Stern86schnuppes Bibliothek

15 Bücher, 15 Rezensionen

Zu Stern86schnuppes Profil
Filtern nach
15 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(14)

21 Bibliotheken, 3 Leser, 0 Gruppen, 12 Rezensionen

"kinderbuch":w=3,"vorlesebuch":w=3,"wichtel":w=2,"waldwichtel":w=2,"sandra grimm":w=2,"freundschaft":w=1,"abenteuer":w=1,"reise":w=1,"zusammenhalt":w=1,"leserunde":w=1,"gemeinschaft":w=1,"talent":w=1,"hardcover":w=1,"gewinn":w=1,"oetinger":w=1

Der kleine Flohling

Sandra Grimm , Anja Grote
Fester Einband: 224 Seiten
Erschienen bei Oetinger, 23.07.2018
ISBN 9783789108846
Genre: Kinderbuch

Rezension:

In der Littelgrundschule entdeckt jeder kleine Littel sein ganz besonders Talent.

Nur der kleine Flohling findet nichts in dem er wirklich gut ist.  Jedes "Praktikum" in dem er sich versucht endet in einer kleinen Katastrophe.

Bei der Suche nach seinem Talent begibt sich der kleine Flohling auf eine abenteuerliche Reise, auf der er kurzerhand von seiner besten Freundin begleitet wird.

Das Buch "Der kleine Flohling" erzählt eine wundervolle Kindergeschichte über Zusammenhalt, Freundschaft und die Suche nach dem ganz eigenen Talent, was manchmal viel zu leicht übersehen der ganz und gar für etwas normales gehalten wird. Zudem wird die fantasievolle Geschichte von zahlreichen farbigen Illustrationen unterstützt, die die Fantasie der Kinder zusätzlich anregt. 

Ein Buch, das man ohne Vorbehalte empfehlen kann. :-) 

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(13)

16 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 12 Rezensionen

Jule weiß das noch genau

Kathrin Eimler
Flexibler Einband: 136 Seiten
Erschienen bei Books on Demand, 28.05.2018
ISBN 9783752816181
Genre: Kinderbuch

Rezension:

Das Buch "Jule weiß das noch genau" erzählt 15 kurze, spannende und aufregende Geschichten aus dem Alltag der kleinen Jule.

Jede Geschichte ist in abgeschlossen und erzählt auf spannende und manchmal witzige Weise aus dem Leben der kleinen Jule. Alle Geschichten sind direkt aus Jules Sicht geschrieben und spiegeln genau ihre Ansichten zu den diversen Geschehnissen dar. Besonders kleine Mädchen können sich so noch viel besser in die Geschichten hineinversetzen.

Uns haben die Geschichten sehr gut gefallen, nur hätten wir uns bunte Bilder gewünscht.

  (2)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(47)

66 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 44 Rezensionen

"erotik":w=2,"liebesroman":w=2,"liebe":w=1,"spannung":w=1,"geheimnis":w=1,"hingabe":w=1,"stalker":w=1,"obsession":w=1,"beschützer":w=1,"dark romance":w=1,"dirty love":w=1

Dirty Love - Ich will dir gehören!

Laurelin Paige
Flexibler Einband: 304 Seiten
Erschienen bei MIRA Taschenbuch, 02.07.2018
ISBN 9783956497988
Genre: Erotische Literatur

Rezension:

Das Buch "Dirty Love -Ich will dir gehören" erzählt die Geschichte von Sabrina Lind, als junges Mädchen kommt sie auf Uni und will sich ihre Träume von der Zukunft erfüllen. Als noch schüchternes Mauerblümchen verliert sie sich in  Schwärmereien für den gutaussehenden Westen,jedoch ist es nicht er, der schon nach kurzer Zeit ihre gesamte Welt erschüttert, sondern sein bester Freund Donovan. In einer verhängnisvollen Nacht rettet er Sabrina vor einer Vergewaltigung, doch von nun an, ist er es, der wie besessen von Sabrina ist. 

Nachdem Sabrinas Vater jedoch unerwartet verstirbt führt für sie kein Weg mehr an die Uni zurück. Erst 10 Jahre später trifft sie wieder auf Westen und Donovan, die sie in all der Zeit nicht vergessen konnte und Spiel beginnt von vorn ....

Das Buch konnte mich von Beginn an in seinen Bann ziehen, dafür sorgte nicht nur die abwechslungsreiche Story, sondern auch der lockere Schreibstil der Autorin.
In der Geschichte wird immer wieder mit den so unterschiedlichen Charakteren von der ehr von Selbstzweifeln geprägten Sabrina und dem scheinbar Gefühlskalten Donovan gespielt und sorgt immer  wieder für das gewisse Kribbeln.
Die Sexszenen sind war kurz gehalten, haben es aber echt in sich und sind sicher  nichts für jeden, da sich Sabrina immer und immer wieder in Vergewaltigungsfantasien verliert. An dieser Stelle sollte somit Vorsicht geboten sein.

Mir hat das Buch trotzdem gut gefallen und ich freue mich schon auf den 2 Teil.

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(8)

9 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 7 Rezensionen

"kinderbuch":w=1,"ichwillnicht":w=1

Prinzessin Ichwillnicht

Babett Jacobs
Flexibler Einband: 48 Seiten
Erschienen bei CreateSpace Independent Publishing Platform, 21.06.2018
ISBN 9781721767748
Genre: Sonstiges

Rezension:

Das Buch "Prinzessin ichwillnicht" erzählt in 5 kurzen Kapiteln die Geschichte der kleinen Prinzessin Antonella, die es ihren Mitmenschenmit ihrer "Ich will nicht-Haltung" ganz schön schwer macht und trotz ihrer Haltung einen ganz lieben und ungewöhnlichen Freund fürs Leben findet.


Wir haben das Buch als HC gewonnen und sind total begeistert von der niedlichen Geschichte und den tollen, fabenfrohen Bildern.
Eigentlich ist das Buch für Leseanfänger gedacht, aber das Buch kann auch gut für deutlich jüngere Bücherfans genutzt werden.
Besonders meine 2 Jährige liebt dieses Buch und legt es kaum noch aus der Hand. Seitdem wir es haben, muss ich es ihr täglich mehrfach vorlesen. Sie bekommt gar nicht genug von der Geschichte und den großen Bildern!

Wir hoffen auf noch ganz viele weitere Abenteuer der kleinen Prinzessin und ihrem Frosch!

Daher ganz klar 5 Sterne von uns. 

  (3)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(25)

29 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 24 Rezensionen

"tagebuch":w=2,"jugendbuch":w=1,"leben":w=1,"geheimnis":w=1,"schule":w=1,"mutter":w=1,"vater":w=1,"gefahr":w=1,"vergewaltigung":w=1,"teenager":w=1,"schwangerschaft":w=1,"internet":w=1,"schwanger":w=1,"oma":w=1,"facebook":w=1

Liebes Tagebuch: Hilfe, ich bin schwanger!

Audrey Harings
Flexibler Einband: 200 Seiten
Erschienen bei Bumiller, Kerstin, u. Audrey Harings, 25.05.2018
ISBN 9783981990607
Genre: Kinderbuch

Rezension:

Das Buch "Liebes Tagebuch:Hilfe, ich bin schwanger!" ist, wie der Titel schon verrät, im Tagebuchstil geschrieben. Die gerade 13 Jahre alt gewordene Jojo vertraut ihrem Tagebuch all ihre Gedanken und Geheimnisse an, auch noch als sie  von ihrer Mutter und ihrer Oma einen Laptop geschenkt bekommt und fortan eine Stunde täglich in das Internet darf und dort recht schnell einen Jungen namens Mat kennenlernt.  Obwohl er nichts von sich preis gibt und nur schmeichelt verliebt sie sich Hals über Kopf und trifft sich heimlich mit dem fremden Jungen. Doch der "Junge" verabreicht ihr K.O. Tropfen und vergewaltigt sie.

Da Jojo nichts davon mitbekommen hat und der Meinung ist, sie sei nur eingeschlafen und hätte Mat vergrault,glaubt sie weiter an das Gute in ihm. Erst Wochen später merkt sie, dass sie schwanger ist. Ihre Familie und Freunde stehen zu ihr und am Ende wendet sich alles zum Positiven für Jojo un ihr Baby.

Die Geschichte greift ein wirklich schwieriges Thema auf, was durch den lockern und flüssigen Schreibstil der Autorin, sehr angenehm zu lesen ist. Jedoch wirkt wirkt Jojo für ihre Alter extrem naiv und unaufgeklärt. Sie wurde weder über die Gefahren es Internets noch über ihren eigenen Körper aufgeklärt.  
Obwohl das Thema Vergewaltigung aufgegriffen wird, wirkt es in diesem Buch fast schon zu harmlos. Jojo ist zwar am Beginn getroffen, doch erlebt (bis auf die Schwangerschaft, die sie aber auch schnell akzeptiert) keinerlei negative Folgen. Alle sind super lieb und nett und stehen zu ihr. Zudem kann sie ohne Probleme ihre Schule beenden und über ein Studium nachdenken.  Etwas mehr Realität hätte dem Buch sicher gut getan und mehr wachgerüttelt.  Im wahren Leben hätte Jojo sicher weitere negative, abschreckende Erfahrungen gemacht.

  (2)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(9)

12 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 9 Rezensionen

Reiten macht Spaß | Erotische Bekenntnisse

Anna Lynn
Flexibler Einband: 208 Seiten
Erschienen bei blue panther books , 30.04.2018
ISBN 9783862777358
Genre: Romane

Rezension:

Das Buch erzählt die Geschichte von der Sexsüchtigen Katharina. Ihr Leben scheint neben der Arbeit aus einer einzigen Orgie zu bestehen. Nahezu jeder den sie trifft,möchte auch mit ihr ins Bett. Ausnahmen gibt es eigentlich nicht.

Am Beginn der Geschichte entwickelt Katharina die Idee für ein neues Sexspielzeug, dass sich schon nach kurzer Zeit zu einem riesigen Verkaufsschlager entwickelt und die ehe schon reiche Katharina noch reicher macht.

Am Anfang begeisterte mich der lockere und freche Schreibstil der Autorin und trug mich durch die Story. Leider wurden dann immer wieder gleiche Formulierungen verwendet und die Szenen waren immer und immer wieder die Gleichen. Am Ende empfand ich das als sehr langweilig.
Die Geschichte hatte sehr viel Potenzial, das leider nicht ausgeschöpft wurde.

Das Buch konnte mich leider überhaupt nicht überzeugen.

  (3)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(13)

16 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 11 Rezensionen

Schatten des Waldes: Der Ausbruch (Die Chroniken des Malik)

Ammar Bustami , Jonas Triebel
Flexibler Einband: 195 Seiten
Erschienen bei Independently published, 10.12.2017
ISBN 9781973504849
Genre: Fantasy

Rezension:

Das Buch "Schatten des Waldes - Der Ausbruch" erzählt zum einen die Geschichte des jungen Alkazam, der eines Tages Herrscher des Südpools werden sollte. Doch durch eine Intrige am Hof wird er nicht nur plötzlich zum Gejagten, sondern gewinnt auch noch magische Kräfte, die er jedoch nicht beherrschen kann.

Zudem erzählt das Buch die Geschichte des jungen Arthurs der in einer völlig anderen Welt lebt und plötzlich auf sich allein gestellt ist.  Von jetzt auf gleich wird er aus seinem normalen Leben gerissen und muss nicht nur  seinen verschwundenen Bruder suchen, sondern findet sich auch noch in einem Kampf zwischen Gut und Böse wieder.

Bei dem Buch handelt es sich um den Auftakt einer ganzen Serie. Jedoch lässt das Buch die Leser mit zahlreichen Fragen zurück, wobei bisher so gut wie keine einzige beantwortet wird. Zudem bleibt unklar, was die Geschichten von Alkazam und Arthur miteinander zutun haben. 

Der erste Band konnte mich leider nicht wirklich überzeugen.

  (2)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(9)

10 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 9 Rezensionen

erotik, historisch, kurzgeschichten, sammlung, sm, verlag: bpb

Die Suche nach dem Höhepunkt | Erotische Geschichten

Bele Random
Flexibler Einband: 192 Seiten
Erschienen bei blue panther books , 13.04.2018
ISBN 9783862776283
Genre: Romane

Rezension:

In dem Buch verstecken sich 8 erotische Kurzgeschichte. Das schöne daran ist, dass die Geschichten sehr unterschiedlich sind und trotz des Titels die Erotik meist eine ehr untergeordnete Rolle spielt.

In einigen Geschichten gelingt es der Autorin sogar eine gewisse Priese Humor unterzubringen. 
Leider wirken jedoch gerade die 4 letzten, etwas längeren Geschichten in dem Buch etwas abgehakt und zum Ende hin immer recht schnell abgewürgt und das selbst für Kurzgeschichten. Dafür wurden Absetze eingefügt, bei denen man sich fragt, wofür diese Information nun gut sein soll. Einen wirklichen Tiefgang der Figuren gibt es leider auch nicht. Dieser sollte, meiner Meinung nach, auch in Kurzgeschichten wenigstens Ansatzweise vorhanden sein.

"Die Suche nach dem Höhepunkt" ist ein nettes Buch für zwischendurch mit einer netten, aber verbesserungswürdigen Umsetzung.

  (3)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(18)

19 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 18 Rezensionen

"vögel":w=2,"freundschaft":w=1,"kinderbuch":w=1,"geschwister":w=1,"illustriert":w=1,"falke":w=1,"wettstreit":w=1,"storch":w=1,"schwalbe":w=1,"marabu":w=1,"finken":w=1,"schwalben":w=1,"gefieder":w=1,"flugunfähig":w=1,"knax":w=1

Knax der Katastrophenvogel

Audrey Harings , Stefanie Ziermann
Flexibler Einband: 252 Seiten
Erschienen bei AH Tales and Stories S.L., 01.04.2018
ISBN 9788494830303
Genre: Kinderbuch

Rezension:

Knax der Katastrophenvogel erzählt wundervolle Gesichte um die außergewöhnliche Freundschaft zwischen der jungen Schwalbe Knax, die nicht richtig fliegen kann und dem Wurm Gisbert. Im Laufe der Geschichte lernen die beiden ungleichen Freunde immer mehr voneinander und erleben gemeinsam einige Abenteuer. Am Ende der Geschichte findet ein großer Flugwettbewerb für alle Vögel statt, der sich als böse Falle des fiesen Falken Mallas erweist. 

Wie es ausgeht? Nun, das solltet ihr schon selbst lesen. ;-)

Die Autorin überzeugt mit einem angenehmen und flüssigen Schreibstil, der besonders an Kinder angepasst ist und sie Wort für Wort immer tiefer in eine fantastische Geschichte hineinzieht. Jedoch gelingt es der Autorin nicht nur, die Kinder durch eine, auch für Erwachsene, durchaus spannende Geschichte in die Welt der Bücher zu locken, sondern ermuntert sie auch, die Welt einmal mit anderen Augen zu sehen und die ein oder andere kritische Frage zum Umgang miteinander zu stellen.

Knax der Katastrophenvogel ist ein wirklich gelungenes Buch, dass jedes Kind am Ende der Kindergartenzeit oder zu Beginn der Schulzeit mal gelesen haben wollte. 

  (2)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(8)

10 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 7 Rezensionen

"erotik":w=2,"krimi":w=1,"roman":w=1,"london":w=1,"sm":w=1

God save the cane

Sophia Darkwood
Flexibler Einband: 292 Seiten
Erschienen bei Books on Demand, 29.08.2017
ISBN 9783744897907
Genre: Romane

Rezension:

God save the Cane ist ein historischer SM-Roman mit zahlreichen wirklich heftigen Sexszenen, die mit Sicherheit nichts für jedermann sind. Doch der Autorin gelang es nicht nur diese Szenen so dazustellen, dass dem Leser so manches Mal der Atem stockt. Viel mehr gelang es ihr mit ihrem spannenden und flüssigen  Schreibstil den Leser in das alte London des 19. Jahrhunderst zu entführen und die Geschichte der jungen Penny zu erzählen, die nach dem sie auf die schiefe Bahn geriet ins Gefängnis kam und dort für eine Resozialisierungsmaßnahme für gescheiterte Existenzen ausgewählt wurde.  Fortan muss sie ihre Tage als Dienstmädchen in dem Anwesen der Familie Bradley verbringen, wo scheinbar nicht nur harte Bestrafungen an der Tagesordnung sind, sondern auch noch nachts ein mysteriöser Geist sein Unwesen treibt und Familienmitglieder und Personal auf grausame Art und Weise ermordet.


Spannender als jeder Krimi!

 

  (3)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(14)

15 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 12 Rezensionen

angenehmer schreibstil, fesselnd, geheimtipp, humor, liebe, romantik, spannend, spannung, untote, witz, zombies

Aftermath

Michaela Mann
Flexibler Einband: 460 Seiten
Erschienen bei Books on Demand, 01.09.2017
ISBN 9783744898690
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Ana findet sich plötzlich in einer Welt wieder in der jede Begegnung mit einem lebenden oder toten Wesen eine unmittelbare Gefahr darstellt. Denn nichts ist mehr wie es einmal war - die Toten regieren jetzt diese Welt.

Verwirrt und ängstlich trifft Ana, die gerade erst ihre Eltern verloren hat, auf eine Gruppe von Menschen, die ihr Schutz und Sicherheit anbietet. Als Ana mit ihnen geht nimmt das Schicksal seinen Lauf. Innerhalb kürzester Zeit wird sie gleich 2x gebissen. Doch dank eines "Gegenmittels" überlebt sie. Doch auch dieses Mittel hat seinen Preis, wie Ana schon bald erfahren muss und ihre Retter in der Not werden schon bald zu ihren schlimmsten Feinden.
Als sie von einer anderen Gruppe gerettet wird, glaubt sich Ana erneut in Sicherheit. Doch schon bald muss sie sich erneut die Frage stellen - "Wem kann ich wirklich trauen?"
So beginnt eine packende Geschichte rund um Zombies, ein mögliches Heilmittel, Freundschaft und Liebe.

Bei dem Buch Aftermath handelt es sich um den Debütroman von Michaela Mann.  Der Autorin gelingt es immer wieder durch ihren  flüssigen und spannenden Schreibstil die Leser zu fesseln. Zudem erweckt sie auch die Umgebung durch zahlreiche Beschreibungen zum Leben. Leider jedoch sind die Figuren an sich recht blass gehalten. Oftmals gelingt es der Autorin nicht bei den Figuren in die Tiefe zu gehen und ihre Emotionen und damit ihre Motivation glaubhaft und deutlich zu vermitteln. Trotzdem bietet das Buch zahlreiche Höhepunkte und eine spannende Story. 
Unter dem Strich ist Aftermath ein durchaus gelungenes Erstlingswerk, auch wenn es noch unter ein paar Schwächen leidet.

  (3)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(14)

18 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 12 Rezensionen

hexe, kaulquappen, kinderbuch, kindergeschichte, natur, umwelt, umweltschutz, vorlesen, wasserhexe, zaubersprüche, zaubertrank

Wasserhexe Wanda und die Rettung der Kaulquappen

Ally Snow
E-Buch Text
Erschienen bei null, 19.03.2018
ISBN B07BL27F8W
Genre: Sonstiges

Rezension:

Die Geschichte beginnt an dem Tag an dem die kleine Kaulquappe Soja schlüpft und der kleinen Wasserhexe Wander durch ihren Freund Herrn Molch vorgestellt wird. Es dauert nicht lange bis sich Wanda und ihre Freunde sich große Sorgen um die Kaulquappen und einige andere Freunde im Teich machen, da der Wasserpegel stetig sinkt. Unversehens machen sie sich auf die Suche nach den Zutaten für einen Zaubertrank, der ihren Freunden helfen kann und es regnen lässt. So beginnt eine abenteuerliche Suche, die auch schon die Kleinsten in ihren Bann zieht.


Der Autorin schafft es mit ihrem flüssigen Schreibstil eine magische Welt zu schaffen und vermittelt wie nebenbei Wissen rund um die Natur. Für mich ist es ein rundum gelungenes Buch mit zauberhaften Illustrationen, dass ich gerne weiter empfehle und jeder Zeit wieder mit meinen Kindern lesen würde.

  (3)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(144)

361 Bibliotheken, 7 Leser, 10 Gruppen, 70 Rezensionen

blutsauger, christophe, dru, fantasy, freundschaft, gabe, graves, jäger, lili st. crow, vampir, vampire, werwolf, werwölfe, zombie, zombies

Strange Angels - Verflucht

Lili St. Crow , Sabine Schilasky
Fester Einband: 379 Seiten
Erschienen bei Droemer Knaur, 25.03.2011
ISBN 9783426283455
Genre: Fantasy

Rezension:

Leider habe ich mir von dem Buch und der Thematik deutlich mehr versprochen.  Eigentlich liebe ich Bücher, die von Werwölfen, Vampiren und co. handeln. Doch von diesem bin ich leider sehr enttäuscht und nun auch nur noch halb so traurig, dass der 3. Teil nicht auf Deutsch erschienen ist.
Die Protagonistin, Dru, ist noch ein Teenager. Jedoch geht sie seit Jahren mit ihrem Vater auf die Jagt nach den Monstern der Nacht, die aus der Echtwelt stammen. Nach seinem plötzlichen Tod und wieder auftauchen als Zombie muss sie ihn selbst ein zweites mal töten und das auch noch im eigenen Wohnzimmer. Sicher mag dies eine traumatische Erfahrung, besonders für einen Teenager sein. Doch als sie nun plötzlich auf sich gestellt ist, verhält sie sich völlig unlogisch und schlimmer, als jemand, der zuvor nie etwas mit der Echtwelt zutun hatte.  Selbst ihr Retter in der Not, der versehentlich zu einem Loup Garou gemacht wird, verhält sich schlauer, als Dru.
Zu dem holprigen Schreibstil und den unzähligen unnützen Gedankengängen von Dru, wird plötzlich noch ein riesen Geheimnis um ihre Person gemacht, welches an der Stelle der Geschichte mehr als nur unpassend wirkt. Besonders, da ihr zweiter Retter in die Not, Dru scheinbar auch noch als Köder benutz und statt sie zu retten, den Bösen direkt an die Haustür liefert und sie ohne nachzudenken hinein läuft und  sich als "Fastfood" zur Verfügung stellt, obwohl sie es als Jägerin oder bisherige Jäger Gehilfin doch besser wissen sollte.


Ich habe mir von dem Buch deutlich mehr versprochen. Die Story hat sehr viel Potenzial. Leider ist die Umsetzung nicht besonders gut gelungen.  

  (2)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(144)

211 Bibliotheken, 3 Leser, 2 Gruppen, 122 Rezensionen

"fantasy":w=5,"jugendbuch":w=4,"clara benedict":w=3,"teenager":w=2,"aura":w=2,"liebe":w=1,"mord":w=1,"spannend":w=1,"reihe":w=1,"gewalt":w=1,"verrat":w=1,"hass":w=1,"mystery":w=1,"betrug":w=1,"selbstmord":w=1

Aura - Die Gabe

Clara Benedict , Eva Schöffmann-Davidov
Fester Einband
Erschienen bei Thienemann in der Thienemann-Esslinger Verlag GmbH, 12.03.2018
ISBN 9783522202411
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Vor einigen Monaten bin ich durch einen Zufall im Internet auf ein Gewinnspiel gestoßen und so auf der Homepage von Clara Benedict gelandet. Schon dort hat sie eine spannungsgeladene Story Namens "Schattenraum" veröffentlicht, die einen bereits in den ersten Kapiteln fesselte.
Nach dem Lesen des Schattenraums war für mich sofort klar, dass ich auch ihren Debütroman sofort nach erscheinen haben musste. So kam es, wie es natürlich kommen musste. Kaum hatte ich das Buch in den Händen, habe ich die Geschichte förmlich verschlungen und war kaum in der Lage das Buch aus den Händen zu legen.
Die Geschichte der 16-jährigen Hannah beginnt wie ein typischer Teenager Roman. Zu beginn wirkt die Protagonistin  sehr naiv und wenig ernst zunehmen. Sie hat ein verträumtes Bild von ihrem anfangs unnahbar wirkenden Schwarm Jan, das ehr von einem noch jüngeren Mädchen  zu erwarten wäre. Deshalb ist es kein Wunder, dass sie ihm trotz seines wankelmütigen Verhaltens verfällt, als er sich endlich für sie interessiert, was sie am Ende des ersten Teils beinah das Leben kostet.
Trotz der stetig zunehmenden Spannung und zahlreichen mysteriösen Element  (und dem stetigen herum experimentieren) scheint Hannah im ersten Band dieser Trilogie noch sehr wenig über ihre Gabe zu wissen. 


Insgesamt ist Aura eine spannungsgeladene Story, die sich ganz besonders für einen Debütroman sehen lassen kann und einfach Lust auf mehr macht.
Ich freu mich schon wahnsinnig auf den 2.Band und kann es kaum erwarten, wie es mit Hannah weiter geht.

  (3)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(2.090)

3.524 Bibliotheken, 36 Leser, 17 Gruppen, 178 Rezensionen

"vampire":w=61,"house of night":w=46,"fantasy":w=45,"internat":w=28,"gezeichnet":w=24,"liebe":w=22,"vampyre":w=22,"jugendbuch":w=19,"vampir":w=19,"zoey":w=18,"vampyr":w=16,"p.c. cast":w=14,"nyx":w=13,"schule":w=12,"elemente":w=11

House of Night - Gezeichnet

P.C. Cast , Kristin Cast , Christine Blum
Flexibler Einband: 462 Seiten
Erschienen bei Bastei Lübbe, 29.12.2010
ISBN 9783404165193
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Bei dem Buch House of Night-Gezeichnet handelt es sich um  filminaten Auftakt einer Vampir-Fantasy-Serie, die man als Fan des Genres unbedingt gelesen haben muss.  
Das Buch fängt recht ruhig mit den fast ganz normalen Sorgen und Ängsten eines Teenagers an und zieht einen doch sofort in seinen Bann. Man merkt gar nicht, wie man Seite um Seite verschlingt und von Beginn an mit Zoey hofft und bangt. Die Kapitel schwanken immer wieder zwischen der Sorge um Zoey und ihre Freunde , Lachen und atemloser Spannung!


Wer dieses Buch nicht gelesen hat, hat definitiv etwas verpasst!

  (1)
Tags:  
 
15 Ergebnisse

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks

Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.