Stelze74

Stelze74s Bibliothek

112 Bücher, 110 Rezensionen

Zu Stelze74s Profil
Filtern nach
112 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(19)

25 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 18 Rezensionen

geheimnisse, andreas suchanek, spiel mit dem feuer, tarnowski-haus, der graf

Ein MORDs-Team - Spiel mit dem Feuer

Andreas Suchanek
E-Buch Text
Erschienen bei Greenlight Press, 27.06.2017
ISBN 9783958342668
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Eigentlich müsste man es nach 16 gelesenen Bänden besser wissen und vorbereitet sein - eigentlich! Aber auch beim 17. Band ist man "überrascht", dass man wieder zu lange gelesen hat und deswegen zu wenig Schlaf bekommt. Widerstand ist zwecklos, man kann das Buch einfach nicht zur Seite legen. Atemlos hüpft man zwischen den Handlungssträngen und fiebert mit allen Protagonisten mit, bis man auf der letzten Seite angekommen ist.


Billy ist verschwunden, Mason gerät in höchste Gefahr und Sonja findet ein lang gehütetes Geheimnis.
Alte Feinde tauchen auf, die Jagd nach dem Grafen wird zur tödlichen Gefahr.


Andreas Suchanek schafft es einfach immer wieder seinen Leser zu fesseln und mitzureißen! 
Danke für diese tollen Bücher!!!

  (2)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(47)

66 Bibliotheken, 5 Leser, 0 Gruppen, 42 Rezensionen

opfergang, magie, das erbe der macht, urban fantasy, kleopatra

Das Erbe der Macht - Opfergang

Andreas Suchanek
E-Buch Text
Erschienen bei Greenlight Press, 15.05.2017
ISBN 9783958342620
Genre: Fantasy

Rezension:

Spannend geht es weiter!
Die Reihen der Licht- und Schattenkämpfer haben sich nach dem Kampf im Vorgängerband gelichtet. Auf beiden Seiten ist die Ruhe vor dem (nächsten) Sturm zu spüren. 
Jen, Kevin und Alex sowie Chloe, Chris und Kleopatra machen sich in 2 Teams auf, den 3. Splitter zu finden.


Andreas Suchanek schafft es erneut, den Leser zu fesseln. Die Handlungsstränge laufen so stimmig nebeneinander, dass man - wie immer - einfach nicht zum verschnaufen kommt. Man fiebert abwechselnd mit den Protagonisten.
Am Ende des Buches angekommen, sucht man verzweifelt nach weiteren 400 Seiten, weil man einfach nicht aufhören möchte.


Ich gebe klare 5 Sterne, weil mich auch dieser Band absolut überzeugt hat und ich wirklich süchtig nach dieser Reihe geworden bin!
Vielen Dank für den Lesegenuss! 

  (2)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(48)

67 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 40 Rezensionen

das erbe der macht, lichtkämpfer, urban fantasy, fantasy, schattenzeit

Das Erbe der Macht - Schattenzeit

Andreas Suchanek
E-Buch Text: 153 Seiten
Erschienen bei Greenlight Press, 10.04.2017
ISBN 9783958342590
Genre: Fantasy

Rezension:

Auch der 7. Band der Reihe hatte es in sich.
Geheimnisse werden gelüftet, neue Erkenntnisse gewonnen . 
Ein Kampf um's Überleben muß geführt werden, es wird von jedem Beteiligten alles abverlangt . 
Die Schattenfrau offenbart ihren Weg, der Leser kann nachvollziehen, warum sie wurde, wie sie ist. Ihre Rachepläne reichen weit, auch wenn ihr finales Ziel um eine bestimmte Figur, noch nicht zu erkennen ist.
Ich war wie immer absolut gefesselt! Andreas Suchanek schafft es einfach, den Leser zu packen und süchtig nach seinen Büchern zu machen. Sein Schreibstil überzeugt und man freut sich auf jede Fortsetzung!
Klare 5 Sterne!

  (3)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(23)

31 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 21 Rezensionen

die fünfte dynastie, jugendbuch, ein mords-team, danielle, krimi

Ein MORDs-Team - Aus dem Schatten

Andreas Suchanek
E-Buch Text
Erschienen bei Greenlight Press, 29.03.2017
ISBN 9783958342576
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Andreas Suchanek kann es einfach!
Der inzwischen 16. Band der Reihe fesselt von der ersten bis zur letzten Seite!
Das Team macht sich auf nach Canada, um Danielle zu retten. Diese wurde entführt, ihr gelingt die Flucht. Allein auf sich gestellt vertraut sie auf ihre Freunde und deren Hilfe.
Ebenfalls zu Rettung angereist sind die 85er, die nicht ahnen, dass einem von ihnen eine Falle gestellt werden soll.
Ich habe das Buch begonnen und in einem Rutsch gelesen. Mittendrin aufhören - unmöglich!
Der Leser ist wieder dabei, man steht neben den Protagonisten.
Der Schreibstil ist so packend, man fiebert auch dem 17.Band wieder entgegen.
Klare 5 Sterne!

  (4)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(12)

14 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 9 Rezensionen

krimi, versicherungsbetrug, pferde, staatsschutz, pentobarbital

Jeremias Voss und der tote Hengst

Ole Hansen
E-Buch Text: 310 Seiten
Erschienen bei dotbooks Verlag, 03.05.2016
ISBN 9783958244962
Genre: Sonstiges

Rezension:

Im vorliegenden Fall wird Jeremias Voss von einer großen Versicherung angagiert, um in einem Brandfall zu ermitteln. Es geht nicht nur um große Schäden an den Ställen, es geht auch um viele wertvolle Pferde, die beim Brand gestorben sind. Liegt hier ein dramatisches Unglück oder Brandstiftung vor? Da es um Millionen geht, bekommt Voss volle Handlungsfreiheit.

Schon beim ersten Besuch des Gestütes kommen Jeremias Voss Zweifel. Ein Unfall auf dem Weg lässt ihn die Tochter des mit dem für wertvollsten Zuchthengsts verantwortlichen Tierarzt kennen lernen. Diese hat schon länger kein Lebenszeichen von ihrem Vater bekommen und ist in großer Sorge.
Schnell sind die beiden ein gutes Team, welches gemeinsam mit vielen anderen Helfern die Puzzleteile richtig legen...

Mir hat "Jeremias Voss und der tote Hengst" gut gefallen. Es ist ein spannendes Buch, gespickt mit viel Witz. Die Jeremias Voss-Reihe macht Spaß zu lesen, das Zusammenspiel des Detektivs mit seinen Helfern ist herrlich zu lesen.
Ich gebe 4 Sterne, da mir das Ende ein bisschen zu glatt und vorhersehbar war.

  (3)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(24)

26 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 23 Rezensionen

rache, darknet, spannend bis zum ende, missbrauch, leserunde

Schuld vergibt man nie

Marcus Hünnebeck
Flexibler Einband: 318 Seiten
Erschienen bei Independently published, 17.03.2017
ISBN 9781520856629
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Ein Toter und eine mit dessen Blut geschriebene Botschaft geben Oberkommissarin Katharina Rosenberg Rätsel auf. Als Robert Drosten vom BKA seine Unterstützung in diesem Fall anbietet, kommen schnell erste Erkenntnisse ans Licht. Doch jeder Schritt der beiden wird genau verfolgt und von einem Unbekannten an den Mörder weitergegeben. 

Hatte mich Marcus Hünnebeck mit "Die Namen des Todes" schon gefesselt, konnte er meine Erwartungen an diesen 2. Band um Robert Drosten absolut erfüllen. Auch in "Schuld vergibt man nie" wird der Leser sofort ins Geschehen geschubst. Die Geschichte nimmt sofort Fahrt auf und man kommt wirklich sehr sehr lange nicht darauf, wer der Täter sein könnte. Raffinierte Beschreibungen und überraschende Wendungen, halten den Spannungsbogen durchgehend aufrecht.

"Schuld vergibt man nie" ist ein wirklich lesenswerter Thriller und bekommt von mir klare 5 Sterne!

  (3)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(7)

7 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 6 Rezensionen

kinderbuch, abenteue, gut gegen böse, hexenmeister, rufus und nicki

Chaos beim Hexenmeister

Markus Bellmann
E-Buch Text: 153 Seiten
Erschienen bei null, 29.11.2016
ISBN B01MRRUJWG
Genre: Kinderbuch

Rezension:

Rufus und Nicki nehmen den Kampf gegen den bösen Hexenmeister auf. Zusammen mit ihren neuen Erdmännchenfreunden und dem schwarzen Drachen erleben sie auch diesmal viele spannende Überraschungen! 

Auch diesen 3. Band hat mein 7jähriger Sohn verschlungen! Er war ganz traurig, als die Geschichte zu Ende war.
Markus Bellmann schafft es mit seiner absolut gelungenen Kinderbuchreihe, die jungen Leser ab der erste Seite des ersten Bandes zu fesseln und zu begeistern. Lesen wird zur Belohnung - dies zu schaffen und Kindern die Freude am Buch zu vermitteln und mitzugeben, ist eigentlich weitere 5 Sterne wert! 
Die Textverständnisfragen am Ende der Kapitel haben meinem Sohn wirklich gefallen und immer Spaß gemacht!
Die farbenfrohe Cover sind ein Blickfang, auch wir Eltern schauen sie gerne und immer wieder an.

Lieber Markus Bellmann - vielen Dank für "Kopfüber ins Chaos"!!!!!!!

  (2)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(5)

9 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 5 Rezensionen

19. jh., amerikanischer bürgerkrieg, histor. roman

Jenseits der Grenze

Jeanette Peters
E-Buch Text
Erschienen bei null, 18.11.2016
ISBN B01NA87ML5
Genre: Sonstiges

Rezension:

Kathleen Cooper, die in Arkansas aufwächst, muß früh Verantwortung für ihre Mutter und Schwestern übernehmen, da ihr Vater und Bruder im Bürgerkrieg kämpfen müssen.
Nachdem das Schicksal gegen die Familie ist, siedeln die Cooper-Frauen nach Minnesota um....

Der Leser hält ein Buch in den Händen, welche eine interessante Geschichte präsentiert. Diese liest sich leicht und angenehm. 
Viele Protagonisten und Ereignisse werden beschrieben, weswegen es nicht immer gelingt, allem und allen gerecht zu werden und ausreichend Raum zu geben. Die Autorin fordert den Leser auf, seiner Phantasie freien Lauf zu lassen.

Leider ist das Buch von vielen Rechtschreibfehlern gespickt, welche mich irgendwann sehr gestört haben und die "Jenseits der Grenze" leider etwas verlieren lassen. Da die Geschichte an sich solide daherkommt, sollten diese unbedingt schnellstens behoben werden!

  (4)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(54)

78 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 46 Rezensionen

das erbe der macht, schattenfrau, urban fantasy, andreas suchanek, fantasy

Das Erbe der Macht - Schattenfrau

Andreas Suchanek
E-Buch Text
Erschienen bei Greenlight Press, 27.02.2017
ISBN 9783958342477
Genre: Fantasy

Rezension:

Hatten mich die Vorgängerbände bereits gefesselt, konnte Andreas Suchanek tatsächlich noch eine Schippe drauflegen und - auch wenn man es nicht für möglich hält - alles toppen!
Atemlos bin ich gemeinsam mit den Lichtkämpfern durchs Buch gerannt, um am Ende völlig überrascht zu sein.
Zum Inhalt möchte ich nichts sagen, diesen kann man im Klapptext nachlesen, um nicht zu spoilern.
Leider gibt es nur 5 Sterne zu vergeben, in meinen Augen reichen diese nicht für "Das Erbe der Macht - Schattenfrau", hier hätte ich gerne noch mind. 2 mehr gehabt ! 

Chapeau Andreas!

  (5)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(19)

20 Bibliotheken, 0 Leser, 2 Gruppen, 19 Rezensionen

fähre, sassnitz, profiler, krimi, statik

Leiche an Bord

Ole R. Börgdahl
E-Buch Text: 270 Seiten
Erschienen bei neobooks Self-Publishing, 24.10.2015
ISBN 9783738044348
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:


Ein Toter auf einer Fähre und viele Halbwahrheiten. Bruckner, der inzwischen Profiler ausbildet, erzählt Halls von seiner Arbeit und seinen Fallbeispielen. Halls wird bei einem dieser Fälle stutzig und steckt Bruckner damit schnell an. Eine vor über 1,5 Jahren geschlossene Akte wird wieder geöffnet und zum 5. gemeinsamen Fall des sympathischen Ermittlerduos. Schnell wird klar, dass nichts ist, wie es anfangs schien...

Ole R. Börgdahl schafft es einmal mehr, den Leser zu fesseln und in eine Geschichte zu schicken, die überzeugt. Die Protagonisten werden so gut beschrieben, dass man sie absolut bildlich vor Augen hat. Der Schreibstil ist locker und leicht, dabei stimmig und kurzweilig ausführlich. Es wird auch in diesem Band keine Szene zu sehr in die Länge gezogen, es passt alles auf den Punkt genau.

"Leiche an Bord" bekommt von mir klare 5 Sterne, da mich dieses Buch wirklich gut unterhalten hat!




  (5)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(8)

8 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 7 Rezensionen

fledermaus, gespenst, selbstbewußtsei, freundschaft, rufus und nicki gegen den schwarzen drachen / band 2

Rufus und Nicki gegen den schwarzen Drachen

Markus Bellmann
E-Buch Text: 134 Seiten
Erschienen bei null, 18.08.2016
ISBN B01KOVPCCA
Genre: Sonstiges

Rezension:

Hat der erste Band dieser tollen Kinderbuchreihe schon begeistert, ist nach "Rufus und Nicki gegen den schwarzen Drachen" absoluter "Mama, ich möchte noch weiterlesen"-Alarm!

Nachdem sich das schüchterne Gespenst Rufus und die freche Fledermaus Nicki im ersten Band kennen gelernt und zusammen schon einige Abenteuer erlebt haben, setzen sie im zweiten Band die Suche nach Rufus Eltern gemeinsam fort. Die Freundschaft der beiden ergänzt sie, denn Rufus fehlt es doch immer mal wieder an Mut, was Nicki komplett ausgleicht. 

Mein Sohn (7) hat das Buch alleine gelesen und ist sehr gut damit zurechtgekommen. Vor allem die Textverständnisfragen haben es ihm angetan, hier konnte er immer stolz zeigen, dass er den Inhalt auch verstanden hat.
An manchen Stellen hat er sich ein wenig erschreckt, an anderen ein bisschen gegruselt und immer mitgefiebert. Vor allem hat er aber auch oft gelacht und mir seine Lieblingsstellen vorgelesen.

Wir geben klare 5 Sterne, da dieses Buch wirklich begeistert und Kinder zum Lesen animiert!  Vielen Dank für diese tolle Kinderbuchreihe!

  (5)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(10)

12 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 8 Rezensionen

musik, rabe, große gefühle

Ein Lied für die Ewigkeit

Verena Rabe
E-Buch Text: 304 Seiten
Erschienen bei dotbooks Verlag, 30.11.2016
ISBN 9783958248533
Genre: Liebesromane

Rezension:


Zur Zeit der Judenverfolgung, sind die Berlinerin Elisabeth und der Jude Chaim ein Paar - bis der Amerikaner John anlässlich der olympischen Spiele 1936 nach Berlin kommt. Dramatische Umstände trennen Elisabeth und John und es soll über 40 Jahre dauern, bis sie sich Wiedersehen...

"Ein Lied für die Ewigkeit" ist ein leises, melancholisches Buch. Mir haben die Sprünge zwischen Vergangenheit und Gegenwart gut gefallen, da diese gelungen dargestellt wurden. 
Die Protagonisten werden sehr lebendig beschrieben, die Geschichte um sie herum bewegt.

Mir hat das Buch über die längste Strecke hinweg wirklich gefallen. Leider wurde es zum Ende hin zu langatmig, was mir die Lust etwas genommen hat. Irritiert hat mich auch das Ende, da der rote Faden Chaim auf einmal völlig verschwunden war.

Nichtsdestotrotz ist es eine gut lesbare Hommage an die Liebe!



  (5)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(63)

85 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 50 Rezensionen

fantasy, das erbe der macht, urban fantasy, magie, andreas suchanek

Das Erbe der Macht - Silberregen

Andreas Suchanek
E-Buch Text
Erschienen bei Greenlight Press, 30.01.2017
ISBN 9783958342460
Genre: Fantasy

Rezension:

Max erwacht endlich aus dem Heilschlaf. Leider nagt der unbemerkte Austausch seiner Person so tief, dass er daran zu zerbrechen scheint. Er zieht sich zurück und überdenkt sein Leben. Er stellt sich und sein Handeln in Frage und sucht neue Wege.
Währenddessen sind Alex, Jen und Clara zusammen in einem unwirklichen London gelandet. Auf ihrer Suche nach dem nächsten Sigilsplitter lernen sie Lady Morgause kennen, die zwar sehr mysteriös wirkt, aber weiterhelfen kann. 
 
In diesem Band kommen wieder neue Charaktere hinzu, die sehr interessant sind und sich perfekt in die Geschichte einfügen. Man nimmt sie sofort an und schnell gehören auch sie einfach dazu. 
 
Auch "Das Erbe der Macht - Silberregen" hat mir wirklich gut gefallen.
Gewohnt spannend, rasant und voller Überraschungen!
Ich ziehe ein Sternchen ab, da mir Max (so sehr ich ihn mag!) zu sehr im Fokus stand und mich manche Schwenks in einigen Kapiteln irritiert haben und ich das ein oder andere nicht sofort verstanden habe. 
 
Ich freue mich sehr auf die Fortsetzung und bin gespannt, wie es weitergeht!

  (3)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(24)

30 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 24 Rezensionen

darknet, internet, mord, thriller, spannend

Die Namen des Todes

Marcus Hünnebeck
Flexibler Einband: 300 Seiten
Erschienen bei Independently published, 10.01.2017
ISBN 9781520347059
Genre: Sonstiges

Rezension:

Als Robert Drostens Soko anonym geheime Daten aus dem Darknet zugespielt bekommt wissen alle beteiligten Ermittler, dass die Zeit extrem rennt. Ein weiterer Pärchenmord wird angekündigt. Spinnerei oder Tatsache?
Die Soko, eine gelungene Mischung verschiedener Charaktere, die perfekt zusammenarbeitet, gibt alles und auf keinen Fall auf. 
 
Der Leser wird immer wieder auf falsche Fährten geführt, zittert mit und um die möglichen Opfer und lässt sich von Drosten und seinem Team mitziehen . 
Die Ermittler sind durchweg sympathisch, der ein oder andere sorgt für einen Schmunzler zwischen der Gänsehaut.
Das Buch wegzulegen fällt sehr schwer, da der Spannungsbogen nicht nur extrem schnell aufgebaut ist, er wurde auch gehalten. Wenn man denkt, man weiß, was als nächstes passiert, wird man mehr als einmal eines Besseren belehrt. 
 
Marcus Hünnebeck schreibt schonungslos gut. Er sorgt für Wendungen, die auch eingefleischte Thrillerleser überraschen. 
 
Ich gebe 5 Sterne, da mich dieses Buch extrem gefesselt hat. Dieses Buch ist für mich der gelungene Auftakt zu einer neuen Reihe um einen tollen Ermittlunger!


  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(23)

32 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 22 Rezensionen

mords-team, krimi, dynastie, mord, mason

Ein MORDs-Team - Das zerbrochene Glas

Andreas Suchanek
E-Buch Text: 121 Seiten
Erschienen bei Greenlight Press, 16.01.2017
ISBN 9783958342521
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Andreas Suchanek hat es einmal mehr geschafft, mich derart an das Buch zu fesseln, dass ich es verschlungen habe. Denke ich bei jedem Band, mal schauen, ob er das Niveau halten kann, bin ich immer und immer erstaunt, dass genau das geschieht. Auch nach dem 15. Teil ist der Leser nicht satt und möchte mehr! 

"Das zerbrochene Glas" hat ein unglaubliches Tempo vorgelegt.
Durch die Trennung des Teams, muß man nun an 2 verschiedenen Orten mitfiebern. Dies gelingt durchgehend, da die Handlungsstränge stimmig zueinander führen, die Protagonisten perfekt harmonieren und überhaupt alles passt . 

Leider hat man am Ende dieses Bandes wieder ein bekanntes Problem. Das Buch war zu schnell gelesen und man giert nach der Fortsetzung!

  (4)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(12)

25 Bibliotheken, 0 Leser, 3 Gruppen, 12 Rezensionen

verfolgungsjagd, rote khmer, kambodscha, cia, killer

Die Schlangentrommel

Ole R. Börgdahl
E-Buch Text: 418 Seiten
Erschienen bei neobooks Self-Publishing, 31.10.2014
ISBN 9783847613718
Genre: Sonstiges

Rezension:

Fand ich die Tillman-Halls- Reihe bisher schon sehr lesenswert, hat dieser Band nochmal alles getoppt! 

Diesmal gehen die beiden nicht zusammen auf Täterjagd, sondern Tillmann erzählt Bruckner eine Geschichte. Die Geschichte von Rin Mura, der wegen seiner Vergangenheit von mehreren Seiten, aus verschiedenen Gründen, gejagt wird.Es beginnt eine spannende Verfolgung, bei der man mittendrin ist, so bildlich wird alles beschrieben. 
Ich fand das Buch von Anfang bis Ende total spannend und war sofort in der Geschichte. Faszinierend fand ich wie es Ole R. Börgdahl geschafft hat, 3 verschiedene Personengruppen so auf die Jagd nach Rin Mura zu schicken, dass man irgendwann gar nicht mehr wollte, dass eine Gruppe gewinnt, weil alle und alles im Zusammenhang steht.

Die "Die Schlangentrommel" ist unheimlich spannend, total stimmig, vereint tolle Protangonisten und beschreibt eine Geschichte, die sich auch als Film toll machen würde. Für mich ist dieses Buch eine absolute Leseempfehlung!

  (5)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(14)

17 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 14 Rezensionen

zeitreis, zeitreise, fantas, katastroph, liebe

Die Prophezeiung - Lillies Reise gegen die Zeit

Jamie Craft
E-Buch Text
Erschienen bei null, 07.12.2016
ISBN B01MQTSRSO
Genre: Sonstiges

Rezension:

Nachdem ich vom ersten Band "Die Prophezeiung - Das Inferno von Little Germany, New York" ganz begeistert war, habe ich mich sehr auf die Fortsetzung gefreut. Ich wurde nicht enttäuscht!
Jamie Craft ist es erneut gelungen, mich komplett einzufangen und mich mit auf Zeitreise zu nehmen.

Spielte die Geschichte im 1. Band überwiegend im Jahr 1904, verlagert sie sich in der Fortsetzung ins Jahr 1984.
Lillies Leben wird komplett auf den Kopf gestellt, als sie von ihrer Oma den Auftrag erhält, mithilfe von alten Tagebüchern zurück ins Jahr 1904 zu springen und eine Schiffskatastrophe zu verhindern.... Lillie schafft es tatsächlich zurückzureisen, nur kann sie auch die Katastrophe, bei der der größte Teil der Familie ihrer Oma sterben muß, verhindern?
Gemeinsam mit ihren Freund Alex setzt sie alles daran, dass ihr dies gelingt!

"Lillies Reise gegen die Zeit" ist ein großartiges Märchen für Erwachsene, bei dem man gerne die Zeit vergisst und in welches man absolut eintaucht - Jamie, vielen Dank dafür!!!

  (4)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(76)

102 Bibliotheken, 6 Leser, 0 Gruppen, 58 Rezensionen

feuerblut, andreas suchanek, das erbe der macht, fantasy, urban fantasy

Das Erbe der Macht - Feuerblut

Andreas Suchanek
E-Buch Text: 159 Seiten
Erschienen bei Greenlight Press, 09.12.2016
ISBN 9783958342453
Genre: Fantasy

Rezension:

Hatte ich mich nie für Fantasy interessiert, kann ich es seit meinem Einstieg in diese Reihe kaum erwarten, dass der neuste Band rauskommt . "Das Erbe der Macht" macht süchtig!
Im aktuellen Band "Feuerblut" müssen die Freunde, in zwei Gruppen aufgeteilt, an verschiedenen Fronten kämpfen.
Alex und Jen bekommen einen Geheimauftrag, welcher sie nach Indien führt. 
Die anderen versuchen unterdessen in der Bibliothek der Ashwells herauszufinden, was die Schattenfrau versucht zu verbergen.
Es offenbaren sich für beide Teams überraschende Wendungen . 
Typisch Andreas Suchanek wird der Leser mit den ersten paar Zeilen so eingefangen, dass es schwer fällt, eine Lesepause einzulegen.
Alles wird so bildlich beschrieben, dass man mittendrin steht und alles hautnah miterlebt. 
Die einzelnen Charaktere sind toll. Jeder hat irgendeine kleine Macke, was die Personen greifbar macht. 
Die Bösewichte werden gerne mit soviel Humor beschrieben, dass man denkt, hoffentlich bleibt der/die noch bisschen dabei.

Auch dieser Band bekommt klare 5 Sterne!

  (4)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(5)

8 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 5 Rezensionen

Der Weg der Schwalbe

Thomas Fischer.
E-Buch Text
Erschienen bei edel & electric, 24.11.2016
ISBN 9783960290292
Genre: Sonstiges

Rezension:

Thomas Fischer legt dem Leser mit "Der Weg der Schwalbe" ein wirklich lesenswertes und sehr berührendes Buch vor.
Mir hat die Geschichte von Bonaventure sehr gut gefallen.
Bonaventure, der zusammen mit seiner Familie zwar arm, aber zufrieden in einem kleinen Dorf lebt, verliert nach einem Erdbeben sein Haus. Schon länger arbeitslos weiß er, dass er dieses nicht mehr aufbauen kann. Sein Bruder nimmt ihn und die Familie zwar bei sich auf, aber das Geld reicht gar nicht. Die Erwachsenen sparen an ihrem Essen, damit die Kinder satt werden.
Bonaventure gibt irgendwann nur noch einen Weg, sich und seiner Familie zu helfen. Er muß nach Europa!
Der Bruder verschuldet sich, beim Missglücken der Mission verliert er ebenfalls alles. Alleine das fand ich sehr beeindruckend. Wie tief muß die Verzweiflung der Menschen sein, die wirklich alles auf eine Karte setzen? Sie verpfänden Haus und Hof, um die Überfahrten bezahlen zu können. Sie setzen sich und ihre Kinder in diese Boote in der Hoffnung, dass alles gut wird.
Der Weg zum Meer war strapaziös, am Ziel angekommen ist Bonaventure wirklich krank. Das Geld ist alle.
Trotz allem steigt er ein und wagt die Überfährt...
Das Ende fand ich gelungen. Der Leser muß sich Gedanken machen. Man setzt sich noch einmal mit der Geschichte auseinander. Man versteht das Denken von Flüchtlingen ein stückweit mehr.

  (4)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(80)

103 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 56 Rezensionen

wechselbalg, fantasy, das erbe der macht, urban fantasy, andreas suchanek

Das Erbe der Macht - Wechselbalg

Andreas Suchanek
E-Buch Text
Erschienen bei Greenlight Press, 01.12.2016
ISBN 9783958342286
Genre: Fantasy

Rezension:

Andreas Suchanek's Bücher haben alle genau einen Fehler! Sie haben zu wenig Seiten!
Gewohnt spannend geht es im 3. Band der Reihe weiter, man legt das Buch nicht aus der Hand, bis man es durchgelesen hat!

Das Böse rückt näher und die Sicherheit, in der sich die Lichtkämpfer im Castillo wiegen durften, gibt es so nicht mehr.
Mehr möchte ich gar nicht sagen, diese Geschichte muß man selber lesen!

Ich warte gespannt auf die Fortsetzung, einmal mit dieser Reihe angefangen, ist man süchtig danach! Der Schreibstil packt einen sowieso, die Geschichte fesselt und ist einfach nur stimmig. Allein die Rücklicke auf die vorangegangenen Bände sind ein Highlight für sich.

Wie immer ganz großes Kino und klare 5 Sterne!

  (5)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(20)

26 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 19 Rezensionen

essen, humor, lebensmittel, überschätzte lebensmittel, vollmondwasser

Soja-Steak an Vollmondwasser

Markus Barth
Fester Einband: 128 Seiten
Erschienen bei Lappan, 29.09.2016
ISBN 9783830334415
Genre: Humor

Rezension:

Der Titel springt einen an, nach dem Klapptext ist man sicher: dieses Buch muß man lesen!
Markus Barth nimmt den Leser auf herrlich unterhaltsame Art mit auf eine Reise durch die Lebensmittelregale.
Trendfoods, altbekanntes, für gesund empfunden - ehrlich und immer mit einem Augenzwinkern wird der Lebensmittelhorizont erweitert. Man schmunzelt, weil man sich, Freunde oder Kollegen beim Kauf diverser Dinge wiedererkennt. 
Kein Lebensmittel wird wirklich schlecht geredet, man wird zum Nachdenken animiert.
Mir hat dieses kurzweilige Buch soviel Spaß gemacht, dass ich es in einem Rutsch gelesen und auf meine Weihnachts-Geschenkideen-Liste gesetzt habe!
"Soja-Stek an Vollmondwasser" informiert, belustigt und spricht wirklich alle "Esstypen" an! Darum 5 Sterne!


  (5)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(11)

15 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 11 Rezensionen

mord, einheit gehlen, nachrichtendienst, stiller beobachter, vertuschen

Tod und Schatten

Ole R. Börgdahl
E-Buch Text
Erschienen bei neobooks, 31.10.2016
ISBN 9783738090598
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Marek Quint und Thomas Leidtner, ein neu zusammengestelltes Ermittlerteam, werden zu einem Leichenfund gerufen. Schnell erkennt man, dass es sich um einen Mordfall handelt, dem weitere Tote folgen.
Quint und Leidtner müssen sich bei ihren Ermittlungen nicht nur beweisen, sie müssen sich vor allem auch zusammenraufen.

Ole R. Börgdahl überzeugt einmal mehr durch seinen packenden Schreibstil.
Die Protagonisten sind toll dargestellt, jeder überzeugt in seiner Rolle.
Die Geschichte ist durchgängig spannend, immer kurzweilig und ein gelungener Auftakt  in eine neue Krimireihe.

Ich ziehe einen Stern ab, da sich mir am Ende des Buches nicht alles stimmig erschlossen hatte. Mit dem Wissen, dass meine Fragen geklärt werden , freue ich mich auf Band 2.

  (6)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(10)

14 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 10 Rezensionen

spionage, ddr, gier, stasi, agenten

Green Mamba: Schatten des Todes

Barry Stiller , Dana Stiller
E-Buch Text: 453 Seiten
Erschienen bei neobooks, 19.10.2016
ISBN 9783738079470
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Stiller & Stiller präsentieren mit "Green Mamba" ein großartiges Buch, welches man nicht mehr aus der Hand legt!
Der Leser wird auf absolut lesenswerte und kurzweilige Art in den Kalten Krieg zurückgeführt.

Kommissar Keller wird mit der Aufklärung eines Mordfalles betraut. Für alle um ihn herum scheint der Fall klar - der seit längerer Zeit in der Psychiatrie untergebrachte Kaltenbrunn muss der Mörder sein.
Obwohl Keller auf eine Mauer des Schweigens trifft, kann er dieser Theorie nicht einfach folgen und fängt an zu graben. So tief, dass die Staatssicherheit auf ihn aufmerksam wird und mit allen Mitteln verhindern möchte, dass er fündig wird.
Gemeinsam mit seinem Assistenten Kosminsky und Oberst Sokolow setzt Keller langsam alle Puzzleteile zusammen und stösst auf eine Geschichte, die mit allen Mitteln vertuscht werden soll...

Von der ersten bis zur letzten Seite liest man ein Buch, welches einfach nur begeistert! 
Die Protagonisten werden greifbar dargestellt - einige sind so sympathisch, dass man vor Sorge kurzzeitig  auch mal das Atmen vergisst!
Immer wieder wird man unauffällig auf das damalige Leben in der DDR und die überall vorhandene Angst vor der Stasi hingewiesen. Man bekommt als Leser eine Ahnung, wie es gewesen sein muß, niemandem trauen zu können.
Der Schreibstil des Autorenduo's ist packend! An keiner Stelle zu langatmig, beeindruckt gut recherchiert, spannend! 

Mir hat das Buch wirklich gut gefallen und ich vergebe gerne und überzeugt 5 Sterne! 

  (3)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(99)

130 Bibliotheken, 4 Leser, 0 Gruppen, 75 Rezensionen

essenzstab, magie, fantasy, andreas suchanek, urban fantasy

Das Erbe der Macht - Essenzstab

Andreas Suchanek
E-Buch Text
Erschienen bei Greenlight Press, 28.10.2016
ISBN 9783958342255
Genre: Fantasy

Rezension:

Hatte mich Fantasy in der Vergangenheit nicht wirklich interessiert dachte ich, wenn mich einer dafür begeistern kann, dann Andreas Suchanek. Nachdem ich den ersten Band dieser Reihe lesen durfte, war ich schon sehr angetan - nach "Essenzstab" bin ich ihr nun verfallen!
Die Geschichte ist einfach nur toll und spannend geschrieben, der Leser wird von einem Abenteuer ins nächste geschubst und es wird ihm sehr schwer gemacht, dieses Buch aus der Hand zu legen!

Nachdem Alex im ersten Band zum Lichtkämpfer erweckt wurde, steckt er in diesem 2. Teil schon mitten im Kampf gegen das Böse. Ihm zur Seite steht Jen, beide können sich allerdings gar nicht ausstehen und sind erstaunt, dass sie Seelenverwandt sein sollen . 
Nachdem ihnen Rückblicke in das frühere Leben des anderen gewährt werden, verstehen sie sich und ihre Einstellung besser.
Gemeinsam können sie nun als Einheit den Kampf gegen die Schattenfrau und ihren Feldzug gegen die Lichtkämpfer aufnehmen . 

Der packende Schreibstil von Andreas Suchanek begeistert den Leser immer wieder neu, egal welche Buchreihe man von ihm liest. Es gelingt ihm, mit unerwarteten Wendungen die Spannung auf hohem Niveau zu halten und zu fesseln.

"Das Erbe der Macht - Essenzstab" bekommt von mir klare 5 Sterne! Ich bin gespannt, wie diese Geschichte weitergeht und freue mich auf die Fortsetzung!

  (4)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(8)

9 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 6 Rezensionen

motorradtour, luang namtha, inseln, luang prabang, paxte

Streifzug durch Laos

Erik Lorenz , Gabriele Pittelkow
Flexibler Einband: 500 Seiten
Erschienen bei Drachenmond-Verlag, 01.04.2014
ISBN 9783931989910
Genre: Sonstiges

Rezension:

Was für ein Reisebericht!
Es wird nicht einfach nur erzählt, nein, Erik Lorenz nimmt den Leser mit nach Laos!
Alles wird so toll beschrieben, dass man es bildlich vor sich sieht.
Gespickt mit Laos's Geschichte, bekommt man einen ganz neuen Blick für dieses schöne Land.
An keiner Stelle des Buches hat man das Gefühl, der Autor holt zu weit aus. Es passt einfach alles.
Der Schreibstil ist locker, es kann an vielen Stellen geschmunzelt werden, an anderen ist man tief bewegt und hat einen Kloß im Hals.
Man hat Mitleid mit den Laoten, spürt aber auf der nächsten Seite ihre Lebensfreude. Man wird demütig weil man merkt, welch einfache Sachen sie glücklich machen. 
Das Zusammenspiel von Erik und seinem Reisebegleiter Falk macht Spaß. Sie sind ein eingespieltes Team, nerven sich zwischenzeitlich auch mal auf für den Leser sehr amüsante Weise und freuen sich auf die gemeinsame Weiterreise.
"Streifzug durch Laos" bekommt klare 5 Sterne weil dieses Buch nicht nur Fernweh, sondern auch Lust auf weitere Erik Lorenz Bücher macht! 
Vielen Dank für diesen Lesegenuss!

  (4)
Tags:  
 
112 Ergebnisse