Leserpreis 2018

Steffi_the_bookworms Bibliothek

849 Bücher, 781 Rezensionen

Zu Steffi_the_bookworms Profil
Filtern nach
852 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(16)

36 Bibliotheken, 7 Leser, 0 Gruppen, 12 Rezensionen

"tod":w=2,"trauer":w=2,"weihnachten":w=2,"geburtstag":w=2,"weihnachtsgeschichte":w=2,"heiligabend":w=2,"geburtstag an weihnachten":w=1,"familie":w=1,"kinderbuch":w=1,"verlust":w=1,"hoffnung":w=1,"bilderbuch":w=1,"illustriert":w=1,"ich-erzähler":w=1,"märchenhaft":w=1

Die Schneeschwester

Maja Lunde , Paul Berf , Lisa Aisato
Fester Einband: 200 Seiten
Erschienen bei btb, 29.10.2018
ISBN 9783442758272
Genre: Kinderbuch

Rezension:

"Die Schneeschwester" ist ein Buch, dass einem optisch sofort ins Auge fällt und auch der Klappentext macht sehr neugierig.

Für Julian ist Weihnachten die schönste Zeit des Jahres, aber dieses Jahr ist alles anders, denn seine große Schwester ist gestorben und auch seine Eltern sind unglaublich traurig und Weihnachten gerät komplett in Vergessenheit. Dann trifft er Hedvig, ein Mädchen, das vor Glück nur so sprüht.

In dem Buch schwingt die ganze Zeit eine Melancholie und Traurigkeit, aber dennoch ist es eine wunderschöne Geschichte, die gleichzeitig auf viel Hoffnung und Glück verbreitet. Das Buch hat mich sehr berührt und ich habe so einige Taschentücher gebraucht, weil mich das Buch zu Tränen gerührt hat.

Das Buch berührt nicht nur mit seiner Geschichte, sondern auch mit seinen unglaublich beeindruckenden Illustrationen, die für mich die Emotionen in der Geschichte wunderbar wiedergespiegelt haben. Die Zeichnung waren einfach unglaublich schön und beeindruckend und runden die Geschichte perfekt ab. An manchen Bildern konnte ich mich gar nicht satt sehen.

Trotz der traurigen Themen ist das Buch für mich ein absolutes Highlight. 

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(18)

47 Bibliotheken, 5 Leser, 0 Gruppen, 10 Rezensionen

"weihnachten":w=4,"schottland":w=4,"whisky":w=2,"karen swan":w=2,"winterwundertage":w=2,"liebe":w=1,"roman":w=1,"familie":w=1,"vergangenheit":w=1,"liebesroman":w=1,"winter":w=1,"verlag goldmann":w=1,"vorweihnachtszeit":w=1,"weihnachtswunder":w=1,"islay":w=1

Winterwundertage

Karen Swan , Gertrud Wittich
Flexibler Einband: 608 Seiten
Erschienen bei Goldmann, 15.10.2018
ISBN 9783442487776
Genre: Liebesromane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(79)

190 Bibliotheken, 10 Leser, 1 Gruppe, 64 Rezensionen

"zeit":w=13,"mechthild gläser":w=7,"familie":w=6,"staub":w=5,"bernsteinstaub":w=5,"fantasy":w=4,"jugendbuch":w=4,"geheimnis":w=4,"berlin":w=4,"paris":w=4,"unfall":w=4,"rom":w=4,"gabe":w=4,"loewe verlag":w=4,"liebe":w=3

Bernsteinstaub

Mechthild Gläser
Fester Einband: 464 Seiten
Erschienen bei Loewe, 24.07.2018
ISBN 9783785588604
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Als ich das Buch das erste Mal gesehen habe, war ich sofort hin und weg von diesem beeindruckenden Cover. Da ich Bücher, die in irgendeiner Form mit Zeitreisen zu tun haben, liebe, musste ich dieses Buch unbedingt lesen. Außerdem haben mir bereits "Die Buchspringer" der Autorin gut gefallen.

Der Einstieg hat mir gut gefallen, es gab viele interessante Ideen und auch das Thema Zeit wurde interessant verarbeitet. 
Die Grundidee hat mir durch das Buch auch sehr gut gefallen und konnte mich immer wieder gut unterhalten, aber so ganz konnte mich die Geschichte nie abholen und es hat mir immer wieder was gefehlt. Es fehlt auch immer wieder an Spannung und vieles der Handlung plätschert leider immer öfter vor sich hin.

Im Nachhinein sind die Charaktere für mich auch sehr blass geblieben und wenige Stunden nachdem ich das Buch beendet habe, kann mich an vieles schon nicht mehr erinnern. 

Der Schreibstil der Autorin hat mir allerdings wieder sehr gut gefallen und das Buch lässt sich insgesamt auch sehr flüssig lesen.

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(18)

26 Bibliotheken, 1 Leser, 1 Gruppe, 6 Rezensionen

"weihnachten":w=7,"kinderbuch":w=3,"advent":w=3,"24 geschichten":w=2,"schnüpperle":w=2,"familie":w=1,"mutter":w=1,"vater":w=1,"kindheit":w=1,"lustig":w=1,"schwester":w=1,"schnee":w=1,"witz":w=1,"wünsche":w=1,"basteln":w=1

Schnüpperle - Vierundzwanzig Geschichten zur Weihnachtszeit

Barbara Bartos-Höppner ,
Fester Einband: 160 Seiten
Erschienen bei cbj, 01.10.1994
ISBN 9783570027431
Genre: Kinderbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(17)

32 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 16 Rezensionen

"liebe":w=2,"vergangenheit":w=1,"schicksal":w=1,"beziehung":w=1,"vertrauen":w=1,"gefühle":w=1,"hamburg":w=1,"emotionen":w=1,"jugendliebe":w=1,"vergebung":w=1,"offenheit":w=1,"ungluecklich":w=1,"auf und ab":w=1,"zusammenkommen":w=1,"früher und heute":w=1

All die schönen Tage

Julia Kaufhold
Fester Einband: 432 Seiten
Erschienen bei Ehrenwirth, 28.09.2018
ISBN 9783431040968
Genre: Romane

Rezension:

Bei "All die schönen Tage" habe ich eine bittersüße Liebesgeschichte, die gleichzeitig romantisch und traurig ist, erwartet und war sehr gespannt auf die Geschichte.

Zu Beginn kam ich nur sehr schwer in die Geschichte rein, da es einige Zeitsprünge gab und die Orientierung in welchen Zeit man sich gerade befindet nicht immer klar war.
Dennoch hat das Buch interessante Ansätze, vor allem die Schöne-Tage-Box, in der positive Erinnerungen gesammelt werden. Diese werden immer wieder in die Geschichte eingestreut, allerdings gefühlt sehr wahllos und meist ohne Bezug zur Gegenwart. Das fand ich etwas schade.

Die Beziehung von Stella und Max basiert darauf, dass Stella von Max in ihrer Jugend sehr verletzt wurde. Bei mir kamen sowohl bei der Geschichte aus der Vergangenheit als auch in der Gegenwart keinerlei Gefühle an. Alles passiert irgendwie holterdipolter und nur selten kann man die Reaktionen der Charaktere nachvollziehen. Leider habe ich auch keinen roten Faden in der Geschichte gefunden und habe mich am Ende gefragt, was mir das Buch eigentlich mitteilen will.

Über weite Strecken passiert kaum was und ich war meist eher gelangweilt, aber dann werden auf den letzten 100 Seiten zig verschiedene Dramen eigebaut und alles in allem war es einfach komplett unrealistisch.

Leider ist das Buch komplett was anderes als ich erwartet habe und mir hat das Buch leider überhaupt keinen Spaß gemacht. Ich habe es nur beendet, weil ich es für eine Leserunde gewonnen habe und der Schreibstil relativ flüssig zu lesen war.

  (3)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(14)

16 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 14 Rezensionen

"schwestern":w=2,"kinderbuch":w=1,"witzig":w=1,"geschwister":w=1,"winter":w=1,"schnee":w=1,"band 3":w=1,"familiengeschichten":w=1,"farbige illustrationen":w=1,"liebenswerte charaktere":w=1,"flüssig geschrieben":w=1,"lustige abenteuer":w=1,"lustige geschichten für erstleser":w=1,"ziemlich beste schwestern serie":w=1

Ziemlich beste Schwestern - Mit Karacho in den Winter

Sarah Welk , Sharon Harmer
Fester Einband: 128 Seiten
Erschienen bei arsEdition, 12.09.2018
ISBN 9783845826004
Genre: Kinderbuch

Rezension:

In "Mit Karacho in den Winter" begleiten wir wieder die beiden Schwestern Flo und Mimi, diesmal sind es verschiedene Winterabenteuer.

Die beiden Schwestern kommen auch in der Winterzeit wieder auf die verrücktesten Ideen. Dabei verbringen sie den Winter mit den klassischen Freizeitaktivitäten wie Schlittschuhlaufen, Schlitten fahren usw. Damit ist diese Buch nicht nur für Mädchen geeignet, was man vielleicht beim Schwestern-Titel denken könnte, aber die Geschichten kommen ganz ohne rosa und Glitzer aus.

Das Wintersetting kommt sehr gut rüber und es hat sehr viel Spaß gemacht, die beiden Schwestern bei ihren Abenteuern zu begleiten. Ich kann mir gut vorstellen, dass Kinder mit diesen Geschichten sehr viel Spaß haben werden.

  (3)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(24)

39 Bibliotheken, 5 Leser, 0 Gruppen, 21 Rezensionen

"liebe":w=2,"freundschaft":w=1,"familie":w=1,"usa":w=1,"humor":w=1,"erotik":w=1,"kleinstadt":w=1,"saskia louis":w=1,"ein bisschen vertrauen, bitte!":w=1,"verliebt in eden bay 2":w=1

Ein bisschen Vertrauen, bitte! (Verliebt in Eden Bay 2) (Chick-Lit;Liebesroman)

Saskia Louis
E-Buch Text
Erschienen bei null, 06.11.2018
ISBN B07K8V4D5J
Genre: Liebesromane

Rezension:

Nachdem mich das erste Buch aus der Eden Bay Reihe richtig gut gefallen hat, war ich sehr gespannt auf die Geschichte von Kate und Swayer.

Kate war mir mit ihrer aggressiven Art zu Beginn ein wenig unsympathisch und habe ein wenig gebraucht, um mit ihr warm zu werden. Sawyer fand ich sofort sehr sympathisch und mochte ihn wirklich sehr gerne. Die beiden waren einfach super zusammen und haben mich mit ihren Sprüchen und Frotzeleien bestens unterhalten.  

Der Humor ist wieder mal eins der Highlight des Buches, wie immer bei den Bücher von Saskia Louis. Es gab so viele geniale Sprüche, dass ich mehrmals laut lachen musste.

Unterhaltsam fand ich auch, dass man wieder jede Menge Zeit mit den anderen Charakteren aus Eden Bay verbracht hat. Das macht sehr neugierig auf viele weitere Paare.

  (3)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(28)

39 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 28 Rezensionen

"erotik":w=2,"liebesroman":w=2,"hawaii":w=2,"liebe":w=1,"usa":w=1,"blind date":w=1

Perfect Stranger (Compromise me 3)

Samanthe Beck
E-Buch Text
Erschienen bei LYX.digital, 05.07.2018
ISBN 9783736309104
Genre: Erotische Literatur

Rezension:

2.5

Nachdem mir die ersten beiden Teile der "Compromise me" Reihe sehr gut gefallen hatten, war ich sehr gespannt auf den letzten Teil der Reihe. Leider muss ich aber sagen, dass das Buch mit meinen Erwartungen nicht mithalten konnte und für mich der schwächste Teile der Reihe ist.

Die Ausgangssituation zwischen Arden und Nick fand ich sehr interessant und habe mir ein paar amüsante Momente erhofft. Aber dann konzentriert sich das Buch eigentlich komplett auf den Sex zwischen den beiden und alles andere wird so nebenbei erledigt und am Ende sind sie natürlich verliebt. Ich habe absolut kein Problem mit diversen Sexszenen, aber hier war es im Vergleich zum Rest der Geschichte einfach zu viel.
Die beiden passten so zwar gut zusammen und es ging wirklich heiß her, aber als Charaktere sind sie mir zu blass und uninteressant geblieben.

Das Setting auf Maui war wirklich traumhaft und kam sehr gut rüber. Schade, dass der Rest da eher enttäuscht hat.

  (2)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(20)

56 Bibliotheken, 3 Leser, 0 Gruppen, 13 Rezensionen

"freundschaft":w=2,"amrum":w=2,"liebe":w=1,"familie":w=1,"vergangenheit":w=1,"verlust":w=1,"lieb":w=1,"nordsee":w=1,"jugendliebe":w=1,"to":w=1,"dt autor":w=1,"verlus":w=1,"stran":w=1,"tragi":w=1,"amru":w=1

Nordsternfunkeln

Leonie Lastella
Flexibler Einband: 560 Seiten
Erschienen bei FISCHER Taschenbuch, 22.08.2018
ISBN 9783596299102
Genre: Liebesromane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(52)

70 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 46 Rezensionen

"liebe":w=2,"gay romance":w=2,"familie":w=1,"deutschland":w=1,"vergangenheit":w=1,"freunde":w=1,"beziehung":w=1,"vertrauen":w=1,"hoffnung":w=1,"erste liebe":w=1,"homosexualität":w=1,"probleme":w=1,"schwul":w=1,"emotionen":w=1,"schwierigkeiten":w=1

Herzflüstern

Katharina B. Gross
Flexibler Einband: 336 Seiten
Erschienen bei Forever, 08.06.2018
ISBN 9783958189713
Genre: Jugendbuch

Rezension:

"Herzflüstern" hat mich mit seinem Klappentext sehr neugierig gemacht und ich war gespannt auf die Geschichte.

Der Einstieg hat mir gut gefallen und durch Julians Perspektive hat man einen guten Eindruck in sein Leben und seine Gefühlswelt bekommen. Er war ein wirklich lieber Kerl, den man einfach nur gern haben musste. Markus fand ich auch sehr sympathisch, er ist älter und reifer als Julian, aber insgesamt ist er für mich sehr blass geblieben, was wirklich schade ist, da er ja eine der Hauptpersonen ist. Ich denke, dass hier vielleicht eine zweite Perspektive besser gewesen wäre.
Die Nebencharaktere waren größtenteils sehr sympathisch und die beiden hatten wirklich tolle Freunde um sich.

Bis auf ein wenig Hin und Her zu Beginn haben die beiden recht schnell zueinander gefunden, was ich als sehr angenehm gefunden habe. Allerdings plätschert die Geschichte dann lange Zeit ein wenig vor sich hin und erst zum Ende kommt noch ein wenig Dramatik in die Geschichte. Es war zwar nicht langweilig, aber es gab doch die eine oder andere Länge.

Das Buch war nett und unterhaltsam, aber leider auch nicht mehr. Der Schreibstil war generell angenehm zu lesen, es gab jedoch einige Wortwiederholungen, die mich immer wieder gestört haben.

  (2)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(7)

8 Bibliotheken, 1 Leser, 1 Gruppe, 4 Rezensionen

Rosa Räuberprinzessin

Annette Roeder , Katrin Engelking
Fester Einband: 176 Seiten
Erschienen bei cbj, 23.07.2018
ISBN 9783570170885
Genre: Kinderbuch

Rezension:

Aufmerksam geworden bin ich auf das Buch durch das ansprechende Cover und den Titel "Rosa Räuberprinzessin", der ein wenig an "Ronja Räubertochter" von Astrid Lindgren erinnert, was ich als Kind geliebt habe. Als mich dann auch der Klappentext angesprochen hat, musste ich es unbedingt lesen.

Das Buch besteht es aus mehrern kurzen Geschichten und wirklich sehr niedlichen Illustrationen. Die Geschichten fand ich sehr unterhaltsam und witzig. Ich musste mehrmals bei den Erlebnissen von Rosa schmunzeln und auch das Esel Einhorn ist teilweise echt der Knaller.
Ich fand es sehr erfrischend, dass Rosa ein eher wildes Mädchen ist, aber trotzdem auf die Farbe rosa steht. Gerade in dem Zusammenhang kommt es zu einigen sehr witzigen Momenten.

Mir hat die Geschichte sehr viel Spaß gemacht und ich kann mir vorstellen, dass auch Kinder diese Geschichte sehr gerne lesen werden. Ich freue mich auf jeden Fall auf neue Abenteuer von Rosa Räuberprinzessin.

  (2)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(221)

344 Bibliotheken, 11 Leser, 1 Gruppe, 147 Rezensionen

"liebe":w=11,"schule":w=11,"hamburg":w=11,"lehrerin":w=6,"brennpunktschule":w=6,"roman":w=4,"mobbing":w=4,"musical":w=4,"musical ag":w=4,"humor":w=3,"lehrer":w=3,"schüler":w=3,"brennpunkt":w=3,"freundschaft":w=2,"liebesroman":w=2

Wenn's einfach wär, würd's jeder machen

Petra Hülsmann
Flexibler Einband: 576 Seiten
Erschienen bei Bastei Lübbe, 25.05.2018
ISBN 9783404176908
Genre: Liebesromane

Rezension:

Seit Jahren kann mich Petra Hülsmann mit ihren Romanen begeistern, so dass ich immer wieder sehr gespannt auf ihre neuesten Bücher bin.

Ich mag die Mischung aus Humor und Ernsthaftigkeit in ihren Romanen. Diese findet man auch wieder in "Wenn's einfach wär, würd's jeder machen".
Annika ist eine junge Lehrerin, die von einer "Eliteschule" an eine Hamburger Brennpunktschule zwangsversetzt und ist davon alles andere als begeistert. Sie will alles versuchen, um zurück an ihre Schule zu kommen.

Ich gestehe, dass ich zu Beginn ähnlich wie Annika meine Vorurteile hatte und es wird hier auch mit vielen Klischees gespielt, aber die Kinder sind mir zusammen mit Annika im Laufe der Geschichte immer mehr ans Herz gewachsen. Manches ist vielleicht ein wenig überspitzt dargestellt, aber die Geschichte geht einfach ins Herz und hat mich nicht mehr losgelassen. Da konnte ich auch über die einen oder anderen Längen hinwegsehen.

Auch die Liebesgeschichte ist wirklich zaberhaft und ich mochte die beiden total gerne. Ihre Flirtereien, Sprüche und Neckereien - ich liebe sowas.

Der Schreibstil der Autorin ist wieder sehr locker und leicht zu lesen und da ich das Buch nicht aus der Hand legen konnte und wollte, habe ich es innerhalb eines Tages verschlungen.

  (2)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(5)

11 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 2 Rezensionen

Der zauberhafte Wunschbuchladen

Katja Frixe , Florentine Prechtel
Fester Einband: 176 Seiten
Erschienen bei Dressler, 19.03.2018
ISBN 9783791500706
Genre: Kinderbuch

Rezension:

Der vierte Teil aus der Reihe "Der zauberhafte Wunschbuchladen" konnte mich ebenfalls wieder sehr begeistern. Diesmal geht es um den liebeskranken Kater Gustaf und ein paar Bücher außer Rand und Band und das kurz bevor eine Überprüfung des Wunschbuchladens ansteht.

Die Geschichte war dieses Mal sehr unterhaltsam. Besonders witzig fand ich die vier Bücher, die ein wenig durchdrehen und wie Clara diese versucht zu bändigen. Diese Magie der Bücher hatte mir im vorherigen Band ein wenig gefehlt. Hier bin ich nun voll auf meine Kosten gekommen.

Im Buch ist wieder eine Menge los und als Leser fühlt man sich einfach wieder unglaublich gut unterhalten. Ich freue mich auf weitere zauberhafte Geschichten aus dem Wunschbuchladen.

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(56)

109 Bibliotheken, 5 Leser, 0 Gruppen, 52 Rezensionen

"bali":w=4,"tod":w=3,"julia hanel":w=3,"liebe":w=2,"verlust":w=2,"dein bild für immer":w=2,"freundschaft":w=1,"reise":w=1,"trauer":w=1,"buch":w=1,"fotografie":w=1,"lesen":w=1,"sophie":w=1,"loslassen":w=1,"fotograf":w=1

Dein Bild für immer

Julia Hanel
Flexibler Einband: 320 Seiten
Erschienen bei Ullstein Taschenbuch Verlag, 09.11.2018
ISBN 9783548291185
Genre: Liebesromane

Rezension:

Sophies Verlobter ist erst ein paar Tage tot als sie in ihrem Briefkasten die Tickets für die Flitterwochen findet. Ein halbes Jahr später tritt sie die Reise nach Bali alleine an. Bereits im Flugzeug lernt sie Niklas kennen, der den Platz von ihrem Verlobten Maximilian einnimmt. 

Von Beginn an habe ich mich in der Geschichte sehr wohlgefühlt, Sophie wurde mit ihrer Gefühlswelt für mein Empfinden sehr authentisch dargestellt. Gut fand ich auch, dass nicht zu übermäßig auf die Tränendrüse gedrückt wurde, sondern das Buch auch sehr viel Humor hat. Dieser kommt vor allem in den Unterhaltungen zwischen Sophie und Niklas durch und ich habe mich des öfteren sehr gut amüsiert.

Ich fand sowohl Sophie als  auch Niklas sehr sympathisch und die beiden haben für mich sehr gut zusammengepasst. 
Das Setting auf Bali war ebenfalls richtig toll und man hat gemerkt wie Sophie sich auf ihrer Reise immer weiter entwickelt und zu sich selbst findet.

Das Buch hat mich sehr gut unterhalten und der Schreibstil von Julia Hanel ist wieder sehr angenehm und flüssig zu lesen.

  (2)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(12)

42 Bibliotheken, 1 Leser, 1 Gruppe, 8 Rezensionen

Die Duftapotheke - Das Rätsel der schwarzen Blume

Anna Ruhe , Claudia Carls
Fester Einband: 288 Seiten
Erschienen bei Arena, 21.09.2018
ISBN 9783401603605
Genre: Kinderbuch

Rezension:

Nachdem mich der erste Teil der Reihe aus der Duftapotheke absolut begeistert hat, war ich unglaublich gespannt auf die Fortsetzung.

Auch der zweite Teil steht dem ersten Teil in nichts nach. Es wird nahtlos an den ersten Band angeknüpft und man ist gleich wieder mittendrin im Geschehen. Da der erste Teil nun schon ein Weilchen her war, hatte ich ein paar Probleme mit der Zuordnung der Charaktere, daher wäre ein kurzer Rückblick wünschenswert gewesen.

Ansonsten ist die Handlung wieder sehr spannend und hat noch ein paar Wendungen und Überraschungen parat. Es gibt auch wieder ein paar tolle Düfte und ich bin immer sehr gespannt auf die Auswirkungen von diesen.

Ein Highlight sind wieder mal die Illustrationen. Ich finde es nur ein wenig schade, dass größtenteils nur Pflanzen abgebildet sind. Ich würde mir mehr Szenenbilder und Abbildungen von den Charakteren wünschen.

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(8)

17 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 5 Rezensionen

"eule, wunschbuchladen, spiegel, kater":w=1

Der zauberhafte Wunschbuchladen - Schokotörtchen für alle!

Katja Frixe , Florentine Prechtel
Fester Einband: 176 Seiten
Erschienen bei Dressler, 21.08.2017
ISBN 9783791500515
Genre: Kinderbuch

Rezension:

Claras Geburtstag steht vor der Tür und die große Party soll im zauberhaften Wunschbuchladen stattfinden. Dann muss Frau Eule aber plötzlich weg und ihre Vertretung ist ein wenig ungewöhnlich.

Auch der dritte Teil sorgt wieder für jede Menge Spaß und Unterhaltung, besonders durch die französische Vertretung im Buchladen, aber irgendwie hat mir dieses Mal das Besondere in der Handlung gefehlt, insbesondere auch auf das Magische bezogen. Somit ist der dritte Teil der für mich etwas schwächere in der Reihe.

Dennoch war es wieder eine amüsante Unterhaltung, die beim Lesen einfach Spaß macht. Toll ist immer wieder die Darstellung der Freundschaften von Clara, Leo und auch Lene, und die Leidenschaft zum Lesen, die man innerhalb der Geschichte immer wieder spüren kann.

  (2)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(18)

40 Bibliotheken, 3 Leser, 0 Gruppen, 18 Rezensionen

"reise":w=2,"trauerbewältigung":w=2,"liebe":w=1,"familie":w=1,"tod":w=1,"magie":w=1,"frankreich":w=1,"trauer":w=1,"italien":w=1,"menschen":w=1,"europa":w=1,"neuanfang":w=1,"entwicklung":w=1,"kitsch":w=1,"bretagne":w=1

Herzenswege

Dagmar Hansen
Flexibler Einband: 336 Seiten
Erschienen bei ROWOHLT Taschenbuch, 25.09.2018
ISBN 9783499273124
Genre: Romane

Rezension:

Zu Beginn hatte ich ein paar Probleme in der Geschichte anzukommen und war noch nicht richtig gepackt, aber sobald die Reise von Susanna los ging, hat es mir dann deutlich besser gefallen.

Susanna und Martin haben ihre Tochter Marie verloren und beide gehen sehr unterschiedlich mit ihrer Trauer um und verlieren dabei auch ihre Ehe aus den Augen. Susanna macht sich dann auf eine Reise durch Europa, auf den Spuren von Marie.

Auch wenn die Reise "nur" nach Europa geht, fand ich die Orte, die wir auf dieser Reise kennenlernen, sehr interessant. Es sind einige sehr mythische Orte, die mir teilweise aber wirklich komplett unbekannt waren und ich habe so noch einiges mitgenommen. Die Ziele werden sehr gut beschrieben und auch ihre Geschichte erzählt, dennoch habe ich mir beim Lesen dann noch ein paar Bilder im Internet rausgesucht, um einen besseren Eindruck zu bekommen.

Wie gesagt sind die verschiedenen Orte sehr spannend, aber ich fand es manchmal ein wenig schade, dass sich Susanna immer nur sehr kurz dort aufhält und manchmal kam es mir ein wenig gehetzt vor. Man merkt aber dennoch wie die Reise Susanna verändert und ihr dabei hilft ihre Trauer zu bewältigen.

Auch wenn es um Trauerbewältigung geht, ist das Buch nicht übermäßig traurig, sondern es wird versucht in vielem das Positive zu sehen. Zum Ende hin hat mich das Buch dann aber doch sehr berührt und ich hatte dann doch noch das eine oder andere Tränchen im Auge.

  (2)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(100)

252 Bibliotheken, 9 Leser, 0 Gruppen, 77 Rezensionen

"still broken":w=5,"april dawson":w=4,"lyx":w=2,"max":w=2,"new-adult":w=2,"lyx verlag":w=2,"norah":w=2,"liebe":w=1,"spannung":w=1,"liebesroman":w=1,"gefühle":w=1,"rezension":w=1,"love":w=1,"mafia":w=1,"universität":w=1

Still Broken

April Dawson
Flexibler Einband: 320 Seiten
Erschienen bei LYX, 26.10.2018
ISBN 9783736309111
Genre: Liebesromane

Rezension:

Ich habe dieses Buch ohne große Erwartungen begonnen und da der Klappentext nicht allzu viel verrät, konnte ich positiv überrascht werden.

Der Beginn der Geschichte war sehr klischeehaft und typisch wie man es aus dem Genre kennt, was mich nicht grundsätzlich stört, wenn es gut gemacht ist und mir die Charaktere sympathisch sind. So lernen wir also Norah kennen, die gerade ins Unileben gestartet ist und auf einer Party dem geheimnisvollen Max begegnet. Die beiden kommen sich nach ein paar Abweisungen von Seiten Max dann doch recht schnell näher, manchmal ging es mir dann sogar ein wenig zu schnellen. Trotzdem mochte ich die beiden zusammen recht gerne und sie waren ein wirklich süßes Paar.

Es gibt dann plötzlich ein paar Wendungen und Überraschungen, die ich überhaupt nicht erwartet habe, und die Geschichte nimmt eine komplett andere Richtung ein. Ich kann die Kritik verstehen, dass einige damit nicht allzu anfangen konnten, aber mich konnte diese Wendung sehr gut unterhalten, denn es kam jede Menge Spannung in die Geschichte und es war für mich einfach mal was anderes.

Einiges ist dennoch vorhersehbar und man hat teilweise eine Ahnung in welche Richtung es geht, aber das hat mich hier nicht allzu sehr gestört. Ein bisschen kritischer sehe ich dann doch einige Logiklücken und Sichtweisen, die zu Deutsch für ein amerikanisches Setting waren.

Der Schreibstil war angenehm und flüssig zu lesen und die Autorin konnte mich mit ihrer Geschichte sehr gut unterhalten.

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(10)

20 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 6 Rezensionen

"katze":w=1,"buchladen":w=1,"hamster":w=1

Der zauberhafte Wunschbuchladen - Der hamsterstarke Harry

Katja Frixe , Florentine Prechtel
Fester Einband: 176 Seiten
Erschienen bei Dressler, 20.02.2017
ISBN 9783791500430
Genre: Kinderbuch

Rezension:

Nachdem ich die erste Geschichte aus dem zauberhaften Wunschbuchladen absolut großartig fand, habe ich sehr auf den nächsten Teil der Reihe gefreut.

Auch hier passiert wieder sehr viel, denn der Wunschbuchladen richtet einen Talentwettbewerb aus. Außerdem verhält sich Claras bester Freund Leo auf einmal ganz merkwürdig und dann sorgt noch ein kleiner Hamster für Chaos.

Die Geschichte wird wieder mit sehr viel Liebe und Humor erzählt. Den kleinen Hamster Harry fand ich einfach nur putzig und ich hoffe auf weitere Auftritte in dieser Art in den weiteren Bänden.

Der Wunschbuchladen ist wieder mal ein absolut zauberhafter Ort, an das Lesen eine besondere Bedeutung und es wird auch immer wieder betont wie gerne Clara und Leo lesen. Das finde ich einfach nur toll.

Ich freue mich schon sehr auf die weiteren Teile der Reihe.

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(4)

7 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 4 Rezensionen

"reihe":w=1,"politik":w=1,"internat":w=1,"kinder- und jugendbuch":w=1,"bär":w=1,"oetinger":w=1

Club der Heldinnen. Bärenalarm im Internat

Nina Weger , Nina Dulleck
Fester Einband: 224 Seiten
Erschienen bei Oetinger, 19.02.2018
ISBN 9783789108792
Genre: Kinderbuch

Rezension:

Im dritten Teil um die Heldinnen des Matilda Imperatix Internats sorgt ein Bär für Aufregung und die drei Freundinnen Flo, Pina und Blanka müssen vollen Einsatz zeigen um den kleinen Bären zu retten.

Die Geschichte wird wieder sehr unterhaltsam erzählt und es werden auch wieder sehr viele Werte hervorgehoben. In diesem Teil geht es besonders um den Tierschutz und die Rettung des Bären, aber auch die Freundschaft der Mädchen und ihr Zusammenhalt hat wieder eine besondere Bedeutung.

Ich kann mich nicht mehr erinnern, ob es in den anderen Büchern der Reihe auch so war, aber hier hat mir der Humor von Blanka richtig gut gefallen. Es gab einige sehr witzige Sprüche, die mich zum schmunzeln gebracht haben

Ich hoffe, dass diese Reihe um die starken Mädchen noch um weitere Bücher wachsen wird.

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(9)

16 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 9 Rezensionen

"elaine winter":w=1,"schneeflockenherzen":w=1

Schneeflockenherzen

Elaine Winter
E-Buch Text: 280 Seiten
Erschienen bei beHEARTBEAT by Bastei Entertainment, 01.11.2018
ISBN 9783732547203
Genre: Liebesromane

Rezension:

Auf "Schneeflockenherzen" war ich sehr gespannt, da ich Weihnachtsgeschichten liebe und mich bereits "Herzmuscheln" von der Autorin begeistern konnte.

Nina freut sich auf ihr erstes Weihnachten mit ihrem neuen Freund in den Bergen. Im Haus ihrer Familie soll dieser auch ihre Schwester und ihre Oma kennenlernen und dafür muss alles perfekt sein. Also reist Nina bereits einige Tage vorher an, um alles vorzubereiten. Dort begegnet sie ihrem neuen Nachbarn Paul und plötzlich reiht sich eine Katastrophe an die nächste.

Die Geschichte ist amüsant und hält immer wieder Überraschungen parat. Es passiert immer wieder was neues und wird nie langweilig. 
Nina ist eine sympathisch Protagonistin, aber in Bezug auf ihre Beziehung manchmal doch ein wenig sehr naiv. Da hätte man sie manchmal gerne ein wenig geschüttelt und Verstand eingebläut. Paul ist teilweise der ein wenig skurrile Künstler und lebt eher zurückgezogen, aber dennoch war er ein sympathischer und lieber Kerl.

Mir hat das Buch sehr gut gefallen, da es Humor, Liebe und weiße Weihnachten sehr gut miteinander kombiniert und damit zu einer idealen Winterlektüre macht.

  (2)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(5)

8 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 5 Rezensionen

"liebe":w=1,"familie":w=1,"usa":w=1,"humor":w=1,"erotik":w=1

Turbulente Begierden

Melody Anne , Katja Rudnik
Flexibler Einband: 328 Seiten
Erschienen bei Montlake Romance, 04.12.2018
ISBN 9782919803286
Genre: Erotische Literatur

Rezension:

Nachdem ich den zweiten Teil der Passion Pilots Reihe etwas schwächer als den Auftakt fand, war ich nun sehr gespannt wie mir die Geschichte um den dritten Bruder gefallen wird.

Nick muss sich von seinem schweren Unfall erholen und bekommt Chloe als Physiotherapeutin zur Seite gestellt. Zwischen den beiden knistert es von Anfang an, aber Chloe verheimlicht etwas.

Ich bin sehr gut in die Geschichte reingekommen und die Charaktere waren ebenfalls sofort sympathisch. Ich mochte Nick mit seinen lockeren Sprüchen sehr gerne und musste mehrmals schmunzeln.
Die Anziehung und Chemie zwischen den beiden war spürbar und ich habe ihre Geschichte sehr gerne verfolgt.

Unterhaltsam fand ich auch, dass auch die Brüder und ihre Frauen immer wieder auftauchen und die starke Verbindung zwischen der Familie kommt sehr gut rüber. Im Epilog gab es nun auch wieder Andeutungen zum vierten Bruder und ich bin bereits über die gesamte Reihe sehr neugierig auf Ace, da man ihn noch nicht wirklich kennenlernen konnte. Seine Geschichte scheint auf jeden Fall um einiges düsteres zu werden. Ich bin gespannt.

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(39)

126 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 32 Rezensionen

"liebe":w=2,"kanada":w=2,"abenteuer":w=1,"reise":w=1,"suche":w=1,"natur":w=1,"wildnis":w=1,"new-adult":w=1,"ravensburger buchverlag":w=1,"julie leuze":w=1,"das glück an meinen fingerspitzen":w=1

Das Glück an meinen Fingerspitzen

Julie Leuze
Fester Einband: 320 Seiten
Erschienen bei Ravensburger Buchverlag, 21.08.2018
ISBN 9783473401666
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Das Buch hat mich mit seinem Klappentext sehr neugierig gemacht und da ich die Bücher von Julie Leuze bisher sehr gerne mochte, war ich gespannt auf das neueste Buch von ihr.

Das Buch beginnt interessant und man ist sehr schnell gefesselt von dem traumhaften Setting. Die kanadische Wildnis ist richtig gut beschrieben und man hat alles sehr bildhaft vor Augen. Es weckt außerdem richtig großes Fernweh.

Darüber hinaus werden die Gefahren der Wildnis aber nicht vergessen, denn denen stehen die Charaktere im Buch ziemlich schnell gegenüber. Als Janas Onkel von einer Kanutour nicht wiederkehrt ist sie auf einmal ganz alleine und plötzlich ein fremder junger Mann vor ihrer Blockhütte steht. Gemeinsam müssen sie einen Weg zurück in die Zivilisation finden.

Das Buch hatte durchaus spannende Momente und ist ein richtiges Survival-Abenteuer, aber dennoch konnte mich das Buch nicht so ganz überzeugen. Ich konnte nicht richtig in die Geschichte eintauchen und habe nicht immer mit den Charaktere mitgefiebert. Luke und Jana sind mir beide ein wenig fremd geblieben. Die Geheimnisse der beiden sind mir irgendwann auch zu sehr in den Hintergrund geraten und ich fand, dass hier der Schwerpunkt mehr auf Lukes Erlebnissen lag.

Das Buch ist dennoch unterhaltsam und nett zu lesen, es überzeugt aber eher mit seinem Setting als mit der Geschichte.

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(44)

45 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 44 Rezensionen

"weihnachten":w=5,"liebe":w=4,"prinz":w=3,"freundschaft":w=2,"familie":w=2,"royal":w=2,"royals":w=2,"daniela felbermayr":w=2,"usa":w=1,"england":w=1,"beziehung":w=1,"liebesgeschichte":w=1,"gefühle":w=1,"eifersucht":w=1,"intrige":w=1

Royal Christmas

Daniela Felbermayr
Flexibler Einband: 172 Seiten
Erschienen bei Books on Demand, 11.10.2018
ISBN 9783752848427
Genre: Liebesromane

Rezension:

Da ich sowohl royale als auch weihnachtliche Geschichten sehr gerne mag, war ich total gespannt auf dieses Buch.

"Royal Xmas" konnte mich richtig gut unterhalten, auch wenn es natürlich sehr vorhersehbar, aber das hat mich überhaupt nicht gestört. Die Geschichte war romantisch, witzig und wunderbar winter- und weihnachtlich. Die Atmosphäre kam sehr gut rüber und ich habe mich sehr wohlgefühlt.

Die Charaktere waren ebenfalls sympathisch, obwohl sie ein wenig blass geblieben sind, was aber eher daran liegt, dass es sich hier um einen Kurzroman handelt. Dies wäre auch mein erster Kritikpunkt, das vieles etwas kurz geraten ist und ich auch ganz egoistisch gerne eine noch ausführlichere Geschichte gelesen hätte.

Wie bereits erwähnt ist die Geschichte wirklich sehr romantisch und auch schon weihnachtlich kitschig, was ich bei Weihnachtsbüchern sehr gerne mag, aber zum Ende hin war es mir dann doch einen Tick zu viel.

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(6)

28 Bibliotheken, 3 Leser, 0 Gruppen, 6 Rezensionen

"jugendroman":w=1,"schottland":w=1,"erste liebe":w=1,"monarchie":w=1,"witzig und leicht zu lesen":w=1,"guter stil":w=1

Für immer dein Prinz - Eine schokozarte Schneeromanze

Stephanie Kate Strohm , Ivana Marinovic
Flexibler Einband: 368 Seiten
Erschienen bei cbj, 01.10.2018
ISBN 9783570165270
Genre: Jugendbuch

Rezension:

3.5

Dieses Buch klang so zuckersüß, dass ich es unbedingt lesen wollte und sehr gespannt auf die Geschichte war.

Dylans Schwester war Teilnehmerin an einer Reality Show und heiratet nun an Weihnachten ihren Prinzen auf seinem Schloss in Schottland. Dylan ist gar nicht begeistert, dass sie die Kamera nun auch weiterbegleiten wird, aber in Schottland lernt sie Jamie, den Trauzeugen von Ronan, kennen und plötzlich ist alles gar nicht mehr so tragisch.

Ich fand die Geschichte sehr unterhaltsam und die winterliche Stimmung kam sehr gut rüber. Allerding hat die Reality Show mir manchmal ein wenig zu viel Platz in der Geschichte eingenommen und die restliche Geschichte, besonders um Dylan und Jamie, ist mir zu sehr in den Hintergrund geraten. In der Show werden dann alle Dramen ausgepackt, was mir dann manchmal etwas zu viel war. Da hätte ich lieber über ein paar romantische Dates im Schnee gelesen, denn das eine war wirklich zauberhaft und total niedlich.

Dylan war mir sympathisch, aber manchmal ein wenig zu naiv bzw. passte es in das amerikanische Klischee, dass man nichts über Europa weiß. Jamie war ebenfalls sehr sympathisch und ich mochte seine lockere und entspannte Art. Der absolute Knaller waren seine Eltern, die ihn in Situationen gebracht haben, bei denen ich öfters schmunzeln musste.

Das Buch war wirklich niedlich und hat mir gut gefallen, aber hätte an mancher Stelle noch ein wenig romantischer sein können.

  (1)
Tags:  
 
852 Ergebnisse

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks

Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.