aufgesogen.
Die beiden Hauptprotagonisten üben eine solche Anziehungskraft auf mich aus, dass ich gar nicht mehr aufhören wollte zu lesen.
Schon zu Beginn geht es heiß her und die Autorin spart auch im weiteren Verlauf nicht mit prickelnden Szenen. Diese sind meiner Meinung nach allerdings perfekt gesetzt und wirken nie überspitzt oder zu viel.

Ich war Colton Donovan direkt verfallen und im Laufe des Buches wurde er mir auch immer sympathischer.
Selten gibt es Bücher dieses Genres, die mich vollkommen überzeugen und mitreißen können, doch dieses hier hat es geschafft.

Ein wirklich tolles Buch, in dem so viel mehr steckt, als es anfangs vermuten lässt.
Es steckt voller Gefühle mit Tiefgang und die Story beinhaltet nicht nur eine Geschichte zwischen zwei Menschen, sondern das Drumherum spielt auch eine sehr wichtige Rolle.

'Driven-Verführt' konnte mich komplett überzeugen und ich bin schon neugierig auf nächsten beiden Bände und freue mich auf ein Wiedersehen mit Colton. ♥

  (6)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(124)

301 Bibliotheken, 4 Leser, 1 Gruppe, 61 Rezensionen

liebe, mathematik, musik, roadtrip, road trip

Unendlich wir

Amy Harmon , Jeanette Bauroth , Corinna Wieja
Flexibler Einband: 480 Seiten
Erschienen bei INK, 02.04.2015
ISBN 9783863960803
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Nachdem mich der Debütroman der Autorin 'Vor uns das Leben' so begeistert hat, habe ich mit Spannung auf ihr neues Buch hin gefiebert.
Ich war total neugierig auf 'Unendlich wir'. Der Klappentext klang fantastisch und überraschte mit einer komplett neuen Idee, die ich in dieser Form, so noch nie gelesen habe.

Aber nun erst einmal ein wenig zum Inhalt.
Es geht um Bonnie Rae Shelby, eine berühmte und gefeierte Countrysängerin. Sie lebt ihr Leben, wie viele es sich wünschen, eigentlich scheint alles perfekt.
Doch trotzdem ist sie unglücklich und begibt sich auf eine Brücke, um einen Sprung zu wagen, und frei von ihren Sorgen und Gedanken zu sein.
Finn Clyde hingegen lebt ganz anders. Er hat noch nichts Besonderes in seinem Leben erreicht, das Einzige, was für ihn in seinem Leben einen Sinn ergibt, ist Mathematik und Zahlen.
Auf diesem Gebiet fühlt er sich sicher und geborgen. Doch das hat ihn leider auch noch nicht sehr weit gebracht.
Er beschließt einen Neuanfang in Las Vegas zu starten und seine Vergangenheit hinter sich zu lassen.
Doch plötzlich entdeckt er ein Mädchen, dass gefährlich nah am Geländer einer Brücke steht.
Er weiß, dass sie springen wird, und er muss eine Entscheidung treffen.

Der Inhalt klang für mich schon mal sehr vielversprechend, doch ich kann sagen, dass ich mit meiner Zusammenfassung auf gar keinen Fall zu viel verraten habe, denn in diesem Buch steckt noch so so viel mehr.
Der Schreibstil von Amy Harmon, ist wie gewohnt, sehr flüssig und gut lesbar. Ich hatte zwar kleine Startschwierigkeiten um mit der Geschichte warm zu werden, nach einigen Seiten hat sich das aber gelegt und ich war voll in der Geschichte drinnen. Bis auf ein paar Szenen, die mir zu langatmig beschrieben wurden, gefiel mir der Lauf der Story sehr.

Bonnie und Clyde sind zwei Charaktere, die ich direkt in mein Herz geschlossen habe. Jeder Charakterzug der beiden, wurde wunderbar ausgearbeitet, und ich konnte sie mir bildlich vorstellen und habe sie in mein Herz geschlossen.

Das Buch steckt voller Überraschungen und Wendungen. Man durchlebt eine kleine Verfolgungsjagd mit den beiden, und steckt tief in einem Gefühlschaos. Ich habe mitgelacht, mitgeweint und mitgefiebert.

Ebenfalls Positiv fand ich, dass die wahre Geschichte von Bonnie und Clyde aufgegriffen wurde und einige interessante und reale Informationen mit eingebunden wurden.

Das Cover finde ich übrigens auch sehr ansprechend und erst nach genauerem Betrachten ist mir aufgefallen, dass das Titelbild viele kleine Details aufgreift, die auf die Geschichte bezogen sind.
Das finde ich super!

Alles in allem war das wirklich eine grandiose und gut durchdachte Geschichte, die mich überzeugen konnte. Ich bin nach wie vor Fan von Amy Harmon und freue mich schon auf ihr nächstes Werk, dass Ende Oktober 2015 erscheint.
Für alle, die noch keine Bücher, dieser Autorin gelesen haben, tut es bitte! Es lohnt sich :)

  (4)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(12)

17 Bibliotheken, 1 Leser, 1 Gruppe, 10 Rezensionen

kurzthriller, killer, sex, horror, thrill

Im Keller des Killers

Linda Budinger
E-Buch Text: 88 Seiten
Erschienen bei Bastei Entertainment, 16.02.2015
ISBN 9783732504398
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:


Seitdem in Jans und Iris Sexleben das gewisse Etwas in der Beziehung gefehlt hat, versuchen sie sich den nötigen Nervenkitzel anders zu holen.
Sie steigen in fremde Wohnungen ein, um dort Sex zu haben.
Ein nicht ganz ungefährliches Hobby.
Eines Abends steigen sie in einen, wie sie glauben, leerstehenden Keller ein, um dort ihrer Lust nachzukommen. Doch plötzlich verriegelt sich hinter ihnen die Tür und sie sitzen in der Falle eines weitaus kränkeren Psychopathen.
Und der Horror nimmt seinen Lauf..


Linda Burdinger hat mit ihrem Kurzthriller 'Im Keller des Killers' eine wirklich rasante und nervenaufreibende Geschichte gezaubert.
Man durchläuft einen wahren Horrortrip mit dem Pärchen und eine Gänsehaut hat bei mir die nächste gejagt.
Der Schreibstil ist wirklich wunderbar flüssig und toll zu lesen.
Dieses Buch hat mich komplett überzeugt und mich in seinen Bann gezogen.
Von der ersten bis zur letzten Seite steckt es voller Spannung.


Da es viele detaillierte Beschreibungen gibt, empfehle ich es nur Lesern mit starken Nerven und einem starken Magen :)
Wer auf Horrorgeschichten steht, ist hier genau richtig.

  (3)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(348)

652 Bibliotheken, 6 Leser, 1 Gruppe, 150 Rezensionen

liebe, monica murphy, missbrauch, stiefmutter, new adult

Together Forever - Total verliebt

Monica Murphy , Lucia Sommer
Flexibler Einband: 256 Seiten
Erschienen bei Heyne, 14.04.2015
ISBN 9783453418530
Genre: Liebesromane

Rezension:


'Together Forever - Total verliebt'
- Der Titel ist Programm, denn ich bin total verliebt in dieses Buch. ♥


Doch zu aller erst einmal ein wenig zum Inhalt :
Andrew Callahan und Fable Maguire, zwei Menschen, die unterschiedlicher nicht sein könnten.
Beide gehen komplett anders mit ihren Gefühlen und Beziehungen um.
Drew kommt das gerade recht, denn er sucht kein emotionales Mädchen, sondern eins, dass sich darauf einlassen kann, für eine Woche seine Freundin zu spielen.
Fable scheint genau die richtige dafür zu sein.
Doch wie das Schicksal so spielt, wird diese Woche ganz anders als zuvor geplant.


Durch das wirklich wunderschöne Cover bin ich überhaupt erst auf das Buch aufmerksam geworden.
Die in Sonnenschein getauchten Farben haben mir direkt ein Sommerfeeling übermittelt und sofort Lust auf den Inhalt gemacht.
Und der hat meine Erwartungen sogar noch mal übertroffen.
In dem Genre Young/New Adult gibt es selten Bücher, die mich wirklich überraschen und mitreißen können, doch dieses hat es geschafft.
Die Geschichte wirkt wunderbar realistisch und skurril zu gleich. Die Protagonisten sind toll ausgearbeitet, haben viel Persönlichkeit und ihren eigenen Kopf. Das gefällt mir !


Der Schreibstil der Autorin ist wie erwartet jugendlich gehalten und somit sehr flüssig und einfach zu lesen. Ich bin regelrecht durch die Seiten geflogen und habe die Geschichte in mich aufgesogen.


Auch die Spannung kam nicht zu kurz, denn es gab immer wieder überraschende Wendungen, mit denen ich nicht gerechnet hätte.
Das Ende hat mich dann sprachlos zurück gelassen und nun warte ich voller Ungeduld auf den nächsten Band. Der übrigens am 15.Juni 2015 erscheint.
Darauf folgend sind 2 weitere Bände geplant, auf die ich mich allesamt schon sehr freue.


Fazit :
Für mich war dieses Buch wirklich ein tolles Highlight, das nicht nur durch sein schönes Äußeres besticht, sondern auch inhaltlich überzeugen kann :)
Unbedingt lesen!

  (3)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(41)

94 Bibliotheken, 1 Leser, 1 Gruppe, 23 Rezensionen

stalking, tod, stalkin, sms, stalker

Geliebte Angst

Rebekka Knoll
Fester Einband: 320 Seiten
Erschienen bei cbt, 23.03.2015
ISBN 9783570163269
Genre: Jugendbuch

Rezension:


Emilia hat ihre große Liebe gefunden. Doch das glücklich sein bleibt ihr verwehrt. Ihr Freund Marico kommt bei einem Autounfall ums Leben.
Lange Zeit zum Trauen bleibt ihr allerdings nicht, denn plötzlich bekommt sie mysteriöse Nachrichten von seinem Handy, seinem Facebookprofil und sogar von seiner E-Mailadresse.
Wie kann das sein ? Wer spielt so ein perfides Spiel und gibt sich als ihr toter Freund aus ?
Zusammen mit ihren besten Freundinnen versucht sie dem Stalker auf die Schliche zu kommen und verstrickt sich immer mehr in ein gefährliches Spiel.

Dieser Jugendthriller von der Autorin Rebekka Knoll hat mir äußerst gut gefallen.
Eigentlich lese ich ungern Thriller für Jugendliche, da sie mir oft etwas zu seicht sind.
Bei diesem hier hat mich das allerdings überhaupt nicht gestört. 
Die Spannung stieg direkt auf der ersten Seite und zog mich in seinen Bann.
Die Autorin hat einen wunderbar flüssigen Schreibstil, dem ich sofort verfallen war. Alles lies sich super schnell lesen und ich wollte unbedingt immer mehr erfahren.

Die Charaktere sind toll ausgearbeitet und wirken sehr lebendig. Leider muss ich ja sagen, dass ich die Hauptprotagonisten oft ein wenig nervig fand. Ich konnte ihre unüberlegten Handlungen meist nicht nachvollziehen und wäre an ihrer Stell wohl doch etwas vorsichtiger gewesen.
Aber genau das macht wohl die Geschichte aus. Wenn Emilia nicht so handeln würde, wie sie es tut, würde der Story das gewisse Etwas und der Nervenkitzel fehlen.

Das Cover des Buches entspricht leider nicht wirklich meinem Geschmack. Es wirkt ein wenig unscheinbar und langweilig. Was ich schade finde, da es dem Buch nicht ganz gerecht wird.
Beim genaueren Betrachten kann ich allerdings sagen, dass die kleinen Puzzleteile und das Grablicht trotzdem schon relativ passend sind.
Die Innengestaltung dagegen gefällt mir schon besser. Am Anfang jedes Kapitels sind ebenfalls Puzzleteilchen abgebildet und somit ist die Idee des Covers aufgegriffen.

Fazit :
Alles in Allem hat mich dieses Buch wirklich positiv überrascht. Ich bin absolut begeistert.
Durch den flüssigen Schreibstil und den wirklich durchweg rasanten Spannungsbogen, gibt es eine klare Empfehlung von mir! Lest es!

  (5)
Tags:  
 
50 Ergebnisse