Sterlias Bibliothek

40 Bücher, 28 Rezensionen

Zu Sterlias Profil
Filtern nach
41 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(10)

12 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 8 Rezensionen

vergangenheit, liebe, flucht, kautionsagentur, kopfgeldjäger

Hunt for Love: Rette mich!

Hailey J. Romance
E-Buch Text: 209 Seiten
Erschienen bei null, 28.01.2018
ISBN B079DQ4GHD
Genre: Sonstiges

Rezension:

meine Meinung

Yeah Baby, Yeah! Endlich schreibt sie mal kein Chick Lit! So mein erster Gedanke. Der aber nun nicht Böse sein soll, denn ich liebe diese Autorin und habe bis her alle Ihre Bücher gelesen und freue mich um so mehr! Das sie diesmal ein anderes Genre gewählt hat.

Wobei sie ja ach so etwas bei ihrem Romance Style geblieben ist. Denn auch hier finden wir die Typischen – Hailey romance Situation wieder. Aber das tut dieser Story absolut keinem Abbruch den ihre Charaktere sind so gut ausgearbeitet, das sie perfekt zu einander passen. Aber auch die City in der wir uns befinden ist total super gewählt.

Denn wer kennt nicht die Ecken wo sich die Bösen Buben rumtreiben und vor allem! Wem sind Kartelle und Schanzes kein begriff?! Naja sofern er auch Thriller & Krimis aus dem Amerikanischen Bereich kennt, oder auch aus Bücher und Serien.

Nun aber wer auch schon „Innocent – Gefährliches verlangen“ von der Lieben Hailey gelesen hat, weis das sie in diesem Bereich alles genaustes Recherchiert hat und somit auch sehr getreu ihre Geschichten schreibt. Denn auch für mich passte wieder einmal zusammen und konnte den Spannungsbogen gut aufrecht halten!

mein Fazit

Ein gelungene Story die gerne noch ein paar Seiten, hätte länger sein können. Auch wenn ich aus weißer Quelle, bescheid weis das es noch ein Paar mehr Geschichten den Knallharten und Zuckersüßen Kopfgeldjäger geben wird!

Und natürlich alle in sich abgeschlossen! das man sie natürlich auch von einander Lesen kann.

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(20)

22 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 23 Rezensionen

krankenschwester, angebot, baseball love, krankenhausliebe, footballspieler

Mercy Grace Hospital: Maeve

Violet Thomas
E-Buch Text: 123 Seiten
Erschienen bei null, 04.12.2017
ISBN B0785JGXDR
Genre: Sonstiges

Rezension:


Ohhh auch wenn Weihnachten nun „endlich“ vorbei ist habe ich hier noch ein kleines Present für euch, was leider durch den stress untergegangen ist!

—– Danke an die Autorin, für die bereit Stellung des Rezensionsexemplars —–
_________________________________________________________________________
meine Meinung

Eine Tolle kleine Story für zwischen durch. Ja und das aus meinem Mund *grins* normal brauch ich ja immer etwas länger für Bücher. Aber dieses hier, habe ich in einem durchgelesen und kann nur sagen es ist eine schöne Abwechslung gewesen und vom Schreibstill her total Toll geschrieben.
Auch wenn der Inhalt der Story im ersten Moment sehr in eine Milliardär sucht sich eine Junge Frau usw. kommt es hier ganz andres und wird eure Herzen so richtig erwärmen!
Nun bin ich total auf die nachfolgenden teile gespannt!
_________________________________________________________________________
mein Fazit

Eine Tolle Story die einem das Herz erwärmt, auch zur nichts Weihnachtszeit!

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(48)

90 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 37 Rezensionen

water love, dystopie, drachenmondverlag, drachenmond verlag, drachenmond

Water Love

Marion Hübinger
Flexibler Einband: 312 Seiten
Erschienen bei Drachenmond-Verlag, 27.02.2017
ISBN 9783959912587
Genre: Fantasy

Rezension:

bist du ein „Lander“ oder ein „Water“?! was dieses sind?! Nun, im Grunde ganz Normale Menschen, die leider in einem falschen „Zeitalter“ leben und mit einem „L“ oder einem „W“ an der Hand zwischen Daumen und Zeigefinger Markiert sind.
—– an dieser Stelle möchte ich mich bei dem Drachenmond Verlag für das Rezensionsexemplar bedanken —–

Meine Meinung
Sooo, wenn man sich den Title mal anschaut, was erwartet ihr da?! Nun ich dachte in erster Linie, an eine so schnulzige Love Story. Doch dann habe ich nochmal eine Blick auf den Klappentext geworfen und dachte mir so, ja das könnt etwas anderes sein und so ist es gekommen.
Denn das Title Bild ist einfach nichts sagend, so auf den ersten Blick, denn dieses Buch beherbergt eine Immense Story die man einfach mal lesen sollte. {so meine Meinung!} Denn es ist eine etwas andere Art der Geschichte, klar es fällt in den Bereich „Dystopie“ aber auch die können ja nicht unterschiedlicher sein. Und somit hat die Liebe Frau Hübinger mich sehr überrascht mir diesem buch und auch mit ihrer Schreibweise. denn die ist schön flüssig und gut zum lesen! {ohne sich grusartig an irgendwelche Sachen aufzuhalten}

Meine Meinung
Ein Buch was mich vom ersten Moment total gefesselt hat und mich auch jetzt noch verfolgt, denn um mal ehrlich zu sein. Wir machen uns doch alle Gedanken um unsere Umwelt.

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(12)

22 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 11 Rezensionen

penelope, jugendthriller, theresa sperling

Penelope

Theresa Sperling
Flexibler Einband: 280 Seiten
Erschienen bei Drachenmond-Verlag, 06.11.2017
ISBN 9783959914017
Genre: Jugendbuch

Rezension:


hallo meine Lieben! Ich bedanke mich erst einmal für die Tolle Leserunde, der ich beiwohnen durfte!


Nun als ich das Cover und den Titel gesehen hebe, war klar das Buch musst du lesen. Denn als Thriller Fan hat es mich total angesprochen und das Cover sieht so viel versprechend aus. 
 
Doch kann man sich nicht immer auf Cover und Klappentext Verlassen. Nun es ist mein erstes Buch der Autorin und wird an dieser Stelle auch nicht das letzte gewesen sein. 


Dann wollen wir mal!


Denn wir kommen gleich in ein brenzligen Situation und Lernen die Hauptprotagonistin Penelope kennen, die nicht gerade ohne ist. Was sich im laufe des Buches auch alles noch von allein erklärt.


doch haben wir es nicht mit einer "Normalen" - Person zu tun, denn Penelope, hat es von haus auch nicht so einfach, denn ihre Mutter malt und das nicht so wie man sich das denkt. Ihre Bilder sind immer Düster und irgendwie Makaber (wenn man weis was sie so malt). Aber auch die Beziehung zu ihrem Vater ist ein Thema in dieser geschichte (die ich nich so ganz verstehe) denn er wohnt nicht bei ihnen. da er vor jahren ausgewandert ist und nun auf einer Insel irgendwo in nirgendwo wohnt, ihr aber alle Jahre zum Geburtstag Postkarten sendet, die von mal zu mal immer Kurioser werden. 


Aber genug zu ihren Eltern. denn es gib da ja auch noch andere leute.  Die Penelope ganz viel sehr bald bedeuten werden und die sie evtl. in Gefahr bringen kann. 


aber dieses sind nur ein paar Informationen die ich euch verraten kann, denn sonst würde es die Story kaputt machen.
______________________________________________________________________________________________________


Mein Fazit fällt da leider aber etwas mau aus, denn ich wurde leicht enttäuscht....denn ich wurde mit Offenen Fragen stehen gelassen und die eine oder Andere Situation war so schnell wie sie begonnen hat auch schon wieder zu ende.


Ich hoffe dennoch darauf, das es einen zweiten Teil geben wird  

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(26)

27 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 19 Rezensionen

verrat, gegenwartsliteratur, trennung, gewalt, kurzgeschichten

Verrat

Jessica Schulte am Hülse
E-Buch Text: 257 Seiten
Erschienen bei Karl Blessing Verlag, 18.09.2017
ISBN 9783641210663
Genre: Romane

Rezension:

Meine Meinung

was ein Buch! Wir haben bestimmt schon mal alle eine ganz fürchterliche Situation in Sachen Liebe und Beziehungen hinter uns, oder stecken gerade mitten drin?!

Wie auch immer, denn dieses Buch ist der Wahnsinn, nie habe ich gesehen wie schlimm es wirklich werden kann und was einem zu stoßen kann!

Ja man trägt ja zu Anfang immer die *Rosa Brille* aber ist es wirklich immer so?!

Nun innerhalb dieser Sieben Geschichten wird einem gezeigt was es noch bedeuten kann Verrat an der Liebe zu begehen. Und das nicht nur auf die Art und wiese wie wir es bisher kennen.

Mein Fazit

Dieses Buch ist leider nicht gerade Günstig im vergleich zu anderen Hardcover Bücher, die um einiges mehr an Seiten aufweisen. Aber dennoch ist diese Geschichte es Wert gelesen zu werden.

Mich hat dieses Buch nämlich total überzeugt und mir auch ein kleines bisschen in Sachen *Liebe* die Augen geöffnet. So das man nicht immer alles negative sehen sollte, wenn es mal kleinere Probleme geben sollte.

  (2)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(64)

96 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 58 Rezensionen

thriller, zodiac, linus geschke, serienkiller, köln

Die Akte Zodiac 1

Linus Geschke
E-Buch Text: 68 Seiten
Erschienen bei Edel Elements, 07.10.2016
ISBN 9783955308186
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Meine Meinung

Endlich mal ein Thriller der mich mal wieder etwas an die grenzen des Menschlichen Wahnsinns bringt. Denn der ZOIAC – Killer ist ja, bekannt. Mehr oder Weniger…bzw. habe ich leider noch nicht so viele Geschichten über ihn gelesen {wobei ist ER wirklich Männlich?!}. Aber das ist nun einfach mal Spekulation.

Denn in dieser Story ist es noch offen wer genau der Killer ist, denn es ist ja gerade mal der erste Teil! Und der hat es aber auch jetzt schon in sich. Da ja jeder der im Bereich Krimi, Thriller oder so was bewandert ist, kennt sich ja oft mit „Profeilern“ aus. Und so kommt auch einer in dieser Story vor und der ist weiß Gott nicht einfach. Denn er hat seine Eigenheiten, {wie wir wohl alle} die seinem Neuen Team schon übel aufstoßen und das gerade mal nach nicht einem tag.

Nun mehr möchte ich an dieser Stelle nich nicht verraten, denn das würde alles Kaputt machen!

Mein Fazit

Auch wenn es wieder ein Mehrteiler ist, kann ich es kaum erwarten die restlichen Teile Zu lesen, denn das Thema ZODIC – Killer finde ich total interessant! Und somit bin ich Mega gespannt wie es weiter geht und wieso man auf eine solche Idee kommt!

  (2)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(29)

41 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 27 Rezensionen

rose bloom, rezension, liebe, dunkles geheimnis, kalifornien

Breaking the Rules

Rose Bloom
E-Buch Text
Erschienen bei null, 24.09.2017
ISBN B075X26LJ6
Genre: Sonstiges

Rezension:

Vielen dank an die Autorin, das ich dieses Buch als Rezensionsexemplar lesen durfte!

Dazu betone ich das, dies keine Auswirkung auf meine Meinung hat!

Meine Meinung

Ja ok, ich weis wenn man den Klappentext so liest könnte man denken och ne, solche College Storys kennt man zu genüge {Wobei ich absolut nicht} und denkt bestimmt ach die ist bestimmt wie die ganzen anderen {ja ich lese auch Meinungen von anderen Bloggern}.

Dennoch war ich sehr gespannt auf diese Story, denn wie bereits angemerkt habe ich noch keine „College“ Story gelesen und war gespannt was dabei wohl rauskommt. Wobei ich ja auch etwas darauf gehofft habe das es nicht wieder so eine „Love Story mit Herzschmerz“ wird. Wie Rose ja sonst schreibt {Ok, abgesehen von Stolen Love, die einer meiner Absoluten Favorit Story von Ihr ist}  Und war vom Anfang auch noch nicht so ganz überzeugt. Denn naja, wir kennen das ja alle!

Lehrer und Schüler, Dozent und Studentin = NO GO!

Im Realen Leben und auch in Geschichten, so auch in dieser. Wobei sich das Blatt ganz schnell gewendet und ich Plötzlich total von Liv und Bennett eingenommen worden wurde. Denn jeder der Beiden hat das Gewisse etwas, was einem dazu NÖTIGT einfach weiter zu lesen!

Es ist halt für mich nicht immer einfach bei einem Buch zu bleiben und so lese ich oft

2 – 3 Parallel. So aber nicht bei diesem Buch! Es hat mich einfach für sich beschlagnahmt und den andere Bücher keine Chance gelassen!

So mit kann ich einfach  nur sagen, dieses Buch ist der Hammer, wieder einmal und nun weis ich genau warum ich diese Autorin so LIEBE

Mein Fazit

Auch wenn diese Story ein echt Schreckliches Geheimnis ans Tageslicht bring ist die Story so Herz erwärmend das man sie innerhalb von wenigen Stunden weg lesen kann, wenn einem die Arbeit eine Chance dazu Lässt!.

Dieses Buch hat mir einfach mal wieder bewiesen, das Rose ihr Handwerk super beherscht und genau weiß wie sie ihre Leser Glücklich macht!

So mit gibt es von mir eine 100% Kauf und Lese Empfehlung!

  (2)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(7)

11 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 6 Rezensionen

ein zuhause für percy, heyne verlag, fiona harrison, roman

Ein Zuhause für Percy

Fiona Harrison , Anke Kreutzer
Flexibler Einband: 416 Seiten
Erschienen bei Heyne, 14.08.2017
ISBN 9783453421868
Genre: Romane

Rezension:

Der Klappentext

Percy kann es nicht fassen. Sein geliebtes Herrchen Javier hat ihn einfach im Tierheim abgegeben. Jetzt muss er dabei zusehen, wie die anderen Hunde nach und nach adoptiert werden. Als jedoch eines Tages die warmherzige Gail auftaucht, ist es bei beiden Liebe auf den ersten Blick. Sie nimmt ihn mit und schenkt ihm ein wundervolles neues Zuhause. Doch Gails Familie steht vor großen Herausforderungen, und plötzlich droht alles zu zerbrechen. Percy begreift, dass jetzt sein Einsatz gefragt ist. So schnell lässt er sein Glück nicht ziehen …

Meine Meinung

Nun was soll ich euch sagen?! Dieses Buch ist mal etwas komplett anderes für mich gewesen, denn diesmal gehen wir durch die Story als Mops – Welpe Percy. Der sich plötzlich in einem Raum befindet, der ihm ganz fremd ist. Aber wie kommt er hier hin und wo sind all die ihm bekannten und vertrauten Gegenstände?!

Nun das ist der einstig in ein buch, was mich nicht so ganz packen konnte….wieso?! Kann ich nicht mal genau sagen, denn der schreibstill ist angenehm auch wenn er ab und an sehr kindlich wirkt. Aber auch die Sicht eines Welpen ist etwas irritierend und somit wird das auch der Grund gewesen sein.

Was mich leider nicht so ganz überzeugen konnte.

Mein Fazit

Leider ist dieses Buch mein Flop und konnte mich absolut nicht über zeugen, da es einfach zu kindlich geschrieben ist und auch die Sicht des Hundes hat mich irritiert

  (2)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(43)

90 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 31 Rezensionen

behinderung, liebe, liebesroman, hauptperson ist rollstuhlfahrer, querschnittsgelämt

Du + Ich = Liebe

Heike Wanner
E-Buch Text
Erschienen bei Edel Elements, 07.09.2017
ISBN 9783955309596
Genre: Liebesromane

Rezension:


Als erstes möchte ich mich bei der Autorin Heike Wanner und dem Team vom Edel Elements Verlag und dem Team von Lovelybooks, für das Tolle Leserunde bedanken.


Kommen wir nun zum Buch!


Nachdem ich zu Anfang meine Probleme hatte reinzukommen, wendete sich fix das Blatt und die Story nahm mich total gefangen.


Denn es ist nicht so Typisch das sich Junge Leute mit Behinderungen und solcher Themen auseinander setzen.


So aber ganz anders bei dieser Story den hier bildet sich unerwartet eine "Love Story" an, die keiner hat kommen sehen. Denn in dieser Geschichte geht es um Nika und Leon.


Denn Leon sitzt in einem Rollstuhl und Nika ist eine Kerngesunde Person. Soweit so gut, bis sie auf Grund des Unterrichts plötzlich zusammen arbeiten sollen, nun ja, davon mal abgesehen hat Nika schon davor einen Ansatz gestartet sich mit ihm zu unterhalten. worauf Leon ehr keine Lust hatte, da er sich aufgrund seiner Behinderung zurück nimmt.


Wieso?! Na dass müsst ihr selber Heraus finden.


________________________________________________________________________________________________
Aber mal nun abgesehen von dem Inhalt der Story , hat dieses Buch mich im Wahrsten sinne des Wortes umgehauen!


Denn es steckt soviel Leid, Kampfeswillen und Liebe in dem Buch das es mich, wohl noch Wochen beschäftigen wird.




danke vielmals Liebe Heike Wanner für so eine Gefühlvolle Story die einem das Herz fast stehen lässt



  (2)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(15)

20 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 13 Rezensionen

#romantisch, #liebe, #lovestory

Everlasting Love

Skylar Grayson , Kajsa Arnold
E-Buch Text
Erschienen bei rouven-finn Verlag, 02.06.2015
ISBN 9783945744482
Genre: Sonstiges

Rezension:

Meine Meinung

Nun wo anfange ich da an?!

Ja genau, damit! Der schreibstill! Der ist Mega Klasse! Der ist flüssig und lässt sich klasse und schnell weg lesen, aber man wird ebenso in eine Interessante Welt geführt. Denn wen interessiert das Landleben nicht so?! Also ich zum Beispiel liebe das Land und habe bis vor kurzem noch in der Stadt gelebt (ok, es ist doch schon etwas länger her) und somit konnte ich mich total mit Mia identifizieren, die nun mal eine absolute Stadt – Pomeranze ist und Plötzlich aufs Land soll. Um einen Mandanten von Ihrem Anwalts Kollegen zu übernehmen. Der spontan irgendwie keine zeit hat.

Nun als Mia, auf dem weg aufs Land ist, hat sie eine Blöde Autopanne und das mit einem Neuwagen…wie schlimm kann es nun für Mia noch werden?! oder wird es doch nicht so blöde wie bisher erwartet?!

Tja das bleibt mein Geheimnis, nur eines lass ich euch noch wissen! Ich LIEBE das Leben dem Land und kann es mir nicht mehr vorstellen in die Stadt zurück zu ziehen…Wie sieht es bei Mia aus?! Wird sie ihre Meinung noch ändern oder sogar einen Komplett neuen Weg einschlagen?!

Lest es doch einfach selbst!

Mein Fazit

Eine Tolle Kurz – Story die absolut Empfehlenswert ist und mein Herz total begeistert hat! Nun bin ich super gespannt auf die beiden Zwei teile die ich noch vor mir habe!

  (3)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(151)

245 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 44 Rezensionen

krankheit, liebe, nicola yoon, familie, du neben mir

Du neben mir und zwischen uns die ganze Welt

Nicola Yoon , Simone Wiemken
Flexibler Einband: 336 Seiten
Erschienen bei cbt, 17.04.2017
ISBN 9783570310991
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(26)

43 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 27 Rezensionen

erotik, endless, andere, actio, in einem

Endless - In einem anderen Leben

Amanda Frost
E-Buch Text
Erschienen bei Independently Published, 18.04.2017
ISBN B06ZXXVD76
Genre: Fantasy

Rezension:

Meine Meinung

wow, es ist das Dritte Buch aus der Feder von Amanda Frost, das ich nun gelesen habe und es ist, bis jetzt mein Absoluter Liebling!

Denn wie geil ist den die Vorstellung für immer zu leben!

Nun ja, evtl. eine zeit lang, denn wenn jeder im Umfeld Stirbt…könnte einem das echt den Verstand kosten….oder etwa doch nicht?!

Nun nicht bei „Audrey“ die nun schon eine ganze weile in dieser Welt gelebt hat und mit Welt meiner ich natürlich die Erde, aber nicht nur einen Fleck davon, nein sie hat schon so einige Flecken der Welt bereist und warum?!

Na wenn man eine Zeit lang lebt und andere Überlebt, muss man darauf achten nicht aufzufallen! Und somit musste „Audrey“ sich immer wieder neue Identitäten einfallen lassen, damit sie unentdeckt bleibt.

Was ihr aber bis zu dem Moment bestes gelingt bis dieser Junge FBI – Agent in ihr Leben tritt und sie in früheres Leben zurück schickt, auch wenn nur gedanklich der er hat eine Gewisse Ähnlichkeit mit jemanden aus ihrem Früheren Leben…{wer dies aber ist, bleibt hier verschwiegen}

Was der Geschichte aber ein gewisses etwas abverlangt ist das „Audrey“ sich mit ihren Gefühlen ins Gehege kommt. Denn geht sie nochmal eine Beziehung ein, die ein paar Jahre halten soll, müsste sie Ihrem Partner verraten warum sie nicht älter, aber wie soll man das am besten machen?!

Oder sollte sie sich doch lieber daran halten und sich nicht ihren Gefühlen nachgeben und für Immer allein Bleiben?!

Nun für welchen weg wird Audrey sich entscheiden?!

Weg A Weg B

oder wird es doch einen

Weg C

geben?! Nun ich werde dazu nicht verraten *Zwinker*

Mein Fazit

Ich kann diese Tolle Geschichte nur allen ans Herz Legen, die auch Romantik und Geheimnisse stehen! Denn dieses Buch strotzt nur davor, denn ebenso wie Audrey hat auch der Süße und etwas Suspekte FBI – Agent etwas zu verbergen, aber was ist es nur?!

Na egal *Zwinker* Ich bin schon Mega gespannt auf Teil 2 der auch bald schon erscheint!

  (2)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(101)

172 Bibliotheken, 3 Leser, 0 Gruppen, 71 Rezensionen

thriller, jugendthriller, caleb roehrig, niemand wird sie finden, vermisst

Niemand wird sie finden

Caleb Roehrig , Heide Horn , Christa Prummer-Lehmair
Flexibler Einband: 416 Seiten
Erschienen bei cbj, 22.05.2017
ISBN 9783570173343
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(96)

164 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 56 Rezensionen

liebesgeschichte, tamara mataya, liebe, manche tage muss man einfach zuckern, verlieben

Manche Tage muss man einfach zuckern

Tamara Mataya , Evelin Sudakowa-Blasberg
Flexibler Einband: 352 Seiten
Erschienen bei Heyne, 10.04.2017
ISBN 9783453421691
Genre: Liebesromane

Rezension:

Meine Meinung

Erst einmal das Cover! WOW ich war sofort davon überzeugt und dann der Klappentext. Wie oft kommt es vor, das man als Protagonistin in einem Buch vorkommt?! Also in meinem Fall eher seltener, zumindest habe ich noch keins gehabt.

Nun desweiteren hat mich aber auch die Story des Buches sehr angesprochen, denn ich habe meinen Freund auch über das Internet kennengelernt. Ok nun nicht über so eine „Single – Portal“ aber immerhin durchs Internet. Was mich überzeugt hat, das ich dieses Buch lesen musste.

Somit komme ich mal zum Buch.

Die Story ist einfach so toll geschrieben und man kann sich mit Sarah, sofern man selber Single ist und das evtl.. schon über längerem Zeitraum einfach Mega identifizieren. Man überlegt sich einfach einige Sachen wie man Männer evtl. kennenlernen kann und so schaut man sich einfach ein paar Single Portale an. Aber die Idee von >>Missid Connections<< fand ich einfach Mega klasse.

Ok, es ist so in etwa wie die „Spotted – APP“ die manche bestimmt kennen aber dann doch wieder etwas anderes.

Ach was erzähle ich da, es ist halt nicht so einfach es genau zu erklären ohne euch zu Spoilern..

Mein Fazit

Dieses Buch besitzt einfach so viel Herz und auch Humor, das man es einfach Lesen muss! Für mich war es einfach mal ein Abwechslungsreiches und Süßes Buch!

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(62)

139 Bibliotheken, 3 Leser, 0 Gruppen, 48 Rezensionen

freundschaft, dtv, familie, gefängnis, liebe

Anything for Love

Sarah Dessen , Michaela Kolodziejcok
Flexibler Einband: 464 Seiten
Erschienen bei dtv Verlagsgesellschaft, 05.05.2017
ISBN 9783423717229
Genre: Jugendbuch

Rezension:


vorab durfte ich dieses Tolle buch in der Leserunde hier auf Lovelybooks Lesen!


Fangen wir mal beim Cover an:


es ist ein "Typisches 0815" Cover wie so viele die aktuell mit Gesichtern gestaltet sind. (was leider nicht mein Fall ist)


Nun aber davon mal abgehen habe ich das Buch nicht nach dem Cover gewählt, denn mich hat der Klappentext angesprochen.
Da ich aktuell ja in dem Bereich "Jung adult" und "Romance" unterwegs bin, konnte ich nicht umher, mein glück zu probieren und wurde sehr überrascht von dem Buch.


Denn die Protagonisten sind so toll beschrieben, das ich keine Probleme hatte in das Buch zu finden. Nein ganz im Gegenteil. Ich war fix im geschehen und fühlte mich wie ein Schatten von Hauptprotoginisten Sydney. Die wie ich finde ab und an sehr Naive war.


Aber nun, es ist ja immer noch Ansichtssache und jeder geht in verschiedenen Situation unterschiedlich um.


Desto trotz kann ich dieses Buch nur jeden ans Herz legen, der auch Liebe, Intrigen und Spaß mag. Denn hier ist alles vertreten.


Danke für die tolle Leserunde

  (2)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(188)

388 Bibliotheken, 8 Leser, 0 Gruppen, 66 Rezensionen

märchen, aschenkindel, liebe, prinz, halo summer

Aschenkindel - Das wahre Märchen

Halo Summer
Flexibler Einband: 276 Seiten
Erschienen bei HarperCollins, 05.12.2016
ISBN 9783959671248
Genre: Fantasy

Rezension:

Meine Meinung

Nun wo fange ich an?! Ganz einfach!

Bei dem Cover, was sehen wir da? eine Dame, in einem Ballkleid, nun ja das ist nicht gerade aussage kräftig aber, wie wir von dem Title ableiten können, wie auch von dem Klappentext…können wir und denken, was für eine Märchenadoption hier hinter versteckt ist…Genau ASCHENPUTTEL und die Liebe Halo Summer hat es geschafft, also meiner Meinung nach der Story ihren eigenen Flair zu geben und es nicht wie einen Abklatsch wirken zu lassen.

Denn es ist eine Art Fantasy Welt, in der wir uns befinden. Denn neben Guten Feen und Zauberern, finden wir hier noch Flugwürmer. Ja ihr habt, richtig gelesen Flugwürmer der zu dem auch noch „Löwenherz“ heißt.

Nun wie man auf den Namen kommt, weiß ich nicht. Aber ich fand ihn sehr klasse, wie die ganze Story an sich. Den diese Story bekommt, zwei unvorhersehbare Momente, wobei der eine nicht so unvorhersehbar ist, den denn bekommt man sehr fix mit. Denn die Liebe Claire, steht wie es oft in Geschichten vorkommt, zwischen zwei Männern. Nur für welchen entscheidet sie sich?

Denn auf der einen Seite hat sie den Kronprinzen von Amberling {ihrem Wohnsitz bzw. Land} und auf der anderen Seite den Sohn der Kinyptischen Kaiserlichen Familie, die zudem auch Mächtige Zauberer sind.

Nun wie wird sich Claire entscheiden und wie wird sie mit dem Familien Geheimnis umgehen was sie erst zu ihrem 18 Lebensjahr erfahren wird.

Mein Fazit

Es war eine Tolle Reise in eine Besondere Welt auch wenn Fantasy noch immer nicht so ganz mein Bereich ist *Lach*

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(2.762)

4.110 Bibliotheken, 80 Leser, 6 Gruppen, 330 Rezensionen

selbstmord, jay asher, jugendbuch, mobbing, tote mädchen lügen nicht

Tote Mädchen lügen nicht

Jay Asher , Knut Krüger
Flexibler Einband: 288 Seiten
Erschienen bei cbt, 08.10.2012
ISBN 9783570308431
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Meine Meinung

Wie bereist oben schon erwähnt, habe ich mich gegen dieses Buch gesträubt denn nicht jedes Buch was so gehypt wird sollte auch meiner Meinung nach von jedem gelesen werden.

Nun warum aber habe ich es nun doch gelesen?!

Aus dem ganz einfachem Grund: Ich habe mich überzeugen lassen und als ich mitbekommen habe, das Netflix dazu eine Serie gedreht hat, wurde ich um so Neugieriger und musste dieses Buch einfach Lesen.

Warum die Filmausgabe?!

Nun ja, normal bin ich kein Freund von den Filmausgaben….aber dieses Cover hat mich einfach angesprochen. Denn es wirkt so Geheimnis voll und passte einfach zum Klappentext.

Zum Inhalt

Nun wie man vom Klappentext, schon erkennt..geht die Story gleich schon los und zwar mit Clay der ein Päckchen vor der Tür liegen hat, das mit 13 Kassetten bestückt wird.

Nun da wir ja alle von Natur aus Neugierig sind, muss er auch gleich rein hören….aber ist es eine so gute Idee?!

Nun wie dem auch sei, hört er sich die Kassetten, Seite für seite an und erfährt einige sehr Interessante und auch verstörende Sachen. Er bekommt gezeigt wie einige seiner Mitschüler und auch freunde eine Person in eine Situation gedrängt haben, die man hätte eventuell verhindern können.

Aber schnell zeigt sich auch das nicht nur Schüler an dem Tod von Hannah Baker schuldig sind. Denn auch Lehrer kommen auf den Kassetten vor.

Was natürlich bedeutet das Jeder der auf den Kassetten, Hannah auch was Böses angetan haben, nein es werden auch personen Namentlich genannt, die sogar Positiv überraschen.

Nun, leider muss ich hier dann auch schon wieder aufhören, denn sonst Laufen wir noch gefahr, das ich euch SPOILER und das wollen wir ja nicht oder?!

Mein Fazit

Nun zu diesem Buch kann ich nur sagen WOW! Es hat mich so gefangen und ebenso gefangen genommen, dieses Buch ist eindeutig mein

JAHRES HIGHLIGHT!

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(15)

21 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 11 Rezensionen

vier brüder - aiden, rose bloom, vier brüder

Vier Brüder - Aiden

Rose Bloom
E-Buch Text: 302 Seiten
Erschienen bei CreateSpace Independent Publishing Platform, 17.03.2017
ISBN B06XJW56TV
Genre: Liebesromane

Rezension:

Meine Meinung

Sollte man eine „Beziehung“ auf Lügen aufbauen?!

Nun meine Lieben, heute habe ich mal wieder eine Rezension für euch, zu einem Buch was die Liebe Rose Bloom geschrieben hat und wieder einmal mein Herz hat Hüpfen lassen.

Denn auch dieses mal geht es in diesem Buch rund! Nicht nur in Sachen #SchlüpperBrennt , nein auch in Sachen Kriminelle und Bad Boys geht es wieder heiß her.

Aber  nun mal zum Inhalt

Ja – ha, nun möchte ich mich mal dazu äußern denn! Denn die Liebe Rose, hat mal wieder eine Story geschrieben, die ich nicht auf mir sitzen lassen kann *Lach* denn wieso, muss es diesmal um einen MEGA Heißen Typen gehen, der Irgendwo Leicht Macho schreit und andererseits „Christian Grey“. Naja nun nicht so ganz alla SM, aber  in Sachen Geld steht er ihm in nix nach *Lach* & auch seine „Neue“ Begierde kommt „Anna“ schon etwas nahe.

Nun aber mal davon abgesehen ist die Liebe „Beth“ wie sie von allen liebevoll genannt wird, bis auf Ihre Mom. Denn die Liebe Beth hat es nicht leicht, abgesehen davon das sie eine Mega scheiße am dampfen hat und das nur wegen ihren Vater (wie man aus dem Klappentext herausließt) kommt noch dazu das sie sich natürlich in den MEGA heißen Aiden verliebt, auch wenn nicht geplant, denn sie ist ja nur aus einem Grund in seinem Club.

Was sie aber beide nicht wissen ist, das beide so ziemlich das selbe Geheimnis teilen! Aber welches das ist, das müsst ihr selbst herausfinden!!!

Mein Fazit

Wieder einml zeigt mir die Autorin das sie in Sachen, Liebe, Eroti und auch „Krimi“ wieder alles perfekt abdecken kann.

& somit würde ich gerne mal einen „Triller“ oder gar einen Kleinen Krimi lesen (was wohl leider nur wunsch denken bleibt)

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(157)

268 Bibliotheken, 1 Leser, 1 Gruppe, 86 Rezensionen

entführung, thriller, amy gentry, good as gone, familie

Good as Gone

Amy Gentry , Astrid Arz
Flexibler Einband: 320 Seiten
Erschienen bei C. Bertelsmann, 27.02.2017
ISBN 9783570103234
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Meine Meinung

Bum und Zack! Schon sind wir mitten im geschehen. Es ist dunkel & Plötzlich bekommen wir mit wie jemand entführt wird. Ganz still und Leise.

Tja was macht man, in so einer Situation? Ich wüsste es ehrlich gesagt nicht.. zu einem, weil ich nicht Mutter bin und zum zweiten handelt jeder anders.

Was mich aber an diesem Buch sofort angesprochen hat, war nicht der Klappentext oder gar die Leseprobe. Nein es war die Meinung andere Leser!

Den dies ist ein Buch, bei dem sich dich Meinungen auseinander Leben oder Gar in komplett andere Welten Leben. Die einen Finden die Story richtig gut, andere wiederum finden sie total doof.

Nun ich stehe dann wohl zwischen den Stühlen, wie man so schön sagt. Denn ich finde die Story an sich sehr gut!

Denn sie zeigt mir, wie krass manche Leute sich von anderen beeinflussen lassen oder gar Manipulieren können…

Denn wie schafft es bitte eine 15 Jährige, in einem Club einen Job zubekommen? Klar mit ’nem Gefälschten Ausweis, aber es sind doch nicht alle so Blöde und lassen sich vom Optischen auf den falschen weg bringen?!

Nun ja in Büchern klappt das wohl ganz gut.

Nichts des do trotz möchte ich anmerken, das die Story nicht so ganz aus der Welt ist, denn wer weiß was sich wirklich im Hause des Nachbars abspielt, wenn man mal nicht hin schaut…wisst ihr was oder wem er in seinem Keller gefangen hält?!

NE?! Ich auch nicht

Aber hey, ein Gutes hat dieses Buch, es zeigt wie stark eine Familie zusammen halten kann und was eine Mutter bereit ist für Ihr Kind oder auch „Ihr Nicht Kind“ zu tun ist!

Gerade das ende dieses Buches hat mich etwas überrascht. Denn es wird aus mehreren Perspektiven verschiedener Charaktere geschrieben und man muss sehr aufpassen, nicht den faden zu verlieren.

Mein Fazit

Es war mir eine Freude dieses Buch zu lesen auch wenn es den einen oder anderen Schwachpunkt hatte…aber darüber sehe ich nun mal hinweg, denn im Grunde ist die Story nicht ganz so unrealistisch

  (3)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(9)

11 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 9 Rezensionen

Burlesque Princess

Hailey J. Romance
E-Buch Text
Erschienen bei null, 08.03.2017
ISBN B06XHNH87C
Genre: Sonstiges

Rezension:

Meine Meinung

Nun ja was soll ich sagen? Oben habe ich es ja mal kurz angeschnitten das die Liebe Hailey dieses mal Themen in ihrem Buch angesprochen hat, die mir oft fehlen in Büchern…denn natürlich erleben wir Leser diese mehr oder weniger irgendwann selbst im leben. Oder sagen wir mal nicht direkt selbst, eventuell aber auch nur am Rande, weil es jemanden aus dem Bekanntenkreis passiert ist.

Kurz mal etwas zum Inhalt des Buches

Wir Lernen die Liebe 13 jährige Ruby kennen. Die kurz vor einem Großen auftritt ist. Denn sie gerne mit ihren Eltern erleben möchte, wobei ihr sehr wichtig ist, da Ihr Papa dabei ist. Den Ruby liebt ihren Vater über alles.

Doch dann befinden wir uns bei ihrem auftritt und wie wir uns denken konnten sind ihre Eltern nicht gekommen. Denn plötzlich kommt alles anderes und Ruby bekommt eine Nachricht, die ihr den Boden unter den Füßen wegzieht und somit ihr ganzes Leben auf den Kopf stellt.

Dann ist Ruby plötzlich 23 und wir merken wie schlimm es wirklich um sie steht…sie arbeitet in einer Bar für einen Hunger lohn…& hat einen Sugerdaddy…der ihr auch nicht gerade viel gibt…aber im Gegenzug viel von ihr verlangt…

Nun damit höre ich dann auch schon fast wieder auf, euch etwas zum Inhalt zu erzählen, denn sonst erzähle ich euch einfach Zuviel und das wäre echt Mist, denn Diese Geschichte ist es Wert gelesen zu werden!!!!

Mein Fazit

Was eine Story!!!! Hailey hat mir diesmal sprichwörtlich den Boden unten den Füßen weggezogen, denn dieses Buch hat es in sich!

Sie hat meine Gefühle einer Achterbahnfahrt ausgesetzt die mir einen Riesen Spaß gemacht hat Wirklich! Sie hat einfach ihren weg gefunden und wird von Buch zu Buch besser!

Weiter so liebe Hailey! Ach eins Noch!

Du hast mein gestohlen!!!!!

  (2)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(292)

793 Bibliotheken, 19 Leser, 3 Gruppen, 146 Rezensionen

veronica roth, rat der neun, fantasy, science fiction, jugendbuch

Rat der Neun - Gezeichnet

Veronica Roth , Petra Koob-Pawis , Michaela Link
Fester Einband: 600 Seiten
Erschienen bei cbt, 17.01.2017
ISBN 9783570164983
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Meine Meinung

Nach den Bücher der „Bestimmung´s“ Reihe, war ich sehr, sehr aufgeragt und neugierig ob dieses Buch an die anderen rankommt.

Nun was soll ich sagen? Ich hatte zu Anfang meine Probleme, aber das hat sich schnell gelegt und es ist sogar sehr spannend geworden, dass ich es schwer aus der Hand legen konnte. Und das obwohl Fantasy „normal“ nicht ganz mein Genre ist. Aber ich probiere gerne aus und wurde Positiv überrascht.

Zum Inhaltlichen möchte ich wieder einmal nicht zu viel Verraten, nur soviel!

Alle die auf Liebe und Aktion stehen und das gewisse etwas mögen, könnten das Buch ebenso interessant und spannend finden wie ich.

Mein Fazit

Ein tolles Buch was mich wieder einmal in eine Interessante Welt entführt hat und mich zittern lässt, bis zum erscheinen des Zweiten Teils!

  (2)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(112)

427 Bibliotheken, 4 Leser, 2 Gruppen, 69 Rezensionen

jugendbuch, liebe, physik, trauer, unendlichkeit

Ein bisschen wie Unendlichkeit

Harriet Reuter Hapgood , Susanne Hornfeck
Fester Einband: 384 Seiten
Erschienen bei FISCHER KJB, 23.02.2017
ISBN 9783737340335
Genre: Jugendbuch

Rezension:


Erst einmal das Cover!


Ich bin schockverliebt <3 so toll, auch wenn es nicht viel zeigt! Aber allein das Farbenspiel und Schrift Auswahl sind perfekt getroffen.


Zum Inhalt!


Lest euch doch bitte den Klappentext durch ;) denn der sagt schon viel aus :)


Deswegen halte ich mich mal etwas zurück, denn ich möchte nicht all Zuviel verraten.


Mein Fazit!


Denn dieses Buch hat mir eine Achterbahn der Gefühle beschert und das heißt schon einiges!!!!!!!!
Ich konnte lachen und auch weinen, denn die Autorin, hat in dieses Buch so viel liebe und Herzblut reingesteckt, das man einfach nicht aufhören kann zu lesen.


Ich danke einfach dem Lovelybooks - Team das ich dieses Buch im Rahmen der Leserunde lesen durfte!


Vielen, vielen dank dafür!


denn dieses Buch hat mir wieder einmal die Augen geöffnet und gezeigt dass man auch auf die kleinen Veränderungen achten sollte <3





  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(139)

294 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 98 Rezensionen

familie, homosexualität, anna mcpartlin, irgendwo im glück, roman

Irgendwo im Glück

Anna McPartlin , Sabine Längsfeld
Flexibler Einband: 464 Seiten
Erschienen bei ROWOHLT Taschenbuch, 26.08.2016
ISBN 9783499272233
Genre: Romane

Rezension:

Erst einmal sage ich Danke das ich an einer so tollen leserunde mitmachen durfte. Wobei auch wenn ich das Buch nicht gewonnen hätte, hätte ich es mir dennoch gekauft 🙈


Nun zur meiner Rezension, dazu muss ich sagen meine Meinung hat nix mit dem Gewinn des Buches zu tun und ist meine persönliche Meinung! 

Zum Cover 
Es ist ein typisches Anna Mcpartlin Cover. Es ist nix besonderes oder sogar sehr ansprechend. Es ist einfach frisch und sieht sehr nun ja "kindlich" aus. Was nun nicht böse gemeint ist. Ehr im Gegensatz ich mag es absolut <3

Zum Inhalt 
Man könnte jetzt ganz ganz viel erzählen und auch spoilern aber davon bin ich absolut kein Fan! Lest euch den Klappentext durch und entscheidet selbst 😉

Eins lasse ich euch wissen, daß Buch befasst sich mit einem meiner Meinung nach tollem Thema!  Das heut zutage in vielen Familien bestimmt ein großes Thema ist. In diesem Buch aber zeigt sich wie es ist wenn alle sich darauf einlassen und wie man sich am besten verhält. Natürlich ist es nicht einfach zu Anfang damit klar zukommen aber das spielt nach der Zeit ein.

Zum Buch allgemein 
Der Schreibstiel von Miss Mcpartlin mag ich total und auch wie sie dieses Buch aufgeteilt hat, gefällt mir mega klasse. Sie schreibt aus jeweils einer anderen Sicht also immer aus der sicher der verschiedenen Charaktere und somit lernt man auch sie und ihr Verhalten besser kennen.


Mein Fazit 
Ich habe gelacht und geweint, weil dieses Buch einfach so klasse und traurig zugleich ist! Ich kann es also nur weiter empfehlen 💜

  (6)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(11)

17 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 8 Rezensionen

lovestory, dystope, politik

2033: (Dystopie, Drama)

Lya Sanders
E-Buch Text
Erschienen bei null, 03.05.2016
ISBN B01F5XIHWO
Genre: Sonstiges

Rezension:

📝Rezension zu 2033 von Lya Sanders


📑Cover
im ersten Moment dachte ich mir, hm einen Junge Blonde frau im Vorderer Grund einer Brennenden Kirch?! ok, das ist zwar nicht gerade viel sagend, aber es kann sich sehen lassen.zum Title: 2033
nun ja, damit kann man zwar nicht direkt etwas anfangen aber es klingt interessant ;)

✒Zum Inhalt
Es ist ein Bekanntes Thema, das man selber als Schüler zur Schulzeit kennenlernt…“Volksverhetzung & Völkermord"nun ja zur eigentlichen Story komme ich aber nun!Melissa ist eine junge Journalisten, die ihr altes leben hinter sich lassen und ein neues beginnen möchte. als sie plötzlich auf einen alten bekannten Trift, bzw. auf ihre alte Liebe ;) Soweit so gut ,doch plötzlich ändert sich alles, denn es werden Plötzlich alle "Südländischen” Mitbürger, gejagt und festgenommen…so das sie plötzlich alle Flüchten müssen..& die ,die es nicht schaffen….nun ja…entweder wird ihnen ein schwere Straftrat unterstellt um sie in eine Strafanstalt zu stecken oder man lässt, ihren tot als Unfall oder sonstiges dastehen…(all solche Sachen, die es zu Hitlers Zeiten gab)doch plötzlich, versuchen Melissa und Ibo etwas an der Situation zu ändern…(Ich möchte nun nicht zu viel verraten, also Kauft es euch und Lest sie ;))

📯Fazit
Ich finde die Autorin, hat sich sehr große mühe mit einem Schweren Thema gegeben, es nochmal aufzugreifen….wobei ich der Meinung bin, das man dieses Buch auch in schulen, durchnehmen sollte. Den neben “die Welle” und auch dem “Tagebuch der Anne Frank” das selbe Thema beinhaltet & auch die Jungen unter uns wissen und lernen soll, was falsch und wie Menschen verachtend andere Personen sein können …


Bewertung:

🍀🍀🍀🍀

(4 von 5 Kleeblättern)

  (5)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(15)

18 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 14 Rezensionen

glaub nicht ich hätte dich vergessen, dana, vergangenheit, super schreibstil, emilia licht

Glaub nicht, ich hätte dich vergessen

Emilia Licht
E-Buch Text: 218 Seiten
Erschienen bei null, 29.05.2016
ISBN B01GCTKL2E
Genre: Sonstiges

Rezension:

📝Rezensionszeit zu Glaube nicht in hätte dich vergessen Von Emilia Licht

Zu Anfang, ich bin super schnell in das Buch gekommen. Schnell habe ich mich mit dem schreib Stil von Emilia Licht, anfreunden können & konnte das Buch nur schwer aus der Hand legen.

✒ Zum Inhalt
Sie hat die Landschaft, wie auch die Charaktere sehr gut beschrieben, so daß ich mir gleich ein Bild machen konnte von Ihnen. Aber auch die Story an sich war klasse, nicht nur das sie sich um ein Thema gehandelt hat. Sondern auch Platz hatte für eine kleine Love Story. Die Aber nicht abgelenkt hat, von der eigentlichen Story. Es hat alles in sich zusammen gepasst und natürlich auch. Das man am Ende erfahren hat wer der Täter war, auch wenn man schon selbst etwas früher drauf gekommen sein könnte :)

Ich danke Emilia Licht, vielmals für so eine Tolle Story & bin sehr gespannt auf Ihre anderen Werke


Bewertung
🍀🍀🍀🍀
(4 von 5 Kleeblättern)

  (5)
Tags:  
 
41 Ergebnisse

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks