Summersnowdropss Bibliothek

94 Bücher, 23 Rezensionen

Zu Summersnowdropss Profil
Filtern nach
94 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(166)

384 Bibliotheken, 5 Leser, 0 Gruppen, 71 Rezensionen

dystopie, liebe, laura kneidl, ermittlung, luftkolonie

Water & Air

Laura Kneidl
Flexibler Einband: 480 Seiten
Erschienen bei Carlsen, 03.03.2017
ISBN 9783551315441
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(3)

11 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

Mandelblütenliebe

Anja Saskia Beyer
Flexibler Einband: 336 Seiten
Erschienen bei Ullstein Taschenbuch Verlag, 09.03.2018
ISBN 9783548290348
Genre: Liebesromane

Rezension:

In Mandelblütenliebe geht es um Milla (die im Hörbuch manchmal Milla, und manchmal Miiiila heißt), die mit Paul verlobt ist und eine etwas schwierige Beziehung zu ihrer Mutter hat, unter der sie stark leidet. Milla hat zudem den Verdacht, dass Paul sie betrügt.
Eines Tages wird sie von einem Anwalt kontakiert, der sie, auf Geheiß ihrer Großmutter, von der Milla nichts wusste, schon lange gesucht hat, und erfährt von ihrem Tod und ihrem Erbe. Ziemlich geschockt und mit vielen unbeantworteten Fragen machen sich Milla und ihre Mutter auf nach Mallorca, wo die Großmutter gelebt hat.
Dort lernt sie die beste Freundin ihrer Großmutter Abbi kennen und den Ladenbesitzer Leandro, der ihr schön Augen macht... Nebenbei erfährt se Stück für Stück die geschichte ihrer Großmutter, die als Jüdin nicht ihre große Liebe, einen Deutschen, heiraten konnte, und so in einer lieblosen Ehe gefangen war.

Milla ist eine sehr naive und teilweise auch einfältige Protagonistin. Ihre Gedankengänge sind absolut nicht nachvollziehbar - im einen Moment macht sie sich einen Kopf, dass Paul sie betrügt, und im nächsten entscheidet sie, dass es absolut okay ist, als junge und begehrenswerte Frau ihre Möglichkeiten auszuschöpfen. Was letztendlich dazu führt, dass sie Paul wie Dreck behandelt und ihn selbst betrügt.
Leandro, der leidenschaftliche Südländer, dem die Frauen vertrauen, ist der ABSOLUTE KLISCHEESPANIER. Wenn das nicht schon alles sagt... Er tut eigentlich nichts weiter, als Milla mit seinen tiefen, leidenschaftlichen Blicken zu vernaschen, sein Hemd oben offen zu tragen und seine blanke, nackte Brust zur Schau zu stellen. Nach nur einigen Tagen, in denen er Milla kennt, macht er mit seiner Verlobten Schluss und versucht Milla schamlos mit allen möglichen Tricks von sich zu überzeugen. Dass Paul oft noch dabei ist oder es ihn überhaupt GIBT, ist ihm schnuppegal. Ich habe selten einen SO unsympathischen Charakter gelesen.

Die Lieblingsstelle, bei der ich endgültig den Kopf an die Tischpltte hauen wollte, war übrigens zum Ende des Buches hin, als Leandro Milla mit einem Trick dazu bringt, ihn zu treffen, obwohl sie nicht will, und ihr dann (nach wievielen Tagen des Kennenlernens? 4, 5?) sagt: "Er sah sie an, beugte sich zu ihr, hauchte in ihren Nacken. `Dass du deiner Großmutter immer ähnlicher wirst, wollt ich dir sagen.` Er lächelte leidenschaftlich. "Du wirst immer selbstbewusster, immer mutiger.`" Also ganz ehrlich - *Haare rauf* Er muss es ja wissen, denn er kennt sie ein Leben lang. Und natürlich darf bei jeder Szene seine Leidenschaft nicht fehlen, denn der Leser bzw Hörer hat es nach gefühlten 2897495 Mal noch immer nicht kapiert.

Die anderen Charaktere sind eigentlich nur als Mittel zum Zweck da. Paul verschwindet irgendwann sang- und klanglos, und man hört nie wieder etwas vom ihm.
Das einzige, das ich halbwegs genossen habe, war die Geschichte um Abbigail in den 50ern. Die war zumindest nicht von Kitsch zerfressen.

Ich muss sagen, ich bin absolut enttäuscht von dem Buch und kann es nicht weitermepfehlen. Ich habe es auch nur zu Ende gehört, weil ich mir eine vollständige Meinung zu dem Hörbuch machen wollte, aber ehrlich gesagt  hätte ich mir das auch sparen können.

  (2)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(372)

782 Bibliotheken, 11 Leser, 3 Gruppen, 62 Rezensionen

dystopie, starters, lissa price, enders, jugendbuch

Starters

Lissa Price , Birgit Reß-Bohusch
Flexibler Einband: 400 Seiten
Erschienen bei Piper, 16.04.2013
ISBN 9783492269322
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(64)

124 Bibliotheken, 4 Leser, 1 Gruppe, 43 Rezensionen

thriller, december park, piper, freundschaft, ronald malfi

December Park

Ronald Malfi , Ilona Stangl
Fester Einband: 500 Seiten
Erschienen bei Luzifer-Verlag, 30.09.2015
ISBN 9783958350328
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(77)

184 Bibliotheken, 6 Leser, 0 Gruppen, 39 Rezensionen

horror, hexe, hexen, hex, fluch

Hex

Thomas Olde Heuvelt , Julian Haefs
Flexibler Einband: 432 Seiten
Erschienen bei Heyne, 16.10.2017
ISBN 9783453319066
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(47)

93 Bibliotheken, 2 Leser, 1 Gruppe, 10 Rezensionen

sklaverei, frauenrechte, familie, frauen, usa

Die Erfindung der Flügel

Sue Monk Kidd , Astrid Mania
Flexibler Einband: 496 Seiten
Erschienen bei btb, 13.03.2017
ISBN 9783442714674
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(31)

48 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 29 Rezensionen

liebe, backen, sommercamp, freundschaft, familie

Mondfunken

Tanja Voosen
E-Buch Text: 354 Seiten
Erschienen bei Impress, 03.08.2017
ISBN 9783646603538
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Tate ist eine leidenschaftliche Bäckerin und ihr Traum ist es, den Goldenen Kochlöffel Wettbewerb zu gewinnen - doch leider macht ihr ihr Konkurent Sawyer immer einen Strich durch die Rechnung. Ganz klar, dass Tate ganz und gar nicht gut auf ihn zu sprechen ist. In der Schule versucht sie ihn so gut wie möglich zu ignorieren - und auch seinen besten Freund, den charmanten und lustigen Levi. Wie das Schicksal so will, bleibt es aber nicht dabei. Tate ist hin und her gerissen zwischen ihrem Groll Sawyer gegenüber und dem Wunsch, endlich richtige Freunde zu haben...

Mondfunken ist eine ganz harmlose und nette Geschichte über Teenies, Freundschaften und Sommercamps. Der Humor ist sauber, die Konflikte nachvollziehbar und realitätsnah und die Figuren sind sympathisch mit ein paar Macken, wie es sich gehört. ;)

Der Schreibstil der Autorin ist wunderbar leicht und flüssig zu lesen. Der Spannungsaufbau hält sich auf einem überschaubaren Niveau, wobei sich die ersten 50% des Buches eher lesen wie die Einleitung und der "Spaß" tatsächlich erst viel zu spät beginnt.
Die Atmosphäre, vor allem im Camp, ist wiederum gut gelungen. Man hört beim Lesen das Lagerfeuer knistern, sieht vor seinem inneren Auge die karge Holzausstattung der Zimmer, den See im Mondlicht funkeln - sehr cool und macht Lust auf Urlaub!
Apropos Mondlicht funkeln - mit dem Titel hat der Inhalt leider kaum etwas gemein.

Alles in einem ist es ein schönes Buch für Zwischendurch und vor allem für jüngere Teenager. Ich mochte es gern.

  (3)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(2)

6 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

Und wenn es wahr wird

Lia Collister
Flexibler Einband: 300 Seiten
Erschienen bei Books on Demand, 26.07.2017
ISBN 9783743193437
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(150)

319 Bibliotheken, 8 Leser, 1 Gruppe, 60 Rezensionen

verrat, hitler, nationalsozialismus, adolf hitler, der junge auf dem berg

Der Junge auf dem Berg

John Boyne , Ilse Layer
Fester Einband: 304 Seiten
Erschienen bei FISCHER KJB, 24.08.2017
ISBN 9783737340625
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(203)

358 Bibliotheken, 12 Leser, 1 Gruppe, 146 Rezensionen

sklaverei, flucht, amerika, underground railroad, usa

Underground Railroad

Colson Whitehead , Nikolaus Stingl
Fester Einband: 352 Seiten
Erschienen bei Hanser, Carl, 21.08.2017
ISBN 9783446256552
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(15)

29 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 14 Rezensionen

sommernächte, liebesroman, liebe, nora theresa saller, erotik

Sommernächte

Nora Theresa Saller
E-Buch Text: 340 Seiten
Erschienen bei neobooks, 05.05.2017
ISBN 9783742789044
Genre: Erotische Literatur

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(10)

12 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 10 Rezensionen

selfpublisher, horror fantasy, garten, vergangenheit, anwesen

Talmon

Nicole Kohlstock
Flexibler Einband: 352 Seiten
Erschienen bei Books on Demand, 24.03.2017
ISBN 9783743174474
Genre: Science-Fiction

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(26)

51 Bibliotheken, 3 Leser, 0 Gruppen, 24 Rezensionen

sommer, drachenmondverlag, drachenmond, ein, damaris liest

Ewig und ein Sommer

Kerstin Arbogast
Flexibler Einband: 350 Seiten
Erschienen bei Drachenmond-Verlag, 06.03.2017
ISBN 9783959911177
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Sophie und Konrad könnten unterschiedlicher nicht sein - er ein zurückgezogener Nerd, sie ein exzentrisches Mädchen mit ausgeflippten Klamotten. Trotzdem werden die zwei dazu verdonnert, zusammen den Waffelstand auf dem Schulfest zu betreuen. Nach und nach freunden sie sich an und erstelln zusammen eine Liste, was se den Sommer über erleben wollen. Doch so einfach ist es nicht mit dem Ausgelassensein, da doch beide ihre Päckchen zu tragen haben.

Ich bin absolut zwiegespalten, was dieses Buch angeht. Einerseits wurden wichtige und richtige Themen angesprochen und realistisch und sensibel behandelt - die Sache mit Konrads Familie z.B. -, andererseits hat das Buch im Bezug auf die Hauptfiguren einige Schwachstellen.

Sophie ist ein sehr schwieriger Charakter. Ich glaube, man kann sie nur lieben oder hassen. Ich bin mit ihr nicht richtig warm geworden und fand viele ihrer Handlungen kindisch, albern, verantwortungslos und nicht nachvollziehbar.
Beide Figuren agieren nicht ihrem Alter gemäß (18), und ich bin mir sicher, das liegt nicht nur daran, dass sie sich versprochen haben, einen "Sommer wie mit 12" zu verbringen, denn irgendwann war der Plan auch gestorben, aber das Verhalten dauerte an.

Ein weiterer Kritikpunkt von mir ist auch, dass Sophie und Konrad einiges anstellen, was nicht unbedingt gesellschaftlich akzeptabel ist (oder auch akzeptabel in der Familie/im Freundeskreis), allerdings kommen sie stets ohne Konsequenzen davon und es wird so dargestellt, als ob ihr Verhalten keinem schadet und nur super-duper-lustig ist, was mit "Es ist nur Fiktion" entschuldigt wird. Es ist ja immerhin ein Buch, das in der realen Welt spielt, sich an reale Werte und Normen hält und reale Probleme anspricht, eine reale Beziehung beschreibt - natürlich wurde niemandem "in echt" wehgetan, das heiß aber nicht, dass das Verhalten der Protagonisten in Ordnung geht und nicht kitisiert werden darf.

Insgesamt lässt sich das Buch gut lesen, es gibt allerdings einige Textstellen, die, ich sage es mal, "strotzen nur so vor Text", dass man als Leser schnell überfordert wird und nicht weiß, was momentan passiert. Leider geht das schon mit den ersten paar Seiten so los, bis man sich endich zurechtgefunden hat und versteht, was gerade passiert, wo Sophie sich befindet und worüber sie spricht. Man merkt schon, dass die Autorin sehr wortgewandt ist und auch einen gewissen Witz besitzt, aber manche Stellen sind einfach total übertrieben, dass sie schon nicht mehr clever oder witzig sind, sondern einfach nur anstrengend. Wie auch beim Verhalten der Protagonisten hätte hier der Leitsatz "weniger ist mehr" gut getan.

Ich fand das Buch in Ordnung. Es hat mich nicht gefesselt, aber ich bin gut durchgekommen. Wo Sophie mich genervt hat, fand ich Konrad umso sympathischer. Es gab Stellen, die fand ich furchtbar peinlich, und dann wiederum Stellen, vor allem solche, in denen die zwei endlich mal ehrlich zueinander waren und ernst miteinander geredet haben, die ich richtig gut fand.  Das Buch ist nicht durchschnittlich, was alleine schon durch die Protagonisten nicht funktionieren würde ;), aber auch nicht überdurchschnittlich (für mich), weil es trotzdem einige Schwachstellen hat.
 Insgesamt würde ich sagen, wer ein locker-ernst-melancholisches Jugendbuch sucht, ist hier gut bedient. Wer ein Buch für den Strand sucht, während er sich in der Sonne grillen lässt, sollte lieber zu luftigerer Lektüre greifen. ;)

PS: Eines der wenigen Bücher, deren Titel zu der Handlung passt (ihr werdet sehen...) - großes Lob für diese tolle Lösung!

  (25)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(133)

257 Bibliotheken, 6 Leser, 1 Gruppe, 28 Rezensionen

liebe, hamburg, liebesroman, liebeskummer, wg

Hummeln im Herzen

Petra Hülsmann
Flexibler Einband: 400 Seiten
Erschienen bei Bastei Lübbe, 23.09.2016
ISBN 9783404175840
Genre: Romane

Rezension:

Das Buch hat sehr lange mit mir geliebäugelt und ich habe es ignoriert - Schande über mein Haupt!

In Hummeln im Herzen geht es um Lena, die eine Woche vor ihrer Hochzeit sitzen gelassen wird, weil der glorreiche Bräutigam sich in eine andere verliebt hat und mit der anscheinend schon seit Monaten eine Beziehung führt.
Kurzerhand zieht Lena in die WG ihres Bruders Michel und seiner Freundin Juli, zu der allerdings noch der nervige Ben - von Beruf Gott in Weiß - gehört. Als würde es nicht schon reichen, dass Lena sich nun mit den wechselnden Bettbekanntschften Bens herumschlagen und über die Schmach, sitzengelassen worde zu sein, hinwegkommen muss, nein, sie verliert auch noch wegen einer groben Unachtsamkeit ihren Job und steht vor den Trümmern ihres bisherigen Lebens.
Lena beschließt, nicht einfach so aufzugeben, und macht sich eine Liste, wie sie zu der verbesserten Lena 2.0 wird, die viel aufregender ist und einen viel aufregenderen Job hat. Bis dahin hilft sie im Buchladen des mürrischen Otto aus, freundet sich nach und nach mit Ben an und lernt den philosophisch tiefgründigen Jan kennen...


Ah, was soll ich sagen? Ich habe das Buch geliebt und hab es sehr, sehr gerne gelesen.
Lena ist herrlich ungeschickt und tollpatschig und ihre Neckereien mit Ben sind einfach nur lustig und sprühen vor Wortwitz. Der Schreibstil ist wunderbar lebendig, flüssig, man fliegt einfach so durchs Buch, und trotzdem gibt es die ein oder andere Stelle, die auch mal ernst ist und mich zu Tränen gerührt hat.
Die Charaktere im Buch sind bunt durchmischt und reichen vom stets optimistischen Sunnyboy über die exzentrische Modedesignerin bis hin zu dem grummeligen Großvater, der nie über den Tod seiner Frau hinweggekommen ist, aber man hat nie das Gefühl, dass die Figuren überzeichnet sind und sich übertrieben benehmen, sondern haben alle menschliche Züge.
Okay, außer dem Autor in Spe vielleicht, aber der war auch einfach nur banane. ;)

Ingesamt ein echt kurzweiliges, lustiges und rührendes Buch, das ich sehr genossen habe.

  (25)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(78)

135 Bibliotheken, 4 Leser, 0 Gruppen, 24 Rezensionen

england, kate morton, familiengeheimnis, cornwall, das seehaus

Das Seehaus

Kate Morton , Charlotte Breuer , Norbert Möllemann
Flexibler Einband: 608 Seiten
Erschienen bei Diana, 10.04.2017
ISBN 9783453359468
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(33)

64 Bibliotheken, 2 Leser, 2 Gruppen, 7 Rezensionen

afghanistan, freundschaft, taliban, drachen, hass

Drachenläufer

Khaled Hosseini ,
Audio CD
Erschienen bei steinbach sprechende bücher, 01.07.2007
ISBN 9783886980123
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(179)

412 Bibliotheken, 6 Leser, 1 Gruppe, 60 Rezensionen

dystopie, sophie jordan, liebe, infernale, jugendbuch

Infernale / Infernale – Rhapsodie in Schwarz

Sophie Jordan , Ulrike Brauns
Fester Einband: 384 Seiten
Erschienen bei Loewe, 13.03.2017
ISBN 9783785583692
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(509)

1.136 Bibliotheken, 9 Leser, 3 Gruppen, 168 Rezensionen

dystopie, mördergen, infernale, sophie jordan, jugendbuch

Infernale

Sophie Jordan , Ulrike Brauns
Fester Einband: 384 Seiten
Erschienen bei Loewe, 15.02.2016
ISBN 9783785581674
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(211)

456 Bibliotheken, 1 Leser, 1 Gruppe, 97 Rezensionen

liebe, familie, freundschaft, gegen das glück hat das schicksal keine chance, jugendbuch

Gegen das Glück hat das Schicksal keine Chance

Estelle Laure , Sophie Zeitz
Fester Einband: 256 Seiten
Erschienen bei FISCHER KJB, 10.03.2016
ISBN 9783737353267
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(112)

259 Bibliotheken, 9 Leser, 0 Gruppen, 78 Rezensionen

liebe, castingshow, irland, cecelia ahern, lyrebird

So klingt dein Herz

Cecelia Ahern , Christine Strüh
Flexibler Einband: 480 Seiten
Erschienen bei FISCHER Krüger, 24.08.2017
ISBN 9783810530271
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(74)

183 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 11 Rezensionen

verloren, cecelia ahern, suchen, familie, liebe

Vermiss mein nicht

Cecelia Ahern
Flexibler Einband: 432 Seiten
Erschienen bei FISCHER Taschenbuch, 29.09.2016
ISBN 9783596297184
Genre: Liebesromane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(60)

94 Bibliotheken, 1 Leser, 1 Gruppe, 10 Rezensionen

liebe, kerstin gier, hochzeit, liebesroman, betru

Die Braut sagt leider nein

Kerstin Gier
Flexibler Einband: 208 Seiten
Erschienen bei Bastei Lübbe, 14.07.2016
ISBN 9783404173020
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(51)

75 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 4 Rezensionen

ehebruch, familie, frauenroma, freundschaft, betrug

Die Patin: Roman von Kerstin Gier Ausgabe (2012)


Flexibler Einband
Erschienen bei null
ISBN B00BWFB0XI
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(17)

36 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 5 Rezensionen

glenwood, liebe, militär, mord, angst

Der Für-immer-Mann

Susan Mallery , Maike Müller
Flexibler Einband: 304 Seiten
Erschienen bei MIRA Taschenbuch, 07.11.2016
ISBN 9783956496240
Genre: Liebesromane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(107)

240 Bibliotheken, 5 Leser, 1 Gruppe, 46 Rezensionen

liebe, london, freundschaft, familie, das beste

Das Beste, das mir nie passiert ist

Jimmy Rice , Laura Tait , Marion Herbert
Flexibler Einband: 350 Seiten
Erschienen bei DuMont Buchverlag , 02.01.2015
ISBN 9783832162801
Genre: Liebesromane

Rezension:  
Tags:  
 
94 Ergebnisse

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks

Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.