Leserpreis 2018

Sulanias Bibliothek

19 Bücher, 13 Rezensionen

Zu Sulanias Profil
Filtern nach
19 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(7)

39 Bibliotheken, 5 Leser, 0 Gruppen, 7 Rezensionen

"jahreshighlight":w=1,"die namenlosen liebenden":w=1

Heliopolis - Die namenlosen Liebenden

Stefanie Hasse
Fester Einband
Erschienen bei Loewe, 14.01.2019
ISBN 9783743202566
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Das Cover ist total schön, ich finde es durch die bisschen anderen Farben noch schöner als das vom ersten Band. Ich habe richtig Lust mich in das Cover zu begeben.

Kurz zum Inhalt: Nachdem Akasha und ihre Freunde die Erde vor einer Sinnflut bewahrt haben, kehren sie nun nach Heliopolis zurück, um die Magie zurückzubringen und ihre Heimat zu retten. In Heliopolis geschehen Sachen, bei denen Akasha sich entscheiden muss, was und wem sie glauben kann. Außerdem muss sie die noch ausstehende Entscheidung zwischen Riaz und Dante fällen.

Meine Meinung: Ich finde es richtig gut, dass es am Anfang eine kleine Zusammenfassung des ersten Bandes gibt. Somit konnte man nochmal richtig gut reinfinden. Die Geschichte hat mich gepackt und nicht mehr losgelassen, da immer wieder unvorhergesehene Dinge passiert sind, wodurch es nie langweilig wurde. Die Welt von Heliopolis ist richtig gut beschrieben, sodass man sofort beim Lesen dorthin reisen konnte. Ich finde es richtig schön, dass der zweite Band dort spielt und nicht auf der Erde. Dadurch konnten einige Dinge ermöglicht werden.
Bei den Personen muss ich sagen, dass ich mich mit Akasha gut identifizieren konnte durch die Ich-Perspektive und ich fand ihre ganze Vorgehensweise nachvollziehbar. Ihre beiden Freunde Yasmeen und Malak kamen zwar nicht so oft vor, aber ich habe sie trotzdem noch mehr ins Herz geschlossen. In diesem Band kommt dann noch Elif hinzu, die mir mit ihrer Art echt gefallen hat. Zu Riaz kann ich nur sagen, dass ich ihn auch cool finde, wobei er auch fragwürdige Sachen macht. Aber wie schon im ersten Band bin ich total Team Dante. Ich finde es echt schön, dass wir in diesem Band auch mehr von ihm erleben und ich habe ihn nur noch mehr lieben gelernt. Ganz klar ein toller Bookboyfriend!

Zum Schluss kann ich nur sagen: Das ist jetzt schon ein Jahreshighlight von mir und ich kann allen nur empfehlen es zu lesen!

  (0)
Tags: jahreshighlight   (1)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(24)

35 Bibliotheken, 5 Leser, 0 Gruppen, 21 Rezensionen

"liebe":w=3,"träume":w=2,"graffiti":w=2,"familie":w=1,"schicksal":w=1,"suche":w=1,"kunst":w=1,"liebesgeschichte":w=1,"hass":w=1,"gefühle":w=1,"romance":w=1,"love":w=1,"neid":w=1,"emotionen":w=1,"lovestory":w=1

You touched my Heart (Liebe)

Nadine Stenglein
E-Buch Text: 337 Seiten
Erschienen bei dp DIGITAL PUBLISHERS, 03.01.2019
ISBN 9783960874829
Genre: Sonstiges

Rezension:

Zum Inhalt: Mr. Poem ist ein Graffitikünstler, der versucht, durch seine Graffitis ein Mädchen zu finden. Dieses hat er kurz mal gesehen und meint, dass sie seine Seelenverwandte ist. Er bekommt sehr schnell viele Instagram Follower und viele Bewunderer. Haley kommt aus reichem Haus, geht aber lieber auf eine Kunstschule mit ihrer besten Freundin Shirley und designt eigene Klamotten. Zuhause hat sie Probleme mit ihrer neuen Stiefmutter und ihren Stiefgeschwistern. Sie steht Mr. Poem sehr skeptisch gegenüber, aber sie ist irgendwann überzeugt, dass er sie sucht. Shirley überzeugt sie dann irgendwann nach ihm zu suchen...

Meine Meinung: Mir hat das Buch sehr gut gefallen. Ich finde die Idee voll schön, dass Mr. Poem über Graffitis jemanden sucht. Diese sind auch alle richtig schön (man konnte sie sich voll gut vorstellen) und Mr. Poem wächst einem im Laufe der Geschichte richtig ans Herz. Haley ist zwar reich, aber sehr am Boden geblieben, was ich auch begrüßt habe. Eine Zicke oder Ähnliches hätte nicht gepasst. Diesen Part hatten die Stiefmutter und Stiefschwester inne. Die Fiesheit von den beiden war auch richtig gut und Haleys Reaktionen auch passend. Nichts war überzogen, sondern die Geschichte schön gespickt mit schönen Nebeneffekten. Eine wirklich schöne Liebesgeschichte.

  (2)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(68)

89 Bibliotheken, 12 Leser, 0 Gruppen, 64 Rezensionen

"liebe":w=4,"bad bachelor":w=4,"stefanie london":w=3,"usa":w=2,"new york":w=2,"app":w=2,"freundschaft":w=1,"familie":w=1,"humor":w=1,"vergangenheit":w=1,"erotik":w=1,"liebesroman":w=1,"beziehung":w=1,"liebesgeschichte":w=1,"gefühle":w=1

Bad Bachelor

Stefanie London , Christiane Bowien-Böll
Flexibler Einband
Erschienen bei Forever, 22.02.2019
ISBN 9783958183469
Genre: Liebesromane

Rezension:

Das Cover ist schon sehr vielversprechend und auch innen drin wird man dann nicht enttäuscht.

Zum Inhalt: In New York gibt es seit neuestem die Bad Bachelor-App, mit der Junggesellen bewertet werden können. Reed führt dabei die Liste mit den schlimmsten Bewertungen an und dadurch verschlechtert sich sein Ruf. Dies schadet auch seine Arbeit in einer PR-Firma. Darcy ist Bibliothekarin, die vor einem Jahr von ihrem Verlobten sitzengelassen wurde. Ihre Freundinnen zeigen ihr die App, damit sie wieder Männer datet, aber dabei dann die "Richtigen" auswählen soll. Außerdem will sie eine Spendenaktion für die Bibliothek veranstalten, um sie zu retten. Dabei bekommt sie kostenlose Hilfe von Reed. Sehr schnell knistert und kracht es zwischen ihnen...

Meine Meinung: Mir hat das Buch sehr gut gefallen und auch der Schreibstil ist sehr erfrischend und nicht langatmig. Ich fand die Idee mit der App schon sehr genial. Aber schnell wird auch klar, dass sie auch Schattenseiten hat. Die Charaktere sind mir auch sehr symphatisch. Reed ist ein bisschen schroff, aber schon ziemlich am Anfang wird klar, dass er auch anders kann. Darcy rebelliert gegen alle und ist deswegen auch oft zynisch. Dadurch entsteht eine super Mischung zwischen den beiden, die sich oft in Wortgefechten entlädt. Ich finde die Entwicklung der beiden nachvollziehbar und verleiht der ganzen Geschichte eine Autenzität.

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(33)

44 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 32 Rezensionen

"liebe":w=4,"dämonen":w=3,"wg":w=3,"fantasy":w=2,"engel":w=2,"magie":w=1,"london":w=1,"flucht":w=1,"gefahr":w=1,"verbrechen":w=1,"fantasie":w=1,"opfer":w=1,"fluch":w=1,"zauber":w=1,"dämon":w=1

Schöner wohnen mit Dämonen (Liebe, Romantasy): Aimée & Cyrus (Schöner wohnen mit Dämonen-Reihe 1)

Evelyn Boyd
E-Buch Text: 162 Seiten
Erschienen bei dp DIGITAL PUBLISHERS, 29.11.2018
ISBN 9783960873440
Genre: Liebesromane

Rezension:

Aimée flüchtet vor ihrem Bruder und landet dann über Umwege in einer Jungs-WG. Diese sind sehr geheimnisvoll und sehr unnormal, nehmen sie aber auf. Mit der Zeit kristallisiert sich heraus, was es mit ihnen auf sich hat und warum Aimée bei ihnen gelandet ist.

Ich finde die Geschichte echt schön und unterhaltsam. Sie hat einige unvorhersehbare Wendungen und interessante Protagonisten. Ich mag die Jungs aus der WG total und freue mich darauf, sie wiederzusehen im nächsten Teil. Es ist mal eine echte Abwsechslung, dass die scheinbar Bösen die Guten sind und die normalerweise Guten die Bösen. Außerdem besitzen die Jungs auch sehr interessante Fähigkeiten.
Eine kleiner Mängel ist jedoch, dass Aimée das alles viel zu schnell hinnimmt, aber bei der Länge des Buches ist das ok. Hätte meiner Meinung nach aber gerne länger sein können, um der ganzen Geschichte noch mehr Tiefe zu verleihen.

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(87)

276 Bibliotheken, 13 Leser, 0 Gruppen, 53 Rezensionen

"heliopolis":w=7,"stefanie hasse":w=6,"ägypten":w=2,"sand":w=2,"heliopolis - magie aus ewigem sand":w=2,"fantasy":w=1,"magie":w=1,"götter":w=1,"mythologie":w=1,"wüste":w=1,"löwe":w=1,"gaben":w=1,"altes ägypten":w=1,"prä-astronautik":w=1,"heliopolis 1":w=1

Heliopolis - Magie aus ewigem Sand

Stefanie Hasse
Fester Einband: 464 Seiten
Erschienen bei Loewe, 24.07.2018
ISBN 9783743200920
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Schon das Cover ist total schön und macht Lust aufs Lesen. Es passt auch perfekt zum Buch, da es leicht ägyptisch angehaucht ist.

Zur Geschichte: In der letzten Stadt auf Heliopolis, die komplett aus Sand entstanden ist, leben Menschen, die Magie wirken können. Dabei sind sie je nach Gaben in verschiedene Häuser eingeteilt. Jedoch nimmt seit einiger Zeit die Magie ab und immer mehr Menschen sind magielos.
Die Prinzessin Akasha bekommt an ihrem 16. Geburtstag das Leere Zeichen, somit ist sie magielos. Außerdem darf sie dadurch nicht mehr ihre Liebe Riaz heiraten, sondern soll mit Dante vermählt werden. Ihre Möglichkeit dies zu umgehen ist eine Mission auf die Erde.
Auf der Erde lebt Hailey, die eine Austellung organisieren soll und plötzlich Sachen versteht und auch immer wieder Aussetzer hat.

Meine Meinung:
Die Welt der Geschichte finde ich einfach genial, da jeder, der Magie wirken kann, damit nur etwas bestimmtes machen kann, wie zum Beispiel täuschen oder Gefühle übertragen. Dadurch, dass es auch auf der Erde spielt hat es auch einen Bezug zu unserem Leben, sodass man es einfach eingliedern kann.
Die Geschichte an sich hat mir auch total gut gefallen, sie ist richtig gut durchdacht. Ich mag alle Charaktere (außer die Bösen :)) und durch die Ich-Perspektive fühlt man total mit. Auch wenn Dante arrogant rüberkommt, muss ich sagen, dass ich ihn total ins Herz geschlossen habe, da freue ich mich noch auf weitere Entwicklungen im nächsten Band.
Außerdem ist die Geschichte überhaupt nicht vorhersehbar und sehr spannend. Ich freue mich schon riesig auf den zweiten Teil.

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(121)

136 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 118 Rezensionen

"liebe":w=4,"anwalt":w=4,"chicago":w=4,"vergangenheit":w=2,"kinder":w=2,"beziehung":w=2,"leidenschaft":w=2,"tochter":w=2,"victoria":w=2,"reed":w=2,"trauzeuge":w=2,"piper rayne":w=2,"the one best man":w=2,"familie":w=1,"humor":w=1

The One Best Man

Piper Rayne , Cherokee Moon Agnew
Flexibler Einband
Erschienen bei Forever, 25.01.2019
ISBN 9783958183421
Genre: Liebesromane

Rezension:

Victoria ist mit ihrer siebenjährigen Tochter Jane zurück nach Chicago gezogen, um bei ihrer kranken Mutter zu sein. Sie hat nach der Scheidung, die 2 Jahre her ist, den Männern ziemlich abgeschworen, vor allem Anwälten. Dann trifft sie auf Reed, der Anwalt ist und zudem noch der Trauzeuge bei ihrer Hochzeit war. Trotzdem fängt ihre Mauer an zu bröckeln...

Ich finde das Buch echt schön. Reed hat mir total gefallen, da er mal kein Bad Boy war, sondern einfach ein perfekter Mann, der für Victoria kämpft. Auch Jane, die Mutter und ihre beiden Freundinnen von der Arbeit haben mich mit ihrer Art total überzeugt. Es hagelt öfter coole Sprüche.
Victoria kommt sehr authentisch rüber, da sie nun vor allem sich und ihre Tochter an erste Stelle stellt und sich nicht mehr von einem Mann abhängig machen will. Sie ist aber nicht total verbittert und lässt ihr Herz noch zu Wort kommen.
Jetzt will man in der Reihe einfach weiterlesen, um zu erfahren, was mit der Freundin Chelsea passiert.

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(46)

48 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 46 Rezensionen

"weihnachten":w=5,"liebe":w=4,"prinz":w=3,"freundschaft":w=2,"familie":w=2,"royal":w=2,"royals":w=2,"daniela felbermayr":w=2,"usa":w=1,"england":w=1,"beziehung":w=1,"liebesgeschichte":w=1,"gefühle":w=1,"eifersucht":w=1,"intrige":w=1

Royal Christmas

Daniela Felbermayr
Flexibler Einband: 172 Seiten
Erschienen bei Books on Demand, 11.10.2018
ISBN 9783752848427
Genre: Liebesromane

Rezension:

 Zur Geschichte:
Die Journalistin Eden soll über Weihnachten nach Colorado fahren, um herauszufinden, welcher der beiden Prestonprinzen sich verloben will und eine Story darber schreiben. Durch einige Unglücke bleibt sie mit ihrem Mietwagen mitten im Nirgendwo in einer Schneewehe liegen. Dort wird sie von Jay gerettet, der, wie sich später herausstellt, einer der beiden Prinzen ist. Sie soll sich über die Feiertage über als seine Freundin ausgeben...

Meine Meinung:
Schon das Cover finde ich richtig schön. Und auch der Schreibstil hat mich total überzeugt, er ist locker flockig und vermittelt richtig gut die Geschichte. Und die royalen Prestons kommen einfach wie eine ganz normale Familie rüber, was ich richtig schön finde. Es gibt aber auch Anklang, dass nicht alles immer schön ist, da zum Beispiel die Presse immer auf eine Story aus ist. Mir hat die Geschichte sehr gefallen und sie hat auch einen märchenhaften Touch, bleibt dabei aber sehr am Boden.
Hätte gerne länger sein können (zum Beispiel am Ende...), da man die Personen und das Buch einfach lieben lernt.

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(18)

19 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 16 Rezensionen

"magie":w=1,"dämonen":w=1,"zauber":w=1,"dämon":w=1,"flugzeug":w=1,"dämonenbeschwörung":w=1

No Saint (Romantasy, Liebe) (Romance Alliance Love Shots-Reihe)

Susanne Halbeisen
E-Buch Text: 84 Seiten
Erschienen bei Lovebirds, 28.09.2018
ISBN 9783960873679
Genre: Liebesromane

Rezension:

Die Idee der Geschichte gefällt mir total gut. Sie ist auch spannend geschrieben und es gibt einige Action. Die Love-Teile sind mir persönlich etwas zu kurz (heißt ja schließlich LOVE Shot), aber es soll ja kurz sein, da der Name Programm ist. Könnte für mich aber gerne bisschen länger sein.
Für zwischendurch ist das echt nett, geht aber natürlich nicht so sehr in die Tiefe und ins Detail, also wirklich ein schönes, leichtes Geplänkel.

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(2)

4 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

Steal My Heart: Daniel King, New York Billionaire

Lana Stone
E-Buch Text: 387 Seiten
Erschienen bei null, 08.09.2018
ISBN B07H744J1R
Genre: Sonstiges

Rezension:

Zur Geschichte:
Nora arbeitet für einen Drogenboss, da sie Schulden bei ihm hat, und stehlt für ihn immer wieder Sachen. Bei einem Einbruch trifft sie auf Daniel, der ihre Hilfe braucht, um etwas zurückzustehlen. Zwischen den beiden knistert es gewaltig...

Meine Meinung:
Mir hat das Buch total gefallen. Ich finde die Geschichte richtig cool und sie hat eine gehörige Portion Spannung, aber auch die Beziehung zwischen den beiden kommt nicht zu kurz. Der Showdown ist sehr cool und es passieren häufiger Sachen, die man nicht so erwartet hätte.
Die Perspektivenwechsel sind echt cool. Auch zum FBI Agenten hin, so erfährt man alles von jeder Seite.
Kann ich echt weiterempfehlen!

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(80)

96 Bibliotheken, 4 Leser, 0 Gruppen, 72 Rezensionen

"liebe":w=5,"sarah saxx":w=5,"erotik":w=4,"thug":w=4,"familie":w=3,"freundschaft":w=2,"vergangenheit":w=2,"entführung":w=2,"drogen":w=2,"gefühle":w=2,"spannung":w=1,"usa":w=1,"sex":w=1,"liebesroman":w=1,"gewalt":w=1

Thug

Sarah Saxx
Flexibler Einband: 416 Seiten
Erschienen bei Books on Demand, 24.09.2018
ISBN 9783752810400
Genre: Erotische Literatur

Rezension:

Ich hatte mich schon total darauf gefreut, zu erfahren wie es mit den liebgewonnen Personen weitergeht und jetzt auch mal Thug näher kennen zu lernen, und wurde nicht enttäuscht. Das Buch hat mir genauso wie die anderen Bücher der Reihe total gefallen, da es viel Spannung hat, aber auch das Knistern zwischen den beiden nicht zu kurz kam. Der Kreis hat sich jetzt insgesamt geschlossen, dadurch dass Jane die Tochter vom Bösen des ersten Teils ist...
Den Schreibstil finde ich auch richtig gut und die Perspektivwechsel haben dem ganzen eine richtig schöne Tiefe verleiht.

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(33)

38 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 30 Rezensionen

"usa":w=2,"liebe":w=1,"freundschaft":w=1,"humor":w=1,"erotik":w=1,"liebesroman":w=1,"beziehung":w=1,"krankenhaus":w=1,"stalker":w=1,"bad boy":w=1

Atlanta Bad Boys - Hard (Sexy Bastard-Reihe 1)

Eve Jagger
E-Buch Text: 222 Seiten
Erschienen bei beHEARTBEAT by Bastei Entertainment, 11.10.2018
ISBN 9783732562183
Genre: Erotische Literatur

Rezension:

Inhalt:
Cassie ist zurück nach Amerika in ihre Heimat gekommen und beschließt kostenlos für Ryder zu arbeiten, um die Schulden ihres Bruders abzuarbeiten. Außerdem hat sie noch ein Geheimnis aus ihrer Vergangenheit...
Ryder ist ein erfolgreicher Geschäftsmann, der einige Nachtclubs und Bars führt, aber auch einen illegalen Fightclub. Er hat Beziehungen wegen seiner Vergangenheit abgeschworen, ist aber fasziniert von Cassie...

Meine Meinung:
Als Erstes, das Cover ist super und spricht einen sofort an. Auch wenn es nicht ganz Ryder gerecht wird.
Der Schreibstil hat mich auch total überzeugt, wie auch Cassie und Ryder, die mit ihren Schlagabtäuschen echt für lustige Momente gesorgt haben. Auch die Nebencharaktere, außer Cassies Bruder, habe ich ins Herz geschlossen.
Die Geschichte hat echt Potenzial, aber die Ausführung war leider nicht perfekt. Die Beziehung zwischen den beiden blieb sehr lange Zeit sehr oberflächlich und bestand, meiner Meinung nach, vorrangig aus Sex. Auch die Probleme blieben lange Zeit im Hintergrund und wurden nicht genug konkretisiert. Die gesamte Geschichte und Auflösung ging mir zu schnell, da hätten gerne noch mehr Seiten folgen können.
Die ganze Bad Boys Gang ist meiner Meinung nach gar nicht wirklich Bad Boys, dafür kamen sie zu soft rüber. Das ist aber ja nicht so schlimm :-)
Trotz der offenen Fragen ist die Geschichte schön, da die Protagonisten überzeugen. Ein schöner kurzweiliger Zeitvertreib.
Lese gerne noch mehr von denen.

  (3)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(82)

96 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 80 Rezensionen

"liebe":w=2,"moni kaspers":w=2,"honig aufs herz":w=2,"krimi":w=1,"familie":w=1,"usa":w=1,"humor":w=1,"liebesroman":w=1,"new york":w=1,"detektiv":w=1,"vergangenheitsbewältigung":w=1,"vater-sohn":w=1,"liebesroman thrill":w=1,"wunderschön und bewegend zugleich":w=1

Honig aufs Herz

Moni Kaspers
Buch: 224 Seiten
Erschienen bei FeuerWerke Verlag, 01.10.2018
ISBN 9783945362440
Genre: Liebesromane

Rezension:

Evy zieht in ihr kleines Detektivbüro, da sie keine andere Alternative sieht, nachdem sie ihren Freund mit einer Anderen erwischt hat. Gleich am ersten Tag bricht sie ihrem neuen Nachbarn Nic schon fast die Nase. Sie versucht Aufträge an Land zu ziehen, um über die Runden zu kommen und verstrickt sich in einem großen, während Nic mit seiner Vergangenheit zu kämpfen hat. Evy berührt ihn so sehr, dass er sie unbedingt beschützen will und versucht seine Vergangenheit für sie und mit ihr zu bekämpfen...
Die beiden Protagonisten haben mich echt berührt. Eine Liebesgeschichte mit Glückskeksen und einer gehörigen Portion Spannung, da Evy tollpatschig ist und auch ein Talent hat sich in Schwierigkeiten zu bringen. Der Wechsel aus seiner Sicht und aus ihrer Sicht ist gut gelungen, da dadurch die Gedanken und Gefühle von beiden gut rüberkommen und eine Tiefe vermitteln.
Honig aufs Herz, eine berührende Geschichte! Klare Leseempfehlung!

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(185)

398 Bibliotheken, 9 Leser, 1 Gruppe, 140 Rezensionen

"rose snow":w=11,"cornwall":w=9,"magie":w=7,"fantasy":w=6,"wahrheit":w=6,"gabe":w=6,"liebe":w=5,"lüge":w=4,"das erste buch der lügenwahrheit":w=4,"lügenwahrheit":w=4,"romantasy":w=3,"mythen":w=3,"ravensburger":w=3,"june":w=3,"rosesnow":w=3

Ein Augenblick für immer - Das erste Buch der Lügenwahrheit

Rose Snow
Fester Einband: 416 Seiten
Erschienen bei Ravensburger Buchverlag, 21.08.2018
ISBN 9783473401697
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Kurz zur Geschichte: June kommt nach Cornwall, um dort ihr letztes Jahr in der Schule zu verbringen. Sie wohnt bei ihrem Onkel auf einem großen Anwesen zusammen mit ihren sehr gutaussehenden Cousins Blake und Preston. Sie glaubt nicht an Legenden und Mythen, die dort weit verbreitet sind, bis sich immer mehr unerklärliche Sachen häufen, die sie selber und ihre beiden Cousins betreffen...

Die Geschichte hat mich sofort gepackt, sodass ich das Buch verschlungen habe. Die Autorinnen halten sich nicht mit ewig langen Erzählungen und Einführungen auf, sondern kommen gut auf den Punkt und man wird sofort in die Geschichte reingezogen. Dabei vermitteln sie den Flaire von Cornwall sehr gut, sodass ich jetzt auch echt Lust hätte, dorthin zu reisen.
Die Figuren sind einfach sehr cool und haben mich begeistert, vor allem einer der Cousins...

Sehr empfehlenswert! Ich kann es nicht erwarten, den zweiten Band zu lesen.

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1)

4 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

Vereint. Verloren.: Vereint - Dilogie Band 1 (Unterwelt - Reihe 4)

Simona Dobrescu
E-Buch Text: 532 Seiten
Erschienen bei null, 26.12.2017
ISBN B078N5DS71
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(181)

543 Bibliotheken, 14 Leser, 0 Gruppen, 72 Rezensionen

"liebe":w=6,"vertrauen und verrat":w=5,"erin beaty":w=5,"fantasy":w=4,"verrat":w=3,"vertrauen":w=3,"intrigen":w=3,"carlsen":w=3,"carlsen verlag":w=3,"kupplerin":w=3,"jugendbuch":w=2,"krieg":w=2,"trilogie":w=2,"sage":w=2,"sage fowler":w=2

Vertrauen und Verrat

Erin Beaty , Birgit Schmitz
Fester Einband: 496 Seiten
Erschienen bei Carlsen, 21.03.2018
ISBN 9783551583833
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(770)

1.011 Bibliotheken, 2 Leser, 2 Gruppen, 41 Rezensionen

"liebe":w=18,"zeitreise":w=18,"zeitreisen":w=9,"london":w=8,"vergangenheit":w=6,"kerstin gier":w=6,"trilogie":w=5,"fantasy":w=4,"rubinrot":w=4,"smaragdgrün":w=4,"familie":w=3,"jugendbuch":w=3,"geister":w=3,"charlotte":w=3,"gwendolyn":w=3

Liebe geht durch alle Zeiten: Rubinrot / Saphirblau / Smaragdgrün

Kerstin Gier
Fester Einband: 1.227 Seiten
Erschienen bei Arena, 01.06.2012
ISBN 9783401067636
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1.790)

2.609 Bibliotheken, 29 Leser, 6 Gruppen, 233 Rezensionen

"liebe":w=52,"selection":w=43,"dystopie":w=30,"rebellen":w=24,"kiera cass":w=23,"prinz":w=22,"maxon":w=21,"prinzessin":w=20,"america":w=20,"casting":w=19,"jugendbuch":w=16,"aspen":w=12,"zukunft":w=11,"hochzeit":w=11,"könig":w=11

Selection - Der Erwählte

Kiera Cass , Susann Friedrich
Fester Einband: 384 Seiten
Erschienen bei FISCHER Sauerländer, 19.02.2015
ISBN 9783737364980
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1.366)

2.111 Bibliotheken, 25 Leser, 6 Gruppen, 222 Rezensionen

"liebe":w=51,"selection":w=34,"dystopie":w=32,"kiera cass":w=28,"jugendbuch":w=22,"prinz":w=17,"casting":w=17,"america":w=14,"die elite":w=14,"prinzessin":w=13,"rebellen":w=12,"elite":w=12,"maxon":w=11,"entscheidung":w=10,"aspen":w=9

Selection - Die Elite

Kiera Cass , Susann Friedrich
Fester Einband: 384 Seiten
Erschienen bei FISCHER Sauerländer, 20.02.2014
ISBN 9783737362429
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(2.900)

4.297 Bibliotheken, 43 Leser, 10 Gruppen, 397 Rezensionen

"liebe":w=74,"selection":w=73,"dystopie":w=60,"prinz":w=47,"kiera cass":w=43,"casting":w=36,"america":w=35,"jugendbuch":w=32,"prinzessin":w=28,"maxon":w=23,"aspen":w=20,"auswahl":w=18,"fantasy":w=15,"zukunft":w=15,"kasten":w=15

Selection

Kiera Cass , Sibylle Schmidt
Fester Einband: 368 Seiten
Erschienen bei FISCHER Sauerländer, 01.02.2013
ISBN 9783737361880
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 
19 Ergebnisse

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks

Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.